Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Aquanox 3

  1. #1
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    Aquanox 3

    Licht!

    Ich fand den Vorgänger "Aquanox 2: The Revelation" echt klasse und würde mich sehr über eine Fortsetzung der Serie freuen. Das Ende lässt eindeutig auf eine Fortsetzung hoffen. Dieses Genre wird noch recht jungfräulich behandelt und es würde echt ein wenig Abwechslung bringen.

    Leider gibt es die ehemaligen Entwickler nicht mehr, sodass die Hoffnung sehr gering sind. Warum ich diesen Thread trotzdem eröffne ist aus dem Grund, da es ein Thread im JoWood Forum gibt, wo erfreulicherweise sehr viele Anhänger der Serie zu finden sind, was JoWood positiv überrascht hat.

    Es gab sogar einen Mitarbeiter der sich der Sache annahm und sogar Verbesserungsvorschläge aufgeschrieben hat und sich anscheinend sich für eine Fortsetzung einsetzen würde. Er meinte, das sie sich melden würden. Dies ist schon ein paar Monate her. Das Problem lag vielleicht daran das der Mitarbeiter nun ein Ex-Mitarbeiter ist.

    Nun liegt das alles ziemlich in der Luft und die Community weiß nicht so recht, wie der Stand der Dinge ist. Da sie ja im Moment an Arcania dran sind, wird man wohl kaum was von ihnen hören. Wobei ich das schon ziemlich unverschämt finde, das bis jetzt nichts von ihnen kam und sie die Community einfach so im Regen stehen lassen, wundern tut mich das aber leider nicht mehr wirklich...Ein kleines Statement würde ja genügen und viel Aufwand ist das nun wirklich nicht.

    Man soll ja die Hoffnung ja nicht aufgeben. Vielleicht meldet man sich nachdem Arcania eine Weile draußen ist.

    Es wäre echt schade, wenn man das Kapitel Aquanox jetzt schon abschließen würde. Das Ende lässt noch soviele Fragen offen und hat auf jedenfall Lust auf mehr gemacht. Ausserdem ist die Umgebung nicht ausgelutscht. Eine Welt unter Wasser. Aqua ist ja sehr groß, da kann man echt eine Menge drauß machen.

    Was würdet ihr euch denn für die Fortsetzung wünschen? Haltet ihr es überhaupt für sinnvoll?

    Blow the Man down!

  2. Anzeige

    Aquanox 3

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    tomsan tomsan ist offline
    Avatar von tomsan

    AW: Aquanox 3

    Haben die beiden Teile gern gespielt. Obwohl ich sagen muss, das beide ziemliche Hardwarefresser waren und teils wirklich unfair schwer.

  4. #3
    Daralin Daralin ist offline
    Avatar von Daralin

    AW: Aquanox 3

    Hab den ersten Teil echt gerne gespielt, wusste garnicht das es einen zweiten gibt!

    Ich würde mich über eine Fortsetzung freuen

  5. #4
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Ich habe nur den 2. Teil gespielt, aber du hast recht, damals war es ein Hardwarefresser, wobei ich sagen muss, das die Grafik bis heute noch ziemlich ansehnlich ist, finde ich zumindest, dafür das es schon einige Jahre auf den Buckel hat.

    Ja zum Teil war es wirklich tricky, ich denke das lag auch daran, das man zwischendurch nicht speichern konnte. Das war schon ziemlich frustrierend. Das wäre schon mal ein Punkt, was man verbessern könnte . Trotzdem habe ich wirklich sehr viel Spaß gehabt. Mir persönlich hat auch die Story wirklich gut gefallen.

    @Daralin: Dann würde ich mir zumindest mal die Demo anschauen .

  6. #5
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Aquanox 3

    Zitat Daralin Beitrag anzeigen
    Hab den ersten Teil echt gerne gespielt, wusste garnicht das es einen zweiten gibt!

    Ich würde mich über eine Fortsetzung freuen
    Ist vermutlich ein Namensirrtum: Es gibt keinen zweiten Teil von Aquanox. Der erste Teil heißt Schleichfahrt, der zweite Teil ist Aquanox. Somit kennst du vermutlich nur den zweiten Teil.

