Seite 528 von 577 ErsteErste ... 508518527528529538548 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.541 bis 10.560 von 11522
  1. #10541
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Ich frage mich eher ob es überhaupt was bringt, das Medikament prophylaktisch zu schlucken. Dafür ist doch die Impfung da.

    Wie soll das überhaupt aussehen? Jeden Tag das Zeug nehmen FALLS man Corona kriegt?

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #10542
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Wie soll das überhaupt aussehen? Jeden Tag das Zeug nehmen FALLS man Corona kriegt?
    Nein bei einer Infektion gleich vorbeugend einnehmen, auch wenn man keinen schweren Verlauf bekommen hätte.

  4. #10543
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    "Dem Bundesverfassungsgericht reicht diese Empfehlung aber nicht aus, da sie rechtlich nicht bindend sei. Es könne trotzdem dazu kommen, dass Mediziner Menschen mit Behinderung bei einer Triage keine großen Heilungschancen ausrechnen - weil sie deren mögliche Gebrechlichkeit allgemein als Grund dafür sehen könnten, statt je nach Person zu entscheiden."

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...riage-100.html
    Und wenn die Regierung dieselbe Empfehlung in einen Gesetzestext schreibt, kann es genauso passieren. Gerügt wurde ja, dass der Gesetzgeber seine Schutzpflicht, die aus dem Grundgesetz hervorgeht, nicht nachgekommen ist, sondern das auf andere Institutionen abgeladen hat.

    Im Ergebnis muss der Arzt halt wie bisher auch prüfen, ob eine Behinderung den Therapieerfolg schmälert. Wenn ja, wird auch ein Gesetz den Menschen mit Behinderung nicht davor bewahren, dass er im Triagefall eben keine intensivmedizinische Behandlung bekommt. Denn, und das ist ja auch klar: Eine Bevorteiligung, nur weil jemand eine Behinderung hat (die aber den Therapieerfolg negativ beeinflussen kann) gegenüber Menschen ohne Behinderung darf es auch nicht geben. Im Zweifelsfall wird es sein, wie bei einer Arbeitsstelle: Haben beide identische Erfolgsaussichten, wird derjenige mit Behinderung den Platz bekommen.

  5. #10544
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Es wäre ja schön, wenn es klappen würde.

    Aber Coronas milder Verlauf ist ja auch ein Problem.

    Die meisten Jungen Menschen müssen sich weniger ums eigene sterben gedanken machen, als um die älteren menschenund der Folgeschäden von Corona.

    Die treten ja auch bei milden/unbemerkten verlaufen auf.

    Leider bedeutet das keine Entwarnung.

    Aber vermutlich ist die Kombination von Impfung dem Medikamenten die beste Lösung.

    Impfung, um den Verlauf zu abzuschwachen und die Medikamente, um es schnellstmöglich loszuwerden.

    Aber da stellt sich mir eine Frage.

    Weiß jemand, ob und wie gut die Impfung, die Folgeschäden bekämpft?

  6. #10545
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Es wird spannend. In Frankreich haben sich gestern >180.000 Personen mit Corona infiziert, heute >200.000 - das sind 0,6% der Bevölkerung binnen 2 Tagen. Hochgerechnet auf 7 Tagen wären das 2,1% der Bevölkerung und damit normalerweise eine 7 Tage Inzidenz von 2100, sofern sich die Zahlen der Neuinfektionen nicht weiter ausbreiten.

    Die spannende Frage ist: Was kollabiert? Das Gesundheitssystem, weil die Leute jetzt reihenweise in die Intensiv müssen und beatmet werden müssen - oder ist es nur die Gesellschaft, weil Quarantäneregelungen dann große Teile der Bevölkerung die Arbeit verbieten, die als Symptome Schniefnase und leichten Husten haben, und damit die Produktion von Gütern und Dienstleistungen drastisch erschwert wird.

  7. #10546
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Es wird spannend. In Frankreich haben sich gestern >180.000 Personen mit Corona infiziert, heute >200.000 - das sind 0,6% der Bevölkerung binnen 2 Tagen. Hochgerechnet auf 7 Tagen wären das 2,1% der Bevölkerung und damit normalerweise eine 7 Tage Inzidenz von 2100, sofern sich die Zahlen der Neuinfektionen nicht weiter ausbreiten.

