Seite 515 von 516 ErsteErste ... 495505514515516 LetzteLetzte
Ergebnis 10.281 bis 10.300 von 10318
  1. #10281
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Spike Spiegel

    Letztes Jahr starben viel mehr an Corona als dieses, obwohl es deutlich mehr infizierte gibt.

    Impfung wirkt!

    Es sterben auch jüngere.

    Zwar weniger, keine Frage, aber je höher die Zahl der Ungeimpften desto mehr sterben.

    Und das vergrößert das Problem sogar nochmal.

    Während alte Menschen recht schnell sterben, sind die Jungen Menschen widerstandsfähiger.

    Das ist aber nicht immer ein Segen.

    Viele stecken es weg.

    Aber Jungen Menschen, sind deutlich länger auf der Intensivstationen als die Älteren.

    So belegen sie deutlich länger betten.

    So verschlimmert sich die Betten Lage.

    Leider dauert der Kampf häufig lange und leider verlieren ihm einige.

    Außerdem muss man auch an die Long Covid Schäden denken. Diese können von nervig zu Existenz bedrohend sein.

    Menschen können nicht mehr riechen oder bekommen einen Schlaganfall von Covid oder Long Covid und sind froh wieder sprechen zu können.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #10282
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Wegen neuer hochansteckender Mutante werden Flüge ais Südafrika wohl beschränkt

    Der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) rechnet damit, dass wegen einer neuen Corona-Variante »in Kürze« der Flugverkehr aus Deutschland ins südliche Afrika unterbrochen werden muss. »Die Wissenschaftler sind alle hoch alarmiert«, sagte Braun am Freitagmorgen im ARD-Morgenmagazin. Großbritannien und Israel schränkten wegen der möglicherweise sehr gefährlichen Variante bereits vorsorglich den Flugverkehr in die Staaten der Region ein.

    Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend sei, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Braun betonte, dass deswegen auch Gespräche mit dem Robert Koch-Institut geführt würden.


    Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, der auch als möglicher neuer Bundesgesundheitsminister gehandelt wird, schrieb auf Twitter: »Wir müssen Zeit gewinnen. Nichts ist schlimmer als eine neue Variante in eine laufende Welle hinein.« Wenn vorläufige Daten sich als korrekt herausstellten, »müssen sofort Reisebeschränkungen erfolgen«.

    Der designierte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) verwies bei Maßnahmen gegen die neue Coronavirus-Variante auf die geschäftsführende Regierung von Angela Merkel (CDU). »Das muss die noch im Amt befindliche Bundesregierung entscheiden«, sagte Wissing am Freitagmorgen im Deutschlandfunk. Er empfehle aber »auch Maßnahmen im Flugverkehr«.

    Das südafrikanische Institut für Ansteckende Krankheiten NICD teilte am Donnerstag mit, es seien in Südafrika 22 Fälle der neuen Variante B.1.1.529 nachgewiesen worden.
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ

  4. #10283
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Woran glaubst du, liegt das? Vor der Wahl, wäre meine Antwort hier ja relativ eindeutig gewesen: Man wollte eine enorm große Wählerschicht nicht verschrecken. Aber die Wahl ist ja nun vorbei, also worauf genau hat man - vor allem als geschäftsführende Bundesregierung - denn gewartet?
    Warum also "traut" man sich das denn nicht einfach?

    Nach der Wahl ist vor der Wahl ... 2022 ist z.B. Landtagswahl in NRW ...

  5. #10284
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Biontech forscht bereits an der neuen Variante wie es zusammen mit der Impfung kommt.

    Der Impfstoffhersteller Biontech untersucht die im südlichen Afrika entdeckte neue Variante des Coronavirus und rechnet spätestens in zwei Wochen mit Erkenntnissen. »Wir können die Besorgnis von Experten nachvollziehen und haben unverzüglich Untersuchungen zur Variante B.1.1.529 eingeleitet«, teilte das Unternehmen in Mainz mit. Die Variante unterscheide sich deutlich von bisher beobachteten Varianten, da sie zusätzliche Mutationen am Spike-Protein habe. Die Daten aus nun laufenden Labortests würden Aufschluss geben, ob eine Anpassung des Impfstoffs erforderlich werde, wenn sich diese Variante international verbreite.

