Seite 233 von 300 ErsteErste ... 213223232233234243253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.641 bis 4.660 von 5985
  1. #4641
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    So ganz nachvollziehbar sind die Regeln nicht. Ich denke, so lange die Schulen mit dem Problem alleine gelassen werden, werden die Zahlen nicht runter gehen. Und Gastronomie und Kultur sind im Januar ohne eigenes Verschulden und vielleicht auch ohne Grund alle pleite.
    Kennt jemand hier einen aktuellen Bericht, was zur Zeit die Hotspots sind?

    Ich lebe in einem Hotspot. Die Stadt und die Schulen wollten die Klassen halbieren und in einer A- und B-Woche zur Schule kommen lassen. Gruppen A und B im Wechsel im Präsenzunterricht und Distanzlernen, mit Lerntandems, sodass sich die Schüler das wichtigste mitteilen, der Unterricht wäre nach Lehrplan weitergelaufen. Einen Tag bevor wir das gestartet hätten, wurde es uns von der Landesregierung verboten. Wir hatten bisher zum Glück nicht übermäßig viele Fälle.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4642
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Ja Schleswig-Holstein will etwas anders ran gehen , aber es gibt ja auch die 35 schwelle.

    Unter 50 ist schon was, aber einige Regeln gelten auch schon ab 35.

  4. #4643
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Ich lebe in einem Hotspot. Die Stadt und die Schulen wollten die Klassen halbieren und in einer A- und B-Woche zur Schule kommen lassen. Gruppen A und B im Wechsel im Präsenzunterricht und Distanzlernen, mit Lerntandems, sodass sich die Schüler das wichtigste mitteilen, der Unterricht wäre nach Lehrplan weitergelaufen. Einen Tag bevor wir das gestartet hätten, wurde es uns von der Landesregierung verboten. Wir hatten bisher zum Glück nicht übermäßig viele Fälle.
    Klingt doch eigentlich vernünftig? Also der erste Teil. Beim Teil mit dem Verbot waren wohl wieder "Schlaufüchse" am Werk.


    Edit: Wer übrigens Mal die Pandemie nachspielen will: https://kurier.at/kiku/gratis-bretts...usen/401107377 (inklusive Lockdown)
    Nur die Rechten sind Mal wieder zu blöd, ein Spiel für 12-Jährige zu verstehen: https://www.ots.at/presseaussendung/...gesunde-kinder ...

  5. #4644
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Klingt doch eigentlich vernünftig? Also der erste Teil. Beim Teil mit dem Verbot waren wohl wieder "Schlaufüchse" am Werk.


    Edit: Wer übrigens Mal die Pandemie nachspielen will: https://kurier.at/kiku/gratis-bretts...usen/401107377 (inklusive Lockdown)
    Nur die Rechten sind Mal wieder zu blöd, ein Spiel für 12-Jährige zu verstehen: https://www.ots.at/presseaussendung/...gesunde-kinder ...

    Ja, wir hätten das auch alle unterstützt. Aber nö.

  6. #4645
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Ich lebe in einem Hotspot. Die Stadt und die Schulen wollten die Klassen halbieren und in einer A- und B-Woche zur Schule kommen lassen. Gruppen A und B im Wechsel im Präsenzunterricht und Distanzlernen, mit Lerntandems, sodass sich die Schüler das wichtigste mitteilen, der Unterricht wäre nach Lehrplan weitergelaufen. Einen Tag bevor wir das gestartet hätten, wurde es uns von der Landesregierung verboten. Wir hatten bisher zum Glück nicht übermäßig viele Fälle.
    Das klingt doch, wenn Homeschooling halt logistisch und technisch nicht möglich ist, nach einem Topplan. Man kann mir sagen was man will...Schulen, Kitas und Demos mit Vollhonks sind derzeit die Treiber dieser Zahlen. Neben privaten Treffen.

    Zum Thema Impfung gibt es hier ein interessantes, geschichtliches Video. Mit allen Pros und Kontras vergangener Impfpflichten.


