Seite 475 von 495 ErsteErste ... 455465474475476485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.481 bis 9.500 von 9898
  1. #9481
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Natürlich steckt dahinter nur das Interesse der Regierung die Menschen noch weiter zu unterdrücken! Muss man wissen.
    Werden wir ja sehen. In Dänemark fallen alle Corona-Beschränkungen in wenigen Tagen inkl. der Maskenpflicht und Abstandsregelung - und in Bayern denkt man darüber nach, ob Clubs ab Oktober wieder öffnen dürfen, während unser "Chef-Berater in Sachen Corona-Fragen" Drosten für Herbst - also quasi ab Oktober - neue Einschränkungen ankündigt und sich gar nicht festlegen will, ob diese nicht auch für Geimpfte gelten sollen.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #9482
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    während unser "Chef-Berater in Sachen Corona-Fragen" Drosten für Herbst - also quasi ab Oktober - neue Einschränkungen ankündigt und sich gar nicht festlegen will, ob diese nicht auch für Geimpfte gelten sollen.
    Wieso verwechseln die Leute einen Virologen mit der Regierung?
    Drosten kündigt keine Schutzmaßnahmen an, sondern rät dazu. Weil wir jetzt schon wieder die Inzidenzen haben, die wir vor einem Jahr erst im Oktober hatten. Delta pflügt sich durch die ungeimpfte Bevölkerung. In der BRD liegt die Impfquote bei 61%; das bedeutet von 5 Leuten sind 2 noch nicht (vollständig) geimpft. Wir können nicht fast 40% der Bevölkerung ignorieren und einer Lebensgefahr aussetzen.

    Dänemark hat eine Komplett-Impfquote von 72,6%. Da sehen die Möglichkeiten schon etwas besser aus. Was nicht heißt, dass Dänemark alles richtig macht, denn deren Inzidenz ist momentan höher als unsere.

  4. #9483
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    In der BRD liegt die Impfquote bei 61%; das bedeutet von 5 Leuten sind 2 noch nicht (vollständig) geimpft. Wir können nicht fast 40% der Bevölkerung ignorieren und einer Lebensgefahr aussetzen.
    Wieso muss man die Leute eigentlich behandeln wie kleine Kinder, die keine eigenen Entscheidungen treffen dürfen aus deiner Sicht heraus?
    Die Leute haben sich gegen die Impfung und für die Durchseuchung entschieden. Und das schon seit Mitte Juni ungefähr - also ungefähr seit 3 Monaten. Wer sich nicht impfen lassen möchte, der muss mit den Folgen seiner eigenen Entscheidung leben - und zwar, dass er sich mit Corona infiziert. Das weiß aus meinem Umfeld jeder, der Ungeimpft ist und sich nicht impfen lassen möchte. Da hilft es auch nichts, wenn ich noch so lang rumbettel und sag: Dudududu, unartiges Kind, dafür bekommst du jetzt aber keinen Steuselkuchen.
    Das sind Erwachsene Menschen. Die treffen Entscheidungen und stehen für diese Entscheidungen auch gerade. Soll es ab und an auch noch geben in Deutschland.

    Drosten war während der Corona Krise einer der engsten Berater der Regierung bezüglich der Pandemiefragen. Ich denke mal, dass seine Meinung ein höheres Gewicht haben wird, als andere Meinungen.

  5. #9484
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wieso muss man die Leute eigentlich behandeln wie kleine Kinder, die keine eigenen Entscheidungen treffen dürfen aus deiner Sicht heraus?
    Würdest Du einen Selbstmörder von der Brücke springen lassen? Der hat sich schliesslich frei dafür entschieden.

    Und egal, wie heftig eine gewisse Bevölkerungsgruppe Herrn Drosten als Buhmann aufbauen will:
    Die Entscheidungen treffen immer noch die Parlamente und Regierungen. Die sind dafür extra gewählt worden.
    Beschwert Euch also bei Euren Volksvertretern, statt einen Spitzenvirologen an der Arbeit zu hindern.

