Seite 271 von 341 ErsteErste ... 251261270271272281291 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.401 bis 5.420 von 6801
  1. #5401
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Der Coronavirus

    Zitat iVhyn Beitrag anzeigen
    Ich werde mich definitv sofort impfen lassen sobald die Impfstoffe für junge Normalbürger vorhanden sind (laut Berichten in ca. 4-6 Monaten) und habe dahingehend vollstes Vertrauen in die Medizin.
    Wir könnten uns durch unsere Arbeitsstellen mehr oder weniger sofort Impfen lassen. Aber wir warten dennoch erst ab. Hatte mich damals sofort gegen die Schweinegrippe impfen lassen und mir ging es danach recht lange dreckig, nur noch müde und im Eimer. Und da im Moment von zu Hause aus gearbeitet wird und man Einkäufe auch ohne in den Supermarkt zu rennen erledigen kann, passt das schon.

    In der Familie hatten bereits zwei Personen Corona. Einmal, obwohl im gleichen Haushalt lebend, hatte sich der Partner trotzdem nicht angesteckt. Der andere Fall war meine Oma, war zwar länger ansteckend, aber hat sonst auch nichts gemerkt und rennt mittlerweile wieder durch die Gegend.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich rede ja auch nicht von irgendwelchen Personen auf der Straße, sondern z.B. vom besten Freund, den man dann wieder besuchen kann. Was man bisher vermied, um beide Seiten nicht zu gefährden. Erlaubt war das bisher auch schon, aber nach der Impfung kann man es auch tatsächlich machen.
    Ja, das ist mir schon klar, dass das nicht wildfremde Personen auf der Straße sein werden. Ich meine aber, dass man auch nach einer Impfung eher nicht anfangen sollte wieder zu Freunden zu rennen. Nicht in der aktuellen Situation.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #5402
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Jede Virusinfektion kann Langzeitschäden verursachen, deshalb lässt man sich trotzdem nicht gegen jedes einzelne Virus impfen. Man kann beispielsweise auch an einer simplen Erkältung sterben, wenn man zu früh wieder Sport macht und sich eine Herzmuskelentzündung zuzieht.

    Ich will damit nicht sagen, dass man Corona auf die leichte Schulter nehmen sollte. Aber momentan ist der Fokus der Öffentlichkeit extrem darauf fixiert und das verzerrt Wahrnehmung und Sensibilität zu dem Thema sehr.
    Die Debatte ist eh absurd. Es ging doch angeblich um "flatten-the-curve" und nicht darum, dass sich jeder 30 Jährige niemals infizieren darf. Jetzt wird der Narrativ wieder gedreht und wer nicht mitmacht ist Verschwörungstheoretiker, unsolidarisch und was weiß ich. Again, soll sich doch impfen, wer in der Risikogruppe liegt. Fertig. Wer nur in Deutschland bleibt, lässt sich ja auch nicht gegen Gelbfieber impfen.

  4. #5403
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Die Debatte ist eh absurd. Es ging doch angeblich um "flatten-the-curve" und nicht darum, dass sich jeder 30 Jährige niemals infizieren darf. Jetzt wird der Narrativ wieder gedreht und wer nicht mitmacht ist Verschwörungstheoretiker, unsolidarisch und was weiß ich. Again, soll sich doch impfen, wer in der Risikogruppe liegt. Fertig. Wer nur in Deutschland bleibt, lässt sich ja auch nicht gegen Gelbfieber impfen.
    Und warum ging es um "flatten the curve"? Richtig, um unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten.
    Du suggerierst wieder, dass es nur bei Risikogruppen einen schweren Verlauf gebe. Aber auch von den jüngeren muss ein gewisser Prozentsatz ins Krankenhaus; da macht es die Masse und irgendwann ist das Gesundheitssystem doch überlastet.

    Und wenn Gelbfieber hier in Deutschland in diesem Jahr über 30.000 Tote gefordert hätte, würde ich mich auch dagegen impfen lassen. Du nicht?

