Seite 190 von 231 ErsteErste ... 170180189190191200210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.781 bis 3.800 von 4613
  1. #3781
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Ist doch genau richtig so. Der Reporter stellt diese Frage nur um sich über die Demonstranten lustig zu machen. Warum ihm dann ne ordentliche Antwort geben?
    Das ergibt genau Null Sinn.
    Vielleicht stellt der Reporter die Fragen ja, um aus erster Hand Informationen zu erhalten. Aber bei unangenehmen Fragen brüllt es sich halt leichter "LÜGENPRESSE" anstatt vernünftig zu reden.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3782
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Der Coronavirus

    @DarkGamer = Wer Leute als "Gefährder" sieht weil sie frei leben wollen und keine Maske tragen wollen der ist wohl in China besser aufgehoben. Da sagt die Regierung einem auch wie man zu denken und zu handeln hat, hat man gleich noch weniger Arbeit wenn einem alles abgenommen wird, da gibt es sogar ein Punktesystem nach dem man sich ohne selbst zu denken orientieren kann.


    Ich sehe Sie nicht als Gefährder aber ist es denn so schwer mal so eine Maske zu tragen. Davon wird wohl keiner sterben. Und jetzt kommt mir nicht mit es sind schon Leute an Maske tragen gestorben.

    Und ich denke hier wollen alle frei Leben und machen können was man selber will. Nur das geht halt grade nicht. Und man kann doch auch mal eine Zeit lang nicht in den Urlaub fahren und mit dem ***** zuhause bleiben.

    Und wenn einer keiner Maske tragen will soll er sich trotzdem zurück nehmen und nicht wie so Elefant im Porzellan Laden rum rennen. Und mir Abstand von mir halten.

    Wobei das auch die mit Maske nur schwer hinbekommen. Und auch das richtige tragen fällt einigen ja immer noch schwer. Da guckt dann die Nase über den Stoff... ob die ihre Unterwäsche auch so tragen :-D ( oh nein Kopfkino ausschalten ^^ )

  4. #3783
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Wer Leute als "Gefährder" sieht weil sie frei leben wollen und keine Maske tragen wollen der ist wohl in China besser aufgehoben.
    Wenn der Busfahrer keine Maske tragen will wenn er im Bus sitzt - okay, soll er machen. In seiner näheren Umgebung sitzt eh niemand (zumindest bei uns ist der vordere Bereich noch immer abgesperrt). Aber Fahrgäste aufzufordern, die Masken abzunehmen, obwohl diese möglicherweise für längere Zeit auf engem Raum zusammensitzen, ist schlicht unverantwortlich und der Typ ist zurecht gefeuert worden.

    Das hat mit chinesischen Verhältnissen, die man angeblich gut heißt, nur weil man Idioten als solche erkennt, mal gar nichts zu tun.

  5. #3784
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer

    Bild leistet mal wieder super professionelle Arbeit.
    Super Video übrigens. Der Journalist war wie auch bei der anderen Mainstream Presse gut informiert.

  6. #3785
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Dark Gamer Selbst wenn die Anzahl wächst, es ist viel wahrscheinlicher, dass vorher der Impfstoff oder ein Heilmittel vorhanden ist, bevor die Zweifler die Mehrheit stellen.

    Aufgrund der Zahlen wird ein neuer Lockdown nur schwe abzuwenden sein.

    Wenn wir das wichtige Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel bedenken, dann dürfte es vermutlich noch in November soweit sein.


    Und die Regierung wird sicherlich nach den Lockdown versuchen die Infektionszahlen niedrig zu halten indem sie Fehler nach dem 1. Lockdown nicht wiederholt (z.b. das in Gottesdiensten gesungen werden durfte)

    Wer weiß welche Regeln sie dann durchsetzen.

    Vielleicht wird das bewußte verstoßen gegen die Corona regeln bei Kneipen und Restaurants mit den zeitweiligen entzog der Schanklizenz bestraft oder gar eine Zeitweiligen Zwangsschließung.

    Dem 2. Lockdown wollte sie verhindern und einen 3. Lockdown vermutlich auch.

    Aber ich denke ,der nächste Lockdown wird keine 2 Monate dauern sondern 2-3 Wochen damit die Zahlen runtergehen und vermutlich wird es eh keinen Lockdown mehr geben sondern nur extreme Bestimmungen auf Regionaler Ebene (auch ein Lockdown aber nicht deutschlandweit)

  7. #3786
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Der Coronavirus

    @ZhaoYun

    Kann mir auch nicht vorstellen das Merkel noch mal einen Deutschlandweiten Lockdown durchzieht. Weil das wird die Wirtschaft nicht nochmal durchhalten.

    Schätze eher Sie macht es auf regionalebene. Ab einer Größe von 50 Neuinfektionen muss das Gebiet runterfahren.

    Dann haben wir zwar mal wieder den sogenannten Flickenteppich, aber besser als komplett runterfahren.

    Was ich immer noch nicht verstehe ist. Das man sich immer noch für Familienfeiern und sowas treffen muss.

