Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45
  1. #21
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Und das sie im Geldbeutel porös werden (also in der Nähe vom Kleingeld, mein ich) , da ist es egal ob es schon "abgelaufen" ist XD

  2. Anzeige

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    B|ocks B|ocks ist offline
    Avatar von B|ocks

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Zitat nitroflash Beitrag anzeigen
    kannst du beispiele nennen? weil ich weiß nicht genau welche Krankheit
    du meinst die nur durch Husten tödlich ist?!?

    nochmal zum hinweis! AIDS wird nicht nur durch Geschlechtsverkehr übertragen , sonder auch durch:

    Übertragung Mutter/Kind
    Übertragung durch Bluttransfusionen
    Übertragung durch Nadeln/Kanülen/Nadelstiche
    Übertragung durch Geschlechtsverkehr
    Postexpositionelle Prophylaxe
    NIen ich meine nicht man überträgt es sondern man stirbt an einem einfachen Virus...z.B. Hustenvirus^^
    Weil das HiVirus das Immunsystem total zerstört^^
    Glaub mirt hatte es vor einer Woche in BIo^^

  4. #23
    nitroflash nitroflash ist offline
    Avatar von nitroflash

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Zitat Blue8c Beitrag anzeigen
    NIen ich meine nicht man überträgt es sondern man stirbt an einem einfachen Virus...z.B. Hustenvirus^^
    Weil das HiVirus das Immunsystem total zerstört^^
    Glaub mirt hatte es vor einer Woche in BIo^^
    klar glaub ich es dir keine frage!
    aber nur durch husten?? kann ich mir nicht vorstellen...

  5. #24
    KR3W KR3W ist offline
    Avatar von KR3W

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    nich durch husten direkt, nur kann durch den husten eine lungenenzündung entstehen weil das immunsystem zerstört ist

  6. #25
    B|ocks B|ocks ist offline
    Avatar von B|ocks

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Zitat nitroflash Beitrag anzeigen
    klar glaub ich es dir keine frage!
    aber nur durch husten?? kann ich mir nicht vorstellen...
    doch kann wirklich^^
    hab gelernt das ganze Immunsystem zertört sich selbst....
    AIDS ist also eine pssive Krankheit^^

  7. #26
    banana2000 banana2000 ist offline
    Avatar von banana2000

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Ich denke, dass Kondome beim Sex und Aufklärung die besten Mittel sind, um sich vor HIV zu schützen. Ansonsten wäre ein Medikament gegen HIV natürlich das beste, aber das dürfte schwer umzusetzen sein (auch wenn im Moment nach Lösungen gesucht wird).

  8. #27
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Also das allgemein beste Mittel zum Schutz beim Geschlechtsverkehr ist das Kondom. Und was Bluttransfusionen angeht meinte unsere Biolehrerin das wir uns selbst etwas Blut zurück legen lassen sollen im Krankenhaus, sozusagen für sich selber spenden, da dieses ja zu 100% nicht gefährlich wäre.

  9. #28
    billsux

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Zitat nitroflash Beitrag anzeigen
    klar glaub ich es dir keine frage!
    aber nur durch husten?? kann ich mir nicht vorstellen...
    Meist sterben AIDS-Kranke an Viren / Bakterien, die bei einem gesunden Menschen nicht mal zum Ausbruch der Krankheit kommen würden. Oft sind das Lungen-Geschichten oder durch Erkältungsviren hervorgerufene Krankheiten.

    HI-Viren zerstören nämlich systematisch das Immunsystem des Menschen. Man muss immer bedenken: Das Immunsystem eines gesunden Menschen ist Tag und Nacht im Einsatz, denn in jeder Sekunde unseres Lebens dringen Millionen von Krankheitserregern in unseren Körper ein. Einem intakten Immunsystem macht da jedoch nichts aus, im Gegenteil, durch den permanenten Angriff wird das Immunsystem "trainiert" und arbeitet immer besser.
    Erst wenn das Immunsystem geschwächt ist (z.B. im Winter) oder wenn ein unbekannter Krankheitserreger auftritt, kann es sein, dass das Immunsystem mit den Eindringlingen nicht sofort fertig wird. In so einem Fall wird man dann krank.

