Seite 584 von 590 ErsteErste ... 564574583584585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.661 bis 11.680 von 11781
  1. #11661
    Magisk Magisk ist offline
    Avatar von Magisk

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    a) Wer die erste Impfung gut vertragen hat, warum sollte der ein Problem mit der vierten Impfung haben? Vorausgesetzt, sie bringt etwas. Da lässt sich beim aktuellen Impfstoff drüber streiten, aber:
    b) Ab Oktober soll es an Omikron angepasste Impfstoffe geben, die dann auch wieder eine Ansteckung (und nicht nur den schweren Verlauf) zu einem hohen Prozentsatz verhindern sollen. Dann macht es auch tatsächlich Sinn, den mit der neuen Version geimpften Personen gewisse Vorteile zu geben.
    Ich war nie konträr zur Motivation eingestellt, mich impfen zu lassen und hatte eine solche auch nie verweigert, auch wenn man so etwas im öffentlichen Auge und bei kritischer Betrachtung schnell anders sehen würde, da ich meinen vollständigen Impfstatus ja erst gegen Ende des vergangenen Jahres komplettiert hatte. Im Falle einer für den Oktober angepassten und optimierten Impfung würde ich dann auch eine dritte Impfung angehen, um meinen Status aufzufrischen. Doch ich sehe mich nicht unbedingt mit der Bereitschaft, jedes halbe Jahr wieder einen Impftermin ausmachen zu wollen, auf den ich dann wiederum acht bis zehn Wochen warten darf, oder das Glücksspiel mit offenen Impfterminen einzugehen, wo ich letztes Jahr nur von sieben (???) wieder abreisen musste, weil nach nicht mal eineinhalb Stunden kein Impfstoff mehr zur Vergabe übrig war. Gleichwohl habe ich aber auch noch nie etwas gegen irgendwelche Einschränkungen gehabt oder mich gegen irgendwas ausgesprochen. Ich bin sehr anpassungsfähig und habe keinerlei Probleme damit, mich den bestehenden Umständen und den dazu getroffenen Maßnahmen zu fügen. Verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum da so viele Menschen immer so ein riesen Trara darum machen müssen . . .

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #11662
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Der Coronavirus

    Also wir haben uns entschieden uns jetzt erst mal nicht mehr impfen zu lassen. 3 Mal haben wir es getan und jetzt reicht es auch langsam mal. Kenne im persönlichen und privaten Umfeld kaum Leute, die sich nicht haben impfen lassen. Aber nahezu jeder will sich nicht noch ein viertes Mal impfen lassen. Zumal der Impfstoff nicht mal über eine Notzulassung hinauskommt. Wir warten jetzt erstmal ab.

  4. #11663
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Zumal der Impfstoff nicht mal über eine Notzulassung hinauskommt.
    Da es in de EU keine "Notzulassung" gibt, ist die Aussage faktisch völlig unhaltbar. Zudem wurde die "bedingte Zulassung", die du vermutlich meinst, Ende letztes Jahres erneuert von allen 4 zugelassenen Impfstoffen. D.h. dass dort erneut Daten vorgelegt wurden, dass der Nutzen jegliche Risiken weit übersteigt.

    Zudem müssen auch für eine bedingte Zulassung alle klinischen Studien durchlaufen werden. Da wird nichts abgekürzt oder weniger gut getestet, wie es der Begriff "Notzulassung" ("Hauptsache wir haben was, haut raus das Zeuch!") suggeriert.

    Wenn man es genau nimmt, ist die bedingte Zulassung mit der jährlichen Evaluierungspflicht sogar "besser" als eine reguläre Zulassung, weil sich somit jährlich alles angeschaut werden muss und der Impfstoffhersteller zur Datenerhebung verpflichtet ist. Bei einer regulären Zulassung würde sich die Impfung nur dann von den Behörden nochmal angeschaut, wenn Anhaltspunkte bekannt würden, die der Impfung eine Gefahr attestieren.

    Von daher ist das Schimpfen über den Status der "bedigten Zulassung" vllt noch verbunden mit der Argumentation, dass die dann ja kaum sicher sein könne, irgendwie etwas paradox.


    https://www.mdr.de/nachrichten/deuts...ng-eu-100.html
    https://www.ema.europa.eu/en/human-r...ccines-section
    https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/D...zulassung.html

  5. #11664
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Das lustige ist ja auch, dass die paar Handvoll belegter Impfschäden in bestimmten Kreisen hochstilisiert werden, während die hunderttausende belegten Fälle von LongCovid durch die Infektion wegdiskutiert werden.

