Seite 344 von 386 ErsteErste ... 324334343344345354364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.861 bis 6.880 von 7707
  1. #6861
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Medizin / Impfstoff ohne Studien verabreichen lassen? Klar, kann man machen... Und sich dann wundern, dass nicht alle jubeln.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6862
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Bei uns startet Montag "Termin-Shopping" im Einzelhandel. So ein Blödsinn - wenn ich vorher erst einen Termin machen muss, um etwas zu kaufen, kann ich es auch gleich online bestellen.

  4. #6863
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Medizin / Impfstoff ohne Studien verabreichen lassen? Klar, kann man machen... Und sich dann wundern, dass nicht alle jubeln.
    Als ich von diesem Fall gehört (und daraufhin nochmals nachgelesen) habe, war ich auch etwas zwiegespalten. Aber wäre der derzeit so angesagte Slogan "Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen" nicht denkbar gewesen, wenn der Impfstoff nach gewissenhafter Prüfung der Gesellschaft dient und womöglich zahlreiche Leben rettet?

  5. #6864
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Als ich von diesem Fall gehört (und daraufhin nochmals nachgelesen) habe, war ich auch etwas zwiegespalten. Aber wäre der derzeit so angesagte Slogan "Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen" nicht denkbar gewesen, wenn der Impfstoff nach gewissenhafter Prüfung der Gesellschaft dient und womöglich zahlreiche Leben rettet?
    Was ist denn eine "gewissenhafte Prüfung"? Wenn die Bekloppten schon dämlichen Flugblätter verteilen bei Impfstoffen, die über Monate mit mehreren Zehntausend Probanden getestet wurden, wie soll man da irgendein Vertrauen gewinnen mit einem, der sich das Ding selbst zusammengeklöppelt und ohne Erlaubnis an Freiwillige (wie freiwillig da jeder in der eigenen Firma mitgemacht hat, darf ja eventuell auch hinterfragt werden) gespritzt hat?

    Nur weil an anderer Stelle verkackt wurde, kann man ja jetzt nicht alle Prüfverfahren bleiben lassen.

  6. #6865
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Was ist denn eine "gewissenhafte Prüfung"? Wenn die Bekloppten schon dämlichen Flugblätter verteilen bei Impfstoffen, die über Monate mit mehreren Zehntausend Probanden getestet wurden, wie soll man da irgendein Vertrauen gewinnen mit einem, der sich das Ding selbst zusammengeklöppelt und ohne Erlaubnis an Freiwillige (wie freiwillig da jeder in der eigenen Firma mitgemacht hat, darf ja eventuell auch hinterfragt werden) gespritzt hat?

    Nur weil an anderer Stelle verkackt wurde, kann man ja jetzt nicht alle Prüfverfahren bleiben lassen.
    Ich weiß nicht, ob ich das falsch verstanden habe, aber hätte eine umfangreichere Prüfung nicht das Paul-Ehrlich-Institut in die Hand nehmen können? Stöcker ist immerhin ein erfahrener Mediziner und besaß ein eigenes Unternehmen. Mir ist klar, dass nicht jeder in der Hinterhofgarage sein eigenes Mittelchen zusammenmixen sollte - aber genau deshalb hätte man hier ja die Chance ergreifen können, indem man sich damit zumindest mal intensiver beschäftigt.

