Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    nitroflash nitroflash ist offline
    Avatar von nitroflash

    Pfeil Review: Need for Speed Most Wanted

    Need for Speed Most Wanted



    Da ich es bevorzuge mir vor dem Spielekauf Infos zu holen was das jeweilige Spiel handelt usw. werde ich in diesem Bereich Reviews schreiben damit ihr wisst was jw. die Spiele ausmachen. Ich würde mich freuen wenn andere User bereit wären auch Reviews zu schreiben. Ich werde einen Mod kontaktieren damit er ein angepinntes Thema erstellt wo alle Reviews reinkommen. Vorgestellt habe ich es mir wie dieser "Sammelthread": http://www.forumla.de/f-nintendo-gam...s-online-14655

    So nun werde ich mein erstes Review hier schreiben...


    Settings/Story:

    Das Spiel beginnt mit einer Szene wo der Spieler mit dem Champ der Straßen "Razor" antritt. Razor ist der Nummer 1. auf der Blacklist. Kurze seit nach dem Start des Rennens von Razor und dem Spieler bleibt das Auto vom Spieler stehen. Das Auto wurde sabotiert! Daraufhin gibt es eine Art Rückspiegel. Man geht auf die Erreignisse vor dem Rennen zwischen Razor und "DIR". In dieser Rüchschau zeigt man wie "DU" es geschafftst hast gegen Razor anzutretten. Die ersten drei Rennen darfst du fahren. So eine Art Aufwärmprobe. Nach den drei Siegen gegen den Rivalen trittst du erneut gegen den 15. der Blacklist also der letzte, "Razer" an! Du beginnnst von vorne. Wirst du es schaffen bis zum Champ "Razor"?? Wie man so schön sagt: Rache ist süß!


    Gameplay/Technik:

    Das erste Ziel ganz klar ist es der erste auf der Blacklist zu werden. Vorher, klar, muss man die 14 anderen Rivalen besiegen, damit man gegen den ersten Razor antretten kann. Man kann aber nicht gleich gegen die ganzen Rivalen fahren. Man muss vorher die Anforderungen erfühlen die einem gestellt werden. Das hebt den Rang. Einige Anforderungen wären z.B. betsimmtes Kopfgeld erreichen oder eine gewisse Zahl von Rennen gewonnen zu haben. Jedes gewonnene Rennen bringt jedesmal Geld ein. Das Geld kann dann fürs Auto und fürs Tuning eingesetzt werden. Fans müssten im vorherigen Spiel "Need for Speed Underground" auf die geliebten "Cops" verzichten. Doch im Most Wanted sind sie wieder da! zu den Cops komme ich später nochmal. Aber jetzt zum Geld das man im Rennen erhält: Man kann das Geld wesentlich erhöhen indem man, z.B. soviele Sachen beschädigt wie nur möglich, das könnten Straßenschilder, vorbeifahrene Autos sein usw. Das beste ist aber man krieg enorm viel geld wenn man Autos der Cops schrottet! Im laufe des Spiels werden dann immer stärkere gepanzerte Autos erscheinen, die logischerweise schwerer zu zerstören sind. Im späteren Verlauf des Spiels wird man dann auf Straßensperren der Cops auftreffen. Ein Highlight des Spiels! Durch solche Barrieren kann man enorm an Geld gewinnen wenn man voll in die Autos reinrasst! Der Spielspass wird dann so erhöht das man wahrscheinlich Loppings, unglaubliche Drehungen oder Mostercrashs miterlebt! Das sit eines was ich an dem Spiel schätze.



    Jetzt was zu den Cops:
    Wenn Spieler auf der Straße zu auffällig werden, z.B. durch erhöhte Geschwindigkeit, kann es passieren das man auf Cops trifft. Das kann man aber verhindern wenn man ständig oben in der mitte des Bildschirms schaut. Dort befinedt sich eine Anzeige. Wenn sich z.B. ein Polizist nähert erscheint in der Anzeige ein Pfeil, dieser Pfeil blinkt schneller wenn sich das Polizistenauto nähert. Man sollte wenn man nicht vorbereitet auf so ein Rennen ist die Geschwindigkeit vermindern. Den sonst verpassen die scharfen Blicke der Polizisten Auots kein Rasser. Reaktion: Es beginnt eine Verfolgungsjagd zwischen dir und den Cops! Man man aber gefangen wird und die Cops euer Auto zum stehen bringen, dann wird euch ein Bussgeld verpasst und ihr müsst bei wiederholter Festnahme euer´Waggen abgeben. Das sollte man besser vermeiden wenn man grad nicht sein Laborgini weggenommen haben will
    Wenn man aber auf solche Rennen angelegt ist und man richtig Dampf ablassen will, dann sollte man keine Hämmungen haben und auf die Geschwindigkeits-Taste hauen!

