Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009





    Deutschland hat heute gewählt und die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009 stehen fest. Technobase.FM berichtet über die Ergebnisse mit laufend aktualisierten Zahlen und Meldungen zur Wahl.




    Die Bundesergebnisse:


    Die Sitzverteilung:

    Union: 229
    SPD: 144
    FDP: 94
    Linke: 80
    Grüne: 67




    Die Union kommt mit der FDP zusammen auf eine Zahl von 323 und somit haben sie die Mehrheit im Deutschen Bundestag.

    Die momentanen Zahlen basieren auf den ersten Hochrechnungen von 18:42 Uhr und können im Lauf der Zeit noch variieren. Sobald wieder neue Hochrechnungen erscheinen, werde ich sie aktualisieren und euch auf dem Laufenden halten.

    Quelle: Technobase.FM

  2. Anzeige

    Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    JUHU, die CDU liegt vorne -.-'
    auf dass uns die Anonymität und Freiheit im Internet genommen werde
    und von Schwarz-Gelb fange ich jetzt gar nicht erst an...
    achja, danke für die Infos =D

  4. #3
    GinTonic GinTonic ist offline
    Avatar von GinTonic

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    hätte mir rot-grün gewünscht :S
    ja danke für die Infos von der 1a Quelle

  5. #4
    xallex xallex ist offline
    Avatar von xallex

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Zitat Kouta Beitrag anzeigen
    JUHU, die CDU liegt vorne -.-'
    auf dass uns die Anonymität und Freiheit im Internet genommen werde
    und von Schwarz-Gelb fange ich jetzt gar nicht erst an...
    achja, danke für die Infos =D
    Zitat GinTonic Beitrag anzeigen
    hätte mir rot-grün gewünscht :S
    ja danke für die Infos von der 1a Quelle
    ihr sprecht mir aus der seele, dass is die schlimmste regierung die deutschland passieren kann, aus meiner sicht (abgesehn von npd und co). nicht nur internt, sondern auch die steuersenkungen, wenn ich dann ma 40 bin is deutchland am ende ):

  6. #5
    Kayako

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Och das würd ich so nicht sagen... Ich hab das schon vorausgesehen ^^
    Klar... Rot-Grün wär mir auch lieber gewesen, aber es war doch zu vermuten, dass die SPD enorm viele Wähler verliert.

    Da ist mir schwarz-gelb, die berüchtigte "Tigerenten"-Koalition (lol) lieber als die zerstrittene, stets kontrovers ausgerichtete Große Koalition.
    Guido for Außenminister XD Tja... ich werd den Fischer vermissen.

  7. #6
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    @xallex
    jep, da haste vollkommen recht!
    das Problem ist ja aber auch, wenn jetzt, sagen wir mal die Grünen an die Macht kommen, die bleiben ja nicht zwingend grün (höchstwahrscheinlcih sogar nicht).
    Wenn die lieben Großkonzerne kommen halten sie doch alle gern die Hände auf
    Sone kleine Winzpartei wie die Piraten, das wär was...
    aber so is das auf Dauer doch alles Aussichtslos. Obwohl es natürlich besser wäre die Grüne zu wählen, denn mehr als die CDU falsch machen wird (was man bei denen ja sogar schon vorher aufs Brot geschmiert bekommt -.-') geht kaum mehr!

  8. #7
    ericerule ericerule ist offline

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    erster Kommentar :" auf dass uns die Anonymität und Freiheit im Internet genommen werde " , das könnte glatt von einem lächerlichen Piraten kommen ^^ . Weil das Internet mal wieder das abolsut wichtigste Problem ist ...

    Diese ganzen WItzfiguren , sollten mal in armen Ländern wohnen. Wo es nichtmal Internet gibt, dann weiß man wieder was wirkliches Leben ist und was man wirklich braucht!

    Tja selbst schuld , würde nicht soviel mist übers Internet passieren, wäre es auch nie so extrem weit gekommen. Aber das Internet ist gefährlicher als man denkt leider ;/


    Ich finde Schwarz-gelb nicht optimal , aber nach unserem Herrn Schröder der alles kaputt gemacht hat --- siehte Hartz4---Leiharbeit etc kann es absolut nich schlimmer werden ! Schwarz/Rot war auch nur chaos , weil man sich nur gegenseitig gefetzt hat!

  9. #8
    xallex xallex ist offline
    Avatar von xallex

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Zitat Kayako Beitrag anzeigen
    Och das würd ich so nicht sagen... Ich hab das schon vorausgesehen ^^
    Klar... Rot-Grün wär mir auch lieber gewesen, aber es war doch zu vermuten, dass die SPD enorm viele Wähler verliert.

