Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    Lächeln Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Hi Leute,

    Ich hab mir auf hardwareversand.de einen Gamer-Pc zusammengestellt und ich will wissen ob alles zusammenpasst. Verbesserungsvorschläge sind auch gerne gesehen.

    Ich weiss nicht ob ihr den warenkorb einsehen könnt. Aber wahrscheinlich nicht, deswegen schreib ich alles nochmal hier hin
    hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC

    CPU: Intel Core i7-2600k

    Motherboard: ASRock Z68 Extreme (B3), Sockel 1155, ATX

    RAM: 12GB-Kit A-Data XPG G v2 Series PC1600 CL9 3*4GB

    Gehäuse: NZXT Guardian 921, ATX

    Netztteil: Corsair Enthusiast Series TX850 V2

    Kartenleser: Lian Li Aluminium-Cardreader CR-36A

    Graka: Club 3d 6990 4gb, AMD Radeon 6990

    Festplatte: Seagate Barracuda Green 1TB 5900. 3 SATA II

    Laufwerk+Brenner: LG GH24NS Retail

    Soundkarte: Asus Xonar D1, PCI (90-YAa0B0-0UAN00Z) [hier hab ich keine Ahnung ob die Ok ist]

    Netztwerkkarte: NX1101 Gigabit [ Ist die ok für dsl 6000?]

    Dann komm ich auf 1.429,83 €

    Also was denkt ihr? Passt alles aufs Mainboard? Habt ihr verbesserungsvorschläge? Z.b gleicher Preis mehr Leistung?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Vorraus!

  2. Anzeige

    Lächeln Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DD64 DD64 ist offline
    Avatar von DD64

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Lieber 8 GB RAM, da die Sockel 1155-Platform kein Triple-Channel unterstützt. Zudem braucht man eh nicht mehr als 8GB Ram.
    Eine separate Netzwerk-Karte brauchst du nicht. Auch eine separate Soundkarte ist nur bei hochwertigen Boxen oder Kopfhörern sinnvoll.

    Zudem bin ich kein Fan von Dual-GPU Grafikkarten. Ich würde eher für eine GTX 580 oder eine HD 6970 plädieren.
    Ansonsten sollte man eine eher langsame "Green-Festplatte" nicht als Systemplatte verwenden.

  4. #3
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zitat DD64 Beitrag anzeigen
    Lieber 8 GB RAM, da die Sockel 1155-Platform kein Triple-Channel unterstützt. Zudem braucht man eh nicht mehr als 8GB Ram.
    OK

    Zitat DD64 Beitrag anzeigen
    Eine separate Netzwerk-Karte brauchst du nicht. Auch eine separate Soundkarte ist nur bei hochwertigen Boxen oder Kopfhörern sinnvoll.
    Heisst das, dass eine Soundkarte und Netzwerkkarte bereits auf dem Mainboard integriert sind?

    Zitat DD64 Beitrag anzeigen
    Zudem bin ich kein Fan von Dual-GPU Grafikkarten. Ich würde eher für eine GTX 580 oder eine HD 6970 plädieren.
    Worin liegt dein/das Problem bei Dual-GPU Grafikkarten?

    Zitat DD64 Beitrag anzeigen
    Ansonsten sollte man eine eher langsame "Green-Festplatte" nicht als Systemplatte verwenden.
    Welche würdest du mir hier empfehlen?

  5. #4
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Sound- sowie Netztwerkkarte sind in Form von Onboard Chips schon im Mainboard integriert.
    Die Onbaord Sound- und Netzwerkchips sind genauso gut, wie günstige seperate Karten.

    Ich würde diesen Arbeitsspeicher nehmen, der ist gut genug.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 CL9 Dominator
    Wie DD64 schon gesagt hat, LGA1155 unterstützt Dual Channel, kein Triple Channel, weswegen 3 DIMM's eher kontraproduktiv wären.

    Das Problem bei Dual GPU Karten ist, dass es bei manchen Spielen hin und wieder zu sogenannten Mikrorucklern kommt.
    Die Entstehen dann, wenn beide GPU's auf der Grafikkarte das berechnete Bild zufällig zeitgleich ausgeben, dazu kommt es nach einigen Frames, weil jedes zweite Frame oft etwas langsamer berechnet wird.
    Wenn es dann soweit ist, dass die Frames gleichzeitig ausgegeben werden, dann kommt ja logischer weise danach für wenige Millisekunden erst mal nichts mehr nach, bis die nächsten berechnet werden, die dann wieder zeitversetzt ausgegeben werden. Das passiert natürlich alles in Wirklichkeit extrem schnell.

