Seite 120 von 156 ErsteErste ... 100110119120121130140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.381 bis 2.400 von 3101
  1. #2381
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Rikscha Man Natürlich muss jeder Infizierte als Krank eingestupft werden. Das gebietet der gesunde Menschenverstand.

    Deswegen ist Corona so unangenehm, weil es bereits Tage vor den ERSTEN SYMPTOMEN (WENN SIE ÜBERHAUPT AUFTRETEN) ANDERE ANSTECKEN KANN.

    Es ist egal, wie gut man sich fühlt bei einer Krankheit, wenn die Krankheit ansteckend ist, muss man Krankgeschrieben werden.
    Na dann hätten sie mal 2018/19 testen sollen da hätte mann ganz bestimmt jede Menge gefunden was ansteckend ist aber bei einem selber keine Symptome findet. Ist ja nicht so das zb Coronaviren neu sind. Der Körper muss sich ständig aufs neue auf Infektionen einstellen. So wird dann das Immunsystem gestärkt. Gerade bei Kindern ist es albern ne Maske zu tragen weil sie sonst ihre Arbwerkräfte nicht stärken könnten. Aber was Rede ich da weil es ja heutzutage über fast alles eine Studie gibt die das widerlegt. Zb Streeck als Virologe muss mann ja nicht ernst nehmen.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2382
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Finnland hebt mit sofortiger Wirkung sämtliche Corona-Beschränkungen auf. Weiterhin bestehen bleiben lediglich Empfehlungen zum Beispiel zum Abstand oder hinsichtlich der Hygiene. Aber es gibt keine Begrenzungen mehr bei der Zahl der Teilnehmer oder Besucher von Veranstaltungen. Begründet wird dieser Schritt vom Chef der staatlichen Gesundheitsbehörde THL, Mika Salminen: »Es gibt landesweit keinen Beweis für eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus. Lediglich in ein paar wenigen Regionen gibt es noch Neuansteckungen«, wird Salminen im schwedischen Radio zitiert.

    Weiter lesen bitte hier
    https://www.freiewelt.net/nachricht/...n-auf-10082001

  4. #2383
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Es gibt landesweit keinen Beweis für eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus. Lediglich in ein paar wenigen Regionen gibt es noch Neuansteckungen
    in ein paar regionen wovon, finnland?

  5. #2384
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Dr. Bodo Schiffmann über die aktuellen Corona Statistik und Kinder in geschlossenen Klassen räumen mit Masken.

    Dieses Video wird bestimmt wieder gelöscht also bitte gucken.

  6. #2385
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Dr. Bodo Schiffmann über die aktuellen Corona Statistik und Kinder in geschlossenen Klassen räumen mit Masken.

    Dieses Video wird bestimmt wieder gelöscht also bitte gucken.
    Hier mal ein paar Infos zu Herrn Schiffmann und seinen Absichten. Er möchte wohl sowas wie der oberste Aluhutträger des Landes werden, ist aber kein Virologe.

    https://correctiv.org/faktencheck/hi...llen-vertrauen

  7. #2386
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hier mal ein paar Infos zu Herrn Schiffmann und seinen Absichten. Er möchte wohl sowas wie der oberste Aluhutträger des Landes werden, ist aber kein Virologe.

    https://correctiv.org/faktencheck/hi...llen-vertrauen
    Was für ein Blödsinn. Ein Virologe Untersucht Viren und ein Arzt hat eben Patienten mit zb Viren. Das macht ihn noch lange nicht unfähig. Und es gibt halt auch Virologen die ihn bei seiner Sache unterstützen. Hättest ja gleich ZDF oder ARD nehmen können. Genauso schlimm wie Correctiv.

  8. #2387
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Finnland hebt mit sofortiger Wirkung sämtliche Corona-Beschränkungen auf. Weiterhin bestehen bleiben lediglich Empfehlungen zum Beispiel zum Abstand oder hinsichtlich der Hygiene. Aber es gibt keine Begrenzungen mehr bei der Zahl der Teilnehmer oder Besucher von Veranstaltungen. Begründet wird dieser Schritt vom Chef der staatlichen Gesundheitsbehörde THL, Mika Salminen: »Es gibt landesweit keinen Beweis für eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus. Lediglich in ein paar wenigen Regionen gibt es noch Neuansteckungen«, wird Salminen im schwedischen Radio zitiert.

