Seite 56 von 327 ErsteErste ... 36465556576676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.120 von 6528
  1. #1101
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Alternative für Deutschland

    Der Focus ist aber auch ein lahmer Haufen, wenn er erst recherchieren muss, was schon lange bekannt ist

  2. Anzeige

    AW: Alternative für Deutschland

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1102
    Pánthéos

    AW: Alternative für Deutschland

    Hat Anonymous das nicht vor über einem Jahr schon bekannt gegeben?

  4. #1103
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Alternative für Deutschland

    Das ist schon lange bekannt und haben neben Anonymous auch andere Seiten schon beleuchtet gehabt. Bloß die Beweislage war relativ dünn, daher wusste man nie, ob es stimmt. Durch die rechte Hetze wusste man nur, dass die Kollektivseite wenig mit dem richtigen Anonymous gemeinsam hat ... trotzdem traurig, wie viele in meiner "FL" bei FB dieser Seite Folgen... denn "wo Anonymous drauf steht MUSS ja auch Anonymous drin sein."

  5. #1104

  6. #1105
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    AW: Alternative für Deutschland

    Die Partei lebt davon, dass man versucht, sie mundtot zu reden.
    Schön das auch mal in einem "offiziellen" Text zu lesen. Haben hier einige ja immer noch nicht verstanden und rühren weiter kräftig die Werbetrommel.

    Auch ganz nett.

    Meinem Vater hat es nicht gefallen, dass ich mich in der AfD engagiert habe. Ich bin heute dem Christentum meiner Mutter viel näher, weil ich das als viel friedfertiger erlebt habe.

    [...]

    Der Zentralrat kämpft nicht gegen die Zwangsehe. Sein Vorsitzender Aiman Mazyek sitzt die Konflikte des Islams aus. Er betreibt Euphemismus, wenn er sagt, dass die Extremisten mit der Mehrheit der Muslime nichts zu tun haben und die Radikalen unter den Muslimen überproportional viel Aufmerksamkeit erhalten. Das ist Realitätsverweigerung. Wenn sich in Deutschland Christen organisieren würden, um uns Homosexuelle aufgrund einiger Texte in der Bibel zu jagen, könnte ich auch nicht sagen: Das hat mit dem Christentum nichts zu tun. Auch beim "Islamischen Staat" kann man nicht sagen: Das ist nicht der Islam.
    Der Islam steht schon nicht umsonst extrem in der Kritik, auch wenn das jetzt eher in den anderen Thread passen würde.

  7. #1106
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Schön das auch mal in einem "offiziellen" Text zu lesen. Haben hier einige ja immer noch nicht verstanden und rühren weiter kräftig die Werbetrommel. .
    Willst du diese bescheuerte Theorie jetzt wircklich nach jeder negativen AfD news Schreiben?



    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen

    Der Islam steht schon nicht umsonst extrem in der Kritik, auch wenn das jetzt eher in den anderen Thread passen würde.
    Islam Kritiker wie z.b.Mina Ahadi Distanzieren sich schon von der AfD


    Offener Brief: Islamkritikerin lehnt Einladung von AfD ab
    Offener Brief: Islamkritikerin lehnt Einladung von AfD ab | hpd
    Die Islamkritikerin Mina Ahadi wurde zu einem Gespräch mit AfD-Bundessprecherin Frauke Petry eingeladen. In einem offenen Brief erklärt sie ihre Absage.

    [...]

    Ich selbst musste als politische Aktivistin den brutalen, faschistoiden Charakter der Bewegung des politischen Islam am eigenen Leib erfahren. Wie Sie vielleicht wissen, bin ich vor 35 Jahren aus dem Iran geflohen.

    [...]

    Viele Menschen sind gerade deshalb nach Deutschland geflüchtet, weil sie in einer offenen Gesellschaft leben möchten, statt in einer islamistischen Diktatur. Viele flüchten vor Krieg, Terror, Gewalt und Ausbeutung.

    Können Sie sich eine Welt vorstellen, in der der Ellenbogen dazu genutzt würde, um diesen Schutzsuchenden die Hand zu reichen?