    Fand Aquanox (kenne Schleichfahrt nicht) auch immer genial. Ich war ja früher auch großer Wing Commander Fan, und Aquanox war in Prinzip ein Wing Commander unter Wasser. Nur die Videos haben gefehlt. Das war für mich auch ein wenig das Problem: Das Spiel selbst war sehr cool (auch wenn oder gerade weil recht schwer), die Grafik erstklassig (ja, Hardwarefresser, aber man hat auch die entsprechende Qualität bekommen). Die Präsentation der Story war dann jedoch ein wenig schwach, so dass zumindest in dieser Hinsicht wenig Atmosphäre aufkam. Immer nur Fenster mit einem Bild und etwas Text, das war mir etwas zu wenig.

    Wenn man sich dessen mal annehmen würde, sollte man das dann evtl. etwas ausbauen.

    So richtig glaube ich jedoch nicht daran. Das Genre der Space Shooter ist ja so gut wie tot (nein, eigentlich IST es tot), und wie gesagt ist Aquanox ja - bis auf die Tatsache, dass es unter Wasser spielt - nicht wirklich etwas Anderes. Warum weiß ich auch nicht, aber keiner entwickelt mehr so etwas. Sehr schade. Selbst die lange totgesagten Adventures kommen da im Vergleich in Massen raus.

  7. #6
    Daralin Daralin ist offline
    Avatar von Daralin

    AW: Aquanox 3

    @Kelshan hab mich schon gewundert warum die Bilder bei Google vom zweiten Teil genauso ausgesehen haben wie das Spiel das ich zuhause hab, aber somit wäre das wohl geklärt.

  8. #7
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Hm, wenn man Schleichfahrt dazu nimmt, dann ist Aquanox wirklich der 2. Teil. Aquanox 2 Revelation sollte, soweit ich weiß, zuerst nur ein Addon für Aquanox 1 werden. Aber es wurde scheinbar so groß, das sie sich entschieden haben einen 2. Teil ,oder einen 3. wenn man Schleichfahrt dazunimmt, zu machen.

    Demnach wäre Aquanox 3 praktisch der 4. Teil. Ist nicht ganz unkompliziert die Sache^^. Ja stimmt Videos waren leider mangelware, wobei mir das Intro und vorallem die Endsequenz doch gut gefallen haben. Ja die Präsentation war wirklich nicht jedermanns Sache, aber irgendwie hat es mich nicht wirklich gestört.

    Ich fand den Schwierigkeitsgrad zum größten Teil ziemlich gut, auch wenn es mal, (vorallem wegen der fehlenden Save funktion), etwas unfair und frustrierend war.

    Ja stimmt schon, es ist nicht so anders, aber es gibt leider kaum solche Spiele und das Spiel hat wirklich eine echt große Community, allein schon im JoWood Forum. Ich habe auch nicht allzu viel Hoffnung, aber vielleicht kommt ja demnächst doch noch was.

  9. #8
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Aquanox 3

    Ach stimmt, gab ja Revelation auch noch. Okay, das ist mir völlig entfallen, sorry. ^^ Na ja, damit ist die Verwirrung nun wohl komplett.

  10. #9
    strangezZcutt3r strangezZcutt3r ist offline
    Avatar von strangezZcutt3r

    AW: Aquanox 3

    Schön, dass Aquanox noch nicht komplett vergessen wurde.
    Ich denke immernoch positiv und bin noch ziemlich motiviert, dass noch ein Teil kommt.
    Ich wollte mich mal über den vielleicht noch kommenden Teil informieren, nur leider spuckten die News nichts aus, was ich sehr schade finde.

    Ich würde es super finden, wenn die Story weitergehen würde. Es steht noch so viel offen und mit ein bisschen Kreativität ließe sich ein tolle Fortsezung zaubern.
    Was ich auch noch klasse fände, wären nebensächliche Missionen. Bis jetzt war es in jedem Teil so, dass man von Bereich A nach Bereich B musste. Ich persönlich fühlte mich da ein wenig eingeschränkt. Ihr wisst bestimmt, was ich meine.

    Nur das sind alles Wünsche, die noch in der Ferne schlummern. Nichts von dem wurde bestätigt. Wie auch. Und genau deswegen muss ich sagen, dass mich diese colleteralen Sachen erstmal kaum interessieren. Wichtig ist erstmal, dass wir eine Bestätigung erhalten, dass der dritte bzw. der vierte Teil kommt.

