Seite 60 von 102 ErsteErste ... 40505960617080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 2028
  1. #1181
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Der Coronavirus

    Was für ein Shithole.

  2. Anzeige

    Der Coronavirus

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1182
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    So lernen sie immerhin ihre Lektion für das nächstes Mal.

  4. #1183
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Neues von den Populisten

    Während sich in Brasilien so langsam die Corona-Toten stapeln, hat Präsident Bolsonaro den Gesundheitsminister entlassen. Bolsonaro bezeichnet Corona als "little flu" ("Grippchen") und schert sich nicht um social distancing, wohingegen der Gesundheitsminister entsprechende Maßnahmen umgesetzt hat. Außerdem ist Bolsonaro ein Fan von Malariamitteln als Lösung - der Gesundheitsminister hatte wiederholt betont, dass es keine Hinweise auf deren Wirksamheit gebe.

    Ob das etwas damit zu tun haben könnte, dass Experten davon ausgehen, dass die Ureinwohner besonders stark von Corona dezimiert werden? Diese standen immer wieder Bolsonaros Politik der rücksichtslosen Regenwaldabholzung im Wege...

    Da der geschasste Minister starken Rückhalt in der Armee hat, ist auch ein Staatsstreich in Brasilien nicht mehr auszuschließen - genau das, was ein ohnehin gebeuteltes Land jetzt brauchen könnte.

    Quelle: https://edition.cnn.com/2020/04/16/a...ntl/index.html

  5. #1184
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen

    Sind da auch Menschen nicht gezählt worden, wo die Spanische Grippe den Tod nur beschleunigt hat oder wo die Krankheit zu Umständen des Todes geführt haben?
    Die Toten bei der spanischen Grippe sind nur Schätzungen, genaue Todeszahlen gibt es dafür nicht.

    Statistisch ist Corona bis dato eine vergleichsweise harmlose Krankheit. Der "schwarze Tod" im Gegensatz als heftigste Pandemie der Menschheit hatte damals innerhalb von 8 Jahren ein Drittel der Menschheit ausgelöscht - wären also vom Standpunkt heute nicht ganz 3 Milliarden Todesopfer. Das ist eine Pandemie mit sehr hohen Todesopfern, quer durch jede Altersklasse hindurch. Corona dagegen? In diesem Vergleich glücklicherweise weniger dramatisch, aber früher oder später wird die Menschheit wieder eine Pandemie erleben - z.B. durch ein Influenza-Virus mit extrem leichter Übertragbarkeit, gepaart aber mit hoher Sterblichkeitsrate. Wenn ich mich nicht irre, "bibbern" die Virologen davor, weil dies bei einer Kombination von Vogelgrippe/Schweinegrippe Virus möglich wäre, und es nur eine Frage der Zeit ist, bis ein solcher Virus auf den Menschen "überspringt".

    Was an Corona eigentlich hart ist, ist, dass - wenn ich es richtig verstanden habe - die meisten Patienten, die auf der Intensivstation am Beatmungsgerät behandelt werden, das Immunsystem die Corona-Infektion längst erfolgreich abgewehrt hat - aber das frühere Stadium der Corona-Infektion mit schweren Verlauf eine Schocklunge verursacht hat, woran die Leute dann letzten Endes sterben.

    Meine Frage von Anfang an war immer die der Verhältnismäßigkeit. Es gibt nämlich keine Lösung, die für jeden gut ausgeht.
    Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weltweit weitergehen wird. In den USA sind innerhalb eines Monats 22 Millionen Menschen ihren Job los geworden. Es fällt mir schwer zu glauben, dass es da keine wirtschaftlichen Verwerfungen geben wird. Spanien, Italien, Frankreich - das sind die Sorgenkinder der EU. Das waren sie schon vor der Corona-Krise, die Corona-Krise hat deren Lage nicht verbessert. Und auch bei uns sieht es alles andere als rosig aus, 725.000 Betriebe haben in Deutschland Kurzarbeit angemeldet. Das ist ungefähr ein Viertel aller Betriebe in Deutschland.

