Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 61 bis 72 von 72
  1. #61
    Junko Enoshima Junko Enoshima ist offline
    Avatar von Junko Enoshima

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    So bescheuert ich dieses stolze Bekenntnis einer Straftat auf dieser Seite durch die Antifa auch finde: Was hat ein Gasthaus in Leipzig denn mit der Bayernwahl zu tun?
    Und wer hat es ernsthaft für eine gute Idee gehalten, seinem Hotel den einladenden Namen "Zur Ratte" zu geben?

    Was mich eher interessieren würde als die AfD und das gegenseitige Beschimpfen, wären mal ein paar Meinungen zu den freien Wählern, wie findet ihr die? Glaubt ihr, dass die etwas bewirken können?

  2. Anzeige

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat Junko Enoshima Beitrag anzeigen
    So bescheuert ich dieses stolze Bekenntnis einer Straftat auf dieser Seite durch die Antifa auch finde: Was hat ein Gasthaus in Leipzig denn mit der Bayernwahl zu tun?
    Und wer hat es ernsthaft für eine gute Idee gehalten, seinem Hotel den einladenden Namen "Zur Ratte" zu geben?

    Was mich eher interessieren würde als die AfD und das gegenseitige Beschimpfen, wären mal ein paar Meinungen zu den freien Wählern, wie findet ihr die? Glaubt ihr, dass die etwas bewirken können?
    Es ging ursprünglich um den Aufstieg der Grünen und ich finde, dass die Grünen im Gegensatz zur AFD gefährlich für unsere Demokratie sind. Dazu habe ich die Verstrebungen der Grünen zu verfassungsfeindlichen gewaltbereiten linksextremen Organisationen aufgezeigt.

    Ich finde die freien Wähler sind eine mögliche Alternative zur AFD, sind aber nunmal außerhalb Bayerns nie sonderlich stark gewesen. Wenn man sich deren Programm anschaut, würde gegen diese Partei auch medial gehetzt werden, wenn sie bundesweit Erfolge erzielen würde.

  4. #63
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Und vor allem irgendwelche random Typen mit RAF Tattoo, die einen Hitlergruß zeigen.
    https://www.t-online.de/nachrichten/...rstattung.html
    Schämen sollten sie sich, dass sie weiß sind. Es weiß doch jeder, dass Weiße grundsätzlich verdächtig sind.
    Der Kerl ist eindeutig ein Neonazi, der mit seinem aufgepausten Mickey Mouse Tattoo (Heft 18/1973) die linke Szene als Provokateur brandmarken will. Sieht doch jedes Kind.
    Ansonsten bitte ich dich, den Thread nicht mit Offtopic-Müll vollzuspammen. Gibt sicher andere Threads, wo du deine Abneigung gegen alles kundtun kannst.

  5. #64
    Novar Novar ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Der Pirat spielt die von ihm erfundene Rolle des 'weißen Negers' doch ganz sweety.
    Bei einer Sendung wie Scheibenwischer wäre das zwar besser aufgehoben aber jeder wie er mag. Und diese Instagram/Twitter-Hashtags in so vielen Beiträgen. Trollig eben.

  6. #65
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat Novar Beitrag anzeigen
    Der Pirat spielt die von ihm erfundene Rolle des 'weißen Negers' doch ganz sweety.
    Bei einer Sendung wie Scheibenwischer wäre das zwar besser aufgehoben aber jeder wie er mag. Und diese Instagram/Twitter-Hashtags in so vielen Beiträgen. Trollig eben.
    Noch ein Rassist gesellt sich hierher.

  7. #66
    Novar Novar ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Noch ein Rassist gesellt sich hierher.
    Ich soll ein Rassist sein?


    Deine Witze sind zwar nicht gut, aber immerhin einfallsreich.

  8. #67
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat Novar Beitrag anzeigen
    Ich soll ein Rassist sein?


    Deine Witze sind zwar nicht gut, aber immerhin einfallsreich.
    Ja denn du hast angedeutet, dass es keinen Rassismus gegen Weiße gäbe und das obwohl ich hinreichend viele Beispiele aufgezeigt habe. Da weiße Hautfarbe ein genetisches Merkmal ist, geht es dir nur um die Gene. Du hast eine Auffassung von Rassismus, die selbst rassistisch ist. Du machst also dein Urteil über Menschen von dessen genetischer Abstammung abhängig.
    Also bist du ein Rassist. Man muss die Dinge nunmal benennen wie sie sind.
    Oder bewertest du die Sätze "Unser Fernsehen ist zu weiß" "Unser Fernsehen ist zu schwarz" nicht unterschiedlich?

  9. #68
    Novar Novar ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Ja denn du hast angedeutet, dass es keinen Rassismus gegen Weiße gäbe
    Habe ich weder angedeutet noch geäußert.
    Festgestellt habe ich aber, dass du deine Rolle des "weißen Negers" ganz sweety spielst. Zwar nicht glaubhaft, aber doch ganz niedlich irgendwie.

