Seite 47 von 91 ErsteErste ... 27374647485767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 1803
  1. #921
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Leben mit Corona:
    - Ein ganzes Viererpack Küchenpapier auf dem grauen Markt bekommen - für nur den doppelten Preis ! Ich Held ! Check !
    Jetzt können die Katzen wieder kotzen.
    Schon mal heute aus dem Fenster geschaut?

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #922
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Naja, da ist so ein großer gelber Ball am Himmel... Eine Atomexplosion?

    Erinnert sich noch wer an den alten Spruch "Schwerter zu Pflugscharen"? Das Corona-Update dazu heißt "Raketen zu Beatmungsgeräten". Die israelische Armee hat die Produktion einer Raketenfabrik jetzt auf Beatmungsgeräte umgestellt. Ich hoffe dem Beispiel folgen möglichst viele andere auf der Welt.

    Quelle: https://www.ynetnews.com/article/B1zhsZ11DU

  4. #923
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    Der Coronavirus

    War gestern einkaufen und ist nun schon die dritte Woche in Folge, wo Klopapier und Küchenrollen komplett ausverkauft sind, und das in zwei Supermärkten. Traurige Tiefpunkt war noch, dass nun scheinbar auch das Eis fast kompett weg war

  5. #924
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Traurige Tiefpunkt war noch, dass nun scheinbar auch das Eis fast kompett weg war
    Diese Schweine!

  6. #925
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    Der Coronavirus

    Zum Thema Corona und die daraus entstehenden Verschwörungstheorien habe ich ein interessantes Interview gefunden:

    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...kyZv55iqKPcNmA

  7. #926
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    War gestern einkaufen und ist nun schon die dritte Woche in Folge, wo Klopapier und Küchenrollen komplett ausverkauft sind, und das in zwei Supermärkten. Traurige Tiefpunkt war noch, dass nun scheinbar auch das Eis fast kompett weg war
    War gerade im Rewe. Die Papierlage hat sich weiter verschlechtert. Jetzt sind nicht nur Klo- und Küchenpapier weg, sondern auch alle Taschentücher ausverkauft.
    Hatschi! Dafür haben die Leute gemerkt, dass aufgetautes Brot Scheisse schmeckt - Brotregal war brechend voll.
    Muss wohl wieder auf dem grauen Markt schauen, sobald das Papier alle ist...

  8. #927
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Leben mit Corona:
    - Ein ganzes Viererpack Küchenpapier auf dem grauen Markt bekommen - für nur den doppelten Preis ! Ich Held ! Check !

    Jetzt können die Katzen wieder kotzen.
    Schon mal heute aus dem Fenster geschaut?
    Naja, da ist so ein großer gelber Ball am Himmel... Eine Atomexplosion?
    Das war ja nicht wirklich eine Frage, sondern ein Link du Atompilz.

    ______________

    Neulich hatte meine Partnerin ihren Hausarzt angerufen, dass sie sich krank fühle mit Grippesymptomen. Sie sollte darauf letzten Montag beim Arzt erscheinen, doch getestet hatte der nichts. Unverantwortlich.

  9. #928
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Das war ja nicht wirklich eine Frage, sondern ein Link du Atompilz.

    ______________

    Neulich hatte meine Partnerin ihren Hausarzt angerufen, dass sie sich krank fühle mit Grippesymptomen. Sie sollte darauf letzten Montag beim Arzt erscheinen, doch getestet hatte der nichts. Unverantwortlich.
    ACH SOOOOOO !
    Hab mein Farbschema so eingestellt, dass ich Links auf Forumla nicht sehe.
    Ich geh gleich mal in den Keller zum Ablachen.

    Hattet Ihr denn Urlaub in Ischgl oder Gangelt?
    Momentan sind die Tests so knapp, da kann halt nur bei starken Symptomen oder Kontakt zu Infizierten getestet werden.

  10. #929
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hattet Ihr denn Urlaub in Ischgl oder Gangelt?
    Nein, waren in keines der von dir genannten Brutnester.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Momentan sind die Tests so knapp, da kann halt nur bei starken Symptomen oder Kontakt zu Infizierten getestet werden.
    Das wird auch der Grund sein, irgendwie beschissen.