    Da ist mir schwarz-gelb, die berüchtigte "Tigerenten"-Koalition (lol) lieber als die zerstrittene, stets kontrovers ausgerichtete Große Koalition.
    Guido for Außenminister XD Tja... ich werd den Fischer vermissen.
    ich hab lieber zerstritten und sozial als kapitalistisch und altmodisch....
    Warum die SPD so stark verloren hat frage ich micht, bei umfragen stand sie immer bei so 25-27 %.... enttäuschen, dabei hat sie guten wahlkampf gemacht.....

  10. #9
    Saccara Saccara ist offline

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Mist,habe wenigstens auf ne grosse Koalition gehofft,so habe ich auch gewählt!
    Jetzt wo die FDP mitregiert geht es uns Arbeiter an den kragen-nix mit mindestlöhne und der Kündigungsschutzgesetz wird wohl weiter gelockert werden!
    Wie kann man bloss die FDP wählen,den leuten gehts wohl noch zu gut hier im lande!!
    mfg

  11. #10
    xallex xallex ist offline
    Avatar von xallex

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    gibts eigentlich schon ne info über die wahlbeteiligung??

  12. #11
    GinTonic GinTonic ist offline
    Avatar von GinTonic

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    hab vohin glaub iwo gelesen dass es bis 14 Uhr etwa 35% waren

  13. #12
    Kayako

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Naja, also... das Internet birgt nun mal große Gefahren die schon einen erheblichen Einfluss auf die Jugend hat. mein Gott, irgendwie muss mans nun mal überwachen. Ich seh als angehende Lehrerin nun mal, was da alles unter den Kindern (!) verbreitet wird und dass der Zugang zu diesen Gefahrenquellen unbedingt überwacht werden muss.
    Jetzt übertreibt mal nicht so... Mit Orwells "1984" hat das eh noch lange nix zu tun.

    Das Thema Internet is schon wichtig, sollte aber auch nicht im vordergrund stehen, das ist richtig. Wie Guido Westerwelle schon gesagt hat... in den letzten beiden Legislaturperioden hat die SPD ne Menge Mist gebaut. Es wird der SPD sicher mal gut tun, sich in der Opposition zu besinnen.

    Wartet es einfach mal ab. Man kann es nie allen recht machen.

  14. #13
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Ich sage nichts gegen maßlich ausgeübte Überwachung zur Sicherheit... aber die Vorratssatenspeicherung ist für mich nicht mehr maßlich! Und anstatt Kinderpornoseiten zu löschen, gibt man dem BKA ein Stoppschild, mit dem sie alles sperren können, was nicht schnell genug auf den Baum kommt (glaubt mir, das werden sie tun)

  15. #14
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Zitat Saccara Beitrag anzeigen
    Mist,habe wenigstens auf ne grosse Koalition gehofft,so habe ich auch gewählt!
    Jetzt wo die FDP mitregiert geht es uns Arbeiter an den kragen-nix mit mindestlöhne und der Kündigungsschutzgesetz wird wohl weiter gelockert werden!
    Wie kann man bloss die FDP wählen,den leuten gehts wohl noch zu gut hier im lande!!
    mfg
    Dann ging es Arbeitern unter Rot-Grün gut?

    Zitat Kayako Beitrag anzeigen
    Naja, also... das Internet birgt nun mal große Gefahren die schon einen erheblichen Einfluss auf die Jugend hat. mein Gott, irgendwie muss mans nun mal überwachen. Ich seh als angehende Lehrerin nun mal, was da alles unter den Kindern (!) verbreitet wird und dass der Zugang zu diesen Gefahrenquellen unbedingt überwacht werden muss.
    Jetzt übertreibt mal nicht so... Mit Orwells "1984" hat das eh noch lange nix zu tun.
    Herr Gott , wenn nicht im Internet dann siehter das Zeug halt bei nem Freund , dem großen Bruder usw. vergebliche Mühen die zu nix führen.

  16. #15
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Auch ich bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Rot-Grün wäre mir am Liebsten gewesen, aber es war abzusehen, dass das nichts wird.
    Hätte mir die Große Koalition gewünscht, da ich die SPD in der Regierung haben will.
    Naja, mal schauen, wie sich Schwarz-Gelb schlägt...

    Gibt es eigentlich auch eine Übersicht über die Verteilung der Prozentpunkte unter den kleinen Parteien?
    Bisher wurde nur gesagt, dass die Piraten die Stärkste der kleinen Parteien ist. Aber eine genaue Übersicht habe ich noch nicht gesehen.

  17. #16
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Ich glaub ich bin hier wohl einer der relativ wenigen, die mit der kommenden Regierung wohl zufrieden sein werden. Auf die Tigerente hab ich eigentlich gehofft und bin froh, dass die große Koalition nun endlich mal wieder vorbei ist, SPD und Union passen meiner Meinung nach einfach nicht zusammen. Nachdem die SPD aber in den letzten 11 Jahren auch reichlich Mist gebaut hat, finde ich es eigentlich relativ gut, dass nun mal ein "anderer Wind weht", ich bin mal gespannt, wie sich die Tigerente schlägt.

