Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    sup sup ist offline

    Unglücklich Ascaron - Insolvenz

    Fröhlich am Freitag: Lichterloh in Gütersloh - die Ascaron-Insolvenz und die Folgen:
    Ascaron kenne ich seit jenen glorreichen Zeiten Mitte der 90er, als die Gütersloher Firma noch als "Ascon" firmierte. In den darauffolgenden Jahren führte mich mein Weg regelmäßig ins beschauliche Westfälische, seien es die Fußballmanager der Anstoß-Serie (damals noch unter der Ägide von Gerald Köhler, der heute den Fußballmanager von EA Sports verantwortet), hervorragende Wirtschaftssimulationen wie Port Royale und Patrizier 2 und schließlich der Diablo-Herausforderer Sacred.
    Mehr:
    Fröhlich am Freitag: Lichterloh in Gütersloh - die Ascaron-Insolvenz und die Folgen

    Schade!

  2. Anzeige

    Unglücklich Ascaron - Insolvenz

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen


  1. Warum retten wir Griechenland vor der Insolvenz?: Hallo Leute, ich habe mal darüber nachgedacht, warum unsere Kanzlerin unbedingt Griechenland mit unseren Steuermilliarden retten möchte und sich...

  2. Loewe meldet Insolvenz an!: http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_65773060/loewe-fernseh-hersteller-meldet-insolvenz-beim-amtsgericht-coburg-an-.html

  3. Spieleentwickler Ascaron (Sacred Spielereihe) hat Insolvenz angemeldet: Das Entwicklerunternehmen Ascaron, welches zuletzt an der Konsolenumsetzung von Sacred 2 - Fallen Angel arbeitete, hat heute bekannt gegeben, dass es...