  11. #930
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Virologe Hendrik Streeck von der Uniklinik Bonn führt seit heute eine groß angelegte Studie in Gangelt durch. Dort ist das Epizentrum der Corona-Infektionen in NRW. Streeck möchte zum einen möglichst viel testen, um die Dunkelziffer der Infizierten ohne Symptome aufzuhellen. Zum anderen möchte er seine These auf die Probe stellen, dass Corona nicht durch Schmierinfektionen übertragen wird.

    Letzteres hätte aus meiner Sicht überragende Bedeutung für den weiteren Umgang mit der Pandemie. In dem Falle brächten die vielen Desinfektionsmaßnahmen von gegenständen nämlich gar nichts, sondern wären schlicht überflüssig. Gleichzeitig wäre eine generelle Maskenpflicht die Lösung, wenn Corona nur durch Anhusten/Anpusten übertragen würde. Der Shutdown könnte dann schneller als gehofft aufgehoben werden.

    Ich bin auf die Ergebnisse sehr gespannt.

    Quelle: https://www.mopo.de/news/panorama/vi...acht--36499798


    EDIT: Auch aus anderen Ländern mehren sich die Anzeichen, dass Streeck Recht haben könnte und China die Epidemie vor allem dank der Gesichtsmasken so schnell eindämmen konnte. So hatte Hongkong beispielsweise Anfang März nur 150 bestätigte Infizierte, obwohl Hongkong neben dem Zentrum der Epidemie liegt. Dort sind Masken selbstverständlich. CNN hat einen Artikel dazu: https://edition.cnn.com/2020/04/01/a...hnk/index.html

    Wenn das stimmt, dann hätten WHO und Robert Koch Institut auf ganzer Linie versagt, und deren zukünftige Rolle müsste hinterfragt werden.

  12. #931
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    In dem Falle brächten die vielen Desinfektionsmaßnahmen von gegenständen nämlich gar nichts, sondern wären schlicht überflüssig.
    What?

  13. #932
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Neulich hatte meine Partnerin ihren Hausarzt angerufen, dass sie sich krank fühle mit Grippesymptomen. Sie sollte darauf letzten Montag beim Arzt erscheinen, doch getestet hatte der nichts. Unverantwortlich.
    Grippesymptome sind z.T. halt unterschiedlich zu Corona-Symptomen. Je nach dem, was ihr da angegeben habt, kann jemand fachkundiges dann schon einschätzen, in es eher Corona, oder eher Grippe ist.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wenn das stimmt, dann hätten WHO und Robert Koch Institut auf ganzer Linie versagt, und deren zukünftige Rolle müsste hinterfragt werden.
    Was? Das Mantra "Abstand halten" ist doch eben gegen die Tröpfcheninfektion durch anhusten etc. Ich habe noch nirgendwo gehört, dass als Hauptübertragungsgrund Viren auf Oberflächen gelten. Man ist sich ja noch nicht mal sicher, wie lange die Viren auf den unterschiedlichen Flächen überleben können.

  14. #933
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Was? Das Mantra "Abstand halten" ist doch eben gegen die Tröpfcheninfektion durch anhusten etc. Ich habe noch nirgendwo gehört, dass als Hauptübertragungsgrund Viren auf Oberflächen gelten. Man ist sich ja noch nicht mal sicher, wie lange die Viren auf den unterschiedlichen Flächen überleben können.
    Der Abstand ist auch nicht das Thema. Vielmehr geht es darum, dass RKI und WHO bisher vehement gegen eine allgemeine Maskennutzung argumentiert haben. Anscheinend ohne belastbare Forschungsergebnisse, sondern entweder wurden Erkenntnisse ungeprüft übernommen, oder schlimmer noch, wider besseren Wissens.
    Streeck weist ja gerade darauf hin, das RKI habe keine solche Untersuchung der Übertragungsmöglichkeiten durchgeführt.

    Mir gibt das Hoffnung, dass der Shutdown tatsächlich nach den Osterferien aufgehoben wird, zugunsten einer Maskenpflicht.