  5. #5404
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Du suggerierst wieder, dass es nur bei Risikogruppen einen schweren Verlauf gebe. Aber auch von den jüngeren muss ein gewisser Prozentsatz ins Krankenhaus; da macht es die Masse und irgendwann ist das Gesundheitssystem doch überlastet.
    Da es sich um eine Glockenkurve handelt, sind die allermeisten schweren Verläufe nahe des Means der Verstorbenen und der liegt um 80 Jahre. Entsprechend sollte eine ausreichende Durchimpfung der Risikogruppe um 1-2 Standardabweichungen nach unten also ausreichen. Ich lass mich irgendwann impfen, wenn ich ohne nicht mehr ins Flugzeug steigen darf oder ähnliches.

  6. #5405
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Anhang 194409
    Anhang 194410
    Schon komisch, das immer die selben Models fürs Gesundheitswesen Werbung machen.

    2020 und 2017

    https://www.spiegel.de/panorama/gese...a-821900704d44

    https://m.tagesspiegel.de/berlin/aer.../20153282.html
    Ja Wahnsinn, dass man in dem Pflegeheim in Steglitz, wo beide Artikel her stammen, man die gleiche Person nochmal antreffen könnte nach 3 Jahren. Das ist eine Riesenverschwörung.
    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Wie? Soweit ich weiß, gilt auch nach einer Impfung weiterhin Maske tragen und Abstand halten.

    So viele sind da bestimmt nicht gegen. Abwarten heißt ja nicht dagegen sein. Laut Umfragen wollen ja 1/3 sich direkt impfen lassen, 1/3 ebenfalls, aber wartet lieber ab und das letzte Drittel, keine Ahnung.
    Nein, dass heisst abwarten nicht. Da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Und das es dir nach der Schweinegrippeimpfung mies ging ist doof...allerdings auch teilweise normal. Mir gings danach kedenfalls bestens und wie gesagt, hab ich da keine Langzeitfolgen durch die Impfung.

  7. #5406
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ja Wahnsinn, dass man in dem Pflegeheim in Steglitz, wo beide Artikel her stammen, man die gleiche Person nochmal antreffen könnte nach 3 Jahren. Das ist eine Riesenverschwörung.
    Die haben schon vor der Pandemie gemeinsame Sache gemacht... hier der Beweis. OHNE MASKE!

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/a.../26751676.html

  8. #5407
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Die Weltgesundheitsorganisation hat davor gewarnt, dass eine schlimmere Pandemie als COVID vor der Tür stehen könnte und dass das, was wir bisher im Jahr 2020 gesehen haben, "nicht unbedingt die große Pandemie" ist.

    Der Leiter des WHO-Notfallprogramms, Dr. Mike Ryan, sagte während eines Medienbriefings, dass "diese Pandemie sehr schwerwiegend war ... sie hat jeden Winkel dieses Planeten betroffen. Aber das hier ist nicht unbedingt die große."

    "Dies ist ein Weckruf. Wir lernen jetzt, wie wir Dinge besser machen können: Wissenschaft, Logistik, Training und Governance, wie wir besser kommunizieren können. Aber der Planet ist zerbrechlich", fügte Ryan hinzu.

    https://www.theguardian.com/world/20...ly-the-big-one

  9. #5408
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen
    Die Weltgesundheitsorganisation hat davor gewarnt, dass eine schlimmere Pandemie als COVID vor der Tür stehen könnte
    [...]
    https://www.theguardian.com/world/20...ly-the-big-one
    Nein, das steht in dem von dir verlinkten Artikel nicht. Wenn du schon so nett bist und Zusammenfassungen schreibst, dann bitte wenigstens wahrheitsgetreu.

    Dort steht:
    Ryan warned that the next pandemic may be more severe. “This pandemic has been very severe … it has affected every corner of this planet. But this is not necessarily the big one,” he said.

    “This is a wake-up call. We are learning, now, how to do things better: science, logistics, training and governance, how to communicate better. But the planet is fragile.

    “We live in an increasingly complex global society. These threats will continue. If there is one thing we need to take from this pandemic, with all of the tragedy and loss, is we need to get our act together.
    Also, dass die nächste Pandemie schwerwiegender sein könnte (ach ne, wirklich?) und die allgemeine Gefahr von Pandemie in der Welt weiterhin vorhanden ist.

    Also nirgendwo irgendwas mit "steht vor der Tür" oder "könnte vor der Tür stehen".