    Ich befürchte, ehrlich gesagt, nicht. Stattdessen propagiert Ihre Partei eine zynische Abschottungspolitik und nimmt damit den Tod tausender Menschen in Kauf. Anstatt Worte des Mitgefühls auszusprechen, schwadronieren Sie sogar von Schusswaffengebrauch an den Außengrenzen. Ich frage Sie offen: Haben Sie denn rein gar nichts aus der Geschichte gelernt? Wie viele Menschen müssen noch in NATO-Stacheldrahtzäunen verbluten, wie viele verdursten und im Mittelmeer ertrinken, bevor Sie auch nur eine emotionale Regung, nur eine einzige menschliche Geste zeigen? Ist Ihre Borniertheit wirklich grenzenlos?

    Auch wenn sich die AfD öffentlich zur humanistischen Tradition der Aufklärung bekennt, bleibt dies ein Lippenbekenntnis. Denn im Grunde genommen vertritt sie eine ähnliche autoritäre, homophobe und sexistische – kurz: menschenfeindliche – Position wie die ultrakonservativen Islamverbände. Mit ihrem traditionell-patriarchalen Familienbild, ihrer Aversion gegen eine fortschrittliche Sexualerziehung und ihrer rückständigen Haltung zu Menschenrechten und Wissenschaft träumt Ihre Partei den gleichen fundamentalistischen Traum wie die Islamisten. Sie beide reduzieren Menschen auf Gruppenidentitäten, statt einzelne Menschen als Individuen in ihrer Unterschiedlichkeit ernst zu nehmen.

    Die Parallelen sind kein Zufall. Denn die AfD ist die Partei der erzreaktionären, christlich-fundamentalistischen Bewegung in Deutschland. Dies ist der Grund, warum Sie einerseits den Islam kritisieren, zugleich aber andere Maßstäbe bei der nicht minder irrationalen christlichen Religion anlegen. Nur so lässt es sich erklären, dass Beatrix von Storch, also eine Frau mit religiösen Wahnvorstellungen, eine Führungsposition in Ihrer Partei einnimmt.

    [...]

    Weder die Idee einer christlichen Festung Europa noch die kulturrelativistische Beschwichtigungspolitik gegenüber dem Islam entsprechen meiner Vorstellung von einer offenen Gesellschaft. Doch die inszenierte Islamkritik der AfD ist eine Mogelpackung, hinter der sich fremdenfeindliche Einstellungen verbergen.

    [...]

    Doch fremdenfeindliche Gruppierungen wie die AfD bieten keine Lösungen für das Problem. Die Antwort auf die Barbarei kann nur die Solidarität mit fortschrittlichen, humanistischen Bewegungen sein.

  8. #1107
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Alternative für Deutschland

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Willst du diese bescheuerte Theorie jetzt wircklich nach jeder negativen AfD news schreiben?
    Klar, geht doch voll auf.

  9. #1108
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Wer die Linke wählt ist auch stark links oder hat sich nicht mit den linken auseinander gesetzt.
    Das wäre lediglich dann korrekt, wenn "die Linke" eine stark linke Partei wäre.

  10. #1109
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Das wäre lediglich dann korrekt, wenn "die Linke" eine stark linke Partei wäre.
    Ich empfinde die Linke durchaus als stark linke Partei.
    Was ja nicht zwangsläufig bedeutet das sie radikal ist.
    Aber das ist hier nicht das Thema und sollte , wenn dann, wo anderst besprochen werden.

  11. #1110
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Ich empfinde die Linke durchaus als stark linke Partei.
    Was ja nicht zwangsläufig bedeutet das sie radikal ist.
    Aber das ist hier nicht das Thema und sollte , wenn dann, wo anderst besprochen werden.
    Eine radikale Partei haben wir soweit bis jetzt auch nicht wirklich, nicht mal im rechten Sektor.
    Zumindest verstehe ich unter Radikalisierung das aufzwingen der politischen Meinung und das kommt in erster Linie von vereinzelten Anhängern.
    Die Linke ist durchaus auch eine recht linksorientierte Partei, ich würde sogar sagen DIE Partei wenn es um die politische Seite geht.
    Die AfD sehe ich mittlerweile im rechten Bereich, nicht mehr in der rechten Mitte.