    Weiter lesen bitte hier
    https://www.freiewelt.net/nachricht/...n-auf-10082001
    Cool, wieder eine hochseriöse Quelle. Diesmal eine quasi AfD-eigene Onlinezeitschrift. Finnland ist halt auch extrem dünn besiedelt, da laufen sich schon ohne Maßnahmen nur alle 4 Tage Mal 2 Leute über den Weg. Außerdem sind die Neuansteckungen dort seit Wochen extrem gering, darum kann Finnland diesen Weg auch gehen.
    https://www.onvista.de/news/finnland...mern-381681897
    Alles in allem keinesfalls mit der Situation in Deutschland vergleichbar.

    Ein deutliches Zeichen, dass man in Finnland das Virus aber weiterhin ernst nimmt, sind die Reisebeschränkungen, die man für Belgien und die Niederlanden erlassen hat. Reisende von dort müssen nun nämlich wieder 14 Tage in Quarantäne.
    https://www.onvista.de/news/finnland...-ein-383300735

  9. #2388
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Rikscha Man sag man das ist doch wohl nicht dein Ernst oder.

    Auf wenn die Quote 114 zu 1 steht sterben auch Kinder an Corona.

    Zu dem gibt bei den Kindern noch dieses Kawasaki Syndrom ähnliche Abwehrreaktion, die für mich nach einer extremen Immunreaktion bei einer 2. Infektion anhört. So gesehen sind Kinder sogar schlimmer gefährdet.

    Dann kommen mir noch die netten Folge Erkrankungen auf den Plan.


    Sicherlich braucht ein Immunsystem gewisses Training um effektiv zu sein.

    Aber dafür macht man Urlaub auf nen Bauerhof und setzt seine Kinder keine Neuartigen Viren aus, für die unsere Körper gar keine Abwegr haben.

    Durch DNA und ich glaube, Gedächtnis Zellen kann unser Körper mit bekannten Infektionen umgehen.

    Funktioniert bei etwas komplett neuen aber gar nicht.


    Krankschreibungen sind nicht nur für die Kranken da sondern auch um die Gesellschaft und die Firma zu schützen.

  10. #2389
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    So Leute es wird sehr interessant. Ihr erinnert euch doch sicher das ich Deutschland vorgeworfen habe das Corona für sie nur ein Machtinstrument ist um politische Ziele durchzusetzen und das es gar nicht mehr wirklich um den Virus geht:

    https://www.tichyseinblick.de/gastbe...ubwuerdigkeit/

    Zweierlei Maß bei Demonstrationen, Diffamierung von Bürgern – beides passt nicht zu einem demokratischen Land. Von Arnold Vaatz, stellvertretender Vorsitzender der Unionsfraktion
    Zunächst stelle ich klar: Ich halte die Festlegungen der Regierungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für richtig und ihre Befolgung für erforderlich.
    Doch dies ist nicht mehr die Kernfrage. Die Kernfrage ist, warum bei gleicher Gefahrenlage die BLM-Demonstration gegen Rassismus allgemein gelobt und toleriert und die Demonstration vom 1. August allgemein verflucht wurde.
    Das wichtigste Gut einer Regierung ist ihre Glaubwürdigkeit. In einer Diktatur kommt man ohne sie aus, so lange die Argumente aus den Gewehrmündungen kommen. In einer Demokratie zählt sie zu den Grundbedingungen des inneren Friedens.

    ...........Regierungen und Medien, die die Ausbreitungsgefahr der Seuche von der Gesinnung der potentiellen Verbreiter abhängig machen, beschädigen ihre Glaubwürdigkeit; uns einreden zu wollen, im Kampf für das Gute sei die Verbreitung des Virus akzeptabel, ist von der gleichen intellektuellen Qualität wie die Trumpschen Empfehlung, man solle sich Desinfektionsmittel spritzen.

