Seite 19 von 453 ErsteErste ... 91819202939 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 9045
  1. #361
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist der Eigentümer DER Dietmar Hopp, den einige Fußballfans vor 2 Wochen noch wüst beschimpft haben? o.O
    Corona ist nur Ablenkung, um das Image wieder aufzupolieren, ganz eindeutig...

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #362
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Ein Verwandter berichtete mir gerade von Schlussverkaufsatmosphäre beim örtlichen Netto. Da hängen hunderte Eltern mit ihren freigestellten Sprösslingen ab und kaufen ALLES weg, was einen Barcode hat. Ein wahres Ansteckungsfest.

    Und ich wollte morgen "kurz" mal Zucker und Toast kaufen gehen...

    Was mich am meisten dabei ärgert: In ein paar Monaten landet die Hälfte des Plunders auf dem Müll, weil das billige Zeug dann in normalen Zeiten nicht mehr schmeckt...

  4. #363
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    Der Coronavirus

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer ganz schwierig, hier Äpfel und Birnen zu vergleichen.
    Das die Hilfe für Banken nicht immer ganz optimal ist, da sind wir uns alle einig. Aber das Problem ist, wenn eine Bank fällt, dann verschwindet auch das Geld für die Leute, die ihr Geld dort liegen haben, während die Kreditforderungen aber bleiben.
    Das habsch auch nicht getan.
    Ohne Unternehmen und die Kleinfirmen, kein Geld für die Banken.
    So oder so sind beide voneinander abhängig.

    Bin auf den sozialen Kanälen hin und wieder unterwegs. Selbst nur paar Tage kein offenes Geschäft sind verheerend für die komplette Firma. Daher hoffe ich einfach, dass die Hilfspakete hier ausreichen und wirklich greifen. Und diese Corona Kurzzeitarbeit ist zwar schön und gut, aber es wirkt so, als würde sich kein Mensch damit auskennen, daher werden die Leute trotzdem gekündigt mit Wiedereinstiegsoption. Nur wenn sich das echt Monate hält,... ich mein, da muss man ordentlich finanziellen Puffer haben.

    Die Börse kracht hier auch grad ordentlich auseinander.
    ATX hat den tiefsten Stand seit Nov. 2011.


    Status Quo Wien/Österreich. Ab Dienstag alle Lokale/Restaurants zu. Ausgangsbeschränkungen sind in Kraft getreten. Bis zu 5 Personen sind draußen nicht erlaubt. Abstand ist zu wahren. Spielplätze sind komplett zu, Strafen sind zu erwarten, wenn man sich nicht daran hält und Geschäft/Lokale trotzdem öffnet, oder man sich auf dem Spielplatz aufhält. Draußen soll man sich wenn überhaupt nur für Einkauf/Besorgungen aufhalten. Bitte nur mit Personen mit denen man auch zusammenlebt, sonst bitte Abstand halten.

    Polizei und vereinzelt Militär sind draußen zu sehen bzw. sensibilisieren die Leute nochmal mündlich, Abstand zu halten. Seit gestern düsen hier in unserer Straße Blaulicht Streifen.

    Hab schon zu Knox gesagt, wenn ich zu dem Ganzen noch tatsächlich das Militär erblicke, kriege ich fix ne Panikattacke. Mir bewusst, dass das lediglich Hilfeleistungen sind, Vorsichtsmaßnahmen und alles. Trotzdem, es ist ein derb krasser Beigeschmack.

    Als wärest du bei nem Psycho-Horror Schauspiel anwesend und spielst mit, aber keiner zahlt dir ne Gage. Mega surreal.

  5. #364
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    ...daher werden die Leute trotzdem gekündigt mit Wiedereinstiegsoption. Nur wenn sich das echt Monate hält,... ich mein, da muss man ordentlich finanziellen Puffer haben.
    Eine Freundin von mir hätte auch ihre neue Arbeitsstelle in Kürze antreten sollen. Die hat heute auch einen Anruf bekommen, dass Sie nicht mehr zu kommen braucht. Wenn sich alles beruhigt hat, kann es vielleicht zu einer Einstellung kommen, für einen Job, für den sie bereits eine zusage hatte. Das haut der Familie auch den Boden unter den Füßen weg.


