Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Die Grünen

  1. #1
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    Die Grünen

    Es gibt hier tatsächlich noch keinen Thread zu den Grünen.

    Ich habe mir gerade einen Maischberger-Talk mit dem grünen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann angeschaut.

    Winfried Kretschmann - Maischberger - ARD | Das Erste

    Finde den Mann richtig klasse. Habe noch nie etwas so vernünfitges von einem Grünen gehört. Gebe es mehr Grünen-Politiker von seinem Format, wäre Schwarz-Grün im Bund für mich eine interessante Option. Aber solange der Fundi-Flügel um Roth, Hofreiter und Trittin etwas zu sagen hat, will ich die Partei nicht in Regierungsverantwortung sehen.

    Eure Meinung zu den Grünen?

  2. Anzeige

    Die Grünen

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Die Grünen

    Unabhängig von ein-zwei guten Leuten, werde ich keine Partei hoch loben.
    Die Grünen entfernen sich meiner Meinung nach entweder immer mehr von ihren Prinzipien, oder geben einen das Gefühl, sie wollen etwas radikalisieren. Für mich keine Partei die Führungsqualitäten aufweist.

  4. #3
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Die Grünen

    Die Grünen haben sich von einer vielleicht gar nicht einmal so sinnbefreiten Bewegung zu einer Chai-Latte-Partei für urbane Besserverdiener entwickelt, die Meinungsfreiheit für ein zu hohes Gut halten, um es Amateuren zu überlassen. Symptomatisch dafür steht mir der oberösterreichische Politiker Efgani Dönmez (selbst türkischstämmig und Moslem), der teils scharfe Islamkritik übt und dafür seinen Posten im Bundesrat zugunsten eines linientreuen Brauner Studenten räumen musste, eigenständiges Denken passt den Gorgonen und Falken an der Spitze, die es in DE wie in Ö gibt, nämlich so gar nicht ins Konzept. Eigentlich schade, wie aus einer eigentlich sinnvollen Bewegung ein Haufen Salonsozialisten wird, dem der Stock so tief im Hintern steckt, dass er beim Mund wieder zum Vorschein kommt.

    Kretschmann wird teilweise als Fast-CDUler klassifiziert und ist sicherlich ein Ausreißer, den ich aber als sehr guten verbindenden Ministerpräsidenten für das Land der Schwaben sehe. Meinen Segen hat er.

  5. #4
    Vachyn Vachyn ist offline
    Avatar von Vachyn

    AW: Die Grünen

    Für mich sind die Grünen leider nicht mehr wählbar. Sie schlagen in alle Richtungen den Kuschelkurs ein, zeigen dadurch keine klare Linie und haben teilweise ihre grundlegenden Prinzipien verraten. Ihren Pazifismus haben sie fast vollständig vergraben, verkaufen sich aber immer noch in die Richtung. Ihre sozialen Wurzeln weichen sie immer weiter auf und verkaufen Verbote und die Einschränkung persönlicher Freiheiten als sozial.
    Nicht zuletzt sind die öffentlichen Vertreter der Grünen teils mehr als nur peinliche Gestalten. Ich erwarte von Politikern Professionalität und Kompetenz und kein Auftreten wie auf der Kirmes.

  6. #5
    mikevonhammer mikevonhammer ist offline

    AW: Die Grünen

    Baden-W

    Meine Kinder haben in Hamburg schon unter der Rot-Grünen Schulpolitik zu leiden und die Grünen ruinieren jetzt ohne Not noch andere Bundesländer mit ihrer Gemeinschaftsschule.

    Davon abgesehen gibt es mittlerweile keine Partei gegen die ich eine größere Abneigung habe als die Grünen. Gerade Kretschmann hat für mich das Grüne aus mit besiegelt. Durch ihn sind die Grünen noch weiter auf CDU und SPD zugegangen und haben für mich kaum noch ein eigenes Profil. Was sie natürlich gut können ist den kleinen Leuten zusätzliche Kosten aufzudrücken und Vorschriften aufzuerlegen.

    Zu den GRünen gibt es soviel lächerliches zu sagen ,dass würde den Rahmen sprengen....

    Die zehn kuriosesten Änderungungsanträge für das Grünen-Wahlprogramm - SPIEGEL ONLINE

    Pädophilie-Affäre und die Grünen : Die fatale Schweigespirale - taz.de

    Grüne Jugend macht sich mit einem radikalen Vorschlag total lächerlich

    https://www.welt.de/politik/deutschl...ei-machen.html

    Veggie Day: Grüne regen Fleischverzicht an - SPIEGEL ONLINE

    Das könnte man ohne Ende so weiterführen.....

  7. #6
    Freddie Vorhees

    AW: Die Grünen

    Hey, wir haben die in der stadtregierung und dennoch gibts probebohrungen in der lobau. Sagt doch eh alles?

  8. #7
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Die Grünen

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Hey, wir haben die in der stadtregierung und dennoch gibts probebohrungen in der lobau. Sagt doch eh alles?
    Und das Schlimme ist, dass nix Besseres nachkommt, selbst wenn Rot-Grün abgewählt wird. Das bin ich den Wienern wirklich nicht neidig, und ich hoffe, dass man da oben eine schützende Hand über die Stadt an der Donau legt.

  9. #8
    Ole2

    AW: Die Grünen

    Gutes Thema! Danke!
    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen


    Ich habe mir gerade einen Maischberger-Talk mit dem grünen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann angeschaut.

