Seite 403 von 447 ErsteErste ... 383393402403404413423 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.041 bis 8.060 von 8931
  1. #8041
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Der Coronavirus

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Da ist die Frage, hätte man Corona nicht einfach arbeiten lassen sollen?
    Das sind so Sätze, da kommt einen die Arroganz der 1. Welt zum Hals raus. Ich frage mich, ob es in Indien auch jemand gibt der dies dir und deinen Angehörigen in Aussicht stellt...

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8042
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Das sind so Sätze, da kommt einen die Arroganz der 1. Welt zum Hals raus. Ich frage mich, ob es in Indien auch jemand gibt der dies dir und deinen Angehörigen in Aussicht stellt...

    Das wäre halt das Risiko. Mich schließt das ganze ja nun nicht aus, da es mich eben so wie dich treffen kann Man kann natürlich weiter dumm zur Überbevölkerung beitragen, aber wir sind uns denke ich mal einig das über kurz oder lang eine Lösung erforderlich ist. Wie diese nun aussehen mag, ist jeden selbst überlassen.

    Das die Überbevölkerung maßgeblich den Planeten negativ beeinflusst ist jetzt keine neue Erkenntnis, und das ist jetzt kein Phänomen was ich auf Indien, oder China alleine beziehe. Es ist ein allgemeines Problem. Klar ist das ein unangenehmes Thema, schließlich will jeder leben und niemand Leute verlieren die einen nahe stehen. Das will ich auch nicht. Das ist durchaus menschlich, und da sagt auch keiner was gegen. Das Problem ist halt nur das wir immer mehr werden. Wir bauen nicht ab, wir belasten die Welt stattdessen noch mehr. Wir können den Leuten ja schlecht verbieten das sie keine Kinder in die Welt setzen, man muss aber dementsprechend auch mit den Konsequenzen leben. Da sollte man evtl. weniger die Schuld bei den Folgen suchen, als bei den Ursachen. Die Frage ist dann halt wie bekommt man die Überbevölkerung in den Griff? Man will allen helfen, und niemand soll leiden. Rückblickend aber darauf sind das die Faktoren welche bis jetzt die Überbevölkerung ein wenig verlangsamen. In Regionen wo kaum Menschen wohnen, hatte Corona bis dato kaum/keine Chance sich breit zu machen, während in den Großstädten wo fast sich jeder übern Haufen läuft anstecken kann.

  4. #8043
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Wiederherstellung einiger Rechte für Geimpfte ist wohl durch.



    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._12775218.html


    War ja logisch, nun stellt sich die Frage ob das die Bereitschaft erhöht.

    Denke ,der Effekt ist überschaubar.

  5. #8044
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Eine konsequente 1-Kind Politik gab es nie, aber das gehört hier nicht her. Schätzungen zufolge ist mit einhergehendem Wohlstand in den bevölkerungsreichsten Ländern die Geburtenrate rückgängig und weltweit wird in den 2070er ein Zenit erreicht, nachdem es wieder rückläufig sein wird (https://www.thelancet.com/journals/l...77-2/fulltext).

    Ich denke wir sind uns alle einig, dass die Bevölkerungsdichte signifikanten Einfluss auf die Ausbreitung des Virus hat. Da muss man jetzt nicht übermäßig 'konform' sein, zumindest sehe ich da keine Herabsetzung von Ländern und/oder Ethnien..
    War ja auch mehr ein Scherz...allerdings ist das Grundproblem das du nanntest wirklich eins

  6. #8045
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus



    Mr. Wissen to Google zum Thema Impfbetrug

  7. #8046
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Wiederherstellung einiger Rechte für Geimpfte ist wohl durch.



    https://m.focus.de/gesundheit/corona..._12775218.html


    War ja logisch, nun stellt sich die Frage ob das die Bereitschaft erhöht.

    Denke ,der Effekt ist überschaubar.
    Bis jetzt lese ich nichts von Getesteten. Ich bin gespannt, wie der Beschluss lautet - die Impfpriorisierung, die möglicherweise ja überhaupt nicht Verfassungskonform zu sein scheint, wurde ja nicht aufgehoben. Zeitgleich gibt man einem Großteil der Leute keine Möglichkeit, sich impfen zu lassen - weil Corona ist ja für sie nicht so tragisch. Andererseits muss man die, für die Corona nicht so tragisch ist, trotzdem offenbar wegsperren, weil Corona ist ja so gefährlich. Ja wat denn nu?

    Für mich ist die gesamte Corona-Politik auf der Beobachtungsbank nur noch ein Trauerspiel. Seit November letzten Jahres kommt man sich vor wie im Kaschperltheater - und die Quittung werden die dafür zuständigen Leute von mir im September erhalten. Ich muss mal mit einem Bekannten sprechen, wie es aussieht, dass man juristisch dagegen vorgeht.

