Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    MrBlackStar91 MrBlackStar91 ist offline

    zusammenstellen eines pcs

    hallo und zwar ich brauche eure hilfe weil mein pc kenntniss nicht ausreicht um einen pc zu konfigurieren auf einer internetseite^^

    ich möchte gern einen gamer pc für maximal 1000 euro
    zocken möchte ich :wow, diablo 3 , call of dutys, und halt was mit mmorpgs und RPGs zu tun wie skyrim und so

    auf höchster grafikstufe soll es sein wenn es das budget erlaubt

    also ich brauche den pc hauptsächlich zum spielen und internet

  2. Anzeige

    zusammenstellen eines pcs

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Ich reize mal das Budget komplett aus.
    Zusammenstellung bei Hardwareversand.de :

    Prozessor
    Intel Core i5-3570K Box, LGA1155
    212,12 €
    Mainboard
    ASRock Z77 Extreme4, Sockel 1155, ATX
    125,45 €
    Arbeitsspeicher
    8GB-Kit Corsair XMS3 PC3-12800U CL9
    42,61 €
    Gehäuse
    BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil
    55,00 €
    Grafikkarte
    MSI R7870 TwinFrozr 2GD5/OC, 2048MB DDR5, PCI-Express
    316,71 €
    Netzteil
    be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-580W
    88,57 €
    Festplatte
    Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
    80,35 €
    Prozessorlüfter
    Thermalright HR-02 Macho
    33,89 €
    Optisches Laufwerk
    LG GH24LS bare schwarz
    20,90 €
    Zusammenbau
    20 €

    bisheriger Gesamtwert:
    995,60 €

    Mit dem PC läuft sogar Crysis 2 auf Ultra Settings mit Full-HD, welches höhere Anforderungen an die Hardware als zum Beispiel Battlefield 3 stellt.

  4. #3
    MrBlackStar91 MrBlackStar91 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    ok danke ^^ mal ne frage kann ich auch den hier nehmen also ist der gut zum zocken ? http://configure.euro.dell.com/dells...=alienware-x51

    weil ich finde der sieht ganz gut aus und der dell berater hat auch gesagt da laufen auch momentan die aktuellen spiele drauf

    und irgendwie gefällt mir ein alienware pc schon sehr gut

  5. #4
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Naja, rein von der Leistung sind die zwei PCs schon deutlich auseinander. Die GTX 555 ist im Vergleich zur HD 7870 schon ein lahmes Ding, das Bild zieht sich auch durch die restlichen Komponenten durch.
    Auf der GTX 555 laufen vllt. noch alle aktuellen Spiele, aber sicher nicht durchgängig in nativer Auflösung (außer die ist unter 1920x1080) oder gar Max. Details + AA/AF.
    Für 899.- wäre der PC jetzt nicht unbedingt meine erste Wahl, da müsste die Optik schon sehr wichtig sein das man soviel drauf legt. Außerdem kann ich mir gut vorstellen das man beim aufrüsten einige Probleme bekommen könnte, vorallem als Laie.

    Der PC von Chrissy hingegen ist wirklich sehr hochwertig von der Komponentenwahl, hat durchwegs gute Leistung. Man KÖNNTE vllt. bei einigen Komponenten noch ein paar Abstriche machen, z. B. günstigeres Board um bei der Grafikkarte noch eine Stufe höher zu gehen wenn auf dem PC wirklich primär gespielt wird - aber so ist er wirklich sehr ausgewogen.