  15. #934
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Masken wachsen ja nicht auf den Bäumen. Die müssen ja hergestellt und verteilt und gekauft/bezahlt werden. Wer macht das? Muss man Masken selbst kaufen und wenn man sich keine leisten kann, muss.man daheim bleiben? Wie sozial wäre das?

  16. #935
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Masken wachsen ja nicht auf den Bäumen. Die müssen ja hergestellt und verteilt und gekauft/bezahlt werden. Wer macht das? Muss man Masken selbst kaufen und wenn man sich keine leisten kann, muss.man daheim bleiben? Wie sozial wäre das?
    Zumal Masken ja ihre Wirkung verlieren sollen, wenn man sie nicht immer wieder tauscht. Hat man also in Zukunft wenn man verreist 5 Masken dabei, dass man sie alle 2 Stunden tauschen kann?

  17. #936
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Zumal Masken ja ihre Wirkung verlieren sollen, wenn man sie nicht immer wieder tauscht. Hat man also in Zukunft wenn man verreist 5 Masken dabei, dass man sie alle 2 Stunden tauschen kann?
    Stoffmasken trenden zur Zeit; die kann jeder herstellen und verkaufen oder selbst nutzen. Und wenn man unterwegs ist: Wie lange ist man in der Öffentlichkeit? Wie lange ist man im eigenen Auto oder Hotelzimmer (ohne Maske) ? Und Platz für ein paar Stoffstücke hat man doch fast immer in der Manteltasche.
    Aber noch fehlt der wissenschaftliche Nachweis dass Schmierinfektionen kein Thema sind; ich wünsche Herrn Streeck viel Glück.
    In den USA wird übrigens ebenfalls über eine Maskenpflicht nachgedacht; zur Zeit findet in vielen westlichen Ländern ein Umdenken statt.
    https://www.bbc.com/news/world-us-canada-52126183

    Und ich dachte, Ihr würdet Euch freuen, dass der Lockdown vielleicht bald schon beendet werden kann.

  18. #937
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Stoffmasken trenden zur Zeit; die kann jeder herstellen und verkaufen oder selbst nutzen. Und wenn man unterwegs ist: Wie lange ist man in der Öffentlichkeit? Wie lange ist man im eigenen Auto oder Hotelzimmer (ohne Maske) ? Und Platz für ein paar Stoffstücke hat man doch fast immer in der Manteltasche.
    Also Punkt 1: "Firmen oder Einzelpersonen, die aus Not oder Hilfsbereitschaft jetzt Stoffmasken herstellen, müssen aufpassen, dass sie keine Post von Abmahnanwälten erhalten."

    https://www.n-tv.de/ratgeber/Masken-...e21682706.html

    Auf n-tv hab ich ein Interview gelesen - ich finde es gerade nicht - von einem Textilunternehmen, das abgemahnt wurde, weil sie wegen Corona einen Mundschutz an Pflegeheime usw. verkaufen wollte / verkauft hatte und damit weitermachen wollte. Damit das Ding aber Mundschutz heißen darf, benötigt man irgendeine XYZ-Zulassung-Bestätigung-Zertifizierung-Bürkoratieschwachsinn, die es Abmahnanwälten - viele von ihnen gehören ohnehin zu den Schmarotzern der Nation - gerade ermöglichen, die Leute abzumahnen und Unterlassungen zu erwirken. Es wäre also erstmal an der Politik, solch eine Praxis zu unterbinden.