  8. #8047
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Bis jetzt lese ich nichts von Getesteten. Ich bin gespannt, wie der Beschluss lautet - die Impfpriorisierung, die möglicherweise ja überhaupt nicht Verfassungskonform zu sein scheint, wurde ja nicht aufgehoben. Zeitgleich gibt man einem Großteil der Leute keine Möglichkeit, sich impfen zu lassen - weil Corona ist ja für sie nicht so tragisch. Andererseits muss man die, für die Corona nicht so tragisch ist, trotzdem offenbar wegsperren, weil Corona ist ja so gefährlich. Ja wat denn nu?

    Für mich ist die gesamte Corona-Politik auf der Beobachtungsbank nur noch ein Trauerspiel. Seit November letzten Jahres kommt man sich vor wie im Kaschperltheater - und die Quittung werden die dafür zuständigen Leute von mir im September erhalten. Ich muss mal mit einem Bekannten sprechen, wie es aussieht, dass man juristisch dagegen vorgeht.
    Hier steht was von Getesteten

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...RPU89NcCvtlFcJ

  9. #8048
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Mahiro Beitrag anzeigen
    Woher weiß ich denn, ab wann ich nach einen Impftermin fragen kann? Kann ich da zum Hausarzt oder muss ich woanders hin?
    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Gibt es in D kein System, bei dem man sich vormerken lassen kann und sobald man dran sein könnte, wird man informiert?

    ...

    Ach ich vergaß, ihr seid ja noch im "Neuland". xD
    Zitat Mahiro Beitrag anzeigen
    Hey, das war eine ernstgemeinte Frage. Ich habe keine Ahnung.
    Bei mir war es so, dass ich direkt im Januar, als die Priorisierung spruchreif war, das Impfzentrum angemailt hab. Natürlich mit Attest meines Arztes, dass ich zu Prio 2 gehöre. Zwei Monate später haben die mich dann gebeten, am nächsten Tag vorbeizuschauen. Anscheinend war ich auf der Liste "kann vorbei kommen, wenn mal Impfstoff übrig ist" gelandet.

    Von nix kommt nix - wer darauf wartet, dass sich jemand bei ihm meldet, der kann ewig warten.

  10. #8049
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Bei mir war es so, dass ich direkt im Januar, als die Priorisierung spruchreif war, das Impfzentrum angemailt hab. Natürlich mit Attest meines Arztes, dass ich zu Prio 2 gehöre. Zwei Monate später haben die mich dann gebeten, am nächsten Tag vorbeizuschauen. Anscheinend war ich auf der Liste "kann vorbei kommen, wenn mal Impfstoff übrig ist" gelandet.

    Von nix kommt nix - wer darauf wartet, dass sich jemand bei ihm meldet, der kann ewig warten.
    Ich habe bei meinem Hausarzt abgefragt. Die sind aber grade dabei alle über 70 zu impfen. Und bekommen 20 Dosen in der Woche.. bei 2500 Patienten.... dauert das da wohl etwas länger ^^

    Habe dann einfach mal auf der Inet Seite vom Gesundheitsministerium geschaut und dann kann man sich irgendwann, sobald die Prioliste wegfällt wohl anmelden. Mal sehen was da passiert, wenn es soweit ist. Es muss ja bald ml schneller gehen das ganze und Impfstoff vorrätig sein

  11. #8050
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen


    @Ezio warst du nicht mal Corona infiziert?

    Dann darf man erst 6 Monate gar nicht.

    Alternativ muss du mal gucken, ob du jemanden betreust von der gefährdeten Gruppe, dann rutscht man in die gruppe 2 rauf.

    Aber man
    Nein, ich war nur zum Test. Das war vor Weihnachten, war aber nur ziemlich mies erkältet. Angesteckt hab ich mich bisher nicht (toitoitoi) Mein Pa ist zwar Ü70, aber ich muss ihn nicht betreuen. Auch wenn ich immer ein Auge auf ihn hab.

  12. #8051
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black 100% richtig.

    Viele Maßnahmen waren gut im Ansatz scheiterten aber an Bürokratie oder dem Ländern

    Wenn wirklich jeden Tag 1% geimpft wird, könnten ende des Monats die Impfbereitschaft aufgebraucht sein.

    Denke spätestens dann wird die Priorisierung aufgehoben.

