Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    Review: Buget Spiel :Half Life 2

    €: Leicht überarbeitet .
    Und ein weiters Review von mir was sich um buget Spiel Handelt in den Motto: "Alt aber gut" , wie gut wirklich will ich euch beschreiben .

    Los geht´s





    ~ D3ADend´s Buget Spiel Review ~

    Half Life 2 kam in Jahre 2004 zu uns und war eines der Spiele die am meisten erwartet waren . Nach zig Verspätungen und Verzögerungen war es dann auch so weit Half-Life 2 kam auf den Markt der Nachfolger des Legendären Spieles Half-Life was in Jahre 1998 neben Unreal zu den Besten Shooter aller Zeiten gehörte.

    Diese 2 Spiele sind oft der Grundstein nach folgender Ego Shooter.

    Kein Wunder das Half-Life 2 so Stark erwatet wurde wie kaum ein anders Spieles zu damaliger Zeit ( Naja gut, Doom 3 auch noch)

    Leider gabt es auch ein großen Negativ Punkt. Um dieses Spiel zu Installieren muss eine Internet Verbindung stehen . Und da es in Jahre 2004 noch andere kosten waren als heute , waren viele Fan´s verärgert. Heute in der Orangebox muss sogar bein Spielstart und weiter Spielen eine aktive Verbindung da sein um das Spiel Überhaupt anzubekommen.


    November 2004: Alle warten gespannt auf ein Shooter was die Videospiel Welt beeindrucken sollte , nein kein Halo

    Die allerersten Szenen im Spiel beeindrucken schon. Das Gesicht des Alten Herren im Intro war eindrucksvoll , das Gesicht ging so in Detail wie man es davor wohl kaum kannte . Die Animationen des Gesichtes haben die Hersteller Perfekt hinbekommen .

    Aber nun gut, endlich fing das Spiel an und ich Sitze in ein Zug ( Ja, woher kennen wir so was ähnliches , richtig aus den ersten Teil dort ist Freeman mit eine Art Schwebe Bahn in den Gebäude Komplex reingefahren)

    Und das Spiel fängt an. In einen Bahnhof wo der Müll auf den Boden rumlag und überall Wachen mit ein anscheint hochmodernen Elektroschockgerät bewachte den Teils Modernen Bahnhof und überall sind Zivilisten die sich den Willen der Wachen beugen mussten .

    Auf ein riesen Bildschirm Sprecht ein Alte Kautz der meine das alles so in Ordnung wäre und es so gut ist wie es ist also ein typisches gut Gerede zum schlechten spiel.

    Sehr beeindruckend war es als eine Wache Freeman befahl eine Dose aufzuheben und in den Müll zu werfen. So was hatte ich davor so noch nicht gesehen .

    Der Weg ging weiter bis eine Wache uns aufforderte in ein Raum zu gehen, glücklicher weiße war die Wache ein verbündeter der Freeman den Weg freimachte und endlich war Freeman Frei ( mehr oder weniger die Stadt kam ja so niemand raus) . Wer damals kein Guten Rechner hatte , verpasst damit leider wieder eine Beeindruckende Stadt alles wirkt sehr Detailliert, Half-Life2 beeindruckt in vieler hinsicht.

    Unter andren die Physik der Gegenstände und Objekte,
    ein beispiel war in ein kleines Hinterhof , dort befanden sich eine Schaukel und ein Kinderkarussell wenn Freeman sich da hin bewegte und die Schaukelt berührt bewegten die sich Realistisch . Genau so wie Dosen, Bretter die auf den Boden Zerbrachen und alles was Freeman hochheben könnte.

    Die Story nahm auch so ihren lauf , aber man sollte Teil 1 gespielt haben oder es in Internet nachgelesen haben, sonst könnte es zu Verwirrungen kommen .

    Des weitern wird die gut weiter erzählt bis auf das Ende aber das später mit den Addon Episode One weiter erzählt wird.

    Vor allen handelt Half-Life 2 nicht um ein Sinnlosen rum Geballer, viele rätsel waren genau so Bestandteil des Spieles wie das rumballern.

    Die rätsel haben oft Reale Gewicht und Physik Lösungen

    Zwischendurch kommt eine Schnellbot Fahrt die wirklich für Action sorgt weil ein Heli versucht Freeman zu erwischen, oder mit Fahrzeug weite Schrecken fährt .

    Es gibt eigentlich so viel zu erzählen , da wäre es das in später Spiel in Strand große Insekten nicht nur erschießen muss , sondern sie auch zu seiner kleinen "Armee "machen kann bzw. sollte. Um Wachtürme und ähnliches zu überrennen.

    Aber kommen wir zu Grafik. Diese sah beeindruckend aus , selbst heute noch zwar gibt es viele andere Spiele die es übertreffen aber das Level Aussehen und alles darum gibt eine das Gefühl mittendrinne in der Action zu sein . Dazu sehen die Charaktere heute noch super aus, sehr Detailliert.

    Der Sound ist genau so ne Klasse für sich. Gute Deutsche Stimmen. Alyx hört man auch gern zu .
    Für Stimmung im Kampf sorgt eine Elektrische Musik auch wer so welche Trance oder ähnliche Musik nicht mag, ( wie ich) wird davon nicht genervt sondern in Gegenteil . Sobald diese Musik aus den Boxen kommt weißt man es geht los und nervös schaut man vorsichtig aus der Deckung .