    Biontech teilte weiter mit, gemeinsam mit dem US-Partner Pfizer habe man schon vor Monaten Vorbereitungen getroffen, um im Fall einer sogenannten Escape-Variante des Virus den Impfstoff innerhalb von sechs Wochen anzupassen und erste Chargen innerhalb von 100 Tagen auszuliefern. Dafür seien klinische Studien mit »variantenspezifischen Impfstoffen« gestartet worden, um Daten zur Sicherheit und Verträglichkeit zu erheben. Diese könnten im Fall einer Anpassung bei den Behörden als Musterdaten vorgelegt werden. Als Escape-Variante bezeichnet man eine Virusvariante, die sich der Wirkung der derzeit verfügbaren Impfstoffe entzieht.
    Und der erste Fall der Corona-Mutante aus Südafrika wurde in Europa registriert

    Belgien hat einen ersten Fall mit der neuen, zunächst im südlichen Afrika festgestellten Corona-Variante B.1.1.529 registriert. Das gab der belgische Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke bei einer Pressekonferenz bekannt. Der belgische Premierminister Alexander De Croo kündigte zudem Reisebeschränkungen für Einreisende aus Ländern im südlichen Afrika an. Es sei Vorsicht erforderlich, aber keine Panik, sagte Vandenbroucke.
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ

    Eine Auszubildende sagte mir heute ihr Mann sei positiv...sie kriegt auch schon Symptome und ich und zwei weitere Azubis waren, um alles zum Home Office zu besprechen, noch im Büro am Mittwoch. Super
    Ich wollte mit denen ja direkt ins HO starten am Mittwoch......hatte aber die Bitte das erst noch mal durchzugehen. Wollte nicht Arschloch sein.

  6. #10285
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Grad eben wurde mir dieser Tweet in die Timeline gespült und ich fand ihm sehr hart.
    https://twitter.com/SvenMobrep/statu...70096726171655
    Dieses Schicksal hätte man verhindern können. Innerhalb von nur 2 Jahren hat Corona, trozt vieler Massnahmen , schon mehr als 100.000 Todesopfer allein in Deutschland gefordert. 100.000 angehörige von Familien/Freunde/Kollegen etc sind tot. Unwiderruflich an einer Krankheit verstorben deren Verbreitung man leicht mit ein Paar kleinen Piksern einschränken könnte. Wir werden diesen Winter viele unnötige Todesfälle haben sowohl an Corona als auch Menschen welche aufgrund von Covidpatienten kein Intensivplatz bekommen.

  7. #10286
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Prost... es hört nie auf. Da kannst du dir noch die dritte, vierte und fünfte Impfung holen.


  8. #10287
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Prost... es hört nie auf. Da kannst du dir noch die dritte, vierte und fünfte Impfung holen.

    Generell sollte man davon ausgehen, dass man regelmäßig geboostert werden muss. Das wird wahrscheinlich wie bei der jährlichen Grippe-Schutzimpfung ablaufen.

  9. #10288
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Grad eben wurde mir dieser Tweet in die Timeline gespült und ich fand ihm sehr hart.
    https://twitter.com/SvenMobrep/statu...70096726171655
    Dieses Schicksal hätte man verhindern können. Innerhalb von nur 2 Jahren hat Corona, trozt vieler Massnahmen , schon mehr als 100.000 Todesopfer allein in Deutschland gefordert. 100.000 angehörige von Familien/Freunde/Kollegen etc sind tot. Unwiderruflich an einer Krankheit verstorben deren Verbreitung man leicht mit ein Paar kleinen Piksern einschränken könnte. Wir werden diesen Winter viele unnötige Todesfälle haben sowohl an Corona als auch Menschen welche aufgrund von Covidpatienten kein Intensivplatz bekommen.
    Deswegen....Wenn mir noch einer mit Grippejahr 2018 kommt , was eh zu 90% nur Hochrechnungen waren, dreh ich am Rad.