    Das Spiel hat sehr viele Fans. Fest die Daumen drücken und dann wird das schon.

  11. #10
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Hallo,

    hier ist der Aquanox 3 Thread im JoWooD Forum (Seite 1):
    Diskussion: Aquanox 3, wenn ja wie? - JoWooD Entertainment AG Forum

    Wirklich interessant bzw. erfreulich wie JoWooD zu beginn die Sache angegangen ist.

    So und hier ist eine lange Liste von Verbesserungsvorschlägen, die dort aufgeschrieben wurden. Wenn sie all oder zumindest einen großen Teil übernehmen würde, dann würde echt was grandioses rauskommen^^. Eine geringe Hoffnung ist ja vorhanden, da die Initiative ja von JoWooD selbst kam. Wobei eine Bestätigung das das Spiel überhaupt erscheint, erstmal Vorrang hätte.


    So, für alle, die keine Lust haben, sich die letzten 20 Seiten durchzulesen, hier mal eine Zusammenfassung der bisherigen Wünsche an das AN3-Entwicklerteam (ist nochmal die Liste von Seite 10, dank schron besser lesbar formatiert):
    AN3 sollte

    * eine düstere, dunkle, tiefsee-artige, klaustrophobische, abgenutzte und verwegene Atmosphäre haben und sich grafisch stark an AN2 orientieren
    * programmierbare Waffentürme wie in SF haben
    * zeitgemäße Grafik haben, aber ohne große Betonung darauf; gerne auch mit einer weiterentwickelten KRASS-Engine
    * mehr Wert auf Story als auf Grafik legen
    * sich vom Gameplay her an einer gesunden Mischung aus SF und AN2 orientieren
    * für den PC sein
    * eine relativ lineare, aber Abzweigungen und kurze Nebenmissionen erlaubende, sich langsam und behutsam entwickelnde Story von Helmut Halffman mit guten, realistischen Dialogen haben (Stichwort "Söldner"/"Pirat", AN2 hat da eine sehr gute Richtung vorgegeben!). Wenn ich meinen Senf dazugeben darf: Bitte ohne allzu dumme Fehler seitens des Protagonisten (AN1) und allzuviele Tote aus der näheren Umgebung (AN2)!
    * eine Maus- und eine Joystick-Steuerung haben, die beide auch verwendbar sind (starke Kritik an AN2-Joysticksteuerung); insbesondere muß die Joystick-Steuerung Drehungen um jede Achse erlauben, vor allem aber um die beiden Achsen orthogonal zur Blickrichtung! Die Standard-WSAD-Steuerung in Verbindung mit Q/E für Rollen um die Längsachse und R/F für hoch/runter, zusammen mit einem Joystick für die beiden restlichen Achsen, reicht da völlig aus. Bitte ohne allzustarke Trimmungsfehler!
    * eine durchdachtere Organisation der Menüs etc haben als die beiden Vorgänger AN1/2
    * Speicherpunkte in den Missionen bieten (gerne Quicksave, aber Checkpoints wären schon eine große Verbesserung)
    * einen guten Multiplayer-Modus haben
    * schräges Terrain ermöglichen (falls von der Engine her machbar)
    * einen Spiel-Editor haben (oder zumindest einen Map-Editor)
    * mehr Möglichkeiten zur individuellen Aufrüstung des Schiffes bieten (Stichworte: Panzerungen, Sonare, Buzzer/Ablenktorpedos, Software, Generatoren... AN2 ging da schon in die richtige Richtung.)
    * sinnvollere Waffenwerte (Preis <-> Kadenz <-> Schaden) und eine größere Vielfalt an verfügbaren Waffen haben
    * wesentlich mehr Möglichkeiten zur Einstellung optischer Dinge bieten, als dies bei den Vorgängern möglich war, insbesondere die Lichtstrahlen, die Sicht bis zur Wasseroberfläche und andere realitätsferne Effekte
    * getrennte Kanonen- und Torpedoslots haben (wie in SF), gern auch mehrere Rohre auf einmal abfeuerbar (bei Bombern etc)
    * für jede Ausrüstungsart (Torpedomagazin, Panzerung, Generator...) extra Slots, so daß eine Panzerung nicht ein XT-Modul ersetzen muß/kann
    * mehr und auf einer sichtbaren Konsole angeordnete Instrumente haben, incl. 3D-Sonar (mit ausstattungsabhängiger Reichweite), 2D-Sonar (dito), abstandsabhängiges Incoming-Fiepen, Kompaß etc - echte Cockpits eben; die Konsole soll für Shooter-Spieler auf nicht sichtbar einzustellen sein (gerne auch im Sinne eines transparenten Cockpits á la Red Baron 3D - das wurde bisher noch nicht genannt)
    * die Zielerfassung sollte im SF-Stil gehalten sein, also mit genügend Konfigurationsmöglichkeiten, um nicht aus Versehen im Kampfgetümmel das zu beschützende Boot zu attackieren; wichtig auf jeden Fall: ständig im Kampf verwendete Befehle wie "nächster Feind", "letzter Feind", "nahester Feind" MÜSSEN verfügbar sein, z.B. so:
