Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    BGH - DRM Spiele dürfen verkauft werden.

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass mit gebrauchten Softwarelizenzen gehandelt werden darf. Das ist für Firmen und Privatpersonen interessant.
    BGH-Entscheidung - Firma darf gebrauchte Software weiterverkaufen - Digital - S

    Sehr gut. Da bin ich mal gespannt wie sich das auf den PC auswirken wird. Den DRM verhindert einen ja leider das verkaufen ( Ausser man verkauft sein ganzen Account gleich mit) Steam,origin ect lassen das abe rnicht zu obwohl die garkein Recht dazu haben. Ich frage mich ja heute noch woher Steam/Valve sich das Recht nimmt und entscheidet das ich MEINE GEKAUFTEN Spiele/Linzez nicht weiter verkaufen darf? Bzw auf welche Gesetze setzen Valve?

    Ein Weiterverkauf würd eich sehr begrüßen. Steam hat ja schon ein Marktplatz. Darüber könnte man super handeln.

  2. Anzeige

    BGH - DRM Spiele dürfen verkauft werden.

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: BGH - DRM Spiele dürfen verkauft werden.

    Weil es ja nur Digital ist vielleicht, man handelt ja nicht mit anfassbare Ware wie mit Hülle und Disc.

    Wenn sich die Spieler gegenseitig im Steam die Spiele verkaufen gegenseitig, werden viel weniger Spiele verkauft, weil weil 100000 x das Selbe Spiel angeboten wird im Steam oder anderen Foren.

  4. #3
    aicome99 aicome99 ist offline
    Avatar von aicome99

    AW: BGH - DRM Spiele dürfen verkauft werden.

    An sich ja eine sehr gute Idee, aber wie D3ADend schon sagte, käme da nichts gutes raus.
    Nur mal so ab und zu "ausmisten" und dabei auch noch ein bisschen Geld verdienen wäre schon hammer

  5. #4
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: BGH - DRM Spiele dürfen verkauft werden.

    Muss mal das Thema wiederbleben.

    Die Gamestar macht gerade eine interessante "Video Reihe" mit den Titel : Ist das erlaubt? Hier geht es oft rund um Gesetzte ala "Dürfen Spiele verbuggt sein" ect.

    Heute hat die Gamestar zusammen mit Medienrechtsexperte Stephan Mathé sich über das folgene Thema unterhalten was nach wie vor sehr umstritten ist auf dem PC.
    Dürfen Valve (Steam) EA (Origin) Blizzard (BattleNet) und co. den weiterverkauf des gekauften Spiels verbieten?



    Ist ziemlich interessant.
    So wie ich das verstehe gibt es kein Gesetz was den Weiterverkauf verbietet. Auch die AGBs diverse Plattformen sind sehr umstritten aus Rechtlicher sicht. Nur ist das halt sehr schwer wegen den ganzen AGBs/Nutzerbedienungen hier eine klare Antwort zu finden.

    Wie sieht ihr das mittlerweile?
    Würdet ihr wieder die Freiheit haben wollen mit euren Spielen?

Ähnliche Themen


  1. Corsa B soll verkauft werden [Wertschätzung und Tipps]: Hallo libe Community! Ich plage mich schon lange mit mein Corsa rum, und der soll jetzt getauscht werden. Paar Fakten vorweg: 1,0l 12V...

  2. Dürfen Lehrer was Schüler nicht dürfen ?: Hallo Leute, ich würde gerne wissen ob Lehrer alles dürfen was Schülern nicht gestattet es, dazu zählt trinken/essen im Unterricht, telefonieren im...

  3. Compaq Notbook soll verkauft werden: Hallo zusammen, ich bin gerade durch suchen auf dieses Forum gestossen. Es geht darum das ich meine Notbook Compaq verkaufen möchten (Windows7)...

  4. Soll Kevin Kuranyi begnadigt werden und wieder für Deutschland spielen dürfen?: Ich finde diese Umfrage mal ganz interessant, weil sie immoment auch sehr durch die Medien geht. Die Rede ist davon, dass Schalke´s Kevin Kuranyi...

  5. Lidl verkauft Wii Spiele für je 29.99€: Lidl Online Also ich kenne keins von den Spielen da... Wen es interessiert, kann welche kaufen :P Was sagt ihr dazu?