    Und auch das eine Kneipenbesitzer sich immer noch nicht an die Maßnahmen halten können und heimlich Partys geben und gegen die Sperrstunde vorgehen.

    Und dann kommt jetzt mein Lieblingsthema : Fußball.. Schade das man immer noch so viel über diese Sportart berichtet. Wie schlecht es den Vereinen doch geht. Über Gastronomen , Aussteller und alle anderen die durch die Krise müssen interessiert sich fast keine Sau.

    Ich bin großer Fußball Fan aber finde zur Zeit gibt es echt wichtigeres als das.

  8. #3787
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist das von der gleichen Demo, auf der mal wieder Fake News verbreitet wurden, dass z.B. ein "Mädchen" von Polizisten verhaftet wurde?
    https://www.t-online.de/region/berli...kein-kind.html

    Die Proteste zeigen nur, dass es in allen Ländern mehr als genug Bekloppte gibt. Und in Italien sind es Faschisten, die Demonstrieren und mit denen sich Dark Gamer ja ganz offenbar gemein macht, sonst hätte er ja selbst den Link nicht gepostet. Leute, die bereit sind, sich mit Feinden der Demokratie einzulassen, um angeblich die Demokratie zu retten sind die, die dieser am Ende schaden werden.
    Welche Demokratie? Der Ursrpungsgedanke der Demokratie war das die Herrschaft vom Volk ausgeht. Alles was wir tun ist jemanden zu wählen (wobei ich nicht mal glaube das es "echte" Wahlen sind) der dann wie ein Kaiser oder König über uns herrscht und dann seinen eigenen Willen durchsetzt. Tolle Demokratie xD

    In unserer aktuellen Zeit wird der Ausdruck "Feinde der Demokratie" nur dazu benutzt die Leute die sich die Meinung von Merkel und Co. nicht aufzwingen lassen wollen schlecht dastehen zu lassen. So als wären das die bösen nur weil sie sich nicht unterdrücken lassen. Die Geschichte wird zeigen ob der Plan aufgeht oder nicht... Demokratie xD Merkel und die Minister sagen, der Rest muss machen, gefragt wird dabei niemand, echt geiles Verständnis von Freiheit und Herrschaft durch das Volk.



    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Das ergibt genau Null Sinn.
    Vielleicht stellt der Reporter die Fragen ja, um aus erster Hand Informationen zu erhalten. Aber bei unangenehmen Fragen brüllt es sich halt leichter "LÜGENPRESSE" anstatt vernünftig zu reden.
    tu doch nicht so als hätten die Medien nicht schon längst ihr Bild von den "Covidioten"


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Ich sehe Sie nicht als Gefährder aber ist es denn so schwer mal so eine Maske zu tragen. Davon wird wohl keiner sterben. Und jetzt kommt mir nicht mit es sind schon Leute an Maske tragen gestorben.
    Die Masken sind unangenehm, außerdem glauben viele Leute (ich ebenfalls) keinen Wissenschaftlern die erst behaupten Masken bringe nichts und dann 180 Grad umdrehen und Masken dann als essenziell bezeichnen. Von solchen Leuten muss man sich dann auch sagen lassen das es nicht schlimm ist die verbrauchte Luft wider auszuatmen, wer sagt das sie hier nicht wieder zurückrudern? Viel zu gefährlich auf solche Leute zu hören.

    Außerdem steht im Grundgesetz geschrieben das jeder das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit hat, die Maske widerspricht diesem


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Und ich denke hier wollen alle frei Leben und machen können was man selber will. Nur das geht halt grade nicht. Und man kann doch auch mal eine Zeit lang nicht in den Urlaub fahren und mit dem ***** zuhause bleiben.
    Warum nicht? Persönliche Entscheidung jedes einzelnen. Wer so große angst vor der Pandemie hat soll sich halt zuhause isolieren, wer das nicht möchte kann am Leben teilnehmen.


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Und wenn einer keiner Maske tragen will soll er sich trotzdem zurück nehmen und nicht wie so Elefant im Porzellan Laden rum rennen. Und mir Abstand von mir halten.
    Hier stimme ich zu.


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Wobei das auch die mit Maske nur schwer hinbekommen. Und auch das richtige tragen fällt einigen ja immer noch schwer. Da guckt dann die Nase über den Stoff... ob die ihre Unterwäsche auch so tragen :-D ( oh nein Kopfkino ausschalten ^^ )
    Das mit der Nase über dem Stoff ist Absicht


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn der Busfahrer keine Maske tragen will wenn er im Bus sitzt - okay, soll er machen. In seiner näheren Umgebung sitzt eh niemand (zumindest bei uns ist der vordere Bereich noch immer abgesperrt). Aber Fahrgäste aufzufordern, die Masken abzunehmen, obwohl diese möglicherweise für längere Zeit auf engem Raum zusammensitzen, ist schlicht unverantwortlich und der Typ ist zurecht gefeuert worden.
    noch vor 10 Monaten haben wir alle dicht an dicht im Bus ohne Masken nebeneinander gesessen, doch ganz plötzlich ist es eine Staatsaffäre so etwas zu tun. Denk mal darüber nach wie deine Sicht auf die Welt sich so drastisch verändern konnte


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das hat mit chinesischen Verhältnissen, die man angeblich gut heißt, nur weil man Idioten als solche erkennt, mal gar nichts zu tun.
    Doch wie man sieht unterstütz die Mehrheit der Chinesen dieses System, was uns super zeigt das "Richtig" nur eine Frage der Perspektive ist. Islamische Staat setzen auch noch auf Verfolgung von Homosexuellen und sind gegen Frauenrechte, die Mehrheit unterstützt das. Wer hat also Recht? Die Mehrheit?