    Paar Fehler im Spiel sind aber immer weider zu erkennen: Z.B. das Schadensmodell. Man kann mit 340 km/h gegen eine Straßenwand fahren und man kriget nur paar schrammen am Auto bzw. zersplittern die Seitentüren und Windschutzscheiben. Das ist ein fehler was mich immer wieder fertigmacht. Bisschen unrealstisch. Noch ein Fehler passiert wenn in einem rennen oder sie selber Autos grobe Fehler machen und weit zurückfallen. Die Autos können dann Minuten hinten liegen, sie schaffen es aber immer nach wenigen Sekunden den Anschluss zu finden. manchmal fährt dann das Auto mit 500 km/h an euch vorbei. ich mein den Anschluss finden ist noch ganz ok, aber dann noch mit 500 km/h an mir vorbeifahren. Das gibt mir schon zu denken...


    Umfang/Ausstattung:

    Eine weitere Eigenschaft was mir an Most Wanted gefällt, sind die vielen Tuningmöglichkeiten. Unter den Extras befinden sich 50 verschiedene Farben und mehr als !100! Vinyls. Man kann daher sein persönliches Auto zusammenbauen und das schnellste Auto bauen das es je gegeben hat! Weiteres sind die technischen Möglichkeiten. Durch gewonnene Rennen gegen Rivalen kann mna Bauteile freischalten, die ihr Auto wesentlich schneller machen können. Das Streckendesign ist meines erachtens auch perfekt gemacht. Mal fahre ihc aufs Land, mal auf Waldabschnitte und mal auf Hafen und besonders auf Straßen der Sadt.


    Atmosphäre:

    Die Atmosphäre ist sensationell! Kein Need for Speed ist im Anblick an die Atmosphäre so gut gemacht wie die des Most Wanted! Das Spiel wirkt spannend und dicht. Nicht zuletzt wird das ganze Angehoben durch die Zwischensequenzen die zwischen den Rennen abgespielt werden. Gemacht wurden sie durch reale Schauspieler, eine davon siehe unten



    Man darf aber auch nicht die Rennen gegen die Rivalen oder allgemein die Rennen nicht vergessen. Verfolgungsjagden gegen die Cops mit halsbrecherichen Stunts lassen den Puls steigen und somit wird der Spieler richtig ins Spiel gefesselt. Stunden des Spielens sind keine Seltenheit bei mir


    Grafik/Effekte:

    Eines ist klar: Das ist nicht die Grafik der vorherigen Need for Speed Spielen. Alle Details sehen realistisch aus. Spiegelungen und Wettereffekte sind super gemacht. Die Blendeffekte, z.B. wenn man aus einem Tunnel rauskommt sind auch sehr gut gemacht. Jedes Automodell wurde zudem genauens eingescannt und dann Digital nachgebaut. Diese Arbeit ht sich sehr gelohnt.


    Sound/Musik:

    Auch der Sound bzw Musik sind sehr professionell mit viel mühe gemacht. Am besten mag ich die Motorgerräusche! Sie sind sehr realistisch und lassen bei entsprechender Soundaussttung zu Hause das Gefühl schweben, dass man mittendrin ist. Musik im Spiel wurde extra gekauft. Man hat die Rechte der Musiktitel gekauft um sie extra am Spiel abspielen zu lassen. Die EA Trcks bestehen aus Hip-Hop bis Punk. Es ist für jeden was dabei, bestimmt.


    Hardware/Anforderungen:

    Bei so vielen Extras und so dettaillierter Grafik fällen die Anforderungen der Komponeten sehr mager aus. Es reichen bereits ein 3 GHz Pentium oder ein 1,8 GHz Athlon aus. Bei der Grafikkarte kann man mit der 6800 GT und höher und einer RAM von 768 auf maximale Leistung gesetzt werden.

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Fazit:

    Ich kann es nur empfehlen! Jeder Rennspielfan sollte es sich kaufen. Auch nicht solche Spieler die Rennspieloe nicht mögen ist ein Blick wirklich lohnend! Wer nicht gerade auf so realistischen Schaden steht und sich nicht mit den Überholmanövern von Autos die 5 Minuten hinter liegen ärgert, dem würde ich das Spiel zu 100% empfehlen!

    Negative und positive Aspekte:

    negativ:

    - Schadensmodell
    - Überholmanöver der hinterliegenden Autos

    positiv:

    - Sound
    - Grafik
    - Tuningmöglichkeiten
    - wieder Cops
    - Umgebung


    Meine Wertung:

    Notenskala: 10 Punkte = Sehr gut, 1 Punkt = ungenügend

    Story: 8 von 10 Punkten
    Grafik: 9 von 10 Punkten
    Sound/Musik: 7 von 10 Punkten
    Gameplay: 10 von 10 Punkten
    Umfang: 9 von 10 Punkten

    Endwertung: 8,6 Punkte

    -------------------------------------------------------------------------

    mfg nitroflash
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted  


  2. Anzeige

    Pfeil Review: Need for Speed Most Wanted

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Bist du net im Urlaub?^^
    Naja ich finde das game auch hammer, nur z.b. die bullen sucken, weil die einene wie gesagt locker überholen auch wenn man über 300 drauf hat

    Aber meiner meinung nach das beste NFS seit NFS2^^

  4. #3
    nitroflash nitroflash ist offline
    Avatar von nitroflash

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Deco: Bin gerade in einem Internetcafe online. Das Review hab ich schon seit 2 Wochen geschrieben, hatte keine Zeit vorher. Deshalb hab ich die Textdatei in ein USB-Stick gepackt und dann im Internetcafe eingefügt.