    Du hast ja die HD 6990 ausgewählt, die ist die schnellste Grafikkarte die es gibt. Und die Mikroruckler treten ja nur dann auf, wenn die Framerate (Bilder pro Sekunde) ziemlich tief ist.
    Bei einer HD 6990 kommt es aber sehr selten dazu, dass Die FPS mal in den Keller gehen. Deswegen würde ich mir wegen den Mikrorucklern nicht allzu große Sorgen machen.
    Ich habe ja auch ein Multi-GPU System und wenn du immer ordentlich den Treiber aktualisiert, dann funktioniert auch alles gut.
    Das eigentliche Problem ist die Verfügbarkeit. Die HD 6990 ist nicht immer lieferbar, so wie es aussieht bekommt hardwareversand.de zum 16.08. neue 6990's von ASUS rein.

    Ich würde dir, da du System und alles anderen auf einer Platte speichern willst, diese Platte empfehlen :
    http://www1.hardwareversand.de/artic...7168&agid=1342
    Die ist etwas teurer, da sie SATA 3 hat, sprich eine schneller Datenübertragungsrate. Da eine normale Festplatte aber in der Realität gar nicht so schnell ist, wie der SATA3 Port zulässt, kannst du auch diese hier nehmen, die haben dann halt SATA2 und sind minimal langsamer :
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200.12 1TB, 32MB, ST31000528AS
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD AV-GP 1TB, 64MB Cache, SATA II (WD10EURS)

    Einen echten und deutlich spürbaren Performance-Zuwachs bekommst du nur, wenn du eine SSD nimmst und darauf dein Betriebsystem speicherst.

    Das Mainboard ist in Ordnung, wenn du willst könntest du für 6 € mehr anstatt dem Z68 Extreme4 das P67 Extreme6 bekommen.
    Das Extreme6 ist etwas besser, hat aber den P67 Chipsatz. Der hauptsächliche Unterschied zwischen P67 und Z68 ist, dass man mit dem Z68 auch die integrierte Grafikeinheit des i7-2600K nutzen kann, was du eigentlich nicht brauchst, da du ja eine extrem viel bessere Grafikkarte hast.
    Andereseits brauchst du soviel zusätzliche Ports und die bessere Spannugsversorgung, die das Extreme6 hat wahrscheinlich gar nicht.

    MfG Chrissy360 .

  6. #5
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Danke für deine äußerst hilfreiche Antwort, Chrissy360!

    Eine Frage hätte ich da noch:
    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Einen echten und deutlich spürbaren Performance-Zuwachs bekommst du nur, wenn du eine SSD nimmst und darauf dein Betriebsystem speicherst.
    Ich hab schonm viele Computer zusammengebaut aber von "SDD" hatte ich noch nie was gehört. Jetzt hab ich mich vorhin ein bisschen über den SSD informiert.
    Aber herausgefunden wo dieser SSD liegt hab ich nicht. Liegt der aufm dem Motherboard? oder wird er doch wie eine Festplatte angeschlossen?



    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Das Mainboard ist in Ordnung, wenn du willst könntest du für 6 € mehr anstatt dem Z68 Extreme4 das P67 Extreme6 bekommen.
    Das Extreme6 ist etwas besser, hat aber den P67 Chipsatz. Der hauptsächliche Unterschied zwischen P67 und Z68 ist, dass man mit dem Z68 auch die integrierte Grafikeinheit des i7-2600K nutzen kann, was du eigentlich nicht brauchst, da du ja eine extrem viel bessere Grafikkarte hast.
    Andereseits brauchst du soviel zusätzliche Ports und die bessere Spannugsversorgung, die das Extreme6 hat wahrscheinlich gar nicht.
    Ok, wenn du sagst dass das MB etwas besser sei. Dann werde ich wohl auch das nehmen. 6€ sind da nich die Welt.