  6. #5
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Ich reize mal das Budget komplett aus.
    Zusammenstellung bei Hardwareversand.de :

    Prozessor
    Intel Core i5-3570K Box, LGA1155
    212,12 €
    Mainboard
    ASRock Z77 Extreme4, Sockel 1155, ATX
    125,45 €
    Arbeitsspeicher
    8GB-Kit Corsair XMS3 PC3-12800U CL9
    42,61 €
    Gehäuse
    BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil
    55,00 €
    Grafikkarte
    MSI R7870 TwinFrozr 2GD5/OC, 2048MB DDR5, PCI-Express
    316,71 €
    Netzteil
    be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E8-CM-580W
    88,57 €
    Festplatte
    Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
    80,35 €
    Prozessorlüfter
    Thermalright HR-02 Macho
    33,89 €
    Optisches Laufwerk
    LG GH24LS bare schwarz
    20,90 €
    Zusammenbau
    20 €

    bisheriger Gesamtwert:
    995,60 €

    Mit dem PC läuft sogar Crysis 2 auf Ultra Settings mit Full-HD, welches höhere Anforderungen an die Hardware als zum Beispiel Battlefield 3 stellt.
    Wenn man noch an ein paar ecken ein paar euro spart kann man sogar eine gtx670 rein machen hab mir nähmlich erst selbst einen zusammengestellt und das hat genau 996,59 gekostet
    http://www1.hardwareversand.de/pccon...rator.step.1=1

  7. #6
    MrBlackStar91 MrBlackStar91 ist offline
    ok das mit den alienware pc hat sich erledigt die sind zu teuer da bekommt man für den gleichen preis was besseres an hardware wie schon bei euch ein paar gesagt haben

    Zitat Smash Freak Beitrag anzeigen
    Der PC von Chrissy hingegen ist wirklich sehr hochwertig von der Komponentenwahl, hat durchwegs gute Leistung. Man KÖNNTE vllt. bei einigen Komponenten noch ein paar Abstriche machen, z. B. günstigeres Board um bei der Grafikkarte noch eine Stufe höher zu gehen wenn auf dem PC wirklich primär gespielt wird - aber so ist er wirklich sehr ausgewogen.
    erst mal danke an chrissy für den erstellten pc und könntest du mir mal den pc mit der besseren grafikkarte zeigen bzw konfigurieren weil du sagtest mit günstigeren mainboard = bessere grafikkarte ? nicht das jetzt der von chrissy schlecht ist der ist super gut ich möchte nur den mit der verbesserten grafikkarte noch sehen wo Smash Freak gesagt hat

    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Mit dem PC läuft sogar Crysis 2 auf Ultra Settings mit Full-HD, welches höhere Anforderungen an die Hardware als zum Beispiel Battlefield 3 stellt.
    das heist man kann bf3 auf ultra zocken ?

  8. #7
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: zusammenstellen eines pcs

    das heist man kann bf3 auf ultra zocken ?
    Ja !

    Achso, Narutofan, der Link geht nicht, da es sich um 'ne dynamische Website handelt ...

    Man könnte ein billigeres Board nehmen und dafür 'ne teurere Karte reinmachen, aber bis man bei der GTX 670 bei gleichem Preis ist muss man noch einiges einsparen, kenne die Zusammenstellung ja nicht ...

  9. #8
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Ja !

    Achso, Narutofan, der Link geht nicht, da es sich um 'ne dynamische Website handelt ...

    Man könnte ein billigeres Board nehmen und dafür 'ne teurere Karte reinmachen, aber bis man bei der GTX 670 bei gleichem Preis ist muss man noch einiges einsparen, kenne die Zusammenstellung ja nicht ...
    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Ja !

    Achso, Narutofan, der Link geht nicht, da es sich um 'ne dynamische Website handelt ...

    Man könnte ein billigeres Board nehmen und dafür 'ne teurere Karte reinmachen, aber bis man bei der GTX 670 bei gleichem Preis ist muss man noch einiges einsparen, kenne die Zusammenstellung ja nicht ...
    Ich hab nur ein anderes Gehäuse,Mainboard und Lüfter dann reicht das Geld schon da man die GTX 670 schon für 70 euro mehr bekommt

  10. #9
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Okay, wenn's geht dann poste mal die drei Komponenten, vorallem das Board

  11. #10
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Hier mal was ich alles rein hab:
    Prozzesor:Intel Core i5-3570K Box, LGA1155
    212,12€

    Mainboard:
    Gigabyte Z77-DS3H, Intel Z77, ATX
    91,69 €

    Arbeitsspeicher:
    8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9
    43,70€

