Seite 532 von 585 ErsteErste ... 512522531532533542552 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.621 bis 10.640 von 11686
  1. #10621
    PsychoGamer PsychoGamer ist gerade online
    Avatar von PsychoGamer

    Der Coronavirus

    Wiederstand, ah ja... man kennt ihn.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #10622
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ja, aber er redet doch von rMNA!
    Wenn uns nichts passt dann Fehler suchen in der Grammatik du bist so wieso der typ der alles glaubt von daher.

  4. #10623
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Der Coronavirus

    Mrna aus zwei Impfungen würden drei und jetzt werden es vier ja ja.

  5. #10624
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Hier einmal anschaulich erklärt auch für den Hinterletzten warum die Impfung definitiv besser ist als die natürliche Immunisierung.


    Definitiv man ist zum Junkie o pardon zum guten Kunden der Pharma Industrie geworden.


    Am Samstag war bei uns eine Querfurzer-Demo. Sie hielten Plakate hoch wie "lasst die Kinder wieder lachen" oder "gebt den Kindern die Freiheit zurück". Nebemhermarschierend bei einer fetten Musikbox mit Kind am Arm oder auch im Manducca. Muss dieser Schutz der Kinder sein den diese Leute so gerne hätten.

    Meine Tochter sagte übrigens treffend sie hat während Corona auch immer viel gelacht. Wir lachten über diese Leute......

  6. #10625
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Der Coronavirus

    Also weiß man was für Langzeit Folgen der Stoff hat.

  7. #10626
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Wenn Einige wenigstens Mal die Erste machen würden
    @gokusan lern mal bitte das zitieren mehrerer Beiträge in einem.
    Und ja...weiss man. Keine.

  8. #10627
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Also weiß man was für Langzeit Folgen der Stoff hat.
    Ja, das weiß man. Sich impfen zu lassen ist definitiv sinnvoll - vor allem ab 50 gibt es nicht einen einzigen vernünftigen Grund, sich nicht impfen zu lassen.
    Der Rest ist dann halt eine individuelle Sichtweise aufs Leben. Rauchen ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Drogen zu konsumieren ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Motorrad zu fahren ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Alkohol trinken ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Ski fahren - speziell aber auf irgendwelchen schwarzen Pisten fahren - ist nicht sinnvoll, die Leute machen es. Wurst und Steak essen ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Würde man alles verbieten, was irgendwem in den Sinn kommt, was nicht sinnvoll oder unvernünftig ist, wäre das ein sehr spaßbefreites und genussfreies Leben. Es gibt immer irgendwen, der sich am Leben des anderen stört, ihn zu etwas zwingen will oder verbieten will. Das Leben ist aber kein Kloster - und wer es gern so hätte, soll sich doch selbst für diesen Weg entscheiden

  9. #10628
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ja, das weiß man. Sich impfen zu lassen ist definitiv sinnvoll - vor allem ab 50 gibt es nicht einen einzigen vernünftigen Grund, sich nicht impfen zu lassen.
    Der Rest ist dann halt eine individuelle Sichtweise aufs Leben. Rauchen ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Drogen zu konsumieren ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Motorrad zu fahren ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Alkohol trinken ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Ski fahren - speziell aber auf irgendwelchen schwarzen Pisten fahren - ist nicht sinnvoll, die Leute machen es. Wurst und Steak essen ist nicht sinnvoll - die Leute machen es. Würde man alles verbieten, was irgendwem in den Sinn kommt, was nicht sinnvoll oder unvernünftig ist, wäre das ein sehr spaßbefreites und genussfreies Leben. Es gibt immer irgendwen, der sich am Leben des anderen stört, ihn zu etwas zwingen will oder verbieten will. Das Leben ist aber kein Kloster - und wer es gern so hätte, soll sich doch selbst für diesen Weg entscheiden
    Der Konsum von ungesunden Genussmitteln, und das Betreiben von gefährlichem Sport ist NICHT das selbe wie eine Impfung gegen ein Virus, das seit 2 Jahren um die Welt wandert, ganz Länder lahmlegt und Millionen das Leben und die Gesundheit gekostet hat. Jede Impfung erschwert ihm die Verbreitung und verlangsamt damit seine Dynamik. Sie macht unsere Immunsysteme fit für dessen Bekämpfung und ist die beste und schnellste Möglichkeit, um endlich in die Endemie überzugehen. Für KEINE Altersgruppe gibt es einen vernünftigen Grund sich nicht impfen zu lassen.