    Zitat Chrissy360 Beitrag anzeigen
    Das Problem bei Dual GPU Karten ist, dass es bei manchen Spielen hin und wieder zu sogenannten Mikrorucklern kommt.
    Die Entstehen dann, wenn beide GPU's auf der Grafikkarte das berechnete Bild zufällig zeitgleich ausgeben, dazu kommt es nach einigen Frames, weil jedes zweite Frame oft etwas langsamer berechnet wird.
    Wenn es dann soweit ist, dass die Frames gleichzeitig ausgegeben werden, dann kommt ja logischer weise danach für wenige Millisekunden erst mal nichts mehr nach, bis die nächsten berechnet werden, die dann wieder zeitversetzt ausgegeben werden. Das passiert natürlich alles in Wirklichkeit extrem schnell.
    Das mit den Mikrorucklern hab ich gelesen in Testberichten von den Dual-GPUs. Wie oft treten diese Ruckler auf und können sie spielstörend sein?

    Danke

    mfg Sebi2222

  7. #6
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Hi Sebi2222,

    eine SSD ist eine Festplatte. Allerdings keine mechanische, sondern eine elektronische. Deswegen trifft im Prinzip alles, was für Standard-Festplatten gilt, auch für SSDs zu. Auch Anschluss und Unterbringung in einem Festplatten-Einschub des Gehäuses. SSDs sind nur wesentlich schneller (und schwerer zu beschädigen), da keine mechanischen Teile beteiligt sind.

    Mikroruckler treten bei AMD wohl recht häufig auf, da der Treiber in Bezug auf Dual-Grakas nicht besonders optimiert wurde. Es stört halt, weil man dann unwillkürlich aus dem Spielfluß gerissen wird.

    Viel Spaß!

  8. #7
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Hi HardAndSoft,

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    SSDs sind nur wesentlich schneller (und schwerer zu beschädigen), da keine mechanischen Teile beteiligt sind.
    Lohnt es sich dann sich eine SSD zuzulegen wenn man den PC für Spiele auslegt?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Mikroruckler treten bei AMD wohl recht häufig auf, da der Treiber in Bezug auf Dual-Grakas nicht besonders optimiert wurde. Es stört halt, weil man dann unwillkürlich aus dem Spielfluß gerissen wird.
    Das ich mir das mal vorstellen kann: Kann es jede Minunte zu einem Mikroruckler kommen oder alle 10 min ?

    mfg

  9. #8
    DD64 DD64 ist offline
    Avatar von DD64

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zitat sebi2222 Beitrag anzeigen
    Lohnt es sich dann sich eine SSD zuzulegen wenn man den PC für Spiele auslegt?
    Teilweise schon, vorallem wenn ein Spiel direkt auf der SSD installiert wird. Aber allgemein fühlt sich das System deutlich performanter an, da die Geschwindigkeit einer normalen Festplatte deutlich übertroffen wird.

    Zitat sebi2222 Beitrag anzeigen
    Das ich mir das mal vorstellen kann: Kann es jede Minunte zu einem Mikroruckler kommen oder alle 10 min ?
    Teilweise kann es sich so anfühlen, als ob das ganze Spiel durchgängig "laggt".

  10. #9
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zitat DD64 Beitrag anzeigen
    Teilweise kann es sich so anfühlen, als ob das ganze Spiel durchgängig "laggt".
    Ist es dann doch nicht evlt. sinnvoller eine AMD Radeon HD 6970 oder die nvidia geforce gtx 580 zu kaufen? Und wenn dass später geregelt ist mit diesen Rucklern noch eine Single Graka dazu?

  11. #10
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zitat sebi2222 Beitrag anzeigen
    Ist es dann doch nicht evlt. sinnvoller eine AMD Radeon HD 6970 oder die nvidia geforce gtx 580 zu kaufen?
    Genau das versuchen Dir hier seit 21 Stunden alle zu erklären.

  12. #11
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Genau das versuchen Dir hier seit 21 Stunden alle zu erklären.
    Ok^^

    Was ist sodann sinnvoller die ATI oder Nvidia?

  13. #12
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Das ich mir das mal vorstellen kann: Kann es jede Minunte zu einem Mikroruckler kommen oder alle 10 min ?
    Teilweise kann es sich so anfühlen, als ob das ganze Spiel durchgängig "laggt".
    Also, ich habe ja nun seit einem halben Jahr zwei ATi Radeon HD 5870 im Crossfire Verbund und muss sagen, dass es so schlimm wirklich nicht ist.
    Wie HardAndSoft schon sagte, die normalen Treiber wie z.B. Catalyst 11.6 etc. sind nicht wirklich optimiert für Multi-GPU Systeme, eher "vorbereitet".
    AMD veröffentlicht ja seit relativ kurzer Zeit die AMD Catalyst Application Profiles. Mit denen laufen alle Spiele die ich habe gut.

