Seite 415 von 520 ErsteErste ... 395405414415416425435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.281 bis 8.300 von 10387
  1. #8281
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zumindestens bei Biontech und Vaxzevria braucht man sich wegen der indischen Mutanten wohl keine Sorgen machen.

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...tante-101.html
    Die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca schützen gut gegen die indische Corona-Variante. Das zeigt eine britische Studie. Großbritanniens Gesundheitsminister Hancock nannte die Ergebnisse "bahnbrechend".

    Die Corona-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca bieten laut einer Studie aus Großbritannien einen recht hohen Schutz gegen eine Erkrankung mit der zunächst in Indien aufgetretenen Virus-Variante B.1.617.2.

    Die beiden Präparate schützen nach zweifacher Impfung beinahe so effektiv gegen eine durch diese Variante ausgelöste Corona-Erkrankung wie gegen eine durch die britische Variante B.1.1.7 hervorgerufene. Das geht nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA aus einer Studie der Regierungsbehörde Public Health England (PHE) hervor.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8282
    Riley

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Die Grenze zu UK wurde dicht gemacht, weil sich in UK die indische Variante verbreitet, nicht weil irgendwas mit den Impfungen schief liefe.
    Schon klar. Aber wenn bisher eh schon nur Geimpfte und Getestete einreisen durften, warum wurde dann jetzt wieder verschärft mit Quarantäne etc., obwohl die Impfungen auch bei dieser Variante wirken soll?

    Entweder man vertraut Impfungen und Tests, oder nicht - und dann stellt sich die Frage, warum man sie überhaupt macht. Ziel der Impfungen sollte es letztendlich doch sein wieder Reisefreiheit und Normalität herzustellen.

  4. #8283
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Man muss halt auch erstmal herausfinden, ob Impfungen weiterhin wirken. Das ist ja nichts, was man innerhalb von 3 Stunden ermitteln kann.

  5. #8284
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Schon klar. Aber wenn bisher eh schon nur Geimpfte und Getestete einreisen durften, warum wurde dann jetzt wieder verschärft mit Quarantäne etc., obwohl die Impfungen auch bei dieser Variante wirken soll?

    Entweder man vertraut Impfungen und Tests, oder nicht - und dann stellt sich die Frage, warum man sie überhaupt macht. Ziel der Impfungen sollte es letztendlich doch sein wieder Reisefreiheit und Normalität herzustellen.
    Das erinnert mich an früher, wenn ich mit den Kids in Urlaub gefahren bin. Dieses endlose "Sind wir endlich da?"

    Wir sind noch in einer Situation, in der bei uns weniger als die Hälfte die Erstimpfung und nur etwas mehr als 10% die Zweitimpfung haben.
    Impfungen und Tests verringern das Risiko einer Übertragung, aber es ist nicht bei Null. Das könnte uns egal sein, wenn alle die wollen durchgeimpft sind. Sind sie aber nicht. Daher muss die Regierung die (größtenteils ungeimpfte) Bevölkerung schützen. Genau das tut sie gerade.

    Hauptziel der Impfungen ist übrigens nicht die Wiederherstellung von Reisefreiheit und Normalität. Sondern Leute vor Krankheit und Tod zu schützen.

    EDIT: Der Guardian hat herausgefunden, dass die britische Regierung den Bericht über die Verbreitung der indischen Mutante zensiert hat. In der unzensierten Version steht drin, dass die indische Mutante sich in Schulen stark verbreitet. Diese Seite wurde vor Veröffentlichung entfernt. Die Briten kehren wohl zur Zeit zum Präsenzunterricht ohne Maskenpflicht zurück.

    Quelle: https://www.theguardian.com/world/20...nglish-schools

  6. #8285
    Riley

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Man muss halt auch erstmal herausfinden, ob Impfungen weiterhin wirken. Das ist ja nichts, was man innerhalb von 3 Stunden ermitteln kann.
    Dann hätte doch eine Testpflicht für alle gereicht. Statt gleich wieder Teilen die Einreise komplett zu verbieten und Quarantäne anzusetzen.