    Das Immunsystem eines AIDS-Kranken wird jedoch vom Zeitpunkt der Infizierung an immer schwächer (denn die HI-Viren greifen gezielt die CD4 T-Helferzellen [T-Lymphozyten] des Körpers an, das sind die Zellen, die für das Erkennen von Krankheitserregern im Körper zuständig sind), d.h. der Körper kann immer schlechter mit den Krankheitserregern zurechtkommen, irgendwann kollabiert dann das gesamte System und der Körper kann sich gegen die Invasion der Viren und Bakterien nicht mehr wehren. Je nachdem welche Art von Viren/Bakterien in diesem Moment den Organismus gerade befallen, stirbt man dann eben an der Krankheit die diese Krankheitserreger auslösen. Und das ist dann eben oftmals ein für gesunde Menschen total harmlose Krankheit wie Schnupfen, Herpes, etc.

  10. #29
    Worry Worry ist offline

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Heutztage, wo die Menschen schon nach kürzester Zeit zusammen in die Kiste hüpfen, sollten Kondome ins "Handgepäck" gehören, das ist der beste Schutz, wenn nicht gleich "einen Apfel essen anstatt" ...
    Ich glaube auch gar nicht mal, daß "unsere Jugend" so sorglos mit dem Thema umgeht, eingeschleppt und verbreitet wird es viel durch diese Sextouristen, die es an ihre Frauen dann weitergeben.
    Wenn einer der Partner poistiv ist, sollte dieses Pärchen auf Kinder verzichten, obwohl die Chance, daß das Baby Aids bekommt (erstaunlicherweise) verschwindend gering ist.
    Für den Krankheitsfall Blut zu spenden, sehe ich als äußerst sinnvoll, jedoch kann man nur bei geplanten Operationen halbwegs sicher sein, dieses Blut auch dann zu bekommen. In einem Notfall schafft einen nämlich ein Krankenwagen in das nächstgelegene KH, und man kann nicht überall sein Blut "hinterlegen".
    Ferner sollte man immer! darauf achten, daß z.B. bei allen Sachen, die man im Alltag selber machen läßt. z.B. Tattoo oder Piercings stechen, derjenige, der es macht, sterile Geräte verwendet. Im Zweifel nachfragen, blockt derjenige oder fängt er an zu lamentieren, das Studio umgehend verlassen!
    Wenn Ihr mal in die tragische Situation kommt, Erste Hilfe leisten zu müssen - niemals und unter keinen Umständen ohne Einmalhandschuhe!

  11. #30
    nitroflash nitroflash ist offline
    Avatar von nitroflash

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Wir stellen fest: Kondom ist das sicherste und
    konfortabeleste verhütungsmittel das es gibt!
    Aber ich glaube das wird sich in ein paar Jahren ändern wo es neue Technikne gibt!

  12. #31
    Xander2000 Xander2000 ist offline
    Avatar von Xander2000

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    genau und diese neuen Techniken würde ich gerne mal von jemandem wissen, der das nicht nach wie bei mir dem Referat vergessen hat^^

  13. #32
    nitroflash nitroflash ist offline
    Avatar von nitroflash

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Neue zahlen über AIDS - News:

    33 Millionen Menschen mit Aids infiziert

    Die globale Aidsepidemie stabilisiere sich auf einem "inakzeptabel hohen" Niveau. 2007 seien etwa zwei Millionen Menschen an den Folgen der Immunschwäche gestorben, rund 2,7 Millionen infizierten sich neu, heißt es im Weltaidsbericht 2008. Nach wie vor können Medikamente den Ausbruch der unheilbaren Krankheit nur verzögern. Afrika ist weiter Zentrum der Epidemie: Dort leben zwei von drei Betroffenen (67 Prozent), dort starben 2007 drei von vier Aids-Opfern (72 Prozent). Die Zahl infizierter Kinder unter 15 Jahren erreichte im vergangenen Jahr weltweit mit über zwei Millionen einen neuen Höchststand, 270 000 Kinder starben an Aids, 370 000 infizierten sich neu.
    Weiter hier: Medizin - 33 Millionen Menschen mit Aids infiziert - Wissen - Printarchiv - Berliner Morgenpost

    mfg nitroflash

  14. #33
    nightruki nightruki ist offline
    Avatar von nightruki

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    @ Xander 2000

    Ich glaube das was du meinst ist das "Buffer Gel" wäre echt cool wenn es in den nächsten Jahren auf den Markt kommen würde.