    Man muss sich vor Augen halten, dass Mikroruckler wirklich nur bei einer niedrigen Framrate für das Auge sichtbar werden.
    Und nur, wirklich nur wenn diese "niedrige Framerate" gegeben ist, kann man unter Umständen ein oft, häufig, selten oder gelegentlich dranhängen !!

    Ich habe u.A Crysis, Crysis Warhead, Crysis 2 (DX11/Ultra), Metro 2033, BioShock, Fallout 3/New Vegas, CoD 2,4,6,7, GTA IV, Left4Dead 2, Portal, die alten Valve Spiele, diverse Rennspiele, Duke Nukem Forever, Battlefield 2 und Benchmarks wie 3DMark06,Vantage,11, den Heaven Benchmark, die ATi Ladybug Demo oder den Fatshark StoneGiant Benchmark getestet und ich habe mittlerweile bei keiner der Anwendung irgendeine Beeinträchtigung durch Multi-GPU Probleme !!!

    Die einzigen sprübaren Ruckler die Crossfire in die Schuhe zu schieben sind, treten beim Crysis Benchmark Tool auf, wenn alles auf Ultra steht und die "Kamera durch die Palmen fliegt". Da geht die Framerate so in den Keller, dass es teilweise zu Rucklern kommt, aber eher selten.
    Und die neuen Treiber für die 6000er Serie verbessern übrigens manchmal immernoch die Performance meiner HD 5870's.

    Meiner Meinung nach solltest du es Ruhig mit der HD6990 versuchen, insofern du eine bekommen kannst.
    ComputerBase und co. nennen bei den Berichten über Mikroruckler auch immer die absoluten Negativbeispiele. Die meisten Spiele laufen richtig schön flüssig.
    Du hast keine Radeon HD 3870X2, sondern eine HD6990, und da hat sich einiges getan.
    Achso, AMD's Crossfire Skaliert übrigens etwas besser als SLI, deswegen sind zwei HD6970 im CF bei einigen Spielen genauso schnell wie zwei GTX 580, die je nach Spiel eigentlich schneller sein müssten.
    Das war jetzt wirklich ausschweifend genug

    Zu deiner Frage:
    Was du natürlich auch machen könntest, wäre z.B. eine GTX 570 zu nehmen, um dir dann später eine Grafikkarte der neuen Generation zu kaufen, die deutlich schneller wird.
    Eine zuküftige HD 7970, oder wie sie auch heißen wird, ist wahrscheinlich fast so schnell, wie eine HD6990 mit 2 GPU's.
    Und dann stehst du da und stinkst, wenn du 600€ für 2 HD6970 ausgegeben hast, die nur 5 % schneller sind als eine neue HD7000.

  14. #13
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Ich hab hier gerade einen Test gefunden, indem die Ati 6970 im Crossfire gegen die 6990 und gtx 570 sli heraussticht:
    Radeon 6990 vs Radeon 6970 CrossFire vs GTX 570 SLI - Tested
    Also ich denke ich werde mir dann wahrscheinlich die 6970 und dann kann ich später noch aufrüsten. Oder sollte ich gleich die 6970 im crossfire kaufen?

  15. #14
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Das ist deine Entscheidung. Ich würde mit dem Crossfire warten, bis die neuen Karten rauskommen.
    Ein paar Tage/Wochen, bevor und nachdem die neue Serie (HD7000) rauskommt, ist es schon fast Tradition, dass die Händler die alten Karten verschleudern.
    Da kannst du richtige Schnäppchen machen.
    Nur nicht zu lang warten, denn irgendwann (jedoch eher Moante nach Release der neuen Serie) sind dann alle Restposten etc. weg und alles was übrig ist und noch neu und Originalverpackt wird für die, die es z.B. für Crossfire/SLI haben wollen teilweise wieder zum Releasepreis verkauft, z.B. war es bei der GTX 480 teilweise so.

  16. #15
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Wann sollen die neuen Karten rauskommen?