  10. #10629
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Der Coronavirus

    wenn es doch nur spaß geben würde, den man ungeimpften irgendwie mit impfen nehmen könnte, mit welcher man auh noch irgendwie die 30-40 und 50. impfung hinhalten und aufdrücken könnte..
    den einzigen spaß hätten dann wohl nur noch politiker

  11. #10630
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Vachyn Beitrag anzeigen
    und Millionen das Leben und die Gesundheit gekostet hat. Jede Impfung erschwert ihm die Verbreitung und verlangsamt damit seine Dynamik. Sie macht unsere Immunsysteme fit für dessen Bekämpfung und ist die beste und schnellste Möglichkeit, um endlich in die Endemie überzugehen. Für KEINE Altersgruppe gibt es einen vernünftigen Grund sich nicht impfen zu lassen.
    Jeder Verzicht auf das Rauchen verhindert dem Krebs die Verbreitung und...
    Jeder Verzicht aufs Motorradfahren verhindert, dass Leute Querschnittsgelähmt oder tödlich verunglücken, dass Mitmenschen Unfallopfer sehen...
    Jeder Verzicht auf eine ungesunde Lebensweise verhindert die Verbreitung von Diabetes, Fettleibigkeit, ...

    Es gibt keinen vernünftigen Grund, zu Rauchen, Motorrad zu fahren, Schokolade zu essen, ...

    Das ist genau das, was ich meine. Ab 50 macht die Impfung schon allein deshalb Sinn, weil ältere Altersgruppen dazu neigen, das Gesundheitssystem zu überlasten. Jetzt kann man natürlich die Sichtweise vertreten, dass sich jeder einfach plump impfen lassen muss - nur gibt es da auch schon wieder unterschiedliche Gruppen, die einen sagen jeder, und zwar jeder ab 5, da zugelassener Impfstoff - die anderen sagen jeder ab 18, weil volljährig - deine Argumente mit Verbreitung und Dynamik gelten auch für Personen unter 18 - wieder andere sind dann der Meinung, dass das Leben prinzipiell gefährlich ist und wir den Leuten auch andernorts die Freiheit lassen, Dinge zu tun - wir akzeptieren Verkehrsopfer auch und verbieten nicht das Auto oder das Motorrad - zumindest noch nicht.

    Wie sehr die Impfung die Verbreitung verlangsamt, sieht man ja an Ländern wie England, Spanien, Italien, Frankreich - und selbst Portugal als eines der Länder mit hoher Impfquote hat heute >20.000 Neuinfektionen gemeldet - das wäre das selbe hochgerechnet, als hätte es in Deutschland heute >160.000 Neuinfektionen gegeben. Selbst vor Omikron und noch bei der damaligen Delta Variante stiegen die Infektionszahlen in Portugal mit dem beginnenden Winter und der kälter werdenden Jahreszeit auch in Portugal im November an, Ende November lag die 7-Tage Inzidenz bei 200, Mitte Dezember bei 250 - bei einer damaligen vollständigen Impfquote von 86,6% der !Gesamtbevölkerung!

    Mit Omikron hat sich nun das Blatt dahingehend geändert, dass man nun nicht mehr Schiss hat davor, dass die Leute reihenweise an der Corona Infektion sterben, sondern dass Lieferketten und der Warenverkehr zusammenbricht, weil die Leute reihenweise in Quarantäne hocken, weil sie in diesem Jahr mit Schniefnase aber Covid Positiv nicht LKW fahren dürfen, an der Kasse sitzen dürfen, Waren, Dienstleistungen und Güter produzieren dürfen, sondern daheim sitzen müssen in Quarantäne - während es vor 2 Jahren keine Sau interessiert hat, ob man mit Schniefnase LKW fährt oder als Mitarbeiter beim Zoll nen LKW rauszieht und dabei mal niest.

