Seite 519 von 540 ErsteErste ... 499509518519520529539 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.361 bis 10.380 von 10786
  1. #10361
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    In Österreich wollen einige Dutzend Lehrer kündigen, sie llte es zu einer allgemeinen Impfpflicht kommen und schwurbeln dabei herum...

    https://www.t-online.de/nachrichten/...kuendigen.html
    Na bis Februar 2022...dann einfach ein paar Vorstellungsgespräche führen und weg mit denen.

    Als ob die Meisten das durchziehen....

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #10362
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Wahlkampftote

    Noch-Gesundheitsminister Spahn gibt bei Anne Will zu, dass die angebrachten Eindämmungsmassnahmen im Sommer aus wahltaktischen Überlegungen unterblieben seien. Konkret nennt er frühzeitiges Boostern und 2G-Regelungen.

    Damit kostet uns der Bundestagswahlkampf nun auch offiziell im Nachhinein hunderte, vielleicht sogar tausende Tote. Wie war das noch gleich mit dem Eid, den Minister bei der Ernennung ablegen? Stand da nicht was von "Schaden für das deutsche Volk abwenden" drin?

    https://www.merkur.de/politik/spahn-...-91145661.html

  4. #10363
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Zitat des Boten von Bundestag Jürgen Dietz(Mainz bleibt Mainz, wie sing und lacht, leider verstorben) passt hier ganz gut:

    Er hat seinen Eid falsch verstanden.

    Ich schwöre beim Schaden, vom Deutschen Volk, mich abzuwenden.

  5. #10364
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Die Maßnahmen, die hier noch als vermutlich beschrieben sind, stehen nun wohl fest

    1) Kultur- und Freizeiteinrichtungen mit 2G: Kinos, Theater, Restaurants und andere Einrichtungen nur noch für Geimpfte und Genesene, optional kann auch ein aktueller Corona-Test vorgeschrieben werden (2G plus).

    2) 2G im Einzelhandel: Nur noch Geimpfte und Genesene dürfen Geschäfte besuchen, ausgenommen von der Regel sind Geschäfte des täglichen Bedarfs (z. B. Supermärkte und Drogerien)

    3) Kontaktbeschränkungen: Ungeimpfte dürfen sich nur noch mit einem weiteren Haushalt treffen. Kinder bis 14 Jahren sind ausgenommen. Dies gilt auch für private Zusammenkünfte. Wer geimpft oder genesen ist, soll keinen Kontaktbeschränkungen unterliegen.

    4) Fußballspiele, Kultur- und andere Großveranstaltungen: Hier gibt es in der Beschlussvorlage nun zwei höchst unterschiedliche Vorschläge. Variante 1: Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen darf nur maximal 30 Prozent die Kapazität genutzt werden, höchstens aber sind 5000 Zuschauer zugelassen. Im Freien gilt ebenfalls die 30-Prozent-Grenze, aber bis zu einer maximalen Gesamtzahl von 15.000 Menschen. Generell gilt auch im Stadion 2G oder optional 2G plus. Variante 2: Großveranstaltungen sollen möglichst abgesagt und Sportveranstaltungen ohne Zuschauer durchgeführt werden. Für alle anderen Veranstaltungen gilt eine Teilnehmerzahl von höchstens 50 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Freien. Es gilt 2G und Maskenpflicht.

    5) Clubs und Diskotheken: In Hotspot-Regionen sollen sie geschlossen werden. Der Grenzwert ist allerdings weiterhin offen. Vorgeschlagen wird eine Sieben-Tages-Inzidenz von 350.

    6) Weihnachtsmärkte und Karneval: Auf Weihnachtsmärkten gilt grundsätzlich die 2G-Regel mit der Option zu 2G plus. Bei Karnevalsveranstaltungen ist generell 2G plus vorgeschrieben - also ein Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit aktuellem Negativtest.

    7) Schulen: Einführung einer bundesweiten Maskenpflicht unabhängig der Klassenstufe.