    Hast du außerdem auch Mal vor, auf Kommentare zu deinen Beiträgen zu reagieren (Fachleute sprechen vom sogenannten "diskutieren"), oder nutzt du den Thread lediglich, im "News" zu posten und keine eigene Meinung einzubringen? Letztere beide Dinge sind übrigens gemäß Politikforum-Regeln nicht erwünscht. Genau wie das mit den unseriösen Quellen.

  10. #5409
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    Der Coronavirus

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Lasst ihr euch eigentlich sofort impfen? Wir werden damit in jedem Fall noch warten, einen neuen Impfstoff werden wir uns nicht sofort reinjagen lassen. Was die nächsten Monate/Jahre dann bringen, mal schauen. Wer eine allergische Vorgeschichte hat, sollte auch lieber erstmal abwarten, so britische Behörden.

    https://www.tagesschau.de/ausland/al...orona-101.html
    Ja, ich werde mich sofort impfen lassen, sobald es möglich ist. Das wird leider noch mehrere Monate dauern. Danke an alle die sich nicht impfen lassen und mir damit den Vortritt lassen.

    Union und SPD erwägen Verbot von Privilegien für Geimpfte
    Dürfen bald nur noch Geimpfte fliegen oder Bars besuchen? So weit darf es nicht kommen, sagen Politiker und prüfen ein gesetzliches Verbot für die Privatwirtschaft.
    Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschl...navirus-verbot

    Grundrechtseinschränkungen werden aktuell mit dem Infektionsschutz begründet. Wenn irgendwann genug Impfstoff für alle da ist und sich jeder impfen lassen kann, sollten diese Einschränkungen für Geimpfte auch entfallen.

  11. #5410
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Kanye Beitrag anzeigen
    Grundrechtseinschränkungen werden aktuell mit dem Infektionsschutz begründet. Wenn irgendwann genug Impfstoff für alle da ist und sich jeder impfen lassen kann, sollten diese Einschränkungen für Geimpfte auch entfallen.
    Die Einschränkungen dürften noch eine ganze Weile bestehen bleiben. Wenn es tatsächlich so eintreten sollte, dass der Impfstoff nur 1-1,5 Jahre lang Schutz bietet und man für jede Schutzimpfung wieder 2 Impfungen benötigt und der Impfprozess 3 Wochen dauert, dann sind 6 Wochen im Jahr pro Person nur für den Schutzaufbau da. Wer also jetzt zum Impfen geht und in 3 Wochen dann den vollen Schutz hat, muss also in einem Jahr schon wieder zum Impfen.
    Da im ersten Quartal für Deutschland nur 11-13 Millionen Impfdosen erwartet werden - die geliefert werden bis Ende März, da sind die ja noch nicht gespritzt - könnten also im besten Szenario mit 13 Millionen Impfdosen und die letzte Dose wird gleich als zweite Impfung gesetzt und der Wirkstoff wirkt sofort - dann gerade mal 6,5 Millionen Menschen geimpft sein. Das sind keine 10% der dt. Bevölkerung - die aber dann heute in einem Jahr langsam schon wieder zum Impfen müssten.
    Und dann sind noch 9 Monate Zeit bis Silvester.

    Wenn man nun von 100.000 Menschen pro Tag ausgeht, die man in Deutschland impfen können möchte - bei 2 nötigen Impfungen also 50.000 Menschen pro Tag effektiv - dann sind von 1. April bis 30. November bei 244 Tagen 12,2 Millionen Menschen geimpft - das ist weit weg von einer Herdenimmunität und weit weg von einer Durchimpfung der ganzen Bevölkerung.
    Bei 6,5 Millionen Impfungen bis 31.03.2021 müssten jetzt pro Tag >72.000 Menschen geimpft werden, bei 2 Impfungen, die nötig sind, also 144.000 Impfungen pro Tag. Da sind wir aktuell weit, sehr weit, davon entfernt.

    Wer glaubt, dass die Pandemie im Sommer 2021 beendet ist, der hat auch geglaubt, dass beim Lockdown-Light bis Mitte Dezember die 50er Inzidenz möglich ist.

  12. #5411
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wenn es tatsächlich so eintreten sollte, dass der Impfstoff nur 1-1,5 Jahre lang Schutz bietet und man für jede Schutzimpfung wieder 2 Impfungen benötigt und der Impfprozess 3 Wochen dauert, dann sind 6 Wochen im Jahr pro Person nur für den Schutzaufbau da.
    In ein paar Jahren dreht sich der Narrativ wieder und man war plötzlich ja "schon immer dafür nicht alles runterzufahren".