    Gehäuse:
    Cooler Master HAF 912 schwarz, ohne Netzteil
    68,96 €

    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 670 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
    388,48 €

    Netzteil:
    be quiet! PURE POWER CM BQT L8-CM-630W
    73,12 €

    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
    80,35 €

    Laufwerk:
    Sony NEC Optiarc AD-7261S LS, SATA, schwarz, bulk
    19,26 €

    Zusammenbau: 20€

    Insgesamt:
    997,68 €

  12. #11
    MrBlackStar91 MrBlackStar91 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    ok danke ich werde mir das mal anschauen was ich vergessen habe ich brauche noch windows 7 home premium
    kann man das da gleich vorinstallieren lassen?

    und noch was der cpu lüfter wo dabei ist der ist zu schwer um zu liefern zu lassen . da müsste ich den cpu lüfter selber anbauen aber mit meinen kenntnissen wird das nichts

    wärmeleitpaste braucht man nicht bzw machen die bei der firma das drauf oder wie ?

  13. #12
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat MrBlackStar91 Beitrag anzeigen
    ok danke ich werde mir das mal anschauen was ich vergessen habe ich brauche noch windows 7 home premium
    kann man das da gleich vorinstallieren lassen?
    Kann man sich direkt dazu bestellen und vorinstallieren lassen


    Zitat MrBlackStar91 Beitrag anzeigen
    und noch was der cpu lüfter wo dabei ist der ist zu schwer um zu liefern zu lassen . da müsste ich den cpu lüfter selber anbauen aber mit meinen kenntnissen wird das nichts
    Es ist schon ein Standart Lüfter dabei der reicht auch eigentlich aus ist halt aber nicht so gut wie ein dazu gekaufter.


    Zitat MrBlackStar91 Beitrag anzeigen
    wärmeleitpaste braucht man nicht bzw machen die bei der firma das drauf oder wie ?
    Wärmeleitpaste ist auch als standart drauf nur die ist halt auch nicht so gut als wenn man sie selbst noch dazu macht.

  14. #13
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: zusammenstellen eines pcs

    kann man das da gleich vorinstallieren lassen?
    Wie schon gesagt, ja, allerdings kostet das extra.
    mit meinen kenntnissen wird das nichts
    Der Standard-Lüfter ist allerdings recht laut und zum Übertakten absolut ungeeignet, wobei das eh nicht sein muss, bei dem neuen Prozessor ...
    Wenn du z.B. den Thermalright Kühler aus meiner Zusammenstellung kaufst, ist da schon ziemlich gute WLP dabei, da das meist die ist, die auch so in Spritzen verkauft wird.
    Bei den Boxed Lüftern, also denen, die dabei sind, befindet sich die WLP schon am Kühlerboden und verbindet sich dann so richtig mit dem Heatspreader der CPU, wenn diese zum ersten mal richtig warm wird.

  15. #14
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Ich würde den Macho weglassen, um den zu montieren muss man sowieso den ganzen PC nochmal zerlegen zwecks Backplate.
    Und wenn man wirklich noch auf GTX 670/HD 7950 + aufmunitioniert, hört man den Boxed sowieso nicht raus. Zumindest der vom 2600K ist nicht allzu aufdringlich.
    Immernoch besser als die ganzen OEM Lösungen bei Fertig PCs.

    Windows 7 würde ich selbst draufmachen, wenn das Aufpreis kosten sollte. Gibt es hier auch einen Thread dazu, ist wirklich nicht schwer.
    Dabei fällt mir auf das ne' SSD vllt. nicht schaden würde.

  16. #15
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat Smash Freak Beitrag anzeigen
    Dabei fällt mir auf das ne' SSD vllt. nicht schaden würde.
    Ne SSD brauch man nicht so dringend da es schon eine 7200mpr Festplatte ist also SATA III

  17. #16
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Sata III macht ne Festplatte bis auf den Burst Speed auch nicht schneller. Ne gute SSD würde sogar an Sata I jede aktuelle Festplatte links liegen lassen, alleine wegen der Zugriffszeit.
    Und 150 MB/s schafft in der Regel auch keine aktuelle HDD durchgängig, vorallem nicht bei kleinen Dateien.

