Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 61 bis 80 von 80
  1. #61
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Alter.... ohne Worte.

  2. Anzeige

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Halten wir fest. Laut Seehofer bin ich also qualifiziert als
    - Koch
    - Survival Experte
    - Archäologe
    - Rennfahrer
    - Geheimagent
    - Klempner mit Spezialgebiet Entführungsopfer
    - Farmer
    - Cowboy

  4. #63
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Halten wir fest. Laut Seehofer bin ich also qualifiziert als
    - Koch
    - Survival Experte
    - Archäologe
    - Rennfahrer
    - Geheimagent
    - Klempner mit Spezialgebiet Entführungsopfer
    - Farmer
    - Cowboy
    Was man durch Computerspiele nicht alles lernt, wofür brauchte man bloß nochmal die Schule wenn man das alles im Spiel lernt. Nach dieser Logik müsste es ja ausreichen ein paar mal Politiksimulationspiele zu spielen damit man in die Politik gehen kann. Das würde zumindest erklären wie es manche Leute in die Politik geschafft haben

  5. #64
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Was man durch Computerspiele nicht alles lernt, wofür brauchte man bloß nochmal die Schule wenn man das alles im Spiel lernt. Nach dieser Logik müsste es ja ausreichen ein paar mal Politiksimulationspiele zu spielen damit man in die Politik gehen kann. Das würde zumindest erklären wie es manche Leute in die Politik geschafft haben
    Vor allem müsste es zig Chirurgen geben, die den Surgeon Simulator erfolgreich absolviert haben.

  6. #65
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Vor allem müsste es zig Chirurgen geben, die den Surgeon Simulator erfolgreich absolviert haben.
    Ich wäre ja dafür, dass Leute die Politik und Regierungsspiele gespielt haben zu den jeweiligen Parteien gehen die diesen unsinnigen Begriff "Killerspiele" verwenden und sich bewerben als Parteimitglieder. Und wenn man dann gefragt wird welche Erfahrung man hat oder welche Kenntnisse, dann einfach antworten: "Ich habe früher oft Politiksumulator und die Paradox Spiele gespielt und habe mir dabei einen großen Wissensschatz angeignet, der mich laut Logik ihrer Partei dazu befähigt in die Politik zu gehen, sie sehen ich bin schon überqualifiziert." Ich glaube die Gesichtsausdrücke der Leute wären interessant

    Ich meine, es kann doch nicht so schwer sein die Vergangenheit des Täters mal genauer zu durchleuchten, wodurch ist er so extrem geworden, gab es keine Anzeichen das er immer extremer wurde, wie kann man verhindern das Menschen auf die Extreme Schiene abrutschen.

  7. #66
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Ich wäre ja dafür, dass Leute die Politik und Regierungsspiele gespielt haben zu den jeweiligen Parteien gehen die diesen unsinnigen Begriff "Killerspiele" verwenden und sich bewerben als Parteimitglieder. Und wenn man dann gefragt wird welche Erfahrung man hat oder welche Kenntnisse, dann einfach antworten: "Ich habe früher oft Politiksumulator und die Paradox Spiele gespielt und habe mir dabei einen großen Wissensschatz angeignet, der mich laut Logik ihrer Partei dazu befähigt in die Politik zu gehen, sie sehen ich bin schon überqualifiziert." Ich glaube die Gesichtsausdrücke der Leute wären interessant

    Ich meine, es kann doch nicht so schwer sein die Vergangenheit des Täters mal genauer zu durchleuchten, wodurch ist er so extrem geworden, gab es keine Anzeichen das er immer extremer wurde, wie kann man verhindern das Menschen auf die Extreme Schiene abrutschen.
    Um mal dahin zurück zu kommen. Er hat sich Boards radikalisiert mit Verschurbelungstheorien um Juden. So soll er wohl ein intelligenter Typ sein, laut Artukeln, aber sozial isoliert. Somit hatte er wohl niemanden der in mal zur Seite nahm und ihm gesagt hat, was das für ein Quark ist.

