Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Zabuza18 Zabuza18 ist offline
    Avatar von Zabuza18

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    als ich geboren wurde war die mauer schon weg
    und großes interesse zeig ich daran auch nicht

  2. Anzeige

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    Zitat Smasher Beitrag anzeigen
    Wie sah es denn aus direkt nach der Wende? Der Westen hat seine ganzen Geschäfte hier im Osten aufgemacht, weil man genau wusste "wir" kaufen es.. (Natürlich zur Wucher-Preisen) Da hat sich doch der Westen auch nicht schlecht dran getan und gut verdient.
    Aber es werden halt bloss die Sachen gesehen die man sehen will.
    Viele Firmen sind auch in den Osten gegangen oder haben sich dort vergrößert (da es Förderungen gab) um Arbeitsplätze zu schaffen. Allerdings haben davon die wenigsten Firmen profitiert und für viele war das ganze zu teuer oder sind gar eingegangen.
    Es wurden auch viele Eigentümer für Wohnhäuser gesucht. Auch das war für viele ein Draufzahlgeschäft und die Hypobank hats dabei zerissen (ist darauf dann mit der Vereinsbank zusammen gegangen). Mehrere Bekannte haben in Dresden noch Wohnhäuser, allerdings damit nur Kosten und ärger. Dort wohnen viele, die schon lange keine Miete mehr bezahlen, dann werden die wohnungen beschädigt wie in keiner anderen Stadt und zuguter letzt müssen die Häuser renoviert werden (teils Einsturzgefahr) aber sie bekommen die Mieter nicht aus der Wohnung.

    Mag sein, das die ein oder anderen gut an der Wiedereröffnung eine goldene Nase verdient haben, aber größtenteils war es nur teuer.

  4. #23
    Worry Worry ist offline

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    ..mal wieder etwas Worry-Senf hier hereindrücken, obwohl ich mich nicht so schön und kompetent ausdrücken kann, wie viele hier.

    Ich lese hier immer wieder, wieviel Geld den Westen der Aufbau Ost kostet, wie teuer uns das alles kommt.

    Nunja, wenn ich den Faden mal weiterspinne, die Grenze in Gedanken nicht geöffnet wurde, hätte diese Öffnung auch Menschenleben kosten können - auf Ost und West. Der Unmut der Menschen in der damaligen DDR wurde immer größer und oft hat sowas Aufstand mit Krieg zur Folge. So ist es aber nur Geld.

    Lumpiges Geld, mit dem wir aber die Freiheit der Menschen im damaligen Osten bezahlen können. Ich meine wirklich können, denn so arm ist der Westen nicht. Nicht so arm, daß es nicht auch für den Osten reicht.

    Wie haltet Ihr es denn zu Hause? Eine hälfte Eures zu Hauses wird saniert, die andere Hälfte bleibt unsaniert? Ich denke, wir alle finden einen Mittelweg, um das ganze Haus in Stand zu setzen.

    Sicher geht es mit der Wirtschaft bergab, das Geld wird knapper, aber das betrifft die Menschen im ehemaligen Osten doch genauso wie uns. Dort ist es ja nun nicht so, daß es aus dem "Westen" gebratene Hühnchen vom Himmel regnet.

    Ich bin diese ganze Diskussion sowieso leid - die Grenze ist gefallen, wir müssen jetzt die Folgen tragen, alle zusammen in ganz Deutschland. Da nützt kein Lamentieren. Es ist wie es ist, ob gewollt von oder ungewollt.

  5. #24
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    "Wie schön das du mit solchen haltlosen Thesen um Dich haust.. Nur weil das 1x vorkam ist das noch lange nicht die Regel gewesen!
    Oder hast du etwa selbst die Erfahrung gemacht? Das Du ein Stift warst und von uns ein Ingeneur vor Dir stand dem Du etwas erzählen konntest????

    Zu dem Rest schreibe ich jetzt mal nicht mehr, höre ja doch immer die selben Antworten/Ausreden "

    Vor mir nicht, aber vor meinem Vater. Als meine Eltern ´89 in den Osten gefahren sind, um dort zusätzlich zu Arbeiten, da die Ossis damals Geld hatten, da keine Sau das Geld wg. Mangelnden Produkten ausgeben konnte, ist meinem Vater eine Frau begegnet, die nun schon in Rente ist. Diese war Besitzerin einer Firma, und suchte jemanden, der sich in Sachen freie Marktwirtschaft, Buchhaltung und desgleichen auskennt. Anbei möchte ich noch anmerken, dass mein Vater zu seinen Schulzeiten in eine Wirtschaftsschule ging. Gut, mein Vater kaufte damals 50% der Firma, ein weiterer damals kaufte 20% und 20% der Anteile blieben bei der Frau. Die restlichen 10% wurden unter einigen Mitarbeitern aufgeteilt, die damals 500 DM gezahlt hatten. In Sachen Wirtschaftsdenken konnten die 2 Ost´ler keineswegs mit meinem Vater mithalten, denn Kosten-Nutzen-Rechnungen wurden einfach nicht in Betracht gezogen. Man wollte eher mehr nach dem Motto gehen "Das gefällt mir - das wird jetzt gebraucht".
    1991 hat dann der andere, aus Gründen, die meine Eltern heute noch nicht wissen, die Anteile an meinen Vater verkauft, und etliche Jahre später auch die Dame. Wahrscheinlich wurde beiden der Stress mit der Firma zu viel. Ende 2006, nachdem er im November ins Krankenhaus kam, verkaufte mein Vater die Firma schließlich.

  6. #25
    keine ahnung keine ahnung ist offline

    AW: 18 Jahre Deutschland!

    ich war ja schon da !!! und ich weiss nur das uns die wessis als faule schweine bezeichnet haben , verstehe nicht warum ????
    wir hatten keine mordernen maschinen die uns die arbeit erleichtern noch nicht mal einen akku-schrauber gab es,
    bei uns war noch alles gute handarbeit und wir mussten improvisieren weils ja nichts gab, und diese wessierfindung wie silikon und vorwerk hasse ich , kann nur ein mann erfunden haben!
    bin nicht der meinung das wir nur ein deutschland sind , villeicht dann wenn die alten ossis und wessis ausgestorben sind !!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. 25 Jahre Zelda: Japanische Website ist da Die Feierlichkeiten zum 25 jährigen Jubiläum der Zelda-Serie nehmen mehr und mehr Gestalt an. Nintendo startete nun die...

  2. 5 Jahre dabei: Wer hier im Forum ist seit 5 Jahren dabei? Ich hab gesehen, dass es nur einen gibt. Wer ist es?

  3. PSP Spiele - 13 Jahre: Huhu! Mein Brüderchen wird im November 13. Er bekommt von meinen Eltern eine PSP, die er sich gewünscht hat, mit Little Big Planet und Fran...

  4. ~9 Jahre Google~: http://www.forumla.de/bilder/2007/09/3725.jpg So jetzt wundert ihr euch bestimmt warum "Google" hier im Politik & Gesellschaft Forum sich...