    o +: nächstes FEINDLICHES Ziel in der Liste aufschalten
    o -: letztes FEINDLICHES Ziel in der Liste aufschalten
    o #: nahestes FEINDLICHES Ziel aufschalten
    o ä: Ziel im Erfassungsbereich (freundlich und feindlich) aufschalten;
    o Freundboote sollten nur WILLENTLICH über Fadenkreuz-Anvisieren ausgewählt werden können; optimal: drei verschiedene Richtungsanzeigen für verschiedene fremde Boote, eine davon für das aktuell gelockte Boot (farblich erkennbar); es sollte im Kampf immer klar erkennbar sein, a) auf was aufgeschaltet wird (möglichst nur auf sichtbare oder hinter Hügeln unsichtbare Strukturen; wenn das Spielerboot von hinten auf die Big Fat Mama schaut und NUR den Antrieb sieht, darf beim Aufschalten nicht ein anderer Teil dieses Schiffs aufgeschaltet werden) und b) auf was gerade aufgeschaltet ist (siehe Big Fat Mama in AN1, es MUSS einfach erkennbar sein, auf welchen Geschützturm ich gerade aufgeschaltet habe!)
    * den Spieler im SP und MP in alle Aquatorien reisen lassen
    * das Stationen-Schema mit nicht animierten Figuren und guten Dialogen á la AN2 beibehalten, auch mit Stoney-ähnlichen Charakteren (weniger beliebt, aber genannt: Harper) (Kommentar dazu siehe nächster Beitrag)
    * lieber wenige gute Gegner haben als viele schwache
    * damit beginnen, daß der Hauptcharakter sein Boot verliert
    * was mit Flint, Willy etc zu tun haben
    * mit den alten Sprechern, besonders Flint aus SF, arbeiten und keinesfalls welche aus AN1 verwenden
    * wenige frustrierende und schwere Beschützmissionen beinhalten, dafür aber viele taktisch anspruchsvolle, bei denen es weniger auf Geballer als auf Nachdenken ankommt
    * einen hohen Wiederspielwert haben (durch verschiedene kleine und optionale Missionen, schön und liebevoll gestaltete Unterwasserwelten etc)
    * es ermöglichen, daß man seinen Wings auch mal Befehle geben kann und nicht nur zusehen muß, wie die Mist bauen
    * keine so abrupten Begrenzungen der befahrbaren Zone haben wie AN2 (Stichwort "Glaswand"), nach oben unbeschränkte Level, gern mit großen Viechern, denen man selten mal über den Weg fährt; leeres Wasser muß nicht aufwendig gestaltet sein, aber man sollte die Option haben, so hoch zu fahren, bis bei >500m Radioaktivität beginnt und bei >300m explosive Dekompression einsetzt (nach Halfmanns Roman)
    * sinnvolle und informative Briefings in entsprechender Umgebung (BITTE nicht erst im Wasser!) bieten (Stichwort Bonusmissionen in AN2 - zuviele und zu schwer findbar, das hatte mit Wiederspielwert nicht mehr viel zu tun), dafür die "Anflugfilmchen" weglassen oder zumindest ausstellbar machen
    * bessere Torpedos bieten, mehr im SF-Stil... für ein stillsitzendes Boot sollte JEDER Torpedo gefährlich sein!
    * Torpedomagazin und Revolverfunktion wieder vereinigen (also im Lauf des Spiels einfach größere UND schnellere Torpedomagazine verfügbar machen, ohne zusätzliches Extra)
    * sinnvollere Klassifizierung der "Extras" - ein Revolver oder neues Torpedomagazin ist kein Extra, ein XT-Modul sollte direkt in die Waffe eingebaut werden (und erhöht dadurch deren Verkaufswert) etc. Extras sind Silator, Noise Reduction Skin (gabs bei SF), Booster, vielleicht Strukturverstärkung des Bootes (gabs bisher nicht - vielleicht zum tieferen Tauchen!), aber NICHT Panzerung etc.
    * durchdachtere und gerechtfertigtere Physikbrüche haben, nicht rein willkürlich, weils gut aussieht (siehe Dipolantrieb)
    * die Räume, in denen Gesprächspartner sitzen, kenntlich machen (mehr als bei AN2)
    * Handelsmöglichkeiten zwischen den Stationen bieten
    * bei Gegnerschiffen dieselben Einschränkungen (Torpedozahl etc) haben wie mein Boot
    * sich nicht ausschließlich am Mainstream orientieren, auch wenn ein gewisses Maß unvermeidbar sein wird
    * umstritten: durchgehende, frei erkundbare Online-Welt mit der Möglichkeit, alle Sektoren selber zu bereisen
    * nicht nur die WaffenART (z.B. Vendetta Sniper), sondern auch der WaffenSLOT des Schiffes sollte mit Tastenkürzel auswählbar sein
    * eine Auflösung der bisherigen Rätsel bieten: 1. Was passiert mit Willy und Flint?, 2. Was sind die 'Tränen des Engels'?, 3. Was für ein Viech war das im AN2-Abspann?, 4. Warum ist die Werft von McGregor so wichtig?, 5. Was ist mit dem Forneus-Bionten passiert? etc etc