    Mit dem Wertungsunterschied im Fall der beiden Demonstrationen hat der Glaubwürdigkeitsverfall nicht begonnen, er erfuhr nur seine Fortsetzung. Los ging es mit Einführung der Maskenpflicht, nachdem es lange hieß, Masken nützten nichts – so lange es keine zu kaufen gab. In der DDR streute die Partei: Bananen seien gar nicht so gesund.

    Von Monat zu Monat lernt man mehr von der DDR. Die dreiste Kleinrechnung der Teilnehmerzahlen der Demo vom 1. August durch die Berliner Polizei entspricht in etwa dem Geschwätz von der „Zusammenrottung einiger weniger Rowdys“, mit der die DDR-Medien anfangs die Demonstrationen im Herbst 1989 kleinrechneten. Der gefährlichere Versuch, die Straßen leerzukriegen, war damals die Unterstellung, die Demonstranten handelten im Auftrag von CIA und BND. Der heutige Versuch, die Straßen leerzubekommen, besteht in der Warnung: Pass auf, mit wem du demonstrierst. Das ist die Drohung, als Nazi diffamiert und damit gesellschaftlich ruiniert zu werden, sobald man bei einer Demonstration angetroffen wird, in der eine Person, die man weder gekannt noch überhaupt im Gewühl gesehen haben muss, ein „bei Rechten beliebtes“ Kleidungsstück trägt.

    Bei Nazis war es Sippenhaft, im Deutschland von heute ist es Kollektivhaft. Letztere lässt sich leicht organisieren. In Chemnitz wurde das schon mal geübt. Blöderweise missglückte diese Übung, weil der Hitlergrußzeigende dort vergaß, seine Tätowierung zu verstecken. Sie zeigte ein bei den Linken beliebtes Symbol.

    Im Herbst 1989 riefen wir: Wir sind das Volk! – und ahnten nicht, welches Glück wir hatten. Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn es den Sprachreglern von damals gelungen wäre, uns entgegenzuschleudern: Ihr habt nicht das Recht, Euch so zu bezeichnen, niemand vertritt das ganze Volk!

    Die nächste Eskalationsstufe wären Kugeln gewesen.
    Zurück zu Corona: Ich möchte durch diesen Beitrag erreichen, dass unsere Medien und Administrationen erkennen, dass mit erodierender Glaubwürdigkeit der Kampf gegen Corona und jede kommende und möglicherweise schlimmere Seuche nicht zu gewinnen ist. Je mehr Corona herangezogen wird, um Feindbilder wie Trump, Bolsonaro oder Kurz zu pflegen, je mehr Corona-Regelverstöße mit zweierlei Maß gemessen werden – gegenüber links einerseits und gegenüber rechts andererseits – umso mehr wird die Überzeugung wachsen, das der Kampf gegen Corona weniger ein Ziel der Politik als ein Instrument der Politik ist.
    Wer dies zulässt, fördert die Seuche.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-...erv-getroffen/

    Die Zahl der Teilnehmer wurde bewusst aus politischen Gründen runtergerechnet.

    https://www.t-online.de/nachrichten/...ropaganda.html


    und so ist es auch, wir sehen immer mehr Methoden aus der DDR, Bürger werden entmündigt. Der Staat nimmt sich immer mehr raus sich in unser Privatleben einzumischen.

    https://www.welt.de/politik/deutschl...r-trennen.html

    https://www.bz-berlin.de/deutschland...nder-wegnehmen


    Wie ihr seht es ist langsam kurz vor 12. Der Staat will den Eltern jetzt schon die Kinder wegnehmen. Erinnert ihr euch wie ich ein Beispiel brachte wo der Staat beschließt das man den Erstgeborenen abgeben muss als neue Verordnung? Das war ein reines Fantasiebeispiel von dem ich nie damit gerechnet hätte das sowas hier je passiert und was aktuell geplant ist hat auch nicht diese Dimension, aber ist trotz allem noch viel zu nah an meinem Fantasiebeispiel dran als es je sein dürfte.

