Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Half-Life: Alyx

    Das Spin-off erscheint bereits in vier Monaten

    Es kommt! Nicht Half-Life 3, aber immerhin. Mit Half-Life: Alyx soll im März nächsten Jahres ein VR-Ableger erscheinen, der chronologisch zwischen Teil 1 und Teil 2 angesiedelt ist. Unterstützt werden Vive- und Oculus-Brillen.





    YouTube: [Valve]

  2. Anzeige

    Half-Life: Alyx

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Half-Life: Alyx

    Ich weiß nicht, ob ich diesen Jumpscare in VR überleben würde..

  4. #3
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Half-Life: Alyx

    Danke, ich habe mich schon gefragt wieso es kein Thema dazu gibt.

    Es sieht grandios aus. Einzig schade, dass es nur VR ist - aus Sicht eines Nichtbesitzers. Aber vielleicht ein Grund, jetzt doch mal über die Anschaffung von Oculus oder Vive nachzudenken, nachdem die bisherigen VR-Spiele größtenteils eher mäßig aussahen. Solche Spiele machen das langsam attraktiver.

  5. #4
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    Half-Life: Alyx

    Freut mich auf der ein Seite für VR Besitzer (Oder die es noch werden) Auf der anderen Seite sehr schade das es NUR über VR gespielt werden.

    Edit:
    In den Steam Foren ist ja ganz schön was los weil es nur über VR Spielbar ist (Negativen sinne) Sieht ihr das ähnlich (als nicht VR besitzer)?

  6. #5
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Half-Life: Alyx

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    In den Steam Foren ist ja ganz schön was los weil es nur über VR Spielbar ist (Negativen sinne) Sieht ihr das ähnlich (als nicht VR besitzer)?
    Im Prinzip hätte Valve auch ein Mobile-Game ankündigen können...

    Das Problem ist, dass die Leute halt seit weit über 10 Jahren auf ein "echtes" Half Life warten und jetzt kommt sowas... das ist wie Diablo Immortal, nur noch extremer!

    Das Spiel kann noch so gut sein, und absolut alles aus VR rausholen. Der Ärger bleibt trotzdem und ist auch irgendwo verständlich.


    Wobei es aus Sicht von Valve halt auch schwer ist... Die Erwartungshaltung gegenüber einem HL3 wäre unerreichbar hoch und was willst du im Shooter-Bereich noch groß revolutionieren, wie es z.B. HL2 mit seinen Physik-System/Puzzel gemacht hat? Wenn ihr mich fragt, ist der First-Person-Shooter das ausgelutschteste Genre überhaupt.


    Mit einem VR-Spiel hat man dagegen die Chance zumindest im VR-Bereich richtig zu glänzen und viele Dinge auszuprobieren. VR als "Platform" steht noch recht am Anfang und hochwertige Spiele die ein breites Publikum erreichen sind auch einfach Mangelware.


    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob ich diesen Jumpscare in VR überleben würde..
    Ravenholm

    Spoiler öffnen

  7. #6
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Half-Life: Alyx

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    In den Steam Foren ist ja ganz schön was los weil es nur über VR Spielbar ist (Negativen sinne) Sieht ihr das ähnlich (als nicht VR besitzer)?
    Das Spiel ist wahrscheinlich nur dafür da die Valve-eigene VR-Hardware zu verkaufen, sonst würde es wohl kaum existieren. Mich deswegen jetzt im Steam-Forum auszuheuien würde ich nicht, wenn ich es nicht spielen kann weil es VR-exklusiv ist, ist es eben so. Schade, aber kein Grund zu flamen.

  8. #7
    SOLR

    Half-Life: Alyx

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Wobei es aus Sicht von Valve halt auch schwer ist... Die Erwartungshaltung gegenüber einem HL3 wäre unerreichbar hoch und was willst du im Shooter-Bereich noch groß revolutionieren, wie es z.B. HL2 mit seinen Physik-System/Puzzel gemacht hat? Wenn ihr mich fragt, ist der First-Person-Shooter das ausgelutschteste Genre überhaupt.
    Im Bereich urbane Intelligenz kann man noch viel machen (lebendige Städte usw.). Den Fans hätte aber auch einfach Stand der Technik gereicht, denn es ging letztendlich immer um Setting und Story.

    Der Grund warum Valve kein HL3 released ist schlicht, dass die Leistung anderer zu verramschen lukrativer ist als selber Spiele zu machen. Mehr nicht. Die machen maximal nur noch Sachen, die Aussicht auf eine Gelddruckmaschinerie sind. Siehe das Kartenspiel von Valve, die Skins in Counterstrike usw. usf.

    Das ist ein richtig unsympathischer Golddigger Laden geworden. Die können releasen was die wollen, ich kauf da nicht mehr. Aber die ganzen Kinder die damit gross geworden sind juckt das ja nicht mehr, weil die ganze Branche bis auf wenige Ausnahme ähnlich ticken.

    Das Spiel ist letztendlich nur ein Mittel um den Hardware Verkauf anzukurbeln. Ich denke nicht, dass man das ohne VR sinnvoll spielen kann. Von daher lohnt es sich nicht sich darüber zu echauffieren das es nur für VR angeboten wird.

