Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Noshire Noshire ist offline
    Avatar von Noshire

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)



    Voltron: Cubes of Olkarion

    Steam Early Access


    Dies ist wohl der persönlichste Spiel-Thread, den ich hier je eröffnen werde Vor gut 10 Jahren war ich auf Forumla sehr aktiv und habe eine Weile als Moderator gearbeitet - schon damals aus Begeisterung zu Games und auch deren Entstehungsprozess. Inzwischen habe ich das Glück, als Spiel-Designer und -Entwickler in einem schweizer Game-Studio selbst jeden Tag an Games arbeiten zu dürfen.

    Bisher haben wir uns vorwiegend auf Mobile spezialisiert. Letzten Donnerstag habe wir nun unser erstes PC-Game auf Steam Early Access veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit Universal Studios haben wir ein Real-Time-Strategy-Puzzle-Game entwickelt, das sich in DreamWorks' Voltron-Universum abspielt. Das Game versucht, eine clevere Brücke zwischen typischen RTS-Konventionen und Elementen aus Puzzle- und Tower Defense-Games zu schlagen. In kurzen 1v1-Matches müssen Spieler eine Struktur aus verschiedenen Blöcken errichten, welche den Gegner unter Beschuss nehmen, eingehende Projektile reflektieren oder das Spielfeld andersweitig beeinflussen können. Die Echtzeit-Strategie steht im Zentrum, während die Interaktionen zwischen den Blöcken starke Puzzle-Elemente beinhalten.

    Bisher verfügt das Spiel über ein interaktives Tutorial, einen lokalen Modus gegen AI oder menschliche Mitspieler, sowie einen Online-Modus. Wir haben schon einige weitere Features auf der Roadmap, sind aber gerade in der Early Access-Phase enorm gespannt auf Spieler-Rückmeldungen und -Vorschläge. Und hier kommt ihr ins Spiel: Ich bin enorm gespannt auf euer Feedback! Ich werde den Thread aktiv verfolgen und versuche, auf eure Fragen zum Spiel, den Mechaniken, geplanten Features etc. einzugehen. Auch Feedback kann über diesen Thread einen sehr direkten Weg zum Entwicklerteam finden.

    Mehr Infos zum Game findet ihr auf der Steam-Page und der Website.

    Ich freue mich auf euer Feedback!

  2. Anzeige

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Nur kurz: sieht auf jeden Fall mal sehr interessant aus. Gibt es ein grobes Release-Fenster für die fertige Version? Bei Early Access bin ich immer etwas skeptisch, teilweise werden Early Access Titel nie fertig...so richtig verstehe ich das Spielprinzip anhand der Videos auch nicht. Ist eine Demoversion geplant?

    Ansonsten würde ich das gerne mal spielen, aber 15 Euro möchte ich nicht so gerne "blind" ausgeben. Dennoch viel Erfolg!

  4. #3
    Noshire Noshire ist offline
    Avatar von Noshire

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Vielen Dank für das Feedback!

    Wir bleiben so lange in Early Access, bis wir uns einer Version nähern, die wir selbst als "volles Release" auffassen würden. Einerseits beinhaltet das die Punkte auf unserer Roadmap, aber in der Early Access-Phase beziehen wir auch Spieler-Feedback sehr stark mit ein. Zum jetztigen Zeitpunkt können wir deshalb noch keine Angabe über die Timeline machen - je weiter wir fortschreiten, desto mehr wird sich das herauskristallisieren.

