Seite 564 von 584 ErsteErste ... 544554563564565574 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.261 bis 11.280 von 11661
  1. #11261
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Das Thema Lauterbach, Fake News und Studien falsch wiedergeben hatten wir ja kürzlich gehabt.



    https://twitter.com/Karl_Lauterbach/...06584068222976

    Wieso wird der Tweet nicht als irreführend gekennzeichnet?
    Wo sind das Fake News? Hast du seine Quelle gelesen? Oder nur zwei gelbe gekennzeichnete Wörter gesehen die sich ZUERST widersprechen bzw einfach dem Typen dadrunter geglaubt?

    We report here that Omicron breakthrough infection in BNT162b2 vaccinated individuals results in strong neutralizing activity not only against Omicron, but also broadly against previous SARS-CoV-2 VOCs and against SARS-CoV
    Warum also sollte der als irreführend gekennzeichnet werden?

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #11262
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Quietscheente 16%

    Rechnen wir mal.
    200 Tote derzeit pro Tag.

    100 Tage gleich 20000 Tote davon sind 16% 3200 Zusätzliche Tote.

    Diese Zahlen sind in etwa derzeit der stand der Dinge.

    Nur auf 100 Tage sind das 3200 mehr Todesfälle.

    Sorry aber, wenn das einzige Argument gegen diese Maßnahme, die Reduzierung von Kultur Veranstaltungen ist, kann ich das nicht nachvollziehen.


    Übrigens war der Durchschnitt teilweiee doppel so groß, und zwar da, wo die Maßnahmen stärker waren. Das die Anzeigen sich annähern ist eiher ein Zeichrn, dass die Lockerungspolitik eine unschöne Wirkung zeigt.

    In Zeiten großer Maßnahmen waren die Abstände am größten.

    Außerdem trägt dieser Tabelle nicht dem unterschiedlichen Bevölkerungsdichte der beiden Länder Rechnung.

    Die ist in Deutschland wesentlich höher.

  4. #11263
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    100 Tage gleich 20000 Tote davon sind 16% 3200 Zusätzliche Tote.
    Mei, Medianalter 84 - da macht doch keiner mehr den großen Wurf. Früher hat man zynisch Sozialverträgliches Frühableben gesagt, die jungen Leute verheizt man auch gewissenlos in Konflikten, da kann man doch nicht verlangen, dass sich die Gesellschaft einsperrt damit ein paar Uralte noch 2 Jahre länger leben. Gut dass seit heute mit den meisten Maßnahmen schluss ist. Ich hoffe nur dass wir im Herbst nicht wieder aufdrehen.

  5. #11264
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Mei, Medianalter 84 - da macht doch keiner mehr den großen Wurf. .
    Frage ohne Wertung an der Stelle: Wenn du dieser 84 jährige wärst oder dein Opa? Würdest du das auch so rational sehen? Will nicht jeder, sofern man nich relativ fit ist, solange leben wie möglich?

  6. #11265
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Frage ohne Wertung an der Stelle: Wenn du dieser 84 jährige wärst oder dein Opa? Würdest du das auch so rational sehen? Will nicht jeder, sofern man nich relativ fit ist, solange leben wie möglich?
    Mein Opa würd mir sagen ich soll rausgehen und mein Leben leben (wenn er nicht schon seit Jahrzenten tot wäre).

  7. #11266
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Mein Opa würd mir sagen ich soll rausgehen und mein Leben leben (wenn er nicht schon seit Jahrzenten tot wäre).
    Ist jetzt keine direkte Antwort auf meine Frage aber nehme ich so mal hin.

  8. #11267
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ist jetzt keine direkte Antwort auf meine Frage aber nehme ich so mal hin.
    Das war nicht meine Absicht, dann nochmal in aller Klarheit: Wäre ich 84 und hätte Enkelkinder, würde es mir das Herz brechen, wenn ich wüsste dass diese aus Rücksicht auf mich kein normales Leben leben können. Da isolier ich lieber mich, wenn ich Angst um mich hab.

