Seite 427 von 453 ErsteErste ... 407417426427428437447 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.521 bis 8.540 von 9045
  1. #8521
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Das nächste Mal einfach auf den Körper hören und die eigene Gesundheit vor zu erledigenden Arbeit stellen. Wenn es offensichtlich schon wenige Minuten nach der Impfung zu einer heftigen Reaktion kommt, sollte man danach eben einfach mal ausruhen. Zumal wenn man ja offenbar auch noch gesundheitlich vorbelastet ist. Dann macht man anderen auch nicht unnötigerweise Angst.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #8522
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Altair92 Beitrag anzeigen
    Ja natürlich, aber wenn du dich Impfen lassen willst und guter dinge bist, dass da nichts passiert und dann einer deiner Kollegen, der total fit ist, da halb tot im Büro liegt.....ist das nicht die beste Impfwerbung XD

    Ich habe auch die Theorie, dass man Kreislauf nur wiedergekommen ist und in die Höhe geschossen ist, wegen dieser Frau XD Spaß beiseite, die Ärzte da(Sie wurde ja nach einer Stunde getauscht) haben schon einen guten Job gemacht. Scheiße war es trotzdem und ich wünsche das keinem, aber wenn, man ist zumindest in guter Hand...bzw. so viele Hände, das irgendeine dich schon am Leben hält.
    Erst mal vielen Dank für Deinen Bericht. Hoffentlich bist Du bald wieder auf dem Damm.
    Ich selbst hatte nach Biontech gar nichts ausser den typischen Armschmerzen und etwas Durchfall. Manche jüngere Kollegen berichteten aber über heftige Kopf- und Gliederschmerzen nach der Impfung.

    Autoimmunerkrankung scheint mir da die Arschkarte zu sein: Nach meinem Verständnis überreagiert der Körper bei sowas auf bestimmte eigene Substanzen. Und die mRNA-Impfungen bestehen ja zum groessten Teil aus nachgebauten körperähnlichen Substanzen, damit das normale Immunsystem den Wirkstoff nicht schon direkt bekämpft.

    Gamefreakes Rat schliesse ich mich daher an: Ich würde mit dem Hausarzt sprechen. Eventuell ist für Dich AstraZeneca bei der Zweitimpfung besser geeignet, weil deren Einschleusungsmechanismus mit Adenoviren und nicht mit körpereigenen Substanzen funktioniert.

    Apropos: Wie verträgst Du denn andere Impfungen - Tetanus & Co. ?

  4. #8523
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Es wurden ja schon Kochsalzlösungen verabreicht weil die Ampulle mit dem Impfstoff runtergefallen war.
    Quelle?

  5. #8524

  6. #8525
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Danke dir. Ist ja schon krass… Da denkt man, man bekommt eine Impfung und dann sowas. Zum Glück wurde es aufgeklärt und ja auch scheinbar mit gutem Ende.

    EDIT: Habe das übrigens tatsächlich nicht mitbekommen. Scheint auch nicht so wirklich in dem „großen“ Zeitungen und co. angekommen zu sein?

  7. #8526
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    EDIT: Habe das übrigens tatsächlich nicht mitbekommen. Scheint auch nicht so wirklich in dem „großen“ Zeitungen und co. angekommen zu sein?
    Doch, das war schon vor fast zwei Monaten und wurde wochenlang rauf und runter diskutiert. Googel mal nach "Kochsalz statt Impfung".
    Die Querdenker haben den Fall schnell totgeschwiegen, weil die Krankenschwester möglicherweise eine der ihren war. Quote:
    Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven und Friesland ermittelt gegen eine Frau, die in dem friesländischen Impfzentrum Schortens sechs Corona-Impfberechtigte mit einer wirkungslosen Kochsalzlösung geimpft hat. Bei den Ermittlungen sind die Beamten auf eine "einstellige Zahl an coronakritischen Posts" gestoßen, die die Mitarbeiterin auf Facebook veröffentlichte. Unter anderem soll sie bei einem dieser Posts die Pandemie mit einer Grippe verglichen haben, so der Spiegel. Auch über den Messenger-Dienst WhatsApp soll die Frau eine Karikatur verschickt haben, die bei Verschwörungsideologen kursiert. Die Frau machte allerdings den Fehler und erzählte einer Kollegin davon, dass sie Menschen mit Kochsalzlösung geimpft habe. Diese meldete den Fall umgehend dem Arbeitgeber. Rund 200 Geimpfte mussten daraufhin getestet werden und sollen gegebenenfalls eine neue Impfung bekommen.
    Quelle: https://www.nordbayern.de/panorama/k...ier-1.11055320

  8. #8527
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Zum Glück wurde es aufgeklärt und ja auch scheinbar mit gutem Ende.
    Wer weiss schon, wie hoch die Dunkelziffer ist... oder wie oft Astra umgefüllt wird in Biontech-Fläschchen damit man die doch noch los wird. Ist ja nicht so, als könnte man das als Patient wie Cola von Fanta unterscheiden.

