Seite 544 von 590 ErsteErste ... 524534543544545554564 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.861 bis 10.880 von 11781
  1. #10861
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Metastudie Recht haben sollte: Im Nachhinein kann sich jeder, selbst ein Forumla-User, hinstellen und sagen "War alles falsch".
    Das haben doch hier genügend Leute schon nach 2 Monaten gesagt. Der schwedische Weg wurde hier stets seitens derer, die nicht vor Angst zur Salzsäure erstarrt sind, für besser erklärt. Aber mei, nur 2 Jahre Lebenszeit verschwendet, man lebt ja ewig.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #10862
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Genau. Wir brauchen einen weiteren Lockdown, um die nächste superduper Variante einzudämmen. Weil sich ein Lockdown als bisher starker Kurs erwiesen hat. Deshalb sind wir aktuell in einer Situation, in der Lockerungen in weiter ferne liegen.

    Klingt einleuchtend.
    Wer hat denn jetzt hier schon wieder davon gesprochen einen Lockdown zu bringen?
    Zitat Quietscheente
    Das haben doch hier genügend Leute schon nach 2 Monaten gesagt. Der schwedische Weg wurde hier stets seitens derer, die nicht vor Angst zur Salzsäure erstarrt sind, für besser erklärt. Aber mei, nur 2 Jahre Lebenszeit verschwendet, man lebt ja ewig
    Also der weg der, zumindest zeitweise, in Relation zu mehr Toten aös in D führte.

    Im übrigen empfinde ich da zB nichts als verschwendet. Hab viele schöne Erlebnisse gehabt Aber ich weiss das manche meinen das wäre unmöglich.

  4. #10863
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Wer hat denn jetzt hier schon wieder davon gesprochen einen Lockdown zu bringen?
    Wir sind aktuell im Teil-Lockdown. Gut, das erkennt zwar nicht jeder und betrifft nicht jeden, aber wir haben hier noch Corona Maßnahmen. Die werden in Nachbarländern gerade sukzessive abgeschafft, völlig abgeschafft, oder die Abschaffung derer diskutiert.

  5. #10864
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ähm, ja? Der Staat hat Geld gedruckt und das mit der Gießkanne unters Volk gebracht. Da auch hier der Energieerhaltungssatz gilt, folgt darauf eben eine Entwertung des Geldes.
    Dann hatten aber viele einen verdammt guten Regenschirm, dass sie von diesem Gießkannengeldregen verschont geblieben sind.

    Zudem verstehe ich dann nicht, dass sich auch hier um Thread ausgiebig über die Coronahilfen aufgeregt wurde, wenn doch dank dem gelddruckenden Staat sowieso alle mehr Geld in der Geldbörse hatten?

    Außerdem entsteht die aktuelle Preissteigerung doch zu guten Teilen dadurch, dass internationale Lieferketten nicht mehr funktionieren wie vor Corona, weil in China bei quasi jedem neuen Fall ganze Fabriken oder Häfen dicht gemacht werden/wurden. Dadurch, dass Kapitäne zu blöd sind, durch Kanäle zu fahren.

  6. #10865
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Also der weg der, zumindest zeitweise, in Relation zu mehr Toten aös in D führte.
    Als es um die Einführung der Maßnahmen und der angepeilten Impfquote ging, war der Weg der Nachbarländer bzw. der Vergleich mit den Nachbarländern in Ordnung.

    Aber kein Land, in dem die Maßnahmen zurückgefahren werden, kann man mit Deutschland vergleichen.

    Klingt wieder sehr einleuchtend.

  7. #10866
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Als es um die Einführung der Maßnahmen und der angepeilten Impfquote ging, war der Weg der Nachbarländer bzw. der Vergleich mit den Nachbarländern in Ordnung.

    Aber kein Land, in dem die Maßnahmen zurückgefahren werden, kann man mit Deutschland vergleichen.

    Klingt wieder sehr einleuchtend.
    Es werden hier ja auch im Moment keine Maßnahmen zurück gefahren also kann man ja auch schwer vergleichen.