  6. #1185
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Ich bin mal gespannt, was hier am Montag abgeht.

    Eigentlich bin ich mit den mässigen Lockerungen, die in Deutschland beschlossen wurden, einverstanden. Trotzdem mussten sich einige Landesfürsten mal wieder profilieren. So auch in NRW, wo als Sonderweg die Möbelhäuser beliebiger Grösse aufmachen dürfen. Ich rechne fest damit, dass es in der kommenden Woche Volksfestatmosphäre bei IKEA & Co. geben wird und die Landesregierung diesen Schritt bereuen wird. Ein ganzer Monat ohne Teelichter und Köttbullar ist jetzt zuende - die Leute werden ausflippen vor Freude.

    Ausserdem noch interessehalber eine Frage. Ich weiss, keiner von Euch kann es mehr hören, aber wie sieht es bei Euch in der Hygieneabteilung aus? Hier (NRW Nähe Düsseldorf) ist nach 6 Wochen noch immer alles leergefegt (Papier, Seife). Gibt es schon Gegenden, in denen es sich normalisiert hat?

  7. #1186
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    @Blizzard_Black zum Glück haben wir heute Maßnahmen um vieles zu Verhindern oder zu Dämpfen. Und das betrifft auch Corona.
    Von 100 Infizierten haben 15-20 einen Schweren Verlauf, der einen Krankenhaus aufhalt erfordert. Stellt euch mal diesen 15-20 ohne ein vorhandenes Gesundheitssystem vor. Die Spanische Grippe soll ca. 55 Millionen getötet haben und damals gabs bereits einiges was es im Mittelalter nicht gab. Daher ist es schwierig Corona mit der Pest zu vergleichen. In Mittelalter konnten viele Krankheiten die heute bereits mit ohne Arztbesuch geheilt werden konnten zum Tode führen.


    Und wie ich es bereits gesagt habex ist Corona noch nicht vorbei. Stellt sich ein Amateur Boxer in den Ring und nach 3 Runden kann man den Kampf nicht mit einer der Siege eines Weltmeisters vergleichen.
    @HardAndSoft Missverstanden habe ich das nicht. Aber ich glaube, dass könnte eine RTL Ente gewesen sein, weil ich auch nirgends sonst davon gehört habe.
    Laut dem Bericht werden Ältere Menschen eingschläfert, vermutlich um ihnen leiden zu ersparen. Das war ein Interview mit einer Spanischen Krankenschwester. Sie meinte, dass es diese Praxis auch verschwiegen wird. Ob es stimmt kann ich allerdings natürlich nicht sagen. Kam in der Sendung Best of(RTL)

    (Ist die einzige regelmäßige RTL Sendung die ich sehe (ist ganz net, wenn man die ganzen RTL eigen Werbung oder RTL Promis Beiträge vorspult)

    Noch mal zu Corona in der Bedeutung in Historischen Kontext.

    Ohne bereits getroffene Eindämmungsmaßnahmen wäre bei nur 1% Mortalitäts Rate der ganzen Weltbevölkerung 70 Millionen Tot. An der Pest 20-50 Millionen.
    Ohne Eindämmung und behandlung oder ist diese Zahl also größer als bei der besagten Pest. Sicherlich ist die Bevölkerung größer, aber auch die Möglichkeiten zu helfen sind größer.

    Denn vermutlich wären die 15-20 %, deren Verlauf schwer ist, in Mittelalter gestorben. Dann würden wir zwischen 700 Millionen und 1,4 Milliarden liegen.
    Das tödliche Potenzial Coronas ist durch die Medizinische Entwicklung gedämpft und wird durch die getroffenen Maßnahme und Forschung nochmals reduziert.

    Aber wäre es in Mittelalter aufgetreten, wären die Todeszahlen ähnlich verherrend gewesen wie bei der Pest.
    Soviel zum Harmlosen Virus.

