Seite 4 von 50 ErsteErste ... 3451424 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 992
  1. #61
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Der Coronavirus

    möglich dass die mehrheit der leute, durch medien die endzeitstimmung vermitteln, irgendwie einfach auf so ne kinokonforme apokalypse hoffen..
    also die atmosphäre der gesellschaft is aufjedenfall in dem bezug stark ausgeprägt, wenn jeder bei kriesen durch biologische ursachen immer an das ende der welt denkt und sich dann dementsprechend verhält..
    psychologisch gesehen, is das vllt gar nich so unschädlich, man bekommt ein bewusstsein für nen zustand geschaffen, der so nie eintritt, weil das reale leben dann doch viel langweiliger is und entwickelt sich dann auf etwas hin, das in so einer gesellschaft gar keine anwendung findet und bleibt im leben dann irgendwie völlig aufgeschmissen p:

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Unsere Intranetverantwortlichen sind auch genial... Schreibens ins Intranet, man könne sich durch häufiges Händewaschen oder die Nutzung von Handdesinfektionsmitteln präventiv schützen. Blöd nur, dass wir im Konzern nur an wenigen Standorten Handdesinfektionsmittelspender haben. Jetzt kommen alle Abteilungen an und wollen, dass wir bei denen Spender montieren. Teilweise in den Haupthäusern und allen Geschäftsstellen in den Bundesländern. Ob die nicht checken, dass es die Mittel alle gar nicht mehr kurzfristig gibt?
    Und das beste ist ja eh, dass erst am Montag vom Vorstand entschieden wird, wie das konzern- und landesweite Vorgehen sein wird.

    Manchmal will man ein paar Leuten am liebsten eine ordentliche Klatsche links und rechts geben...

  4. #63
    MenocidiX MenocidiX ist offline
    Avatar von MenocidiX

    Der Coronavirus

    Jetzt geht halt die Panik langsam richtig los. Ähnlich wie vor einem Feiertag oder gar nur zum Wochenende hin, wo die Leute denken, Montag gibt's nichts mehr zu fressen. Nur schlimmer. Allein wegen dem kollektiven Wahnsinn muss man sich schon ein paar Dinge bunkern, bevor die Läden im schlimmsten Fall nicht mehr hinterherkommen. Und da hab ich noch garnicht ans Virus gedacht. Hab ich noch nie verstanden.

  5. #64
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Ach ich gehe einkaufen wie in gewohnten Intervallen und wenn manche Sachen ausverkauft sind, mampf ich halt was anderes. Gut, sollten langsam alle Kassiererin unter Quarantäne stehen, weiß ich auch nicht weiter. Da wo ich heute wohne, gibt es keinen Kartoffelkeller mehr.

  6. #65
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Ich denke gerade, ob das wohl so eine gute Idee war, alle Verkaufs- und Bestellautomaten (Bahn, McDonald's, usw.) auf Touchscreen umzustellen? Immer wenn ich so einen Touchscreen sehe, möchte ich am liebsten eine Probe nehmen und ins mikrobiologische Labor schicken.

    Irgendwann hatte ich auch mal eine Studie gelesen, dass auf dem Durchschnittshandy mehr Keime lauern als auf der Klobrille.

  7. #66
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Unsere Intranetverantwortlichen sind auch genial... Schreibens ins Intranet, man könne sich durch häufiges Händewaschen oder die Nutzung von Handdesinfektionsmitteln präventiv schützen. Blöd nur, dass wir im Konzern nur an wenigen Standorten Handdesinfektionsmittelspender haben. Jetzt kommen alle Abteilungen an und wollen, dass wir bei denen Spender montieren. Teilweise in den Haupthäusern und allen Geschäftsstellen in den Bundesländern. Ob die nicht checken, dass es die Mittel alle gar nicht mehr kurzfristig gibt?
    Und das beste ist ja eh, dass erst am Montag vom Vorstand entschieden wird, wie das konzern- und landesweite Vorgehen sein wird.

    Manchmal will man ein paar Leuten am liebsten eine ordentliche Klatsche links und rechts geben...
    Das lustige ist, wir haben solche Spender schon länger, dürfen diese aber nicht nutzen wegen mögliche Allergien

  8. #67
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen

    Irgendwann hatte ich auch mal eine Studie gelesen, dass auf dem Durchschnittshandy mehr Keime lauern als auf der Klobrille.
    Auf einem Auto Lenkrad übrigens auch.