  8. #67
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Wir sollten Videospiele und vor allem E-Sport dringend verbieten - man sieht ja, was dabei herauskommt. Und Gamer sollten in Zukunft deutlich stärker überwacht werden. Diese Aggressionen, die dabei zum Vorschein kommen, sind für unsere Gesellschaft nicht tragbar.
    Wenn man ein Psycho findet man immer einen Weg leider.

  9. #68
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Ermittler durchsuchen Wohnung in Mönchengladbach
    https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1291826.html
    Polizisten haben Medienberichten zufolge die Wohnung zweier Männer in Mönchengladbach durchsucht. Sie werden offenbar verdächtigt, das sogenannte Manifest des Halle-Attentäters veröffentlicht zu haben.

    Zwei Männer aus Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen stehen im Verdacht, das sogenannte Manifest des Attentäters von Halle (Saale) im Internet verbreitet zu haben. Die Wohnung der Beschuldigten sei durchsucht worden, sagte Jan Steils, Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach.

    Gegen die 26 und 28 Jahre alten Männer werde wegen Volksverhetzung ermittelt. WDR, NDR und "Süddeutsche Zeitung" hatten zuvor von einer verdächtigten Person aus Mönchengladbach berichtet.

    Die mit der Aufklärung des Anschlags in Halle betrauten Ermittler des Bundeskriminalamtes (BKA) konnten den Verdächtigen aus Mönchengladbach demnach durch einen Hinweis aus dem Ausland identifizieren. US-Behörden sollen zuvor die IP-Adressen des genutzten Computers übermittelt haben. Der Mönchengladbacher steht laut den Berichten im Verdacht, das rund 15-seitige PDF-Dokument, das der rechtsextreme Attentäter erstellt haben soll, sehr zeitnah zur Tat im Internet veröffentlicht zu haben.
    Die Polizei hat heute zwei Männer besucht, die das "Manifest" des Attentäters vor der Tat erhalten haben und nach der Tat verbreitet haben sollen.

    Also doch ein Terrornetzwerk. Und ich denke, Terorrnetzwerk ist der passende Begriff auch wenn es nicht mehr Leute sind und diese Personen wirklich "nur" das Manifest verbreitet haben. Denn das ist ja ein äußerst nützlicher Baustein, wenn man Terror verbreiten will.

  10. #69
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Die Gamer und ihr pubertäres Hohoho

    In der Gamer-Szene tummeln sich manche Kind-Erwachsene, die Amokläufer anbeten und Judenhass verbreiten - wie der Halle-Attentäter. Darauf hat Innenminister Seehofer zu Recht hingewiesen. Seine Kritiker wollen ihn bewusst falsch verstehen

    „Gamer-Szene“ glorifiziert auch manche Kind-Erwachsene, die im besten Fall eine Unmenge Zeit verlieren, im schlechtesten Fall Amokläufer anbeten, Judenhass verbreiten, Gewaltfantasien gegen Frauen pflegen und/oder das Dritte Reich klasse finden.

    Der Standardabwehrspruch gegen diese – zugegeben unfreundliche – Sicht lautet: Wer so etwas sagt, hat die Netzgemeinde/die Gamer-Szene nicht verstanden.

    Von muslimischen Verbänden wird immer wieder verlangt, sie sollten sich klar distanzieren, wenn fanatisierte Attentäter islamistische Anschläge begehen. Das ist eine durchaus berechtigte Forderung. Wie wäre es also statt der gewohnten Abwehrreflexe mal mit einer klaren Distanzierung aus den Reihen der friedliebenden und gesetzestreuen Computerspieler?

    Doch da wird es eben schwierig, weil Internetorte wie Steam, Discord, ***** oder 8chan vollkommen durchdrungen sind von einer pubertären Hohoho-Stimmung, die Humor zu nennen sich verbietet.
    https://www.welt.de/debatte/kommenta...es-Hohoho.html

    Was für ein sagenhaft reflektierter, sachlicher und gut recherchierter Artikel. Wir sollten uns alle deutlich von allen Amokläufern, Attentätern und Gewaltverbrechern distanzieren, um in dem Neuland Internet ein klares Zeichen zu setzen. Das Hinterfragen anderer gesellschaftlicher Probleme lassen wir mal lieber. Es ist ganz klar, wo die Wurzel aller Probleme liegt.