    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Polizei und vereinzelt Militär sind draußen zu sehen bzw. sensibilisieren die Leute nochmal mündlich, Abstand zu halten. Seit gestern düsen hier in unserer Straße Blaulicht Streifen.
    [...]
    Als wärest du bei nem Psycho-Horror Schauspiel anwesend und spielst mit, aber keiner zahlt dir ne Gage. Mega surreal.
    Das wirkt aktuell schon wie der Anfang irgendwelcher Dystopie Szenarien.
    Aber das stehen wir alle auch durch.

  6. #365
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Der surreale Effekt entsteht m.E. dadurch, dass 2 Monate lang anscheinend nichts getan wurde, und jetzt quasi über Nacht ein ganzer Kontinent runter gefahren wird. Nach meinem Eindruck setzte das Umdenken bei den Verantwortlichen erst ein, als die Schockbilder aus italienischen Krankenhäusern veröffentlicht wurden. Ab da ging allen die Muffe.

    Hier in NRW merke ich zur Zeit aber auch Aktionismus. Im Herbst ist schliesslich Kommunalwahl, und ein Bürgermeister oder Landrat, der sich jetzt geschickt anstellt, der hat seine Wiederwahl gesichert. Siehe Kreis Heinsberg; der Landrat kam im TV so kompetent und sympathisch rüber, dass man gar keine andere Wahl hat als ihn wiederzuwählen.

  7. #366
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    Der Coronavirus

    Mal ne medizinische Frage/Gedankengänge.

    Mit Corona infiziert, man wird gesund. Man ist immun. Wie bei einer Grippe.

    Wie hoch wäre die erneute Ansteckungsgefahr? Zb wenn das Virus mutiert und man steckt sich erneut an. Kann man denn eigentlich tatsächlich gesund sein/werden, da man stets ein Träger dieses Virus sein wird/ist?

    Höchstwahrscheinlich sind meine Gedankengänge Quatsch und Unfug, nichtsdestotrotz würde ich einfach gern ein Fachgespräch führen, unter anderem damit ich instruiert bin was Sache ist für Fall der Fälle, weil mein Pap' ein Risikofall ist. Aber recherchieren, also da gibts so viel Stuss im Netz, unpackbar. Und die Ärzte/Hausärzte sind kaum bis gar nicht erreichbar, weil im Dauereinsatz, was ja auch gut ist.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Der surreale Effekt entsteht m.E. dadurch, dass 2 Monate lang anscheinend nichts getan wurde, und jetzt quasi über Nacht ein ganzer Kontinent runter gefahren wird. Nach meinem Eindruck setzte das Umdenken bei den Verantwortlichen erst ein, als die Schockbilder aus italienischen Krankenhäusern veröffentlicht wurden. Ab da ging allen die Muffe.
    Genau das.

  8. #367
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    Der Coronavirus

    Bin selbst immer noch ein wenig überrascht / erstaunt / verwundert von der aktuellen Situation. Am Donnerstag Abend gabs eine Pressekonferenz unseres Premierministers (Luxemburg - aktuell 81 bestätigte Infektionen)... alle Schulen und Betreuungsstrukturen wären ab Montag geschlossen. Resultat : Freitagsmorgens überlaufene Geschäfte. Die Polizei musste stellenweise anrücken wegen einer Packung Nudeln. (Verrückt) Gestern dann die Ankündigung dass alle Geschäfte (ausser für Lebensmittel und Medikamente) ab heute geschlossen sind. Selbiges gilt natürlich auch für alles andere... Heute Morgen heisst es dann, dass die Grenzgänger welche im Gesundheitswesen arbeiten in den aktuell natürlich leerstehenden Hotels einquartiert werden sollen (inkl. deren Familie)... Es herrscht so richtige Endzeitstimmung. Ich geh dann mal Rasenmähen.

    PS: liefern onlineplattformen noch aus ? Bzw. Post, Dhl und co.

    Mfg
    McMeyer

  9. #368
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Also bei mir hat DHL heute noch ein Paket an meinen Abstellplatz ausgeliefert. Ich erwarte aber noch zwei Sendungen aus dem Ausland. Könnte vlt etwas schwierig werden/länger dauern. Der erste Flughafen hier in Deutschland wird für den Personenverkehr dicht gemacht. Hier bei mir wird noch keine Kurzarbeit angeordnet oder HomeOffice. Dafür hätten wir auch gar nicht die Technik für alle.