  13. #8052
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Interessante Frage die ich heute gelesen habe im Bezug auf Impfpflicht. Es wird ja argumentiert das sowas gegen Artikel 2 verstößt: Wenn ich auf eine Impfung verzichte ist das mein Recht Aber ist damit nicht die Unversehrtheit derer gefährdet die sich nicht impfen lassen können? Also das meine Unversehrtheit gegen deren Unversehrtheit aufgewogen werden müsste? Weil potenziell diese Leute dann einer Infektion aussetze.


    Lass ich mal so stehen.

  14. #8053
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Der Coronavirus

    Unmittelbar nach der Impfung war ich etwas wackelig auf den Beinen. Es war diese Müdigkeit, als hätte ich die letzten paar Tage und Nächte nicht geschlafen - ich war komplett durch.

    Jetzt nach etwas Pause ist alles wieder gut.

  15. #8054
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Interessante Frage die ich heute gelesen habe im Bezug auf Impfpflicht. Es wird ja argumentiert das sowas gegen Artikel 2 verstößt: Wenn ich auf eine Impfung verzichte ist das mein Recht Aber ist damit nicht die Unversehrtheit derer gefährdet die sich nicht impfen lassen können? Also das meine Unversehrtheit gegen deren Unversehrtheit aufgewogen werden müsste? Weil potenziell diese Leute dann einer Infektion aussetze.


    Lass ich mal so stehen.
    Das führt in meinen Augen am Sinn und Zweck der Impfung vorbei. Der Großteil der Leute ist impfbereit, gestern hab ich gelesen auf n-tv, dass bei den >60-jährigen 90% nicht skeptisch sind beim Impfen und bei den 18-39 jährigen 76% nicht skeptisch sind. Die genaue Bezeichnung ist mir entfallen bezüglich "nicht skeptisch".
    Insgesamt waren es >80%.
    Das aktuelle Problem ist das, dass nicht genug Impfstoff bereitsteht und auch in absehbarer Zeit nicht genug Impfstoff kommen wird, dass jeder in absehbarer Zeit "vollständig Geimpft" wird. In den letzten Wochen wurde das Impftempo angezogen dadurch, dass viele Leute deren Erstimpfung bekamen - die Zweitimpfungen verharren ja auf niedrigen Niveau. Die Zweitimpfungen werden aber jetzt auch in diese Richtung anziehen müssen. Einen Überblick, wie viel Impfstoff Deutschland im Mai erhält, habe ich nicht gefunden. Eine Übersicht für die Impfzentren, dass dort etwas über 9 Millionen Dosen kommen sollen im Mai, den hab ich gefunden. Wie viel aber dann andernorts noch verimpft wird bzw. wie hoch die Liefermenge im Mai ist, das sehe ich nirgends. Dass man also im Juni schon Probleme hat, Leute zu finden, die sich impfen lassen wollen, daran kann ich also eher nicht glauben, außer die Hausärzte und Betriebsärzte bekommen im Mai und Juni 100 Millionen Dosen Impfstoff geliefert - das ist absurd. Bei 83 Millionen Einwohnern in Deutschland und einer Impfbereitschaft von 80% bei den Ü18-jährigen, reden wir von Pi mal Daumen 55 Millionen Impfwilligen, dafür 110 Millionen Impfdosen benötigen. Bisher hat man 30 Millionen Impfdosen verimpft - 80 Millionen Dosen im Mai und Juni wird Deutschland sicher nicht erhalten. Auch wird die Zulassung für über 12-jährige kommen.

  16. #8055
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black Ich denke auch nicht dass wir im Mai 100 oder gar 75% erstimpfung schaffen.

    Allerdings 50% ist im Bereich des möglichen.

    Wir sind bei über 25 % und in Bestzeiten werden am Tag 1 Millionen (ca 1,25%) geimpft.

    Und je mehr geimpft sind desto schwerer dürfte es das Virus haben.

    Leider wird es noch länger dauern bis jeder der will vollständig geimpft ist und die Inzidenz fällt.


    Aber wegen der vermutlich zu niedrigen Impfbereitschaft, ist es Frage, ob die nun vorgeschlagenen Lockerungen für geimpfte eine Erhöhung der Bereitschaft mit sich bringt.

    Ich denke, da braucht es schon etwas mehr Substanz. Vielleicht dass vollständig geimpfte Betriebe öffnen dürfen.

    Doch dadurch, dass mit ca. 50% dem Virus die Hälfte seiner Ausbreitungsmöglickeiten genommen wird und zudemdie Temperaturen steigen, könnte die Inzidenz wieder fallen. Und mit ihr die akute Bedrohung.