    AN3 darf gerne auch, falls es nicht zuviel Mühe macht, ...

    * die Möglichkeit bieten, selber durch die Stationen zu laufen
    * es ermöglichen, daß man sein Boot vom Abdocken bis zum Andocken nach dem Kampf/der Fahrt selber steuert, es aber auch erlauben, daß man jederzeit (solange kein Kampf stattfindet) in den Autopiloten wechselt
    * ein Script unterstützen, das es ermöglicht, seine Türme etc selber zu programmieren
    * es ermöglichen, daß man sein Mutterschiff, falls existent, selber steuern darf
    * im MP ermöglichen, daß sich zwei Leute die Steuerung eines Schiffes teilen (Steuermann/Schütze)
    * die Möglichkeit bieten, alle zahlenmäßigen Eigenschaften des Spiels mit dem Texteditor zu ändern (für den MP-Modus bräuchte man dann allerdings ein System, das die Servereinstellungen für alle zwingend macht)
    * OpenGL/Linux-fähig sein
    * auf ein Auftreten der Squids verzichten und wieder mehr Crawler/Bionten/Menschen-Konflikte bringen, auch gern einen größeren Part mit der Machina Antarctica

  12. #11
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Hallo,

    es gibt eine kleine Neuigkeit zu verkünden, auch wenn diese leider negativer Natur ist. Nach über einem Jahr des Schweigens, hat sich ein JoWood Mitarbeiter im Thread gemeldet und folgendes geschrieben:

    Hallo,

    Gerne möchte ich mich auch dazu äußern. Derzeit können wir leider keine positive Ankündigung über ein weiteres Aquanox Spiel machen. Falls sich daran etwas ändert, werden wir es euch wissen lassen.

    Es tut uns Leid, dass wir euch nicht mehr anbieten können, aber gerade im Bezug auf Aquanox wurde es uns nicht leicht gemacht.

    Viel Spaß noch an den vorhandenen Aquanox Spielen,
    Megalomaniac
    Im Moment sieht es mit einer Fortsetzung schlecht aus, aber vielleicht ändert sich das ja noch mit der Zeit. Wünschen würde ich es mir auf jedenfall, da die Story noch einiges offen lässt und Potenzial hat.