    Hier in Deutschland steuern wir immer mehr auf ein System der vollkommenen Überwachung, der Entmündigung von Bürgern und der Cancel Culture hin.
    Ein echter Zwang ist momentan nicht gewünscht sondern ein Zustand in dem die Bürger ihre Freiheit freiwillig abgeben, durch gesellschaftliche Ausgrenzung und finanziellen Ruin werden die Bürger mit "leichter strenge" erzogen um ihre Denkmuster auf diese Weise in Richtung des Staates zu verändern.


    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer

    Bild leistet mal wieder super professionelle Arbeit.
    Super Video übrigens. Der Journalist war wie auch bei der anderen Mainstream Presse gut informiert.
    Jo und da wird sich gewundert warum keiner mit ihm ernsthaft diskutieren wollte xD


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer Selbst wenn die Anzahl wächst, es ist viel wahrscheinlicher, dass vorher der Impfstoff oder ein Heilmittel vorhanden ist, bevor die Zweifler die Mehrheit stellen.
    Das sollten die Politiker hoffen... und hoffen das die Leute sich das Zeug auch freiwillig spritzen lassen.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Aufgrund der Zahlen wird ein neuer Lockdown nur schwe abzuwenden sein.

    Wenn wir das wichtige Weihnachtsgeschäft für den Einzelhandel bedenken, dann dürfte es vermutlich noch in November soweit sein.
    Gehe ich auch von aus.


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Aber ich denke ,der nächste Lockdown wird keine 2 Monate dauern sondern 2-3 Wochen damit die Zahlen runtergehen und vermutlich wird es eh keinen Lockdown mehr geben sondern nur extreme Bestimmungen auf Regionaler Ebene (auch ein Lockdown aber nicht deutschlandweit)
    Und danach? Nach diesen 2 - 3 Wochen werden die Zahlen erneut steigen.



    Ihr seit euch übrigens viel zu sicher über die Zustimmung der Bevölkerung wegen den Fakestatistiken. Gehen wir doch lieber mal über zum echten Leben:
    - kaum einer hält sich an die Regeln
    - es werden immer mehr Proteste
    - die Brutalität nimmt zu
    - vertrauen in Staat und seine Organe sinkt weiter
    - Pleitewellen
    - hoher Stand an Arbeitslosigkeit
    - hohe Staatsverschuldung
    - Angst um die Kinder

    Und der entscheidende Punkt die Bürger fahren ihre Kontakte nicht herunter trotz mehrfachem "dramatischen Appell"
    Es haben mehr Leute die Schnauze voll als ihr denkt


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Was ich immer noch nicht verstehe ist. Das man sich immer noch für Familienfeiern und sowas treffen muss.
    Es gibt eben Familienmenschen und solche die es nicht sind.


    Zitat CMMeista Beitrag anzeigen
    Und auch das eine Kneipenbesitzer sich immer noch nicht an die Maßnahmen halten können und heimlich Partys geben und gegen die Sperrstunde vorgehen.
    Coronamaßnahmen = schlechte Stimmung = verlust von Stammkunden und anderen Gästen

  9. #3788
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Wenn dich die Demokratie so stört, wo warst du dann die letzten 70 Jahre, du Kanone?


    Und zum Thema freie Entfaltung der Persönlichkeit:
    Artikel 2
    (1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
    Andere haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit (leitet sich aus Teil 2 desselben Artikels ab), das jemand, der möglicherweise infiziert ist und ohne Maske rumläuft, verletzt.

    Also wenn du schon mit dem Grundgestzt kommst (was Querdenken doch eh abschaffen wollte ), dann mache es richtig und biege es dir nicht so zurecht, bis es für dich passt. Das ist echt nur noch unverschämt, mit welchen Mitteln du hier agierst. Jesus würde sich am Kreuz winden...

  10. #3789
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn dich die Demokratie so stört, wo warst du dann die letzten 70 Jahre, du Kanone?


    Und zum Thema freie Entfaltung der Persönlichkeit:

    Andere haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit (leitet sich aus Teil 2 desselben Artikels ab), das jemand, der möglicherweise infiziert ist und ohne Maske rumläuft, verletzt.

    Also wenn du schon mit dem Grundgestzt kommst (was Querdenken doch eh abschaffen wollte ), dann mache es richtig und biege es dir nicht so zurecht, bis es für dich passt. Das ist echt nur noch unverschämt, mit welchen Mitteln du hier agierst. Jesus würde sich am Kreuz winden...
    Naja die die keine Maske tragen sehen das aber ja leider komplett anders und sind der Meinung das Du der Maske trägt der mit dem Virus bist.