  17. #16
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Ich denke mal, wenn AMD im Zeitplan bleibt, werden die Karten im Oktober vorgestellt. Wenn sie es so wie letztes Mal machen, folgen etwas später dann die High-End Karten.
    Im besten Fall kannst du dir eine HD7970 im November kaufen. Im wahrscheinlichsten Fall gibt's die Karten ganz kurz vor Weihnachten. Im ungünstigten Fall erst so Mitte-Ende Januar, falls es Probleme mit der Verfügbarkeit gibt, das muss aber nicht sein. Das passiert eher bei den Flagschiffen wie HD5970,HD6990,GTX 295 oder GTX590.

  18. #17
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Ich hab jetzt nach längerer Zeit nochmal einen PC zusammengestellt, da ich gewartet hatte, bis die neue Grafikkartenserie von ATI rauskommt.
    Ist die Zusammenstellung auch ok oder habt ihr Verbesserungsvorschläge?

  19. #18
    Chrissy360 Chrissy360 ist offline
    Avatar von Chrissy360

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Hi ...

    Ich hätte da noch so an ein Paar Punkten rumzumeckern

    CPU-Kühler :
    Dadurch das es eine Sonderedition des Matterhorn ist, unverhältnismäßig teurer.
    Bei diesem Kühler bekommst du bessere Kühlleistung für ~ 20 € weniger :
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Thermalright Silver Arrow

    Arbeitsspeicher :
    Der ausgewählte ist etwas komisch
    Bei stinknormalem 1600er RAM hat man normalerweise keine derart entschärften Timings, außerdem läuft der RAM Standardmäßig eh auf 1333 MHz, übertakten bringt so gut wie gar nichts.
    Ich würde diesen hier nehmen :
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G.Skill RipJaws-X PC3-10667U CL7
    Der hat 1333 MHz, dafür aber deutlich schärfere Timings, was bei Sandy Bridge einen deutlicheren Geschwindigkeitsschub ausmacht als der Unterschied vom 1333er zum 1600er ...
    Hier bewegen wir uns aber eh in einem Bereich, der sich so wenig unterscheidet, dass man sogar innerhalb der Messtoleranzen liegt .

    Festplatte :
    5400er Datengrab > Zu lahm für eine Systemplatte, leg die 20 € drauf :
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Black 1TB SATA 3 8,9cm(3,5")

    Netzteil :
    Xilence gilt immernoch als Billigkram (ist so eine Art Schwellenhersteller), nimm ein gescheites Markennetzteil :
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar PowerX 700Watt

    Board, Laufwerk, Gehäuse, CPU und Grafikkarte gefallen mir
    Wobei man mittlerweile ja auch die Möglichkeit hat, auf den Sockel LGA2011 zu setzen.
    Ist aber unbezahlbar, abgesehen davon brauch man so viel CPU Leistung eigentlich nicht, wenn man den PC zum Zocken benutzt ...

  20. #19
    sebi2222 sebi2222 ist offline

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    hi...

    Danke erstmal für deine schnelle Antwort
    Hier nochmal ein Bild zur aktuellen Zusammenstellung:
    Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Allerdings weiß ich nicht von wem ich die 7970 nehmen soll, also sprich von sapphire, club, XFX, oder gigabyte.
    Unterscheiden sich diese nur in der Taktfrequenz und der Anzahl der Lüfter?
    Welche würdest du mir empfehlen?

    mfg

  21. #20
    deppchef666 deppchef666 ist offline
    Avatar von deppchef666

    AW: Zusammenstellung Computer Überprüfung

    Die HD7970 von XFX ist schon okay, soll die 7970 mit dem leisesten Lüfter sein.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Fehler bei der Überprüfung des Erscheinungsdatums: Hallo liebe User, als ich GTAIV an den PC installieren wollte, erschien die Meldung : gta iv fehler bei der überprüfung des erscheinungsdatums....

  2. Win 7 Daten überprüfung nach neustart daten verschwunden aber nicht gelöscht.: Guten Abend/Nacht, Ich schildere mal einwenig mein Problem. Also ich habe ein Macbook, Windows 7 und Mac OSX drauf laufen. Nun habe ich...

  3. Crysis Warhead Online Überprüfung umgehen???: Wollte mal fragen ob man die Onlineüberprüfung umgehen kann da ich kein I-Net habe. (bei mein Game PC) Ich habe es schon mit der PAUL.DLL probiert...

  4. Zusammenstellung so i.O.?: Moin, ich habe zwei PC's zusammengestellt und stehe kurz vor der Bestellung, könntet ihr da einal rüberschauen und die Zusammenstellungen kurz...