    Quelle: Diskussion: Aquanox 3, wenn ja wie? - Seite 32 - JoWooD Entertainment AG Forum

  13. #12
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    So, es scheint wohl doch Hoffnung zu geben. "Nordic Games" (Publisher) hat nach der Insolvenz von JoWooD, Teile der Belegschaft sowie deren Spielemarken übernommen und darunter fällt auch Aquanox. Wie ihr unten lesen könnt, besteht Interesse am Spiel zu arbeiten:

    Aktuelle Forenbeiträge der Entwickler im hauseigenen Nordic-Forum zum Thema Aquanox³:

    Auf die Frage, "Ist es möglich das Nordic diese Spiel auf in die Planung mit aufnimmt und neu Bewertet?", antwortete phi.lo mit:


    du wirst es nicht glauben, aber wir haben die Diskussion schon intern geführt, bis dato ohne verletzte zum Glück.
    manche von uns würden sofort damit anfangen wollen, andere wiederum würden dann damit anfangen, wenn mal die Projekte der kommenden Monate releasefertig sind...
    kurzum, wir werden jetzt wohl weiter diskutieren und vielleicht gibts eine Überraschung im Jahr 2013, aber versprechen kann ich natürlich nichts.

    beste grüße!
    Antwort vonMegalomaniac:


    Wir haben sogar überlegt, ob wir nicht AN TAT (Aquanox - The Angels Tears) noch releasen könnten. Es macht allerdings so wie es aussieht keinen Sinn. Wir haben zwar jetzt alles, aber eine Sony Submission erscheint uns dann doch zu aufwendig. Ich hab aber irgendwo noch ein Walkthrough Video von AN TAT. Vlt sollte ich ja das mal einfach veröffentlichen...

    Ich fang mal mit der Flucht nach Vorne an:
    Was sind eurer Meinung nach die essentiellsten Elemente von Aquanox und wie soll ein AN3 für euch aussehen?

    *Update vom 16.11.2012*


    Megalomaniac hat im Nordic-Forum auf die bereits abgelieferten Communtiy-Vorschläge reagiert, und einen entsprechenden Post dazu abgesetzt:


    Hallo liebe Leute,

    Wir beschäftigen uns gerade in der Tat sehr viel mit Aquanox 3 und wie oder ob wir zumindest die Story und andere Sachen, die noch nicht hoffnungslos veraltet sind, aus ANTAT hernehmen und dieses dann einfließen lassen.

    Ich persönlich glaube sehr an den Erfolg eines Aquanox 3. Die Frage ist halt wie man es weiterentwickelt und was unbedingt erhalten bleiben muss. Ein viel diskutierter Punkt ist wieviel gewicht man der Story gibt. Es gibt einerseits Meinungen, die sagen, dass die Story eigentlich zu viel ist und es die Hälfte auch locker tun würde und einige Hardcore SF und AN Fans meinen das es eben genau so gehört.

    Ich würde mich sehr über Rückmeldungen oder PNs (wenn man es nicht öffentlich schreiben will) dazu freuen.
    Schön zu sehen, das es hier fanatische Fans gibt.
    Leider ist die Hinterlassenschaft von Massive dürftig, vor allem was auch Story/Universum Dokumentation betrifft.

    Mir ist sehr wohl bewusst, dass die Story Atmosphäre, Location, Charaktere wichtig sind. Allerdings fand ich, dass viele Dialoge in die Länge gezogen waren und vom eigentlich Spiel mehr abgelenkt haben. Mein Take zur Story wäre, dass es klar fokusiert sein müsste und eben dem Hauptgameplay dienlich ist. Dass das Universum perfekt umgesetzt sein muss, ist mir bewusst.


    *Update vom 19.11.2012*

    Ein neuer Post von Megalomaniac im Nordic-Forum:


    Ich weiß nicht, ob die Vision in Richtung Open World nicht den Scope sprengen würde. Für erste würde ich mich eher auf das bereits bekannte Gameplay stürzen und das eben punktuell verbessern bzw. mit wesentlichen Elementen aufbessern.

    Bzgl. Story denke ich, dass die gesprochenen Dialoge atmosphärisch und zu Aqua passen müssen, aber eben nicht so ausführlich wie zB in AN1. Dafür möchte ich mehr kleinere Dialoge innerhalb der Levels.