    Die spannende Frage ist: Was kollabiert?
    Machen wir doch eine einfache Rechnung:
    Etwa 14% der Erkrankungen verlaufen Schwer nehmen wir mal die Infizierten sind im Alterdurchschnitt eher Jung und daher Halbieren wir mal die Wahrscheinlichkeit auf 7%. Das wären 26.600 Schwere Verläufe in dennen eine Behandlung im Krankenhaus nötig ist. Nehmen wir jetzt an von diesen Landen 5% auf der Intensivstation, dies wären 1.330 Intensivpatienten innerhalb 2 Tage.

    Frankreich hat 16,3 Intensivbetten pro 100.000 Einwohner(Etwa 11.000 Betten ). Ich habe leider auf die schnelle nicht die aktuelle Auslastung gefunden aber gehen wir mal von einer Auslastung von um die 70% aus (also eine welche der vor Corona Zeit entspricht) dann wären es 3.300.
    Nach dieser sehr einfachen Rechnung, in der viele Optimistische annahmen getroffen wurden, wären dann nur soch etwa 2000 Betten. Noch Vier, Fünf weitere Tage mit ähnlich hohen Zahlen würden bedeuten das keine Intensivplätze mehr verfügbar sind.
    Also ich würde sagen es sieht nach einer sehr Starken belastung für das französische Gesundheitssystem aus.

  8. #10547
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Also ich würde sagen es sieht nach einer sehr Starken belastung für das französische Gesundheitssystem aus.
    Also laut meiner Rechnung sind vom 21.12. inkl. 27.12. ca. 505.000 Neuinfektionen festgestellt worden. Mit den 380.000 gemeldeten Neuinfektionen der letzten beiden Meldungen also insgesamt 885.000 Fälle innerhalb der letzten 9 Tage. Dann bin ich ja mal sehr gespannt, ob in der Neujahrswoche das französische Gesundheitssystem kollabiert.

  9. #10548
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Also laut meiner Rechnung sind vom 21.12. inkl. 27.12. ca. 505.000 Neuinfektionen festgestellt worden. Mit den 380.000 gemeldeten Neuinfektionen der letzten beiden Meldungen also insgesamt 885.000 Fälle innerhalb der letzten 9 Tage. Dann bin ich ja mal sehr gespannt, ob in der Neujahrswoche das französische Gesundheitssystem kollabiert.
    Kommt halt auch darauf an wie viele von den Infizierten Geimpft sind. Da bei den Geimpften die wahrscheinlichkeit eines Schweren Verlaufs und somit eines Intensivstation aufenthalts stark verringert ist. Wenn natürlich, stark übertrieben, 90% der Infizierten Geimpft sind, sieht die Situation für das Gesundheitssystem um einiges entspannter aus.
    Ich würde trozdem in Frankreich in den Nächsten wochen Extremsport und ähnliches vermeiden da die Gefahr keine Behandlung zu bekommen durch aus real ist.

  10. #10549
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Auch in Holland freut sich das Virus über Schwurbler:

    Aus Überzeugung ungeimpft: Maßnahmen-Kritiker Fransman (49†) stirbt an Corona
    Er hatte seine Infektion am 3. Dezember auf Twitter so bekanntgegeben: “Corona positiv. Es wurde auch mal Zeit.” Fransman, der beruflich im Finanzsektor tätig war, hatte die Initiative “Herstel-NL” (etwa: Erholung für die Niederlande) gegründet. Deren Mitglieder wenden sich gegen harte Corona-Schutzmaßnahmen.
    https://exxpress.at/aus-ueberzeugung...rbt-an-corona/