    Jetzt ist die Frage ab wo wir die Grenze ziehen wollen? Es wird sich immer mehr vom Staat eingemischt und immer mehr will er über uns bestimmen und uns wegnehmen. Wenn das so weiter geht wie bisher sind wir bei DDR 2.0




    Ihr seht also, jetzt ist nachgewiesen das es mehr als 20.000 Teilnehmer waren, auch von offizieller Seite. Was ich gesagt habe hatte Hand und Fuß, sowohl Staat als auch Medien sind in keinster Weise daran interessiert neutral und im Sinne der Wahrheit zu berichten, ganz im Gegenteil, bei jedem Bericht der Medien geht es darum ihre politische Message zu verbreiten und alles was nicht darein passt zu verschweigen oder mit Lügen zu korrigieren, das ist nicht erst seit Corona so, aber jetzt fällt es halt mehr auf.

    Man sollte wirklich nicht davon ausgehen das die Politiker unser bestes wollen, denn das ist nicht so (außer wir reden von unserem Geld), was sie wollen ist ein Volk das möglichst einfach zu kontrollieren und zu überwachen ist, dazu ist ihnen auch jedes Mittel recht. Der Grundgedanke der DDR ist noch immer in unserer Kanzlerin und der Polizei verankert, das kann man sehr gut sehen wenn man sich anschaut was alles beschlossen wurde und WIE die Polizei vorgeht.

    Schon bald werden wir wohl um unsere Kinder kämpfen müssen.



    Es wird halt echt von Tag zu Tag gefährlicher wie es um unser aller Freiheit steht. Je mehr man davon sieht und hört, desto klarer wird einem wie richtig und wichtig die Demo vom 01.08 war :/

  11. #2390
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    So Leute es wird sehr interessant. Ihr erinnert euch doch sicher das ich Deutschland vorgeworfen habe das Corona für sie nur ein Machtinstrument ist um politische Ziele durchzusetzen und das es gar nicht mehr wirklich um den Virus geht:

    https://www.tichyseinblick.de/gastbe...ubwuerdigkeit/








    https://www.tichyseinblick.de/daili-...erv-getroffen/

    Die Zahl der Teilnehmer wurde bewusst aus politischen Gründen runtergerechnet.

    https://www.t-online.de/nachrichten/...ropaganda.html


    und so ist es auch, wir sehen immer mehr Methoden aus der DDR, Bürger werden entmündigt. Der Staat nimmt sich immer mehr raus sich in unser Privatleben einzumischen.

    https://www.welt.de/politik/deutschl...r-trennen.html

    https://www.bz-berlin.de/deutschland...nder-wegnehmen


    Wie ihr seht es ist langsam kurz vor 12. Der Staat will den Eltern jetzt schon die Kinder wegnehmen. Erinnert ihr euch wie ich ein Beispiel brachte wo der Staat beschließt das man den Erstgeborenen abgeben muss als neue Verordnung? Das war ein reines Fantasiebeispiel von dem ich nie damit gerechnet hätte das sowas hier je passiert und was aktuell geplant ist hat auch nicht diese Dimension, aber ist trotz allem noch viel zu nah an meinem Fantasiebeispiel dran als es je sein dürfte.

    Jetzt ist die Frage ab wo wir die Grenze ziehen wollen? Es wird sich immer mehr vom Staat eingemischt und immer mehr will er über uns bestimmen und uns wegnehmen. Wenn das so weiter geht wie bisher sind wir bei DDR 2.0




    Ihr seht also, jetzt ist nachgewiesen das es mehr als 20.000 Teilnehmer waren, auch von offizieller Seite. Was ich gesagt habe hatte Hand und Fuß, sowohl Staat als auch Medien sind in keinster Weise daran interessiert neutral und im Sinne der Wahrheit zu berichten, ganz im Gegenteil, bei jedem Bericht der Medien geht es darum ihre politische Message zu verbreiten und alles was nicht darein passt zu verschweigen oder mit Lügen zu korrigieren, das ist nicht erst seit Corona so, aber jetzt fällt es halt mehr auf.