  6. #9485
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wieso muss man die Leute eigentlich behandeln wie kleine Kinder, die keine eigenen Entscheidungen treffen dürfen aus deiner Sicht heraus?
    Weil diese Entscheidung auch gefährliche Konsequenzen für die Allgemeinheit hat.

  7. #9486
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Würdest Du einen Selbstmörder von der Brücke springen lassen? Der hat sich schliesslich frei dafür entschieden.
    Wenn jemand depressiv ist, ist das etwas anderes, als eine bewusste Entscheidung zu treffen.
    Beispiel: Es gibt Menschen, die sind schwer krank, leben ein Leben in heftigen Schmerzen und erkennen keinerlei Lebenswert mehr in ihrem Leben. Ich kenne jemanden, der hat einen Elternteil in die Schweiz begleitet, weil sie rational entschieden hat, dass es so besser ist für sie. Wenn meine Eltern das von mir wollen würden - soll ich's ihnen verweigern?
    Gehörst du zu der Gruppe, die Tiere nicht einschläfern lassen sondern unter Qualen ihren natürlichen Tod sterben lassen?

    Insofern: Es gibt bewusste Entscheidungen - und die Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, ist bewusst getroffen - und das Risiko einzugehen, infiziert zu werden, ist auch eine bewusste Entscheidung, wenn ich mich nicht impfen lassen.

    Und egal, wie heftig eine gewisse Bevölkerungsgruppe Herrn Drosten als Buhmann aufbauen will:
    Die Entscheidungen treffen immer noch die Parlamente und Regierungen. Die sind dafür extra gewählt worden.
    Beschwert Euch also bei Euren Volksvertretern, statt einen Spitzenvirologen an der Arbeit zu hindern.
    Ich hindere ihn an der Arbeit? Wo denn?
    Echt? Trifft das Parlament während der Corona-Pandemie alle Entscheidungen? Oder gab es da nicht etwas?

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Weil diese Entscheidung auch gefährliche Konsequenzen für die Allgemeinheit hat.
    Welche denn?
    Kekule bei Lanz jetzt aktuell: 3/10-5/10 Geimpften können das Virus weiterverbreiten, werden nicht krank, sind aber infektiös.
    Man sollte mal abrücken von dem "Geimpfte sind super, und Ungeimpfte Treiber der Pandemie" - denn Kekule spricht hier das aus, was ich vor einem halben Jahr schon gesagt hab: Geimpfte sind infektiös. Geimpfte verbreiten das Virus weiter - und Geimpfte brauchen sich nicht testen lassen, nicht in Quarantäne mangels Idenitifizierungsmöglichkeit und allgemein wird die gesamte Testerei gerade eingestampft und kostenpflichtig gemacht.
    Denn: Wenn 30% der Geimpften ohne Maßnahmen das Virus weiterverbreiten können, ohne Testmöglichkeit o.ä., dann sind Geimpfte sehr wohl Treiber der Pandemie - und Ungeimpfte sind die Empfänger. Geimpfte erkranken nicht - oder halt kaum - haben also quasi keine Konsequenz daraus.

    Also muss man sich - wie gesagt - entscheiden:
    Tests für Alle zur Teilhabe am öffentlichen Leben - und zwar egal wo
    Oder
    Maßnahmen fallen lassen und akzeptieren, dass sich Leute nicht impfen lassen werden und nicht impfen lassen wollen - und dass diese definitiv durchseucht werden, wenn nicht von erkrankten Ungeimpften, dann von Erkrankten Geimpften. Eine Impfquote von 100% ist utopisch.

  8. #9487
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Ich kann aufgrund Deiner gesammelten Falschmeldungen und Deines Geimpften-Framings nur noch den Kopf schütteln. Allein schon die Behauptung, alle Ungeimpften hätten sich bewusst dafür entschieden, sich durchseuchen zu lassen, geht so meilenweit an der Wirklichkeit vorbei, dass ich mich frage in welcher Welt Du lebst. Schliesslich sind ein Grossteil der Ungeimpften unsere Kinder, für die es gar keine Impfung gibt. Aber Kinderschutz ist in konservativen Kreisen nur ein Thema, wenn man damit neue Überwachungsbefugnisse durchsetzen kann.