    8) Impfpflicht für alle: Neben der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Kliniken und Pflegeheime soll im Bundestag über die allgemeine Impfpflicht entschieden werden, die laut Papier bereits im Februar gelten könnte.

    9) Impfschutz: Wie lange eine Person nach der letzten Impfung als vollständig geimpft gilt, soll festgelegt werden. Im aktuellen Entwurf der Beschlussvorlage von 8.30 Uhr heißt es, man wolle sich an den Vorgaben der EU orientieren und zielt auf ein Ablauf des Impfschutzes von neun Monaten ab.

    10) Die Übergangsfrist für die Maßnahmen aus der epidemischen Notlage sollen nicht am 15. Dezember auslaufen, sondern verlängert werden. Es soll gesetzlich geregelt werden, dass die Maßnahmen regional differenziert angeordnet werden können

    https://www.rnd.de/politik/corona-gi...7EUIOWYZ4.html

  6. #10365
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Jetzt will ich kein ungeimpfter sein.

    Verglichen mit diesem Maßnahmen, waren die bisherigen Maßnahme eher ein Sanfter Druck zum Impfen.

    Im Grunde dürfen ungeimpfte nur noch in Supermarkt und Drogerie einkaufen. Ich frage mich, zu was man Coffee to Go, zurechnet!


    Da bisher unser Ungesundheitsminister zuständig war, ahne ich dass es wieder engpässe mit dem Impfstoff geben könnte.

    Denn jetzt werden sich sehr viele Impfen lassen müssen oder wollen.

    Vermutlich werden nur noch die entschlossendsten Impfgegner ihren Protest fortsetzen.

    Jeder der halbwegs Weihnachten oder die Feiertage genießen will, wird sich nun um eine Impfung bemühen.

    @vieraeugigerZyklop
    Hast du eine Ahnung inwiefern zwischen erst und vollimpfung unterschieden wird.
    Gilt nämlich nur eine Voll impfung für 2G und 2G+ dürfte dafür sorgen, dass die Spätimpfer ihre einzige Hoffnung auf einen schönen Jahresausklang in einen starken Rückgang der Infektionszahlen beruhen dürfte.

  7. #10366
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Wie oft wurde schon "jetzt lassen sich alle impfen" gesagt? Bei den kostenpflichtigen Tests z.B. Gebracht hat es nichts.

  8. #10367
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Jetzt will ich kein ungeimpfter sein.

    Verglichen mit diesem Maßnahmen, waren die bisherigen Maßnahme eher ein Sanfter Druck zum Impfen.

    Im Grunde dürfen ungeimpfte nur noch in Supermarkt und Drogerie einkaufen. Ich frage mich, zu was man Coffee to Go, zurechnet!


    Da bisher unser Ungesundheitsminister zuständig war, ahne ich dass es wieder engpässe mit dem Impfstoff geben könnte.

    Denn jetzt werden sich sehr viele Impfen lassen müssen oder wollen.

    Vermutlich werden nur noch die entschlossendsten Impfgegner ihren Protest fortsetzen.

    Jeder der halbwegs Weihnachten oder die Feiertage genießen will, wird sich nun um eine Impfung bemühen.

    @vieraeugigerZyklop
    Hast du eine Ahnung inwiefern zwischen erst und vollimpfung unterschieden wird.
    Gilt nämlich nur eine Voll impfung für 2G und 2G+ dürfte dafür sorgen, dass die Spätimpfer ihre einzige Hoffnung auf einen schönen Jahresausklang in einen starken Rückgang der Infektionszahlen beruhen dürfte.
    Denke mal dass es zu Lebensnotwendigen Geschäften / Bäckerein rechnet.

    Das beste finde ich immerhin wieder das Feuerwerkskörper verkaufsverbot & abbrennverbot.

    War letztes Jahr echt entspannt und eine Wohltat.

  9. #10368
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Trips-Waiver jetzt!

    Der ugandische Anwalt Moses Mulumba hat die deutsche Regierung aufgefordert, endlich den Widestand gegen die temporäre Aussetzung der Impfpatente aufzugeben. Andernfalls werde er fie Regierung wegen Verstoss gegen Art.2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz verklagen: "Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit".