    Man sollte wirklich nicht davon ausgehen das die Politiker unser bestes wollen, denn das ist nicht so (außer wir reden von unserem Geld), was sie wollen ist ein Volk das möglichst einfach zu kontrollieren und zu überwachen ist, dazu ist ihnen auch jedes Mittel recht. Der Grundgedanke der DDR ist noch immer in unserer Kanzlerin und der Polizei verankert, das kann man sehr gut sehen wenn man sich anschaut was alles beschlossen wurde und WIE die Polizei vorgeht.

    Schon bald werden wir wohl um unsere Kinder kämpfen müssen.



    Es wird halt echt von Tag zu Tag gefährlicher wie es um unser aller Freiheit steht. Je mehr man davon sieht und hört, desto klarer wird einem wie richtig und wichtig die Demo vom 01.08 war :/
    Die Teilnehmerzahl der Demo und der Versammlung wurden vom Veranstalter und einigen Teilnehmern aus propagandistisch en Zwecken völlig überhöht angegeben. So herum wird ein Schuh daraus. Dass jetzt irgendein CDU-Heini behauptet, die Zahl sei kleingerechnet, zeigt einfach, dass der Kerl ein bisschen dämlich ist. Ich prophezeie eine baldige Entschuldigung und/oder einen Rücktritt von Herrn Vaatz. Wer so dumm Lügen verbreitet, hat im Parlament nichts zu suchen. Und wer seinen Verbalabfall auf neurechten Seiten wie Tichys zu verbreiten meint, sollte lieber zur AfD gehen.

    Es gibt nämlich mittlerweile Fotos, die auch mit dem Sonnenverlauf-Tool eindeutig auf nach Beginn der Kundgebung festgelegt werden können, und auch nicht viel mehr Menschen zeigen (wenn überhaupt), als auf dem angeblich schon Stunden vor der Versammlung entstandenen Foto.
    https://correctiv.org/faktencheck/20...test-in-berlin

    Der Staat konnte den Eltern schon immer unter bestimmten Umständen die Kinder wegnehmen, was ist denn das jetzt für eine Panikmache? Häusliche Quarantäne heißt nun Mal, dass man sich auch im Haushalt zu anderen Bewohnern hin isoliert und nicht noch großartigen Kontakt zueinander hat. Dass das bei Kindern schwerer umzusetzen ist, ist klar. Dennoch sollte man es so gut es geht versuchen. Und da wo Kontakt unvermeidlich ist, gilt: Maske auf.

    Edit: Übrigens haben schon Gesundheitsämter reagiert:
    https://corona.karlsruhe.de/aktuell/...samt-karlsruhe
    Bei diesem Fall in Bruchsal wie auch in anderen Fällen, in denen Kinder beispielsweise in Kindertageseinrichtungen oder Schulen betroffen waren, gilt aber, dass die Nachverfolgung und Unterbrechung von Infektketten das wesentliche Mittel der Gesundheitsverwaltung ist, um das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu halten. Im Vergleich zu Maßnahmen, die sich an die Allgemeinheit richten, insbesondere zu Kontaktbeschränkungen sind sie ein milderes Mittel. Infektketten lassen sich nur dadurch wirksam unterbrechen, dass alle Personen, von denen eine Ansteckungsgefahr ausgehen kann, möglichst nicht in Kontakt mit anderen Personen kommen. Das gilt auch innerhalb einzelner Haushalte und Familien und es gilt auch für Kinder. Quarantäneverfügungen auch gegen Kinder sind daher ebenfalls notwendig, um das Infektionsgeschehen weiter im Griff zu behalten. Wir möchten dies gerade auch mit Blick auf den vorgesehenen Normalbetrieb in Kindergärten und Schulen nach den Ferien betonen.