  13. #5412
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Hab mal irgendwo gehört, dass wir 400 Impfzentren haben und jedes wohl 1000 pro Tag schaffen soll.

    Aber dafür würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen.


    Ich befürchte eher, dass der Impfstoff nur die Geimpften schützt.

    Da wird dir große Diskussion losgehen.

    Es gibt doch 2 Ziele in der Pandemie.

    1. Die bedrohten zu schützen.

    2. Die Gesundheitssystem stabil zu halten.

    Das zweite dürfte Bei einem nur für Geimpfte Schutz bietenden Impfstoff kaum möglich sein.

  14. #5413
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus



    ZDF Silvesterparty am Brandenburger Tor.
    Für wie blöd halten die uns?
    https://www.zdf.de/show/willkommen-2...m-zdf-104.html

  15. #5414
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Die Einschränkungen dürften noch eine ganze Weile bestehen bleiben.
    Ich gehe auch davon aus, dass die Pandemie 2021 noch nicht beendet ist.

    Mein Punkt ist der, dass ich es nicht angebracht finde, Fluglinien (oder anderen Unternehmen) gesetzlich vorzuschreiben, dass sie nicht geimpfte Personen befördern müssen. Wenn Fluglinien sich dafür entscheiden Geimpfte zu befördern, dann ist das in meinen Augen für diese Fluggäste kein Privileg, sondern die Rückkehr zur Normalität. Solange zu dem Zeitpunkt jeder die Möglichkeit hat, sich impfen zu lassen, sehe ich darin keine Bevorzugung. Ausnahmen sollten natürlich für Kinder oder Personen mit Allergien gelten, die sich nicht impfen lassen können.

    Ich beziehe mich dabei auf den zuvor verlinkten Artikel:
    Nach dem Beginn der Corona-Impfungen wird zunehmend über denkbare Bevorzugungen Geimpfter diskutiert – etwa auf Veranstaltungen, in Restaurants oder bei Flugreisen. Rechtspolitiker von SPD und Union sehen Regelungslücken.

    Daher prüfen sie momentan gesetzliche Maßnahmen, "wie Ungleichbehandlungen von Nicht-Geimpften und Geimpften durch die Privatwirtschaft ausgeschlossen werden könnten". Das sagte der rechtspolitische Fraktionssprecher der SPD, Johannes Fechner, der Welt. Es sei nicht hinnehmbar, wenn Fluggesellschaften nur Geimpfte mitnähmen oder Restaurants Nicht-Geimpften den Zutritt verwehrten. Das würde "zu Spaltungen in der Gesellschaft führen".
    Zum jetzigen Zeitpunkt ist diese Situation noch nicht gegeben, aber irgendwann werden wir die Diskussion wahrscheinlich haben.

  16. #5415
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen


    ZDF Silvesterparty am Brandenburger Tor.
    Für wie blöd halten die uns?
    https://www.zdf.de/show/willkommen-2...m-zdf-104.html
    https://t.me/TrueLife18/7040

    Geile Quelle, die du natürlich nicht angibst. Und die ganz sicher auch nicht seriös ist. Außerdem nutze doch bitte endlich Mal die Zitate-Funktion, wenn du fremde Texte in deine Beiträge einbettest, auch das Schreiben die allgemeinen Forumregeln eigentlich vor. Falls dir diese ganzen Regeln nichts sagen, einfach Mal lesen, statt mit quasi jedem Beitrag dagegen zu verstoßen.

    Leider sagst du uns ja auch nicht ergänzend, was daran nun der große Skandal und die große Verarsche ist.

  17. #5416
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Rikscha Man Beitrag anzeigen


    ZDF Silvesterparty am Brandenburger Tor.
    Für wie blöd halten die uns?
    https://www.zdf.de/show/willkommen-2...m-zdf-104.html
    Und was daran ist, ohne Quelle und ohne Zusammenhang, daran jetzt erwähnenswert? Da ist ein abgesperrter Bereich für die Übertragung der Sylvestershow. Und nun?

    Aber auf Kommentare gehst du ja eh nicht ein.....