  9. #68
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat MenocidiX Beitrag anzeigen
    Jetzt geht halt die Panik langsam richtig los. Ähnlich wie vor einem Feiertag oder gar nur zum Wochenende hin, wo die Leute denken, Montag gibt's nichts mehr zu fressen. Nur schlimmer. Allein wegen dem kollektiven Wahnsinn muss man sich schon ein paar Dinge bunkern, bevor die Läden im schlimmsten Fall nicht mehr hinterherkommen. Und da hab ich noch garnicht ans Virus gedacht. Hab ich noch nie verstanden.
    Prinzipiell müsste man jede Infektionskrankheit ernst nehmen. Das tun wir allerdings nicht bei denen, an die wir uns gewöhnt haben. Das menschliche Gehirn funktioniert halt so. Die Grippewelle 2017/18 hat knapp 30.000 Menschen allein in Deutschland (!) das Leben gekostet. Die Grippe wurde zwar medial erwähnt, aber bei weitem nicht mit der Begleitmusik, wie aktuell Corona. SARS hat übrigens auch "nur" weltweit 1000 Menschenleben gekostet, und zwang anschließend den Tourismus in mehreren asiatischen Regionen für Monate in die Knie, sodass Luxushotels ihre Zimmer für einen Dollar verkauft haben.

    Insofern würde ich da auch die Reaktionen von Regierungen und aus der Wirtschaft nur bedingt als Maßstab nehmen, denn beides sind Bereiche, die sehr stark auch von Stimmungen in der Bevölkerung getrieben werden. Das muss man ihnen auch gar nicht zum Vorwurf machen, das ist eben so. Als Unternehmen muss ich auf meinen Aktienkurs und auf meine Käufer schauen, als Politiker kann ich es mir auch nicht leisten, die Ängste meiner Wähler (oder meiner diktatorisch regierten Bevölkerung) komplett zu ignorieren.

    Würden wir jeden Abend in den Nachrichten ausführlich über die Verkehrstoten des Tages berichten, würden wir also jeden Abend durchschnittlich zehn Tote sehen, dazu ihre Geschichten und die Unfallstelle und die Entstehung des Unfalls, dann würde niemand mehr Autofahren, oder es gäbe vermutlich ein Autobahn-Tempolimit von 50 km/h. Menschen blenden gewisse Gefahren aus und überhöhen andere. Sie haben Angst vor Haien in Meer (Tote pro Jahr weltweit: meist so 4-5), aber relativ wenig Angst davor, zu ertrinken (Tote allein Deutschland pro Jahr: rund 500). Sie haben Angst vor Schlangen, aber relativ wenig Angst vor Fensterputzen (dabei sterben 10.000 Menschen durch Haushalts-Unfälle).

    Aktuell hat die Menschheit Angst vor Corona, und wenn man sich mal ein klein wenig auf Social Media umschaut, merkt man schon, welche absurden Blüten das treibt, und welche komplett falschen Vorstellungen da viele Menschen haben, die jetzt tatsächlich glauben, das Corona-Virus sei eine tödliche Krankheit und so mit das Gefährlichste, was ihnen derzeit passieren könnte.

    Das heißt ja nicht, dass es nicht trotzdem sinnvoll sein kann, einen Virus, der sich verbreitet, mit teilweise auch drastischen Mitteln zu stoppen. Nur müsste man das eben eigentlich dann auch mit dem Influenza-Virus machen, und das Rauchen verbieten und so weiter. Tut aber keiner, weil es unmöglich wäre, das politisch zu verargumentieren. Bei Corona ist es einfacher, weil es neu ist, weil es unbekannt ist, weil es aus all diesen Gründen Angst macht. Angst ist ein sehr menschliches, sehr starkes Gefühl, gegen das sich oft auch nicht rational argumentieren lässt. Ich kann oft nicht beschreiben, warum ich vor etwas Angst habe. Und der Satz "Hab doch keine Angst" hilft meist auch nie. Selbst rationale Beweise ("Du brauchst keine Angst vor dem Fliegen zu haben, weil es statistisch total unlogisch ist, dass das Ding abstürzt") helfen gar nichts. Angst hat oft etwas mit Kontrollverlust zu tun, und diese unheimliche Krankheit, aus einem fernen Kontinent, von der man nichts weiß ist das Sinnbild von Kontrollverlust. Die Grippe hingegen ist kein Kontrollverlust, die ist ein alter Bekannter, sie wird sogar verniedlicht, weil jeder kleine Infekt hierzulande als "Grippe" bezeichnet wird.