    Wollen wir das Spiel jetzt bei jeder aufkommenden Mutation machen? Dann werden wir nur nie damit fertig.

  7. #8286
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Riley Beitrag anzeigen
    Dann hätte doch eine Testpflicht für alle gereicht. Statt gleich wieder Teilen die Einreise komplett zu verbieten und Quarantäne anzusetzen.

    Wollen wir das Spiel jetzt bei jeder aufkommenden Mutation machen? Dann werden wir nur nie damit fertig.
    Man kann sich halt anstecken, eine oder zwei Tage später (negativ) testen lassen und dann bricht Covid19 ein paar Tage später dennoch aus. Ein negatives Testergebnis bei der Einreise ist doch kein Garant dafür, dass der-/diejenige sich nicht mit dem Virus bereits infiziert hat. Der sagt nur aus, dass man zum Zeitpunkt des Tests nicht infektiös ist.

  8. #8287
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich an früher, wenn ich mit den Kids in Urlaub gefahren bin. Dieses endlose "Sind wir endlich da?"

    Wir sind noch in einer Situation, in der bei uns weniger als die Hälfte die Erstimpfung und nur etwas mehr als 10% die Zweitimpfung haben.
    Impfungen und Tests verringern das Risiko einer Übertragung, aber es ist nicht bei Null. Das könnte uns egal sein, wenn alle die wollen durchgeimpft sind. Sind sie aber nicht. Daher muss die Regierung die (größtenteils ungeimpfte) Bevölkerung schützen.
    Wird der Teil der Bevölkerung dann auch gefragt, ob er geschützt werden will? Nach dem Motto: Du musst geschützt werden, deswegen musst du daheim bleiben - egal ob du willst, oder nicht.

    Spahn will Biontech jetzt dann für Kinder reservieren, damit die bis zum Beginn des nächsten Schuljahres durchgeimpft sind. Das Gefühl beschleicht mich schon lange, dass die Gruppe der 20-30-jährigen, die keine Möglichkeit auf einen Impf-Anspruch haben, diejenigen sein werden, die sich am Längsten "einsperren" müssen - egal, ob sie wollen oder nicht. Das wird einfach entschieden.

    Das nächste Testzentrum von mir ist übrigens 8km weg, und hat nicht immer regulär Termine frei. Die weiteren Testzentren sind dann 15km entfernt. Jedes zweite Testzentrum hat obendrein am Sonntag nicht geöffnet.

  9. #8288
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Ich weiß nicht wie es in anderen Kreisen ist aber bei uns gelten seit heute neue Regelungen:
    In den Landkreisen und kreisfreien Städten Sachsen-Anhalts, mit einer Inzidenz unter 100 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner, greifen seit dem 25. Mai zahlreiche Lockerungen. Bei Einhaltung von Abstandsregelungen sowie Testpflicht können Restaurants wieder öffnen, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden und der Testpflicht nachgekommen wird. Auch Hotelübernachtungen sind wieder möglich. Im Einzelhandel entfallen Terminbuchung und Testpflicht. Weitere Beschränkungen entfallen bei einem stabilen Inzidenzwert von 50
    Wir waren heute mal frühstücken in einem Cafe, waeen nir wenige Leute da, meine Frau noch mit Test den sie 30 Min vorher machte im Testzentrum ( sie ist quasi ersr morgen vollumfänglich geschützt da dann die 2 Wochen rum sind) und ich mit meinem Genesungsnachweis. Ich wusste bis dahin gae nicht, dass Innengastro wieder aufmachen kann. Ich habe dann mal den Chef gefragt. Der sagte mir, dass Magdeburg in einem Modell steckt wo die sich beworbenen Restaurants/ Cafes wieder innen Gäste ohne Quadratmeterbeschränkung bewirten dürfen. Alle anderen dürfen einen Gast pro 2,5 qm.

    Geht vorran. Mal sehen wie sich das entwickelt. Jedenfalls war es schön, mal wieder in einem Cafe zu sitzen

  10. #8289
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Frage mich wann die Gastromonie in Innenbereich wieder öffnen darf.