  8. #10867
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Es werden hier ja auch im Moment keine Maßnahmen zurück gefahren also kann man ja auch schwer vergleichen.
    Nun, das ist ja genau der Punkt an der Aussage. Bei Lockerungen, selbst wenn diese geboten wären, sagt man: Aber aber aber, das geht nicht, weil Infektionen steigen, Impfquote zu niedrig, Belastung für Intensivstationen kommt in 1, 2, 3, 4, [bitte wählen] Monaten auf uns zu, oder irgendeine beliebige andere Ausrede, warum das nicht geht. Und gehen tut's natürlich nicht, weil in einigen Ländern ist die Impfquote höher, in anderen Ländern ist der Höhepunkt der Pandemie schon überschritten, im nächsten Land hat der Kanzler noch Haare - was einem halt grad als Ausrede beliebt.

  9. #10868
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Natürlich darf man vergleichen. Man hat allerdings kein Recht darauf, dass der Vergleich so ausfällt, wie man das möchte.

    Deutschland
    - Einwohner 83.155.031 (100%)
    - Corona-Erkrankte 10.186.644 (12,25%)
    - Corona-Tote 118.170 (0,14%)

    Schweden
    - Einwohner 10.160.159 (100%)
    - Corona-Erkrankte 2.183.910 (21,49%)
    - Corona-Tote 15.961 (0,16%)

    In der BRD wurden also im Verhältnis erheblich weniger Personen infiziert, und es sind im Verhältnis weniger Personen gestorben. Ich finde das schon einen Erfolg angesichts der Tatsache, dass die Langzeit- und Spätfolgen einer Infektion noch immer nicht geklärt sind.

    Insbesondere ist das für Schweden peinlich, weil es aufgrund seiner geringen Bevölkerungsdichte eigentlich beste Voraussetzungen für eine Eindämmung der Pandemie aufweist.
    Bevölkerungsdichte Schweden: 25,4 Ew/Quadratkilometer
    Bevölkerungsdichte Deutschland: 232 Ew/Quadratkilometer

    https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/schweden/
    https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/deutschland/

  10. #10869
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Also so ein Aufwasch wegen 0,02%? Bei einem Thermometer würde man das unter "Messungenauigkeit" abtun.

  11. #10870
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Also so ein Aufwasch wegen 0,02%? Bei einem Thermometer würde man das unter "Messungenauigkeit" abtun.
    Das sind 121231231 verlorene Lebensjahre und die schwerkranken 83-Jährigen wären ohne Corona locker 84 geworden!!

  12. #10871
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Das sind 121231231 verlorene Lebensjahre und die schwerkranken 83-Jährigen wären ohne Corona locker 84 geworden!!
    Dass Du LongCovid ins Lächerliche ziehst, finde ich der Schwere der Erkrankung nicht angemessen. Da kommen eventuell Millionen langfristig Arbeitsunfähige auf uns zu. Jede vermiedene Infektion ist ein medizinischer UND ein wirtschaftlicher Erfolg.
    Schätzungen zufolge werden aber mehr als ein Drittel der Corona-Patientinnen und Patienten mit anhaltenden gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben.
    https://www.rnd.de/gesundheit/corona...CDJ7Z7BAU.html

  13. #10872
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Das sind 121231231 verlorene Lebensjahre und die schwerkranken 83-Jährigen wären ohne Corona locker 84 geworden!!

    .
    Im Schnitt verlor ein Mensch ca 10 Jahre. Natürlich wird das durch jüngere Tote gedrückt. So kann dein Beispiel zutreffen. Allerdings hat auch der vllt 70 Jährige 15 Jahre verloren und der 40 jährige 35 ( Beispiele von mir).

    1/3 war unter 70.

    https://www.riffreporter.de/de/wisse...t-durch-corona

  14. #10873
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Dass Du LongCovid ins Lächerliche ziehst, finde ich der Schwere der Erkrankung nicht angemessen. Da kommen eventuell Millionen langfristig Arbeitsunfähige auf uns zu. Jede vermiedene Infektion ist ein medizinischer UND ein wirtschaftlicher Erfolg.

