Seite 1 von 34 121121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 671
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    Der Ultimative Steam Sammelthread

    Hi

    Da es bis jetzt nie ein Steam Sammelthread gab mit News/Allgemein und Steam ja wohl mittlerweile zum Alttag gehört hat es sich denke mal ein richtigen Thread verdient Hier werden in Zukunft sämtliche Steam News gepostet. Aber auch wenn ihr Probleme mit Steam habt dann nutzt bitte diesen Thread Hier kann so gesehen von A bis Z über Steam gequetscht werden.

    Und als Anfang mal 2 News:


    Steam knackt 75. Million Marke mit Aktiven Accounts!

    http://www.4players.de/4players.php/...erteilung.html

    nicht schlecht


    Und dazu kommen Filme,Serien,Musik auf Steam.

    Steam: Filme, Serien und Musik, Änderungen am Steam-Controller - 4Players

    Hat sicherlich was zu tun wegen der Steam Maschine.
    Geändert von Sn@keEater (16.01.2014 um 15:54 Uhr) Grund: Link gefixt.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Der Ultimative Steam Sammelthread

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    hagen56 hagen56 ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Schön, dass es hier jetzt so einen Thread gibt
    Ich persönlich finde Steam auch echt ganz gut. Wenn ich mir überlege was ich da schon alles alleine an Geld gespart habe.

  4. #3
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Hat aber auch lange gedauert, als Half Life 2 kam, hab ich Steam Jahre nicht gemocht.^^

  5. #4
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Jap hat mir immer etwas gefehlt Frage mich warum ich nicht eher schon auf die Idee gekommen bin ;o Obwohl ich sagen muss das ich Steam anfangs gehasst habe. Es sah hässlich aus und dieser Zwang nervte. Mittlerweile ist Steam wirklich klasse geworden. Was mir noch etwas fehlt ist eine art REC/Aufnahme Finktion für Steam wo man gameplayclips ect erstellen kann. Aber vielleicht kommt das ja noch

    Dazu ne neue News:

    Indie-Entwickler Jason Rohrer kritisiert Steam-Sales

    http://www.gamestar.de/news/vermisch...806/steam.html

    Intresannte. Allerdings ist es jeden Publisher ja selbst überlassen ob er seine Spiele auf Steam inkl. Rabatt anbietet oder nicht. Da können ja die Sales ja nicht so schlimm sein.

  6. #5
    hagen56 hagen56 ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Hmmm... Das mit den Sales ist halt so eine Sache. Ich muss auch sagen dass ich ohne den Sommer bzw. Winter Sale dieses Jahr das ein oder andere Spiel garnicht gekauft hätte, weil es mich eigentlich nicht so sehr interessiert hatte.
    Wenn dann aber z.B. ein Max Payne 3 für 7€ im Angebot ist, dann schlägt man schonmal zu.
    Ich hab im Winter Sale z.B. AC3, Far Cry3, Terraria und Chivalry Mediaval Warfare für insgesamt 33€ bekommen. Im Laden hätt ich alleine für AC3 schon ca.30€ gezahlt...

  7. #6
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Ohne den Sale wäre Steam in weiten nicht so interessant, dazu werden viel mehr Einheiten verkauft, denke, da ist schon gewinn drin.

  8. #7
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Also ich glaube auch nicht unbedingt das es groß schadet. Den wie erwähnt: Die Publisher bestimmen selber ob deren Spiele im Sale vorkommen und viel % Rabatt es darauf gibt.

  9. #8
    Mertie Mertie ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Einigermaßen dumm geregelt finde ich es bei Steam nur mit den Ubisoft spielen da die bei mir rumspacken..Was da auch mit steam nebenbei gut ist das humble bundle und so wegen steamspielen was wie @hagen56 schon gesagt hat..

  10. #9
    ~mytox~ ~mytox~ ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Intresannte. Allerdings ist es jeden Publisher ja selbst überlassen ob er seine Spiele auf Steam inkl. Rabatt anbietet oder nicht. Da können ja die Sales ja nicht so schlimm sein.
    Auf Steam muss man fast zwanghaft bei den Sales mitmachen, um überhaupt etwas zu verkaufen. Wenn man sich die wenigen bekannten dazu Zahlen ansieht, ist das doch schon sehr eindrücklich.
    Einerseits ist es sicherlich Positiv, dass diese Studios einige Einheiten verkauft haben. Andererseits kann man es auch so sehen, dass den Studios durch den Rabatt 50-90% einnahmen entgangen sind. Zumal Steam und der Publisher einen nicht unbeachtlichen Teil des Gewinns für sich beanspruchen werden und nur ein Teilstück ans Entwicklerstudio selber geht. Natürlich sind die Sichtweisen dazu unterschiedlich und nicht durchgehend negativ:

    Steam sales: How deep discounts really affect your games

    Für Fez: Steam Summer Sale snapshot: Fez sells 105K units in two days
    http://www.blogcdn.com/www.joystiq.com/media/2013/07/fezsteam-1373827388.jpg

    Für PixelJunk Eden: PixelJunk Eden Steam sale doubled Q-Games' income

    Schon etwas Älter: Valve: Left 4 Dead Half-price Sale Saw 3000% Increase, Beat Launch Numbers


    Noch 2 interessante News der letzten Tage:

    "Valve looking to drop Greenlight"

    Steam jetzt auch mit VR-Modus

  11. #10
    padlord padlord ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Wobei der Sale auch noch häufig von vielen Keyfinder Seiten unterboten wird. Z.B. kam jetzt AC: Liberation HD raus, direkt findet man einen Key dafür für 14€ und es gibt kaum ein Spiel wo man nicht Steam Keys für deutlich unter dem offiziellen Steam Preis bekommt.

  12. #11
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Company of Heroes 2 & Saint Row 4 übers Wochenende kostenlos Spielbar + Rabat.

    Company of Heroes 2 hat ca 12 GB, hab ca 4 Stunden gedauert, fand das Spiel schon immer interessant, kam aber noch nie dazu es zu kaufen.

  13. #12
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Valves Zukunft was Steam OS,Steam Maschine ect angeht.

    http://www.gamestar.de/hardware/kons...4,3031837.html

    Was haltet ihr davon? Die Idee ist ja eigentlich nicht schlecht aber ich bezweifle das "Steam Maschine" großen Anklang finden wird. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen zumal die Anschaffung doch etwas teuer finde inkl. den nachteil der Konsolen das man keine Spiele verkaufen kann. Aber immerhin kann man dank "Sharing" die Spiele "leihen"

  14. #13
    hagen56 hagen56 ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Ich glaube nicht das sich die Steam Machine durchsetzen wird. Sie ist vom Grundsatz her einfach ein PC, in nem kleinem Gehäuse und mit nem Linux Betriebssystem. Da werden die meisten zu PS4 Xbox One oder halt eben nem selbst zusammengestelltem Gamer PC greifen.
    Außerdem bin ich der Meinung das Steam da vielleicht auch ein bisschen mehr Werbung machen müsste. Zum Beispiel mit nem TV-Spot. Wenn ich mir überlege wie das mit PS und Xbox ist bzw. auch immer war.

    Soetwas wird sich aber nie durchsetzten, weil der Großteil der Menschen einfach ganz unkompliziert zocken will, und da ist so ein PC einfach zu kompliziert.
    Wenn Steam es allerdings schafft, das Layout, Userinterface etc. für den Controller gut zu optimieren, und die Spiele auch alle einwandfrei laufen, dann könnte es was werden. Aber niemals so erfolgreich wie Playstation oder Xbox.

  15. #14
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Die Zielgruppe sind ja nicht die Konsolen Spieler, sondern PC Spieler, ich finde die Steam Box ansich gar nicht übel, allerdings sehe ich kaum kaufgrund, da ich das selbe auch alles machen kann mit ein normalen PC. Aber dank Valve bekommt die PC Plattform wieder neuen schwung und das ist gut.

    Nett ist auch das es recht offen ist, auch EA´s Orgins wird nicht blockiert oder so, mal sehen was sich noch so tut.

  16. #15
    iVhyn iVhyn ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Ich denke nicht, dass Steam Machines Boden fassen werden können. Allerdings besteht großer Bedarf an SteamOS damit wir endlich dieses lasterhafte und obsolete Windows wegbekommen. Sobald die fertige Version von SteamOS erschienen ist hole ich mir eine zweite SSD deren Zweck nur das Spielen ist.

  17. #16
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Zitat D3ADend Beitrag anzeigen
    Die Zielgruppe sind ja nicht die Konsolen Spieler, sondern PC Spieler, ich finde die Steam Box ansich gar nicht übel, allerdings sehe ich kaum kaufgrund, da ich das selbe auch alles machen kann mit ein normalen PC. Aber dank Valve bekommt die PC Plattform wieder neuen schwung und das ist gut.

    Nett ist auch das es recht offen ist, auch EA´s Orgins wird nicht blockiert oder so, mal sehen was sich noch so tut.
    Ja das muss ich erst zeigen aber meine Hoffnung liegt auch darin. Den die letzte Konsolengen (PS3,X360 ect) war es doch schon erschreckend teilweise um dem PC. Kann mich noch so ca 2009/2010 erinniern wo fast durchgehend tote Hose war auf dem PC Da blieb ja einen fast nichts anderes übrig als ne Konsole zu kaufen. Hoffen wir mal das der PC wieder mehr anklang finden wird. Wobei ich mich gerade an guten neuen Games nicht beschweren kann.