    Besonders laut lachen musste ich allerdings hierbei:
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Geimpfte erkranken nicht - oder halt kaum - haben also quasi keine Konsequenz daraus.
    Deine Schlussfolgerung daraus: -Besser nicht impfen lassen.

  9. #9488
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    Der Coronavirus

    Wem stimmt ihr mehr zu, Lauterbach (spd) oder Kubicki (fdp) ?
    Ich finde Kubicki hat recht


  10. #9489
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Beim Thema Impfabfrage hat man sich innerhalb der Regierung nun geeinigt.

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-17514592.html
    Arbeitgeber in Schulen, Kindergärten, in Krankenhäusern oder Pflegeheimen dürfen künftig den Corona-Impfstatus ihrer Mitarbeiter abfragen, um darauf betrieblich reagieren zu können. Auf eine entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes haben sich nach F.A.Z.-Informationen die Koalitionsfraktionen von Union und SPD an Donnerstagabend geeinigt.

    In der Neufassung heißt es: „Der Arbeitgeber kann, wenn und soweit dies zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) erforderlich ist, vom Beschäftigten Auskunft oder die Vorlage eines Nachweises über das Bestehen eines Impfschutzes oder das Bestehen einer natürlichen Immunität in Bezug auf die Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) verlangen.“ Die Daten seien direkt beim Beschäftigten zu erheben. Dieser dürfe dadurch nicht gedrängt werden, sich impfen zu lassen.
    [...]
    Der jetzt geschlossene Kompromiss sieht vor, dass es kein generelles Auskunftsrecht in der Wirtschaft gibt – also etwa für Industriebetriebe –, sondern nur für besonders gefährdete Einrichtungen. Dazu gehören Schulen und andere Ausbildungsstätten, Kindergärten und Horte, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen, Obdachlosenheime, Flüchtlings- oder Asylbewerberunterkünfte, Gefängnisse sowie Einrichtungen und Unternehmen, „bei denen die Möglichkeit besteht, dass durch Tätigkeiten am Menschen durch Blut Krankheitserreger übertragen werden“. Dazu zählen vermutlich Labore, Arztpraxen, Kliniken oder bestimmte Pharmaabteilungen.

    Nicht nur der Kreis der Betriebe ist beschränkt, sondern auch die zeitliche und inhaltliche Reichweite. In dem Änderungsantrag der Fraktionen von Union und SPD, der der F.A.Z. vorliegt, heißt es, der Arbeitgeber dürfe „personenbezogene Daten eines Beschäftigten über dessen Impf- und Serostatus in Bezug auf die Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19)“ nur so lange verarbeiten, wie der Bundestag eine epidemische Lage von nationaler Tragweite festgestellt habe. Zudem dürfe das Unternehmen „diese Daten nur verarbeiten, wenn und soweit dies zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) erforderlich ist.“
    Ebenso wird von der Inzidenz als Maßstab für Maßnahmen abgewichen werden:
    Die jetzt vereinbarten Änderungen im Infektionsschutzgesetz sehen auch eine differenziertere Ansteckungsbeurteilung in der Corona-Krise vor. Bisher richteten sich die Lageeinschätzungen und die danach getroffenen Einschränkungen und Auflagen weitgehend nach der Inzidenz, also nach der festgestellten Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen. Jetzt soll als „wesentlicher Maßstab für die weitergehenden Schutzmaßnahmen“ vor allem die Zahl der in Krankenhäusern aufgenommenen Covid-19-Patienten je 100.000 Einwohner in einer Woche dienen.

