Seite 2 von 16 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 310
  1. #21
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Feuer(verursacht von Kerosin, dass ein Verbrennungstemperatur von 600° hat) schmilzt angeblich Stahlträger(schmilzt bei ca. 1200°),
    Kerosin wird bis zu 800 grad heiß und es muss nicht Schmelzen sondern nur weich werden und dazu reichen 800 grad aus

  2. Anzeige

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever
    @narutofan1

    Wo und wie viele kann man sehr leicht herausfinden. Dank einer Erfindung der 1940er Jahren. Dem Radar.

    Ich kenne mich jetzt nicht so gut mit den Luftraum Überwachungsbestimmungen der USA aus.
    Aber wenn ein Flugzeug so weit vom Kurs abwegt, dann wird man ein paar mal gewarnt und zur Landung aufgefordert. Kommt man diser auforderung nicht nach wird man zum Landen Gezwungen.(dafür haben sind die Kampfjets ja da)

    Zitat narutofan1 Beitrag anzeigen
    Kerosin wird bis zu 800 grad heiß und es muss nicht Schmelzen sondern nur weich werden und dazu reichen 800 grad aus
    Aso ok.

    Bei wie viel Grad schmilzt ein Reise Pass?
    Ich glaube da reichen 800°

  4. #23
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Zitat narutofan1 Beitrag anzeigen
    Das ist das einzige was ich dir sagen kann das andere denke ich bleib ein rätsel.
    Der Luftraum war nicht ungeschützt es gibt auch genug Aufzeichnungen von Piloten zu den Towern und von den Towern zum Militär.
    Ein Flugzeug wurde auch abgefangen ,aber sie können es ja nicht abschießen da Passagier am Board waren und es ist ja dann auch abgestürzt auf ein Feld nachdem die Passagire die (Terroristen) überweltigt hatten.
    Die Überweltigungsgeschichte ist So Ne Sache die nämlich nur an den haaren herbeigezogen ist.
    Denn genau das ist doch nur reine Spekulation, bzw kann es nur sein.
    Oder soll ich eher sagen Aufmunterung des Volkes? Fakt ist, dass kann keiner wissen, da es keine Telefonate gab, besser gesagt haben hat können ...
    Probiert doch mal selbst zu telefonieren da oben. Ich weiß, es ist verboten, geht aber dennoch nicht. Kein Netz.

    Und wo kein Netz ist, kanns keine heldenhafte Telefonate gegeben haben.
    Somit ist es entweder nur Spekulation die man als Fakt verkaufen wollte, oder man hat bewusst diese Geschichte erzählt, weil

    a) man das Flugzeug einfach abgeschossen hatte, und man So das Volk einfach beruhigen wollte, oder

    b) dieses Flugzeug (laut Verschwörungstheorien) nie existiert hatte und alles zum Plan gehörte, zB (und das vergssen viele) mehr Kontrolle über das Volk und Reisende (in Richtung Polizeistaat) zu bekommen. (Empörung, Wut, Trauer, des Volkes nutzen um schwierige Gesetze, die ohne Katastrophe nicht möglich gewesen durchringen zu können, durchzubringen.)

    Wie schon jemand gesagt hat, die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.

  5. #24
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Ganz egal wer die Schuld daran trägt - das einzig wichtige ist wohl dass dieses Ereignis nicht in Vergessenheit gerät! Sowas soll und darf nicht mehr vorkommen, egal von welcher Seite aus, man sollte 9/11 von daher als Warnung und Erinnerung auf alle Zeit im Kopf behalten.

    Und was auch immmer irgendwer mit diesem Vorfall bezwecken wollte, der Weg war der falsche.

    Ansonsten kann man natürlich nur weiter spekulieren: die Wahrheit wissen am Ende nur die Verantwortlichen. Dies wird aber auch der Grund sein warum dieses Thema immer noch für Diskussionen sorgt.

  6. #25
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Zitat Im Toasty Beitrag anzeigen
    Whut? Das ist mein erster Thread zum Thema 9/11, ich bitte dich

    Ich bin da keineswegs von betroffen, ich hasse es nur das da oben Lügner regieren und alle geblendet sind von dem Mist der erzählt wird

    Gegenfrage: Was willst du mit deinem Post erreichen? Meine Güte, ich will nur etwas mit den Usern diskutieren weil mich das Thema sehr interessiert
    Die Antwort auf deine Gegenfrage lautet: Ich will dich verstehen.

    Ich weiß sicher, dass du früher unter dem Name "Sockswear" angemeldet warst und in deinem Blog war mindestens ein Eintrag über genau dieses Thema. Außerdem, wenn ich zufällig mal Beiträge von dir las, fiel mir oft auf, dass dich genau dieses Thema immer wieder bewegt und du es ansprichst. Ich bin allerdings zu faul, diese Beiträge von dir rauszusuchen.
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum dich von allen Lügen, die in die Welt gestreut werden/wurden, ausgerechnet genau dieses Thema so sehr interessiert.

    Warum reagierst du so gereizt, nur weil ich dir zwei einfache Fragen gestellt habe?
    Siehst du in mir die Verkörperung des Bösen oder irgendeinen Medienzombie?

    Wenn du es hasst, dass nur Lügner regieren, dann gibt es eigentlich nur ein Gegenmittel: Geh' in die Politik und mache es besser! (Wobei ich eine Vermutung habe, wie ehrlich du selbst sein würdest...)
    Dass du Recht hast, steht außer Frage. Es wird ständig gelogen. Nicht nur in der Politik, selbst im Alltag und auch da, wo es kein bisschen notwendig wäre.
    Und die meisten Menschen sind zu mindestens 50% mediengelenkt. Das merkt man allein schon an der Fußball-EM momentan. Man muss nur mal darauf achten, wie extrem jegliche Werbung derzeit auf genau dieses Thema baut.
    Mich kannst du allerdings nicht in diesen Topf werfen - ich schaue schon seit über einem Jahr nicht mehr Fernsehen und höre auch nicht Radio.

    Selbst, wenn man irgendwann handfeste Beweise hat (nicht die Behauptungen eines Abenteurers, Osama Bin Laden sei ein amerikanischer Agent gewesen), kann man am Ende dadurch auch nichts verändern. Die Opfer sind tot. Sie kommen nie mehr zurück. Wozu soll dieses Wissen dann genutzt werden? Soll die Regierung in Amerika gestürzt werden? Was wird wohl danach geschehen? Glaubst du ernsthaft, dass danach bessere Leute an die Macht kommen? Schwer vorstellbar.

    Nochwas zum Abschluss: Meine Worte sind nur Denkanstöße, keine persönlichen Angriffe oder irgendwas dergleichen. Und ich werde mich auch nicht auf irgendwelche kindischen Streitereien mit dir einlassen. Bedenke das bitte, falls du reagierst.

  7. #26
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: 11. September - Ernsthafte Diskussion

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Die Antwort auf deine Gegenfrage lautet: Ich will dich verstehen.

    Ich weiß sicher, dass du früher unter dem Name "Sockswear" angemeldet warst und in deinem Blog war mindestens ein Eintrag über genau dieses Thema. Außerdem, wenn ich zufällig mal Beiträge von dir las, fiel mir oft auf, dass dich genau dieses Thema immer wieder bewegt und du es ansprichst. Ich bin allerdings zu faul, diese Beiträge von dir rauszusuchen.
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum dich von allen Lügen, die in die Welt gestreut werden/wurden, ausgerechnet genau dieses Thema so sehr interessiert.

    Warum reagierst du so gereizt, nur weil ich dir zwei einfache Fragen gestellt habe?
    Siehst du in mir die Verkörperung des Bösen oder irgendeinen Medienzombie?

    Wenn du es hasst, dass nur Lügner regieren, dann gibt es eigentlich nur ein Gegenmittel: Geh' in die Politik und mache es besser! (Wobei ich eine Vermutung habe, wie ehrlich du selbst sein würdest...)
    Dass du Recht hast, steht außer Frage. Es wird ständig gelogen. Nicht nur in der Politik, selbst im Alltag und auch da, wo es kein bisschen notwendig wäre.
    Und die meisten Menschen sind zu mindestens 50% mediengelenkt. Das merkt man allein schon an der Fußball-EM momentan. Man muss nur mal darauf achten, wie extrem jegliche Werbung derzeit auf genau dieses Thema baut.
    Mich kannst du allerdings nicht in diesen Topf werfen - ich schaue schon seit über einem Jahr nicht mehr Fernsehen und höre auch nicht Radio.

    Selbst, wenn man irgendwann handfeste Beweise hat (nicht die Behauptungen eines Abenteurers, Osama Bin Laden sei ein amerikanischer Agent gewesen), kann man am Ende dadurch auch nichts verändern. Die Opfer sind tot. Sie kommen nie mehr zurück. Wozu soll dieses Wissen dann genutzt werden? Soll die Regierung in Amerika gestürzt werden? Was wird wohl danach geschehen? Glaubst du ernsthaft, dass danach bessere Leute an die Macht kommen? Schwer vorstellbar.

    Nochwas zum Abschluss: Meine Worte sind nur Denkanstöße, keine persönlichen Angriffe oder irgendwas dergleichen. Und ich werde mich auch nicht auf irgendwelche kindischen Streitereien mit dir einlassen. Bedenke das bitte, falls du reagierst.

    Vorab, tut mir leid für diese Reaktion, es müssen nur solche Kleinigkeiten sein und ich bin gereizt und dann verliere ich mal schnell die Kontrolle, sorry. ^^
    Und nein, ich sehe es auch nicht als persönlichen Angriff oder so. ^^
    Es ist aber halt so, wie gesagt, mich reizt es einfach und mich regt es total auf das heutzutage nur gelogen wird, die Menschheit wird bestochen, verblödet durch die Medien, vor allem meine eigenen Lehrer sind total verblödet durchs TV, den kannst du kein einziges Wort erzählen ohne das die dazwischen quatschen und dich voll meckern, dann dreht sich auch noch alles um Geld etc. und ich wollte einfach mal wissen was ihr so zu dem Thema denkt, und ja, ich weiß, die ganzen Blogs hab ich geschrieben, man könnte sagen als "Abregung", manchmal entsteht halt auch so ein aggressiver Post von mir nur um mal bisschen Dampf ab zu lassen, bitte nicht zu persönlich nehmen. ^^
    Also wie gesagt, ich wollte mal wissen was die anderen dazu denken. ^^

    @Simulacron3

    Ich bin ehrlich, ich weiß zurzeit selber nicht was ich denken soll, aber wie gesagt, ich finde die Theorie von meinem Kumpel ganz interessant, ich werde mich mal genauer darüber informieren etc, da gäbe es aber auch noch die Theorie das die Regierung das angezettelt hat, warum auch immer, ich weiß es selber nicht, aber eins steht fest, wer soviel Macht besitzt, erreicht so gut wie alles.

  8. #27
    Graf Koks Graf Koks ist offline
    Avatar von Graf Koks

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien



    Ach komm, das Thema wurde doch genug durchgekaut. Natürlich wurden nicht alle Informationen nach Außen getragen, aber dann immer mit so abstrusen Theorien kommen...Naja, irgendwie muss man sich das Feindbild Amerika eben aufrecht erhalten.

  9. #28
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Es hat absolut nichts mit einem Feindbild zu tun. Es ist ein zu großes Thema, dass mich nicht mal sonderlich interessiert.
    Für viele ist es halt wichtiges Thema. Da Kriege durch diesen Anschlag gerechtfertigt wurden. Man will ja ein paar Terroristen in den Bergen jagen. Um die Welt sicherer zu machen.

    Die USA hat behauptet, dass der Irak Atombomben besitzt. Ein Krieg damit gerechtfertigt der mehr als 500000 Menschen das Leben gekostet hat. Am Ende hat es sich doch rausgestellt, dass es falsche Informationen (Lügen?) sind. So ähnlich lief es beim Vietnamkrieg.

    Also ist Skepsis vollkommen gerechtfertigt.

    @DaNikolaus Glaubst du wirklich 1:1 die offizielle Fassung ?

  10. #29
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Die USA hat behauptet, dass der Irak Atombomben besitzt.
    Quelle? Es war von Massenvernichtungswaffen die Rede ( ABC-Waffen ) und das kann auch Senfgas sein, wie Saddam es besaß. Und an Trägersystemen für potenzielle Atomsprengköpfe mangelte es ihm auch nicht. ( Scud )

  11. #30
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Bei wie viel Grad schmilzt ein Reise Pass?
    Ich glaube da reichen 800°
    Das mit den Reise pass stinkt wirklich bis zu Himmel.


    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich jetzt nicht so gut mit den Luftraum Überwachungsbestimmungen der USA aus.
    Aber wenn ein Flugzeug so weit vom Kurs abwegt, dann wird man ein paar mal gewarnt und zur Landung aufgefordert. Kommt man diser auforderung nicht nach wird man zum Landen Gezwungen.(dafür haben sind die Kampfjets ja da)
    Genau da lag das Problem die (Terroristen) haben ja die Verbindung zum Tower getrennt so wusste man nicht mehr wo das Flugzeug ist und ein Radar Funktioniert nicht auf dieser Entfernung.
    Also sind dann die Jets gestartet aber die müssen ja erstmal zu stelle gehen wo das Flugzeug die Verbindung trennt.
    Und da kann man sich schon alleine zusammen Rechnen wie lange es Dauert bis die Jets da waren also so um eine halbe Stunde nach Entführung und da hat dann einfach die Zeit gefehlt um noch was wirksames zu machen.

  12. #31
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Trotzdem kommt es mir bissien merkwürdig vor.
    Bizar ist auch die Tatsache das genau am selben Tag, Truppenübungen stattfanden in denen Flugzeug Entführungen Simuliert wurden.
    Das kommt nartürlich Terroristen besonders gut, da man nicht genau einschätzen konnte ob es eine Übung oder bitterer ernst ist. Das führt dann zu trägem handeln.
    Woher haben sie es gewusst ? Falls sie dass überhaupt gewusst haben.
    An Zufälle glaube ich nicht. Daher könnte ein Insider Informationen weiter gegeben haben.

    Das ist alles meine Interpretation bzw. Spekulation.


    Weis jemand eigentlich wieso das WTC 7 in sich zusammen gefallen ist ?
    (WTC 7 ist am 11.09.2001 ohne fremd Einwirkung in sich zusammen gefallen)

  13. #32
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Quelle? Es war von Massenvernichtungswaffen die Rede ( ABC-Waffen ) und das kann auch Senfgas sein, wie Saddam es besaß. Und an Trägersystemen für potenzielle Atomsprengköpfe mangelte es ihm auch nicht. ( Scud )
    Nicht böse nehmen, aber das würde ich als allgemein Wissen einordnen.

  14. #33
    dermrben dermrben ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    9/11 war ein insider Job!

    WTC7 - ??


    Die slow motion Analysen - ?? (wo das Flugzeug im Gebäude verschwindet...LOL )



    ehrlich Leute...da schafft es sogar minecraft echter zu wirken !!

  15. #34
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dermrben Beitrag anzeigen
    Die slow motion Analysen - ?? (wo das Flugzeug im Gebäude verschwindet...LOL )
    Wohin sollte das Flugzeug den sonst hin ?

  16. #35
    dermrben dermrben ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Wohin sollte das Flugzeug den sonst hin ?

    ist nicht das erste mal das ein Flugzeug gegen ein Gebäude (was mit Nichten so massiv war) geknallt ist... was passiert ist (logischerweise), die Flügel sind Zerbrochen und die Maschine zerschellt!....

    das gleiche passiert auch wenn Vögel gegen solch Maschinen knallen ,... sie reißen ein Loch in die Flügel.....

    mal ein bisschen auf dieser Theorie weiter googlen ,.. da findet man echt gutes zeug dies bezgl.
    (sprich; Geschwindigkeit der Flugzeuge, Luftwiederstand, Sturzflug, etc etc etc...)


    Edit:
    und ich glaub es war kein Gebäude....es war ein SAND Berg gibt sogar ein Video von .... ka. wie das hießt...

  17. #36
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    @dermrben

    Die Flügel brechen ab. Stimmt.
    Aber das außere des WTC war nicht mal sooo Massiv, da war das innere Stahlgerüst um ein viel faches Robuster.
    Die Frage ist, ob es auch beim Pentagon so eindringen hättet sollen müssen. Dort könnte deine Theorie viel eher zu treffen.

    Nach dem der unerfahrene Arabische Pilot ein abenteuerliches Flugmanöver vollzogen hat, flog er auf ca.10m höhe mit dem Flugzeug in das Pentagon. Die Flügel sind daraufhin direkt abgebrochen(deine Theorie) sodass nur ein rundes Loch zurück geblieben ist. Dies könnte aber daran zurück zu führen sein, da die USA viel Geld investiert hat um ihr wichtigstes Militärgebeude so stabil wie möglich zu machen.
    Dabei waren die Prähistorischen Überwachungskameras an sodass sie zwar nicht das Flugzeug filmen konnten, da diese nur 1 Bild pro Sekunde schießen können, aber zu mindestens die Explosion aufnahmen vorhanden sind. Schade das die Größte Weltmacht der Welt sein wichtigstes Militär Organ, mit Aldi Kameras aus den 90er überwachen lässt.

  18. #37
    DennisG40 DennisG40 ist offline
    Avatar von DennisG40

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    also ich finde das thema auch sehr interessant...
    habe mir vor nicht allzu langer zeit mal ne nacht mit video´s bei youtube vom 9.11. totgeschlagen! ich finde es schon ziemlich merkwürdig alles...
    das merkwürdigste an der ganzen geschichte finde ich einfach, das beide tower mehr oder weniger in sich selbst zusammen gebrochen sind... wobei man nicht vergessen sollte, dass bei beiden tower die treffer an unterschiedlichen stellen/stockwerken stattgefunden haben...
    das ein tower in sich zusammenbricht könnte ich ja vielleicht noch akzeptieren, aber bei beiden???

    zu dem thema gibt´s ja auch die wildesten verschwörungstheorien... bush habe das selbst veranlasst, damit er sich die ölfelder einsacken kann, dann hab ich mal gehört, dass sich angeblich keine juden an dem tag im WTC aufgehalten haben sollen, dann soll das eine flugzeug kein passagierflugzeug gewesen sein, sondern ein graues "airforce"-flugzeug usw... ich weiß nicht so recht was man davon glauben kann/sollte... weil mal angenommen, dass die USA selbst dahinter steckt, werden die mit sicherheit die medien manipuliert haben usw... merkwürdig ist es allemal...

    und es kann sehrwohl funktionieren, dass 2 verschiedene meinungen existieren, kommt halt nur darauf an, das man trotzallem die andere meinung respektiert und nicht zwanghaft versucht der anderen seite seinen willen aufzuzwängen! und es sollte halt nichts verletztendes gesagt werden! leben und leben lassen! jeder hat sein recht auf eigene meinung!!!

  19. #38
    dermrben dermrben ist offline

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    ja,.. ist halt alles nur Theorie... egal ob die Pro´s oder contra`s alles sind nur Theorien! ....seit gut 10 Jahren. .. . Das sollte eigentlich jeden mal zu denken geben!

  20. #39
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat dbz 4 ever Beitrag anzeigen
    Nicht böse nehmen, aber das würde ich als allgemein Wissen einordnen.
    Ich weiß schon was du meinst, aber wer hat das wörtlich gesagt? ( Atomwaffen, nicht Massenvernichtungswaffen! )

  21. #40
    dbz 4 ever dbz 4 ever ist offline
    Avatar von dbz 4 ever

    AW: 11. September - Verschwörungstheorien

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Ich weiß schon was du meinst, aber wer hat das wörtlich gesagt? ( Atomwaffen, nicht Massenvernichtungswaffen! )
    Als die USA vermeintliche Beweise vor der UN vorlegte, die einen Krieg im Irak rechtfertigen sollten, wurden Massenvernichtungswaffen genant. Die UN haben übrigends diese Beweise nicht anerkannt und ein Krieg nicht zu gestimmt.

    Selbst Georg Bush hat sehr oft in seinen Reden, Irak beschuldigt Massenvernichtungswaffen zu besitzen.
    George W. Bush - Speech Marking End of Major Combat Ops In Iraq - YouTube
    Irgendwo in dieser Rede sagt er das. Ab 12 min ist eine stelle oder so. Hab kein bock den Dummschwetzer 25 min lang zu zu hören



    "Die New York Times berichtete am 8. September 2002 über den Versuch des Irak, im Niger 60.000 Aluminiumröhren zu kaufen, die angeblich für Zentrifungen zur Urananreicherung tauglich und gedacht waren. Der Bericht beruhte auf Angaben ungenannter Regierungsvertreter.[18] In Interviews und Reden behaupteten Mitglieder der Bushregierung, besonders oft Dick Cheney, seitdem ein atomares Aufrüstungsprogramm des Irak. Man wisse nicht, wie weit dieses schon gediehen sei, doch in ein bis zwei Jahren könne er über die Atombombe verfügen. Man dürfe nicht abwarten, bis „der endgültige Beweis in Gestalt einer atomaren Pilzwolke auftaucht“. Bush übernahm diese Behauptung erstmals am 7. Oktober 2002. Er wollte in dieser Rede auch behaupten, der Irak habe Yellowcake (Ur-Uran) zu kaufen versucht, strich diese frei erfundene Passage aber auf Rat von CIA-Direktor George Tenet wieder aus dem Redeentwurf. Am 29. Januar 2003 nahm Bush diese Behauptung dennoch in seine Rede zur Lage der Nation auf."

    Quelle: Wikipedia
    Begründung für Irak Krieg

Seite 2 von 16 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Verschwörungstheorien und wie viel Wahrheit steckt dahinter?: Aufgrunddessen das der 9/11 Thread gespeert wurde, weil manche Gemüter sich nicht abkühlen wollten, eröffne ich nun ein neues Thema. Dieses Thema...

  2. 11. September - Verschwörungstheorien:

  3. Verschwörungstheorien: Jedem von uns ist in seinem Leben schon die ein oder andere haarsträubende Geschichte begegnet, die sich entgegengesetzt der breiten Meinung mit...

  4. Verschwörungstheorien: Da in letzter Zeit ja immer mal wieder Verschwörungstheorien in Diskussion genannt werden finde ich, dass es an der Zeit ist diesen "Theorien" einen...

  5. 11 september: Lest euch das ma ernsthaft durch : New York City hat 11 Buchstaben. Afghanistan hat 11 Buchstaben. Ramsin Yuseb (der Terrorist, der...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

11 september