  12. #10631
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Der Coronavirus

    ich finde langsam, als dauernd auf immer dem selben impfhickhack rumzukauen, zahlen und quoten drehen, auf schuldzuweisungen und überlastungen verharren, und mit den bedenken und sorgen von bevölkerung und vorallem kindern zu spielen, sollten die verantworlichen spinner sich mal was überlegen, das wirklich nachhaltig und effektiv gegen infektionsketten handelt..
    der vermeintliche schutz scheint als lösung so mal nichts beizutragen..

  13. #10632
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black Sorry aber deine Beispiele sind wahnsinnig schlecht.

    Nichts davon verbreitet sich von alleine.

    Krebs ist zum Glück nicht ansteckend, abgesehen davon gibt es Projekte wie Raucherzonen, Abschreckungs Bilder und Verbote im öffentlichen Raum zu rauchen.

    Unfälle, Diabetes sind ebenfalls keine ansteckenden Krankheiten (außer das Corona Diabetes wohl auslösen kann)

    Die meisten Beispiele kann jeder für sich eliminieren und wenn nicht ist die Gefährdung anderer gering.

    Hingegen der Virus kann sich verbreiten.

    Er ist ansteckend.

    Er gefährdet alle.

  14. #10633
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    GB lässt es jetzt durchlaufen, probt als erste größere Industrienation den Ausstieg aus der Pandemie. In den Krankenhäusern sieht es dementsprechend aus, ein Sprecher sagte dazu, sie befänden sich "wie im Kriegszustand", Warteschlangen in den Notaufnahmen bis auf die Straßen wurden gezeigt, hoher Krankenstand im KH-Personal und in der Infrastruktur (Bahn- und Buslinien enden da wo der nachfolgende Fahrer fehlt.. etc.).

    Anscheinend bewirkt Omikron ein größeres Problem für die Normalstationen, weniger für die ITSn.

    Dabei hat UK, im Gegensatz zu uns, nicht diese hohe Rate an Ungeimpften der Altersklasse 60+.

  15. #10634
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Dieser Johnson...

    es reicht ihm nicht der Brexit oder die Corona toten. Anscheinend will er der Welt zeigen, wie sich ein Industrienation selbat zerstört.


    Das wir mit Corona leben lernen müssen, ist doch selbstverständlich.

    Aber in einer Krise die Maßnahmen zu reduzieren, wo bereits Militär in Land einspringen muss, um das notwendigste zu schaffen (im Gesundheitssystem auch), ist das eine Wahnsinns Idee.

    Das gesamte System GB ist auf Kippe.

  16. #10635
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen

    Hingegen der Virus kann sich verbreiten.

    Er ist ansteckend.

    Er gefährdet alle.
    Richtig. Und wer sich davor schützen will, hat die Möglichkeit der Impfung. So what?
    Der Verkehr gefährdet übrigens auch andere. Frag doch mal die Leute, die einen Unfall auf der Landstraße überlebt haben, weil jemand in einer Kreuzung nicht ordentlich geguckt hat und so knapp rausgefahren ist, dass der andere mit 100 Sachen ungebremst in ihn reingedonnert ist. Das Leben hat Risiken.
    Entgegen des Verkehrsunfalls kann ich mich persönlich aber mit einer Corona Impfung gegen schweren Verlauf und Tod schützen. Die Impfung schützt doch hervorragend dagegen - deshalb ist es ja so bitter, dass die Impflücke sowohl bei Boosterung als auch bei Erst und Zweitimpfung bei der 60+ so groß ist. In einem Altenheim sind vor Kurzem 13 Bewohner gestorben an Corona, keiner hatte ne Booster-Impfung - wer etwas rechnen kann, der weiß doch, wann die deren Zweitimpfung erhalten hatten. Eine Impfung gegen einen Verkehrsunfall gibt es dagegen nicht .

    Die Belegung der Intensivbetten ist heute am Stand von Mitte November und weiter abnehmend. Es gibt einen Grund, wieso man heute mehr Schiss vor Personalmangel aufgrund Quarantäneregelung hat, als davor, dass die Leute reihenweise in einer Warteschlange vor dem Krankenhaus ihrer Corona Infektion erliegen.

    Vielleicht haben wir auch einfach eine unterschiedliche Auffassung vom Leben, aber "mit dem Virus leben lernen" heißt für mich was anderes, als fortwährend Kontaktbeschränkungen und Teilschließungen der Wirtschaft zu etablieren, Unternehmen mit Stabilisierungsfonds, Krediten und Zuschüssen am Leben zu halten. Deutschland wird sich das nicht leisten können bis in alle Ewigkeit, so viel kann ich dir jetzt schon verraten

  17. #10636
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black teilweise hast du auch recht. Ewig geht das natürlich nicht.