  10. #10289
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat PsychoGamer Beitrag anzeigen
    Prost... es hört nie auf. Da kannst du dir noch die dritte, vierte und fünfte Impfung holen.

    Oh verdammt, wer hätte ahnen können, dass wir neue Varianten aus dem Ausland zurückbekommen, wenn wir den armen Ländern nicht genügend Impfstoff zur Verfügung stellen. Hatten diese linken Chaoten womöglich recht, die die Freigabe der Patente vor fast einem Jahr forderten?

  11. #10290
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hatten diese linken Chaoten womöglich recht, die die Freigabe der Patente vor fast einem Jahr forderten?
    Um Gottes willen, nein! Dann würde man Milliardenverlust machen bzw. ein Milliardengewinn würde entgehen. So schnell darf die Pandemie nicht aufhören.

  12. #10291
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Oh verdammt, wer hätte ahnen können, dass wir neue Varianten aus dem Ausland zurückbekommen, wenn wir den armen Ländern nicht genügend Impfstoff zur Verfügung stellen. Hatten diese linken Chaoten womöglich recht, die die Freigabe der Patente vor fast einem Jahr forderten?
    Corona ist nicht auszurotten. Wie oft denn noch Herrgott. Die existierenden Impfstoffe sind für eine weltweite Herdenimmunität einfach zu schlecht. Wenn man nicht jedem Menschen jeden zweiten Monat eine Spritze reinhauen will, dann wird man damit leben müssen, dass Corona endemisch wird - das ist nun schon bald ein Jahr lang klar.
    Alle Angsthasen und Leute mit der Neigung zur Massenpanik werden jetzt natürlich wieder hysterisch - wie bei jeder anderen neuen Variante, die alle paar Wochen in den Medien erscheint - dann wird wieder die Apokalypse an die Wand gemalt und in wenigen Wochen geht's wieder von vorn los.

  13. #10292
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Wer sprach davon Corona auszurotten?

  14. #10293
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Corona ist nicht auszurotten. Wie oft denn noch Herrgott. Die existierenden Impfstoffe sind für eine weltweite Herdenimmunität einfach zu schlecht. Wenn man nicht jedem Menschen jeden zweiten Monat eine Spritze reinhauen will, dann wird man damit leben müssen, dass Corona endemisch wird - das ist nun schon bald ein Jahr lang klar.
    Alle Angsthasen und Leute mit der Neigung zur Massenpanik werden jetzt natürlich wieder hysterisch - wie bei jeder anderen neuen Variante, die alle paar Wochen in den Medien erscheint - dann wird wieder die Apokalypse an die Wand gemalt und in wenigen Wochen geht's wieder von vorn los.
    Und wo spricht er von Herdenimmunität?

    Die Impfung ist das beste Mittel den Weg aus der Pandemie in die Endemie zu beschleunigen. Sie verlangsamt die Verbreitung und bereitet gleichzeitig das Immunsystem auf die Krankheit vor. Die langsamere Verbreitung verringert die Chance auf Mutationen. Ein auf die Krankheit vorbereitetes Immunsystem ist die Grundvoraussetzung, um zur Endemie zu kommen.

    Woher kommt übrigens hier im Forum die falsche Behauptung, die Impfung hätte keinen Einfluss auf die Verbreitung des Virus? Sie reduziert die Chance sich anzustecken deutlich und falls man sich doch ansteckt, verkürzt sie die Zeit, in der man selbst ansteckend ist. Das verlangsamt natürlich die Dynamik der Pandemie und wird deutlicher, je höher der Anteil in der Bevölkerung, der geimpft ist.

    Zuletzt noch: warum ist die Verbreitung der Fakten über eine neue Virusvariante für dich sofort Hysterie? Soll man jetzt im Thread über das Coronavirus also keine Neuigkeiten über das Coronavirus verbreiten, sondern nur noch über den Sinn und vermeintlichen Unsinn der Impfung schreiben.