    Was soll es bringen. Mit den Gegner kann man eh nicht diskutieren.

  11. #3790
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    An alle die meinten die Leute würden sich impfen lassen:

    https://www.youtube.com/watch?v=_JZFVIYfDvY

    nur noch 55% der Deutschen werden sich freiwillig impfen lassen, tendenz sinkend


    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Andere haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit (leitet sich aus Teil 2 desselben Artikels ab), das jemand, der möglicherweise infiziert ist und ohne Maske rumläuft, verletzt.
    Völlig aus dem Kontext gerissen und bis zur unkenntlichkeit entstellt damit es der aktuellen Politik dient. Damit war NIE eine Virusinfektion gemeint, sonst hätte man das auch bei der Grippe und ALLEN anderen Infektionen anwenden können
    machst aber nen echt klasse Job als Politiker.

    Übrigens wenn man das ganze noch ausweiten würde müsste man auch PKWs usw. verbieten weil sie die körperliche Unversehrtheit bedrohen xD
    aber genau das sind die Schlumpfwinkel in unserem Grundgesetz das die Politiker jetzt nutzen wollen, obwohl das vorher NIEMALS angewendet und auch NIE so gemeint war. Da sehen wir was für Schlangenzungen da oben sitzen und aus welchem Grund man das Grundgesetz unmissverständlich niederschreiben muss ohne viel Platz für Interpretation.

  12. #3791
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @johny Knox verdammt bist mir zuvor gekommen.
    @CMMeista Naja die Vereine haben noch die Tv rechte. Oder um es klar zusagen. Finanziell ist die Übertragung für die Bundesliga wichtiger als die Tickets.

    @ Dark Gamer
    Tja, wenn man Fernsehen und fast alle regulären Medien unsere Zshlen bestätigen und die der Zweifler nicht, dann müssen unsere Falsch sein.

    Und wenn wir schon dabei sind, müssen fast alle Staaten der Welt involviert sein, sowie praktisch alle Medien.

    (Oder die einfachste Lösung ist die richtige, alle haben recht und die Verschwörungstheorien haben Unrecht.)



    Lockdown.

    Ich glaube, du verstehst die Idee des Lockdowns nicht.

    Ziel eines Lockdowns ist nicht, dass wir uns endlos isolieren, damit wir die Zeit biß zum Impfstoff umkriegen sondern die Zahlen nach unten zu bekommen.

    Wenn die Zahlen unten sind wird der Lockdown aufgehoben und da wird alles ungefährliche wieder erlaubt und das potenziell gefährliche bleibt verboten.

    So werden erst einmal die Zahlen reduziert und dann wird versucht eine erneute Ausbreitung zu verhindern.

    Denn das Virus braucht Zeit um sich wieder neu auszubreiten,,außerdem braucht es die Möglichkeit dazu.

    Vielleicht kommt es sogar soweit, dass die Politik einen wirksamen Hebel gegen große Feiern findet.

    Wer weiß was kreative Menschen da sich ausdenken.

    Ähm es gab schon Virus Epidemie vor der BRD Gründung!

    Das der Gedanke, an Epidemien bei der Schaffung des Grundgesetzes vorhanden war, ist also durchaus möglich.

  13. #3792
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Tja, wenn man Fernsehen und fast alle regulären Medien unsere Zshlen bestätigen und die der Zweifler nicht, dann müssen unsere Falsch sein.

    Und wenn wir schon dabei sind, müssen fast alle Staaten der Welt involviert sein, sowie praktisch alle Medien.

    (Oder die einfachste Lösung ist die richtige, alle haben recht und die Verschwörungstheorien haben Unrecht.)
    Welche Zahlen?


    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Lockdown.

    Ich glaube, du verstehst die Idee des Lockdowns nicht.

    Ziel eines Lockdowns ist nicht, dass wir uns endlos isolieren, damit wir die Zeit biß zum Impfstoff umkriegen sondern die Zahlen nach unten zu bekommen.

    Wenn die Zahlen unten sind wird der Lockdown aufgehoben und da wird alles ungefährliche wieder erlaubt und das potenziell gefährliche bleibt verboten.

    So werden erst einmal die Zahlen reduziert und dann wird versucht eine erneute Ausbreitung zu verhindern.

    Denn das Virus braucht Zeit um sich wieder neu auszubreiten,,außerdem braucht es die Möglichkeit dazu.

    Vielleicht kommt es sogar soweit, dass die Politik einen wirksamen Hebel gegen große Feiern findet.

    Wer weiß was kreative Menschen da sich ausdenken.
    Angeblich sind private Feiern und Familientreffen Der Hotspot schlechthin. Viel spaß das zu verbieten

    eher bleibt die ganze Wirtschaft unten als das ich mir sagen lasse ob ich noch zu meiner Familie darf oder nicht und wie will man das auch kontrollieren?

    https://www.dw.com/de/warum-sind-fam...ich/a-55039136

    das kannst du nicht verhindern.