    ============================================================ ==============

    Währenddessen zeigt eine Reihe von Autopsien an Corona-Toten, dass das Virus auch nach "überstandener" Infektion noch monatelang in allen möglichen Organen fortbestehen kann. Vielleicht sogar Jahre.
    The study provides pathologic data that support findings of previous research showing, for example, that SARS-CoV-2 directly kills heart muscle cells, and that those who survive an infection suffer cognitive deficits, said MacIntyre at the University of New South Wales.
    Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass auch Genesene mit Spätfolgen wie z.B. Herzproblemen oder Demenz rechnen müssen. Somit erweist sich die Idee von der Durchseuchung, insbesondere bei Kindern, als gefährlicher Irrweg.

    https://www.bloomberg.com/news/artic...ng-entire-body

  11. #10550
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass auch Genesene mit Spätfolgen wie z.B. Herzproblemen oder Demenz rechnen müssen. Somit erweist sich die Idee von der Durchseuchung, insbesondere bei Kindern, als gefährlicher Irrweg.
    Also Kinder in den Keller sperren und definitiv nie mehr ans Tageslicht lassen. Und vor allem nicht in die Kita bringen und mit anderen Kindern sozialisieren - die könnten Corona haben.

    Was viel besorgniserregender ist: Knapp ein Drittel der Geimpften Ü60er hat sich nach wie vor noch nicht seinen Booster abgeholt, während die durchschnittliche Impfleistung einen rapiden Einbruch erlebt hat und die Zahl der Neuinfektionen so hoch ist, wie nie. Es ist nämlich durchaus interessant, wieso in Deutschland bei um die 40.000 Neuinfektionen jeden Tag um die 300 Leute sterben, während in UK mit weit über 150.000 Neuinfektionen deutlich weniger als die Hälfte stirbt. Das selbe lässt sich auch für Frankreich, Italien, Spanien beobachten - selbst in Italien und Spanien kratzt man derzeit ja an der 100.000er Marke. Die gab es in Deutschland noch nie und in den Zeiten mit solch einer hohen Infektionsdynamik faselt man hier ständig vom Zusammenbruch des Gesundheitssystems mit Todeszahlen jeden Tag von um die 500.

    Scheint so, als könnte man einen gewissen, großen Teil der Ü60er nicht zum Impfen prinzipiell überzeugen, und von den vollständig Geimpften kann man wohl einen Teil nicht zum Boostern überzeugen. Das ist problematisch aus dem einfachen Grund, da ja auch der Schutz vor schweren Verlauf irgendwann nachlässt und selbst die deutlich mildere Omikron Variante bei einem so großen Teil von
    sukzessive immer mehr ungeschützten Ü60ern zur Überlastung des Gesundheitssystems führen kann. Insofern fällt es mir schwer zu verstehen, wieso ich mich nun wieder einschränken muss mit Kontaktbeschränkungen und dem Verbot des Feuerwerkens in einigen Stunden, während die mit dem Infektionsschutzgesetz mögliche Impfpflicht für vulnerable Gruppen, die zur Überlastung des Gesundheitssystems führen kann, nicht eingeführt wird.

  12. #10551
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Play

    Sind wohl alles ganz liebe da bei der Querdenker-Demo in Koblenz gewesen ...

  13. #10552
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Play

    Sind wohl alles ganz liebe da bei der Querdenker-Demo in Koblenz gewesen ...
    In diesem Ausschnitt im Tweet der Polizei sieht man keine Gewaltausbrüche, keine Sachbeschädigung und auch sonst ist mir nichts aufgefallen, was als "nicht friedlich" genannt werden könnte. Bei der Antifa Demo in Stuttgart diesen Jahres im Oktober sah es dagegen so aus

    https://www.youtube.com/watch?v=VjopubgCLb4

    Und bei der 1. Mai Demo in Berlin sah es in diesem Jahr so aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=OabFFBqUPkk

  14. #10553
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Hat auch keiner was von Gewalt gesagt? Kein Grund, gleich wieder mit der Whataboutism-Keule um sich zu schlagen... Zumal man im ersten Video jetzt wo genau Gewaltexzesse sieht? Zwei kauptre Schaufenster und ein bisschen Pyro? Ich zeige dir von mindestens einem Dutzend QD-Demos mehr Gewalt...