  15. #10294
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Südafrika Variante anscheinend in Deutschland angekommen
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ


    Nur eine Info, keine Panikmache

  16. #10295
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Südafrika Variante anscheinend in Deutschland angekommen
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...RPU89NcCvtlFcJ


    Nur eine Info, keine Panikmache
    Der Vorsitzende des Weltärztebundes ist nach Blizzards Kriterien "hysterisch".
    Derweil warnte der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, vor der Entstehung noch gefährlicherer Varianten des Coronavirus: »Meine große Sorge ist, dass es zu einer Variante kommen könnte, die so infektiös ist wie Delta und so gefährlich wie Ebola«, sagte Montgomery den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die neue südafrikanische Variante B.1.1.529 sei ein gutes Beispiel dafür, dass man dem Virus keine Chance zur Mutation geben dürfe.
    Wir sehen ja gerade, dass Corona ohne weltweite Verfügbarkeit von Impfstoffen immer unbeherrschbarer wird. Die Impfquote in Südafrika liegt bei 24,1 %. Madagaskar liegt gar bei 1,5 %, der Kongo unter 0,1 %. Ich hoffe, die Diskussion um die vorübergehende Aufhebung der Impfstoffpatente (trips waiver) geht nochmal los. Ohne Impfung hat das Virus zuviel Gelegenheit zur Mutation, und unsere Impfstoffe verlieren mit jeder Mutation an Wirkung.

  17. #10296
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Vachyn Beitrag anzeigen
    Und wo spricht er von Herdenimmunität?

    Die Impfung ist das beste Mittel den Weg aus der Pandemie in die Endemie zu beschleunigen. Sie verlangsamt die Verbreitung und bereitet gleichzeitig das Immunsystem auf die Krankheit vor. Die langsamere Verbreitung verringert die Chance auf Mutationen. Ein auf die Krankheit vorbereitetes Immunsystem ist die Grundvoraussetzung, um zur Endemie zu kommen.

    Woher kommt übrigens hier im Forum die falsche Behauptung, die Impfung hätte keinen Einfluss auf die Verbreitung des Virus? Sie reduziert die Chance sich anzustecken deutlich und falls man sich doch ansteckt, verkürzt sie die Zeit, in der man selbst ansteckend ist. Das verlangsamt natürlich die Dynamik der Pandemie und wird deutlicher, je höher der Anteil in der Bevölkerung, der geimpft ist.

    Zuletzt noch: warum ist die Verbreitung der Fakten über eine neue Virusvariante für dich sofort Hysterie? Soll man jetzt im Thread über das Coronavirus also keine Neuigkeiten über das Coronavirus verbreiten, sondern nur noch über den Sinn und vermeintlichen Unsinn der Impfung schreiben.
    Nun, HardandSoft möchte die Patente des Impfstoffes aussetzen, damit
    -keine neuen Mutationen entstehen
    -Leute sich nicht mehr infizieren können.

    Beides ist trotz Impfung aber halt möglich. Corona ist nicht auszurotten, Corona wird - wie du selbst ja sagst - endemisch werden. Wir werden also mit diesem Virus leben müssen, und dass sich Corona - vermutlich zu jeder neuen Erkältungssaison im Herbst/Winter und nochmal im Frühjahr in einer neuen Welle ausbreiten wird - aber halt nicht mehr im Zusammenbruch des Gesundheitssystems und der Problematik für die Gesellschaft, nachdem Corona endemisch wurde.
    Um Corona auszurotten (und damit die Entstehung neuer Mutationen und die komplette Verhinderung der neuen Infektion von Menschen zu ermöglichen) braucht es bessere Impfstoffe. Die haben wir aber aktuell halt nicht. Also müssen wir damit nunmal leben, dass sich Corona von der Pandemie zur Endemie entwickelt - also dass jeder schon einmal in Form von Impfung oder Infektion in Kontakt mit Corona getreten ist. Dies wird unweigerlich passieren und beendet die Pandemie damit.

    Insofern: Ja, es gibt ne neue Variante, die kommt alle paar Wochen. Manche werden ansteckender sein, leichter übertragbar oder mit höherer Viruslast - das wird heuer so sein, nächstes Jahr und übernächstes Jahr - wie bei anderen Viren halt auch

  18. #10297
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Nun, HardandSoft möchte die Patente des Impfstoffes aussetzen, damit
    -keine neuen Mutationen entstehen
    -Leute sich nicht mehr infizieren können.