  9. #8528
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Wer weiss schon, wie hoch die Dunkelziffer ist... oder wie oft Astra umgefüllt wird in Biontech-Fläschchen damit man die doch noch los wird. Ist ja nicht so, als könnte man das als Patient wie Cola von Fanta unterscheiden.
    Das kann man wahrlich überall anbringen. Cola und Fanta kann der Kunde auch nur aufgrund des Geschmacks und der Farbe unterscheiden. Dieser Argumentation nach weiß man nie um den „wahren“ Inhalt und es könnte in allem etwas schädliches drin sein ohne das der Endverbraucher es merkt. Das könnte bei allen Medikamenten, Lebensmitteln, medizinischen Eingriffen usw. der Fall sein. Demnach weiß man letztlich nie, was man wirklich bekommt!

  10. #8529
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Wer weiss schon, wie hoch die Dunkelziffer ist... oder wie oft Astra umgefüllt wird in Biontech-Fläschchen damit man die doch noch los wird. Ist ja nicht so, als könnte man das als Patient wie Cola von Fanta unterscheiden.
    Man sollte auch nicht die Microchips außer Acht lassen!

  11. #8530
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Man sollte auch nicht die Microchips außer Acht lassen!
    Hat schon Mal jemand drüber nachgedacht, dass die weltweite Chipknappheit (siehe Grafikkarten und neue Konsolen) zeitlich "zufällig" genau mit dem Impfstart zusammen fällt?
    Spoiler öffnen

  12. #8531
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Danke dir. Ist ja schon krass… Da denkt man, man bekommt eine Impfung und dann sowas. Zum Glück wurde es aufgeklärt und ja auch scheinbar mit gutem Ende.

    EDIT: Habe das übrigens tatsächlich nicht mitbekommen. Scheint auch nicht so wirklich in dem „großen“ Zeitungen und co. angekommen zu sein?
    Ein Auszug aus der Exkurs-Folie der damaligen Corporate Governance Vorlesung. "Die Bedeutung von 99,9% Sicherheit"
    -2 kritische Landungen am Flughafen Frankfurt täglich
    -1600 Briefe/Pakete verschwinden pro Stunde
    -500 Operationen pro Woche werden in Krankenhäusern falsch durchgeführt
    -12 Neugeborene landen täglich bei den falschen Eltern

  13. #8532
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Hat schon Mal jemand drüber nachgedacht, dass die weltweite Chipknappheit (siehe Grafikkarten und neue Konsolen) zeitlich "zufällig" genau mit dem Impfstart zusammen fällt?
    Spoiler öffnen
    Alter
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ein Auszug aus der Exkurs-Folie der damaligen Corporate Governance Vorlesung. "Die Bedeutung von 99,9% Sicherheit"
    -2 kritische Ladungen am Flughafen Frankfurt täglich
    -1600 Briefe/Pakete verschwinden pro Stunde
    -500 Operationen pro Woche werden in Krankenhäusern falsch durchgeführt
    -12 Neugeborene laden täglich bei den falschen Eltern
    Der letzte Punkt bestürzt mich

  14. #8533
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ein Auszug aus der Exkurs-Folie der damaligen Corporate Governance Vorlesung. "Die Bedeutung von 99,9% Sicherheit"
    -2 kritische Ladungen am Flughafen Frankfurt täglich
    -1600 Briefe/Pakete verschwinden pro Stunde
    -500 Operationen pro Woche werden in Krankenhäusern falsch durchgeführt
    -12 Neugeborene laden täglich bei den falschen Eltern
    Okay, aber ich raff leider gerade nicht so ganz, was du mir damit sagen willst?

  15. #8534
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Das kann man wahrlich überall anbringen. Cola und Fanta kann der Kunde auch nur aufgrund des Geschmacks und der Farbe unterscheiden. Dieser Argumentation nach weiß man nie um den „wahren“ Inhalt und es könnte in allem etwas schädliches drin sein ohne das der Endverbraucher es merkt. Das könnte bei allen Medikamenten, Lebensmitteln, medizinischen Eingriffen usw. der Fall sein. Demnach weiß man letztlich nie, was man wirklich bekommt!
    Nur dass man das nicht mal eben vor Ort manipulieren kann, mir fällt eine bereits geöffente Colaflasche jedenfalls auf. Bei dem Kochsalz hat es doch geklappt. Hätte die sich nicht an ihre Kollegin verraten, wäre das vermutlich niemals an's Licht gekommen.