    Wir haben lange an einer Demo-Version überlegt. Im aktuellen Umfang des Early Access releases ist vorallem der ausgebaute Kern des Spiels enthalten, der 1v1-Modus. Das Gameplay bietet zwar viel strategische Tiefe und kann lange beschäftigen, aber es ist uns nicht möglich, für eine Demo-Version Inhalte zu sperren - und wir sind keine Fans von zeitbeschränkten Demos. Ich kann aber dieses Video sehr empfehlen, das einen guten Eindruck vom Gameplay vermittelt:



    Um eine kurze Zusammenfassung zu geben: es ist ein Echtzeit-Strategiespiel für 2 Spieler. In Seitenansicht wird aus 8 verschiedenen Block-Typen in einer vorgegebenen Bau-Zone eine Struktur errichtet. Blöcke können dabei beliebig "aneinandergeklebt" werden - sobald aber eine Gruppe von Blöcken keine Verbindung mehr zum Terrain hat, fällt sie herunter und wird beim Aufprall zerstört. Ziel ist es, durch diese Blöcke einerseits das eigene Raumschiff vor gegnerischen Projektilen zu schützen, und gleichzeitig selbst Projektile zu erzeugen, welche die gegnerischen Blöcke zerstören oder umgehen, um schlussendlich das gegnerische Raumschiff zu treffen. Nach 3 Treffern endet das Spiel. Die einzige Ressource ist Zeit: Jeder Block-Typ hat einen Bau-Cooldown und einen Aktivierungs-Cooldown. Zusätzlich kostet das Aktivieren offensiver Blöcke Munition, die sich mit der Zeit regeneriert.

    Jeder Block-Typ ist einzigartig und hat meist mehrere Funktionen. Der Fireball Launcher beispielsweise glänzt mit kurzen Cooldowns und kann schwache, geradlinig fliegende Geschosse abfeuern. Der Airblaster kann auf kurze Distanz Projektile eine Ebene nach oben/unten drücken oder sie gar reflektieren. Der Freeze Beam kann Projektile aus grosser Distanz sicher zerstören oder gegnerische Blöcke für längere Zeit einfrieren und ausser Gefecht setzen. Aus diesen simplen Bausteinen kann man sowohl einfache, aber effektive Anlagen (wie beispielsweise einen Turm aus Fireball Launchern) sowie auch komplexe Maschinerien (beispielsweise eine Konstruktion, die 3 Feuerbälle zu einem gigantischen Feuerball verschmelzen und je nach Bedarf auf 3 unterschiedlichen Ebenen abfeuern kann) erbauen.

    Ich kann das Early Access-Argument verstehen, habe als Spieler selbst auch schon schlechte (aber auch gute) Erfahrungen damit gemacht. Es hilft vielleicht, kurz zu definieren, was im aktuellen Game enthalten ist. Das Spiel beinhaltet die Kernmechanik in einer gut ausgebauten, durch viel Playtesting abgehärteten Fassung. Es kann lokal gegen AI (3 Schwierigkeitsstufen), lokal gegen Mitspieler (am besten mit 2 Controllern, aber auch Maus+Tastatur gegen Controller geht) und online gespielt werden. Man spielt mit einem Set aus 8 Blöcken. Später sind evtl. noch weitere Blöcke geplant, die man einwechseln kann, doch die 8 aktuell enthaltenen Blöcke bringen schon ordentlich Spieltiefe. Gespielt wird aktuell auf 4 ziemlich verschiedenen Levels, die alle andere Anforderungen an den Spieler stellen. Zudem gibt es ein interaktives Tutorial mit 6 Missionen, die einem das Spielprinzip näher bringen. Unsere aktuelle Early Access Version ist also in diesem Sinne eine komplette, polished Version des Kern-Spielprinzips. Wir planen für später noch weitere Blöcke, Levels, verschiedene Spezialfähigkeiten für jeden der Charaktere, sowie einen Storymodus, der einerseits die Voltron-Lore tiefer einbindet und viele spannende Challenges bietet (zb Kämpfe auf asymmetrischen Levels, Puzzle-Herausforderungen etc.).

    Ich hoffe, damit einen kleinen Einblick ins Game gegeben haben zu können. Lass mich gerne wissen, falls Du noch weitere Fragen hast!

  5. #4
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Ich habe einfach mal die 15 Euro eingeworfen und eben das Tutorial sowie 1-2 Runden gegen die KI gespielt. Deswegen kann ich noch nicht großartig was zur Spielmechanik sagen, aber wenn ich mir die einzelnen Cubes so ansehe scheint es da doch einige interessante Kombinationsmöglichkeiten zu geben.