    Beides ist trotz Impfung aber halt möglich. Corona ist nicht auszurotten, Corona wird - wie du selbst ja sagst - endemisch werden. Wir werden also mit diesem Virus leben müssen, und dass sich Corona - vermutlich zu jeder neuen Erkältungssaison im Herbst/Winter und nochmal im Frühjahr in einer neuen Welle ausbreiten wird - aber halt nicht mehr im Zusammenbruch des Gesundheitssystems und der Problematik für die Gesellschaft, nachdem Corona endemisch wurde.
    Um Corona auszurotten (und damit die Entstehung neuer Mutationen und die komplette Verhinderung der neuen Infektion von Menschen zu ermöglichen) braucht es bessere Impfstoffe. Die haben wir aber aktuell halt nicht. Also müssen wir damit nunmal leben, dass sich Corona von der Pandemie zur Endemie entwickelt - also dass jeder schon einmal in Form von Impfung oder Infektion in Kontakt mit Corona getreten ist. Dies wird unweigerlich passieren und beendet die Pandemie damit.

    Insofern: Ja, es gibt ne neue Variante, die kommt alle paar Wochen. Manche werden ansteckender sein, leichter übertragbar oder mit höherer Viruslast - das wird heuer so sein, nächstes Jahr und übernächstes Jahr - wie bei anderen Viren halt auch
    Wie kommst Du auf die Idee, unsere Impfstoffe wären schlecht? Nur weil man sie ab und zu auffrischen muss und sie nicht 100% die Ansteckung verhindern? Dann wären die Grippeimpfstoffe ebenfalls schlecht.
    Ich finde unsere Impfstoffe sogar sehr gut, wenn man bedenkt dass es bei Viren wesentlich schwerer ist zu impfen als bei Bakterien, weil Bakterien nicht so schnell mutieren. Was wir dringend brauchen, ist eine Verlangsamung der Mutation. Und die gibt es nur, wenn die Welt durchgeimpft ist. Du gehst immer davon aus, dass die Mutationen gleich gefährlich sind. Es kann aber auch Mutationen geben, die hundert Mal tödlicher sind. Genau davor warnt ja auch Montgomery.
    Momentan scheint es einen Wettlauf zu geben, was uns zuerst den Rest gibt - Klimawandel oder Corona. Beides versemmelt die Menschheit gerade weltweit, indem sie wirtschaftliche Interessen vor die Ratschläge der Experten setzt.

  19. #10298
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Leopoldina ist für Imppflicht, höhere Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht für alle im Unterricht.

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...RPU89NcCvtlFcJ

    Nur Info, keine Panikmache.

  20. #10299
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Momentan scheint es einen Wettlauf zu geben, was uns zuerst den Rest gibt - Klimawandel oder Corona. Beides versemmelt die Menschheit gerade weltweit, indem sie wirtschaftliche Interessen vor die Ratschläge der Experten setzt.
    Genau das meine ich mit der Weltuntergangsstimmung und Hysterie - über die sich Zyklop mit "keine Panikmache" etwas sarkastisch Lustig macht.

    Corona wird endemisch werden. Da ist sich die Wissenschaft doch einig. Es gibt doch schon unzählige Corona-Viren - und dieses neuartige wird sich zu den bekannten einreihen, da ist man sich doch mittlerweile einig. Auch bei Geimpften wird Corona durch kommende Ausweichvarianten zur Infektion führen - die Frage ist doch, wie du sie stellst: "Wird Corona das Killer-Virus, das alles auf der Welt in apokalyptischen Extremen auslöschen und ausrotten wird" - oder wird Corona genauso endemisch werden wie Influenza oder andere Coronaviren eben auch - nicht schön, kann man drauf verzichten, aber den Teufel an die Wand malen braucht man deswegen auch nicht. Schaut man sich die letzten Corona und Influenza Pandemien der Welt in den letzten 150 Jahren so an, dann erkenne ich eine Tendenz - du und ich sind nämlich noch auf der Welt und zu Zeiten der russischen Grippe, die möglicherweise auch eine Corona Pandemie war, gab es noch keinen schnell entwickelten Impfstoff dagegen auf der Welt.
    Und das ist das, was ich mit Hysterisch meine. Du und meine Mam, ihr würdet perfekt zusammen passen.