    Spoiler öffnen

  11. #70
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Witzig auch dass sie die Islamischen Verbände als Beispiel nehmen. Ich habe noch nie eine Distanzierung vom islamistischen Walross Mazyek und seinen rund 10.000 Mitgliedern gehört. Im Gegenteil,da wird nach solchen Anschlägen meistens die Victim Card ausgespielt.

    Mal abseits von den Schuldzusprechungen: ich finde es extrem lustig dass gerade die Politiker die Tat in Halle für ihre Pauschalisierung nutzen die bei Anschlägen von Islamisten oder Linksextremen vor einer Pauschalisierung warnen. Glashaus und so halt. Hohoho

  12. #71
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Oh gaming ist eine Religion in deren namen krieg und terror stattfinden? Is mir jetzt neu, aber frauen sind schon klasse, ja.

  13. #72
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    HBGF
    C
    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Was für ein sagenhaft reflektierter, sachlicher und gut recherchierter Artikel. Wir sollten uns alle deutlich von allen Amokläufern, Attentätern und Gewaltverbrechern distanzieren, um in dem Neuland Internet ein klares Zeichen zu setzen. Das Hinterfragen anderer gesellschaftlicher Probleme lassen wir mal lieber. Es ist ganz klar, wo die Wurzel aller Probleme liegt.
    Das komische ist ja, dass ich den Begriff "die Gamer-Szene" so eigentlich nur von Leuten gehört habe, die in ihrem Leben noch nie über Solitaire hinaus gekommen sind. Alle anderen wissen, dass es eine "Gamer-Szene" in dem Sinne gar nicht gibt, sondern Fans des einen oder anderen Spiels/Spielegenres. Da wird versucht, Menschen unter einen Sammelbegriff zu packen, um sie gezielt ausgrenzen, überwachen, diskriminieren und was sonst noch zu können.

    Die Verwendung des negativ besetzten Begriffs "Szene" erinnert auch nicht umsonst an Junkies und andere eher "halbseidene" Gestalten. Man hätte schließlich auch den positiv besetzte Begriff "Gamer-Kultur" verwenden können.

    Unser Bundesinnenminister ist demnach der Eisenbahnerszene zuzurechnen, unsere Kanzlerin der Bayreuther Opernszene.


    Typisch Welt halt. Typisch CSU ebenfalls.

  14. #73
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Nicht aus der Vergangenheit gelernt.... die CDU/CSU wird wieder weniger Stimmen bekommen, woher kommt das wohl? Das wird sich Seehofer erneut fragen und wie ein Schimpanse am Kopf kratzen
    Das man nun bei eine Nazi anscheinend eher glaubt das er Amok lief aufgrund von Games, hat schon irgendwie einen bitteren Beigeschmack. Würde Seehofer mal in die Geschichte der Amokläufe gucken, wüsste er das diese schon begangen wurden, wo es noch gar keine Videospiele gab Was wäre dann damals der Auslöser gewesen?

  15. #74
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/debatte/kommenta...es-Hohoho.html

    Was für ein sagenhaft reflektierter, sachlicher und gut recherchierter Artikel. Wir sollten uns alle deutlich von allen Amokläufern, Attentätern und Gewaltverbrechern distanzieren, um in dem Neuland Internet ein klares Zeichen zu setzen. Das Hinterfragen anderer gesellschaftlicher Probleme lassen wir mal lieber. Es ist ganz klar, wo die Wurzel aller Probleme liegt.

    Spoiler öffnen
    Netter Satire Artikel, erinnert ein wenig an die nicht mehr existierende Eltern-im-Netz.net Seite

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nicht aus der Vergangenheit gelernt.... die CDU/CSU wird wieder weniger Stimmen bekommen, woher kommt das wohl? Das wird sich Seehofer erneut fragen und wie ein Schimpanse am Kopf kratzen
    Das man nun bei eine Nazi anscheinend eher glaubt das er Amok lief aufgrund von Games, hat schon irgendwie einen bitteren Beigeschmack. Würde Seehofer mal in die Geschichte der Amokläufe gucken, wüsste er das diese schon begangen wurden, wo es noch gar keine Videospiele gab Was wäre dann damals der Auslöser gewesen?
    Cowboy und Indianer natürlich.