  8. #1187
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ausserdem noch interessehalber eine Frage. Ich weiss, keiner von Euch kann es mehr hören, aber wie sieht es bei Euch in der Hygieneabteilung aus? Hier (NRW Nähe Düsseldorf) ist nach 6 Wochen noch immer alles leergefegt (Papier, Seife). Gibt es schon Gegenden, in denen es sich normalisiert hat?
    Wohne auch Nähe Düsseldorf. Versuch mal bestellen bei REWE online und dann selbst abholen. Wir bekommen nach wie vor alles, was wir brauchen. Machen alle 2 Wochen unseren Großeinkauf als wäre nix. Das Einzige, was mal nicht lieferbar war, war eine Tafel Milka Oreo. War schon hart, aber ist zu verkraften.
    In die Läden gehe ich gar nicht mehr, da war ich auch mal auf der Suche nach Klopapier, kannst vergessen.

  9. #1188
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Wohne auch Nähe Düsseldorf. Versuch mal bestellen bei REWE online und dann selbst abholen. Wir bekommen nach wie vor alles, was wir brauchen. Machen alle 2 Wochen unseren Großeinkauf als wäre nix. Das Einzige, was mal nicht lieferbar war, war eine Tafel Milka Oreo. War schon hart, aber ist zu verkraften.
    In die Läden gehe ich gar nicht mehr, da war ich auch mal auf der Suche nach Klopapier, kannst vergessen.
    Danke für den Tipp. Bei Amazon gibt es ebrnfalls wieder Klopapier wenn auch zum doppelten Preis.
    Mich interessiert allerdings, ob sich irgendwo im Lande wieder Normalität einstellt, oder ob die Hamstereffekte bundesweit weiter anhalten.

  10. #1189
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Bei uns war es auch leergekauft, aber dann bekammen die neues Klopapier. (Hat man direkt gesehen, weil es soviele gekauft haben)

    Ne ich vermute, das liegt eher an den jeweiligen Supermarkt bzw an den Tag an dem man einkaufen geht.

    Hier war auch Mehl und Zucker ausverkauft und auch das war ne Woche später wieder da.

  11. #1190
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp. Bei Amazon gibt es ebrnfalls wieder Klopapier wenn auch zum doppelten Preis.
    Mich interessiert allerdings, ob sich irgendwo im Lande wieder Normalität einstellt, oder ob die Hamstereffekte bundesweit weiter anhalten.
    Also mein Edeka bei mir um die Ecke hat das Regal normal befüllt? Gut sie verwenden französisches oder polnisches Toilettenpapier aber davon haben sie mehr als genug?
    Auch Seife, Nudeln und Mehl sind vorhanden.

  12. #1191
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Neues aus Nintendoland

    Japan galt vielen Kritikern rigider Isolationsmassnahmen als Beispiel, wie man "alternativ" mit der Coronakrise umgehen könne.
    Das Land hst bisher kaum Gegenmassnahmen getroffen. Noch vor wenigen Wochen war man dort überzeugt, die olympischen Spiele im Sommer austragen zu können. Coronatests wurden von Premierminister Abe als "Ressourcenverschwendung" bezeichnet.

    Dank des geringen Testumfanges hat das Land offiziell auch nur wenige Infizierte. Doch der Unmut in der Bevölkerung wächst. In den Krankenhäusern des Landes kehren langsam italienische Verhältnisse ein. Die Krankenhausmitarbeiter müssen sich Schutzkleidung aus Müllsäcken oder alten Regenmänteln basteln, weil es an allen Ecken und Enden fehlt. Heute war Premier Abe gezwungen, den landesweiten Notstand auszurufen. Damit können die Bundesstaaten Massnahmen wie Ausgangssperren und Maskenzwang anordnen, allerdings nicht durchsetzen. Die japanische Regierung hatte im 2. Weltkrieg den Notstand so oft missbraucht, dass dieser in der Verfassung weitgehend entschärft wurde.

    Es sieht gar nicht gut aus für Japan.