    Wenn sich die Polizei bei Durchsagen wie in Münster dem Querdenker-Vokabular bedient, und eine nicht genehmigte Versammlung als "Spaziergang" bezeichnet, sind Fragen hinsichtlich der Neutralität zumindest des Durchsagenden allerdings durchaus angebracht.

  15. #10554
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Polizei bei Durchsagen wie in Münster dem Querdenker-Vokabular bedient, und eine nicht genehmigte Versammlung als "Spaziergang" bezeichnet, sind Fragen hinsichtlich der Neutralität zumindest des Durchsagenden allerdings durchaus angebracht.
    Oder man hat sich halt einfach bedankt, dass sowas auch einfach ohne Pöbeleien und "zwei kaputte Schaufenster und ein bisschen Pyro? Who cares?" stattfinden kann. Sachbeschädigung ist und bleibt Sachbeschädigung.

    Mir persönlich wär es am Liebsten, alle Demos würden geordnet und ohne Gewaltexzesse und ohne die Verharmlosung mit "ein bisschen Sachbeschädigung? Irgendwelchen Leuten Schaden am Vermögen zufügen? Drauf geschissen" ablaufen.

  16. #10555
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Oder man hat sich halt einfach bedankt, dass sowas auch einfach ohne Pöbeleien und "zwei kaputte Schaufenster und ein bisschen Pyro? Who cares?" stattfinden kann.
    Kann man auch in neutrale Sprache und nicht mit Querdenken-Vokabular. Denn, um es mit deinen Worten zu sagen: Ein "nicht genehmigte Versammlung" bleibt eine "nicht genehmigte Versammlung", und kein "Spaziergang".

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Sachbeschädigung ist und bleibt Sachbeschädigung.
    Was du nicht sagst. :O

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Mir persönlich wär es am Liebsten, alle Demos würden geordnet und ohne Gewaltexzesse und ohne die Verharmlosung mit "ein bisschen Sachbeschädigung? Irgendwelchen Leuten Schaden am Vermögen zufügen? Drauf geschissen" ablaufen.
    Ach schau, mir auch. Oder willst du mir etwas anderes unterstellen? Meine Aussage war nur zum Einordnen der Verhältnismäßigkeit. Man kann natürlich eine ausnahmsweise mal friedlich verlaufene Demo ewähnen, aber allein in den letzten Tagen gab es eben auch zahlreiche Berichte von genau gegenteiligen Querdenken-Demos. Zumal man sich gegen linksextreme Demos auch sehr gut abgrenzen kann - Querdenker/Coropnamaßnahmen-Kritiker kommen aber aus allen Schichten und wenn dann auf Demos fast täglichg Politiker, Polizei und Presse beschimpft werden, hat das auch einen ganz anderen gesellschaftlichen Impact, als wenn am 1. Mai einmal im Jahr die Steine fliegen und jeder relativ klar weiß, ob man damit irgendwie in Berührung kommt, oder nicht.
    Zudem kann man sich als Unbeteiligter von 1. Mai-Randalen auch recht gut fern halten. Wenn man aber jetzt Pech hat, haben sich irgendwelche Spinner über Telegram zu einer Demo verabredet und man weiß es nicht, weil es ja nicht vorab bei den Behörden angemeldet wurde - weil für einen "Spaziergang" braucht man das ja nicht.

  17. #10556
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist gerade online
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wenn man aber jetzt Pech hat, haben sich irgendwelche Spinner über Telegram zu einer Demo verabredet und man weiß es nicht, weil es ja nicht vorab bei den Behörden angemeldet wurde - weil für einen "Spaziergang" braucht man das ja nicht.
    Da weiß natürlich niemand was von, wenn die Leute Telegram nutzen ...

    Deswegen hieß es 2019;
    man möchte einen eigenen Behördenmessenger als Alternative entwickeln ... Oder hat man mittlerweile einfach WhatsApp stasifiziert ...