    Ich verstehe jeden, der sich nach der zweiten oder dritten Impfung nicht wieder mit demselben Impfstoff impfen lassen möchte. Denn über den Nutzen des Alpha-Impfstoffes gegen Omikron kann man streiten. Wobei ich persönlich der festen Überzeugung bin, dass ich die Infektion nur deshalb überstanden habe, weil ich sechs Wochen vorher die vierte Impfung hatte.

    Der Nutzen der Omikron-Impfung lässt sich aber nicht mehr wegdiskutieren, falls sich die über 90% Wirksamkeit gegen Infektion bewahrheitet. Damit hätten wir es in der Hand, die Durchseuchung unserer Kinder zu stoppen und den Teufelskreis der Reinfektionen zu unterbrechen. Deshalb werde ich mit meiner gesamten Familie unter den ersten Impflingen bei der neuen Variante sein.

  6. #11665
    Magisk Magisk ist offline
    Avatar von Magisk

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Der Nutzen der Omikron-Impfung lässt sich aber nicht mehr wegdiskutieren, falls sich die über 90% Wirksamkeit gegen Infektion bewahrheitet. Damit hätten wir es in der Hand, die Durchseuchung unserer Kinder zu stoppen und den Teufelskreis der Reinfektionen zu unterbrechen. Deshalb werde ich mit meiner gesamten Familie unter den ersten Impflingen bei der neuen Variante sein.
    Wie ich ja sagte, einer Impfung mit diesem Impfstoff stehe ich persönlich auch sehr offen gegenüber und werde mir diese dann auch abholen. Eignet sich in meinem Fall ja auch sehr gut als dann dritte Impfung, ich war mit meinen Impfungen ja insgesamt ein wenig spät dran, wie ich im letzten Beitrag schon beschrieben hatte. Den bereits beschriebenen Effekt, dass ein großer Teil des persönlichen Umfelds eine weitere Impfung langsam ausschließt, kann ich aus meinem eigenen Umfeld, wo alle vor allem familiär mit mir verbundenen Menschen schon weit früher bei den Impfungen dabei waren - und ich mir entsprechend auch schon die ein oder andere dumme und diffamierende Diskussion deswegen antun durfte - absolut bestätigen. Die anfängliche Bereitschaft fürs Impfen hat sich dort auch definitiv gelegt und ist einem "Langsam ist jetzt mal gut mit dem Zeuch!" Paradigma gewichen. Ich kann mir aber vorstellen, dass eine wirkungsvolle Maßnahme gezielt gegen die Omikron-Variante diese Einstellung noch einmal trüben wird. Aber halt einmal, keine wiederholten Male nach jedem halben Jahr.

  7. #11666
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Das lustige ist ja auch, dass die paar Handvoll belegter Impfschäden in bestimmten Kreisen hochstilisiert werden, während die hunderttausende belegten Fälle von LongCovid durch die Infektion wegdiskutiert werden.
    Weil das hauptsächlich die schwereren erfassten Impfschäden sind. Die Dunkelziffer der Nebenwirkungen von niedrigerer Stufe dürfte viel höher sein, sind aber trotzdem relevant.

    Das wahre Ausmaß werden wir eh erst über Langzeitergebnisse erfahren. Vor 1 Jahr hat Lauterbach noch gesagt, es gebe keine Nebenwirkungen. Von "die Impfung ist völlig nebenwirkungsfrei" zu "Handvoll belegter Impfschäden" innerhalb eines Jahrs. Merkste selber?

  8. #11667
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    Der Coronavirus

    Wenn jemand sagt mir reichen drei Impfungen, ist das ok. Das muss doch wirklich jeder selber wissen. Ich bin froh, wenn Menschen sich überhaupt impfen lassen - unabhängig von Corona.

    Die Diskussionen finde ich teilweise echt absurd. Nie hat sich jemand für die Impfstoffe interessiert, jedes Jahr werden und wurden tausende geimpft. Hand aufs Herz, hat sich jemals jemand vor einer Impfung oder Medikamentenbehandlung gefragt, ob, wie oder wann der Impfstoff / das Medikament zugelassen oder hergestellt wurde. 99 Prozent der Menschen wahrscheinlich nicht, aber seit Corona kennt sich jeder aus und weiß es besser.

  9. #11668
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Weil das hauptsächlich die schwereren erfassten Impfschäden sind. Die Dunkelziffer der Nebenwirkungen von niedrigerer Stufe dürfte viel höher sein, sind aber trotzdem relevant.