    Es soll ja eine Flüssigkeit sein die beim auftragen in der Vagina zu einem Gel wird, und beim Kontakt mit dem männlichen Samen sich verflüssigt und somit den Samen oder den Virus inaktiviert.

    Bin echt mal gespannt wann und ob es überhaupt auf den Markt kommt und wenn, wie sicher es ist.

  15. #34
    Xander2000 Xander2000 ist offline
    Avatar von Xander2000

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    ja..genau! ... bin zwar kein Mediziner aber hört sich irgendwie so an, als wäre ne 100%ige Sicherheit schwierig. Die news hatte ich ja schon seit gut 2 Jahren. Was in der Zeit sich wohl getan habn mag..

  16. #35
    Goafraggle Goafraggle ist offline
    Avatar von Goafraggle

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Das ein Husten für hiv positive oder aids kranke problematisch werden kann, kann ich bestätigen. Ich habe ein paar hiv positive freunde und einige von denen haben besonders im winter unter der krankheit zu leiden, da das ja die zeit der erkältungen ist. für einen hiv positiven kann eine erkältung schon unter umständen der tot bedeuten.
    die medikamente werden zwar immer besser aber dennoch gibt es keine heilung!!! das einzige was die medikamente heute machen ist, dass sie das hiv virus unterdrücken und somit der ausbruch von aids herausgezögert wird. das klappt beim einen gut, beim anderen nicht, da sich natürlich auch das hiv virus immer weiter entwickelt und es zig unterarten gibt. das passende medikament mus erstmal ermittelt werden und der patient muss das mittel auch vertragen können. hiv medikamente sind ganz schön arge chemiekeulen, dass darf man auch nicht vergessen! so können manche ein recht "normales" leben führen und aids bricht nie aus, wieder andere halten mit medikamenten ca 3 jahre durch und aids bricht dennoch aus.

    der einzige momentan wirklich wirsame schutz sind kondome! natürlich schützen sie auch gegen andere krankheiten, die beim geschlechtsverkehr übertragen werden können. Kondome sollten nicht in der geldbörse gelagert werden und vor dem gebrauch auf eine unzerstörte verpackung geachtet werden. Gummis sind in meinen augen auch keine männersache. frauen können genauso gut welche bei sich haben.

  17. #36
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Die beste Schutzmaßnahme wäre natürlich der gute ABC Anzug:



    Ziemlich reisfest und zudem Schütz er noch vor Atom-Bio-Chemie Waffen. Allerdings bei Atomstrahlung nur begrenzt.

    Die zweit beste Methode wäre natürlich einfach das Kondom zu benutzen....

    Und Körperflüßigkeiten außer Speichel bei sich zu behalten...

  18. #37
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Kondom - grundsätzlich

    Selbst wenn sie mir erzählt , dass sie die Pille nimmt benutz ich ein Kondom - Sicherheit geht vor.Keine Lust in ner Talk Show zu enden .

  19. #38
    Tidus 08 Tidus 08 ist offline
    Avatar von Tidus 08

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    1. kondom
    2.(hab keine vorurteile) aber bekanntlicher maßen ist aids bei den schwulen das erste mal aufgetreten
    3.aidstest^^
    4.am besten eher selten den geschlechtsverkehrspartner wecheseln oder noch besser nie!
    5.warten bis es ein mittel gegen aids gibt(sehr sehr unwarscheinlich)
    6.auch auf wunden im mund achten (zum beispiel beim küssen) oder bzw. herpes wenn man als herpeskranker einen nichtbefallennen küsst bekommt er das auch und wenn der eine aids hat und sie sich mit offenen wunden küssen naja dann haben beie aids

  20. #39
    mxyptlk mxyptlk ist offline

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    Also, manchmal bin ich froh etwas Älter zu sein als der Schnitt hier im Forum. Und wie Tidus es schon sagt: Ich habe auch keine Vorurteile - nicht gegen jüngere, aber bevor du stribst, schnell noch ein paar aufklärende Worte zu AIDS:

    Zitat Tidus 08 Beitrag anzeigen
    1. kondom
    2.(hab keine vorurteile) aber bekanntlicher maßen ist aids bei den schwulen das erste mal aufgetreten
    3.aidstest^^
    4.am besten eher selten den geschlechtsverkehrspartner wecheseln oder noch besser nie!
    5.warten bis es ein mittel gegen aids gibt(sehr sehr unwarscheinlich)
    6.auch auf wunden im mund achten (zum beispiel beim küssen) oder bzw. herpes wenn man als herpeskranker einen nichtbefallennen küsst bekommt er das auch und wenn der eine aids hat und sie sich mit offenen wunden küssen naja dann haben beie aids
    1. Kondom ist gut - besser als nichts, leider nur kann man AIDS auch auf anderen wegen bekommen