  12. #1111
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Azathoth Beitrag anzeigen
    Eine radikale Partei haben wir soweit bis jetzt auch nicht wirklich, nicht mal im rechten Sektor.
    Zumindest verstehe ich unter Radikalisierung das aufzwingen der politischen Meinung und das kommt in erster Linie von vereinzelten Anhängern.
    Hier würde ich die NPD in den Raum werfen.
    Aber wir kommen vom eigentlichen thema ab


    Um wieder auf die AfD zu kommen
    Neben Islamkritiker haben sich nun auch die Katholiken dazu entschieden sich von der AfD zu distanzieren
    "Ressentiments an jeder Ecke"Katholiken reden nicht mit der AfD
    "Ressentiments an jeder Ecke": Katholiken reden nicht mit der AfD - n-tv.de
    Beim Katholikentag geht es um die Zukunft: 37 Veranstaltungen zum Thema Integration, Flüchtlinge und gesellschaftlicher Zusammenhalt gibt es bis Sonntag. Bei keiner Diskussion des Laienverbands ist ein Repräsentant der Alternative für Deutschland (AfD) anwesend. Die Entscheidung wurde schon Anfang des Jahres getroffen, auf dem Höhepunkt der Diskussion um Menschen, die nach Deutschland fliehen.

    Es ist auf beiden Seiten eine Gratwanderung: Die Veranstalter lassen die Vertreter der AfD nicht zu Wort kommen, ihre Wähler wollen sie aber nicht vergraulen. Und die Partei betont ständig ihre Orientierung an christlicher Kultur und pocht auf christliche Werte, vertritt aber ablehnende Positionen zu Einwanderung und Asyl.

    Was hat also den Ausschlag gegeben? "Unchristlich" sei es, Menschen auf "ihre nationale Zugehörigkeit zu reduzieren", sagte Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der Katholiken (ZdK) der "Zeit". Er lese das AfD-Programm und finde Ressentiments an jeder Ecke. Menschenverachtende Positionen hätten auf dem vom ZdK organisierten Katholikentag keinen Platz
    [...]Gauland bekräftigte in der "Zeit" die Ablehnung der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und kritisierte die Haltung der Kirchen dazu: "Wenn diese Flüchtlingspolitik das Programm der Kirchen ist - dann gebe ich offen zu: Ich bekämpfe das Programm der Kirchen." Die AfD sei keine christliche Partei. "Wir sind eine deutsche Partei, die sich bemüht, deutsche Interessen wahrzunehmen", sagte Gauland.
    So schnell wird aus einer Partei ,welche sich den schutz der Werte des Christlichen Abendlandes auf die Fahne geschrieben hat, eine Partei welche das Programm der Kirche bekämpfen will.

  13. #1112
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Alternative für Deutschland

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Das wäre lediglich dann korrekt, wenn "die Linke" eine stark linke Partei wäre.
    Seit wann soll die denn bitte nicht stark links sein?

  14. #1113
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Alternative für Deutschland

    Da fehlt noch ein Zitat von Gauland:
    Er bezeichnete die protestantische Kirche, der er selbst (passiv) angehört und die ihm 'höchst unsympathisch' ist, als "feministisch-ökologisch und links-grün".
    http://www.tagesspiegel.de/politik/a.../13634258.html

    Solche Aussagen entlarven diese Hetzer, dass sie gar nicht christlich sind. In den Kernstädten der Anti-Islam-Bewegung sind sowieso die meisten Menschen Atheisten ...
    Wenn man das Christentum in Wirklichkeit gar nicht mag, muss man auch nicht in dessen Namen andere Religionen runtermachen ...

    Zu solchen Aussagen passt eine Diskussion des Katholikentags: "Von der seltsamen Rückbesinnung auf das 'Christliche Abendland'."

  15. #1114
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch ein Zitat von Gauland:
    Er bezeichnete die protestantische Kirche, der er selbst (passiv) angehört und die ihm 'höchst unsympathisch' ist, als "feministisch-ökologisch und links-grün".
    AfD vom Katholikentag ausgeladen: Gauland: "Ich bin vielleicht so etwas wie ein Kulturchrist“ - Politik - Tagesspiegel

    Solche Aussagen entlarven diese Hetzer, dass sie gar nicht christlich sind. In den Kernstädten der Anti-Islam-Bewegung sind sowieso die meisten Menschen Atheisten ...
    Wenn man das Christentum in Wirklichkeit gar nicht mag, muss man auch nicht in dessen Namen andere Religionen runtermachen ...

    Zu solchen Aussagen passt eine Diskussion des Katholikentags: "Von der seltsamen Rückbesinnung auf das 'Christliche Abendland'."
    Das Christentum ist denen doch vollkommen egal, ebenso wie es das der CDU mittlerweile geworden ist, nachdem Merkel den Weichspüler durchrinnen ließ.