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona...CDJ7Z7BAU.html
    Die Wahrscheinlichkeit von LongCovid ist ohne Impfung niedrig und wird mit dem vollständigen Impfschutz nochmal massiv reduziert. Wer Schiss hat, soll sich impfen lassen, wer danach immer noch Schiss hat, soll sich halt selbst daheim isolieren und einsperren - Thema gegessen.
    Aber vielleicht sollte ich auch noch mal meine Selbstständigkeit an den Nagel hängen. Ich war vor Covid19 schon öfter müde, vielleicht schaff ich's ja im Angestelltenverhältnis und mit "LongCovid" dann noch zur Erwerbsunfähigkeitsrente, auf die manch ein Drückeberger sein ganzes Arbeitsleben hinarbeitet.

  15. #10874
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    1/3 der Erkrankten niedrig.......ok. 33% aller Erkrankten sind bei dir also niedrig?

    Wobei ich natürlich sehe woraif es dabei ankommt. Ich hab danke Corona Asthma. Es schränkt mich aber keineswegs ein. Muss eh zur Kontrolle noch ob es noch da ist da die Ärztin auch was Temporäres vermutete. Wobei ich dieses Stechen in der Lunge dann und wann noch hab.

  16. #10875
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Dass Du LongCovid ins Lächerliche ziehst, finde ich der Schwere der Erkrankung nicht angemessen. Da kommen eventuell Millionen langfristig Arbeitsunfähige auf uns zu. Jede vermiedene Infektion ist ein medizinischer UND ein wirtschaftlicher Erfolg.

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona...CDJ7Z7BAU.html
    "Eventuell" und "Schätzungen zufolge" sind immer ein Indiz für zuverlässige wissenschaftliche Erkenntnisse

  17. #10876
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Wobei ich natürlich sehe woraif es dabei ankommt.
    Genau das ist der springende Punkt. Bei "Long Covid" wird mit den 33% der Fälle ja nicht gesagt, dass die für immer krank sein werden. LongCovid heißt es auch schon, wenn ich nach 4 Wochen und 1 Tag erst wieder meinen Geruchs und Geschmackssinn wieder bekommen hab. Oder wenn ich nach 5 Wochen nicht mehr husten muss. Das bedeutet nicht, dass jeder, der LongCovid hat nach einem Jahr immer noch keine 5 Treppenstufen steigen kann, weil ihm da die Luft wegbleibt. Solche Einzelfälle und Schicksale gibt es, das ist natürlich bedauerlich. Die gibts aber bei anderen Krankheiten auch - ich hatte auch schon "Long Grippe". Da war Husten und Schniefnase nach eineinhalb Monaten noch nicht vollständig weg.

    Und im Gegensatz zu vor eineinviertel Jahren, als du dir deine Infektion geholt hattest, gibt es heute die Möglichkeit, sich vor Corona mittels Impfung zu schützen. Wer das nicht macht, hat halt Pech gehabt? Aber naja, gut, dass es immer noch 3,2 Millionen Ungeboosterte Ü60er gibt, dann kann man wenigstens noch länger auf die selbe Tränendrüse drücken, vor dem gefährlichen Corona Virus.

  18. #10877
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    "Eventuell" und "Schätzungen zufolge" sind immer ein Indiz für zuverlässige wissenschaftliche Erkenntnisse
    Nun, das war auch der Stand kurze Zeit nach Entdeckung der Röntgenstrahlen. Die Leute, mit denen diese lustigen Röntgenfilme damals gedreht wurden (wie sieht es aus, wenn ich etwas runterschlucke?) lebten danach nicht mehr lange.

    Long Covid ist derzeit ein Mischmasch verschiedenster Diagnosen, und die Mechanismen dahinter sind noch unbekannt. Das heisst aber nicht, dass es kein LongCovid gebe. Das ist wie bei den Lockdowns in der ersten Welle: Man weiss es noch nicht, weil schlicht die Erfahrung fehlt.