  7. #4646
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Demo? Vollhonks? Hildburghausen!

    https://www.welt.de/politik/deutschl...m-Hotspot.html
    Als Bund und Länder über die Corona-Krise beraten, ziehen Hunderte im Hotspot Hildburghausen durch die Straßen und singen „Oh, wie ist das schön!“. Am Tag danach herrscht wieder Ruhe – und Fassungslosigkeit.
    [...]
    „Die da“ – das sind etwa 400 Menschen, die am Mittwochabend trotz strenger Ausgangsbeschränkungen durch die Kleinstadt zogen. Während in der Region die Infektionszahlen durch die Decke schießen, marschieren Protestteilnehmer „Oh, wie ist das schön!“ singend durch die Straßen – laut Polizei teils ohne Maske und Mindestabstand. Zur gleichen Zeit beraten die Länderchefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einer Videoschalte über weitere Schritte zur Eindämmung der Pandemie in Deutschland.
    [...]
    Auch Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) redet Klartext: „Wie unsolidarisch kann man eigentlich sein? Auf den Intensivstationen kämpfen Menschen um ihr Leben.“ In einer solchen Situation im deutschlandweit schlimmsten Hotspot jegliche Schutzmaßnahmen zu ignorieren grenze schon an ein verbrecherisches Ausmaß von Egoismus.

  8. #4647
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Ich bin ja gespannt, ob sie Weihnachten das mit den Kontakten tatsächlich "erlauben", sollten die Zahlen bis dahin nicht niedriger sein. Wenn man sich mal ansieht, dass manch einer bei den aktuellen Zahlen davon träumt, dass bis Mitte Dezember auf Bundesebene die 50er Inzidenz erreicht sein könnte - das sind noch 2 Wochen.
    In 4 Wochen ist der erste Weihnachtsfeiertag, in 5 Wochen ist Neujahr. Wenn der große Reiseverkehr an Weihnachten einsetzt - mal angenommen - und die Zahlen sind bis dahin noch immer so, dann kann man ruhig mal singen: Oh, wie ist das schön - so was blödes ham wa lange nich gesehn...

    Allgemein ist es für mich unverständlich, wieso man es nicht schafft, dem Ganzen eine Richtung zu geben. Ich muss doch wissen, wo ich hin möchte? Ich kann doch nicht jetzt so Lari-Fari Regeln aufstellen, in der Hoffnung, dass die Zahlen sinken - dass sich in der Weihnachtswoche die Leute bei privaten Treffen anstecken können - und davor wird sich Wochenlang in die Hose "geschissen" vor dem exponentiellen Anstieg, den man bremsen muss und dass das Gesundheitssystem mit Erreichen der 20.000er Marke bei den Neuinfektionen überlasten könnte. Entweder mach ich dann den harten Cut und verhäng 2, 3 Wochen Ausgangssperren und schränke die Möglichkeit der privaten Treffen ein, bis sich die Lage wieder ordentlich stabilisiert - oder aber ich mach's die andere Richtung. Aber den Leuten grundlos und nutzlos das Leben schwer zu machen, ohne einen nennenswerten Effekt zu erzielen, das werd ich in 100 Jahren nicht verstehn.

    Noch dazu dieses ewige eigene Süppchen Kochen. Bundesweit dürfen sich Weihnachten 10 Leute aus X Haushalten treffen, Kinder unter 14 zählen nicht. In Berlin dürfen sich Weihnachten nur 5 Leute aus X Haushalten treffen, Kinder unter 12 zählen nicht. Als ob die 2 Jahre das Kraut fett machen? In meinen Augen zählt man entweder die Personen allgemein und sagt: Hier ist die Grenze - oder man lässt es allgemein gleich bleiben.

  9. #4648
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Der Coronavirus

    Sowas passiert eben, wenn Politiker über Gesundheitsfragen entscheiden müssen. Einem Fachgebiet von dem sie, wie sie mehrmals bewiesen haben, keine Ahnung haben.