    Ein (kleines) Problem habe ich in Sachen Ultrawide/21:9-Support im Tutorial festgestellt:

    21:9
    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    16:9
    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Im 21:9-Format überdeckt der Dialog-Text den unteren Teil vom Spielfeld. Mit dem kann man dann zwar noch interagieren, allerdings sieht das etwas unschön aus (siehe Vergleich zu 16:9). Ansonsten ist die 21:9-Unterstützung bisher vorbildlich, nur dieses Detail ist mir aufgefallen.




    Das Spielprinzip finde ich schon sehr interessant und neu (habe kein direkt vergleichbares Spiel gespielt, gibt es wahrscheinlich auch gar nicht), für mich persönlich fehlt aktuell noch der Story-Modus (der ja auch auf der Roadmap steht) - da hoffe ich, dass der einen großen Umfang hat.

    Noch hab' ich das Spiel wie gesagt zu kurz gespielt, ich werde denke ich 1-2 Stunden brauchen um meine ersten Strategien zu entwickeln.

    Zur Steuerung finde ich sehr gut, dass es für die einzelnen Würfel auch jeweils Hotkeys gibt. Hab' ich das einfach nicht gefunden oder lässt sich die Tastenbelegung aktuell (noch) nicht ändern?

    Grafisch entspricht das Spiel wahrscheinlich dem gewünschten Grafikstil, die UI ist scharf und die Texturen der Würfel gehen auch in Ordnung. Irgendwie würde ich mir allerdings etwas mehr Detailverliebtheit wünschen, gerade weil es eben "nur" 8 Würfel gibt. Das ganze müsste irgendwie noch etwas lebendiger wirken finde ich (das ist aber eher "meckern auf hohem Niveau").

    Das Spiel lief auf meinem System wie erwartet reibungslos (Ryzen 2700X / RTX 2080). Werde es irgendwann nochmal auf meinem Notebook testen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)   Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)  

  6. #5
    Noshire Noshire ist offline
    Avatar von Noshire

    Voltron: Cubes of Olkarion (RTS-Puzzle-TD)

    Erst einmal vielen Dank für den Kauf und die Unterstützung des Spiels!

    Super Tip mit dem 21:9-Format. Wir haben das UI soweit zwar responsive designt, aber gerade das Tutorial nicht explizit auf ultra-widescreen getestet. Ist jetzt auf unserem Tracker!

    Ich stimme zu, der Story-Modus ist auch eins meiner Highlights. Wenn wir den in Angriff nehmen, wollen wir ihn natürlich auch richtig machen, und wir haben viele Ideen, die gut dazu passen würden (beispielsweise asymmetrische Maps, Puzzle-Herausforderungen, Levels mit speziellen Regeln etc.). Deshalb wollen wir uns auch genug Zeit dafür nehmen.

    In Sachen Detailverliebtheit ist es immer eine Herausforderung, die Balance zwischen Detailgrad und Lesbarkeit zu erreichen. Gerade bei teils über 100 Cubes auf dem Spielfeld muss man innerhalb eines Augenblicks die Gesamtsituation gut einschätzen können - da sind klare Farben und einfache Formen wichtig. Ich denke aber, gerade bei neuen Planeten/Levels haben wir hier auch noch viel Spielraum.

    Bin sehr gespannt auf Dein Feedback zum Gameplay!

Ähnliche Themen


  1. Warum habt ihr euch zum Kauf eines Cubes entschlossen? Der "Nostalgie"-Thread: Der Release-tag des Cubes liegt ja nun schon eine ganze Weile zurück, aber damit er nicht in vergessenheit gerät: Warum habt ihr euch damals einen...

  2. Cubes [Aprilscherz]: Cubes http://www.forumla.de/bilder/2007/04/257.jpg System: Nintendo Wii Genre: Kreativ / Tool Altersfreigabe: Freigegeben ohne...

  3. Cubes [Aprilscherz]: Cubes http://www.forumla.de/clear.gif System: Nintendo DS Genre: Kreativ / Tool Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung