Seite 37 von 38 ErsteErste ... 1727363738 LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 740 von 759
  1. #721
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Habe ich das gerade eben richtig mitbekommen? Da teilt ein Forumsteilnehmer die Menschen in wertvolle und weniger wertvolle Menschen ein, mit dem Ziel, dass die "wertvollen" Menschen auch das Recht zum Rasen haben sollen?

    Sorry, aber da endet für mich die freiheitlich-demokratische Grundordnung und jegliche Diskussionsgrundlage.

  2. Anzeige

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #722
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Sorry, aber da endet für mich die freiheitlich-demokratische Grundordnung und jegliche Diskussionsgrundlage.
    Keine Sorge, du hast schon vorher nicht diskutiert. Raider heißt jetzt Twix...

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Habe ich das gerade eben richtig mitbekommen? Da teilt ein Forumsteilnehmer die Menschen in wertvolle und weniger wertvolle Menschen ein, mit dem Ziel, dass die "wertvollen" Menschen auch das Recht zum Rasen haben sollen?
    Hat er übrigens nicht, sondern den monetären Beitrag für den Staat beziffert.

  4. #723
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, du hast schon vorher nicht diskutiert. Raider heißt jetzt Twix...



    Hat er übrigens nicht, sondern den monetären Beitrag für den Staat beziffert.
    a) Danke für Deine andauernden passiv-aggressiven off-topic Beiträge.

    b) Das ist dasselbe.

  5. #724
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    b) Das ist dasselbe.
    Wenn das für dich das selbe ist, dann spricht das doch eher Bände über dein Menschenbild Fand bisher nicht, dass ein Fondsmanager ein wertvollerer Mensch ist, als eine Kassiererin. Trotzdem zahlt er wahrscheinlich mehrere Zehnerpotenzen mehr Steuern.

  6. #725
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Wenn das für dich das selbe ist, dann spricht das doch eher Bände über dein Menschenbild Fand bisher nicht, dass ein Fondsmanager ein wertvollerer Mensch ist, als eine Kassiererin. Trotzdem zahlt er wahrscheinlich mehrere Zehnerpotenzen mehr Steuern.
    Schade, wenn Du nicht verstehst, dass es gerade das schlimmste ist, wenn der Wert eines Menschen für den Staat beziffert wird. Gerade der muss alle gleich behandeln und eben nicht nach einem eventuellen wirtschaftlichen Wert. Sonst sind wir ganz schnell bei einer Zweiklassengesellschaft.

    Und ich finde es seltsam, dass ein bestimmter User hier ständig seinen angeblichen wirtschaftlichen Wert herausstellen muss. Ganz so, als empfände er sich als generell wertlos.

  7. #726
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Schade, wenn Du nicht verstehst, dass es gerade das schlimmste ist, wenn der Wert eines Menschen für den Staat beziffert wird. Gerade der muss alle gleich behandeln.
    Der einzige der das geschrieben hat bist übrigens du.

  8. #727
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Der einzige der das geschrieben hat bist übrigens du.

    Schade, dass Du diesem Thread nicht mehr folgen kannst.

  9. #728
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Es geht offensichtlich um das was monetär beigesteuert wird. Du willst dich nur gern empören.

  10. #729
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Es geht offensichtlich um das was monetär beigesteuert wird. Du willst dich nur gern empören.
    Dann erkläre mir doch einmal, was der angebliche monetäre Wert eines Menschen mit dem Tempolimit zu tun hat.

  11. #730
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn nach diesem Satz noch knapp 800 Wörter zu eben jener und anderer Offtopic-Diskussionen kommen, weiß ich nicht, wie ernst ich deinen Willen zur Beendigung tatsächlich nehmen kann.
    Das ist korrekt und ich konnte mich nicht gänzlich zurückhalten. Ich hab aber mal die Chance eingeräumt, die Offtopic-Diskussion zu beenden, aber da du natürlich das letzte Wort haben musst - wir kennen ja deine Diskussionskultur bereits - beende ich es nun hiermit.

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Irgendwie will mir nicht in den Sinn warum eine Befürwortung des Tempolimits dami gleichsetzt das man jemandem keinen Spaß gönnt. Das ist doch völliger Unsinn.
    "Irgendwie will mir nicht in den Sinn, wie man nur mit Clubs und Diskotheken Spaß haben kann. Die Dinger können ruhig zu bleiben".
    "Irgendwie will mir nicht in den Sinn, wieso man es stören findet, mit Masken weiter einkaufen zu gehen. Die Dinger können ruhig verpflichtend bleiben"
    "Irgendwie will mir nicht in den Sinn, wieso man Leute braucht, um Spaß zu haben. Kontaktbeschränkungen können ruhig verpflichtend bleiben"
    "Irgendwie will mir nicht in den Sinn, wieso man Leute in Computerspielen erschießen muss. Es ist schon genug Krieg auf der Welt, Ballerspiele sollten nicht verkauft und nicht gespielt werden dürfen"

    Ich finde zu jedem gesellschaftlichen Thema etwas, wo jemand das nicht nachvollziehen kann. Ich persönlich verstehe nicht, was daran schlimm ist, andere Leute gerne schneller vorankommen zu lassen, wenn dies problemlos möglich ist? Die meisten Leute versuchen i.d.R. zwanghaft bei einem Tempolimit, den anderen Leuten deren eigenen Lebensstil aufzuzwängen und die Leute in "gut" und "böse" einzuteilen. Wer langsam fährt ist "gut", wer schneller fährt ist "böse", der "Raser", der "Möder, der mit Lust an der Geschwindigkeit mit 145kmh statt 130kmh wie der Amokläufer am Kettensägenmassaker durchrennt und möglichst viele UMBRINGEN WILL!". Das selbe ist es auch bei der Maske, da wurde die Welt beispielsweise von H&S ja auch schon eingeteilt, in "Maskenträger beim Einkaufen = gut" und "Keine Maske beim Einkaufen = Spinner". Ich hab provokant übrigens ähnliches gemacht in diesem Thread mit der nun noch weiter überspitzten Formulierung "Jeder, der kein Millionär ist, ist eine faule Sau" - trotzdem ist es halt nunmal so, dass eine Korrelation zwischen Arbeit und Verdienst/Vermögen besteht.
    Warum ich auch gegen ein temporäres Tempolimit bin? Nun, wir wissen ja, was temporäre Sachen so anstellen in der heutigen Verbotsgesellschaft. Corona-Regeln waren auch einmal gedacht, temporär zu wirken, aus diesem temporär wurden jetzt 2 Jahre mit Impfstoffen und Schutzmöglichkeiten seit weit über einem Jahr, und noch immer fordert der Teil, der damals Verbote gefordert hat temporär, und auch weiterhin Verbote forderte über den letzten Sommer bei einstelligen Inzidenzen, dass diese auch weiterhin temporär gelten sollten, und wenn die Gründe für das temporäre entfallen, dann, weil es könnte ja wieder so kommen theoretisch in naher Zukunft - oder anders gesagt: Ich finde meinen Lebensstil als !den Richtigen! und jeder, der anders Leben möchte, ist ein SPINNER.
    Die Hardcore-Tempolimit-Befürworter sehen jetzt ihre Chance, über das temporäre Tempolimit endgültig das Tempolimit für immer durchsetzen zu können, weil jetzt ist es schon so - "wir haben uns jetzt schon an die Maske gewöhnt" - und jetzt brauchen wir das auch nicht mehr anders. Und wer das wieder anders will, wie das zuvor war, "der hat sie doch nicht mehr alle". Und man versucht derzeit über die emotionale Schiene (da sieh dir an, mit dem Öl, welches wir verbrennen, nur weil es kein Tempolimit gibt, wurden solche Sachen wie Butcha überhaupt machbar! NUR weil es kein Tempolimit gibt, nur einzig und allein aus diesem Grund!!!!111!1!!!) den anderen weich zu klopfen, wie damals bei Corona mit "Du bist schuld, wenn Oma stirbt, wenn du deine Freunde triffst!!!11111!!".

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Habe ich das gerade eben richtig mitbekommen? Da teilt ein Forumsteilnehmer die Menschen in wertvolle und weniger wertvolle Menschen ein, mit dem Ziel, dass die "wertvollen" Menschen auch das Recht zum Rasen haben sollen?
    Du liest und interpretierst auch nur, was du lesen und interpretieren willst. Wo hab ich ein Tempolimit für jeden gefordert, der weniger als 10.000 Euro Steuern pro Jahr ans Finanzamt abdrückt? Wenn ich nicht gestern 3 Promille gehabt hab und ein Saufgelage, an das ich mich nicht erinnern kann, nicht mal an den Anfang, dann hab ich das mit keinem Wort erwähnt.
    Ich bin derjenige, der die freie Geschwindigkeitswahl auf der Autobahn für jeden beibehalten möchte !für jeden mit Fahrerlaubnis!, außer an den Stellen, die ein Tempolimit erfordern. Du bist derjenige, der seine eigenen Ideale als die Richtigen sieht und die der Gesellschaft aufzwängen will und kein freiheitliches Leben abseits von deiner Facon akzeptieren will bzw. dieses verbieten will. Oder auf wen von uns beiden trifft denn das Wort "Verbotsgesellschaft" eher zu?

  12. #731
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Blizzard_Black
    Nun, wir wissen ja, was temporäre Sachen so anstellen in der heutigen Verbotsgesellschaft. Corona-Regeln waren auch einmal gedacht, temporär zu wirken, aus diesem temporär wurden jetzt 2 Jahre
    auch 2 Jahre sind temporär. Wer jetzt noch Maske tragen möchte, wie ich, der soll es tun. Und wer nicht, wie meine Frau zumindest einmal schon, auch fein.

    Du hast allerdings den Kern der Aussage nicht verstanden. Etwas anders zu sehen ist nicht gleichbedeutend damit anderen keinen Spaß zu gönnen. Egal ob das fahren, Disco o.ä. bedeutet.

    Wobei mir entgangen sein miss wo hier jemand gefordert hat das es alles verpflichtend, ausser das Tempolimit, sein soll.

  13. #732
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Und das Umweltbundesamt ist auch kein gänzlich neutrales Amt. Auch dort müssen die Mitarbeiter abliefern und Aufmerksamkeit für das Amt generieren.
    Ich bin mir ja nicht sicher, ob es wirklich zur Jobbeschreibung gehört, dass man als Mitarbeiter oder Beamter Aufmerksamkeit für das Amt generieren muss. Es dürfte zumindest mehr als genügend Ämter geben, in denen das gerade nicht gewünscht ist.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Und dazu gehört es eben auch, genau solche Zahlen zu präsentieren, die am besten viel Aufmerksamkeit erregen. Und anhand des Artikels hinter dem Twitter Link merkt man dies auch sehr stark. Es ist alles auf das aktuelle Thema Russland und die Unabhängigkeit denen gegenüber abgezielt. (Grundsätzlich nicht schlecht, nicht falsch verstehen)
    Und eben weil es im Artikel sehr eindeutig steht, vor welchem Hintergrund die Zahlen erhoben/errechnet wurden, erkenne ich eben auch keine Manipulation.


    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Dazu hat man ein paar Vorschläge in den Raum geworfen, bei denen mit Zahlen jongliert wird, die dessen Artikel unterstützen. WOHER kommen diese Zahlen? Wie wurden diese Statistiken erhoben? Wurde dabei das gesamte Konstrukt beachtet, um solche Aussagen zu treffen? Nein, wurde es nicht. Da fehlt bei solchen Zahlen der Dialog, um wirklich aussagekräftig zu sein. In dem Artikel findet man sogar Schätzungen (Würde niemand mehr schneller fahren, dann weitere 20%), die als Behauptungen aufgestellt werden.


    Es ist nicht grundsätzlich alles von denen schlecht und falsch....

    ... allerdings stehen die paar Werte in keinem brauchbaren Kontext. Das sind Werte, die ohne jegliche Erklärung aus dem Tweet entnommen worden sind.
    Nach wie vor fehlen Informationen aus dem Artikel, woher die Daten stammen, wie diese erhoben worden sind und wie man diese hochgerechnet hat.
    Naja. Das hat man doch aber oft, dass man Zahlen präsentiert bekommt, aber nicht klein klein dargelegt bekommt, wie die zustande gekommen sind. Das erlebe ich im Beruf quasi jeden zweiten Tag, an dem ich Auswertungen liefern muss. Wenn ich da den Chefs auch noch immer die Quelldaten verfügbar machen und erklären müsste, die dann zu den Endergebnissen geführt haben, käme ich vom Hundertsten ins Tausendste.


    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Das ist korrekt und ich konnte mich nicht gänzlich zurückhalten. Ich hab aber mal die Chance eingeräumt, die Offtopic-Diskussion zu beenden, aber da du natürlich das letzte Wort haben musst - wir kennen ja deine Diskussionskultur bereits - beende ich es nun hiermit.
    Ich muss gar nicht immer das letzte Wort haben!

  14. #733
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wie viel von den 31.000€ fürs neue Auto waren dann tatsächlich "zusätzliche" Mittel und wie viel wurde mit dem Verkauf des "alten" Autos finanziert?
    31.000€, Restwert vom Alten weiß ich gar nicht mehr so genau, meine das waren so um die 34.000€. Der Wertverlust am Anfang ist schon immer sehr eklig. Kaupreis waren round about 63.000€ + was sonst so kommt, Winterreifen, 1-2 Extras etc. Also ging sich dann alles mit der Zuzahlung ungefähr auf.

  15. #734
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    a) Danke für Deine andauernden passiv-aggressiven off-topic Beiträge.
    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Und ich finde es seltsam, dass ein bestimmter User hier ständig seinen angeblichen wirtschaftlichen Wert herausstellen muss. Ganz so, als empfände er sich als generell wertlos.
    Uuuund da sind sie wieder. Meine Lieblingssätze.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Schade, dass Du diesem Thread nicht mehr folgen kannst.
    Besonders lecker. Gehst ins OT und maunzt dann Quietscheente an, das er dir ins OT gefolgt ist. Oder verstehe ich dich falsch?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Naja. Das hat man doch aber oft, dass man Zahlen präsentiert bekommt, aber nicht klein klein dargelegt bekommt, wie die zustande gekommen sind. Das erlebe ich im Beruf quasi jeden zweiten Tag, an dem ich Auswertungen liefern muss. Wenn ich da den Chefs auch noch immer die Quelldaten verfügbar machen und erklären müsste, die dann zu den Endergebnissen geführt haben, käme ich vom Hundertsten ins Tausendste.
    Das stimmt, allerdings bist du da ja auch als fachlich kompetent bewiesen und deswegen angestellt, während es hier um eine Diskussion unter Laien geht. Da ist erstmal überhaupt nicht bewiesen, das die Statistik, die du da zeigst nicht entweder von dir oder von anderen in ihrer Aussage aufgrund der Wahl der Filter bzw der Perspektive verfälscht wurde.
    Eine Frage nach der Motivation des Bereitstellers der Statistik ist also grundsätzlich nicht falsch, ist es doch Teil einer im politisch- und geschichtswissenschaftlichen Raum üblichen Analyse eines Inhaltes. Bei dir auf der Arbeit ist deine Motivation klar: Du willst der Firma damit Gewinn bringen, damit du dein Gehalt bekommst.
    Hier ist deine Motivation deutlich weniger klar, und über die Motivation des Erstellers der Statistik und der Perspektive darauf wissen wir erstmal gar nichts.
    Kritisches Nachfragen ist daher durchaus berechtigt imo.