  10. #369
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    Der Coronavirus

    Naja, könnte innerhalb Deutschlands liefern lassen (gleich an die Grenze)... doch ob Ich dann kurz rüberkomme ist Zweifelhaft... wären keine 100 meter. Jaaaa... Homeoffice wollten unsere Chefs nicht. Ergo bleibt meine Arbeit nun liegen da die nächsten Wochen "Spezialurlaub" angesagt ist. Bis man mich theoretisch brauchen würde... Haustüren versiegeln oder ähnliches.

  11. #370
    David007 David007 ist offline
    Avatar von David007

    Der Coronavirus

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Mal ne medizinische Frage/Gedankengänge.

    Mit Corona infiziert, man wird gesund. Man ist immun. Wie bei einer Grippe.

    Wie hoch wäre die erneute Ansteckungsgefahr? Zb wenn das Virus mutiert und man steckt sich erneut an. Kann man denn eigentlich tatsächlich gesund sein/werden, da man stets ein Träger dieses Virus sein wird/ist?

    Höchstwahrscheinlich sind meine Gedankengänge Quatsch und Unfug, nichtsdestotrotz würde ich einfach gern ein Fachgespräch führen, unter anderem damit ich instruiert bin was Sache ist für Fall der Fälle, weil mein Pap' ein Risikofall ist. Aber recherchieren, also da gibts so viel Stuss im Netz, unpackbar. Und die Ärzte/Hausärzte sind kaum bis gar nicht erreichbar, weil im Dauereinsatz, was ja auch gut ist.

    Die Frage wird dir hier niemand beantworten können, da diese Erkenntnisse noch nicht vorliegen. Es gab Meldungen, dass sich angeblich Menschen innerhalb kurzer Zeit wieder an dem Virus angesteckt haben. Das wurde aber schnell revidiert bzw. auf falsche Testergebnisse zurückgeführt. Wie lange der Körper nach einer genesen Infektion wirklich immun ist, wurde meines Wissens nach bisher noch nicht festgestellt.

    Viele Virologen vermuten, dass es sich ähnlich wie bei einer Grippe verhalten wird. Das es zukünftig immer wieder zu Wellen mit Infektionen kommen wird, diese aber deutlich gemäßigter verlaufen werden als in der aktuellen Situation. Dass das Virus irgendwann komplett verschwindet, ist aber auch nicht auszuschließen.

    Die ganze Situation ist wirklich total surreal.

  12. #371
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Das Rausgeh-Shaming ist jetzt auch im vollen Gange. Erzählt bloß nicht, was ihr in nächster Zeit so vorhabt - der Mob ist manchmal näher als man denkt. Ich bin auf Facebook in so einer Ikea-Gruppe und da wurde einer Frau heute der Tod gewünscht, weil sie morgen zu Ikea fahren wollte.
    Ich werde auch nicht alles zum erliegen bringen lassen. Etwas mehr darauf achten was man anfässt, dass man lfter Hände wäscht. Von älteren Personen halte ich Abstand. War mit meiner Kleinen heute auch unterwegs. Zwei Puzzle und ein neues Fanilienspiel holen. Virnittags ist die Lage eh entspannter und Hamsterkäufe haben wor eh nicht vor.

    Großeltern sind sensibilisiert und der Kleinen habe ich die Situation auch erklärt.

  13. #372
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Also als jemand der Ende Januar noch in China war und nen' Haufen Familie sowie Bekannte dort drüben hat, kann ich dir versichern das die RTL Journalie namens N-TV sich gerne reißerischen Reportagen bedient. Mit Sicherheit gab es Zwang bei der Umsetzung, aber garantiert nicht flächendeckend sondern bei Härtefällen. Erst beschweren sich alle das Millionen aus Wuhan geflüchtet sind, aber sie zum Bleiben zu nötigen ist auch wieder nicht o.k..
    Aber deswegen die Haustüren zuschweißen, damit man nicht mehr raus kann … Das ist doch monströs!