  9. #11268
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Komisch, die kinder in unserer Umgebung höre ich jeden Tag lachen, spielen und rufen, trotz Beschränkungen.

    Ich glaube, die Kinder kommen damit deutlich besser zurecht als mancher erwachsener.

    Und in welchrn Konflikten wurden die verheizt?

    Die letzten Konflikte, wo die jugend verheizt wurde, war der 2. Weltkrieg und seitdem hat sich die welt doch einige male gedreht oder.

    Qußerdem gab ea nicht eine studie das es im schnitt 12 Jahre waren, die die Corona Opfer an lebenszeit verlieren? Im Durchschnitt.

  10. #11269
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Komisch, die kinder in unserer Umgebung höre ich jeden Tag lachen, spielen und rufen, trotz Beschränkungen.

    Ich glaube, die Kinder kommen damit deutlich besser zurecht als mancher erwachsener.

    Und in welchrn Konflikten wurden die verheizt?

    Die letzten Konflikte, wo die jugend verheizt wurde, war der 2. Weltkrieg und seitdem hat sich die welt doch einige male gedreht oder.

    Qußerdem gab ea nicht eine studie das es im schnitt 12 Jahre waren, die die Corona Opfer an lebenszeit verlieren? Im Durchschnitt.
    Meine Erfahrung dazu:
    Unsere Tochter hat, ausser in Lockdown 1, es nie so verspürt das sie keinen Spaß o.ä. hatte und selbst aus dem Lockdown hat sie und natürlich wir zusammen das Beste gezogen. Und man braucht mir nicht kommen mit "wer weiss wie es innihr aussieht". Unsere Tochter trägt ihre Gedanken und Gefühle grundsätzlich nach aussen. Sie redet da auch drüber. Auxh bei ihren Freunden konnte ich nichts negatives feststellen

    Was, und ich denke darauf möchte @Quietscheente hinaus, Jugendliche angeht....da kann ich mir vorstellen das es viele verunsichert hat. Wenn ich an mich als Jugendlicher denke hätte es mich kaum gekratzt. Auch die Azubis zwischen 17 und 19 die ich habe sagen das es schon ok war.
    Natürlich ist die eigene Ansicht und das Umfeld nicht repräsentativ.

  11. #11270
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Das war nicht meine Absicht, dann nochmal in aller Klarheit: Wäre ich 84 und hätte Enkelkinder, würde es mir das Herz brechen, wenn ich wüsste dass diese aus Rücksicht auf mich kein normales Leben leben können. Da isolier ich lieber mich, wenn ich Angst um mich hab.
    Und wieder eine Verharmlosung von Long Covid. Covid bewirkt eben nicht nur, dass uralte Leute daran sterben.
    Ich bin uralt, und mir würde es das Herz brechen, wenn meine Kinder und ( noch nicht vorhandenen) Enkel dauerhaft krank wären. Um mich selbst habe ich da deutlich weniger Angst.

  12. #11271
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Es ist nur eine Empfehlung. Und etwas affig deswegen EDEKA nicht mehr aufzusuchen.....
    Ich bezog mich auf diesen Post

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Zum Glück gibt Unternehmen, die ihre Verantwortung anscheinend wahrnehmen

    Edeka z.b. verordnet Maskenpflicht.
    Da stand Edeka verordnet die Maskenpflicht, heißt ohne Maske kommst du nicht rein, und darauf bezieht sich meine Aussage.