    Punkt 2: Keine Ahnung. Also wer mich etwas kennt, der weiß, dass meine Definition von wirtschaftlicher Erfolg nicht die ist, dass ich den x-ten Städtetrip mache und vor irgendwelchen Gebäuden posiere - mach ich Foto, tu ich Instagrampf. Wenn aber unsere Schlüsselindustrie in der Produktion Kurzarbeit beginnen muss - wie z.B. die Autoindustrie - weil Autohäuser geschlossen haben müssen, damit man sich beim Kundengespräch beispielsweise nicht ansteckt und weil ein Neuwagenkauf kurzzeitig kein lebensnotwendiges Gut ist, dann ist das problematisch. Und dann kommen wir zum unteren Punkt:

    Und ich dachte, Ihr würdet Euch freuen, dass der Lockdown vielleicht bald schon beendet werden kann.
    Ich sehe z.B. nicht, dass eine Maskenpflicht bei wirtschaftlichen Gesichtspunkten groß helfen wird. Irgendwo hab ich aufgeschnappt, dass eine Maske nach 2-3 Stunden ihre Wirkung verliert und daher für manchen auch nur das Gefühl der Sicherheit vermitteln könnte. Ich sehe aber durchaus die Problematik, dass sich auf kurze Zeit sicher nicht genug Masken herstellen lassen werden, dass jeder Deutsche am Tag 3, 4, 5 mal in der Arbeit seine Maske wechseln kann - das würde bedeuten, dass da 150 Millionen Masken pro Tag benötigt werden würden.
    Des Weiteren sehe ich das Problem der Kontrolle: Wenn ich jetzt Jugendlichen wieder erlaube, sich bei Home-Partys zu treffen und da 30 Jugendliche irgendwelche Saufgelage veranstalten, glaube ich kaum, dass dabei alle konsequent eine Maske aufhaben. Die Polizei kann das noch nichtmal kontrollieren, denn mein Haus oder mein Grundstück darf niemand einfach so ohne Weiteres betreten. Und wie wir ja wissen: Wenn da nur ein infizierter dabei ist, bricht die ganze Pandemie gleich wieder von vorne aus.

    Das könnte vielleicht eine Lösung sein, wenn die Zahl der Neuinfektionen sehr stark rückläufig war, dass dann die Ausgangsbeschränkungen zugunsten einer Maskenpflicht ausgesetzt werden - in 3, 4, 5 Wochen. Sollten die Zahlen wirklich stark rückläufig sein. Dann müsste Deutschland aber zeitgleich auch mehr als Genug Testkits für Corona auf Lager haben, dass jeder Ausbruch genauestens verfolgt, sämtliche Kontaktpersonen getestet und wer infiziert ist, sofort in !richtiger! Quarantäne isoliert wird. Dann wäre es vielleicht möglich, die Sache im Griff zu halten, bis ein Impfstoff zur Verfügung stünde.
    Allerdings: Ob das Realität werden wird? In meinen Augen wird man es hierzulande weder fertig bringen, genügend Masken zu produzieren, noch genügend Testkits auf Lager zu haben, noch die Sache in den Griff zu bekommen. Und von dem ein oder anderen wird man sich sicherlich irgendwann die Frage gefallen lassen müssen, der sagt: Vor 50 Jahren gab es innerhalb eines Jahrzehnts 2 Pandemien. Die russische Grippe mit weltweit 700.000 Toten - und die Hongkong-Grippe mit weltweit einer Million Toten, in der BRD damals 40.000 - DDR? Keine Ahnung. Wird Corona gleich einzuordnen sein? Werden weniger Menschen sterben? Werden mehr sterben? Damit das ganze spanische-Grippe-Style bekommt, müssten an Corona weltweit 220 Millionen Menschen sterben. Ich denke nicht, dass es auch nur ansatzweise dazu kommen wird.