    Will endlich zum Büffee beim Chinesen.

  11. #8290
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    2,5 qm sind ja eh nicht viel. So nahe will ich doch gar keinem anderen Gast kommen.

    Bei Einhaltung von Abstandsregelungen sowie Testpflicht können Restaurants wieder öffnen, wenn die Abstandsregeln eingehalten werden und der Testpflicht nachgekommen wird.
    @vieraeugigerZyklop: Ich glaube, man muss aber auch Abstand und Tests einhalen! Dieser Punkt kam etwas zu kurz.

  12. #8291
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wird der Teil der Bevölkerung dann auch gefragt, ob er geschützt werden will? Nach dem Motto: Du musst geschützt werden, deswegen musst du daheim bleiben - egal ob du willst, oder nicht.

    Spahn will Biontech jetzt dann für Kinder reservieren, damit die bis zum Beginn des nächsten Schuljahres durchgeimpft sind. Das Gefühl beschleicht mich schon lange, dass die Gruppe der 20-30-jährigen, die keine Möglichkeit auf einen Impf-Anspruch haben, diejenigen sein werden, die sich am Längsten "einsperren" müssen - egal, ob sie wollen oder nicht. Das wird einfach entschieden.

    Das nächste Testzentrum von mir ist übrigens 8km weg, und hat nicht immer regulär Termine frei. Die weiteren Testzentren sind dann 15km entfernt. Jedes zweite Testzentrum hat obendrein am Sonntag nicht geöffnet.
    Ja, die Betroffenen werden nicht gefragt; es wird einfach vorausgesetzt dass sie gerne gesund weiter leben möchten. Das ist diese bestialische Kaltschnäuzigkeit der Politik, wie bei Sicherheitsgurt und Helmpflicht.

    Dass Schulkinder geschützt werden, ist überfällig. Dadurch kommen tatsächlich viele aus der Altersgruppe 20 bis 30 erst als letzte dran. Das sind vielfach diejenigen, die hier im Forum im vegangenen Jahr die Gefährlichkeit des Coronavirus für gesunde, junge Menschen herunter gespielt haben. Und ja, das wird einfach so entschieden. Dafür haben wir die Politiker gewählt.

    Mein Mitleid, dass das nächste Testzentrum ein paar Kilometer weg ist, hält sich auch sehr in Grenzen. Man kann nicht alles haben: Schönes Leben auf dem Land, billige Grundstücke, geringe Gewerbesteuer, riesige freistehende Häuser, und gleichzeitig eine städtische Infrastruktur. Ich zahle hier in der Stadt für mein völlig überteuertes Reihenhaus wie blöde, habe aber das nächste Testzentrum dreihundert Meter weiter.

  13. #8292
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    2,5 qm sind ja eh nicht viel. So nahe will ich doch gar keinem anderen Gast kommen.

    @vieraeugigerZyklop: Ich glaube, man muss aber auch Abstand und Tests einhalen! Dieser Punkt kam etwas zu kurz.
    Ja das muss weiter eingehalten werden. Ist richtig.

  14. #8293
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Dadurch kommen tatsächlich viele aus der Altersgruppe 20 bis 30 erst als letzte dran. Das sind vielfach diejenigen, die hier im Forum im vegangenen Jahr die Gefährlichkeit des Coronavirus für gesunde, junge Menschen herunter gespielt haben.
    Ich sehe das heute nach wie vor nicht als gefährlich an. Mich stört nicht, dass ich mich einer Corona-Infektion aussetzen würde - mein Gott, ich glaube wohl nicht, dass mich das umhauen wird. Ich kenne einige in meiner Altersgruppe, die ihre Infektion schon durchgemacht haben - hospitalisiert wurde da nicht einer.
    Mich stört ganz klar, dass Leute aus dieser Gruppe diejenigen sind, die sich am ehesten Einschränken mussten mit Kontaktverboten - nämlich seit 1.11. - und die die letzten sein werden, dass sie wieder ein normales Leben leben !dürfen! - egal, ob sie sich dem Risiko einer Infektion aussetzen wollen, würden, oder nicht.