    Passiert das, kommen vermutlich Lockerungen für alle. Das ist schön, aber würde bedeuten, dass im Herbst, wenn die Temperaturen fallen und vielleicht sogar neue Varianten auf dem Weg sind, vermutlich wir immer noch nicht die Herdenimmunität erreicht haben werden und daß wir in abgeschwächter Form, wir wieder mit Verschärfungen und schlimmsten Falls sogar Lockdowns bekommen werden.

  17. #8056
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Interessante Frage die ich heute gelesen habe im Bezug auf Impfpflicht. Es wird ja argumentiert das sowas gegen Artikel 2 verstößt: Wenn ich auf eine Impfung verzichte ist das mein Recht Aber ist damit nicht die Unversehrtheit derer gefährdet die sich nicht impfen lassen können? Also das meine Unversehrtheit gegen deren Unversehrtheit aufgewogen werden müsste? Weil potenziell diese Leute dann einer Infektion aussetze.


    Lass ich mal so stehen.
    Vor ein oder zwei Jahren war im TV dieser Film nach Baldur von Schirach. Dabei hatte ein Pilot ein von Terroristen gekapertes, voll besetztes Verkehrsflugzeug abgeschossen. Um zu verhindern, dass das Flugzeug in eine Menschenmenge gesteuert wird. Die Frage war damals: Darf der Staat in das Leben oder die körperliche Unversehrtheit von unschuldigen Bürgern eingreifen, um eine potenzielle Gefahr für andere Bürger abzuwenden?

    Bei der Impfpflicht liegt EXAKT dieselbe Frage zu Grunde.

    Die Law-and-order-Fraktion hier in Forumla hatte damals überhaupt kein Problem damit, das Flugzeug abzuschießen. Pech für die Passagiere. Ich möchte aber darauf wetten, dass dieselben Personen das bei einer Impfpflicht komplett anders sehen. Schließlich ist es immer einfacher, andere zu opfern, als wenn es einen selbst betreffen würde.

  18. #8057
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Interessante Antworten. Ich denke das es auch teilweise an der Aufklärung liegt, welche der Staat oder gar die, hauptsächlich konsumierten, Medien verpasst und versemmelt haben. Einfach Aufklärung darüber, warum das so schnell ging und es dennoch ein sicherer Impfstoff ist, das nichts Hoppla Hopp gemacht wurde, Nutzen-Risiko Abwägung u.ä. Ich denke wenn sowas mal sogar auf, sorry...ja ich weiß, auf RTL oder gar in der Bild ( muss ja selber fast lachen) aufgeklärt werden würde mit der Reichweite, wäre sie Bereitschaft weitaus höher.

  19. #8058
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Für mich ist die gesamte Corona-Politik auf der Beobachtungsbank nur noch ein Trauerspiel. Seit November letzten Jahres kommt man sich vor wie im Kaschperltheater - und die Quittung werden die dafür zuständigen Leute von mir im September erhalten. Ich muss mal mit einem Bekannten sprechen, wie es aussieht, dass man juristisch dagegen vorgeht.
    Das ist doch nichts weiter als ein Wahlgeschenk an die Hauptwählerschaft von CDU/CSU und ggf. SPD. Noch vor zwei Wochen wurde eine Notbremse beschlossen und gerade Söder war doch kein Lockdown hart genug. Jetzt haben die Grünen ein massiven Aufwind, da muss eben reagiert werden.

  20. #8059
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @TheBRS ist schon richtig.

    Zwar zieht Impfung an und die Zahlen gehen ja runter, aber von einer Entspannung sind wir leider noch in Teilen des Landes entfernt.

    Ich glaube, dass war ein Einzelfall, aber Fokus.de Berichtete dass ein Mensch in Krankenwagen starb, weil es kein freies Bett gab.

    Bin der Meinung, dass erst mal die Intensivbetten wieder freier sein müssen.

    Wer weiß wie es in 14 Tagen aussieht. Aber derzeit wohl eher nicht

  21. #8060
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Die Law-and-order-Fraktion hier in Forumla hatte damals überhaupt kein Problem damit, das Flugzeug abzuschießen. Pech für die Passagiere. Ich möchte aber darauf wetten, dass dieselben Personen das bei einer Impfpflicht komplett anders sehen. Schließlich ist es immer einfacher, andere zu opfern, als wenn es einen selbst betreffen würde.
    Wobei eine Harmloße Impfung(Auch wenn sie kurz Piekst) jetzt bei weitem nicht mit einen Flugzeugabschuss(Garantierter Tot) vergleichbar ist.
    Das Gefährlichste an der Impfung ist der Weg zum Arzt/Impfzentrum, in ein Autounfall verwickelt oder angefahren zu werden ist um einiges Wahrscheinlicher als schwerwiegende Nebenwirkungen beim Impfen.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...