    Mir persönlich macht nicht die Corona-Krise Bauchweh, sondern das, was danach kommt. In Europa diskutiert man nun mal wieder die Vergemeinschaftung der Schulden, um mal wieder den Euro zu retten. Das bedeutet im Grunde genommen, dass Deutschland, Österreich und die Niederlande für die Franzosen, Spanier und Italiener bezahlen sollen.
    Wer bekommt in Europa das niedrigste Kurzarbeitergeld? Richtig. Der Deutsche
    Welche Länder gehören zu denen mit dem höchsten Renteneintrittsalter? Richtig. Mitunter Deutschland
    Wer kann sich das niedrige Renteneintrittsalter nicht leisten, das er hat? Richtig. Der Italiener
    Und das ist nur eine kleine Liste. Es gibt eine völlig unterschiedliche Steuergestaltung der Länder, eine völlig unterschiedliche Gesetzgebung bei Sozialversicherungsthemen, bei allem. Und dann gibt es Länder, die mit ihren Einnahmen eben haushalten - dazu gehört Deutschland, Österreich, auch die Niederlande - und es gibt Länder, die eben nicht so gut haushalten mit ihrem Geld. Warum soll ich dann Leuten ihre Schulden bezahlen? Warum soll ich mein Vermögen als Alternative verlieren, dass die EZB die Schulden weginflationiert, was sie ja jetzt schon machen darf. Die EZB darf jetzt schon die Druckerpresse anwerfen und beliebige Staatsanleihen kaufen, im Grunde genommen die direkte Staatsfinanzierung. Das hat die Weimarer Republik auch schon einmal versucht, dann kostete plötzlich ein Brot 100 Milliarden Mark.

    Im kleinen ist es genauso: Welche Firma bekommt jetzt Zuschüsse? Mit bis zu 10 Mitarbeiter in meinem Betrieb kann ich 15.000 Euro Soforthilfe beantragen. Ist das fair? Ich bekomme z.B. keinen Zuschuss. Bei mir sind auch Betriebsstätten geschlossen worden und ich musste Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken, andere Betriebsstätten laufen aber noch. Mir ersetzt niemand die Mietzahlungen. Hätte ich in den letzten 2, 3 Jahren in der Firma einfach mehr Geld auf den Kopf gehauen, bekäme ich jetzt 15.000 Euro vom Staat geschenkt. Das nutzen sicherlich einige aus. Das nutzt aber dem Unternehmen, das ordentlich gewirtschaftet hat - aber wegen Corona JETZT seinen Betrieb komplett zusperren muss und laufende Mietzahlungen hat, überhaupt nichts. Vor ein paar Tagen war eine Unternehmensberaterin im Fernsehen, die aktuell die Leute berät wegen Corona und die Auswirkungen - und der wurden 9000 Euro Soforthilfe genehmigt. Die hat doch Aufträge. Ich dachte, das Geld sei dafür da, denen zu helfen, die in der Krise den Laden zugesperrt bekommen haben und jetzt die laufenden Betriebskosten nicht erwirtschaften können - mangels Möglichkeiten eben - und nicht für die Leute, die einfach jede Mark die reinkommt gleich zwei mal wieder rauspfeffern. Da geht mir persönlich die Hutschnur hoch. Ich möchte 1x erleben, dass mir das Finanzamt dankt, wenn ich meinen viertel Millionsten Euro Steuern bezahlt habe, meinen halben Millionsten, meinen Millionsten. Stattdessen kriegst du, wenn du nach dem Termin der vierteljährlichen Körperschaftssteuer-Vorauszahlung, an die dich !niemand! erinnert, dir mal 1 mal alle 2 Jahre eine Woche Urlaub gönnst, gleich 1. Mahnung, die du durch den Urlaub eben nicht mitbekommst, weil sie im Postkasten liegt, und am Tag der Ankunft vom Urlaub zurück mit dem Blick aufs Bankkonto auch gleich die Pfändung. Wenn ich jemanden pfänden lassen möchte als Unternehmer, muss ich mehr als eine Mahnung schicken. Wenn ich als Unternehmer eine Forderung durchsetzen möchte gegen jemanden, dann muss ich erstmal denjenigen drauf verklagen. Wenn das Finanzamt irgendeine unbegründete Forderung gegen mich durchsetzt? Dann muss ich erstmal schön brav bezahlen - und darf dann das Finanzamt darauf verklagen. Wenn ich heute viel arbeite, ordentlich wirtschafte und dann noch nen haufen Steuern bezahle, dann bin ich im Endeffekt der Depp der Nation. Im Kleinen bei Unternehmen und Selbstständigen - wie im Großen, bei ganzen Ländern. Und das sollte so !nicht! sein.