  10. #69
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Der Coronavirus

    Alles Schlechte hat dann doch irgendwie wieder sein Gutes:

    Von Tiefbraun zu Himmelblau. Satellitendaten zeigen, was sich in China infolge der Coronavirus-Ausbreitung auch verändert hat: Weil die Industrieproduktion drastisch zurückgeht, sinkt die Belastung mit Stickstoffdioxid.
    Komplette News: [Satellitendaten: Coronavirus sorgt in China zu Rückgang der Luftverschmutzung - msn.com]

  11. #70
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Ich habe mich nahezu null damit beschäftigt...
    Wenn du dich null damit beschäftigt hast, solltest du vielleicht nicht...
    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Das Virus ist doch garantiert nur wieder was um die Pharmaindustrie zu pushen oder ?
    ... so einen Unfug von dir geben.
    Man sollte sich vielleicht zuerst informieren, bevor man sich irgendwo einklinkt um seine Meinung lauthals zu präsentieren.
    Verstehe mich nicht falsch, auch ich sehe die Medien als Gewinner bei der ganzen Panikmache.
    Natürlich soll man darüber berichten und natürlich ist es auch verständlich, dass die Leute da Sorge haben. Aber es wird eben vieles höher gekocht, wenn man diverse Experten hört, als es ist.


    Zitat MenocidiX Beitrag anzeigen
    Nur schlimmer. Allein wegen dem kollektiven Wahnsinn muss man sich schon ein paar Dinge bunkern, bevor die Läden im schlimmsten Fall nicht mehr hinterherkommen.
    Ich mache mir da keine Sorgen. In der Regel hat man immer was Zuhause zu essen und im schlimmsten Falle kann ich mich auch gut von der Natur ernähren

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Alles Schlechte hat dann doch irgendwie wieder sein Gutes:
    Vermutlich nicht nur das. Es scheint ja auch die Wirtschaft in manchen Bereichen gut anzukurbeln. Auf jeden Fall gibt es da einige, die gut davon profitieren.

  12. #71
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Der Coronavirus

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Wenn du dich null damit beschäftigt hast, solltest du vielleicht nicht...

    ... so einen Unfug von dir geben.
    Man sollte sich vielleicht zuerst informieren, bevor man sich irgendwo einklinkt um seine Meinung lauthals zu präsentieren.
    Ahhh, wie ich solche Antworten liebe,.....

    Lieber @Bieberpelz , 2 Dinge , zunächst mal erstens. Wer bist du, mir meine Meinung zu verbieten oder diese als Unfug zu deklarieren?
    Nur weil ich nicht in Panik verfalle wie der Großteil der Restbevölkerung?

    Das corona Virus ist nicht anderes als eine neue Art der Grippe... wo andere Erreger drin gefunden wurden.
    Wie einst schon in der Vogel oder Schweinegrippe.
    wie bei einer normalen Grippe oder einer Lungenentzündung, erliegen dem corona Virus hauptsächlich ältere Menschen oder Menschen mit vor Erkrankungen und / oder schwachem Immunsystem.
    Trotzdem wird es als neue Pest verbreitet die droht uns alle auszulöschen.
    Natürlich wieder ein gefundenes fressen für die Medien und Massenhysterie hier in Deutschland.

    zudem sollte man sich nicht nur die Zitate aus einem Beitrag heraus filtern , wo man diese als Unfug anmaßen kann, sondern sollte wenn auf alles eingehen.

    und zweitens ist es jetzt nicht das erste mal das ich auf meine Beiträge (entschuldige den Ausdruck) , nur blöde Antworten von dir bekomme.

    wenn dir meine Meinung nicht passt oder du ne andere Sichtweise dazu hast, ignorier mich doch bitte einfach oder behalt deine Meinung für dich.

  13. #72
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Trotzdem wird es als neue Pest verbreitet die droht uns alle auszulöschen.
    Wo genau wird das gemacht? In quasi allen Berichten, die ich zu dem The,a lese oder sehe, wird gesagt, dass das Virus eigentlich nur für ältere menschen über 60 gefährlich ist und abei allen anderen meist sehr mild verläuft.


    Funfact:



    Traut sich nicht in den Osten, das Ding. Hat vermutlich Angst vor den ganzen Pegida- und AfD-Fans.
    Ich wusste aber, dass es uns irgendwann allen nochmal das Leben retten wird, dass wir bei so einem Blödsinn wie "Karneval" nicht mitmachen.

  14. #73
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Lieber @Bieberpelz , 2 Dinge , zunächst mal erstens. Wer bist du, mir meine Meinung zu verbieten oder diese als Unfug zu deklarieren?
    Mein Name ist Dennis, ich komme aus Lingen und ... Nein, Spaß beiseite. Vielleicht mag es böser klingen, als es gemeint ist. Mir ging es nur darum, dass ich es bedenklich finde wenn man diese Hysterie als "Pushen der Pharmaindustrie" betitelt und zeitgleich erwähnt, dass man sich überhaupt nicht damit beschäftigt hat. Diese Verschwörungstheorie in den Raum werfen und zeitgleich nichts wissen, finde ich recht schwierig...