  14. #3793
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    An alle die meinten die Leute würden sich impfen lassen:

    https://www.youtube.com/watch?v=_JZFVIYfDvY

    nur noch 55% der Deutschen werden sich freiwillig impfen lassen, tendenz sinkend




    Völlig aus dem Kontext gerissen und bis zur unkenntlichkeit entstellt damit es der aktuellen Politik dient. Damit war NIE eine Virusinfektion gemeint, sonst hätte man das auch bei der Grippe und ALLEN anderen Infektionen anwenden können
    machst aber nen echt klasse Job als Politiker.

    Übrigens wenn man das ganze noch ausweiten würde müsste man auch PKWs usw. verbieten weil sie die körperliche Unversehrtheit bedrohen xD
    aber genau das sind die Schlumpfwinkel in unserem Grundgesetz das die Politiker jetzt nutzen wollen, obwohl das vorher NIEMALS angewendet und auch NIE so gemeint war. Da sehen wir was für Schlangenzungen da oben sitzen und aus welchem Grund man das Grundgesetz unmissverständlich niederschreiben muss ohne viel Platz für Interpretation.
    Du reißt doch auch immer Alles aus den Kontext um es dir so hinzubiegen wie du es brauchst???

  15. #3794
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Der Coronavirus

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Du reißt doch auch immer Alles aus den Kontext um es dir so hinzubiegen wie du es brauchst???
    nicht wirklich.

    Wie dem auch sei, ich habe neuen Zucker mitgebacht:

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/..._12584722.html

    schaut euch das an. Da sagen uns die Politiker wie böse wir sind und was wir alles falsch machen um sekunden später jede Regel zu ignoriere. Sie dachten die Kamera wäre schon aus. Direkt danach Relativierungen.
    Ist ja fast so als wüsste man das dieser Virus eben doch nicht so schlimm ist und als wolle man nur die Panik aufrecht erhalten.

    Noch so ein tolles Beispiel:

    https://www.merkur.de/politik/corona...-90019529.html


    Aber wer von den "Treuen" Bürgern wirklich glaubt das auch nur einer der Politiker oder super Reichen wie Bill Gates sich an Abstand usw. hält wenn er sich unbeobachtet fühlt der lebt halt noch in einer Fantasiewelt.

  16. #3795
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Nachdem ich mich intelekktuell mit "Durch den Monsun" in Dauerschleife vom Beitrag erholt habe, kann ich nun auch ausführlicher auf ihn eingehen.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Welche Demokratie? Der Ursrpungsgedanke der Demokratie war das die Herrschaft vom Volk ausgeht. Alles was wir tun ist jemanden zu wählen (wobei ich nicht mal glaube das es "echte" Wahlen sind) der dann wie ein Kaiser oder König über uns herrscht und dann seinen eigenen Willen durchsetzt. Tolle Demokratie xD

    In unserer aktuellen Zeit wird der Ausdruck "Feinde der Demokratie" nur dazu benutzt die Leute die sich die Meinung von Merkel und Co. nicht aufzwingen lassen wollen schlecht dastehen zu lassen. So als wären das die bösen nur weil sie sich nicht unterdrücken lassen. Die Geschichte wird zeigen ob der Plan aufgeht oder nicht... Demokratie xD Merkel und die Minister sagen, der Rest muss machen, gefragt wird dabei niemand, echt geiles Verständnis von Freiheit und Herrschaft durch das Volk.
    Siehe #3788. Die meisten Demokratien der Welt funktionieren so, dass für eine gewisse Zeit mehr oder weniger die Regierungen bestimmen und dabei einen Fíck auf das Volk geben müss(t)en. Dass du Wahlen in einem Nebensatz eh als quasi gefälscht darstellst, zeigt eigentlich nur, dass dir das System Demokratie tatsächlich irgendwie nicht zuzusagen scheint.

    Niemandem wird eine Meinung "aufgezwungen" und niemand wird staatlich unterdrückt, du behauptest schon wieder Unfug. Du wirst hier auch niemanden finden, der jede maßnahme für total gelungen und super gut erklärbar und zielführend hält. Jeder hat hier schon die ein oder andere Maßnahme kritisiert und den Umgang mit bestimmten Dingen. Es gibt aber zumindest unter den Vernünftigen einen Grundkonsens, was man ohne viel Aufhebens selbst tun kann und sollte, solange es angeraten ist.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    tu doch nicht so als hätten die Medien nicht schon längst ihr Bild von den "Covidioten"
    Na dafür hat die entsprechende Gruppe ja wohl vordergründig selbst gesorgt.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Die Masken sind unangenehm, außerdem glauben viele Leute (ich ebenfalls) keinen Wissenschaftlern die erst behaupten Masken bringe nichts und dann 180 Grad umdrehen und Masken dann als essenziell bezeichnen. Von solchen Leuten muss man sich dann auch sagen lassen das es nicht schlimm ist die verbrauchte Luft wider auszuatmen, wer sagt das sie hier nicht wieder zurückrudern?
    Oh je, du Armer, du hast eine unangenehme Maske. Hoffen wir einfach, dass du nicht mal eine unangenehme Unterhose und Jeans erwischt, sonst entblößt du dich deren ja auch auf offener Straße. :-/

    Wissenschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sich Erkenntnisse ändern und dadurch auch andere Vorgehensweisen empfohlen werden. Nur Idioten bleiben bei ihrer vorgefertigten Meinung, selbst wenn diese widerlegt wird.

