Seite 454 von 495 ErsteErste ... 434444453454455464474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.061 bis 9.080 von 9898
  1. #9061
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Was ich mich seit einigen Tagen frage ist, wie sieht die Lösung für die derzeitige Situation aus? Im Prinzip war die Impfung doch der Schlüssel zurück in die Normalität. Offensichtlich ist sie dies aber nicht, zum einen aufgrund der Impfverweigerer und zum anderen, weil eben keine Immunisierung stattfindet, also so wie du schreibst, auch weiter Infektionen an der Tagesordnung sind. Es wird also immer Inzidenzen geben (von wegen 0), es wird immer Leute im KKH geben und es wird immer Tote geben. Wie soll das also weitergehen? Wenn die Impfung nicht die Lösung zur Pandemie war, was ist es dann? Das deprimiert mich ein wenig, denn es gibt nicht mal ansatzweise Alternativen die Sache in den Griff zu bekommen. In 6 Monaten schlagen wir uns 2 Jahre mit der Scheiße herum und es gibt keinerlei verlässlichen Option zur Bereinigung der Lage.

    Das dies das neue Normal ist, verweigere ich zu glauben.
    Ich denke sie, die Impfung, ist immer noch der Schlüssel da sie ja nun mal besser schützt als keine zu haben. Am Ende ist die Inzidenz nie Null, wie du schon sagst. Wird sie nie mehr werden. Davon ab ist bei keiner Krankheit die Inzidenz Null...also bei übertragbaren. Am Ende werden wir damit leben müssen wie mit der Grippe ( damit will ich nicht ssgen, dass Corona nicht schlimmer als Grippe ist) oder anderen übertragbaren Krankheiten mit jährlichen bis halbjährlichen Updates. Meine Hoffnung ist ja, dass es in was harmloses mutiert. Denn meines wissens will ja eigentlich kein Virus seinen Wirt töten. Ist eher kontraproduktiv...lasse mich hier aber gern korrigieren.
    Den Part mit Long Covid gilt es zu beobachten denke ich.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #9062
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Was ich mich seit einigen Tagen frage ist, wie sieht die Lösung für die derzeitige Situation aus? Im Prinzip war die Impfung doch der Schlüssel zurück in die Normalität. Offensichtlich ist sie dies aber nicht, zum einen aufgrund der Impfverweigerer und zum anderen, weil eben keine Immunisierung stattfindet, also so wie du schreibst, auch weiter Infektionen an der Tagesordnung sind. Es wird also immer Inzidenzen geben (von wegen 0), es wird immer Leute im KKH geben und es wird immer Tote geben. Wie soll das also weitergehen? Wenn die Impfung nicht die Lösung zur Pandemie war, was ist es dann? Das deprimiert mich ein wenig, denn es gibt nicht mal ansatzweise Alternativen die Sache in den Griff zu bekommen. In 6 Monaten schlagen wir uns 2 Jahre mit der Scheiße herum und es gibt keinerlei verlässlichen Option zur Bereinigung der Lage.

    Das dies das neue Normal ist, verweigere ich zu glauben.
    Naja, wenn alle geimpft wären, wäre Covid19 aus Krankenhaus Sicht "belanglos". Und dennoch schützt die Impfung wesentlich besser, als ungeimpft zu sein.

  4. #9063
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Das dies das neue Normal ist, verweigere ich zu glauben.
    Es ist eben NICHT alternativlos das neue Normal. 52% sind doppelt geimpft, 62% einfach. Meinetwegen kann man noch 14 Tage Nachlaufzeit lassen, damit letztere auch ihre Chance hatten. In anderen Ländern gibt es solche Regeln längst nicht mehr und die kollabieren auch nicht. Da brauchts jetzt auch nicht die 100. Schreckensbotschaft, welche 17. Welle in welcher Intensität uns und die armen Kiiiiinder in welcher Variante dahinraffen wird. Es IST eine Alternative.

  5. #9064
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Es ist eben NICHT alternativlos das neue Normal. 52% sind doppelt geimpft, 62% einfach. Meinetwegen kann man noch 14 Tage Nachlaufzeit lassen, damit letztere auch ihre Chance hatten. In anderen Ländern gibt es solche Regeln längst nicht mehr und die kollabieren auch nicht. Da brauchts jetzt auch nicht die 100. Schreckensbotschaft, welche 17. Welle in welcher Intensität uns und die armen Kiiiiinder in welcher Variante dahinraffen wird. Es IST eine Alternative.
    Es ist durchaus eine Alternative und ich kann verstehen das grade die vollständig Geimpften ziemlich genervt von den Regeln sind.
    Im Endeffekt ist es ein Abwägen. Die Impfzahlen gehen zurück und noch ist keine Herdenimmunität vorhanden.
    MIR persönlich ist ein etwas vorsichtigeres Handeln da doch lieber, als wenn man ab November, wegen zu frühen Aufheben der AHA Regeln, im Lockdown Nummer 3 sitzt.