    Doch es gibt Hoffnungen.

    Heilmittel werden entwickelt, die Gedächtniszellen, vermutet man, werden nach der 3. oder 4. Impfung endlich dazerhaft gegen Corona wirken.

    Außerdem wiedermal regionale Unterschiede.

    Bei uns fällt nur der Karneval aus (schade).

    Die meisten anderen Dinge sind mit kleinen Auflagen möglich. (Außer maßen Events)

    Zum Thema Verkehrsunfall.

    Es geht um den ausbreitenden Faktor.

    Ein Verkehrsunfall sorgt nicht dafür, dass dutzende weitere Verkehrsteilnehmer weitere Unfälle bauen und diese weitere weitere Erzeugungen.

    Corona hingegen infiziert Menschen, besten die Ungeimpften. Diese verbreiten die Viren weiter.

    Sylt. Es gab da ein Event, wo die Besucher, die impfpasse gefälscht haben.

    https://www.spiegel.de/panorama/gese...2-7038a536625e

    Aus einigen wenigen wurden mehr als 400.

    Ein Autounfall zu Hunderten machen, ist doch sehr unwahrscheinlich.

    Leider ist es auch ein Beweis, dass die Impfung nicht genügend wirkt.

    Zwar kann sie die Verbreitung reduzieren aber aufhalten kann, sie diese nicht.

    Nicht gegen Omikron.

    Um das zu schaffen brauen wir nen Lockdown und keine Weihnachtensfeiern.

    Doch dem Will niemand haben, solange es keinen anderen Weg gibt.

    Sicherlich sollte gerade die gefährdeten Menschen sich auf jeden Fall impfen lassen.

    Und wir müssen wege finden unser leben wieder zu normalisieren. Doch Omikron hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    Hoffentlich wird die Anpassung des Impfstoffes wenigstens in Verbindung mit dem Gedächtnis Zellen reichen, dass endlich eine Grundimmunität aufgebaut wird.

    Danach besteht echte Hoffnung, dass wir ein großes Stück normales Leben zurück erhalten.

    Allerdings gibt es das Risiko con weiteren Mutationen.

  18. #10637
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben wir auch einfach eine unterschiedliche Auffassung vom Leben, aber "mit dem Virus leben lernen" heißt für mich was anderes, als fortwährend Kontaktbeschränkungen und Teilschließungen der Wirtschaft zu etablieren, Unternehmen mit Stabilisierungsfonds, Krediten und Zuschüssen am Leben zu halten. Deutschland wird sich das nicht leisten können bis in alle Ewigkeit, so viel kann ich dir jetzt schon verraten
    Ich bin der festen Überzeugung, dass der Deutsche so aber gerne weiterhin leben möchte. Der wenigen Demonstrationen zum Trotz. Im echten Leben - wie auch in Teilen in diesem Forum - wehrt man sich schon regelrecht dagegen, dass "normale" Leben wieder zu ermöglichen. Man denke nur an die unsäglichen Nachrichten und Talkshows in denen von Lauterbach über nichts anderes als Corona berichtet wird. Tag ein, Tag aus. Jede "gute" Nachricht darf nicht verspielt werden, jede "schlechte" Nachricht bringt sofort noch härtere Maßnahmen ins Spiel.

    Ich war in den vergangenen Monaten in der Schweiz, Tschechien, Dänemark, Norwegen, Schweden und auf den Faroer-Inseln und in keinem einzigen dieser Länder wurde Corona eine solche Bedeutung eingeräumt wie es bei uns der Fall war. Nichteinmal zur Hochzeit (Herbst bis Winter). In Tschechien war die Bewegung zu Silvester ohne Maske und Abstand möglich, sowohl auf der Straße als auch in Diskotheken. Auf den Faröern gab es das Virus in quasi nichteinmal. Und auch den Fernseher konnte man einschalten ohne permanent über die aktuellen Zahlen informiert zu werden.
    In den USA sind die Stadien beim Football seit Monaten wieder voll, England und Spanien möchten "offziell" aus der Corona-Hysterie aussteigen. Nur bei uns wird sich weiterhin gefürchtet, gewarnt und zwanghaft Gründe gesucht warum sich die Situation bloß nicht ändern darf (man muss nur einige der Beiträge hier lesen).