    Also beim "Rückatmen der verbrauchten Luft" musst du dir dann aber mal einig werden: Entweder sind Masken angeblich eh nutzlos, weil sie die Viren (160nm) nicht abhalte, da zu grobmaschig, oder sie hindern ausgeatmete Luft (CO2 max. 10nm) daran, zu entwichen. Beides gleichzeitig wird argumentativ eigentlich unmöglich unter einen Hut zu bringen sein.
    AUßerdem ist bisher kein einziger Fall bekannt, bei dem Menschen ernsthafte Gesundheitsprobleme bekommen haben, und das obwohl seit Monaten mehrere tausend menschen über Stunden jeden Tag Maske tragen und dabei auch körperlich schwere Arbeit tätigen müssen. Dass es zu Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit durch das allgemein schwierigere Atmen kommen kann, ist unstrittig und dem müsste mit entsprechenden kurzen Intervallen und vermehrten Pausen begegnet werden.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Viel zu gefährlich auf solche Leute zu hören.
    Und dann hört man lieber auf Leute komplett ohne Expertise in irgendwelchen Telegram-Gruppen? Made my day... (wenn es nicht so traurig wäre...)


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Außerdem steht im Grundgesetz geschrieben das jeder das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit hat, die Maske widerspricht diesem
    Siehe #3788. Die Maske widerspricht der freien Entfaltung der Persönlichkeit so viel wie dass du dich nicht wahllos vor fremden Menschen ausziehen und vor diesen onanieren darfst.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Persönliche Entscheidung jedes einzelnen. Wer so große angst vor der Pandemie hat soll sich halt zuhause isolieren, wer das nicht möchte kann am Leben teilnehmen.
    Hä, bist du nicht einer derjenigen, die immer von den angeblich verheerenden Begleiterscheinungen eines Lockdowns wegen sozialer Isolation und Vereinsamung warnen? Und jetzt sollen halt alle Zuhause bleiben, die sich nicht gern mit einer Krankheit anstecken wollen? Du hast die Sozialgesellschaft echt verstanden...nicht.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    noch vor 10 Monaten haben wir alle dicht an dicht im Bus ohne Masken nebeneinander gesessen, doch ganz plötzlich ist es eine Staatsaffäre so etwas zu tun. Denk mal darüber nach wie deine Sicht auf die Welt sich so drastisch verändern konnte
    Ja keine Ahnung, ist seit Jänner irgendwas passiert, was das bewirkt haben könnte...
    Aber Kudos, so knallhart am "Vorwurf" vorbei muss man auch erstmal argumentieren.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Doch wie man sieht unterstütz die Mehrheit der Chinesen dieses System, was uns super zeigt das "Richtig" nur eine Frage der Perspektive ist. Islamische Staat setzen auch noch auf Verfolgung von Homosexuellen und sind gegen Frauenrechte, die Mehrheit unterstützt das. Wer hat also Recht? Die Mehrheit?

    Hier in Deutschland steuern wir immer mehr auf ein System der vollkommenen Überwachung, der Entmündigung von Bürgern und der Cancel Culture hin.
    Ein echter Zwang ist momentan nicht gewünscht sondern ein Zustand in dem die Bürger ihre Freiheit freiwillig abgeben, durch gesellschaftliche Ausgrenzung und finanziellen Ruin werden die Bürger mit "leichter strenge" erzogen um ihre Denkmuster auf diese Weise in Richtung des Staates zu verändern.
    "Andere Länder, andere Sitten", schon mal gehört? Die Chinesen kennen auch seit Jahrzehnten nichts anderes als mit eingeschränkten Freiheiten zu leben. Und damit meine ich "wirklich" eingeschränkte Freiheiten, nicht das, was du akutell darunter verstehst.

    Was jetzt der IS irgendwie mit der Situation bezüglich Corona zu tun haben soll, erklärt sich mir absolut nicht. Mir ist schon klar, dass du darauf hinaus willst, dass "ihr" als Minderheit im Recht seid, weil nicht immer die Mehrheit Recht hat. Aber in einer Demokratie ist es nun mal so, dass die Mehrheit bestimmt und sich alle damit arrangieren. Damit die mehrheit mit ihrer macht keinen Blödsinn anstellt, gibt es ja Gewaltenteilung und (Grund-)Gesetz(e).


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Jo und da wird sich gewundert warum keiner mit ihm ernsthaft diskutieren wollte xD
    Ja, seltsam. Dabei sind Corona-Kritiker doch die zugänglichsten Menschen von allen...