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Da weiße Hautfarbe ein genetisches Merkmal ist, geht es dir nur um die Gene.
    Tatsächlich interessieren mich Gene nicht die Bohne.

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Du hast eine Auffassung von Rassismus, die selbst rassistisch ist.
    Du hast eine Auffassung von Realität, die durch und durch unwirklich ist.

    Allerdings: Du bist ein Idiot. Dinge muss man "nunmal" benennen wie sie sind. Sagtest du jedenfalls. Oder nun doch nicht mehr?

  10. #69
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat Novar Beitrag anzeigen
    Habe ich weder angedeutet noch geäußert.
    Dann machen wir den Lackmustest.
    Dazu zwei Zitate.
    Zitat André Poggenburg
    Diese Kümmelhändler haben selbst einen Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern am *****. Und die wollen uns irgendetwas über Geschichte und Heimat erzählen? Die spinnen wohl! Diese Kameltreiber sollen sich dahin scheren, wo sie hingehören.
    Zitat Karabulut
    Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.[4] [...]

    Diese Schlampe mit dem Namen Deutschland hat uns den Krieg erklärt - und wir schweigen immer noch. [...]

    Erhofft sich die Türkei etwas von dieser Köterrasse? Ihr nennt uns Verbrecher und wir sollen dazu schweigen. Ab jetzt könnt ihr was erleben, ihr Köterrasse.
    Wie bewertest du beide Zitate hinsichtlich Rassismus?

  11. #70
    Novar Novar ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Wie bewertest du beide Zitate hinsichtlich Rassismus?
    Ich kenne beide Zitate und erkenne in beiden Rassismus.
    Ich kenne zu letzterem aber auch das Urteil und die Begründung der Staatsanwaltschaft, warum der Inhalt nicht als Volksverhetzung (Achtung: Volksverhetzung != Rassismus) gewertet wurde.

  12. #71
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Das wird dadurch nicht richtiger, dass es öfter behauptet wird.

    Bitte weise mir eine einzige Position nach, wo die Parteien tatsächlich "linker" als vor 30 Jahren sind. Das Gegenteil ist der Fall.
    Du musst doch nur Merkel damals und heute vergleichen

    https://www.youtube.com/watch?v=1XjBPMZiykM

    Das was Merkel damals gesagt hat, vertritt heute die AFD. Nur heute gilt es als Nazi und ganz böse.
    Wenn man Merkel damals und heute vergleicht, bekommt man den Eindruck Merkel wäre ein linkes Uboot.

    Wir haben einen überbordenden Sozialstaat von dem immer mehr Menschen aus aller Welt leistungslos versorgt werden. Eigenverantwortung und Leistung zählt immer weniger.

    • Gewerkschaften?
      In Deutschland sind nur noch 18% der Beschäftigten gewerkschaftlich organisiert; was dazu führt dass ca. die Hälfte der Beschäftigten nicht mehr nach Tarifvertrag (sondern erheblich schlechter) bezahlt wird.
    • Soziale Absicherung?
      Das frühere Arbeitslosengeld wurde in Hartz IV umgewandelt. Damit ergaben sich zum einen erheblich schlechtere Leistungen (die Hilfe in besonderen Lebenslagen ist weggefallen), zum anderen wurden starke Sanktionen eingeführt.
    • Wohnungsbau?
      Der soziale Wohnungsbau ist zum Erliegen gekommen; die Sozialbindung wurde geschwächt.
    • Rente?
      Die ehemals paritätische Finanzierung des Lebensabends zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wurde zum größten Teil ohne Ausgleich auf den Arbeitnehmer übertragen.
    • Lohnzuwachs?
      Die Reallöhne sind zur Zeit niedriger als in den 1990er Jahren, da die Lohnerhöhung mit der Inflation nicht Schritt gehalten hat.

    Wo sind hier noch "linke" Positionen bzw. Errungenschaften übrig?
    Genau das was du sagst, ist doch wozu linke Position führt. Links führt am Ende immer zu Armut für alle außer für die Parteibonzen.
    Einige der wenigen sinnvollen und notwendigen Reformen der letzten Jahre war HartzIV. Jetzt kommen die Grünen an und wollen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Schneller kann man eine Wirtschaftsnation nicht gegen die Wand fahren. Links bedeutet, dass Leistungsträger verarscht werden, deshalb irgendwann auswandern und das Land den Bach runter geht.

    In den 70er Jahren (in denen ich aufgewachsen bin) wäre es überhaupt keine Frage gewesen, dass eine AfD vom Verfassungsschutz überwacht werden muss. Personen wie Gauland, Weidel oder gar Höcke wären vom medialen Echo ihrer sprachlichen Ausfälle zum Rücktritt gezwungen worden.
    Es ist eine Farce dass der Verfassungsschutz als politisches Instrument missbraucht wird, um eine Partei, die die Missstände im Land aufzeigt, loszuwerden.