  16. #8535
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Nur dass man das nicht mal eben vor Ort manipulieren kann, mir fällt eine bereits geöffente Colaflasche jedenfalls auf. Bei dem Kochsalz hat es doch geklappt. Hätte die sich nicht an ihre Kollegin verraten, wäre das vermutlich niemals an's Licht gekommen.
    Es gibt nun mal Situationen, da muss man einfach darauf vertrauen, dass das Gegenüber seinen Job beherrscht. Bei meiner letzten OP habe ich mir jedenfalls nicht die Dissertation des Chirurgen durchgelesen. Die Alternative wäre Misstrauen allem und jedem gegenüber. Der medizinische Fachausdruck dafür lautet "paranoid".

    Lustig finde ich in dem Falle, dass die Polizei von Anfang an eine Absicht ausgeschlossen hat. Als wäre es normal, dass man lieber den Patienten schadet als einzugestehen, dass einem etwas runter gefallen ist.
    Klingt für mich jedenfalls extrem unglaubwürdig.

  17. #8536
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Sehe ich auch so.

    Es gibt gesundes Misstrauen und Paranoia.

  18. #8537
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Nur dass man das nicht mal eben vor Ort manipulieren kann, mir fällt eine bereits geöffente Colaflasche jedenfalls auf. Bei dem Kochsalz hat es doch geklappt. Hätte die sich nicht an ihre Kollegin verraten, wäre das vermutlich niemals an's Licht gekommen.
    Ich weiß, was du damit sagen möchtest. Natürlich ist das nicht gut!! Dennoch kannst du diese Einwände an fast allen stellen haben, das ist eine allgemeine „Besorgnis“ und nichts ausschließlich auf die Impfungen bezogenes. Wenn du im Restaurant eine Cola bestellst, ist die Flasche auch auf und du hast keinen Zugriff darauf. Da kann theoretisch (und praktisch ) auch irgendwas mit der Cola vermengt werden und sämtlicher Mist drin sein. Selbes Prinzip wie im Impfzentrum. Alles weitere HardandSoft bereits ausgeführt.

  19. #8538
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Zum Glück wurde es aufgeklärt und ja auch scheinbar mit gutem Ende.
    Vergangenen Mittwoch habe ich meine bekommen und aufgrund der Nebenwirkungen bin ich relativ sicher, dass es keine NaCl war Falls es wen interessiert, es war J&J, also einmal hin, alles drin. Impfung um 12 Uhr mittags, 18 Uhr 39C Fieber und schwerer Schüttelfrost (habe ich noch nie erlebt, die Zähne sind richtig aufeinander geschlagen). 12 Stunden geschlafen, alles wie weg geblasen und Normalzustand wiederhergestellt. Interessant auch, das System der digitalen Impfpässe funktioniert ganz gut. Habe meine noch am selben Tag in der Apo bekommen. Hierzu sei erwähnt, dass wir im Metropoleinzugsgebiet NRW leben, also eher ländlich als urban. Vielleicht klappt das Ganze mit geringerer Bevölkerungsdichte einfach ein bisschen besser. Bei dem Hausarzt ging es zu wie in einem Wehrmachtsbordell Paris '43, ein einziges Kommen und Gehen.

  20. #8539
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    "+++ 07:12 Bouffier schließt neue Kontaktbeschränkungen wegen Delta-Mutante nicht aus +++"

    ""Von den Antworten auf diese Fragen hängt ab, ob wir eine vierte Welle bekommen und wieder zu Kontaktbeschränkungen zurückkehren. Ausschließen können wir das nicht.""

    https://www.n-tv.de/panorama/11-31-4...e21626512.html

    Konkret: Er rechnet damit, dass Delta sich ausbreitet - große Überraschung - und dass man dann möglicherweise wieder alles dicht machen müsse, wegen der Wirksamkeit der Impfstoffe und der Urlaubs- und Reiserückkehrer (die bösen mal wieder), die die Viren mit nach Deutschland bringen.

    Wir werden sehen, wer am Ende Recht behält. Jetzt ist das Schreckensgespenst die Delta-Variante, bis zum Herbst kommt dann sicher die Eta Variante, die gaaanz gaaaanz schlimm ist und die mit Ende des Sommers wieder zu neuen Corona-Regeln führen wird.
    Wer glaubt, dass nächstes Jahr wieder alles normal ist, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Letztes Jahr kam doch von den gleichen Personen die selbe Parole - ein Jahr mal die Pobacken zusammenkneifen, nicht in den Urlaub fahren, Kontakte reduzieren, und nächstes Jahr - 2021 - ist dann alles wieder normal. In 2021 heißt es das für 2022 - und nächstes Jahr reden wir mal wieder drüber.

  21. #8540
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Bei dem Hausarzt ging es zu wie in einem Wehrmachtsbordell Paris '43, ein einziges Kommen und Gehen.
    Aber beim Arzt wurde zumindest nicht häufiger gekommen, als gegangen, oder?

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...