  11. #9490
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ebenso wird von der Inzidenz als Maßstab für Maßnahmen abgewichen werden:
    Diese Berücksichtigung der Krankenhausbelegung ist ein deutlicher Paradigmenwechsel und die Einführung einer Durchseuchungsstrategie.
    Schliesslich macht ja auch niemand die Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften täglich davon abhängig, ob die Krankenhäuser noch Platz haben.

  12. #9491
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Dark E Beitrag anzeigen
    Wem stimmt ihr mehr zu, Lauterbach (spd) oder Kubicki (fdp) ?
    Ich finde Kubicki hat recht

    Eindeutig Kubicki und die Kommentare und Reaktionen unter dem Video sprechen ja auch für sich, was die meisten Bürger über Lauterbach und / oder einen Impfzwang denken.

    Bestimmt finden sich aber wieder welche, die Aussagen von Kubicki völlig aus dem Kontext reißen und sich daraus selbst mit viel Fantasie was zusammenbasteln, so wie das bereits mit dem Beitrag von Blizzard gemacht wurde...

  13. #9492
    gamefreake89 gamefreake89 ist gerade online
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Welche denn?
    Verbreiten den Virus deutlich häufiger und über einen Längeren Zeitraum und sind Brutstätten für Potentiell gefährliche Mutationen.

    Mal bezogen auf die keine 100% Reduktion der Ubertragung durch Geimpfte - ich will mich gar nicht auf dem genauen Wert rum reiten.
    Es gibt zwei Effekte, der erste ist, dass Geimpfte sich gar nicht erst infizieren, da kann man in den Zulassungsstudien schauen. Zusätzlich aber auch noch eine Reduktion der Weitergabe durch infizierte Geimpfte. Dazu gibt es eine Studie, die eine Reduktion um 40 bis 50 % in Haushalten feststellt. Diese beiden Effekte wirken ja multiplikativ, mit -80% Infektion und -50% Weitergabe waeren wir also bei -90%. Natürlich wirst du bei der grossen Aufmerksamkeit auf Impfdurchbrüche weiterhin Fälle finden in denen Geimpfte Geimpfte anstecken. Das ist Statistik.

    Und um mal die Statistik vereinfacht darzustellen, weil es scheinbar oft misverstanden wird und da wird dann aus "Ich kann als Geimpfter andere Anstecken" ein "Ich schuetzte durch meine Impfung Niemanden". Nehmen wir mal der Einfachheit pessimistisch an, beide Werte wären bei -50% und eine ungeimpfte Person infiziert sich in einem Zeitraum zwei mal und infiziert jeweils zwei andere. Dann verhindert die Impfung dieser Person eine der Infektionen, und bei der anderen Infektion verhindert sie eine Weitergabe. Es sind also 3 andere Personen geschuetzt, während eine ungeschützt bleibt.

    Diese anderen Personen profitieren individuell ganz konkret von der Impfung. Das ist der Schutzeffekt im Umfeld.
    Das betrifft Kontakt mit Ungeimpften (z.B. Kinder), Personen bei denen die Impfung schlecht(er) wirkt (z.B. immunsupprimiert) aber auch Geimpfte die bei 80 - 95% einfach mal die 5 - 20% erwischen.

    Zum gesellschaftlichen Schutzeffekt wenn viele sich Impfen lassen (Reduktion von R -> geringere Inzidienz -> weniger Notwendigkeit von Massnahmen, Entlastung Gesundheitssystem / Wirtschaft)
    Jeder geimpfte senkt somit indirekt den R-Wert, da es unwahrscheinlicher wird, dass er jemanden infiziert oder sich selbst infiziert und entlastet das Gesundheitssystem und die Wirtschaft.
    Ansonsten muss man lernen mit Wahrscheinlichkeiten und Funktionen umgehen zu können.