    Es ist ermüdend und peinlich.

  19. #10638
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Man denke nur an die unsäglichen Nachrichten und Talkshows in denen von Lauterbach über nichts anderes als Corona berichtet wird.
    Wenn Herr Lauterbach eingeladen wird/wurde, dann nun mal um über dieses Thema zu reden. Was soll er sonst machen? Neueste Kochrezepte teilen?

  20. #10639
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Ich war in den vergangenen Monaten in der Schweiz, Tschechien, Dänemark, Norwegen, Schweden und auf den Faroer-Inseln und in keinem einzigen dieser Länder wurde Corona eine solche Bedeutung eingeräumt wie es bei uns der Fall war. Nichteinmal zur Hochzeit (Herbst bis Winter). In Tschechien war die Bewegung zu Silvester ohne Maske und Abstand möglich, sowohl auf der Straße als auch in Diskotheken. Auf den Faröern gab es das Virus in quasi nichteinmal. Und auch den Fernseher konnte man einschalten ohne permanent über die aktuellen Zahlen informiert zu werden.
    Ich habe mal Deine Behauptungen gecheckt und bin direkt beim Beispiel Tschechien hängen geblieben. Tschechien nimmt, entgegen Deiner Behauptungen, das Virus sehr ernst und hatte bis Weihnachten deutlich härtere Einschränkungen als wir. Deshalb wurde bei denen zu Weihnachten die Welle gebrochen. Nach Auslaufen der Maßnahmen an Weihnachten steigen die Zahlen aber wieder deutlich.

    Stand 06.12.2021:
    Die geschäftsführende Regierung hat zuletzt vor zehn Tagen die Maßnahmen zum Kampf gegen das Coronavirus verschärft. So müssen Restaurants, Kneipen und Klubs ab zehn Uhr abends geschlossen bleiben, Weihnachtsmärkte wurden komplett verboten sowie der Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit. Diese Regelungen bleiben vorerst bis zum ersten Weihnachtsfeiertag in Kraft.
    Doch der scheidende Gesundheitsminister Adam Vojtěch (parteilos) würde gerne wichtige Berufsgruppen und ältere Menschen besser geschützt sehen. Deswegen möchte der Ressortchef in dieser Woche eine Impfpflicht anordnen für alle ab 60 Jahren und beispielsweise für Soldaten, medizinisches Personal und Beschäftigte in sozialen Diensten. Diese Pflicht würde ab März gelten.
    Zum Jahreswechsel konnten die Tschechen also die Früchte dieser Einschränkungen ernten. Zwischenzeitlich hat die Regierungsverantwortung in Tschechien zu einer Christliberalen ( entspricht CDU/FDP)-Koalition gewechselt, die erhebliche Lockerungen durchführt hat. Seitdem steigen bei denen die Zahlen wieder deutlich.

    https://deutsch.radio.cz/corona-well...ns-bis-8735984
    https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/tschechien/

    Ich befürchte, dass auch der Rest Deiner subjektiven Eindrücke nicht viel mit der Wirklichkeit zu tun hat. Und bin froh, dass Länder wie Tschechien und Deutschland ihre Bürger schützen. Zumindest so lange, bis es zugelassene, wirksame, verfügbare Medikamente gegen eine Corona-Erkrankung gibt.


    P.S.: Bei den Faröer-Inseln ist Dein Eindruck ähnlich weit daneben.
    Die haben eine Impfquote von 82,94% doppelt geimpften (!) und sind uns (72 % doppelt geimpfte) damit meilenweit voraus. In Bezug auf Delta waren die quasi bei der Herdenimmunität. Das bedeutet, Faröer nimmt das Virus deutlich ernster als wir. Du siehst nur nichts davon, weil eben so viele geimpft sind.
    https://www.corona-in-zahlen.de/welt...3%A4r%C3%B6er/

  21. #10640
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Über Schweden habe ich erst gestern gelesen, dass dort auch wieder stärkere Beschränkungen eingeführt werden, was Veranstaltungen etc. betrifft.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...