  16. #735
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Das stimmt, allerdings bist du da ja auch als fachlich kompetent bewiesen und deswegen angestellt, während es hier um eine Diskussion unter Laien geht. Da ist erstmal überhaupt nicht bewiesen, das die Statistik, die du da zeigst nicht entweder von dir oder von anderen in ihrer Aussage aufgrund der Wahl der Filter bzw der Perspektive verfälscht wurde.
    Eine Frage nach der Motivation des Bereitstellers der Statistik ist also grundsätzlich nicht falsch, ist es doch Teil einer im politisch- und geschichtswissenschaftlichen Raum üblichen Analyse eines Inhaltes. Bei dir auf der Arbeit ist deine Motivation klar: Du willst der Firma damit Gewinn bringen, damit du dein Gehalt bekommst.
    Hier ist deine Motivation deutlich weniger klar, und über die Motivation des Erstellers der Statistik und der Perspektive darauf wissen wir erstmal gar nichts.
    Kritisches Nachfragen ist daher durchaus berechtigt imo.
    Klar, gegen kritisches Nachfragen hat auch niemand was. Ich hätte da aber weniger "kritisches Nachfragen" erkannt, sondern einfach nur "Die Zahlen kommen ja von XY, die sind ja "geschönt", damit das Amt seine Daseinsberechtigung nachweist." Das ist dann kein Nachfragen, sondern eine "ad amtinem" (verstehste xD^^) Ablehnung, weil die Zahlen von einer bestimmten Quelle kommen.

  17. #736
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Ich sehe das derzeit so.

    Die Vorteile sind eben weniger Verkehrstote und Umweltschutz.

    Und so eine Maßnahme ist wirksamer als sämtliche Appelle der Regierung sich einzuschränken.

    Sicherlich werden es einige tun, aber die Maße wird maximal durch Preisdruck reagieren. Durch Appelle wohl kaum. Dafür beeinflusst uns der Klimawandel noch zu wenig.

    Der ist halt kein Konto, wo wir sehen, dass es am Ende des Monats weniger ist als am Anfang.

    Daher sind allgemein verbindliche Maßnahmen ein gutes Mittel, um was zu erreichen.

    Und mal ehrlich. Wer 200 Sachen fahren will, kann genauso gut echte Rennen fahren.

  18. #737
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Wer 200 Sachen fahren will, kann genauso gut echte Rennen fahren.
    Hm. Bin gestern erst wieder mit 190 zurück nach Regensburg gefahren auf einer relativ leeren A93. Kam mir nicht vor, als würd ich jetzt n Rennen fahren. Beim Kartfahren mit Topspeed 32 Sachen kam ich mir da mehr vor, als würd ich n Rennen fahren
    Blanke Attitüden überzeugen als Argumente natürlich immer ungemein.

  19. #738
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    @Blizzard_Black Wenn du gut fährst ist da von Umweltschutz abgesehen schön und gut, aber alle müssen immer eine der obersten Fahrschullehren bedenken.

    Rechne mit Fehler anderer!

    Wenn jemand 200 überholt und man hat es mit nen jemanden zu tun, der aus irgendeinem Grund nicht ordentlich spiegelt beim Spur wechseln, dann gute nacht. Oder eine klassische Situation. Der Mann vor dem Fahrzeug bremst plötzlich und der nachfolgende Bremst stark und schnelle Fahrer sieht es zu spät oder kann nicht mehr reagieren.

    Sowas ist bestimmt schon passiert.

  20. #739
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Blizzard_Black Wenn du gut fährst ist da von Umweltschutz abgesehen schön und gut, aber alle müssen immer eine der obersten Fahrschullehren bedenken.
    Und ich bin in meiner Fahrstunde auf der Autobahn schon mit 170 unterwegs gewesen .

    Rechne mit Fehler anderer!

    Wenn jemand 200 überholt und man hat es mit nen jemanden zu tun, der aus irgendeinem Grund nicht ordentlich spiegelt beim Spur wechseln, dann gute nacht. Oder eine klassische Situation. Der Mann vor dem Fahrzeug bremst plötzlich und der nachfolgende Bremst stark und schnelle Fahrer sieht es zu spät oder kann nicht mehr reagieren.