    Ohne Einschränkungen haben wir bei Delta angenommen (kein Plan gerade, wo er genau liegt) durch den Sommer einen R-Wert von 5, wird bei 10000 infektionen gestartet, dann haben wir Neuinfektionen pro Generation: f(t) = 10.000*5^t (--> 10.000 ... 50.000 ... 250.000 ... 1.250.000 ...), ohne jegliche Einschränkungen wären wir also nach wenigen Wochen komplett durchseucht (die Menschen würden sich natürlich selbst einschränken etc.),
    haben wir nun aber im anderen extrem 100% geimpft und durch den Selbst und Fremdschutz werden bei Delta einfach grob geschätzt 90% der Infektionen verhindert, dann liegt der R-Wert bei 0,5, also f(t) = 10.000*0,5^t (-->10.000 ... 5.000 ... 2.500 ... 1.250 ...).
    Es würde also weiterhin zu Impfdurchbrüchen kommen, aber nach einigen Wochen wäre Corona ausgerottet.


    Und wie gesagt, der genaue Wert ist mir dabei gar nicht wichtig. Selbst wenn beide Effekte, sagen wir mal durch Mutation, nur noch mit -30% wirken, sind wir immer noch bei einer Halbierung der Übertragung durch Geimpfte. Das ist doch gut, nicht? Es ist auf jeden Fall ein Unterschied, denn wenn die Infektionsketten unterbrochen werden hat der Virus es selbst ohne Massnahmen sehr schwer sich zu verbreiten. Was bei einfuhr des Virus, von außen, zu Lokalen Ausbrüchen führen könnte welche sich aber nicht genug ausbreiten können um National relevant zu werden

    Also eigentlich ganz einfache Mathematik

  14. #9493
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Eindeutig Kubicki und die Kommentare und Reaktionen unter dem Video sprechen ja auch für sich, was die meisten Bürger über Lauterbach und / oder einen Impfzwang denken.
    Die Kommentare unter einem BILD-Video her zu nehmen, um sich selbst Mut zu machen, dass man ja im Recht ist, ist schon sehr tollkühn. Oder gar zu behaupten, bei den paar Leuten handele es sich um "die meisten Bürger".

  15. #9494
    Silent Samus Silent Samus ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Die Kommentare unter einem BILD-Video her zu nehmen, um sich selbst Mut zu machen, dass man ja im Recht ist, ist schon sehr tollkühn. Oder gar zu behaupten, bei den paar Leuten handele es sich um "die meisten Bürger".
    Muss gerade einer sagen, der Volksverpetzer für glaubwürdig und seriös hält

  16. #9495
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Muss gerade einer sagen, der Volksverpetzer für glaubwürdig und seriös hält
    Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort auf meine Fragen. Bitte lass mich nicht dumm sterben!

  17. #9496
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Silent Samus Beitrag anzeigen
    Muss gerade einer sagen, der Volksverpetzer für glaubwürdig und seriös hält
    Es steht dir frei, Quellen, die hier angebracht zu werden, zu kritisieren und - wenn man es denn schafft - zu widerlegen (so wie ich es schon einmal mit einer eher zweifelhaften Quelle vom rechten Rand gemacht habe, die du hier gepostet hast). Einfach nur herumzukrakelen, dass eine Quelle in der eigenen Weltsicht nicht seriös sei, hilft allerdings niemandem. Selbst wenn es der eigenen Meinung nach ja noch so offensichtlich sei, was die Quelle vermeintlich so unseriös macht. Hinweis: Nur weil man anderer Meinung ist, zählt nicht dazu.

    Aber ist auch egal, es ändert nichts daran, dass 8.500 Kommentare nicht "die meisten Bürger" sind.

  18. #9497
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort auf meine Fragen. Bitte lass mich nicht dumm sterben!
    Leider ist es unmöglich hier ein konstruktive Diskussion zu starten. Fragen werden kaum bis meist gar nicht beantwortet.

    @Topic:

    Hier ein Artikel zu Impfdurchbrüchen und warum sie kein Argument gegen die sind.

    Eine vollständige Immunität ist bei Atemwegserkrankungen schwer herzustellen
    »Wir wussten von Anfang an, dass die Impfung nicht zu 100 Prozent wirksam ist: Selbst in den Zulassungsstudien hatten sich vollständig Geimpfte infiziert«, sagte der Immunologe Carsten Watzl vom Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund der Deutschen Presse-Agentur. Es sei logisch, dass in absoluten Zahlen mehr Durchbruchsinfektionen auftreten, je mehr Menschen geimpft würden.