    Fehlt nur noch das ein Politiker auf die Idee kommt das Leute die "Killerspiele" spielen eine Sucht nach immer mehr Gewalt und mehr Brutalität entwickeln und diese Sucht durch E-Dealer gedeckt wird, die die Jugendlichen mit immer brutaleren Games versorgen

  16. #75
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    da ja lootboxen in belgien und, afaik, nl als problem erkannt und gebannt wurden, würde es mich garnicht mal mehr wundern, wenn der online vertrieb von usk18 titeln erheblich erschwert würde. egal, ob das bestellen bzw. annehmen einer physischen oder der download einer digitalen fassung.

    so ausdauernd wurde gegen die anscheinend zu 100% homogene gamerschaft schon lange nicht mehr gewettert.

  17. #76
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Sollten wir nicht lieber mal damit anfangen der Politik die Schuld an Amokläufen zuzuschieben, immerhin kann man ja eben so behaupten sie tun zu wenig gegen den Rechtsextremismus
    Seehofer bewegt sich so langsam auf Trump oder Erdogan Niveau mit seinen Aussagen

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Cowboy und Indianer natürlich.

    Fehlt nur noch das ein Politiker auf die Idee kommt das Leute die "Killerspiele" spielen eine Sucht nach immer mehr Gewalt und mehr Brutalität entwickeln und diese Sucht durch E-Dealer gedeckt wird, die die Jugendlichen mit immer brutaleren Games versorgen
    Ich besitze ein paar tausend Spiele, wovon einige auf Indexliste A und B stehen. Bin ich deshalb nun Amok gelaufen, weil mich Gewalt in Spielen reizt? Gewalt in Spielen verstehe ich als Kunst, eben so wie Gewalt in Filmen. In dieser Hinsicht betrachte ich das ganze auch wie Herrn Tarantino der klar Unterschiede zwischen fiktiver Gewalt macht, gleichzeitig sich aber gegen Gewalt einsetzt. Man muss differnzieren können, wenn das nicht geht ist man einfach dazu ungeeignet solche Medien zu konsumieren. Das gleiche beim Erwerb von Waffen. Wenn du Fakt und Fiktion nicht unterscheiden kannst/willst, gehören diese auch nicht in deinen Händen.

  18. #77
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Sollten wir nicht lieber mal damit anfangen der Politik die Schuld an Amokläufen zuzuschieben,
    kommt vielleicht blöd, aber wenn jemand wirklich plemplem ist, knallt er auch leute ab, um ''gamern'' zu schaden.
    gibt ja auch nicht zuwenige, die videospiele als minderwertigen kinderscheiss ansehen.



    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Bin ich deshalb nun Amok gelaufen, weil mich Gewalt in Spielen reizt?
    nur weil du nix geld für 3d drucker haben. eh klar.

  19. #78
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    kommt vielleicht blöd, aber wenn jemand wirklich plemplem ist, knallt er auch leute ab, um ''gamern'' zu schaden.
    gibt ja auch nicht zuwenige, die videospiele als minderwertigen kinderscheiss ansehen.
    Wenn jemand wirklich plemplem ist, sind diesen die Beweggründe eh egal. Wobei auch jemand mit "Beweggründen" ist dumm Unschuldige umzubringen. Die Leute suchen doch einfach nur eine Entschuldigung für die Tat. Da müssen die sich schon was besseres einfallen lassen. Außerdem, ich zocke lieber Videospiele und gucke Animes, anstatt mir diesn volksverblödeten Seifenopern anzuschauen die eher Aggressionen in der Gesellschaft schürren. Vielleicht sollten die mal nachschauen ob er sich die Hartz 4 Programme reingezogen hat, die machen sogar mich aggro


    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    nur weil du nix geld für 3d drucker haben. eh klar.
    Hätte ich Geld für nen 3D Drucker, würde ich damit mir meine Waifus in RL erschaffen:


  20. #79
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich besitze ein paar tausend Spiele, wovon einige auf Indexliste A und B stehen. Bin ich deshalb nun Amok gelaufen, weil mich Gewalt in Spielen reizt? Gewalt in Spielen verstehe ich als Kunst, eben so wie Gewalt in Filmen. In dieser Hinsicht betrachte ich das ganze auch wie Herrn Tarantino der klar Unterschiede zwischen fiktiver Gewalt macht, gleichzeitig sich aber gegen Gewalt einsetzt. Man muss differnzieren können, wenn das nicht geht ist man einfach dazu ungeeignet solche Medien zu konsumieren. Das gleiche beim Erwerb von Waffen. Wenn du Fakt und Fiktion nicht unterscheiden kannst/willst, gehören diese auch nicht in deinen Händen.
    Versuch dich doch mal in die Politiker hinein zu versetzen, damit du mehr Verständnis für ihre Sicht aufbringen kannst
    Die kennen sowas wie Computerspiele wohl gar nicht, wahrscheinlich sind die einzigen Videospiele die die kennen Pong und Packman und was man nicht kennt und einem fremd erscheint ist automatisch böse und schlecht. So etwas hat es in der Menschlichen Geschichte ja schon öfters gegeben

    Vielleicht wird es wirklich mal zeit das die ganzen alten Politiker in Rente gehen und Platz für eine jüngere Generation machen, die mehr in der Neuzeit aufgewachsen ist als so mancher dieser alten Dinosaurier die noch vom Kalten Krieg erzählen können oder vom Bau der Mauer

  21. #80
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Anschlag auf Synagoge in Halle

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Versuch dich doch mal in die Politiker hinein zu versetzen, damit du mehr Verständnis für ihre Sicht aufbringen kannst
    Hab ich, und dann kam sowas dabei raus:




    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Die kennen sowas wie Computerspiele wohl gar nicht, wahrscheinlich sind die einzigen Videospiele die die kennen Pong und Packman und was man nicht kennt und einem fremd erscheint ist automatisch böse und schlecht. So etwas hat es in der Menschlichen Geschichte ja schon öfters gegeben
    Sogar meine Oma kennt Computerspiele, die hat damals wo sie noch als Oberpflegerin gearbeitet hat, nach der Arbeit immer aufn Sega gezockt Mittlerweile spielt sie ab und zu die alten Spiele über Handy Und meine Oma ist älter als Sluthofer.

    Zitat Valen Beitrag anzeigen
    Vielleicht wird es wirklich mal zeit das die ganzen alten Politiker in Rente gehen und Platz für eine jüngere Generation machen, die mehr in der Neuzeit aufgewachsen ist als so mancher dieser alten Dinosaurier die noch vom Kalten Krieg erzählen können oder vom Bau der Mauer
    Die sollten lieber mal ne LAN Party besuchen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34

Ähnliche Themen


  1. Anschlag auf Weihnachtsmarkt - Berlin: Berlin Mehrere Tote und Verletzte bei Anschlag auf Weihnachtsmarkt Polizei geht von Anschlag aus Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt ...

  2. Anschlag auf das Eröffnungsspiel der Frauen WM 2011?: Antragsverfahren der Kanzelei Van Geest und Collegen http://www.youtube.com/watch?v=Cu0AjjBlZew&feature=channel_video_title Worum geht es?...

  3. Anschlag auf Reichstag: Guten Tag ! Ich wollte mich hier mit einer kritischen Sachlage auseinandersetzen, die nur eine Art Unterthema des Hauptthemas "Terrorgefahr in...

  4. Taliban Anschlag auf Moshee, 93 Tote Muslime: Pakistan: 93 Tote nach Anschl Einen Tag nach den schweren Angriffen auf eine muslimische Minderheit in Pakistan ist die Zahl der Toten auf 93...

  5. Die Verschwörungsthorie um den Anschlag auf das World Trade Center: Hi, bestimmt kennt ihr schon die Verschwörungstheorie um das World Trade Center. Für die die es nicht wissen ist hier ´ne kleine Erklärung: Die...