    CSU stark!

  16. #1115
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Seit wann soll die denn bitte nicht stark links sein?
    Schon lange nicht mehr. Sie mixt in der Politik genauso mit, wie alle anderen Großen Parteien. Keine Systemfrage stellen, keine wirklich großen Änderungen gegenüber dem System fordern. Lediglich kleine "soziale" Korrekturen. Das ist zwar links, aber stark links nun wirklich nicht.

  17. #1116
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Schon lange nicht mehr. Sie mixt in der Politik genauso mit, wie alle anderen Großen Parteien. Keine Systemfrage stellen, keine wirklich großen Änderungen gegenüber dem System fordern. Lediglich kleine "soziale" Korrekturen. Das ist zwar links, aber stark links nun wirklich nicht.
    Und die AfD ist auch nicht stark rechts. Die wird das doch wohl sagen dürfen, was sie sagt, aber rechts ist sie nicht wirklich.

  18. #1117
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Krankfried Beitrag anzeigen
    Und die AfD ist auch nicht stark rechts. Die wird das doch wohl sagen dürfen, was sie sagt, aber rechts ist sie nicht wirklich.
    Dann nenn mir mal Linke Positionen innerhalb ihrem Wahlprogramm.Selbst die NPD hat,wenn auch nur für deutsche, mehr Linke aspekte im Wahlprogramm ,wie z.b. mindestlohn,rente usw, als die AfD.
    Die AfD ist eindeutig Rechts ,da gibt es eigentlich nichts mehr zu diskutieren.

  19. #1118
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Dann nenn mir mal Linke Positionen innerhalb ihrem Wahlprogramm.Selbst die NPD hat,wenn auch nur für deutsche, mehr Linke aspekte im Wahlprogramm ,wie z.b. mindestlohn,rente usw, als die AfD.
    Die AfD ist eindeutig Rechts ,da gibt es eigentlich nichts mehr zu diskutieren.
    Das meinte ich, der Beitrag war sarkastisch gemeint.

    Die AfD ist an ihrem linken Rand CSU und nach rechts offen, die Linke am rechten Rand SPD und nach links offen. Der Rest ist Ergebniskosmetik.

  20. #1119
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat Krankfried Beitrag anzeigen
    Das meinte ich, der Beitrag war sarkastisch gemeint.

    Die AfD ist an ihrem linken Rand CSU und nach rechts offen, die Linke am rechten Rand SPD und nach links offen. Der Rest ist Ergebniskosmetik.
    ok dann möchte ich mich entschuldigen. Es ist schwer im Internet Foren Ironie/Sarkasmus zu erkennen.

  21. #1120
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Alternative für Deutschland

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    ok dann möchte ich mich entschuldigen. Es ist schwer im Internet Foren Ironie/Sarkasmus zu erkennen.
    Ja, besonders, wenn die Grenze wie bei mir so fließend verläuft. :^)

    Kann vorkommen, nichts passiert.

Seite 56 von 327 ErsteErste ... 36465556576676 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Alternative für Deutschland: Eine neue Partei ist geboren! Nach allem was man hört und liest sind die Parteigründer der "Alternative für Deutschland" mit genügend Sachverstand...

  2. wie iphone 3g 3gs aus apple store nach deutschland? oder alternative!: hi wie kommt man an die superpreise als deutscher dran? ich meine mal irgendwo im net was gelesen zu haben das es da nen trick gab wie man zu den...

  3. COD 4 Alternative??: Hallo Leute, wollte mal wissen was ihr so als cod 4 alternative spielt?? Ich habe an ut 3 gedacht ist das für die 360 eigentlich schon raus? Was...

  4. ICQ Alternative: hallo zusammen, habe icq6. ist mittlerweile total nervend. die werbung wird extrem. jetzt kommt schon soundwerbung dazu. kennt jemand eine gute...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

afd werbung

ziemiak berufsversager

afd nazi

afd sophie scholl

afd plakate nrw

anti NPD und afd

Forumla.De afd

wir sind nicht das weltsozialamt

afd gif

alice im wunderland afd

content

sophie scholl spruch

sophie scholl afd

afd umfrage

npd weltsozialamt

deutschland101.deforum

afd anti werbung

weltsozialamt npd afd

deutschland ist nicht das sozialamt der welt

afd nazis

wahlplakate afd bildung

weltsozialamt npd