    Im Übrigen liegt es unseres Erachtens auch im Interesse der Eltern, dass sie ihr Kind in der zweifellos schwierigen Situation einer häuslichen Isolation unterstützen können. Mit der Quarantäneverfügung des Kindes erhalten Eltern die Möglichkeit, nicht zur Arbeit gehen zu müssen, sondern sich um ihr Kind kümmern zu können. Eine bloße Empfehlung zur Kontaktreduzierung reicht hierfür nicht aus. Sollte es zu einem Verdienstausfall kommen, eröffnet die Quarantäneverfügung außerdem die Möglichkeit, eine Entschädigung nach § 56 Infektionsschutzgesetz zu erhalten.

    [...]
    Zu

    „dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde.“

    Die angesprochene Formulierung "zwangsweise in einer geeigneten geschlossenen Einrichtung abgesondert werden" entspricht dem Text des § 30 Abs. 2 Satz 2 Infektionsschutzgesetz. Wie der Kontext des § 30 IfSG deutlich macht, geht es hier um die Unterbringung in einem Krankenhaus oder einer anderen geeigneten Einrichtung. Eine solche Zwangsmaßnahme ist Extremfällen vorbehalten und müsste von einem Richter angeordnet werden. Das Landratsamt Karlsruhe hat von dieser Regelung im Falle von COVID-19 bisher keinen Gebrauch gemacht.

    An eine Trennung des Kindes von den Eltern ist hier überhaupt nicht gedacht!

    Wenn es notwendig werden sollte, ein Kind zum Schutz anderer zwangsweise zu isolieren, würde es zusammen mit einem oder beiden Elternteilen untergebracht werden. Diese Maßnahme wäre die ultima ratio, wenn die Eltern durch ihr Verhalten nicht dafür Sorge tragen, dass Außenstehende durch das Kind nicht angesteckt werden können.
    Oder auch: https://www.kreis-offenbach.de/B%C3%...ection=1&max=5

    Es wäre halt auch sinnbefreit, bei einem Kind Quarantäne anzuordnen und dann turnt es wie gewohnt weiter in der Wohnung herum und steckt alle anderen an. Natürlich bedeutet häusliche Quarantäne, dass Kontakt reduziert werden muss. Sonst entsteht ja auch Null Schutzeffekt.


    Von "der Staat verlangt das Erstgeborene" ist das übrigens auch alles sehr weit entfernt. Es wäre schön, wenn du wenigstens halbwegs realistisch bleibst und nicht vollständig in den Bereich der Mythen, Märchen und Lügen abdriftest.


    Nein, es ist nicht "von offizieller Seite nachgewiesen, dass es mehr als 20.000 Teilnehmer waren. Bitte höre auf, deine Interpretation von Schwachsinn (dem Kommentar von Vaatz) als irgendeine Wahrheit zu verkaufen. Vielmehr würde selbst in dem T-Online Link, den du gepostet hast, mehrfach dargelegt, dass 20.000 eine relatische Teilnehmerzahl ist. Und wenn die dort verlinkten vier oder fünf Faktenchecks dir nicht klarmachen, dass du mit deiner propagandistisch en Behauptung, es falsch liegst, dann weiß ich auch nicht mehr...


    Der Fanatismus in diesem Thread, hauptsächlich durch zwei User vorangetrieben, wird täglich schlimmer. Sonst nichts.

  12. #2391
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @<span class="highlight"><a href="https://www.forumla.de/member.php?u=14631" target="_blank">Rikscha Man</a></span> sag man das ist doch wohl nicht dein Ernst oder.

    Auf wenn die Quote 114 zu 1 steht sterben auch Kinder an Corona.

    Zu dem gibt bei den Kindern noch dieses Kawasaki Syndrom ähnliche Abwehrreaktion, die für mich nach einer extremen Immunreaktion bei einer 2. Infektion anhört. So gesehen sind Kinder sogar schlimmer gefährdet.

    Dann kommen mir noch die netten Folge Erkrankungen auf den Plan.


    Sicherlich braucht ein Immunsystem gewisses Training um effektiv zu sein.