  18. #17
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    @Sn@keEater , ja das war echt flaute, aber es ging Berg auf, Spiele wie Skyrim, Blizzard Spiele, Total War Reihe usw, dazu kommen noch die vielen ( meist blöden) f2p Spiele und die Kickstarter, die Teils gut, Teils schelcht sind. Sogar die M&M RPG Reihe kommt mit Teil 10.

    Ich hoffe das das ich in der neuen Konsolen Generation nicht wieder für 1-2 Jahre den PC und Laptop auslassen muss, weil keine guten Spiele kommen.

  19. #18
    Insight Insight ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Ich habe Steam damals auch mit HL2 erstmals genutzt. Erfreulicherweise habe ich genau zu diesem, meinem einzigen Steam-Spiel, dann die Zugangsdaten verloren und wusste mir nicht anders zu helfen, als es noch mal zu kaufen. Keine Ahnung, ob da auch über den Kundendienst was gegangen wäre. Dann habe ich sie aufgeschrieben und den Zettel habe ich bis heute in der HL2 Box. Später kam dann auch noch die Orange Box dazu - HL2 steht bei mir also drei mal im Regal.

    Mittlerweile habe ich mit Steam überhaupt kein Problem mehr. Habe 42 Spiele - vergleichsweise noch fast wenig - und schlage bei den Sales auch immer mal wieder zu. Gerade komplette Spielereihen ( bswp. StarWars ) bekommt man sonst ja gar nicht.

    Von anderen, ähnlichen Diensten ( Origin, UPlay ) halte ich aber nichts. Weiß nicht wieso, nie groß damit außeinandergesetzt, aber irgendwie habe ich mich an Steam einfach gewöhnt und die anderen empfinde ich als unnötig.

    Soetwas wird sich aber nie durchsetzten, weil der Großteil der Menschen einfach ganz unkompliziert zocken will, und da ist so ein PC einfach zu kompliziert.
    Wobei man ja schon sagen muss, dass sich die Konsolen dem PC mit der aktuellen Gen noch mal weiter angenähert haben. Natürlich hat man seine Hardware beisammen, muss nichts zusammenbauen oder upgraden, die Spiele funktionieren einfach. Aber sonst gibt es mittlerweile einige Parallelen. Lange wurde ja das Wegfallen der Installation und Updates als Vorteil genannt. Heute zwanghaft - und irgendwie auch schon als normal angesehen ...

  20. #19
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Zitat Insight Beitrag anzeigen
    Ich habe Steam damals auch mit HL2 erstmals genutzt. Erfreulicherweise habe ich genau zu diesem, meinem einzigen Steam-Spiel, dann die Zugangsdaten verloren und wusste mir nicht anders zu helfen, als es noch mal zu kaufen. Keine Ahnung, ob da auch über den Kundendienst was gegangen wäre. Dann habe ich sie aufgeschrieben und den Zettel habe ich bis heute in der HL2 Box. Später kam dann auch noch die Orange Box dazu - HL2 steht bei mir also drei mal im Regal.
    Haha, so ähnlich gings mir auch, die Erstauflage von HL 2 hab ich die Steam Daten irgendwann auch nicht mehr gehabt ( weil Steam auch langezeit nicht aktiv war), also musste ich mir damals vor 3-4 Jahren nochmal die Orange Box mit HL2 kaufen, immerhin gab es die 2 Addons dazu wie auch TF2 und Portal.

  21. #20
    Krieg Krieg ist offline

    AW: Steam News/Sammethread

    Steam Machines und Steam OS: Valve schließt Origin von EA nicht aus

    Wäre ja ein richtiger Gewinn für Spieler die an der Steambox Interesse haben, aber wohl sehr unwarscheinlich.

Ähnliche Themen


  1. Steam/Origin/Uplay/Battle.net ect IDs- Sammelthread: Heya! Da es ja mittlerweile viele "Clients" gibt sei es Steam/Battlenet/Origin/Uplay und weiß der Geier und man sich vielleicht auch Adden will,...

  2. Steam - Wartungspause am Montag 11.10.2010 *WICHTIG FÜR ALLE STEAM NUTZER* *UPDATE*: So damit am Montag nicht jeder 2/3ter ein Thread erstellt mit der Frage warum sein Left4Dead nicht geht oder CounterStrike oder sonstiges hier noch...

  3. Steam und steam spiele allgemein problem!: so ich habe schon seit ich sag mal seit ich mein laptop hab ein steam problem zbs. mit den programm selber und zwar wenn ich es starte kann ich da...

  4. STEAM-STEAM Ticket abgelaufen.HILFE BITTE REINSCHAUEN: Guten Tach heer erstmal. Als ich bei Counter Strike Source auf einen Server connecten wollte, kamm plötzlich die Meldung: Ihr Steam Account...