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Und danach? Nach diesen 2 - 3 Wochen werden die Zahlen erneut steigen.
    "Up and down, round and round" *sing*



    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Ihr seit euch übrigens viel zu sicher über die Zustimmung der Bevölkerung wegen den Fakestatistiken. Gehen wir doch lieber mal über zum echten Leben:
    - kaum einer hält sich an die Regeln
    - es werden immer mehr Proteste
    - die Brutalität nimmt zu
    - vertrauen in Staat und seine Organe sinkt weiter
    - Pleitewellen
    - hoher Stand an Arbeitslosigkeit
    - hohe Staatsverschuldung
    - Angst um die Kinder

    Und der entscheidende Punkt die Bürger fahren ihre Kontakte nicht herunter trotz mehrfachem "dramatischen Appell"
    Es haben mehr Leute die Schnauze voll als ihr denkt
    Welche Fakestatistiken genau? Wenn die so fake sein sollten, müsste es doch auch irgendwo "echte" Statistiken geben. Aber bitte keine "Umfrage im Bekanntenkreis"...

    - Also ich sehe auf meinen Wegen eigentlich nur Leute, die sich an die Maskenpflicht halten. Klar, ab und zu hängt mal ne Nase raus, aber die Leute sind mit dem dämlichen Anblick, den sie abgeben ja irgendwie auch schon genug gestraft.
    - Es werden ja offenkundig auch immer mehr Dumme.
    - Und daran ist jetzt wer Schuld? Doch immer noch die, die Gewalt anwenden, oder nicht? Zwingt ja niemand jemanden, auf Demos zu randalieren...
    - Das kann man durchaus auch entkoppelt davon sehen, wie man zu der Corona-Situation steht. Wie schon oben gesagrt, kann man einerseits die grundlegenden Maßnahmen mittragen und verstehen und dennoch nicht "regierungshörig" sein. Dass das beastimmte Corona-Kritiker nicht begreifen, da sind wir dann wieder bei Punkt 2 dieser Aufzählung.
    - Zu glauben, die hätte es nicht gegeben, weil sich wegen ausbleibender Maßnahmen im Frühjahr wesentlich mehr Menschen angesteckt hätten und gestorben wären, ist nur eine Vermutung, die man ebensowenig be- wie widerlegen kann.
    - Da Deutschland eine Exportnation ist, hätte es auch ohne irgendwelche nationalen Maßnahmen wesentlich weniger nachfrage nach deutschen Produkten und somit steigende Arbeitslosigkeit gegeben. Im Übrigen haben wir jetzt so ungefähr den Arbeitslosenstand wie 2014 und mir müsste entgangen sein, dass 2014 ein furchtbares Jahr war.
    - Ja, um alle o.g. Effekte abzufedern, ist ein bisschen was auf den Schuldenberg dazugekommen. Das gute ist, dass das Geld quasi nichts an Zinsen kostet. So what.
    - Vor allem bei Corona-Kritikern, ja.

    Wie schon gesagt: Es gibt ja auch immer mehr Dumme.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Coronamaßnahmen = schlechte Stimmung = verlust von Stammkunden und anderen Gästen
    Illegale Party = Strafe zahlen = finanzieller Ruin
    Ich würde lieber die schlechte Stimmung nehmen.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Völlig aus dem Kontext gerissen und bis zur unkenntlichkeit entstellt damit es der aktuellen Politik dient. Damit war NIE eine Virusinfektion gemeint, sonst hätte man das auch bei der Grippe und ALLEN anderen Infektionen anwenden können
    machst aber nen echt klasse Job als Politiker.
    Aber eine Maske zur Bekämpfung einer Pandemie war als "Einschränkung der freien Entfaltung der Persönlichkeit" gemeint? Alter Falter...

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Die Sau jagst du jetzt auch schon zum wievielten Male durchs Dorf (also sprichwörtlich, nicht auf Steinmeier bezogen xD)? Muss dir ebenso gut gefallen, wie mir der homophobe Querdenken-Dachschaden Jenny.

  17. #3796
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Der Coronavirus

    Bei uns wurde der Weihnachtsmarkt nun endgültig abgesagt. Eine Katastrophe für die Nachbarn meiner Eltern, die quasi ihre kompletten Jahreseinnahmen in diesem einen Monat mit ihrer Bude machen und nur einer von vielen sind.

  18. #3797
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde der Weihnachtsmarkt nun endgültig abgesagt. Eine Katastrophe für die Nachbarn meiner Eltern, die quasi ihre kompletten Jahreseinnahmen in diesem einen Monat mit ihrer Bude machen und nur einer von vielen sind.
    Sowas ist richtiger Mist. Da muss man erstmal Rücklagen haben, um das "auszugleichen", vermutlich faktisch nicht möglich. Bei uns ist auch fast alles ausgefallen, da hängen viele Leute dran... Auch solche Sachen wie Winterzauber und co. wurden jetzt schon viele abgesagt. Eine Bekannte von mir ist Modistin, die verdient ihren Hauptteil auch mit Messen, Ausstellungen und Märkten. Sie hat sich zwar über die Jahre ein Polster aufgebaut, aber das Geld war für andere Sachen geplant.