  9. #8
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Half-Life: Alyx

    Zitat SOLR Beitrag anzeigen
    Im Bereich urbane Intelligenz kann man noch viel machen (lebendige Städte usw.). Den Fans hätte aber auch einfach Stand der Technik gereicht, denn es ging letztendlich immer um Setting und Story.

    Der Grund warum Valve kein HL3 released ist schlicht, dass die Leistung anderer zu verramschen lukrativer ist als selber Spiele zu machen. Mehr nicht. Die machen maximal nur noch Sachen, die Aussicht auf eine Gelddruckmaschinerie sind. Siehe das Kartenspiel von Valve, die Skins in Counterstrike usw. usf.

    Das ist ein richtig unsympathischer Golddigger Laden geworden. Die können releasen was die wollen, ich kauf da nicht mehr. Aber die ganzen Kinder die damit gross geworden sind juckt das ja nicht mehr, weil die ganze Branche bis auf wenige Ausnahme ähnlich ticken.

    Das Spiel ist letztendlich nur ein Mittel um den Hardware Verkauf anzukurbeln. Ich denke nicht, dass man das ohne VR sinnvoll spielen kann. Von daher lohnt es sich nicht sich darüber zu echauffieren das es nur für VR angeboten wird.
    Nun, gerade weil Alyx nur für VR erscheint, wirkt es für mich nicht wie reine Geldmacherei.

    Selbstverständlich will Valve seine Hardwareverkäufe ankurbeln. Das kann man ihnen aber nicht vorwerfen, Sony, Nintendo oder Microsoft machen mit ihren Exklusivtiteln doch auch nichts anderes. Ein Spiel allein revolutioniert den Markt nicht, es ist ein Anfang. Alyx wirkt auf mich sehr auf VR zugeschnitten und das finde ich gut. Damit VR sich weiterentwickelt braucht es Spiele dafür und nicht lieblose Portierungen, die die neuen Möglichkeiten von VR nicht mal voll ausschöpfen.

    Hätten sie wirklich richtig Geld machen wollen, hätten sie es für alle released und nicht nur für einen Nischenmarkt. Die Zahl der Spieler, die sich für ein Spiel ein VR-Set und einen leistungsstarken Rechner (den VR benötigt) anschaffen, wird überschaubar sein - das sind ja doch ordentliche Kosten.

  10. #9
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    Half-Life: Alyx

    Also ich finde es auch sehr schade das es VR Only ist. Damit wird das Spiel quasi (Vermutung!) ein großteil der Half Life Spieler/Fans wohl eher nicht erreichen weil ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann das dass Spiel samt VR Hardware durch die decke geht. Zumal man auch abwarten muss ob das Spiel generell was taugt (Da mache ich mir aber weniger sorgen) Viell. hat ja Valve noch Pläne für normale PC Spieler. Mal von den Kosten die anstehen für VR > Was ist mit Spielern die VR einfach nicht vertragen aufgrund Übelkeit ect?

    Das Valve VR Pushen will finde ich ja nicht so schlimm ansich...aber ausrechnet mit Half Life wo so viele auf ein neues Spiel gehofft haben (Und wenn es nur Episode 3 ist ) Ja jetzt kommt eins aber wohl eher für eine kleinere Zielgruppe...

  11. #10
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Half-Life: Alyx

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    In den Steam Foren ist ja ganz schön was los weil es nur über VR Spielbar ist (Negativen sinne) Sieht ihr das ähnlich (als nicht VR besitzer)?
    Die Reaktionen sind auch verständlich.
    Half Life hat sich seiner Zeit eine riesige Fanbase aufgebaut und man wartet seit über 10, gefühlt 15 Jahren auf ein neues Spiel.
    Aber anstatt da was zu machen, reibt Gabe Newell sich die Hände, weil die Patte durch Steam rein kommt.

    Und jetzt auf einmal gibt es ein Lebenszeichen. Und das in Form eines Spin-Offs, welches nur für Virtual Reality ist. Kurz gesagt: Wer VR nicht schon hat, der muss sich Hardware mit kosten von vermutlich mehreren hundert Euro auf sich nehmen, nur um ein Spin-Off zu spielen.

    Ich verstehe den Unmut.

  12. #11
    cRUSh cRUSh ist offline

    Half-Life: Alyx

    Also bei mir zieht die "Masche" tatsächlich insofern, dass ich mir nun stark überlege die Valve Index zu kaufen. Dort liegt das Spiel ja dann quasi bereits bei (sobald es released wird). Wie bei den letzten Teilen erhoffe ich mir hier auch ein paar neue Impulse und dann halt speziell für VR.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass VR ja nun bereits einige Jahre mehr oder weniger vor sich hindümplet. Da frage ich mich dann ob dies mit einem HL alleine geändert werden kann?

Ähnliche Themen


  1. Half-Life 2: Ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooh So cool (aber nicht besser als HALO oder HALO 2)

  2. Half life 2: Hallo, ich hab ein Problem mit Half life 2. Und zwar, wenn ich ein spiel lade kommt meistens so ein Bug das sich die Menschen nicht bewegen, mich...

  3. half-life² [alyx nude mod]: hi, ich habe wieder mal so einen lustigen patch gefunden. es gibt viele lustige nacktpatchs und es macht immer wieder spass sie mal...

  4. Half-Life 3: Ich wollt mal fragen wann Half-Life 3 kommt und mal wissen was ihr davon haltet ! Ich wills mir nämlich gleich nach Erscheinen holen !