    Bei den Kontaktbeschränkungen ist es nämlich völlig egal - zumindestens in Bayern - ob du getestet bist, oder nicht. In Bayern gilt

    -bei einer Inzidenz unter 35:
    Ein Hausstand + zwei weitere Hausstände, maximal 10 Personen

    - bei einer Inzidenz >35 bis <50:
    Ein Hausstand + ein weiterer Hausstand, maximal 5 Personen

    Kinder unter 14j, Geimpfte und Genese nicht mitgezählt. Das Wort "Getestete" lese ich hier nirgends!

    Beim Übersichtsblatt Inzidenz 35 bis 100 steht noch explizit:

    "Ein Hausstand + ein weiterer Hausstand, maximal 5 Personen, Kinder unter 14j, Geimpfte und Genesene zählen nicht dazu"

    Auch hier fehlt wieder das Wort "negativ Getestete".

    Das bedeutet explizit, wie schon mal geschrieben: Ein Geimpfter kann tun und lassen, was er möchte - egal, ob er mit Corona infiziert ist, infektiös ist und eine Infektion weitergeben kann, er muss sich in Gegenwart Ungeimpfter nicht einmal testen lassen - und andererseits dürfen sich Ungeimpfte aus der Gruppe der 20-30 Jährigen nach aktuellen Stand der Regeln den ganzen Sommer über in Gruppen überhaupt nicht treffen - egal, ob sie einen negativen Test vorweisen, oder nicht.



    Nochmal konkret:

    "Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist nur gestattet

    in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, gemäß § 28b Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Halbsatz 1 IfSG mit den Angehörigen eines Hausstands und einer weiteren Person; zulässig ist dabei die wechselseitige, unentgeltliche, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung von Kindern unter 14 Jahren in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften, wenn sie Kinder aus dem eigenen und höchstens einem weiteren Hausstand umfasst,
    in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 35 und 100 liegt, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstands, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird,
    in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 35 nicht überschritten wird, mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen zweier weiterer Hausstände, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten wird.


    Die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl außer Betracht.



    Zusammenkünfte, die ausschließlich zwischen den Angehörigen desselben Hausstands, ausschließlich zwischen Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partnern oder ausschließlich in Wahrnehmung eines Sorge- oder Umgangsrechts stattfinden, bleiben unberührt.



    Geimpfte und Genesene sind von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen und bleiben bei der Ermittlung der Zahl der Teilnehmer außer Betracht."


    Ich persönlich finde das skandalös. Erstens sind Eigentests nicht erlaubt, von denen man Monatelang gefaselt hat, dass diese das Ganze besser machen werden - nein, man muss zu einem Testzentrum oder einer Apotheke, die nicht 24/7 erreichbar sind zu Testzwecken. Da sieht man doch schön, dass man selbst nicht nur das Bauernopfer ist, indem man auf seine Impfung warten muss - für alle anderen übrigens, egal ob älter oder ob jünger - sondern man wird obendrein noch maximal in seinen Freiheiten eingeschränkt, und ob sich das im Sommer (der übrigens jetzt in Kürze beginnt) ändern wird, muss sich erst noch zeigen.
    Mir stinkt das gewaltig, und meine persönlichen Schlüsse hieraus werde ich definitiv ziehen, gegenüber der Politik einerseits und der Gesellschaft andererseits.

  15. #8294
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    https://www.spiegel.de/panorama/gese...4-c3d311594348
    In Frankreich ist eine Kampagne gegen den Coronaimpfstoff von Biontech/Pfizer aufgeflogen: Mehrere Influencer erhielten nach eigenen Angaben Mails, in denen sie aufgefordert wurden, den Impfstoff im Videodienst YouTube gegen Bezahlung schlechtzumachen. Der französische Gesundheitsminister Olivier Véran äußerte sich am Dienstag entsetzt: »Das ist armselig, gefährlich und verantwortungslos«, sagte er dem Sender BFM-TV. Zahlreiche Menschen vertrauten auf den Impfstoff.