    Sowas ist bestimmt schon passiert.
    Dann bremst man halt? Die Differenzgeschwindigkeit von 200 zu 130 sind 70kmh. Da ist auf jeder Landstraße im Kreuzungsbereich mehr Action. Abseits davon plädiere ich schon seit Längerem für bessere Fahrausbildung und regelmäßige Sehtests statt Verbote. Für meinen LKW Schein muss ich alle 5 Jahre zum Arzt und der Autofahrer kann mit dem Sehtest von vor 50 Jahren noch rumfahren. Aber das hab ich hier schon 100 mal geschrieben auf den letzten 37 Seiten.

  21. #740
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    130 km/h Begrenzung auf dt. Autobahnen kommt - also vielleicht

    @Blizzard_Black Toller Lehrer!

    Ein guter Autofahrer kann viel ausgleichen keine Frage, aber sobald der Abstand geringer ist, als die Zeit einer Reaktion, ist die Fahrkunst nutzlos.

    Und wenn man wegen verkehr an dem Seiten eingeschränkt ist, dürfte bereits ein unterschrittener Bremsweg ausreichend sein, um einen Unfall zu erzeugen.

    Und es gibt nicht nur Fahrer mit Fehlern sondern quch unbeabsichtige Unfälle.

    Herzinfarkt, Schlaganfall, Krampfanfall.

    Das ist alles möglich, ohne Vorankündigung und selbst bei guter medizinischer Betreuung.

    In unserer Verwandtschaft gerade passiert.

    5 Jahre Anfallsfrei und nun in Supermarkt Epilepsie. Es wurden die Ärztlichen Routine Untersuchungen vorgenommen und die Tabletten genommen. Alles mögliche getan. Trotzdem passiert. Zum Glück nicht beim Autofahren passiert.

    Und mir ist auch häufig passiert, dass ich mit irgendwo zwischen 100-130 unterwegs war und dann rast einer so vorbei, da denkt man, dass man steht.

    Bei solchen Geschwindigkeiten könnte vielleicht ein Unglückes Timing beim Spiegeln ausreichen, um einen Unfall zu verursachen.


    Übrigens hast völlig recht.

    Eine Prüfung der Fahrtauglichkeit qb einem gewissen Alter sollte verpflichtend sein.

    Gab mal das Format alt und abgefahren.

    Alte Menschen testen ihre Fahrtuchtigkeit.

    Da waren dinge dabei, die hätten in der Prüfung das aus bedeutet.

    Trotzdem konnten die Prüfer nur Empfehlungen ausstellen.

    Traurig.

Seite 37 von 38 ErsteErste ... 1727363738 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Zocken auf 100 Zoll und mehr - es kommt doch auf die Größe an: Uns ist gestern ein Prospekt in die Hand gefallen vom CINEPLEX Kino in Neufahrn (bei Freising). Dort haben alle Gamer ab sofort die Möglichkeit ihre...

  2. 130KM/h Limit auf Deutschen Autobahnen: Ihr habt doch bestimmt schon davon gehört das man darüber geredet hat jetzt auch in deutschland ein tempolimit ein zu führen, das bei 130kmh auf den...

  3. Vielleicht, vielleicht auch nicht / Definitely, Maybe: Kinostart: 27.03.2008 Regie: Adam Brooks Darsteller: Ryan Reynolds, Rachel Weisz, Isla Fisher, Elizabeth Banks, Derek Luke, Abigail Breslin,...

  4. Deutschlands Autobahnen, Autofahrer und was alles dazugehört.: Hi Leute. Da ich diese Woche wieder sehr viel unterwegs war, nehme ich die rund 10.000km die ich die letzten 5 Tage gefahren bin, mal zum Anlass,...

  5. Quake vielleicht bald auf DS!: Quake 3 Arena,von 1999 wird bald vielleicht auf dem DS erscheinen. Quelle Also ich hoffe mal das es kommt.Naja abwarten :D