    Winfried Kretschmann - Maischberger - ARD | Das Erste

    Finde den Mann richtig klasse. ..... Eure Meinung zu den Grünen?
    Ich habe mir das Interview letzte Woche angeschaut und kann dir z. T. beipflichten, obwohl "Klasse" ist sicher etwas übertrieben. Er ist ein Pragmatiker, vielleicht etwas zu konservativ, aber egal. Was mich erstaunte, war und ist die Gratwanderung, die der Grüne Kretschmann im Laufe seines Lebens hinbekommen hat, also die Wendung vom einstigen Kommunisten nach chinesischem Vorbild von Mao bis hin zum grün/schwarzem Ministerpräsidenten. Obendrein ist er auch noch praktizierender Katholik. Also, das muss erst mal jemand hinbekommen. Gratuliere auch herzlich.

    Allgemein hielt ich mal von den Grünen vor langer Zeit viel, vielleicht zu viel oder ich komme mit dem Wandel, den die chaotische Truppe um Roth oder Göring-Eckhardt, um nur diese beiden zu nennen, insgesamt einem verwilderten Haufen gleich ohne Ideale und wirklichen Zielen, nicht klar.

    In der Sendung kaum auch Augstein zu Wort, der in etwa sagte, dass eines Tages die Grünen allenfalls ein ökologisches Anhängsel sein könnten, unter wessen Kommando auch immer.

  10. #9
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Die Grünen

    Um mal diesen Thread wiederzubeleben
    Warum Cem Özdemir in Berlin selten ins Taxi steigt
    https://www.welt.de/politik/deutschl...xi-steigt.html
    Abgeordnete des Bundestages fahren, wie andere viel beschäftigte Leute auch, öfter mit dem Taxi von Termin zu Termin. Für die meisten ist das kein Problem. Wer aber türkischstämmig ist und zugleich der türkischen Regierung kritisch gegenübersteht, muss sich auf einiges gefasst machen, wenn er in Berlin in ein Taxi steigt – jedenfalls, wenn ein strammer türkischer Nationalist am Steuer sitzt und den Politiker erkennt. Dann muss mit Beschimpfungen, Beleidigungen und aggressivem Verhalten gerechnet werden.

    Auch Cem Özdemir, der bekannteste türkischstämmige deutsche Politiker, kann ein Lied davon singen. Ihm reicht es nun. Özdemir, den seine Grünen gerade zu ihrem Spitzenmann für die Bundestagswahl nominiert haben, hat vor Weihnachten in einem Brief an die Berliner Taxi-Innung und den Taxi-Verband Berlin-Brandenburg seine Erfahrungen mit rabiaten türkischen Taxifahrern geschildert und die Innung aufgefordert, etwas dagegen zu tun.

  11. #10
    Ole2

    Die Grünen

    Weiß jemand, was dabei herausgekommen ist? Andererseits dürfte er inzwischen ganz andere Sorgen haben, als sich in Taxis zu setzen. Es soll ja sogar Grüne geben, die mit dem Rad gleich bis ins Kanzleramt fahren sollen.

    Ansonsten könnte es noch heute geschehen, dass von Grün nicht mehr so viel übrig bleibt. Man wird in wenigen Stunden Genaueres wissen, wie es mit ihnen und auch sonst weitergeht.

  12. #11
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Die Grünen

    Zitat Ole2 Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, was dabei herausgekommen ist? Andererseits dürfte er inzwischen ganz andere Sorgen haben, als sich in Taxis zu setzen. Es soll ja sogar Grüne geben, die mit dem Rad gleich bis ins Kanzleramt fahren sollen.

    Ansonsten könnte es noch heute geschehen, dass von Grün nicht mehr so viel übrig bleibt. Man wird in wenigen Stunden Genaueres wissen, wie es mit ihnen und auch sonst weitergeht.
    Also in der Türkei kommt es regelmäßig zu Verhahftungen welche nicht mit Rechtsstaatlichen Prinzipien vereinbar sind.

  13. #12
    Ole2

    Die Grünen

    Immerhin ist es gut, in DE leben zu dürfen, auch wenn hierzulande von Demokratie nicht mehr so viele etwas verstehen. Bei ihnen heißt Demokratie, auch bei nicht wenigen Grünen, wer brüllt am Lautesten. Dabei sollte man doch mal langsam akzeptieren lernen, dass Demokratie bedeutet, auch den polit. Gegner zu Wort kommen zu lassen. Immerhin war das heute Abend in den beiden TV Runden relativ sachlich möglich.

  14. #13
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Die Grünen

    Grüne Jugend tobt: "Es ist nicht das erste Mal, dass die Polizei dreist zugunsten Rechter lügt"

    1.Mai
    Die Grünen

    Was war genau passiert? Am Sonntag griffen Neonazis einen Regio-Zug in Glauchau an, in dem linke Demonstranten saßen, die auf dem Weg nach Zwickau waren, um gegen einen Neonazi-Aufmarsch auf die Straße zu gehen. Die Rechtsextremen schlugen auf den Zug ein, warfen Steine, zeigten den Hitlergruß. Anschließend kam es zu mehreren vorläufigen Verhaftungen.[...]
    https://www.tag24.de/nachrichten/reg...HTEBKXntnM-N8w

  15. #14
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Die Grünen

    Zitat ayu-butterfly Beitrag anzeigen
    Grüne Jugend tobt: "Es ist nicht das erste Mal, dass die Polizei dreist zugunsten Rechter lügt"

    1.Mai
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FRsl-a1XwAAVAEd.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	76,6 KB 
ID:	197438



    https://www.tag24.de/nachrichten/reg...HTEBKXntnM-N8w
    Wenn die Polizei (wie selbst behauptet) die Lage jederzeit im Griff hatte - wie konnte es dann zu den Angriffen auf die Demonstranten kommen? Das sollte die Polizei tatsächlich mal erklären.