    Aber dafür macht man Urlaub auf nen Bauerhof und setzt seine Kinder keine Neuartigen Viren aus, für die unsere Körper gar keine Abwegr haben.

    Durch DNA und ich glaube, Gedächtnis Zellen kann unser Körper mit bekannten Infektionen umgehen.

    Funktioniert bei etwas komplett neuen aber gar nicht.


    Krankschreibungen sind nicht nur für die Kranken da sondern auch um die Gesellschaft und die Firma zu schützen.
    Das sind so viel Fehlinformation was im Umlauf ist. Wenn jemand schon nur negativ berichtet sollte mann das dringendst hinterfragen. So kommuniziert mann nicht mit Menschen die sich in einer Pandemie befinden. Angst ist das beste Mittel für Manipulationen die es gibt.

    Ärzte, Rechtsanwälte, und Kinder Psychologen im Corona Ausschuss.
    Ab Minute 34 wie in Schulen Kindern beigebracht wird wie schlimm der Virus ist.


    Minute 15,55 über PCR Tests.

  13. #2392
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Mir geht es nicht un die Lehrsätze der Kinder.

    Kinder können an Corona sterben, zusätzlich können sie an dieser Abwehrreaktion sterben.

    Kinder könnten sogar zweifach gefährdet sein.

    Nebenbei gilt für Kinder das gleiche wie für jeden Infizierten, SIE KÖNNEN WEITERE MENSCHEN ANSTECKEN .

    Ich stelle mir den psychologischen Schaden vor, den Schaden, den ein Kind erhält, dass unerkannt Corona hat, seine Familie infiziert bevor die Infektion erkannt wird und dann dann ein Familienmitglied stirbt. Das kann enormen psychologischen Schaden erzeugen.

  14. #2393
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Das Video mit den PCR Tests sagt doch schon alles. Einfach mal Gedanken drüber machen was die Gegenseite sagt und nicht gleich als Unwahrheit abstempeln. Wer ist abhängig und wer ist unabhängig mit seiner Aussage. Glaubt mann Politiker oder vielleicht doch eher Ärzte und anderen Experten. Ersteres macht sich halt die Welt wie sie ihr/ihm gefällt.

    Keine großen Auswirkungen auf Kinder. Klick drauf und ließ.
    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...2-durch-Kinder

  15. #2394
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir den psychologischen Schaden vor, den Schaden, den ein Kind erhält, dass unerkannt Corona hat, seine Familie infiziert bevor die Infektion erkannt wird und dann dann ein Familienmitglied stirbt. Das kann enormen psychologischen Schaden erzeugen.
    Ein beliebtes Argument Angst zu erzeugen. Bei Grippe etc. hat das aber keine große Rolle gespielt wenn das Kind zur kälteren Jahreszeit die Oma/Opa besucht und unwissentlich Grippe hat oder anderes.

    Und das Kinder zweifach gefährdet sein sollen höre ich zum ersten Mal. Woher nimmst du deine Aussagen her? Mein Kenntnis ist immer noch dass Ältere Menschen am meisten gefährdet sind sowie die die eine Vorerkrankung haben. Sorry, aber hätten wir nicht schon sehr viele Kinder die an Corona gestorben sind wenn dem so wäre wie du sagtest? Was bedeutet "zweifach gefährdet" eigentlich?

  16. #2395
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Ein beliebtes Argument Angst zu erzeugen. Bei Grippe etc. hat das aber keine große Rolle gespielt wenn das Kind zur kälteren Jahreszeit die Oma/Opa besucht und unwissentlich Grippe hat oder anderes.