    Deutschland ist die einflussreichste Nation, die sich gegen die Aussetzung der Patente stemmt.
    Die ersten Impfstoffe vor rund einem Jahr erschienen wie der goldene Schlüssel aus dem Pandemiegefängnis. Seither sind weltweit fast acht Milliarden Dosen verabreicht worden. Ein absoluter Rekord in der Geschichte der Menschheit.
    Bloß bleibt einem das "Hurra" im Hals stecken, blickt man auf die globale Verteilung. In Nordamerika sind, Stand Ende November 2021, 71 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal geimpft, in Europa 63 Prozent, in Asien 65 Prozent, in Afrika zehn Prozent. Nach Angaben der WHO werden derzeit sechs Mal so viele Boostershots in reichen Ländern verabreicht wie Erstimpfungen in armen Ländern.
    https://www.zeit.de/wissen/2021-12/c...ron-impfstoffe

  10. #10369
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Denke mal dass es zu Lebensnotwendigen Geschäften / Bäckerein rechnet.

    Das beste finde ich immerhin wieder das Feuerwerkskörper verkaufsverbot & abbrennverbot.

    War letztes Jahr echt entspannt und eine Wohltat.
    Ja das war sehr entspannt letztes Jahr und vor allem sauber am nä. Tag.
    @ZhaoYun das kann ich dir leider nicht beantworteb

  11. #10370
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Trips-Waiver jetzt!

    Der ugandische Anwalt Moses Mulumba hat die deutsche Regierung aufgefordert, endlich den Widestand gegen die temporäre Aussetzung der Impfpatente aufzugeben. Andernfalls werde er fie Regierung wegen Verstoss gegen Art.2 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz verklagen: "Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit".
    Und was soll das bringen? Das Grundgesetz Deutschlands gilt doch nur in Deutschland, und dort ist das gewährleistet.
    Geistiges Eigentum zu Schützen ist ein hohes Gut. Genauso wie jede andere Form von Eigentum.

  12. #10371
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Deutschland ist die einflussreichste Nation, die sich gegen die Aussetzung der Patente stemmt.
    Hat er denn auch schon in den USA, UK, China oder Russland geklopft, damit die ihre Patente für ihre Impfstoffe aufgeben? Gibt es denn in Uganda Industrieanlagen, die in der Lage sind, mRNA-Impfstoffe herzustellen oder gibt es global dafür überhaupt Kapazitäten? Die Antwort dürfte dreimal "nein" sein, und damit wieder nur ein Traum der Sozialisierung privaten Erfindergeistes. Geholfen ist damit erst recht niemandem, da Biontechs Business Case dann dahinschwindet. Registriert ist Biontech übrigens am NASDAQ, nicht dem DAX - bestimmt nicht weil man bei Biontech nur Englisch spricht

  13. #10372
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und was soll das bringen? Das Grundgesetz Deutschlands gilt doch nur in Deutschland, und dort ist das gewährleistet.
    Geistiges Eigentum zu Schützen ist ein hohes Gut. Genauso wie jede andere Form von Eigentum.
    Deshalb klagt er ja in Deutschland. Artikel 2 Abs.2 Satz 1 ist ein Menschenrecht; darauf können sich nicht nur Deutsche Staatsangehörige beziehen. Sondern alle, denen durch Handeln der Bundesrepublik Deutschland ein körperlicher Schaden zugefügt wird. Das war halt eine Lehre aus der Zeit, in der die SS einfach so auch im besetzten Ausland Leute foltern und erschiessen konnte.
    Bin gespannt, wie das ausgehen wird.

    Geistiges Eigentum zu schützen und sich dabei selbst in den Fuss zu schiessen, ist dumm.
    Die nächsten Mutanten werden in den gering durchimpften Gebieten Afrikas entstehen, weil das Virus dort Zeit hat in den ungeimpften Infizierten zu mutieren. So lange nicht die Welt durchgeimpft ist, wird es immer schlimmere Varianten geben.