    Man sollte sich hüten, die Rechten für dumm zu halten. "Rechts" ist vielfach nur die Idee, einer Elite anzugehören, die über allen anderen steht. Vor solchen Wahnvorstellungen ist auch das Bildungsbürgertum nicht gefeit. Die Nazis des Dritten Reichs bestanden nicht nur aus Bauern, sondern auch aus Anwälten, Steuerberatern, Ingenieuren und Polizisten. Das macht deren Taten nicht besser. Bildung schützt nicht vor Verblendung oder Mysanthropie.
    Rechts bedeutet, dass man Eigenverantwortung übernimmt. Marktwirtschaft ist rechts. Das linke Pendant dazu ist Planwirtschaft. Was hat wohl zu mehr Wohlstand geführt?
    Die Nazis hatten den Sozialismus nicht nur in ihrem Namen. Rechts steht für weniger Staat. Links steht für mehr Staat. So wie bei den Nazis halt. Heute sind es die Internationalsozialisten, die ihre gefährliche Ideologie auf die Menschheit loslassen.

    Rechte glauben nicht zu einer Elite gehören. Rechte möchten auch in Zukunft in Wohlstand leben und ihre eigene Kultur bewahren.



    Dieser Opfermythos ist der rhetorische Trick, mit dem die Ultrarechten jeweils versuchen, ihre Gegner zu diskreditieren. Die neue Rechte verwechselt (mehr oder weniger bewusst) das Recht auf Freie Meinungsäußerung mit einem (nicht existierenden) Recht auf widerspruchslose Meinungsäußerung. Natürlich hat jeder das Recht auf eine eigene Meinung und darf diese, so lange sich diese innerhalb der Gesetze bewegt, auch lautstark auf Demos vertreten. Es ist aber im Gegenzug niemand verpflichtet, sich diese Meinung anzuhören oder auch nur unwidersprochen hinzunehmen.
    Deshalb sind Gegendemos ebenso legal wie Demos.
    Das ist ein Strohmann. Niemand beschwert sich darüber, dass linke Schreihälse ihre unqualifizierte Meinung absondern. Das dürfen sie natürlich. Es geht darum, dass ein Teil von ihnen gewalttätig wird und dies von Medien und Politik (abseits der AFD) kein Stück kritisiert wird. Es wird geradezu ausgeblendet. Außerdem wollen sie das Recht der Rechten auf Demonstrationen gewaltsam durch bspw. Sitzblockaden verhindern.
    Es ist übrigens Alltag, dass Gastwirte von Linken bedroht werden, wenn sie es wagen der AFD zu ermöglichen ihren Parteitag bei sich abzuhalten. AFDler sind massiv von körperlicher Gewalt bedroht. So wurde einem Abgeordneten von einem Linken der Arm gebrochen. Gehört für dich Gewalt zur Meinungsäußerung?
    Ein anderes Beispiel. Bei der Frankfurter Buchmesse wurden unter fadenscheinigen Argumenten rechte Verlage in die hinterste Ecke verlagert. Götz Kubitschek hatte dem bekannlich ein Schnippchen geschlagen.

  13. #72
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    Bayernwahl 2018 - Schicksalstage einer Regierung?

    Ist das wirklich, wirklich deine Sicht der Dinge?
    Bei aller Liebe, aber das ist doch pipifax. Schreibst Dinge, die deiner Ansicht nach wieder salonfähig sein sollen... Die Nazis hatten den Sozialismus nicht nur im Namen. Die hätten dir arschkantig das Gesicht zerfetzt, irrelevant ob du Vater Staat loyal und solidarisch zugewandt warst oder nicht.

    Ja sagt mal sind die Aussagen eigentlich noch legitim??? Jeder will doch gut und wenn möglich in Wohlstand leben. Jetzt muss ich mir vorwerfen lassen, dass Hilfsbereitschaft ein linkes politisches Gut ist wofür es dann Steine regnet?

    Ich will ja auch nicht das Österreich irgendwas an Kultur oä verliert. Wurde auch schon als Landesverräter bezeichnet weil Ö meine Heimat ist. Aber mich so dermaßen in Scheiße stürzen, dass ich zwischen damals und heute nicht mehr unterscheiden kann, also da muss schon ordentlich was passieren.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34

Ähnliche Themen


  1. Luxemburg: Regierung zurückgetreten: Momentan ist die Zeit, in der sich praktisch jede abstruse Verschwörungstheorie als wahr herausstellt. :shocked: Gar lustiges passiert momentan im...

  2. Merkel und ihre Regierung: ICh finde das merkel net mehr so lange kanzlerin sein wird wegen der ganzen überwachung und so wie denkt ihr darüber ??? Euer Riphalgis

  3. Was ist an einer Promoversionen anders als an einer normalen??: Was ist an einer Promoversionen anders als an einer normalen???

  4. Regierung: Seid ihr zufrieden mit der regierung? ich meine seit ihr genau jetzt zufrieden mit eurem leben? und glaubt ihr, dass es anderen auch gut geht? ...

  5. Regierung will Sexualität regeln: schaut euch das mal an: jetzt.de - Küssen verboten! Wie die Regierung unsere Sexualität regeln will und die verblödung geht weiter, würd ich...