    Nach Angaben Vérans gab es vorerst keine Hinweise auf die Urheber der Mails. »Ich weiß nicht, ob sie aus Frankreich kommen oder aus dem Ausland«, sagte der Minister. Die Nachrichten waren an mehrere Influencer adressiert, denen insgesamt mehr als 1,5 Millionen Menschen auf YouTube folgen – darunter der deutsche YouTuber und Podcaster Mirko Drotschman, der französische Comedian Sami Ouladitto und der Videoblogger Léo Grasset, die vor allem jungen Leuten Wissenschaftsthemen zugänglich machen.
    Hm, wer darauf wohl reingefallen wäre...? Andererseits kann man bei sowas vermutlich auch eine false flag Aktion nicht gänzlich ausschließen.

  16. #8295
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Mirko hat allein mit 2 Youtube Kanälen 2,25 Millionen Abonnenten.

    Die Anzahl ist also fehlerhaft niedrig.

    Das Mirko, da nicht mit Macht hätte eigentlich klar sein müssen.

    Wenn man bedenkt wie informativ und vor allem neutral er immer an die Themen geht.

    Das scheint mir doch ein Hinweis zu sein, dass dem Impfgegner die Luft ausgeht. Es kommen weniger zu dem Demos, die Impfbereitschaft scheint mit dem Lockerungen der drei G nun wieder hoch sein.

    Dazu kommt, dass die 3. Welle wohl gebrochen worden ist.

    Wenn der Bund nun gut agiert, könnte der Sommerurlaub wieder normaler werden.

  17. #8296
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Der Coronavirus

    Also ich lasse mich nach wie vor nicht impfen, wo angeblich weniger zu den Demos kommen sollten, sehe ich ebenfalls nicht und dass die Zahlen runtergehen liegt an der Jahreszeit und Temperatur, aber ganz sicher nicht an den Maßnahmen, die zuvor monatelang komplett erfolglos waren. Der Sommer wird wahrscheinlich durch die zusätzlichen Regelungen eher noch übler als der von letztem Jahr und im Herbst kommt dann sowieso wieder die nächste Welle. Man sollte den Quatsch jetzt mal endlich beenden, an Medikamenten forschen und auf Eigenverantwortung der Bürger bauen, anstatt die Gesellschaft zu spalten, Impfzwang aufzudrücken und in den kälteren Jahreszeiten dann voraussichtlich eh wieder monatelang Lockdown zu veranstalten!

  18. #8297
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    https://www.spiegel.de/panorama/gese...4-c3d311594348

    Hm, wer darauf wohl reingefallen wäre...? Andererseits kann man bei sowas vermutlich auch eine false flag Aktion nicht gänzlich ausschließen.
    Mirko würde da eh nicht mitmachen....
    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Also ich lasse mich nach wie vor nicht impfen, wo angeblich weniger zu den Demos kommen sollten, sehe ich ebenfalls nicht und dass die Zahlen runtergehen liegt an der Jahreszeit und Temperatur, aber ganz sicher nicht an den Maßnahmen, die zuvor monatelang komplett erfolglos waren. Der Sommer wird wahrscheinlich durch die zusätzlichen Regelungen eher noch übler als der von letztem Jahr und im Herbst kommt dann sowieso wieder die nächste Welle. Man sollte den Quatsch jetzt mal endlich beenden, an Medikamenten forschen und auf Eigenverantwortung der Bürger bauen, anstatt die Gesellschaft zu spalten, Impfzwang aufzudrücken und in den kälteren Jahreszeiten dann voraussichtlich eh wieder monatelang Lockdown zu veranstalten!
    Woran misst du, dass die Maßnahmen erfolglos waren?
    Woran machst du fest das nicht schon längst an Medikamenten geforscht wird?
    https://www.vfa.de/de/arzneimittel-f...ktion-covid-19

    Die Spaltung der Gesellschaft erfolgt eher durch Leute wie den Querdenkern, Hildmann, Silberjunge, Bachmann und andere Desinformationen.
    Einen Impfzwang gibt es immer noch nicht.