    Hier mal ein großes Dankeschön an alle, die sich nicht an die Maßnahmen halten. "Ihr" seid die Speerspitze Deutschlands! /s
    Diese Schicksale habt "ihr" alleine zu verantworten; wer macht nochmal die Wirtschaft kaputt?

    Man kann natürlich diskutieren, inwiefern die Absagen sinnvoll sind blablabla, aber er war abzusehen, dass bei steigenden Zahlen die Winter-/Weihnachtsmärkte abgesagt werden. Von daher kann auch von Unwissenheit keine Rede sein. Fickt euch!

  19. #3798
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    Der Coronavirus

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde der Weihnachtsmarkt nun endgültig abgesagt. Eine Katastrophe für die Nachbarn meiner Eltern, die quasi ihre kompletten Jahreseinnahmen in diesem einen Monat mit ihrer Bude machen und nur einer von vielen sind.
    Beim aktuellen Regierungskurs wird sicherlich nirgendwo ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Die frühzeitige Absage ist so gesehen eigentlich nur fair, weil sich die Verkäufer etc. so zumindest weitere Vorbereitungen und Materialkäufe sparen können, viel schlimmer wäre es ja noch, wenn man ihn drei Tage vor dem Beginn absagt oder nach einer Woche abbricht. Große Umsatzeinbußen wären ohnehin vorprogrammiert gewesen, da Weihnachtsmärkte auch in einer weniger brisanten Phase nur unter starken Auflagen hätten stattfinden können, was vielen Menschen die Freude nehmen würde und andere würden aus Angst vor Ansteckung sowieso nicht hingehen. Es passt halt auch nicht wirklich, wenn man eine Kanzlerin hat, die alle zwei Tage mahnt, dass man so viel es geht zu hause bleiben und Kontakte auf ein absolutes Minimum reduzieren soll, aber gleichzeitig Weihnachtsmärkte plant, die im Kern ja auf das exakte Gegenteil abzielen.

  20. #3799
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Yieva das ist wirklich schlimm. Möglicherweise könnt ihr vorschlagen, den Weihnachtsmarkt auf die Innenstadt aufzuteil.

    Unser Weihnachtsmarkt wird über die ganze Innenstadt verteilt.
    @Dark Gamer Wie könnte das gehen?

    Begrenzung vielleicht?

    Bestimmte Zahl, leicht zuviel. Verwarnung.

    Deutlich! Bußgeld, hoch!

    Extrem hoch (Bußgeld, Bewährungstrafe, eventuell ein paar Nächte in der U haft)

    Wären Möglichkeiten!

  21. #3800
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen

    Man kann natürlich diskutieren, inwiefern die Absagen sinnvoll sind blablabla, aber er war abzusehen, dass bei steigenden Zahlen die Winter-/Weihnachtsmärkte abgesagt werden. Von daher kann auch von Unwissenheit keine Rede sein. Fickt euch!
    Das ist es ja eben. Man kann trefflich darüber streiten, wie sinnvoll es ist, die Maßnahmen an die Infektionszahlen zu koppeln. Aber jeder weiß seit Wochen und Monaten, das des so gemacht wird, als müsste das Ziel, insbesondere von denen, die stets die Folgen für die Wirtschaft betonen, sein, die Infektionszahlen nach unten zu bringen. Aber was passiert stattdessen? Man verharmlost illegale Partys, freut sich über große Gruppen, dir in engen Öffis und Einkaufszentren ohne Masken und Abstand umherziehen und feierte Busfahrer, die zum Nichttragen der Masken anleiten.

    Aber die, die die Wirtschaft auf dem Gewissen haben, sind ja die anderen, die sich bemühen, dass die Infektionen niedrig bleiben, indem sie sich an die Vorgaben halten.

    Aber erkläre das den "Corona-Kritikern" mal, da wirst du blöde dabei...


    @ZhaoYun
    U-Haft ist für was anderes und darf natürlich auch nicht als "Strafe" missbraucht werden.

    Private Feiern kann man dadurch erstmal unterbinden, indem man sie außerhalb von Wohnungen komplett untersagt. 70 Leute bekommst du vllt in einer Kneipe unter, aber in einer privaten Wohnung wird es dann schon schwierig. Dem Veranstaltungs-Host muss natürlich eine empfindliche Strafe treffen, am besten finanziell, denn das tut vor allem dem Gastrogewerbetreibenden sicher weh und da überlegen die es sich sicher zehnmal, ob sie das riskieren. Dann natürlich auch eine Sperre der Lokation, sprich, wer einmal sein Restaurant für eine private Feier her gibt, dem wird der Laden fürs nächste halbe Jahr dicht gemacht.
    Und zu guter Letzt könnte man auch einfach zusätzlich jeden einzelnen Gast strafen. Da überlegen es sich diese nämlich auch, ob ihnen die Party so wichtig ist, dass sie eventuell auch 500 oder 1000€ Strafe zahlen würden.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...