    [...]

    Auch der Infektionsimmunologe Leif Erik Sander von der Berliner Charité sagte der dpa, dass eine gewisse Zahl an Impfdurchbrüchen zu erwarten gewesen sei – auch wegen der Art der Erkrankung, die Sars-CoV-2 verursacht: »Gerade bei einem respiratorischen Erreger, der die oberen Atemwege befällt, sich dort vermehrt und auch von dort weitergegeben wird, ist es schwierig, eine sterile Immunität herzustellen«, sagte Sander
    Und, was hier schon öfter erwähnt wurde, wichtig:
    Eine Erkrankung trotz Impfung ist weniger gefährlich
    Wichtig ist auch: Infektionen bei Geimpften fallen deutlich milder aus. Die Impfungen schützen gut vor symptomatischen Infektionen und sehr verlässlich vor schweren Infektionen. »Das erklärt«, sagt Carsten Watzl, »warum auf den Intensivstationen fast ausschließlich die Ungeimpften liegen.«
    Rest in der Quelle:

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ

  19. #9498
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort auf meine Fragen. Bitte lass mich nicht dumm sterben!
    Das ist ein (links-)politischer Blog oder eine Kolumne. Da kann ich mir auf der Suche nach neutraler Berichterstattung auch meine politische Meinung von Pispers oder Julian Reichelt ins Ohr flüstern lassen. Für mich auf einer Stufe mit Compact. Wenn man ein mindestmaß an politischem Interesse hat und nicht völlig verblendet ist, weiß man sowas doch auch einzuordnen: https://www.volksverpetzer.de/analys...chutz-framing/

    Warum sowas als "Quelle" herhalten darf, aber PI-News und Compact (zurecht) verteufelt werden, ist mir ein Rätsel.

  20. #9499
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Das ist ein (links-)politischer Blog oder eine Kolumne. Da kann ich mir auf der Suche nach neutraler Berichterstattung auch meine politische Meinung von Pispers oder Julian Reichelt ins Ohr flüstern lassen. Für mich auf einer Stufe mit Compact. Wenn man ein mindestmaß an politischem Interesse hat und nicht völlig verblendet ist, weiß man sowas doch auch einzuordnen: https://www.volksverpetzer.de/analys...chutz-framing/

    Warum sowas als "Quelle" herhalten darf, aber PI-News und Compact (zurecht) verteufelt werden, ist mir ein Rätsel.
    Hat eine einfache Ursache die man beim lesen auch tatsächlich einordnen kann: während Compact, Tichys Einschiss und Co Fakten verdrehen sodaß es zum Klientel passt ( was man anhand der Originalquellen prüfen kann) geht Volksverpetzer und Co einfach nach der Faktenlage und verdreht nichts ins falsche. Das ist etwas was ich festgestellt habe dadurch das ich diverse Seiten seit 2-3 Jahren auch verfolge.

    Ob der Blog links ist sei mal dahingestellt ( wobei das bloße links oder rechts nicht das schlimme wäre sondern eher der extreme/ populistische Teil) allerdings stehen diese mitnichten auf einer Stufe mit PI und Co.

    Prinzipiell ist Volksverpetzer erstmal ein Blog gegen Fake News

  21. #9500
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Hat eine einfache Ursache die man beim lesen auch einordnen kann: während Compact, Tichys Einschiss und Co Fakten verdrehen sodaß es zum Klientel passt ( was man anhand der Originalquellen prüfen kann) geht Volksverpetzer und Co einfach nach der Faktenlage und verdreht nichts ins falsche. Das ist etwas was ich festgestellt habe dadurch das ich diverse Seiten seit 2-3 Jahren auch verfolge.
    Was glaubst Du, was ein Tichy-Fan sagen würde?

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...