  19. #938
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat Dark E Beitrag anzeigen
    Zum Thema Corona und die daraus entstehenden Verschwörungstheorien habe ich ein interessantes Interview gefunden:
    Allgemein nimmt es gerade so dermaßen Überhand mit den ganzen Verschwörungstheoretikern.
    Das Ding ist ja, wenn die es einmal in die Welt kotzen (Links und Videos teilen) und danach die Fresse halten, wäre es ja kein Problem. Aber nein, man wird jetzt sogar schon angegangen, wenn man daran nicht glaubt oder in komplett fremden Bereich (Gaming, Musik, Angel-Gruppen) nichts davon hören möchte. Ohne Witz, mich haben da letztens über Tage hinweg ein ganzes Rudel von Leuten angepöbelt und immer wieder darauf angespielt, nur weil ich darum gebeten habe das Thema Corona in einer Anglergruppe sein zu lassen. Und ich habe es da noch gewagt, dass Wort "Verschwörungstheorien" zu verwenden.
    Jetzt gehöre ich gefühlt zum Staatsfeind Nummer 1, der die Meinungsfreiheit unterdrückt, ich wäre blind das nicht zu sehen und so weiter.

    Sind die Leute alle eigentlich Behindert?

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Neulich hatte meine Partnerin ihren Hausarzt angerufen, dass sie sich krank fühle mit Grippesymptomen. Sie sollte darauf letzten Montag beim Arzt erscheinen, doch getestet hatte der nichts. Unverantwortlich.
    Unverantwortlich finde ich die ganzen Leute, die sich darüber aufregen das sie nicht wegen jeden Furz getestet werden. Was stimmt mit diesen Leuten nicht?
    Mittlerweile muss doch auch der letzte Bürger wissen, weil man täglich darüber aufgeklärt wird, dass Corona ganz bestimmte Sympthome hat. Und nur weil es parallelen zur Grippe gibt, bedeutet es noch lange nicht, dass diese für Corona ausreichen. Da gibt es Unterschiede und Aspekte, die der Arzt nachfragen kann und wodurch man es schnell ausschließen kann. Und nur dann, wenn der Verdacht danach weiter besteht, wird gestestet. Sollte man aber in bestimmten Ballungsgebieten gewesen sein, dann wird man natürlich wesentlich eher getestet - was auch logisch ist - wenn man auch nur einen Funken darüber nachdenkt.

    Es ist ja nicht so, als würden diese Tests auf Bäumen wachsen... Die ganze verdammte Welt braucht gerade diese Tests. Und die ganze Welt kann man nicht Mal eben damit bedienen.
    Diese Selbstverständlichkeit dabei kotzt mich an. Dabei wäre es heute mehr als sonst angebracht, Mal dankbar zu sein für den Scheiß-Job, den alle Leute aus der Pflege und Krankendienste haben...

  20. #939
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Ich glaube, wenn ich jetzt noch schreibe, dass ich Angeln für Tierquälerei hielte, explodiert unser Bieberpelz.

    In Österreich ist die Kurve der offiziell Erkrankten am Abflachen. Vllt bringen Ausgangsbeschränkungen etc. also doch etwas.

  21. #940
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wenn ich jetzt noch schreibe, dass ich Angeln für Tierquälerei hielte, explodiert unser Bieberpelz.
    Zum Glück ist mir deine Meinung vollkommen egal

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    In Österreich ist die Kurve der offiziell Erkrankten am Abflachen. Vllt bringen Ausgangsbeschränkungen etc. also doch etwas.
    Sehr viel sogar, denn wir sind aktuell zum Glück noch weit entfernt von Zuständen wie Italien.
    Das Problem bei solchen Sachen: Wenn wir jetzt weniger Erkrankte und Tote haben, es also Erfolg zeigt, wird es eben auch kaum jemand mitbekommen. Und die ganzen Maulhelden, die jetzt schon am Rad drehen, werden sich bestätigt fühlen. Das ist sehr schade.
    (Geil vor allem: Viele der Maulhelden, die ich im Netz so mitbekomme und die sich über die Einschränkungen beschweren sind dieselben, die vor drei Wochen geschimpft haben das man da nicht strenger mit umgeht.)

Seite 47 von 91 ErsteErste ... 27374647485767 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...