    Quelle: https://www.bbc.com/news/world-asia-52313807

  13. #1192
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp. Bei Amazon gibt es ebrnfalls wieder Klopapier wenn auch zum doppelten Preis.
    Mich interessiert allerdings, ob sich irgendwo im Lande wieder Normalität einstellt, oder ob die Hamstereffekte bundesweit weiter anhalten.
    Also in Wien hatte ich zuletzt kein Problem an Klopapier, Seife, Küchenrollen etc zu kommen. Es waren am Dienstag Mal zwei Sorten Nachfüllseife ausverkauft, aber dafür dann halt andere noch da. Klopapier war vorletzte Woche im Billa eine ganze Palette hochgestapelt da. Die Zeit, wo wirklich Mal Regale leer waren, sind - zumindest in meinen Einkaufslokalitäten schon länger vorbei.

  14. #1193
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also in Wien hatte ich zuletzt kein Problem an Klopapier, Seife, Küchenrollen etc zu kommen. Es waren am Dienstag Mal zwei Sorten Nachfüllseife ausverkauft, aber dafür dann halt andere noch da. Klopapier war vorletzte Woche im Billa eine ganze Palette hochgestapelt da. Die Zeit, wo wirklich Mal Regale leer waren, sind - zumindest in meinen Einkaufslokalitäten schon länger vorbei.
    Dann sind die Österreicher wohl weniger ängstlich als die Deutschen. War gerade zum Einkaufen. Überraschenderweise war Klopapier wieder da, dafür ist an Küchenpapier und Seife kein Stück zu finden. War bei Rewe und Edeka. Sogar die Kernseife war weg. Wer isst denn sowas?

  15. #1194
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Heute haben wir die Klassenlehrerin meines Sohnes gelobt, weil sie die einzige Lehrerin von der Schule ist, die sich freiwillig hinsetzt und uns Hausaufgaben für die Kinder der 2A liebevoll zusammenstellt, und täglich 1 Stunde Onlineunterricht per Video-Chat gibt. Dafür haben viele Eltern ihr heute vor dem Schulgebäude einen Gutschein für Pflanzen Kölle 60 € und eine XXL-Packung Merci geschenkt. Eltern, die nicht zur Verabredung erschienen sind, hat sie die Ordner für die nächsten 2 Wochen sogar anschließend in die Briefkästen gefahren.


    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ausserdem noch interessehalber eine Frage. Ich weiss, keiner von Euch kann es mehr hören, aber wie sieht es bei Euch in der Hygieneabteilung aus? Hier (NRW Nähe Düsseldorf) ist nach 6 Wochen noch immer alles leergefegt (Papier, Seife). Gibt es schon Gegenden, in denen es sich normalisiert hat?
    WC-Papier bis heute nicht. Das einzige was ich jetzt hin und wieder in jeden Discounter sehe, sind diese 4 Rollen Küchentücher (4×51 Blatt) für 1,55. Das entspricht grade mal 1 Rolle Klopapier mit 200 Blatt. Wird teuer.

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Wohne auch Nähe Düsseldorf. Versuch mal bestellen bei REWE online und dann selbst abholen. Wir bekommen nach wie vor alles, was wir brauchen. Machen alle 2 Wochen unseren Großeinkauf als wäre nix. Das Einzige, was mal nicht lieferbar war, war eine Tafel Milka Oreo. War schon hart, aber ist zu verkraften.
    Ach so, wollten in Rewe vor Ort Papier bestellen, machen sie nicht sagen sie.

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    In die Läden gehe ich gar nicht mehr, da war ich auch mal auf der Suche nach Klopapier, kannst vergessen.
    Stimmt.
    Am besten ist mit anderen die man kennt, zu teilen. So besteht die Möglichkeit seine Chancen zu erhöhen um, an den begehrten Schatz zu kommen …

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp. Bei Amazon gibt es ebrnfalls wieder Klopapier wenn auch zum doppelten Preis.
    Ist ja wie bei Aldi?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Mich interessiert allerdings, ob sich irgendwo im Lande wieder Normalität einstellt, oder ob die Hamstereffekte bundesweit weiter anhalten.
    Doch, jetzt nach Ostern kommt mir das alles wieder ganz normal vor.