  7. #6866
    DICE DICE ist offline
    Avatar von DICE

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Bei uns startet Montag "Termin-Shopping" im Einzelhandel. So ein Blödsinn - wenn ich vorher erst einen Termin machen muss, um etwas zu kaufen, kann ich es auch gleich online bestellen.
    Weiß auch nicht was die sich da schon wieder bei gedacht haben. Bin selbst im Handel tätig und unser Chef sieht jetzt natürlich wieder Licht, also durften wir heute erstmal, obwohl bis gestern eigentlich noch Kurzarbeit eingeplant war, zur Arbeit und über 30 Großgeräte mit 3 Mann in ein paar Stunden auspacken, nur damit nächste Woche ein paar Menschen, die zu unfähig für den Onlinekauf sind, ihre Termine bei uns abklappern können. Diese Regelungen frustrieren mich momentan einfach nur. Ich kann verstehen das unsere Wirtschaft z.Z leidet, aber diese Mittelwege die unsere Politiker hier versuchen zu gehen sind einfach nur hirnrissig. Hier werden Strategien aufgelegt, die davon ausgehen das wir Schnelltests im Übermaß und zeitnahe Impfungen haben, tun wir aber nicht. Für meine Großeltern, mit Vorekrankungen, sind erste Impftermine für April festgesetzt worden. Wie lange soll das ganze denn dauern und wenn das ganze solange dauert, wie können wir dann jetzt schon über solche Mittelwege nachdenken? Für mich einfach nicht verständlich und das einzige was hier m.M nach passiert, ist das Arbeiter sich teils in Gefahr begeben müssen um den paar Terminkunden am Tag eine Beratung zu ermöglichen. Evtl sehe ich das ganze zu pessimistisch, aber das kanns doch einfach nicht sein.

  8. #6867
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    In Österreich war ja gestern von Corona-Kritikern für gestern vorab groß eine Aktion "maskenfrei einkaufen" angekündigt, bei der österreichweit in meheren Dutzend Lebensmittelgeschäften ohne Maske eingekauft werden sollte bzw. die Maske an Obst-/Gemüse-Theken für eine gewisse Zeit abgenommen werden sollte.

    Überraschenderweise hat dieser Aufruf aber den Weg an die Öffentlichkeit gefunden, Polizei und das Bundesamt für Terrorismusbekämpfung wurden eingeschaltet, die betroffenen Läden haben sich Securities organisiert etc. Daraufhin wurde die Aktion von den feigen Idioten abgeblasen, "um Eskalation auf allen Seiten" zu vermeiden. Es ist ja nicht so, als wäre das ganze nicht absolut vorhersehbar gewesen, dass sich die aufgeführten geschäfte vorbereiten und auch die Polizei eingeschaltet wird. Diese Leute sind einfach so lächerlich.

    https://www.tips.at/nachrichten/linz...bar-abgeblasen
    https://www.vienna.at/maskenfreies-e...-statt/6917786

  9. #6868
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Das ist auch nicht der richtige Weg, um auf die Schattenseiten der Corona-Maßnahmen aufmerksam zu machen. Ob ich jetzt mit Maske einkaufen muss oder nicht, nun ja. Das sind doch eher marginale Bequemlichkeiten, symbolischen Charakters. Mich stört es zwar inzwischen auch immer mehr, besonders wenn ich sie mal vergessen habe und nichts spontan besorgen kann, aber ob ich nun ein Stück Stoff vor dem Mund habe oder nicht - was solls.

    Viel wichtiger wäre mehr Bewusstsein für die wirklich schwerwiegenden Konsequenzen der Maßnahmen zu schaffen. Menschen, die ihre Existenz verloren haben oder kurz davor sind. Menschen, die in die Depression abgerutscht sind. Schüler und Studenten, die wichtige Jahre ihre Lebens so nie wieder nachholen können. Und wie viel wir am Ende alle draufzahlen werden.

  10. #6869
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich finde ich die Idee auch gut, weil das mMn bei uns auch schon diskutiert wurde (und ich hoffe, davon dann auch zu profitieren ).
    Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass die DAX-Konzerne das natürlich auch nicht aus Nächstenliebe machen, sondern vorwiegend wegen wirtschaftlicher Interessen. Zudem wäre es natürlich problematisch (irgendwie), wenn der DAX-Konzern für seine 10.000 MitarbeiterInnen Impfstoff bekommt, der Mittelständler für seine 50 aber nicht. Da entstehen natürlich Wettbewerbsvor-/nachteile, die nicht wirklich fair sind.
    Ich denke, dass es sich dabei aber durchaus lösbare Probleme handelt. Wenn man denn gewillt ist.

  11. #6870
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._13053814.html

    Das kann doch nicht wahr sein.

    Das ist etwas was in diesen Staat wirklich falsch läuft.

  12. #6871
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._13053814.html

    Das kann doch nicht wahr sein.

    Das ist etwas was in diesen Staat wirklich falsch läuft.
    Bürokratie Meine Fresse und dann noch direkt in meiner Nachbarschaft. Hoffentlich bekommt er Unterstützung.