    Vlt sollten wir mal ne geschlossene Diskussion zu Aquanox machen mit langjährigen Fans.


    *Update vom 21.11.2012*

    Post von Stephand41 (User):


    Licht,

    ich weiss nicht ob der Vorschlag schon mal kam , aber ich denke das Kostengünstigste wäre doch wenn man Schleichfahrt nimmt es in Aquanox begins umbenennt, ne aufgebohrte Krass Engine einbaut und Multiplayer, Leveleditor hinzufügt, evtl eine Konsolenumsetzung und es dann veröffentlicht? Story und Dialoge wären dann vorhanden. Ihr habt doch die Rechte an Aqua und allem ausser dem Namen Schleichfahrt seh ich doch richtig oder?
    = perfektes Spiel
    Mfg


    Post von aang slow (User):


    So einfach ist das nicht, sonst könnten wir alle einen Mercedes fahren nur immer unter einen anderen Namen


    Antwort von Megalomaniac:


    Oh, doch, so einfach scheint es zu sein. Sonst hätte Massive nie das Schleichfahrt Universum verwenden dürfen. Die IP gehörte Massive bzw. JoWooD, der Name Schleichfahrt bzw. das Produkt Schleichfahrt Blue Byte.

    Ich hatte vor ca. einem Jahr mit einem der ehemaligen Massive Geschäftsführer dazu Kontakt, leider wollte er hierauf nicht eingehen. Der entsprechende Vertrag zwischen Massive und Blue Byte liegt mir leider auch nicht vor.

    Schöne Idee, die ich gerne umsetzen würde, leider mit gewisser rechtlicher Unsicherheit verbunden.

    *Update vom 03.12.2012*

    Post von -Spion- (User):


    Die Leute bei Nordic haben das Massive Vermächtnis entdeckt und sind jetzt erstmal die nächsten Jahre damit beschäftigt das ganze Material zu sichten...

    Antwort von Megalomaniac:


    Es gibt zwar genug Material, Code etc. zu sichten, aber für eine Fortsetzung in Frage kommendes Material ist überschaubar. Echt schade, wie das damals abgelaufen ist.

    Wir sind aber noch dran.


    *Update 16.12.2012*


    Post von aang slow (User):


    Hallo Nordic Jungs, Lebt ihr noch? Ich hoffe ihr habt nicht wieder einer der berüchtigten Diskussionen geführt mit Meinungsverstärkern aus Holz die blaue Flecken verursachen

    Antwort von Megalomaniac:


    Nein, nein, wir leben noch und es tut sich einiges hinter den Kulissen. Hoffentlich tut sich bald genug, dass wir bald was handfestes mit euch teilen können.
    Post von FlintEastwood (User):

    Wie wärs mit 'ner Beta-Demo?

    Antwort von Megalomaniac:


    Vlt ne Multiplayer Beta? Da spoilert man ja nicht
    Post von -Spion- (User):


    Na da bin ich ja mal gespannt. Ne positive Nachricht wär echt nen hammer Weihnachtsgeschenk, aber ich denke wir müssen uns wohl bis 2013 gedulden.
    Antwort von Megalomaniac:


    Bis 2013 sicher, ja.


    *Update 12.01.2013*

    Post von Voodude (User):


    Wäre echt schön, wenn hier überhaupt Mal jemand von Nordic was antworten würde.
    Antwort vonMegalomaniac:


    Keine Angst. Wir lesen mit und sind dran.
    Aktuell machen wir uns gerade viele Gedanken über eine mögliche Story und diskutieren da eine komplette Neuinterpretation, eine reine Fortsetzung, eine Fortsetzung vor bzw. nach der Zeit von AN1/AN2/SF mit und ohne ganz neuen Hauptcharakter. Gibt für alles gute pro und kontra Punkte. Uns ist vorallem wichtig, dass die Story glaubwürdig rüberkommt und nicht Ausreden für gewisse Dinge findet. Zudem soll sie alte Fans gleichermaßen beeindrucken wie Neulinge. Schwierig. Wäre interessant eure Gedanken dazu zu hören.
    Eines der Hauptziele wird sein, dass neue Spieler nicht erschlagen werden von Story Referenzen.