  6. #9065
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Es ist eben NICHT alternativlos das neue Normal. 52% sind doppelt geimpft, 62% einfach. Meinetwegen kann man noch 14 Tage Nachlaufzeit lassen, damit letztere auch ihre Chance hatten. In anderen Ländern gibt es solche Regeln längst nicht mehr und die kollabieren auch nicht. Da brauchts jetzt auch nicht die 100. Schreckensbotschaft, welche 17. Welle in welcher Intensität uns und die armen Kiiiiinder in welcher Variante dahinraffen wird. Es IST eine Alternative.
    Also der YT Clip ist echt schlecht geschnitten

  7. #9066
    Altair92 Altair92 ist offline
    Avatar von Altair92

    Der Coronavirus

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    24h nach der Impfung sieht man nun deutlich, wie schlecht die Impfung gestochen war. Man erkennt sogar die Einstichwunde, sieht wie so ein kleiner Krater aus und die Stelle ist ziemlich blau.
    Spoiler öffnen

    Körperlich ging es mir vor allem am frühen Nachmittag schlecht, extreme Kreislaufprobleme und Schwäche und auch Kopfschmerzen. Gegen Abend ging es mir wieder gut, ich merke nur dauerhaft, dass der Kreislauf angeschlagen ist.
    Und die Impfstelle fühlt sich halt sehr hart und heiß an.

    High Five, kommt mir bekannt vor. Hab gedacht bei mir kommt auch nichts mehr, aber meine Impfstelle sah gestern so aus wie deine. Zudem hatte ich Kopfschmerzen des todes und mein Arm war auch nicht zu gebrauchen. Die hand konnte ich bewegen, aber alles was die Schulter bewegt, ging nicht. Naja bisschen Schmerzmittel genommen und gestern den ganzen Tag ein Date mit der Couch gehabt.

    Die Einstichstelle ist noch etwas blau und den Arm kann ich wieder zu 80% bewegen. Also den Arm krieg ich soweit angehoben, das ich ein T machen kann (also wenn der rechte arm dann auch gehoben ist) aber weiter als das geht nicht....Die Kopfschmerzen sind auch soweit weg aber kaputt bin ich. Ich hab heute z.b bis 8:30 Uhr gepennt....Wenn für meinen Körper 6 Uhr ausschlafen bedeutet, bin ich wohl etwas müde^^

    aber im großen und ganzen, nicht mit der ersten impfung zu vergleichen.

  8. #9067
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Es ist durchaus eine Alternative und ich kann verstehen das grade die vollständig Geimpften ziemlich genervt von den Regeln sind.
    Im Endeffekt ist es ein Abwägen. Die Impfzahlen gehen zurück und noch ist keine Herdenimmunität vorhanden.
    MIR persönlich ist ein etwas vorsichtigeres Handeln da doch lieber, als wenn man ab November, wegen zu frühen Aufheben der AHA Regeln, im Lockdown Nummer 3 sitzt.
    Die Impfzahlen sind quasi nicht mehr existent. Wir haben 100.000 Erstimpfungen pro Tag noch aktuell - und davon sind der Großteil vermutlich Kinder im Alter von 12-17 Jahren. Die Impfquote in dieser Bevölkerungsschicht ist die einzige, die noch nennenswert gewachsen ist in den letzten Wochen, und das sind Eltern, die ihre Kinder der Stiko Empfehlung entgegen eigenverantwortlich impfen lassen (und natürlich spielt hier auch die Frage mit rein, ob es nicht aufgrund der Einfachheit geschieht bezüglich Urlaub und Co) - und für die laut anderen Virologen als den immer gleichen "Die Welt wird untergehän1!!111!!1111!!" wird die Welt eben nicht untergehen, da Corona eine "Krankheit des Alters" ist und "das Alter" die Möglichkeit hatte, sich dagegen zu Schützen mittels Impfung.
    Die Todeszahlen bezüglich Corona werden in der nächsten Welle noch steigen, weil sich nicht alle in der Gefahrklasse der Ü60-Jährigen impfen lassen werden. Es sind sogar ca. 15%, die sagen: Nein, will ich nicht. Die Konsequenz ist dann die, dass sie sich damit infizieren werden - und nicht die, dass ich mich für diese Leute weiter einsperren und einschränken muss.