  13. #6872
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Irgendjemand sollte der 3. Welt dem link zu seiner Website geben, damit sie ohne Patent mit impfen beginnen können.

  14. #6873
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Irgendjemand sollte der 3. Welt dem link zu seiner Website geben, damit sie ohne Patent mit impfen beginnen können.
    Aber klar doch, dritte Welt Länder waren schließlich schon immer gut genug für Experimente...

  15. #6874
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Selbst wenn man die Patente frei zugänglich machen würde, wären dadurch doch nicht die Produktionskapazitäten auf einmal da. Jeder Auftragsfertiger schaut doch längst, dass er Impfstoffe produziert.

  16. #6875
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Riley in Bericht steht doch, dass es rascher lieferbar ist, nicht so rief gekühlt werden muss.

    Eine testgruppe von 100 Personen gab es schon.

    97% erfolg! (ich glaube mehr als als jedes anderer Impfstoff)

    EU und USA haben 75 % des Impfstoffes für sich beansprucht.

    25% muss sich der Rest der Welt Teilen.

    Daher dürften in der 3. welt ende des Jahres vermutlich der größte Teil ungeimpft sein.

    Wie groß der Produktionsaufqand ist weiß ich nicht.

    Aber ich finde es schon dumm, dass man eine weitere Möglichkeit, die Corona Pandemie zu bekämpfen, einfach ignoriert.

  17. #6876
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Hattet der Entwickler sich an die zuständigen Stellen gewandt, bevor er es an Freiwilligen getestet hätte, hätte man sich eventuell auch anders damit auseinandergesetzt. Aber Menschenversuche stehen bei Medikamenten- und Impfstoffentwicklung nicht ohne Grund erst an letzter Stelle.

    Außerdem kann man hier im Thread ja schwerlich gegen diejenigen reden, die permanent behaupten, die offiziell zugelassenen Impfstoffe seien nicht richtig erprobt worden und dann gleichzeitig eine Marktzulaasubg für ein Mittel verlangen, das bei gerade Mal 100 Personen getestet wurde.

  18. #6877
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Der Coronavirus

    Der Pharmaindustrie entgeht ja sonst jede Menge Profit, wenn man sich nicht mit deren unausgereiftem Zeug spritzen lässt...

  19. #6878
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Der Pharmaindustrie entgeht ja sonst jede Menge Profit, wenn man sich nicht mit deren unausgereiftem Zeug spritzen lässt...
    Wäre es aber nicht irgendwie logischer, vom Standpunkt der Pharmaindustrie, dass die Kunden möglichst lange nicht geschützt sind? Weil man da doch mehr Zeugs kauft?

  20. #6879
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Hier ist ein Ethischer Twist.

    Ich finde man hätte so ein Mittel gegen Corona nicht einfach fallenlassen sollen.
    Man hätte den richtigen Weg einschlagen sollenund dann es nutzen.

    Das Problem ist, was macht man mit den man?

    Er hat gegen Gesetze verstoßen, aber nicht in böswilliger Absicht.

    Für mich riecht das nach der Ablehnung wegen einer unethischen Quelle, als wäre dieses Mittel dadurch kontaminiert wurden.

    Doch was ist wenn dieses Mittel nsch der gleichen Prüfung wie die anderen Mittel ebenfalls durch gekommen wäre?

    Hätte es vielleicht helfen können Tausende Menschen zu retten und die Maßnahmen zu .Indern?

    Eine Zwickmühle, wo sich die Politik gegen eine weiteres Möglichkeit entschieden hat, die gegen Corona hätte helfen können

  21. #6880
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Ich habe weder im Artikel noch beim Spiegel gesehen, dass das Mittel jetzt nicht mehr weiter verfolgt werden darf? Ich hätte es eher so verstanden, dass der Entwickler das Mittel gern quasi sofort millionenfach produziert und verwendet hätte, was aus nachvollziehbaren Gründen nicht geht. Aber wird er denn gehindert (oder jemand anderer), das Mittel in einem vorgeschriebenen Zulassungsverfahren zu erproben, wie es andere Impfstoffe auch wurden?

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...