  10. #4649
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    Der Coronavirus

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Sowas passiert eben, wenn Politiker über Gesundheitsfragen entscheiden müssen. Einem Fachgebiet von dem sie, wie sie mehrmals bewiesen haben, keine Ahnung haben.
    Merkel ist bekanntlich Physikerin und nicht Bio-Medizinerin. Leider reicht es in einer Pandemie nicht aus, auf die Vernunft der Bevölkerung zu vertrauen. Das dies einfach unmöglich ist, zeigt die aktuelle Lage. Die Bevölkerung organisiert weiterhin munter Massenverbreitungsdemonstrationen und - parties, Mindestabstände werden auch in vielen anderen Situationen ignoriert (Warteschlange vor einem Supermarkt, dicht an dicht gedrängt; Fahrradfahrer vor einer Ampel auf kusshöhe zueinander; Wartende auf Bahnhöfe in ohrfeigennähe voneinander; innerhalb eines Supermarktes bevor es zur Kasse geht, befinden sich die Leute auf Kuschelnähe; ...)

    Der Staat muss leider nun strikter, konsequenter und vor allem planvoller für das nächste Jahr und darüber hinaus vorgehen.

  11. #4650
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Cyanwasserstoff Beitrag anzeigen
    Der Staat muss leider nun strikter, konsequenter und vor allem planvoller für das nächste Jahr und darüber hinaus vorgehen.
    Selbst wenn sich 50% aller u70-jährigen infizieren hätten wir <15.000 Todesfälle bei der von der WHO angenommenen Todesrate. Wir müssen einfach den Kurs wechseln und endlich die Alten abschirmen, wenn wir nicht völlig gegen die Wand fahren wollen. Das predige ich seit April.

    Zitat RKI
    Bei folgenden Personengruppen werden schwere Krankheitsverläufe häufiger beobachtet:

    ältere Personen (mit stetig steigendem Risiko für einen schweren Verlauf ab etwa 50–60 Jahren; 85% der in Deutschland an COVID-19 Verstorbenen waren 70 Jahre alt oder älter [Altersmedian: 82 Jahre])
    männliches Geschlecht (65, 66)
    Raucher (26, 168, 169) (schwache Evidenz)
    stark adipöse Menschen
    Personen mit bestimmten Vorerkrankungen, ohne Rangfolge (118, 170, 171):

    des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck)
    chronische Lungenerkrankungen (z. B. COPD)
    chronische Nieren- und Lebererkrankungen
    Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    Patienten mit einer Krebserkrankung
    Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z. B. Cortison)
    Diese Leute, meinetwegen unter Strafe, abschirmen und gut ist.

  12. #4651
    Banx Banx ist offline
    Avatar von Banx

    Der Coronavirus

    Wie willste alle Männer abschirmen?

  13. #4652
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Banx Beitrag anzeigen
    Wie willste alle Männer abschirmen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Multivariate_Verfahren

  14. #4653
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Klar. Sperren wir einfach mal alle Alten weg. Wenn es danach geht hätten die seit April keine Sonne mehr gesehen ( übertrieben). Was ist daran so schwer zu verstehen das einfach wir ALLE mal den ***** zusammenkneifen müssen? Ja, es gibt Entscheidungen der Politik die sind äusserst fragwürdig und die kann und sollte man kritisieren. Tauschen will ich aber nicht mit denen. Allerdings einzelne Altersgruppen abschirmen? Nein, dann mpssen auch sämtlich Risikogruppen abgeschirmt werden in jeder Altersstufe.

  15. #4654
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Was ist daran so schwer zu verstehen das einfach wir ALLE mal den ***** zusammenkneifen müssen?
    Müssen wir eben nicht. Nur weil man eine Handlungsoption gewählt hat, braucht man nicht die Existenz anderer Optionen abzusprechen. Aber das ist wohl auch eine urdeutsche Eigenschaft, wenn sogar die Kanzlerin als "alternativlos" gilt

  16. #4655
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Du willst 30% bis 40% der deutschen Bevölkerung wegsperren?
    Zur risikogruppe gehören ja beim besten Willen nicht nur u 70 jährige.
    Auch lässt du dabei die Gefahr einer Überlastung von Kliniken unter dem Tisch fallen.