    Wie du vielleicht bemerkt hast, sehe ich es ja recht ähnlich. Ich kann der Panik auch nichts abgewinnen und sehe diese Krankheit eben als nichts weiteres, als eine etwas heftigere Grippe. Etwas, das unvermeidbar ist aber worüber man sich keine Sorgen machen sollte. Doch die Medien pushen es und das machen die aber auch nur, weil die Leute es "wollen". Ist genauso wie mit den Flüchtlings-Themen und andere Dinge, die einfach für ein falsches und heftigeres Bild sorgen. Die Leute wollen es, so what.

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    und zweitens ist es jetzt nicht das erste mal das ich auf meine Beiträge (entschuldige den Ausdruck) , nur blöde Antworten von dir bekomme.
    Ich kann mich nicht daran erinnern. Aber wenn, dann reagiere ich nur auf das geschrieben. Das ist nichts persönliches, falls es so rüber kommt.

  15. #74
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wo genau wird das gemacht? In quasi allen Berichten, die ich zu dem The,a lese oder sehe, wird gesagt, dass das Virus eigentlich nur für ältere menschen über 60 gefährlich ist und abei allen anderen meist sehr mild verläuft.
    ähnliches hatte ich ja auch geschrieben.

    wie bei einer normalen Grippe oder einer Lungenentzündung, erliegen dem corona Virus hauptsächlich ältere Menschen oder Menschen mit vor Erkrankungen und / oder schwachem Immunsystem.
    trotzdem ist es lächerlich wie sich die Menschen nun quasi Vorräte in Supermärkten Horten, nicht mehr vor die Tür gehen und sich quasi selbst in Quarantäne stecken.

    Ich selbst bin Abteilungsleiter in einem Baumarkt und unsere mundschutzmasken sind restlos ausverkauft und aktuell bekommen wir auch keine nach.
    Schaut mal auf eBay wie die Dinger aktuell gehandelt werden

    @Bieberpelz : passt schon..
    vielleicht hab ich es bisschen zu kritisch aufgenommen.

  16. #75
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Wir sollten eigentlich froh sein, dass wir Corona erleben und daraus lernen können.

    Irgendwann kommt eine wirklich schlimme Pandemie. Irgendwas, gegen das unsere Medikamente nutzlos sind. Wir arbeiten ja seit Jahrzehnten darauf hin, indem wir z.B. unseren Masttieren Antibiotika wie Bonbons geben.

    Corona zeigt uns zur Zeit, wie schlecht Deutschland auf eine Epidemie oder gar Pandemie vorbereitet ist. Die Notfallpläne liegen nicht in den Schubladen bereit, wo sie nach H5N1 eigentlich hingehört hätten. Jedes Gesundheitsamt hampelt allein vor sich hin. Das Personal wurde in den letzten 25 Jahren abgebaut und fehlt an allen Ecken und Enden; die Gesundheitsämter haben weder ausreichend Ärzte noch Labore (ein Arzt im Gesundheitsamt verdient monatlich 1000 EUR weniger als im Krankenhaus; die Eigenlabore wurden aus Kostengründen abgeschafft). Der Bundesgesundheitsminister ist quasi nichtexistent (der hat ja auch besseres zu tun und will den CDU-Vorsitz - da kommt es auf ein paar Tote mehr oder weniger nicht an). Die Vorräte an Desinfektionsmitteln und Schutzausrüstung scheinen ebenfalls nicht vorhanden zu sein. Die Medien üben sich in Panikmache, und der Bürger macht bei der Panik begeistert mit. Der Papst hat heute gehustet und muss Corona-Gerüchte dementieren (kein Witz). Wer im Kreis Heinsberg hustet, muss das vorsichtig machen damit er nicht von einer panischen Menge gelyncht wird.

    Daraus gibt es sehr viel zu lernen.

    EDIT: Am schlimmsten verkackt wohl Berlin beim Coronavirus. Die haben nur deshalb noch keine Fälle, weil die nicht mal die Tests hinbekommen.
    Quelle: https://m.tagesspiegel.de/berlin/ver.../25598928.html

  17. #76
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Desinfektionsmittel sind eigentlich noch genug da, aber eben dort, wo sie gebraucht werden: In Krankenhäusern, Rettungsdiensten und vermutlich auch bei Feuerwehr, Polizei und Bundeswehr.