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Bei uns war es auch leergekauft, aber dann bekammen die neues Klopapier. (Hat man direkt gesehen, weil es soviele gekauft haben)
    Ne ich vermute, das liegt eher an den jeweiligen Supermarkt bzw an den Tag an dem man einkaufen geht.
    Also 2 Wochen hatte Rewe Samstag welches bekommen und das auch gleich morgens herausgestellt. Dies wurde aber später geändert und nun nicht mehr gesagt, wann sie jetzt was rausstellen.

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also in Wien hatte ich zuletzt kein Problem an Klopapier, Seife, Küchenrollen etc zu kommen.
    Bei dir leiden sie wohl unter Verstopfung?

  16. #1195
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Der Coronavirus

    Interessante Beobachtung eines Tauchmediziners.

    In einem Lesebrief eines Tauchmagazin rät er, dass sich Taucher im Falle einer überstandenen Corona Erkrankung auf jeden Fall sich von einem Mediziner die Lungen überprüfen lassen sollen. Er spricht nur mal von Beobachtungen, die er gemacht habe. Wissenschaftliche Aufarbeitung ist im Gange
    https://www.wetnotes.eu/wp-content/u...ETNOTES-36.pdf
    Das ist natürlich in keinster Weise aussagekräftig, aber wer gern Sport macht und das vielleicht noch ein paar Jahrzehnte tun möchte, sollte das bedenken, bevor er das Risiko als gering abtut.

    Edit:
    Zum Thema Klopapier:
    Kunde will 4800 Rollen Toilettenpapier zurückgeben: Marktleiter zeigt ihm den Mittelfinger
    https://www.rnd.de/panorama/kunde-wi...MNVGAHSIY.html

    *Die Coronakrise hat viele Menschen weltweit zu panikartigen Hamsterkäufen verleitet.

    *In Australien wollte ein Supermarktkunde nun knapp 5000 Rollen Toilettenpapier umtauschen.

    * Doch der Marktleiter zeigt dem Kunden eindeutig, was er von dessen Verhalten hält.

    Nicht nur in Deutschland stehen viele Supermarktregale leer, auch weltweit sind Hamsterkäufe ein Problem. In Australien hat ein Kunde der Supermarktkette “Drakes” jetzt versucht, 4800 Rollen Toilettenpapier und 150 Flaschen Handdesinfektionsmittel umzutauschen, weil er die Produkte nicht im Internet weiterverkaufen konnte.

    Der Marktleiter John-Paul Drake habe dem Kunden daraufhin deutlich gemacht, was er von dessen Verhalten hält - und zeigte ihm den Mittelfinger. Das erzählte Drake selbst in einem Youtube-Video, in dem er sich auch zum Einkaufsverhalten während der aktuellen Coronakrise in Australien äußert.

  17. #1196
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Der Coronavirus

    Ich finde die Idee super.

    Es wird nur eine Packung Klopapier zum Normalen Preis verkauft, wer eine zweite will muss 5 Euro drauf zahlen.

    So schiebt man diesen Verhalten einen guten Riegel vor. Ich fürchte nur dass das die Hamsterkäufer nicht genug aufhält.

  18. #1197
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Der Coronavirus

    Schäuble will die Sommerferien wegen Corona verkürzen. Die Idee hatte ich auch schon. Nur würde ich sie ganz ausfallen lassen, um den Stoff nachzuholen

  19. #1198
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Der Coronavirus

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Schäuble will die Sommerferien wegen Corona verkürzen. Die Idee hatte ich auch schon. Nur würde ich sie ganz ausfallen lassen, um den Stoff nachzuholen
    Wie soll das denn mit den Lehrern klappen? Die haben doch in der Zwischenzeit nicht geurlaubt, sondern Notbetreuung gemacht und vielfach umplanen müssen. Ich kann mir vorstellen, dass die in den Sommerferien einfach zu platt sind.

    Vielleicht kann @Rufflemuffin was dazu sagen, wie realistisch das ist ?

  20. #1199
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Der Coronavirus

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn mit den Lehrern klappen? Die haben doch in der Zwischenzeit nicht geurlaubt, sondern Notbetreuung gemacht und vielfach umplanen müssen. Ich kann mir vorstellen, dass die in den Sommerferien einfach zu platt sind.