    2. Welch unsinniger Quatsch!!!!! Wer hat dir den Floh ins Ohr gesetzt?
    Wissenschafter taxieren das erste Auftreten auf die 30er Jahre, gerade eben weil es sehr lange dauert bis die Krankheit ausbricht. Und sie ist mitnihcten bei Schwulen zuerst aufgetreten, sondern es wird vermutet, dass eine Übertragung des "Simian Immunodeficiency"-Virus (SIV) von Schimpansen auf Menschen stattgefunden hat, weil diese das Schimpansenfleisch aßen. Im Menschen entwickelte sich das SI-Virus zum HI-Virus. Aber vielleicht war ja der verspeiste Affe schwul - dann hast du natürlich recht

    3. Aidstest? Was soll der bringen? Schutz?
    Heutige moderne AIDS Test können nur ANTIkörper anzeigen. Diese benötigen aber ca. drei Wochen um sich bilden zu können. Kandidaten können also drei Wochen rumvögeln und lustig weiter das Virus verbreiten ohne das du es merken würdest. Ebenfalls müsste nach jedem GV, operativem Eingriff oder Blutempfang ein erneuter Test erfolgen. Freilich ohne das in den drei Wochen davor rumgepoppt wird.

    4. Genau. Sei selbst dein bester Freund :-)

    5.Mittel gegen AIDS. Das wird es in den nächsten 30 Jahren nicht geben. versrochen! Man hat gerade damit begonnen Gene die das Zellenwachszum steuern bei Mäusen zu manipulieren.....

    6. Oh mann, wie dämlich darf man in dieser Welt eigentlich sein? So ist das haltmit den "aufgeklärten Jugendlichen" - damit du nicht dumm (an AIDS) stirbst:

    Die Virenanzahl im Speichel Positiver ist so dermaßen gering dass sie nie für eine Infektion ausreichen wird. Speichel ist u.A. auch dafür da, Bakterien und Viren abzutöten.Küssen kommt als Übertragungsweg nur theoretisch in Betracht, zum Beispiel wenn beide Partner eine starke Blutung im Mund haben - diese müssten aber (bei beiden) so stark sein, dass beide mit Sicherheit andere Probleme haben werden als sich in solch einer Situation zu küssen.

    Also, vebreite nicht solch einen Mist!

    Gruß aus dem (HIV)Labor

    mxyptlk

  21. #40
    baalsagaath baalsagaath ist offline
    Avatar von baalsagaath

    AW: AIDS - Welche Schutzmaßnahmen sind die bsten?

    nuja, die besten Schutzmaßnahmen wären mE ganz klar:

    1. keinen Sex haben
    (wie mxyptlk schon geschrieben hat: Sei selbst dein bester Freund Und ausserdem löst sich so auch das Problem der Überbevölkerung^^)
    2. wenn doch: jedesmal ein Kondom benutzen
    3. keine Spritze; Nadel oder ähnliches an sich ranlassen, aus welchem Grund auch immer.
    Vor allem keine die schon mal benutzt wurden.

    mit 1 und 3 müsste es schon recht unglücklich zugehen dass man Aids kriegt.

    P.S. war ja klar, dass in so einem Thread auch wieder die alte Mär von der "Schwulenkrankheit" aufkommt. Wobei es sein könnte, dass früher Schwule öfters den Partner gewechselt haben als Heteros, aber da fehlt mir dann doch das Zeitwissen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Welche 3D Full HD Beamer sind die besten???: Welche 3D Full HD Beamer sind die besten, die man sehr günstig gerade schießen kann???Kenne mich da nicht so aus deshalb... Danke schonmal...

  2. welche computer sind die aller besten...: microsoft apple

  3. Welche sind die besten Sportseiten im WWW?: Es soll ja Leute geben die sind Forumla untreu und surfen auch noch auf anderen Seiten :rolleyes: welche Seiten seht ihr euch regelmäßig an wenn ihr...

  4. Welche Starter sind am besten?: Hi ich wollte schon lange mal wissen welche Starter am besten sind!

  5. Welche sind die besten Multiplayer Spiele?:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content