    Natürlich kann ich übers Hausrecht eine Maskenpflicht bestimmen. Hausrecht ist und bleibt Hausrecht, und wenn du nicht damit einverstanden bist, musst du halt fern bleiben. So einfach ist der Quark. Wenn in der Disko Ladies Night ist und Mädels keinen Eintritt zahlen müssen kann ich mich auch nicht beschweren, dass ich nur mit Eintritt in die Disse rein kann, dann muss ich das halt machen oder lassen. Hätte Edeka die Maskenpflicht verordnet, wäre ich als Kunde halt einfach fern geblieben. Es hätte ja auch eine Lösung geben können, dass Stundenweise an bestimmten Tagen Maskenpflicht in einigen Supermärkten herrscht, wo dann die Leute sich zum Einkaufen "verabreden" können, die Maske tragen wollen beim Einkaufen und auch andere Leute in Maske sehen wollen. Dann wär ich zu diesen Zeiten halt nicht hingegangen, genauso wie ich 5 Minuten vor 10 nicht in nen Christkindlmarkt reingeh für nen 10er Eintritt, wenn um 10 der Eintritt dann frei ist.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Und wieder eine Verharmlosung von Long Covid. Covid bewirkt eben nicht nur, dass uralte Leute daran sterben.
    Ich bin uralt, und mir würde es das Herz brechen, wenn meine Kinder und ( noch nicht vorhandenen) Enkel dauerhaft krank wären. Um mich selbst habe ich da deutlich weniger Angst.
    Ich war dieses Wochenende weg. Die Diskos waren alle rammelvoll. Da war niemand mit panischer Angst vor "Long Covid". Ich hab etwas lautstark beim Durchschlängeln zu meinem Kumpel nach vorne gerufen, dass hier wohl keine 1,50 Mindestabstand sind und wurde von dem ein oder anderen humorlosen etwas borniert angesehen, der diesen Spruch bitter ernst nahm.
    Ich bin auch auf morgen (heute) gespannt, ich geh morgen extra zum Einkaufen in den Supermarkt und bin gespannt, wie viele Leute hier noch mit Maske rumrennen, nachdem es keine Pflicht mehr ist. Ich hab da ja so meine Vermutung...

  13. #11272
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black

    Das die Diskos voll sind überrascht mich weniger.

    Das eben jene Gruppe, die ungeachtet der Lage eben fiese Lockerungen gefordert hat.

    Leere Diskos wären eher verwunderlich, aber angemessen gewesen.

    Und überrascht dich das.

    Eben die Diskoganger gehören zu denen, die sehr stark nach Lockerungen rufen.


    Außerdem scheint es wieder die Regionale Entwicklung zu sein.

    In Bayern gibt es sehr viele impfunwillige, dass erzeugt langfristig höhere Inzidenzen, was von der bayrischen Politik zu sehr schweren Maßnahmen geführt hat, die widerum zu einer starken Gegenbewegung geführt hat.

    In Norden ist das irgendwie besser gelaufen.

    Aber das ist nur mein Eindruck.


    Aber ich bestreite gar nicht, dass viele wieder feiern wollen. Ich stelle die These auf, dass es bald zu einen radikalen Anstieg der Infektionen kommen wird und vermute, dass diese vielleicht sogar stärkere Beschränkungen zu folge haben könnten.

    Der Mix dafür ist hervorragend.


    Einerseits extrem hohe Infektionszahlen dazu kommen Lockerungen, die unvernünftig stark sind und dazu senkt man die Quarantäne Regelungen auf ein Mass, dass die Beschränkungen des Virus nicht verhindern kann.

    Bildlich. Du lässt zu, dass eine Gruppe von Infizierten, auf eine wesentlich größere Gruppe trifft und deren Schutz nur zu einen Teil möglichen betrieben wird. Zusätzlich wird es nun dem Infizierten erlaub, sich mit eben jener größeren Gruppe in Kontakt zu treten ,obwohl sie noch ansteckend sind.

    In meinen Augen ist entweder direkte Durchseuchung, die zu mehr toten und geschädigten führt, ein raffinierter Plan um stärkere Maßnahmen zu ermöglichen oder die politische Entscheidung dem Volkswillen vor die Vernunft zu setzen.

    Das letzte ist Demokratie. Das was uns lange Zeit zurecht diese Maßnahmen ermöglicht hatte und nun auch die Lockerungen beschließt.


    Mal sehen, ob wie sich das auf Krankheitsausfälle, Long Covid und die Todeszahlen auswirkt.

  14. #11273
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Ich stelle die These auf, dass es bald zu einen radikalen Anstieg der Infektionen kommen wird und vermute, dass diese vielleicht sogar stärkere Beschränkungen zu folge haben könnten.
    Ich wette mit Dir, dass in 5 Wochen die Inzidenzen niedriger sind als heute.