    "„Eventuell könnte man sogar in Kooperation mit Frankreich einen datenschutzfreundlichen Messengerdienst aufbauen, der mittelfristig als gesamteuropäische Lösung eine echte Alternative zu bestehenden Produkten auf dem Markt darstellen könnte”",

    so Kelbers Idee.

    https://newsportal.koeln/news-allgem...nem-messenger/

  18. #10557
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    https://www.br.de/nachrichten/deutsc...eswehr,St5M8Bc
    In Chatgruppen der Querdenker-Szene kursiert ein Video eines Bundeswehr-Soldaten aus Bad Reichenhall. In diesem droht der Mann Politikern wegen der Corona-Maßnahmen. Das Bundesverteidigungsministerium und die Polizei prüfen den Fall.
    [...]
    Er wendet sich insbesondere gegen die beschlossene Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte sowie die für Soldaten bereits geltende sogenannte Duldungspflicht, gemäß der die Covid-Schutzimpfung bei der Bundeswehr zur Vorschrift wurde. Der Mann ist nach BR-Informationen in der Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall stationiert und 29 Jahre alt.

    Wörtlich sagt der Soldat: "Ich habe allen Politikern der Regierung ihr Schicksal angedroht (...). Ihr kriegt die Möglichkeit, die Duldungspflicht, die Impfpflicht und die Corona-Maßnahmen zurück zu schrauben." Er spricht von einer klaren "Warnung" und setzt der Regierung in sozialen Netzwerken ein Ultimatum "bis morgen 16.00 Uhr", ihre diesbezügliche Politik zu ändern. Gemeint war offenbar der heutige Donnerstag. Das Video wurde in Chatgruppen der Querdenker-Szene bereits mehr als 100.000 Mal geteilt.

    Ein anderes Video soll den Soldaten bei einer Kundgebung in Rosenheim zeigen. Dort droht der Mann "Hochverrätern und Feiglingen am Grundgesetz": "Eure Leichen wird man auf den Feldern verstreuen."
    Radikalisierte Idioten mit Zugang zu Waffen dazu noch der systematische Corpsgeist und Vernetzung. Eine gefährliche Mixtur.

  19. #10558
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Es ist doch so.

    Die Querdenker sind eine völlig zusammen gewürfelte Bewegung.

    Es gibt Radikale und moderate, alte und junge, Verschwörungstheoretiker und realistische Skeptiker.

    Somit ist es möglich, dass sich die Demos stark von einander unterscheiden, je nachdem wie die jeweilige Zusammensetzung ist.


    Was nach, wie vor aber immer noch zu erwähnen bleibt, ist dass es trotz dem realen existieren von radikalen und anderen Problem Gruppierungen, es immmer noch keine Abspaltung von diesem Zweig der Querdenkr gibt.

    Man könnte entweder zum Schluss kommen, dass ohne diese Teile der Bewegung, die medienwirksamkeit nachlässt oder die Bewegung einen wegfall von Kritischen Gruppen, nicht verkraften kann.


    Anderer Ansatz:

    Sicherlich gibt es positive wie negative Demos der Querdenker, abereine Journalistische Regel muss man immer beachten:

    Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten.

  20. #10559
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Hab nun auch den Booster intus. Mal sehen wie es mir morgen geht. Viele Kollegen lagen flach.

    Witzig: Hab mir das in einem Einkaufszentrum abgeholt so nach dem Motto " Ja wer weiss wann sich mein Hausarzt meldet".
    30 Min nach der Spritzte meldete er sich und fragte ob ich heute noch vorbei kommen will

    Andere Sache: Weiss nicht wie es in anderen Bundeskändern aussieht aber in der Ferienzeit brauchen bei uns Kinder ab 6 einen richtigen Schnelltest. Waren doofe Situationen dadurch im Einkaufsmarkt da es bei uns nirgends kommuniziert wurde. Zum Glück, da meine 7 jährige sich was vom Weihnachtsgeld kaufen wollte, war nur ein Umweg von insgesamt 30 Min von Nöten. Sie weinte nur kurz vorher weil Sie das mit der Nase tief rein nichr mag aber es wurde nur Rachen abgestrichen.

  21. #10560
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    30 Min nach der Spritzte meldete er sich und fragte ob ich heute noch vorbei kommen will
    Hättest du dir halt gleich die fünfte geholt, schadet doch nicht...

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...