    Und das Kinder zweifach gefährdet sein sollen höre ich zum ersten Mal. Woher nimmst du deine Aussagen her? Mein Kenntnis ist immer noch dass Ältere Menschen am meisten gefährdet sind sowie die die eine Vorerkrankung haben. Sorry, aber hätten wir nicht schon sehr viele Kinder die an Corona gestorben sind wenn dem so wäre wie du sagtest? Was bedeutet "zweifach gefährdet" eigentlich?
    Ich vermute, er bezieht sich darauf: https://www.deutsche-apotheker-zeitu...uch-in-den-usa

  17. #2396
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ich vermute, er bezieht sich darauf: https://www.deutsche-apotheker-zeitu...uch-in-den-usa
    Ah. Davon habe ich auch mal was gehört. Aber es wurde ja bis dato noch gar nicht geklärt ob da ein Zusammenhang mit dem Virus besteht, zumal das ja nur bisher in USA passiert ist. Demnach gehe ich davon aus dass das einfach ein blöder Zufall ist, zumal ich auch davon ausgehe dass es noch andere Krankheiten gibt die nicht (nur) durch Corona ausgelöst werden.

  18. #2397
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Der Coronavirus

    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Und das Kinder zweifach gefährdet sein sollen höre ich zum ersten Mal. Woher nimmst du deine Aussagen her?
    also wenn du von den kawasaki-fällen während der corona zeit nichts gehört hast, dann bist du echt erstaunlich uninformiert^^.


    Zitat Kibaku Beitrag anzeigen
    Bei Grippe etc. hat das aber keine große Rolle gespielt wenn das Kind zur kälteren Jahreszeit die Oma/Opa besucht und unwissentlich Grippe hat oder anderes.
    bei grippe liegt man i.d.r nach kürzerer inkubationszeit selber im bett und hoppst nicht bei verwandten rum.
    bei einem asymptomatischen corona verlauf halt schon.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitu...hrscheinlicher

    https://www.medical-tribune.de/mediz...m-hervorrufen/

    https://www.merkur.de/welt/coronavir...-13744841.html

    https://www.apotheke-adhoc.de/nachri...asaki-syndrom/

    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...ige-Erkrankung


    obs jetzt kawasaki, MIS-C oder was anderes ist, scheint wohl noch nicht einheitlich geklärt. jedenfalls halte ich es nicht für einen zufall, dass sich kawasakiähnliche symptome bei kindern dieses jahr häufiger als sonst zeigen.

  19. #2398
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Der Coronavirus

    Ich hab da ehrlich gesagt noch meinen Zweifel an der Geschichte mit dem Kawasaki-Syndrom und Corona... Aber wenn dem so ist will ich natürlich nichts falsches Unterstellen.

  20. #2399
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...om-bei-Kindern

    Das ganze ist noch immer recht mysteriös. Das geb ich auch zu.

    Allerdings ist bereits häufiger berichtet worden, dass Kinder, die Corona hatten, irgendwann ein Kawasaki ähnliches Syndrom bekommen. Soweit ich mich erinnere wie eine Überreaktion des Immunsystems vermutet. Ein Zusammenhang mit Corona wäre möglich.

    FAKT: Kinder kriegen Corona und können daran sterben und können andere Infizieren.

    Selbst milde Verläufe können Schäden verursachen.

    Daher ist für mich ein Kind genauso wichtig vor Corona zu schützen wie einen Erwachsenen.

    Zwar können Kinder vielleicht durch eine Corona Infektion ihr Immunsystem und ihre Abwehrkräfte vielleicht stärken, aber diese vage Möglichkeit wiegt das Risiko für die Kinder, Familie und Gesellschaft einfach nicht auf.

  21. #2400
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen

    Zwar können Kinder vielleicht durch eine Corona Infektion ihr Immunsystem und ihre Abwehrkräfte vielleicht stärken, aber diese vage Möglichkeit wiegt das Risiko für die Kinder, Familie und Gesellschaft einfach nicht auf.
    Vor allem werden dadurch ja auch nicht die Abwehrkräfte allgemein gestärkt, sondern es entwickelt sich wie bei einem Erwachsenen einfach nur Antikörper gegen Sars-Cov2. Nur weil ein Kind Corona hatte, ist es nicht plötzlich gegen Masern immun (beispielhaft). Da gibt es wesentlich gescheiterte Ansatzpunkte, die generelle Abwehrkraft des Immunsystems zu steigern (ausreichend Vitamine, Bewegung, gesunder Lebensstil etc.).

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...