  18. #17
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat Smash Freak Beitrag anzeigen
    Sata III macht ne Festplatte bis auf den Burst Speed auch nicht schneller. Ne gute SSD würde sogar an Sata I jede aktuelle Festplatte links liegen lassen, alleine wegen der Zugriffszeit.
    Und 150 MB/s schafft in der Regel auch keine aktuelle HDD durchgängig, vorallem nicht bei kleinen Dateien.
    Ja aber sie kostet auch ein haufen Geld (meiner meinung nach viel zu viel ) damit würde der pc dann 1100-1250 kosten und das währe im glaub ich zu teuer.
    Und die festplatte ist ja schon richtig schnell.

  19. #18
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Sogar die Samsung 830er mit 128 GB ist inzwischen unter 100 Euro, von der M4 brauchen wir ja garnicht mehr reden. Ich weiß auch nicht wo speziell die Festplatte jetzt schnell soll, kein PC Bereich stagniert so wie die Festplatten.
    Dann kann man gleich sagen ein Athlon 64 reicht, denn die Festplatten aus der späten PATA Zeit stehen den heutigen bis auf ein paar MB bei der Übertragungsrate in nichts nach, die Zugriffszeit ist in der Regel gleich geblieben.

    Wenn ich für nen PC 1000 Scheine auf den Tisch lege würde ich dadrin ne SSD erwarten, von daher kann man das ruhig mal ansprechen.

  20. #19
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Zitat Smash Freak Beitrag anzeigen
    Wenn ich für nen PC 1000 Scheine auf den Tisch lege würde ich dadrin ne SSD erwarten, von daher kann man das ruhig mal ansprechen.
    ja aber wenn man eine ssd festplatte reinmacht muss man ja entweder am prozzesor oder die grafik karte sparen und das ist ja wohl eine ssd echt nicht wert

  21. #20
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: zusammenstellen eines pcs

    Ja, bei einem Gamer-PC für 1000 EUR sollte eine SSD mit 128 GB schon drin sein. Nach WIndows-Installation bleibt noch mindestens die Hälfte an Platz übrig; da kann man sein aktuelles Lieblingsspiel noch mitinstallieren. Nichts hemmt den Spielfluss so wie Nachladen von Disk.
    Da würde ich tatsächlich noch versuchen, 80 EUR an der Graka zu sparen und eine 500er Festplatte zu nehmen. Die Minderleistung bei einer 300-EUR-Graka ist nicht so dramatisch, wie die Mehrleistung durch eine SSD.

    EDIT: MrBlackStar91: Auf welcher Bildschirmauflösung spielst Du? Teurere Grafikkarten haben hauptsächlich Vorteile bei sehr hohen Auflösungen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Pc zusammenstellen...: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage: Ich möchte mir gerne noch vor Weihnachten einen ordentlichen Gaming-PC zusammenstellen...Da ich eigentlich...

  2. PC zusammenstellen!?: Ich habe mir einen PC bei hardwareversand.de zusammengestellt. Und weis jetzt aber nicht ob die Hardware so passt und ob da vielleicht was fehlt...

  3. PC zusammenstellen: Moin, ich plane demnächst, mir einen neuen PC zuzulegen. Da ich aber nicht mehr bei Media Markt etc. kaufen will, will ich mir jetzt einen selber...

  4. PC Zusammenstellen?: Hallo!:) Ich möchte mir einen Komplett-PC zulegen kann mir jemand vielleicht einen für 400€ zusammenstellen(graphisch)? damit ich einen...

  5. PC zusammenstellen: Ich spiele mit dem Gedanken in nächster Zeit meinen PC aufzurüsten. Ich hätte ein Gratis-Angebot von einer PCI-E 8800 GTS (von einem Freund, dem ist...