    Vielleicht kann @Rufflemuffin was dazu sagen, wie realistisch das ist ?
    Der Vorschlag ist so realitätsfern. Nicht nur, was uns Lehrer betrifft, die viel mehr Zeit in die Planung des Materials stecken müssen, damit es sich zum Selbstlernen eignet, und viel mehr korrigieren müssen, um sicherzugehen, dass alles richtig gelernt wurde. Ich drehe in Mathe Erklärvideos, was so viel Zeit in Anspruch nimmt. Das ist aber nötig, um den Kleinen zu helfen, da viele Beispiele und etwas Visuelles benötigen. Die Kinder werden mit Arbeitsaufträgen versorgt - sie hatten keine Ferien. Den meisten Eltern zufolge sind sogar die Osterferien ins Wasser gefallen, weil vieles vorher nicht geschafft wurde. Die Kinder sind platt, die Eltern sind platt wegen der Doppelbelastung und die Lehrer sind platt, weil sich nur der Arbeitsalltag geändert hat, aber nicht das Pensum.

    Ich bin nur froh, dass ich ab dem 1.5. eine Stelle an meiner Schule bekommen habe, die echt darum kämpfen musste, weil wegen der Krise keine neuen Lehrer eingestellt werden im Moment. Unser Referendarsjahrgang ist mit seinem Abschluss am 30.4. echt in den Hintern gekniffen.

  21. #1200
    Feuerkerk Feuerkerk ist offline
    Avatar von Feuerkerk

    Der Coronavirus

    Zitat Rufflemuffin Beitrag anzeigen
    Der Vorschlag ist so realitätsfern. Nicht nur, was uns Lehrer betrifft, die viel mehr Zeit in die Planung des Materials stecken müssen, damit es sich zum Selbstlernen eignet, und viel mehr korrigieren müssen, um sicherzugehen, dass alles richtig gelernt wurde. Ich drehe in Mathe Erklärvideos, was so viel Zeit in Anspruch nimmt. Das ist aber nötig, um den Kleinen zu helfen, da viele Beispiele und etwas Visuelles benötigen. Die Kinder werden mit Arbeitsaufträgen versorgt - sie hatten keine Ferien. Den meisten Eltern zufolge sind sogar die Osterferien ins Wasser gefallen, weil vieles vorher nicht geschafft wurde. Die Kinder sind platt, die Eltern sind platt wegen der Doppelbelastung und die Lehrer sind platt, weil sich nur der Arbeitsalltag geändert hat, aber nicht das Pensum.
    Vielleicht wäre es eine Idee, die Entscheidung den Schulen zu überlassen? Kann mir vorstellen, dass das nicht überall so läuft, dass z. B. regelmäßiger Video-Unterricht an der Technik oder der mangelnden Motivation mancher Lehrer scheitert.
    Sieht ja momentan zumindest eh nicht so aus, als könnte man viele andere spannende Sachen machen im Sommer.

Seite 60 von 102 ErsteErste ... 40505960617080 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der Tiefe: Was letzte Woche als Gerücht auftauchte ist nun somit Oiffziel. Das Konsolen Action RPG "Dragon Quest Heroes: Der Weltenbaum und der Tyrann aus der...

  2. Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!?: Zivilisierte Gesellschaft - Der Verlust der Freiheit ist nur eine Frage der Zeit?!? Wenn wir uns heute unsere zivilisierte Gesellschaft...

  3. Elfen Ritter - Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!: Viele von euch haben sicherlich die Trilogie der Elfen gelesen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht). 2007 - 2008 Erscheinen 3 neue Titel von Bernhard...

  4. Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers: Huhu, Wie der Titel schon sagt, soll ein neues Avatar Spiel rauskommen ich hab mir schon den Trailer angeschaut und es sieht wesentlich besser als...

  5. was ist der unterschied zwischen alte xbox und der neuen: ch hab da mal ne frag Was ist ist eigendlich der unterschied zwischen der alten xbox und der xbox...