    Das wahre Ausmaß werden wir eh erst über Langzeitergebnisse erfahren. Vor 1 Jahr hat Lauterbach noch gesagt, es gebe keine Nebenwirkungen. Von "die Impfung ist völlig nebenwirkungsfrei" zu "Handvoll belegter Impfschäden" innerhalb eines Jahrs. Merkste selber?
    Dein fester Glaube an eine hohe Dunkelziffer hat was rührendes.
    Als ob die Querdeppen dann nicht schon ohne Ende Krach geschlagen hätten. Stattdessen wurden jede Menge Fake-Meldungen beim PEI eingereicht. Und damit die Aufarbeitung der echten Impfschäden behindert. Sonst wüssten wir schon längst, wie hoch die Zahlen tatsächlich sind. Stattdessen müssen sich die Experten durch eine Wolke von Fehlinfos durcharbeiten. Und die AfD vernebelt die Zahlen noch stärker und postet Falschmeldungen über in Wirklichkeit gar nicht vorhandene Impftote.
    https://faktencheck.afp.com/nein-das...rona-impftoten

    Außerdem: Wieso eigentlich "Vor 1 Jahr hat Lauterbach noch gesagt"? War da nicht noch ein gewisser Spahn da zuständig? Und was hat der da gesagt? Etwas völlig anderes als Lauterbach? Und waren es nicht Spahn und Söder, die die härtesten Maßnahmen durchgedrückt hatten? Während Lauterbach einen windelweichen Kurs fährt, um es der FDP auch schön recht zu machen? Und während CDU/CSU ihr Fähnchen jetzt um 180 Grad in den Wind gedreht haben, ist Lauterbach zumindest bei seinen Tweets sich treu geblieben (leider handelt er nicht danach, aber das ist eine andere Geschichte).

  10. #11669
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Weil das hauptsächlich die schwereren erfassten Impfschäden sind. Die Dunkelziffer der Nebenwirkungen von niedrigerer Stufe dürfte viel höher sein, sind aber trotzdem relevant.

    Das wahre Ausmaß werden wir eh erst über Langzeitergebnisse erfahren. Vor 1 Jahr hat Lauterbach noch gesagt, es gebe keine Nebenwirkungen. Von "die Impfung ist völlig nebenwirkungsfrei" zu "Handvoll belegter Impfschäden" innerhalb eines Jahrs. Merkste selber?
    Welche "Langzeitergebnisse" willst du denn haben? Wer jetzt von der ersten und zweiten Impfung vor einem Jahr keine Impfschäden hat, wird ohne zusätzliche Impfung auch keine mehr bekommen. Dass jede zusätzliche Impfung natürlich wieder neue "Möglichkeiten" auf Nebenwirkungen eröffnet, ist logisch. Ist bei Aspirin ja auch so. Umso häufiger ich das Zeug fresse, desto wahrscheinlicher bekomme ich vllt irgendwann mal ein wenig Schwindelgefühl. Aber dann eben nicht von der Einnahme von vor einem Jahr, sondern von der letzten Einnahme.
    Außerdem ist ebenso klar, dass bei immer mehr verimpften Dosen, logischerweise auch die Zahl an gemeldeten Nebenwirkungen zunimmt.

  11. #11670
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Welche "Langzeitergebnisse" willst du denn haben?
    Eine repräsentative Einschätzung von Impfkomplikationen/Impfschäden wegen bislang inexistenter Erfassung.

  12. #11671
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Da es in de EU keine "Notzulassung" gibt, ist die Aussage faktisch völlig unhaltbar. Zudem wurde die "bedingte Zulassung", die du vermutlich meinst…
    Sorry, habe vergessen, dass das hier das Erbsenzählerforum war.

  13. #11672
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Sorry, habe vergessen, dass das hier das Erbsenzählerforum war.
    Zielsicher den entscheidenden Teil des Beitrags herausgesucht.

  14. #11673
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Spike Spiegel

    Wie häufig sollen wir die Lauterbach Geschichte noch hören?

    1. Jahr alt.

    2. Er war nicht im Amt und somit kein Entscheidungsträger.

    3. Er hat es als Falsch korrigiert .

    Sollen wir so ähnlich mit jeder Anti-Coronq oder Impf Fakenews verfahren?

    Sollen wir nun jedes Gerücht, dass Wendler und Co. als die Wahrheit verbreitet haben, dass sich als falsch rausgestellt hat, eeneut posten um die aktuelle Thematik zu umgehen?