    Zum Thema:

    Ja das ist ja das unrealistische. Einmal bin ich mit 340 km/h durch die Straßen gefahren (bei einenm Rennen) und trotzdem hat mich der Rivale voll überrollt. Ich meine das ist aber nicht realgetreu

    mfg nitroflash

  5. #4
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Ja das stimmt. Naja und ich finde diese Nitro kacke nervt total. Das macht doch jedes rennspiel unrealistisch...und ich finde die hätten die feinabstimmungen (Leistungs-Tuning) etwas besser machen können. So wie das ist kann man das net so perfekt einstellen finde ich...

    UND es ist viel zu wenig verkehr da...also die strassen sind ja fast leer
    Naja aber alles in einem schon ein HAMMER game^^


    PS: Geniess deinen Urlaub, Junge (!)

  6. #5
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Hab hier im Anhang noch nen paar Pics die paar der "schlechten" Seiten zeigen^^

    Wie ihr seht sind Crashs fast nicht schlimm. Ich treffe hier nicht besonders auf das fahrzeug auf, und werde durch diesen Frontalcrash nichtmal langsamer^^

    Und sehr hohe Geschwindigkeiten sind ohne Probleme möglich. Ist noch viel mehr drinnen denke ich. Das sind "normale" geschwindigkeiten im game^^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted   Review: Need for Speed Most Wanted  

    Review: Need for Speed Most Wanted  

  7. #6
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Ich frag mich nur, warum erst jetzt ein Review kommt.
    Das Game ist doch schon ziemlich alt

  8. #7
    Decodaz Decodaz ist offline

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Aber es ist unter Rennspiel Freaks beliebter denn jeh "Das beste Need for Speed allerzeiten" ist der inoffizielle Titel^^

  9. #8
    Son Goten Son Goten ist offline
    Avatar von Son Goten

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    So Leute freue mich ds man ein angepinntes Review Thread erstellt hat. Dieses Review hab ich auf meine alten Account erstellt. Deshalb geht dieses Review jetzt auf das Account von X_Gate.

    Weiterhin freue ich mich über Feedbacks und ähnlichem was mit diesem Thema zu tun hat

    Sorry für OT.

    mfg X_Gate

  10. #9
    WII Freak WII Freak ist offline
    Avatar von WII Freak

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    weiß jemand wie man das spiel auf französisch auf deutsch oder vll auch englisch stellen kann?
    hab des nähmlich von nem verwandten auf französisch bekommn und des versteh ich mehr schlecht als recht...
    gibts da nen patch oder so?

  11. #10
    SuperMegaLuigi SuperMegaLuigi ist offline
    Avatar von SuperMegaLuigi

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    Ich habe dieses game für gamecube und muss agen es ist cool!!!
    Der geschwindigkeits rekord meines Bruders war 800kmh
    Erlich!!!

  12. #11
    Unregistriert

    AW: Review: Need for Speed Most Wanted

    YouTube - most wanted 600 km/h

    so siet es bei mir aus wenn ich fahre. da kommt auch keine polizei mehr rann

    YouTube - most wanted 600 km/h

Ähnliche Themen


  1. Need for Speed Most Wanted: Need for Speed Most Wanted http://www.forumla.de/bilder/2005/09/8.jpg System: Computer Genre: Rennspiel Altersfreigabe: ab 12

  2. Need for Speed Most Wanted: Hi Ich hab Need for Speed Most Wanted. Nun hatte ich alles fertig (naja Blacklist 3) und nun ist mein PC abgeschmiert und ich musste alles neu...

  3. need for speed most wanted: hallo. kann mir jemand weiterhelfen; ich möchte gerne wissen, wie man mehr kopfgeld zusammen bekommt ohne jedes mal von der polizei erwischt zu...

  4. Review: Need for Speed: Most Wanted: Also ich schreibe mal ein Review zu Need for Speed: Most Wanted für den DS. Das Spiel habe ich übrigens nicht gekauft ich habs von jemandem einfach...

  5. Need For Speed Most Wanted: Hallo, Hat einer ne' Memory Unit von xbox, die er an den PC anschliessen kann und ausserdem NFS Most Wanted durch hat ( Gegen Razor gewonnen). Ich...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

need for speed most wanted ps2