  18. #5417
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und was daran ist, ohne Quelle und ohne Zusammenhang, daran jetzt erwähnenswert? Da ist ein abgesperrter Bereich für die Übertragung der Sylvestershow. Und nun?

    Aber auf Kommentare gehst du ja eh nicht ein.....
    Falls dich übrigens interessiert, wie "die Partymeile mit Zelten, die fast die ganze Straße des 17. Juni entlang geht" aussieht:


    Das Foto dürfte vom Großen Stern aus aufgenommen sein. Als Ortskundiger weiß man, dass die Straße des 17. Juni vom Brandenburger Tor im Osten bis zum Ernst-Reuter-Platz im Westen reicht. Das Foto wurde bei ca. der Hälfte des Weges aufgenommen. Allerhöchsten reichen diese Zelte also bis zu einem Viertel der Strecke der Straße des 17. Juni. Und selbst das dürfte schon perspektivisch verzerrt sein. Die Ampelanlage rechts im Bild, nach der die Zelte erst anfangen, dürfte nämlich von der aus Norden kreuzenden Yitzhak-Rabbin-Straße sein. Und die ist von der Strecke vom Brandenburger Tor zur Siegessäule auf maximal 1/3 der Strecke. Was dann wiederum ca. also 1/6 der Gesamtstrecke der Straße des 17. Juni wäre.
    Einfach Mal alles auf Google Maps anschauen, wenn man will.

    Die Behauptung "die Partymeile mit Zelten, die fast die ganze Straße des 17. Juni entlang geht", ist somit eine ganz eindeutige Lüge, wie man es von diesem seltsamen Telegram-Kanal dem Anschein nach auch nicht anders erwarten kann.
    Schade, dass diese Lügen hier unreflektiert weiter verbreitet werden und offenbar auch werden dürfen.

    Auch die Aussage "ringsum ist weitläufig abgesperrt, damit auch ja kein Zuschauer auch nur in die Nähe der Veranstaltung kommen darf", während die "Reporterin" (als solche sieht sich die Dame ja offenbar, wenn sie anhand ihres Beispiels am Anfang behauptet, dass Journalisten unerwünscht seien) quasi 50 Meter (gefühlt) von der Hauptbühne (oder das, was Mal die Hauptbühne werden soll) entfernt steht, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.


    Edit: Ohje, ich habe mich geirrt und muss mich korrigieren... Die Behauptung, die Zelte gehen ab der Kreuzung Yitzhak-Rabbin-Straße los, ist falsch... Die im obigen Foto zu sehende Skulptur "Der Rufer", ab der die Zelte tatsächlich losgehen, ist sogar nur ca. 1/3 der Strecke vom Brandenburger Tor bis zur Kreuzung: https://www.google.at/maps/place/Der...d78892dce0449b (hoffe mal, der Link funktioniert). Somit wären wir also bei 1/3 von 1/6, was dann 1/18 der gesamten Strecke der Straße des 16. Juni ergibt.

    Edit 2: Oder wie die Entfernungsmessung bei Google Maps ergibt: ca. 150 Meter von 3600 Metern, die die Straße des 17. Juni insgesamt lang ist. Was meine 1/18 noch wie eine sehr wohlwollende Schätzung erscheinen lässt, da es in Wirklichkeit 1/24 sind.
    Also 1/24 sind "fast die ganze". Weißte Bescheid.

  19. #5418
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Na man sieht ja an der Kameraführung auch das nir bis zu einem bestimmten Punkt gefilmt wird. Jetzt weiss man auch warum.

  20. #5419
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Der Coronavirus

    Groß genug um eventuell eine große Party dort zu feiern. Das Video ist wirklich schlecht aber die Frage ist was die dort veranstalten.
    Der Coronavirus
    Der Coronavirus
    Der Coronavirus

  21. #5420
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Vllt um die Gäste, die dort ja auftreten, Corona-konform unterzubringen? Außerdem baut sich das ja nicht von allein auf, die Arbeiter brauchen ja auch Pausenräume etc. Sich aufregen, obwohl man nichts weiß, ist halt immer erstmal reine Spekulation hin zur Verschwörungstheorie.

    Außerdem sieht "Geheimhaltung" halt auch anders aus, als dass man durchsichtige Bauzäune als Absperrung aufstellt...

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...