    Die Impfung schützt nicht zu 100% vor Ansteckung und Weitergabe vor Corona und je länger die Impfung her ist, desto schwächer wird der verbleibende Schutz. Wenn man aber die Alten vor dem Herbst/Winter noch mit einer Booster-Impfung schützen würde - wo man sich ja jetzt politisch mal wieder dagegen weigert - könnte man - wie Ente es auch schon schrieb - in Kürze einfach alle Regeln fallen lassen, so wie andere Länder das nunmal auch können. Diese ewige "wir müssen vorsichtig sein" Debatte mit Schreckensnachrichten ist nicht mehr auszuhalten und fern ab von jeglicher Realität. Wer wirklich trotz doppelter Impfung noch Angst hat vor Corona - der soll sich selbst schützen, ne Maske tragen und sich selbst einschränken. Ich muss für denjenigen allerdings nicht in Geiselhaft genommen werden.

  9. #9068
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Andere Länder lassen die Regeln vllt fallen aber andere gehen auch wieder in einen Lockdown oder sind in einem. Also....knifflig.

    Btw Einstichstelle tut nur beim Armheben weh..sonst ist alles bestens. Wenn ich dagegen Yievas Story lese......

  10. #9069
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Andere Länder lassen die Regeln vllt fallen aber andere gehen auch wieder in einen Lockdown oder sind in einem. Also....knifflig.
    Welche sollen das sein? Ich war bis vor ein paar Tagen in Spanien, selbst mit 400er Inzidenz geht es da auf den Straßen sozialer als bei uns zu. Und deren Gesundheitssystem steht auch nicht am Kollaps.

  11. #9070
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Welche sollen das sein? Ich war bis vor ein paar Tagen in Spanien, selbst mit 400er Inzidenz geht es da auf den Straßen sozialer als bei uns zu. Und deren Gesundheitssystem steht auch nicht am Kollaps.
    Soweit ich das sehe, hat Spanien Regeln die unseren entsprechen: https://www.holidaycheck.de/urlaub/s...#onsiteDetails
    In Tourismusgebieten wie Malle waren allerdings die Regeln künstlich gelockert, damit wieder Kohle reinkommt. Aufgrund der hohen Inzidenzen ziehen aber auch auf Malle die Regeln wieder an: https://www.mallorcamagazin.com/coro...-vom-juli.html

    Anders gesagt: Wenn Du an einem Touristenort warst, dann hast Du wahrscheinlich nichts von der Wirklichkeit in Spanien mitbekommen.

  12. #9071
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Ich war in keinem "Touristenort", aber netter Bait. Die Wirklichkeit in Spanien ist, dass die Straßen voll sind. Man muss sich auch nirgends registrieren oder andere Schikanen über sich ergehen lassen.

  13. #9072
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich war in keinem "Touristenort", aber netter Bait. Die Wirklichkeit in Spanien ist, dass die Straßen voll sind. Man muss sich auch nirgends registrieren oder andere Schikanen über sich ergehen lassen.
    "Die Straßen" sind doch auch hier voll... "Ausgestorbene" Bereiche wie im allerersten Lockdown letztes Jahr im März/April gibt es doch schon lange nicht mehr.

  14. #9073
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    "Die Straßen" sind doch auch hier voll... "Ausgestorbene" Bereiche wie im allerersten Lockdown letztes Jahr im März/April gibt es doch schon lange nicht mehr.
    Der Teufel steckt wie immer im Detail:

    "Man muss sich auch nirgends registrieren oder andere Schikanen über sich ergehen lassen."

  15. #9074
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich war in keinem "Touristenort", aber netter Bait. Die Wirklichkeit in Spanien ist, dass die Straßen voll sind. Man muss sich auch nirgends registrieren oder andere Schikanen über sich ergehen lassen.
    Wenn Du die Kontaktverfolgung das schon als Schikane ansiehst, dann erübrigt sich jede Diskussion.
    Spanien hat ähnliche Regeln wie hier; ob sich in Deinem Umfeld alle dran gehalten haben ist unerheblich.

  16. #9075
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    "Die Straßen" sind doch auch hier voll... "Ausgestorbene" Bereiche wie im allerersten Lockdown letztes Jahr im März/April gibt es doch schon lange nicht mehr.
    Das ist doch der Punkt. In Spanien scheißt man sich bei einer 400er Inzidenz nicht mehr in die Hose. Hier wird schon wieder schwadroniert, dass bei "Nichteinhaltung der AHA-Regeln ein 3. Lockdown fällig wird". Offensichtlich ist das alles andere als nötig. Die höchste bundesweite Inzidenz war übrigens knapp 200 im Dezember. Angst essen Seele auf. Die Regierung hat einfach Angst vor einem synthetischen Wert, der dem Machterhalt in den Wahlen im Wege stehen könnte. Deshalb wieder das Prinzip Merkel: Aussitzen und das Problem in die Zukunft verschieben.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Kontaktverfolgung das schon als Schikane ansiehst, dann erübrigt sich jede Diskussion.
    Du kriegst doch Schnappatmung bei digitalen Privacy-Themen. Aber bei jedem Cafébesuch die Blutgruppe und den Armumfang abfragen ist keine Schikane? Selbstverständlich ist es eine Schikane, wenn ich eine Dienstleistung nur in Anspruch nehmen kann, wenn man die danach mit meinen persönlichen Daten verknüpfen kann.