  14. #10373
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Hat er denn auch schon in den USA, UK, China oder Russland geklopft, damit die ihre Patente für ihre Impfstoffe aufgeben? Gibt es denn in Uganda Industrieanlagen, die in der Lage sind, mRNA-Impfstoffe herzustellen oder gibt es global dafür überhaupt Kapazitäten? Die Antwort dürfte dreimal "nein" sein, und damit wieder nur ein Traum der Sozialisierung privaten Erfindergeistes. Geholfen ist damit erst recht niemandem, da Biontechs Business Case dann dahinschwindet. Registriert ist Biontech übrigens am NASDAQ, nicht dem DAX - bestimmt nicht weil man bei Biontech nur Englisch spricht
    Seit einem Jahr verweigert man die Freigabe mit dem Hinweis, die betroffenen Länder bräuchten ein halbes Jahr um die Produktion aufzubauen.

    Und komm mir nicht mit dem Märchen vom privaten Erfindergeist. Insbesondere die Biontech-Forschung wurde mit öffentlichen Fördermitteln bezahlt. Warum sollten dann wir, die Öffentlichkeit, nicht über die Freigabe von Patenten reden können, die mit unsern Steuergeldern errungen wurden?

  15. #10374
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Joko und Klaas haben gestern ihre 15 Minuten Sendezeit, für Corona gewidmet. Man hat drei Personen zu Wort kommen lassen ( eine Patientin, einen Oberarzt und den designierten Bundeskanzler Scholz)


  16. #10375
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Joko und Klaas haben gestern ihre 15 Minuten Sendezeit, für Corona gewidmet. Man hat drei Personen zu Wort kommen lassen ( eine Patientin, einen Oberarzt und den designierten Bundeskanzler Scholz)

    Richtig stark. Kann man nicht anders sagen. Und gerade bei den Worten die man da hört kann ich dieses "dIe jUnGeN bEtRifFt eS kAum!!!!" nicht mehr hören. So ein scheiss kleiner Piekser und es würde vielen wesentlich besser gehen. Da braucht man mir auch nicht mit irgendwelchen Vergleichen kommen aber XY hat auch AB Todesopfer. Es geht um DIESE Pandemie und die kann man eindämmen mit der Impfung.

    Dazu heute folgendes von einem Kumpel erhalten:
    Der Coronavirus

    Ich danke Joko und Klaas, dass sie diese 15 Min. so sinnvoll genutzt haben.

  17. #10376
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    Der Coronavirus

    „Diese Clowns sollten lieber bei Entermainment bleiben“-Kommentare incoming!

  18. #10377
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und gerade bei den Worten die man da hört kann ich dieses "dIe jUnGeN bEtRifFt eS kAum!!!!" nicht mehr hören.
    Wieso? Das ist doch genau das, um was es geht. Ja, es gibt Einzelschicksale. Die gibt es bei der Grippe auch - führen wir uns jedes Jahr auf, weil sich große Teile der Bevölkerung nicht gegen die Grippe impfen lassen? Grippe ist - je nach Alter - auch eine durchaus ernst zu nehmende Erkrankung, und auch jüngere Menschen können bei der Grippe einen schweren Verlauf erleiden, in die Intensiv müssen, beatmet werden müssen, und teilweise gar versterben oder Probleme bekommen aufgrund von Entzündungen des Herzens, der Lunge oder des Gehirns . Das ist aber über Jahrzehnte ein Risiko gewesen, wo sich niemand was drum geschissen hat, wenn sich jemand nicht impfen ließ.
    Die Statistik sagt aber glasklar: Für jüngere Menschen ist Corona relativ ungefährlich. Derzeit liegen weniger als 90 Menschen im Alter von unter 30 Jahren aufgrund der Corona Infektion auf der Intensiv. Der Wert der Intensivpatienten im Alter von unter 30 liegt seit ungefähr einem Viertel Jahr bei 75 +/- 15 Patienten.