  19. #8298
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Silent Samus

    In den letzten Wochen ist kein großer Temperatur qnstieg zu verzeichnen.

    Und die Impfung sorgt dafür, dass ein Drittel nicht so leicht erkrankt und bei 10 % ist es sehr unwahrscheinlich.

    Komisch. Die Zahlen stiegen vor der Notbremse aber wenn sie fallen, sind es die Temperaturen, die kaum gestiegen sind.

    Und endlich öffnet die Gastronomie (in aussenberreich).


    Es geht aufwärts!

  20. #8299
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    @Silent Samus

    In den letzten Wochen ist kein großer Temperatur qnstieg zu verzeichnen.

    Und die Impfung sorgt dafür, dass ein Drittel nicht so leicht erkrankt und bei 10 % ist es sehr unwahrscheinlich.

    Komisch. Die Zahlen stiegen vor der Notbremse aber wenn sie fallen, sind es die Temperaturen, die kaum gestiegen sind.

    Und endlich öffnet die Gastronomie (in aussenberreich).


    Es geht aufwärts!
    Es ist ja korrekt, dass warmes Wetter einen Einfluss auf die Verbreitung eines Virus hat:
    https://www.wetter.de/cms/wie-sich-d...t-4497283.html

    Allerdings kann man wohl den letzten Sommer nicht als Schablone verwenden da wir ja nun auch Mutanten aus warmen Gefilden haben:
    Experten zu saisonalen Effekten: Gutes Wetter wird Coronavirus nicht bremsen - ZDFheute https://www.zdf.de/nachrichten/panor...tante-100.html

    Ich denke, es wird sich quasi dazwischen einpendeln. Bin erstmal guter Dinge.

  21. #8300
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    wo angeblich weniger zu den Demos kommen sollten, sehe ich ebenfalls nicht
    Augen aufmachen soll ja helfen.

    https://www.sueddeutsche.de/bayern/d...0515-99-609878
    Zu einer "Querdenken"-Demonstration in Nürnberg sind am Samstag deutlich weniger Teilnehmer gekommen als von den Organisatoren angekündigt. Nach Angaben der Polizei kamen knapp 1200 Demonstranten zu der Kundgebung. Für die Demo waren etwa 3500 Teilnehmer angekündigt gewesen. Zu einer Gegendemonstration seien etwa 300 Teilnehmer auf den Nürnberger Volksfestplatz gekommen, sagte ein Polizeisprecher.

    Auch die Veranstalter zeigten sich von dem geringeren Zuspruch enttäuscht. Man bekomme derzeit nicht genügend Menschen auf die Straße, sagte einer der Redner. Er kündigte einen Strategiewechsel an, der in Vorbereitung sei. Es werde deshalb vermutlich in den kommenden Monaten weniger "Querdenker"-Demos geben.
    https://www.tagesspiegel.de/berlin/d.../27213322.html
    Mehrere angemeldete Kundgebungen gegen die Corona-Politik in Berlin sind am Montagnachmittag zunächst überschaubar geblieben. Zunächst sprach ein Polizeisprecher von 5 bis 50 Teilnehmern pro Versammlung. Im Mauerpark im Stadtteil Prenzlauer Berg sowie auf dem Mehringdamm in Kreuzberg hätten sich am späteren Nachmittag hingegen jeweils zwischen 200 und 250 Menschen versammelt.
    [...]
    Unter anderem am Mehringdamm, im Mauerpark sowie auf dem John-F.-Kennedy-Platz in Schöneberg waren die Versammlungen mit jeweils zwischen 500 und 1000 Teilnehmern geplant.
    Offenbar war es früher ja die Masche, die Teilnehmerzahlen mit Absicht zu niedrig anzusetzen, um die Behörden vor Ort reinzulegen. Mittlerweile schafft man aber nicht mal, diese eigentlich zu niedrig angesetzten Teilnehmerzahlen zu erreichen.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...