    Aber die neue Variante passt doch perfekt. Jetzt kann man endlich den neuen Lockdown auch machen - den Geimpften, die sowieso leicht in Angst verfallen, ist jede neue Maßnahme aufgrund der neuen brandgefährlichen Variante - dem Killer-Virus - recht, die allgemeine Impfpflicht sowieso - Omikron liefert die passende Begründung für alles und auch für Einschränkungen für Geimpfte. Perfektes Timing würd ich das nennen.
    Hab ja diese Woche schon gemeint, der nächste Lockdown kommt innerhalb der nächsten 14 Tage. Die passende Ausrede brauchte man halt noch, um Geimpfte auch wieder wegsperren zu können, denen man das ganze Jahr über ja gesagt hat: "Lasst euch impfen und ihr braucht euch niiiiiiiiieeeeeeee wieder einschränken, ihr habt alle eure Rechte wieder auf Ewig zurück, ganz großes Indianer-Ehrenwort"

  21. #10300
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich mit der Weltuntergangsstimmung und Hysterie - über die sich Zyklop mit "keine Panikmache" etwas sarkastisch Lustig macht.

    Corona wird endemisch werden. Da ist sich die Wissenschaft doch einig. Es gibt doch schon unzählige Corona-Viren - und dieses neuartige wird sich zu den bekannten einreihen, da ist man sich doch mittlerweile einig. Auch bei Geimpften wird Corona durch kommende Ausweichvarianten zur Infektion führen - die Frage ist doch, wie du sie stellst: "Wird Corona das Killer-Virus, das alles auf der Welt in apokalyptischen Extremen auslöschen und ausrotten wird" - oder wird Corona genauso endemisch werden wie Influenza oder andere Coronaviren eben auch - nicht schön, kann man drauf verzichten, aber den Teufel an die Wand malen braucht man deswegen auch nicht. Schaut man sich die letzten Corona und Influenza Pandemien der Welt in den letzten 150 Jahren so an, dann erkenne ich eine Tendenz - du und ich sind nämlich noch auf der Welt und zu Zeiten der russischen Grippe, die möglicherweise auch eine Corona Pandemie war, gab es noch keinen schnell entwickelten Impfstoff dagegen auf der Welt.
    Und das ist das, was ich mit Hysterisch meine. Du und meine Mam, ihr würdet perfekt zusammen passen.

    Aber die neue Variante passt doch perfekt. Jetzt kann man endlich den neuen Lockdown auch machen - den Geimpften, die sowieso leicht in Angst verfallen, ist jede neue Maßnahme aufgrund der neuen brandgefährlichen Variante - dem Killer-Virus - recht, die allgemeine Impfpflicht sowieso - Omikron liefert die passende Begründung für alles und auch für Einschränkungen für Geimpfte. Perfektes Timing würd ich das nennen.
    Hab ja diese Woche schon gemeint, der nächste Lockdown kommt innerhalb der nächsten 14 Tage. Die passende Ausrede brauchte man halt noch, um Geimpfte auch wieder wegsperren zu können, denen man das ganze Jahr über ja gesagt hat: "Lasst euch impfen und ihr braucht euch niiiiiiiiieeeeeeee wieder einschränken, ihr habt alle eure Rechte wieder auf Ewig zurück, ganz großes Indianer-Ehrenwort"
    Du bist der Verharmloser vor dem Herrn. Schön auch, wie Du die gefährlichen Epidemien wie z.B. die Pest ausgeklammert hast. Da starben immerhin zwei Drittel der Europäer dran. Aber was der Weltärztepräsident oder die WHO sagen, ist ja alles Panikmache.

    Ausserdem driftest Du gerade ins Querdenker-Lager ab. Du siehst anscheinend einen Plan, bei dem es irgend jemandem gefällt, die weltweite Wirtschaft kaputt zu machen und Rechte einzuschränken. Als ob es dafür eine Pandemie bräuchte...

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...