    Will jemand was bei steuern?

    Mir fallen Impotenz Gerüchte und Grippevergleiche auf anhieb ein.

    Los haut mal alle widerlegte Fakten gegen Corona raus!

    Battln wir uns mit altbackenen Geschichten...


    Oder wir schauen auf aktuelle Entwicklungen und Fakten?

  15. #11674
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Angeblich sind die Inzidenzen ja nicht besonders hoch.

    Dass das nicht stimmt, beweist die Deutsche Bahn: Die Schulferien in NRW sind seit drei Tagen zu Ende. Mitten im Berufsverkehr muss die Bahn aber nun eine wichtige Pendlerstrecke gleich für fünf Wochen einstellen. Die Strecke von Mönchengladbach über Köln nach Koblenz fährt erst wieder Mitte September. Weil zu viele Lokführer Corona haben.

    Ich freue mich schon auf die Komplettausfälle im Herbst. Dann können möglicherweise ganze Landstriche nicht mehr angefahren werden. Hat eigentlich schon mal jemand der FDP gesteckt, dass massenhafte Personalausfälle schlecht für die Wirtschaft sind? Und dass Masken(pflichten) dagegen helfen?
    Das hat man? Und die Lösung der FDP ist, dass die Infizierten in Zukunft arbeiten gehen sollen? Ganz schön menschenverachtend.

    https://www.butenunbinnen.de/nachric...zauer-100.html

    https://rp-online.de/nrw/staedte/moe...n_aid-74697665

  16. #11675
    swagni swagni ist offline
    Avatar von swagni

    Der Coronavirus

    Naja, einfach die Quarantänepflicht insb. für kritische Infrakstruktur aufheben und dann können alle fein arbeiten gehen auch wenn sie positiv sind. Muss man auch mal positiv sehen!

  17. #11676
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Im den Schuhe der Politiker will ich dieses Jahr nicht stecken.

    Winter/Herbst, WM Katar, Corona.

    Diese Kombination dürfte für die Volksvertreter die Hölle sein.

  18. #11677
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat swagni Beitrag anzeigen
    Naja, einfach die Quarantänepflicht insb. für kritische Infrakstruktur aufheben und dann können alle fein arbeiten gehen auch wenn sie positiv sind. Muss man auch mal positiv sehen!
    Passiert bei uns ja auch.

  19. #11678
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Zielsicher den entscheidenden Teil des Beitrags herausgesucht.
    Um ehrlich zu sein höre ich schon auf zu lesen, wenn Beiträge erstmal damit anfangen, dass man Erbsen zählt. Ähnlich wie wenn Leute noch GEZ schreiben und dann erstmal in einem dicken Absatz erklärt wird, dass das RuNdfUnkGebÜhR heißt. Maximal unnötig da sowieso jeder weiß was gemeint ist.

  20. #11679
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein höre ich schon auf zu lesen, wenn Beiträge erstmal damit anfangen, dass man Erbsen zählt. Ähnlich wie wenn Leute noch GEZ schreiben und dann erstmal in einem dicken Absatz erklärt wird, dass das RuNdfUnkGebÜhR heißt. Maximal unnötig da sowieso jeder weiß was gemeint ist.
    Nur dass in dem Fall "Not(fall)zulassung " und "bedingte Zulassung" einfach zwei unterschiedliche Dinge sind. Und gerade wenn man sich darüber mokiert, welchen Zulassungsstatus die Impfstoffe haben (und ihnen damit latent unterstellt, dass die Wirkung und Nebenwirkung noch nicht geklärt sind), ist es relevant, dass man beides nicht vermengt oder - wie in so einem Fall dann halt auch - nicht falsche Informationen in Umlauf bringt.

    Denn es ist ein Unterschied, ob ich sage:

    • "Hey, das Mittel ist ja noch gar nicht zugelassen, es fehlen (einige) Studien etc., darf aber wegen überwiegender Wichtigkeit mit einer Ausnahmegenehmigung verabreicht werden." (-> Notfallzulassung)
    • "Der Impfstoff hat alle klinischen Studien durchlaufen, wurde ausgiebig von den Zulassungsbehörden begutachtet und durch die bedingte Zulassung engmaschiger überwacht, als ein regulär zugelassener Impfstoff". (-> bedingte Zulassung)



    Das ist dann eben kein "Erbsenzählen" wie ob man GEZ oder Rundfunkbeitrag (nicht "Rundfunkgebühr" ) sagt.

  21. #11680
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Der Coronavirus

    Rules for them but not für me


Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...