  15. #11274
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Ich befürchte, du wirst weit daneben liegen.

    Es gibt Menschen, die jetzt bereits zum Dritten Mal infiziert wurden. Schon wegen mehrfach infektionen und neuen Varianten macht eine Durchseuchung keinen sinn.

    Es wurde von dir, glaube ich, gesagt, dass ca. 2% der Bevölkerung infiziert seien.

    Wenn jetzt weite teile der Schutzmaßnahmen wegfallen zudem die wirklich schützende Quarantäne verkürzt wird, ist ein starkes wachstum eine logische Annahme.

    Vielleicht spekulierst du auf eine Herdenimmunität oder auf Durchseuchung.

    Sollte es derart in diese Richtung gehen, werden die Zahlen fallen...

    Weil wir dann vermutlich einen Hard lockdown bekommen werden.
    @Quietscheente

  16. #11275
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Der Coronavirus

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Ich wette mit Dir, dass in 5 Wochen die Inzidenzen niedriger sind als heute.
    Natürlich sind sie dann niedriger als heute.
    Weil das Virus bei dem heißen Wetter bekanntermaßen schlechter übertragen wird (dank Klimwandel wird es Mitte Mai wieder mal extrem heiß sein), und sich die Leute bei Hitze im Freien aufhalten (das Virus wird am besten in Innenräumen übertragen). Genau diesen Effekt haben wir doch schon zwei Mal hinter uns gebracht.

    Genau deswegen wäre es sinnvoller gewesen, mit dem Wegfall der Maßnahmen noch ein oder zwei Monate zu warten und sie dann im Herbst bei Bedarf wieder schrittweise einzuführen.

    Im Herbst wird es wieder reiche Ernte unter den Maskenlosen geben. Weil das Virus und seine Varianten dann wieder in gewohnter oder noch größerer Stärke da sein werden.

  17. #11276
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Natürlich sind sie dann niedriger als heute.
    Weil das Virus bei dem heißen Wetter bekanntermaßen schlechter übertragen wird (dank Klimwandel wird es Mitte Mai wieder mal extrem heiß sein), und sich die Leute bei Hitze im Freien aufhalten (das Virus wird am besten in Innenräumen übertragen). Genau diesen Effekt haben wir doch schon zwei Mal hinter uns gebracht.
    Eben

  18. #11277
    ZhaoYun ZhaoYun ist gerade online
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @HardAndSoft @Quietscheente

    Das ist natürlich auch möglich, aber 4 Dinge sind diesmal anders, als in den letzten 2 Jahren.

    1. Sind die Zahlen wesentlich höher, das dürfte aber keine rolle auf die Verbreitung in bezug auf die heutigrn zahlen zum nächsten Monat spielen.

    2. Die Regeln, dir letztes Jahr und vorletztes Jahr geherrscht haben, wurden sehr stark gelockert. In vielen Bereichen stärker als jemals zuvor.

    3. Die Quarantäne Zeit wird unter die Ansteckungsgrenze gekürzt.

    4. Omikron ist wesentlich ansteckender als Delta oder Alpha.

    Es ist wie ein Glücksspiel.

    Wird Omikron die Wärme schlagen oder umgekehrt.

    Jedenfalls hat Corona jetzt eine sehr gute Vorlage bekommen.

    Ich befürchte, dass ich recht habe.

  19. #11278
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    Der Coronavirus

    Bin gerade in Mannheim shoppen.

    Mit Maske % / Ohne Maske % als Momentaufnahme
    P&C 50 / 50
    Engelhorn (etwas edler als P&C) 60/40
    H&M 10/ 90
    Einkaufszentrum 10 / 90

    Ich hätte mit mehr Masken gerechnet.

  20. #11279
    Yieva Yieva ist gerade online
    Avatar von Yieva

    Der Coronavirus

    Beim Einkaufen vorhin im Supermarkt habe ich keine einzige Person ohne Maske gesehen.

  21. #11280
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Bei mir waren es heute 50 / 50 beim Einkaufen. Ich trage das Ding noch bis zum Sommer.

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...