  18. #77
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Desinfektionsmittel sind eigentlich noch genug da, aber eben dort, wo sie gebraucht werden: bei der Polizei .
    Also bei der Polizei sicher nicht, da gibt es teilweise nicht mal warmes Wasser zum Händewaschen um Geld zu Sparen. Sanitäranlagen funktionieren über Monate nicht usw usw.

    https://www.neuepresse.de/Nachrichte...ei-der-Polizei
    https://www.neuepresse.de/Hannover/M...et-die-Polizei
    https://www.neuepresse.de/Hannover/M...aeumen-des-SEK

  19. #78
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Wir haben jetzt ein offizielles Verbot in der Firma uns die Hände zu geben... allerdings hat da nichts von Umarmung und Küsschen in der Anweisung gestanden.

    Keine Ahnung wie ernst ich das nehmen soll? Inzwischen glaube ich ja fast, dass Corona ein Marketing-Gag ist wegen der Hamsterkäufe, andererseits habe ich durch das lange Cortisonfressen ein angeschlagenes Immunsystem. Meine Nebenhöhlenentzündung dauert jetzt schon über 2,5 Wochen.

  20. #79
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Also bei der Polizei sicher nicht, da gibt es teilweise nicht mal warmes Wasser zum Händewaschen um Geld zu Sparen. Sanitäranlagen funktionieren über Monate nicht usw usw.

    https://www.neuepresse.de/Nachrichte...ei-der-Polizei
    https://www.neuepresse.de/Hannover/M...et-die-Polizei
    https://www.neuepresse.de/Hannover/M...aeumen-des-SEK
    Was hat denn jetzt die Ausstattung im Normalfall damit zu tun, ob in speziellen Situationen nicht dennoch Vorkehrungen getroffen werden?

    In Österreich zumindest wird für Spitäler und das Bundesheer zumindest sehr wohl Desinfektionsmittel zurückgehalten. Auch dürfen Hygienedienstleister, dir z.B. die Wäsche und Kleidung der Spitäler waschen, kein Desinfektionsmittel mehr verkaufen, sondern müssen es für den Eigengebrauch vorhalten. Di Ware ist also !noch) da, kommt aber nicht bei Privatpersonen oder "normalen" Firmen an.

  21. #80
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Der Coronavirus

    Ich finde es wirklich erstaunlich, was hier dieses Jahr aus einer Erkältung gemacht wird. Der bisher einzige Unterschied zu Erkältungswellen, im Vergleich zu vorangegangenen Jahren scheint mir hier wirklich nur die Tatsache, dass man gezielt einen ausgewählten Virenstamm (diverse Coronaviren und andere Erreger sind auch sonst für Erkältungen verantwortlich) identifiziert und ausgehend von China gezielt dahingehend analysiert hat, welche Erkältungen jetzt von von diesem COVID-19 stammen. Darüberhinaus wurde auch, anders als üblich, genau schaut, welcher an Lungenentzündung verstorbene nun eben exakt dieses Virus in sich trug.

    Sehen wir uns nur einmal die Provinz Hubei in China an. Diese hat etwa 60 Mio Einwohner. Wir können die Einwohnerzahl also mal de Einfachheit halber mit der Bevölkerungszahl Deutschlands gleichsetzen. Es gab jetzt dort etwa 2800 Tote (Infektiosn und Sterbezahlen rückläufig), vorwiegend ältere Menschen, die in Folge einer Coronavirusinfektion eine Lungenentzündung bekamen und starben. Die Zahl der bestätigt Infizierten beträgt dort knapp 80.000 (über die Hälfte davon schon wieder gesund), wobei kein Mensch weiß, wieviele das Virus wirklich mit sich rumtragen oder trugen und einfach wegen einer für 2 Tage laufenden Nase nicht gezielt getestet wurden. 60 Mio Menschen zu untersuchen ist auch gar nicht so ohne. Viele unentdeckt Infizierte haben sicher die Infektion auch schon längst wieder überstanden.

    In Deutschland sind bspw. in 2011 etwa 23.000 Menschen an Lungenentzündung gestorben. Vorwiegend alte Menschen und meist in Folge einer Erkältung. Dabei gehen Fachleute davon aus, dass bei älteren Menschen oft auch einfach Herzversagen als Todesursache geschrieben wird, weil eine Lungenbiopsie zur Bestätigung einer Lungenentzündung viel zu aufwendig ist. https://www.morgenpost.de/printarchi...tzuendung.html

    Setzen wir das mal mit den Zahlen aus Hubei in Relation, kann ich an COVID-19 nichts ungewöhnliches jenseits einer normalen Erkältungs-Welle oder nennt es von mir aus grippaler Infekt, feststellen.

Seite 4 von 50 ErsteErste ... 3451424 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...