Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    beckja beckja ist offline
    Avatar von beckja

    Die Zukunft von MMOs

    Mir kam gerade ein lustiger Gedanke. Meint ihr in naher Zukunft werden Spielesysteme vereinigt und als MMOs Spielbar sein? Ich denke da an Fantasy Roleplaystyle mitverschiedenen naja sagen wir Portalen in andere Zeiten/Welten. So kann man heute in einer mittelaletrilichen fantasywelt spielen und morgen durch ein Portal springen und hat dann sowas wie GTA. Wenn man mal einen pazifistischen Tag hat, kann man mit seinem Char Aion-stylish über seine Felder fliegen und diese mit Getreide bepflanzen und später Ernten, so á la Landwirtschaftssimulator. Also einen Char in einer Riesenwelt mit allen möglichkeiten und extrem komplexen Levelingsystem.

  2. Anzeige

    Die Zukunft von MMOs

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    GoaGandalf GoaGandalf ist offline

    AW: Die Zukunft von MMOs

    ccp hat angedeutet, dass sie ihren fps-shooter dust514, der auf den gängigen konsolen erscheinen soll, zum teil in die welt von eve-online einfliessen lassen wollen, sprich die shooterspieler beeinflussen die souveränität von sternsystemen durch kämpfe auf der planetenoberfläche.

    das von dir beschriebene "sandbox" prinzip gab/gibts schon, spiele wie eve und das gute alte ultima online lassen dir alle freiheiten innerhalb der spielwelt, nur die erwähnten protalöe gibts natürlich nicht (ich persönlich finde die idee auch doof und nur schlecht umzusetzen, jmd mit "wissen" und ausrüstung aus der zukunft in eine mittelalter/fantasywelt zu bringen dürfte die balance ganz schön zum bröckeln bringen).

  4. #3
    beckja beckja ist offline
    Avatar von beckja

    AW: Die Zukunft von MMOs

    Mhh das mit der balance stimmt, war ja auch eher eine fixe Idee aber das lässt sich bestimmt in irgend eine Story einbauen. Zum Beispiel wohnt man in einer postnuklearen Welt und "träumt" dann irgendwie vom Landwirtschaftsmanager.

    Ich wusste aber nicht dass es das schon gibt. Danke für die flotte Antwort. Irgendwie reizt mich solch ein Spiel mit mehr Freiheit.

  5. #4
    GoaGandalf GoaGandalf ist offline

    AW: Die Zukunft von MMOs

    dann kann ich eve-online nur empfehlen, vorausgesetzt das aus dem "wichtelkloppen"-einheitsbrei herausstechende sci-fi universum ist ansprechend
    das skillen in realzeit (auch offline) bringt langzeitmotivation (bin jetzt 2 jahre dabei und kann längst nicht alles, bzw habe noch nicht alles gesehn) und zwingt einen nicht vor den rechner um "besser" zu werden.

    und zu der von dir angesprochenen komplexität: ja die hat eve...nicht nur im skillsystem (levels in dem sinn gibts bei uns nicht), auch im ausrüsten von schiffen, der industrie und wirtschaft (welche nahezu komplett von den spielern gesteuert wird), und natürlich in der politik, wobei das dann eher über foren abläuft

Ähnliche Themen


  1. Die Zukunft der Wii...: Das Thema wurde ja schonmal indirekt in dem ein oder anderen Thread angesprochen. Die Wii lässt dermaßen nach das ist echt traurig. Ich weiß nicht...

  2. Zukunft der PS 3: Hi Leute, gleich vornweg, wenn es schon einmal so einen Thread gab, tuts mir Leid, aber mich interessiert einfach eure Meinung (hab gesucht aber...

  3. Die Zukunft der 360: Wie man im Titel schon sieht möchte ich wissen wie lange die Xbox 360 noch überleben wird. Da ich mir überlege eine zu kaufen ist das für mich noch...

  4. Für die Zukunft...: Hi Leute, ich hab folgenden PC in aussicht: CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 Sockel 775 (4x2,4) Mainboard: Asrock 4Core1333-FullHD Grafikkarte: GF...

  5. Zukunft der PSP: Was denkt ihr: Wird für die PSP noch ein paar grafische/Spielerische Bomben geben? Oder wars das schon fast für die PSP?