  17. #4656
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Du willst 30% bis 40% der deutschen Bevölkerung wegsperren?
    Nein, ich sagte abschirmen. Aktuell schirmt man 100% der erwachsenen Bevölkerung voneinander ab. Das ist ja anscheinend auch zumutbar. Wenn man hier die Grenzen enger zieht, ist es dann auf einmal unsolidarisch?

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Auch lässt du dabei die Gefahr einer Überlastung von Kliniken unter dem Tisch fallen.
    Auch dort liegen ganz überwiegend Menschen aus der Risikogruppe. 0,8% aller Coronakranken werden intensivmedizinisch hospitalisiert. Da jetzt nochmal ein Drilldown nach Altersstruktur und Risikogruppe, und wir sind bestimmt wieder ähnlich der Verteilung der Verstorbenen.

  18. #4657
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Du willst 30% bis 40% der deutschen Bevölkerung wegsperren?
    Zur risikogruppe gehören ja beim besten Willen nicht nur u 70 jährige.
    Auch lässt du dabei die Gefahr einer Überlastung von Kliniken unter dem Tisch fallen.
    Welche Gefahr der Überlastung der Kliniken bei seiner Variante? Die Variablen "Risikopatient" und "schwerer Verlauf" gehen Hand in Hand.
    Bei der absoluten Minderheit der jungen Leute treten Probleme auf.

    Die Frage, die ich auch vor Monaten gestellt hatte: Wieso sollen sich die denn nicht isolieren? Wieso muss ich mich isolieren, dass Oma Anneliese zum Gottesdienst gehen kann? Wieso darf ich nicht auf einen Weihnachtsmarkt, Diskothek, Urlaub nach XX fahren, damit Risikopatienten sich für ihre Verhältnisse frei bewegen können? Die dürfen nach wie vor mit Kindern und Enkelkindern am Sonntag Nachmittag Kaffee und Kuchen-Treffen veranstalten, während ich mich mit 2 Kumpels nichtmal mehr auf n Bier treffen darf.

  19. #4658
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Aus dem ganz einfachen Grund, dass Schweden schon gezeigt hat:
    Eure Strategie (Nur Risikopatienten abschirmen) Funktioniert nicht. Alle Länder die es so Versucht haben sind inzwischen zurückgerudert und haben Allgemeinen Massnahmen verhängt.

    Du müsstest 30% bis 40% der Bevölkerung, für Monate ,vom rest der Bervölkerung komplett Isolieren.
    Wie Willst du das machen, vorallem bei Pflegebedürftigen? Sollen die Pfleger mit Isoliert werden?

    Die Länder Wo aktuell am Besten Fahren sind die welche von anfang an harte Massnahmen getroffen haben und sehr viel Kontakverfolgung betrieben haben.

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    0,8% aller Coronakranken werden intensivmedizinisch hospitalisiert
    Das ist bei der Verbreitung vom Virus genug um das Gesundheitssystem in die Knie zu zwingen.

  20. #4659
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Eure Strategie (Nur Risikopatienten abschirmen) Funktioniert nicht. Alle Länder die es so Versucht haben sind inzwischen zurückgerudert und haben Allgemeinen Massnahmen verhängt.
    Welches Land soll das sein? In Schweden hat man auf freiwillige Selbsteinschränkung der Bevölkerung gesetzt.

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Wie Willst du das machen, vorallem bei Pflegebedürftigen? Sollen die Pfleger mit Isoliert werden?
    Ich dachte wer aktuell die Risikogruppen besucht, ist sowieso schon ein schlimmer Mensch? Krankenhäuser schaffen es ja auch, dass das Personal mit Kranken zusammenarbeitet. Muss man halt eine Schleuse machen. Wer sich als alter Mensch nicht isolieren will und mit dem Risiko leben kann, soll das doch machen. Liberalismus wurde mal als Freiheit verstanden, nicht als Bedrohung.