  17. #9076
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Du kriegst doch Schnappatmung bei digitalen Privacy-Themen. Aber bei jedem Cafébesuch die Blutgruppe und den Armumfang abfragen ist keine Schikane? Selbstverständlich ist es eine Schikane, wenn ich eine Dienstleistung nur in Anspruch nehmen kann, wenn man die danach mit meinen persönlichen Daten verknüpfen kann.
    Lustigerweise wird beides mit den selben Ausreden begründet: Die Sicherheit. Es ist sicherer. Man muss vorsichtig sein. Es lauert Gefahr.

  18. #9077
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Welche sollen das sein? Ich war bis vor ein paar Tagen in Spanien, selbst mit 400er Inzidenz geht es da auf den Straßen sozialer als bei uns zu. Und deren Gesundheitssystem steht auch nicht am Kollaps.
    Z.b. Australien, Südafrika und Teile von Indonesien. In vielen asiatischen Ländern gibt es auch die Aufforderung zu Hause zu bleiben die in Teilen mit Militär durchgesetzt.

    Das man die Inzidenz nicht mehr allein als Maßstab nehmen kann ( dazu vllt Krankenhauszahlen)wurde bereits an anderer Stelle gesagt. Aber darum ging es ja nicht.

    Ich weiß auch nicht was du als sozial siehst aber bei uns sind Straßen, Parks, Restaurants und Cafes gut besucht.

    Zitat Quietscheente
    Selbstverständlich ist es eine Schikane, wenn ich eine Dienstleistung nur in Anspruch nehmen kann, wenn man die danach mit meinen persönlichen Daten verknüpfen kann
    Du bist bei deinem.Intermetanbieter also Anoynm geführt? Ohne Name, Adresse, Geburtsdatum?

  19. #9078
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Wie sehen die Impfquoten da aus?

  20. #9079
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Z.b. Australien, Südafrika und Teile von Indonesien. In vielen asiatischen Ländern gibt es auch die Aufforderung zu Hause zu bleiben die in Teilen mit Militär durchgesetzt.

    Das man die Inzidenz nicht mehr allein als Maßstab nehmen kann ( dazu vllt Krankenhauszahlen)wurde bereits an anderer Stelle gesagt. Aber darum ging es ja nicht.
    Wer wissen will, wie es andernorts aussieht:

    https://www.youtube.com/watch?v=WRvG_o47bv4

    Nicht dass ich diesen Musikgeschmack teile - ist nur ein Beispiel, von gestern. Schau dir mal Live Storys von Leuten in den USA an. So siehts auch in Diskotheken aus. Da braucht es kein Strandkorb-Festival als Trostpflaster mit Bedienung, weil Disko, Volksfest und Festivals nicht möglich sind. Das ist das selbe wie Autokino vs. richtiges Kino. Kann ja mal ganz cool sein - aber ich will doch bitte die Freiheit haben, das zu tun, was ich tun möchte und auch vor Corona möglich war - statt immer neuer Debatten, wieso man keine Lockerungen machen kann, wieso Geimpfte künftig am Besten noch als Reiserückkehrer in Quarantäne müssen.
    Warts ab. Im Herbst geht die Diskussion los, ob für Geimpfte wieder Quarantänepflicht gilt und Testpflicht für alle. Siemens Health macht doch gerade super gute Gewinne mit den Corona Tests. Daimler und VW können Leute nach belieben in Kurzarbeit schicken und machen Milliardengewinne - Kurzarbeit ist natürlich wegen Corona *zwinkerzwinker*. Die beschweren sich nicht wegen Corona-Regelungen. Und die beiden Diskothekenbesitzer in meinen beiden Stammdiskotheken haben nicht die Telefonnummer von Angela in den Kontakten eingespeichert. Oder ist die Osterruhe wegen einer göttlichen Eingebung nachts im Schlaf ausgesetzt worden?

  21. #9080
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Wie sehen die Impfquoten da aus?
    Das war nicht die Frage. Ausgangsaussage war das andere Länder die Regeln fallen lassen. Was halt nur teilweise stimmt. Das wollte ich nur festhalten. Mehr nicht. Interpretation, dass alle das nun machen schwang da mit. Mehr war nicht meine Intention.



    @Blizzard_Black

    Einzelne Klubs haben/ hatten hierzulande auch schon offen.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...