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Die Gefängniskrankenhäuser und Gestapo-Szenen, wo Leute aus den Häusern gezerrt werden, hat man sich ja wohl kaum eingebildet.
    Es wurde gezeigt, wie sie jemanden bei Verdacht/Infektion gewaltsam an allen 4 Gliedmaßen aus einem Haus zerren und ins Auto, ja werfen.
    Leute haben aus Fenster gefilmt, wie im Bezirk die Türen schon seit Tagen zugeschweißt wurden. „Die sperren uns hier ein, jetzt sind sie schon fast an unserer Tür angekommen", hieß es da.
    Oder wie jemand immer verfolgt wurde, ob er wirklich morgens seine Tätigkeiten nachgeht usw.
    War halt nicht schön. Man stelle sich mal vor, man hat noch was zu erledigen und niemand weiß, wo du bist oder ob du noch lebst. o_o



    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Wenn die Musik nicht so unglaublich belanglos scheiße wäre
    https://www.facebook.com/events/243831776776407/
    Spaßbremse du.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das wirkt aktuell schon wie der Anfang irgendwelcher Dystopie Szenarien.
    Aber das stehen wir alle auch durch.
    Obwohl heute so ein schöner Tag ist, verspürte ich in vier verschiedenen Discountern (da überall das leergekauft war, was ich brauchte) eine depressive Stimmung. Das fängt auch schon bei einem selber an, wenn man den Laden betritt und sieht, hier auch alles leer/weg. :/



    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Polizei und vereinzelt Militär sind draußen zu sehen bzw. sensibilisieren die Leute nochmal mündlich, Abstand zu halten. Seit gestern düsen hier in unserer Straße Blaulicht Streifen.
    Ja sie möchten alle größeren Gruppen auflösen/auseinanderbringen. Im Park etc.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Der surreale Effekt entsteht m.E. dadurch, dass 2 Monate lang anscheinend nichts getan wurde, und jetzt quasi über Nacht ein ganzer Kontinent runter gefahren wird. Nach meinem Eindruck setzte das Umdenken bei den Verantwortlichen erst ein, als die Schockbilder aus italienischen Krankenhäusern veröffentlicht wurden. Ab da ging allen die Muffe.

    Hier in NRW merke ich zur Zeit aber auch Aktionismus. Im Herbst ist schliesslich Kommunalwahl, und ein Bürgermeister oder Landrat, der sich jetzt geschickt anstellt, der hat seine Wiederwahl gesichert. Siehe Kreis Heinsberg; der Landrat kam im TV so kompetent und sympathisch rüber, dass man gar keine andere Wahl hat als ihn wiederzuwählen.
    Das ist auch wirklich schlimm mit anzusehen, wie sie ersticken ...

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Mal ne medizinische Frage/Gedankengänge.

    Mit Corona infiziert, man wird gesund. Man ist immun. Wie bei einer Grippe.


    Wie hoch wäre die erneute Ansteckungsgefahr? Zb wenn das Virus mutiert und man steckt sich erneut an. Kann man denn eigentlich tatsächlich gesund sein/werden, da man stets ein Träger dieses Virus sein wird/ist?
    Dr. Specht zum Forschungsstand
    Corona-Spätfolgen bei leichtem Verlauf möglich
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos...e21643600.html

  14. #373
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Ezio Beitrag anzeigen
    oder HomeOffice. Dafür hätten wir auch gar nicht die Technik für alle.
    Das hält bei uns niemanden ab.
    Von bisher 6 Stunden, war ich ca. 15 Minuten im Firmennetz...

  15. #374
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das hält bei uns niemanden ab.
    Von bisher 6 Stunden, war ich ca. 15 Minuten im Firmennetz...
    Läuft

  16. #375
    David007 David007 ist offline
    Avatar von David007

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Es wurde gezeigt, wie sie jemanden bei Verdacht/Infektion gewaltsam an allen 4 Gliedmaßen aus einem Haus zerren und ins Auto, ja werfen.
    Leute haben aus Fenster gefilmt, wie im Bezirk die Türen schon seit Tagen zugeschweißt wurden. „Die sperren uns hier ein, jetzt sind sie schon fast an unserer Tür angekommen", hieß es da.
    Oder wie jemand immer verfolgt wurde, ob er wirklich morgens seine Tätigkeiten nachgeht usw.
    War halt nicht schön. Man stelle sich mal vor, man hat noch was zu erledigen und niemand weiß, wo du bist oder ob du noch lebst. o_o
    Wurden diese Szenen denn irgendwo als wahr bestätigt? Ich bezweifel nicht, dass die Chinesen in der Lage sind solche Maßnahmen durchzuführen, finde viele Spekulationen in dieser Richtung aber sehr fragwürdig. Zumal es Menschen suggeriert, dass ihnen in Europa das gleiche passieren könnte, was noch mehr Ängste schürt und zu Panik führt.