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Die Länder Wo aktuell am Besten Fahren sind die welche von anfang an harte Massnahmen getroffen haben und sehr viel Kontakverfolgung betrieben haben.
    Am besten worin? Greise zu retten? Abgerechnet wird am Schluss. Wenn wir jetzt die Zeche für ein Billionenpaket Richtung Italien zahlen müssen, dann war das ein absoluter Pyrrhussieg.

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Das ist bei der Verbreitung vom Virus genug um das Gesundheitssystem in die Knie zu zwingen.
    0,8% von 80 Millionen vielleicht, aber nicht 0,8% aller Erkrankten. Die 0,8% sind ein Durchschnittswert über alle Betroffenen. Durch die Isolation der Risikogruppe würde man diese Quote selbstverständlich massiv drücken.

  21. #4660
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Welches Land soll das sein? In Schweden hat man auf freiwillige Selbsteinschränkung der Bevölkerung gesetzt.
    Und Isolierung von Risikopatienten.
    Es hat nicht funktioniert.



    Ich dachte wer aktuell die Risikogruppen besucht, ist sowieso schon ein schlimmer Mensch? Krankenhäuser schaffen es ja auch, dass das Personal mit Kranken zusammenarbeitet. Muss man halt eine Schleuse machen. Wer sich als alter Mensch nicht isolieren will und mit dem Risiko leben kann, soll das doch machen. Liberalismus wurde mal als Freiheit verstanden, nicht als Bedrohung.
    Zur Risikogruppe gehören bei weitem nicht nur Alte Menschen, Diabetis,Herz/ Lungen-leiden, Übergewicht etc stellen auch Risikofaktoren dar.
    Diese Risikopatienten können sich nicht komplett selbst isolieren da sie Arbeiten und einkaufen gehen müssen.
    Deine Freiheit(Liberalismus) endet nunmal da wo du die Freiheit anderer gefährdest(Körperliche unversehrteit).





    Am besten worin? Greise zu retten?
    Haben Greise kein recht zu leben?
    Wer bist du, dass du es dir anmaßt zu entscheidest wann sie sterben sollen.

    Abgerechnet wird am Schluss. Wenn wir jetzt die Zeche für ein Billionenpaket Richtung Italien zahlen müssen, dann war das ein absoluter Pyrrhussieg.
    Also Südkorea, Neuseeland und co haben durch ihre harten Massnahmen zu beginn und dem Durchziehen der selbiegen aktuell einen sehr viele besseren Stand als der Rest der Welt.

    0,8% von 80 Millionen vielleicht, aber nicht 0,8% aller Erkrankten. Die 0,8% sind ein Durchschnittswert über alle Betroffenen. Durch die Isolation der Risikogruppe würde man diese Quote selbstverständlich massiv drücken.
    Eine Isolation welche schon rein bürokratisch/logistisch kaum möglich ist.
    Beim der exponentiellen verbreitung des Virus hast du innerhalb wenigen Wochen(ohne massnahmen) mehere Millionen Erkrankte. Von dennen 0,8% über Wochen hinweg Intensivbetten beanspruchen welche sehr begrenzt vorhanden sind.
    Aktuell sind haben nur noch etwa 5.000 verfügbare Intensivbetten in Deutschland. Heißt bei etwa 625.000 weiteren Covid-19 Patientieten(in einen Monat) sind unsere Kapazitäten weg. Dann muss per Triage entschieden werden wer jetzt Leben darf und wer nicht. Dies betrifft dann nicht nur Covid Patienten sondern alle welche plötzlich ein Intensivbett brauchen. Vom gebunden Medizinischen Personal ganz zu schweigen.,
    14% der Kliniken sind schon komplett ausgelastet und weitere 44% haben engpässe
    https://interaktiv.morgenpost.de/cor...us-auslastung/

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...