    Es gibt eine ähnliche Erkrankung namens CFS/ME. Das ist das chronische Erschöpfungssyndrom. Das ist schon seit Jahren bekannt, aber es gibt weder Forschungsergebnisse noch Behandlungen. Dessen Betroffene hoffen, dass im Rahmen von LongCovid auch CFS/ME besser erforscht wird. Nur weil es nicht erforscht ist, ist es aber auch nicht harmlos.

    https://www.apotheken-umschau.de/kra...von-mecfs.html

  19. #10878
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Der Coronavirus

    Keine Panik jetzt wird bereits an einer Empfehlung für eine vierte Impfung gearbeitet:

    Die Ständige Impfkommission (Stiko) bereitet eine Empfehlung zu einer vierten Impfung gegen das Coronavirus vor: "Die jüngsten Daten aus Israel legen nahe, dass eine vierte Dosis eine gewisse Verbesserung beim Schutz vor Infektion und eine deutlichere Verbesserung beim Schutz vor schwerer Erkrankung bewirkt", sagte der Stiko-Vorsitzende Thomas Mertens den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Die Stiko wird dazu demnächst eine Empfehlung abgeben."
    https://rp-online.de/panorama/corona...n_aid-65905943

    Ich persönlich setze bei den Nummern 3 bis 10 erstmal aus und kümmere mich um wichtigere Dinge im Leben.

  20. #10879
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Oh man.

    Impfung schützt zu einen sehr hohen Prozent Satz vor kritischen Verläufen
    Einen Durchbruch kann sie leider derzeit nur bedingt verhindern.

    Long Covid hingegen ist mit ca. 200 Symptomen sehr vielseitig und damit schwer zu fassen.

    Bei Delta ging man von 10% long Covid aus.

    Viel viel nun arbeitsunfähig sind weiß ich nicht.

    Die harten Nebenwirkungen echt schlimm.

    Doch wie gesagt liegen mir keine Informationen vor, wie häufig sie vorkommen, zumal es vermutlich einen weg gibt Corona Müdigkeit zu heilen.

    Trotzdem ist doch die frage, ob diese Zahlen uns nicht irgendwann auf die Füße fallen.

    200.000 Infektionen wären 20.000 Long Covid fälle. Wenn nur jeder 10. davon nicht mehr voll arbeiten kann sind das 2.000. Nun rechnet das mal auf nen monat hoch.

  21. #10880
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat TheBRS Beitrag anzeigen
    Keine Panik jetzt wird bereits an einer Empfehlung für eine vierte Impfung gearbeitet:
    Aber aber der Rest der Welt! Der Ungeimpfte Rest der Welt! Und die vielen neuen Mutanten! Patentfreigabe jetzt!!!!!111!11
    Und natürlich Impfpflicht now!11!!!! Jeder hier in DE braucht jetzt erstmal 4 Spritzen, und dann alle 3 Monate noch ne neue, wurscht ob 5 Jahre alt oder 95!

    EDIT:

    Nun auch Schweden:

    Norwegen lockert kräftig, Dänemark hebt fast alle Corona-Beschränkungen auf und nun zieht ein weiteres skandinavisches Land nach. "Es ist an der Zeit, Schweden wieder zu öffnen", sagt Ministerpräsidentin Andersson. So gut wie alle Maßnahmen werden aufgehoben.
    https://www.n-tv.de/panorama/Schwede...e23102168.html

    Während man in Dänemark in der Uni ohne Maske sitzen kann und Abends mit Freunden in ne Bar oder nen Club gehen kann, wird bei uns noch munter weiter gefordert, man könne erst im April öffnen. Lustigerweise hat ja niemand gesagt, welches April - kann ja auch das April 2030 sein. Stört nicht, wenn's schnell geht.

    "Wir sind durch die kritische Phase durch", sagt die dänische Ministerpräsidentin Frederiksen - obwohl die Zahlen an Neuinfektionen explodieren. Allerdings schaut die Regierung auf eine andere Zahl. Und lockert.
    https://www.n-tv.de/panorama/Daenema...e23096779.html

    Aber warum auch öffnen? Wir können ja schließlich auch mit den aktuellen Corona Regeln ein schönes Leben haben! Viele hatten ja das Ganze Jahr über schöne Erlebnisse!

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...