    Das die Quarantäne schon jetzt nicht mehr überwacht werden kann, sieht man ja bereits in Deutschland.

  17. #376
    Nevixx

    Der Coronavirus

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir eine gute Besserung und hoffe, dass es negativ ist. Und wenn es doch positiv ist, dass du es schnell wieder Gesund wirst und die Sorge für dich dann schneller hinter dir hast.
    Vielen Dank, richtig nett von dir :> der Zusammenhalt hier und auch auf der ganzen Welt baut tatsächlich auf und hilft durch die Solidarität, sich nicht alleine gelassen zu fühlen! (:



    Wir arbeiten momentan mit weniger als die Hälfte des Personals im Büro, der Rest bekommt heute Home-Office eingerichtet.
    Heute gabs einen Ansturm an Rückfragen in der Personalverrechnung, dass ich kaum noch zum Antworten gekommen bin.
    Außerdem waren die Infos am frühen Vormittag noch zu zerstreut und nicht konkret vorgegeben, dass ich nicht einmal
    eine klare Auskunft geben konnte.

    Zwischenzeitlich ist es über die WKO (Österreich) per FAQ klarer vorgegeben, was für Möglichkeiten es nun für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gibt.
    Das Epidemiegesetz wird vermutlich durch das COVID-19-Gesetz außer Kraft gesetzt, ist aber angeblich noch nicht zu 100 % klar.
    Das Epidemiegesetz ist aber aus 1950 und wird der aktuellen Zeit nicht mehr so ganz gerecht.

  18. #377
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat McMeyer Beitrag anzeigen
    PS: liefern onlineplattformen noch aus ? Bzw. Post, Dhl und co.
    Bis jetzt gibt es da weder Einschränkungen, noch Spekulationen darüber, dass es nicht so sein wird. Habe Freitag noch mit jemanden telefoniert, der bei UPS die Leute einteilt und dort arbeitet. Da wird nach wie vor gearbeitet und natürlich auch passend geplant, wenn Leute wegen ihren Kids (da keine Schule) ausfallen.

    Zitat McMeyer Beitrag anzeigen
    Naja, könnte innerhalb Deutschlands liefern lassen (gleich an die Grenze)... doch ob Ich dann kurz rüberkomme ist Zweifelhaft... wären keine 100 meter. Jaaaa...
    Deutschland hat die Grenze zu Luxemburg ja dicht.

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Obwohl heute so ein schöner Tag ist, verspürte ich in vier verschiedenen Discountern (da überall das leergekauft war, was ich brauchte) eine depressive Stimmung. Das fängt auch schon bei einem selber an, wenn man den Laden betritt und sieht, hier auch alles leer/weg. :/
    Ich bin nach wie vor sehr entspannt, was das Thema angeht. Und ich möchte diese Entspanntheit auch weitergeben und versuche es nach außen auszustrahlen. Das kann anderen helfen, die Ruhe zu bewahren und das hilft uns dann allen. Vielleicht hat es auch was gutes, wenn viele wieder etwas besinnlicher werden.

    Zusammenhalt und Verantwortung sind jetzt wichtiger als je zuvor für unsere Generation.

  19. #378
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Jemand der entspannt ist, ist doch vermutlich von der Regierung bezahlt! Was wollen die uns verschweigen! PANIK!!!!!!!


    Edit: Ich hoffe mal, dass ich ab 16 Uhr stabil ins Firmennetz komme. Damit zumindest noch das wichtigste erledigt werden kann...

  20. #379
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Der Coronavirus

    Um 18 Uhr wird Angela Merkel vor die Presse treten. Aller Voraussicht nach wird sie den deutschlandweiten Shutdown verkünden. Also Schließung aller Läden außer Supermärkte, Restaurants, Lieferdienste, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken, Poststellen und Waschsalons.

  21. #380
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Wir waren schneller, ätsch.

Seite 19 von 453 ErsteErste ... 91819202939 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...