  18. #17
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich bin hier wohl einer der relativ wenigen, die mit der kommenden Regierung wohl zufrieden sein werden. Auf die Tigerente hab ich eigentlich gehofft und bin froh, dass die große Koalition nun endlich mal wieder vorbei ist, SPD und Union passen meiner Meinung nach einfach nicht zusammen. Nachdem die SPD aber in den letzten 11 Jahren auch reichlich Mist gebaut hat, finde ich es eigentlich relativ gut, dass nun mal ein "anderer Wind weht", ich bin mal gespannt, wie sich die Tigerente schlägt.
    Ich ebenso!!!!

    Wir brauchen mehr Sozialität??? WTF Deutschland ist eines der sozialsten Länder der Welt. Nur damit die wo nichts tun weiter durchgefüttert werden. Und wer zahlt das die Mittelschicht!!! Die Mittelschicht ist der größte Teil der Bevölkerung und sie muss alles tragen. Es kann doch nicht sein, dass dieser Teil ständig ausgebeutet wird und jeden Tag hart arbeitet geht.

    Und die Grünen kann ich garnicht ab. Atomkraftwerke abbauen, aber dann mit Elektroautos rumfahren

    Ich meine ich bin total dafür erneuerbare Energien zu erfoschen, aber bis das alles soweit ist brauchen wir die A Werke. Man kann die Teile dann Schritt für Schritt abstellen, aber nicht von heute auf morgen.....

    Natürlich wird die Deutsche Politik jetzt nicht super spitze, aber ich denke das die FDP neuen Wind reinbringt. Die große Koalisation war einfach Mist. Nichts ging vorwärts.

    Zum Thema Mindestlöhne.
    Ein Unternehmer hat gesagt, wenn Mindestlöhne kommen und er z. B. zwei AN hat, dann muss er einen feuern!

    Ich bin ja auch dafür das man nicht arbeiten darf für einen Hungerlohn, aber wie gesagt mit dem Mindestlohn werden Arbeitsplätze gestrichen. Es hat alles seine Vor und Nachteile. Die Leute hören das immer und denken "ahh gut Mindestlohn", aber das da ein Rattenschwanz dranhängt bedenken sie nicht.

    Bei Mindestlöhnen bin ich z. B. zwispältiger Meinung.

  19. #18
    -NOIR- -NOIR- ist offline
    Avatar von -NOIR-

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Zitat $!TH_Player Beitrag anzeigen
    Ich ebenso!!!!

    Wir brauchen mehr Sozialität??? WTF Deutschland ist eines der sozialsten Länder der Welt. Nur damit die wo nichts tun weiter durchgefüttert werden. Und wer zahlt das die Mittelschicht!!! Die Mittelschicht ist der größte Teil der Bevölkerung und sie muss alles tragen. Es kann doch nicht sein, dass dieser Teil ständig ausgebeutet wird und jeden Tag hart arbeitet geht.
    Und wer kommt dafür auf, wenn die Banker wieder Mist bauen? Wie kann man das kompensieren am besten kompensieren??? Die 'Reichen' kann man doch nicht besteuern, schließlich arbeiten sie sehr hart für ihr Geld (dabei denk ich an Ackermann und Co.)!

    ...auf dass die Mehrwertsteuer wieder erhöht wird!

    Die Mittelschicht wird sowieso immer kleiner, bis sie irgendwann gar nicht mehr existiert.

  20. #19
    Cloud Cloud ist offline
    Avatar von Cloud

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    bin auch wählen gegangen
    aber zu meinen erstauenen haben Parteien drauf gefehlt
    z.B. die Piraten Partei war nicht auf dem Wahlzettel drauf <.<

    hab dann im netzt geschaut und da stand das die in Sachsen nicht zur "wahl" stehen ._.

  21. #20
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl 2009

    Und was hast du dann gewählt?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Bundestagswahl/Landtagswahl Hessen 2013 - Ergebnisse: Prognose 18 Uhr (ARD/ZDF): Bundestagswahl: CDU/CSU 42,0 % / 42,5 % SPD 26,0 % / 26,5 % Grüne 8,0 % / 8,0 % Linke 8,5 % / 8,5 % FDP 4,7 % /...

  2. Bundestagswahl 2013 : Wahlergebnisraten: Hallo Leute, für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Am morgigen Sonntag, dem 22.09.2013, ist Bundestagswahl in Deutschland. Ich möchte...

  3. Kurzanleitung: Bundestagswahl für Erstwähler: Am 22.09.2013 wird der Deutsche Bundestag gewählt. Für viele Erstwähler ist das ein Buch mit sieben Siegeln. Wer sich umfassend informieren möchte,...

  4. Fifa 2009 - Die ersten Bilder...: Hallo zusammen, hier könnt Ihr Euch die ersten Bilder von Fifa09 anschauen... IGN: FIFA Soccer 09 All-Play Screenshots, Wallpapers and Pics ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content