    Selbst der Vorsitzende der Stiko sagt aktuell, er würde z.B. sein Kind derzeit nicht impfen lassen - Kinder haben ein extrem geringes Risiko bei einer Erkrankung mit Corona. Dass derzeit wieder Einschränkungen kommen müssen, liegt einzig und allein daran, dass Stand heute 1375 Personen im Alter 60-69, 1115 Personen im Alter von 70-79, 970 Personen im Alter von 50-59 und 528 Personen im Alter von 80+ auf der Intensiv liegen. Das sind 84,1% aller Corona Intensivpatienten - 15,9% sind jünger als 50, 6,1% sind jünger als 40 und 1,8% sind jünger als 30.

    Portugal wird doch immer als Musterbeispiel genannt, mit der hohen Impfquote. In Portugal - einem Land mit 10 Millionen Einwohnern - lagen die Neuinfektionen gestern bei knapp 4700. Auf uns hochgerechnet mit etwas über 80 Millionen Einwohner wären das 37600 Neuinfektionen. Bei einer Impfquote von 86,6% und einer Infektionsquote in der Bevölkerung von ca. 11%. Die Quote, ab wann die "Herdenimmunität erreicht wird", wird seit jeher immer höher angesetzt. Ich kann mich noch erinnern, da hieß es mal "Mit 70% ist es vorbei, dann ist Corona erledigt". Wenn ich mir das bloße Schaubild so ansehe, dann steigen auch die Neuinfektionen in Portugal von Woche zu Woche. Corona ist nicht weg zu bekommen, das sieht man doch.

  19. #10378
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wieso? Das ist doch genau das, um was es geht. Ja, es gibt Einzelschicksale. Die gibt es bei der Grippe auch - führen wir uns jedes Jahr auf, weil sich große Teile der Bevölkerung nicht gegen die Grippe impfen lassen? Grippe ist - je nach Alter - auch eine durchaus ernst zu nehmende Erkrankung, und auch jüngere Menschen können bei der Grippe einen schweren Verlauf erleiden, in die Intensiv müssen, beatmet werden müssen, und teilweise gar versterben oder Probleme bekommen aufgrund von Entzündungen des Herzens, der Lunge oder des Gehirns . Das ist aber über Jahrzehnte ein Risiko gewesen, wo sich niemand was drum geschissen hat, wenn sich jemand nicht impfen ließ.
    Die Statistik sagt aber glasklar: Für jüngere Menschen ist Corona relativ ungefährlich. Derzeit liegen weniger als 90 Menschen im Alter von unter 30 Jahren aufgrund der Corona Infektion auf der Intensiv. Der Wert der Intensivpatienten im Alter von unter 30 liegt seit ungefähr einem Viertel Jahr bei 75 +/- 15 Patienten.
    Wieder mal beim Verharmlosen?
    Du setzt das Coronarisiko immer wieder mit der Unterbringung auf der Intensivstation gleich.

    Derweil mehreren sich die Anzeichen, dass auch symptomlos infizierte Kinder zum Teil an Long Covid erkranken. Wie lange und wieviele es sind, darüber streitet die Wissenschaft mangels Studien noch. Die Schätzungen gehen von 1 bis 10 Prozent der infizierten Kinder aus. Selbst wenn man nur den kleinsten Prozenzsatz annimmt, dann entwickeln 1.000 von 100.000 infizierten Kindern Long Covid. Sollen wir wirklich unsere Kinder so einem Risiko aussetzen?
    https://www.n-tv.de/wissen/Wie-haeuf...e22964079.html

    Und dass Du nach anderthalb Jahren Pandemie wieder mit Grippevergleichen kommst, ist doch Deiner Intelligenz nicht wirklich würdig, oder? Ansonsten lies mal wieder die ersten hundert Postings im Thread mit schätzungsweise 30 Widerlegungen der Corona/Grippe-Verharmlosungen.

  20. #10379
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wieder mal beim Verharmlosen?
    Keineswegs.