    Mit Neuinterpretation meinte ich, dass man die meisten Story Parameter aufnimmt, einige wenige aber vielleicht auch fallen lässt und dann mit eher wenig Referenz auf AN1 und AN2 ein neues Aquanox entwickelt. So gesehen losgelöst von der Handlung der alten Spiele bzw. auch als Komplett neuer Strang, der mit den anderen nicht soviel zu tun hat. Diese Art von Neuinterpretation wird bei Filmen sehr häufig genutzt. Der Vorteil ist, dass man sich nicht herumschlagen muss, Erklärungen für Altlasten zu finden.


    *Update 13.01.2013*

    Post von -Spion- (User):


    Und da AN1, an2 und sogar SF noch käuflich zu erwerben sind und AN1/2 eigentlich für ihr alter noch ziemlich gut aussehen, können Interessierte ja die Vorgeschichte auch ohne Probleme erleben.
    Antwort von Megalomaniac


    Das ist keine Option. Das ist annoying.
    Wir müssen eine Option finden, in der vorallem neue Spieler nie das Gefühl kriegen, dass sie Informationen vermissen. Das ist der Schlüssel um ein Spiel zu machen, dass viele Leute begeistert und auch erfolgreich ist.
    *Update 08.04.2013*

    Auf die Frage, was denn nun der aktuelle Stand sein, kam von Megalomaniac folgende Antwort:


    Es tut sich einiges. In ein paar Monaten kann ich euch wahrscheinlich mehr erzählen.
    Quelle: Aquanox 3 - Plant Nordic Games einen Nachfolger? *Update 08.04.2013*

  14. #13
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Auf der Gamescom wurde eine Aquanox 3 Demo gezeigt, was wohl auf der Unreal Engine 3 basiert, wobei man sich hier noch nicht zu 100% festgelegt hat. Ein Screenshots soll die Tage wohl folgen. In der Demo wurde eine Unterwasseranlage gezeigt, wo der Spieler sein Schiff ausstatten und auf eine Mission hin mitnehmen kann.

    Laut aber diesem Artikel wird tatsächlich an Aquanox 3 gearbeitet (English): AquaNox reboot in development at Nordic Games | Polygon

    Nordic Games hat dies aber noch nicht zu 100% bestätigt:

    Die Kollegen von Polygon titeln zwar mit der Aussage, dass ein Aquanox-Reboot in der Mache sei. Aber auf Nachfrage bei Nordic Games wurde diese deutliche Aussage abgeschwächt. Man habe Spaß mit den Prototypen, ob der jedoch zu 100 Prozent in Entwicklung gehe, wollte PR-Manager Philipp Brock nicht bestätigen. Man wisse noch nicht, wie es weitergehe, aber das Feedback auf der Gamescom war ermutigend - und man habe "Spaß wie Kinder in der Hüpfburg".
    Nordic Games zeigt Aquanox-3-Demo auf der Gamescom: "Wir haben Spaß wie Kinder in der Hüpfburg" , Aquanox 3 - Nachfolger offiziell in Entwicklung durch Nordic Games? *Update 28.08.2013*

  15. #14
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Aquanox 3

    Neue Infos:

    Dieses Bild stammt aus dem frühen Prototypen, der auf der GC 2013 gezeigt wurde.

    Aquanox 3

    Ausserdem könnte es eine Crowdfunding-Kampagne geben.

    Im offiziellen Forum hat nun Product Development Director Reinhard Pollice einige kleine Informationen über den derzeitigen Stand von Aquanox 3 mitgeteilt. So plant man scheinbar einen Reboot der Aquanox-Serie.

    Deswegen haben wir uns auch entschieden, unseren Weg zu gehen und Aquanox auf unsere Art und Weise neu zu interpretieren. Viele werden vor allem Anfang [sic!] einige Dinge nicht gut heißen, aber dem möchte ich mich bewusst stellen.

    Außerdem macht Pollice Andeutungen, dass Aquanox 3 über Crowdfunding finanziert werden könnte und kündigt für die nahe Zukunft weitere genauere Informationen an.

    Wir werden vermutlich bald wirklich extrem offen sein, was die Entwicklung anbelangt und vielleicht auch eine Crowdfunding-Kampagne aufstellen.
    Quelle: Aquanox 3: Serien-Reboot // Crowdfunding geplant? - News | GamersGlobal