    Aber was zu bemängeln gibt es auch hier. Warum kann Freeman immer noch nicht Antworten und reden? er hört sich das alles gelassen an und macht was andere von ihn wollen ohne Diskussionen , schade eigentlich da ginge mehr.

    Die Waffen sind teilweise aus Teil 1 bekannt, da hat sich nicht als zu viel getan . Munition ist meisten auch recht knapp bemessen , wer sinnlos rumballert oder zu oft verfehlt kann es durchaus vorkommen das man ohne da steht. Immerhin gibt es auch da Möglichkeiten ohne Schusswaffe aus zu kommen , aber das ist meist nur ne Notlösung.

    eigentlich könnte ich noch mehr darüber schreiben, aber irgendwo muss auch ende sein. Und es soll sich nicht so anhören als ob ich das Spiel zu hochhalte.

    Die Systemanforderungen sind auch für damals recht niedrig , Aber um es in vollen Zügen zu genießen zu können kommt die Maximale Anforderung auch nicht hin.

    Minimum
    - 1,2 GHz Prozessor
    - 256 MB RAM
    - DirectX 7 kompatible Grafikkarte

    Empfohlen
    - 2,4 GHz Prozessor
    - 512 MB RAM
    - DirectX 9 kompatible Grafikkarte

    Nach meiner Meinung sollte es schon 3 GHz + sein und 1024 Ram . Und ne Grafikkarte die nicht für das Low bereich ist .


    Meine Persönliche Meinung::
    Als ich 1998 Half-Life gespielt habe war ich begeistert , nur Unreal könnte es toppen . Genau wie Teil 1 gehört Teil 2 immer noch zu den besten Shootern Überhaupt.

    Aber auch HL 2 hat seine Macken .

    Wer das Spiel noch nicht hat, oder nie Spielen könnte sollte sich unbedingt die Orange Box anschauen. die mit den 2 Addons wegkommt und 2 weiteren Spielen die Addons sind beide Klasse leider recht kurz und Addon 2 ist sogar teilweise besser als das richtige Spiel. Kosten sind zwischen 18 und 20€..

    Was aber nervig ist ist das Zusatz Programm"Stream" man kann es hassen , da ist man nicht alleine.

    Trostem auch wenn man sich damit rumärgert, das Spiel bleibt eins der Besten und eine klare Kauf Empfehlung der Orange Box , ( Original gibt es HL2 sowieso nicht mehr auf den Markt) da ja auch das 3te Addon angekündigt ist . Und so mit die andern Addons dabei hat.
    Info´s
    Schwierigkeit: Einsteiger bis Normal Spieler
    Player: 1
    Online: Reines Offline Spiel / Multiplayer Deathmatch Downloadbar.
    Spielstunden:ca: 15 Stunden
    Sprache/ Text : Deutsch / Deutsch

    Bewertung: ( In Schulnoten )

    Spielspaß:2+
    Story/ :2
    Grafik :3+
    Sound :2
    Gameplay:2 +
    Umfang :3
    Preis : 1 - 18 bis 20 € in der Orange Box

    Diesmal keine Geklauten Bilder, leider hatte ich bei den ersten Bilder ein schwächern PC und nur Standard Monitor, jetzt und in Zukunft wird es 1920x1080 Auflösung sein .










  2. Anzeige

    Review: Buget Spiel :Half Life 2

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Review: Buget Spiel :Half Life 2

    Schönes Review D3ADend

    Aber 90% Ich finde Half Life 2 ziemlich überbewertet Klar...kein schlechtes Spiel und die Physik ist auch nicht schlecht im Spiel. Aber ich fande das Spiel sehr langartmig. Vor allen hat es mich aufgeregt, das man nicht richtig zielen konnte ( Also nicht so wie bei COD z.b wo man die Waffe richtig anlegen kann) Selbst ältere Spiele konnten das schon damals -.-
    Von mir hätte das Spiel nicht mehr als 82% bekommen Grafik hui. Gameplay kam mir bissel veraltet vor.

    Werde dein Review gleich im Sticky aufnehmen

  4. #3
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Review: Buget Spiel :Half Life 2

    Erstmal danke.

    Eigentlich wollte ich gar keine Wertung machen , ich nehms doch lieber raus die einzelde Punkte reichen ja, und das Zielen ja der Faden"Kreuz" ist schon Komisch , aber in Gegensatz zu anderen Ego Shooter wird es nie langweilich und man kann es bis zum ende durchzocken ohne Wutanfälle.

    € : So hab das wieder gemacht wie bein ersten . Mit "Schulnoten "und ohne Gesamt Wertung, gefällt mir auch so besser.

Ähnliche Themen


  1. Review: Buget Spiel : Das Schwarze Auge: Drakensang: €: Waren ein paar komische Fehler drin , diese sind nun ausgebessert . Kein Plan wie das passieren könnte. Hallo, nach ne längern Pause kommt...

  2. Review: Buget Spiel : Jade Empire: Moin, Eigentlich für was anders geschrieben aber ich will es euch nicht vorbehalten =). Nein, in erst das hat mir schon paar Stunden Zeit...

  3. Half-Life 3: Ich wollt mal fragen wann Half-Life 3 kommt und mal wissen was ihr davon haltet ! Ich wills mir nämlich gleich nach Erscheinen holen !

  4. Half-Life 2 für Wii ?!: Hallo Leute! Kann den übernächsten Freitag kaum abwarten und hoffe natürlich auch eine der Konsolen zu ergattern! Direkt mal eine Frage... Beim...