    Du setzt das Coronarisiko immer wieder mit der Unterbringung auf der Intensivstation gleich.

    Derweil mehreren sich die Anzeichen, dass auch symptomlos infizierte Kinder zum Teil an Long Covid erkranken. Wie lange und wieviele es sind, darüber streitet die Wissenschaft mangels Studien noch. Die Schätzungen gehen von 1 bis 10 Prozent der infizierten Kinder aus. Selbst wenn man nur den kleinsten Prozenzsatz annimmt, dann entwickeln 1.000 von 100.000 infizierten Kindern Long Covid. Sollen wir wirklich unsere Kinder so einem Risiko aussetzen?
    https://www.n-tv.de/wissen/Wie-haeuf...e22964079.html
    Also willst du die Impfpflicht auch für Kinder, ja? Also bei den Jugendlichen von 12-17 liegt die Impfquote derzeit bei unter 50% - scheinbar ist die Überzeugung seitens der Eltern und/oder der Jugendlichen nicht so hoch, man bräuchte unbedingt diese Spritze als Jugendlicher oder Kind - und bei Herrn Mertens ist die Überzeugung wohl auch nicht so da, wenn er sagt, er würde sein Kind jetzt nicht impfen lassen.
    Ansonsten ist es doch schon gesagt mit dem Portugalvergleich: 86% Impfquote, 11% Genesenenquote (ist nach Adam Riese 97%), und trotzdem noch dynamische Infektionsentwicklung und ungefähr die Hälfte der Neuinfektionen hierzulande im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Corona geht nicht weg, wird von Geimpften übertragen, Kinder werden sich untereinander infizieren - außer man impft alles und jeden, was nicht unter der Erde liegt oder noch nicht "rausgeflutscht" ist.

    Und dass Du nach anderthalb Jahren Pandemie wieder mit Grippevergleichen kommst, ist doch Deiner Intelligenz nicht wirklich würdig, oder? Ansonsten lies mal wieder die ersten hundert Postings im Thread mit schätzungsweise 30 Widerlegungen der Corona/Grippe-Verharmlosungen.
    Ich hab nicht Corona mit der Grippe verglichen, ich hab gesagt, jene dargestellte Person ist ein Einzelschicksal. Die gibt es auch bei anderen Krankheiten. Blöd gelaufen, ist nicht schön, aber das Leben hat halt in vielen Facetten Risiken. Morgen kann mich der Blitz treffen - deswegen sperr ich mich aber auch nicht ins Haus. Und wenn ich im Meer schwimme, kann mich der Hai fressen - das hält mich auch nicht davon ab, Baden zu gehen im Urlaub.

  21. #10380
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist es doch schon gesagt mit dem Portugalvergleich: 86% Impfquote, 11% Genesenenquote (ist nach Adam Riese 97%), und trotzdem noch dynamische Infektionsentwicklung und ungefähr die Hälfte der Neuinfektionen hierzulande im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Corona geht nicht weg, wird von Geimpften übertragen, Kinder werden sich untereinander infizieren - außer man impft alles und jeden, was nicht unter der Erde liegt oder noch nicht "rausgeflutscht" ist.
    Nö, das Beispiel Portugal zeigt einfach nur, dass Auffrischungsimpfungen halt doch wichtig sind. Und da liegt Portugal mit 12,5% halt relativ schlecht, sogar in Deutschland sind schon mehr Leute "geboostert". Und wenn man sagt, dass ab 5 Monaten nach der Zweitimpfung der Schutz erheblich nachlässt, dann reden wir von mindestens 38% der Portugiesen, die keinen ausreichenden Impfschutz mehr haben (denn das war die Zweitimpfquote vor ca. 5 Monaten).

    Da braucht man auch nicht mit 97% "Immunitätsquote" argumentieren, wenn man vorher schon selbst festgestellt hat, dass die Impfung nach einiger Zeit von der Schutzwirkung her nachlässt, nur um (vermeintlich) zu zeigen, wie sinnlos der Kampf gegen Corona doch sei.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...