Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46
  1. #1
    S.A.P S.A.P ist offline
    Avatar von S.A.P

    Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Hessen 5,1% , Hamburg 6,4% , Niedersachsen 7,1% - Die Linke stürmt ein Landesparlament nach dem andern.

    Alte Partein wie die SPD sind zerstritten in der Frage , wie man mit ihr umgeht.Jede Partei irgnoriert sie , niemand will mit ihnen regieren.

    Schätzungen gehen davon aus , dass die Linke bei den Bundestagswahlen zwischen 12-14% der Stimmen bekommen könnte - und damit 3 stärkste Kraft in Deutschland wäre.

    Was denkt ihr? Wie sollte man mit der Linken umgehen? Machen sie Deutschland unregierbar?

  2. Anzeige

    Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Also anm wachsende Stimmenanteil der Linken sieht man, dass die Deutschen immer unzufriedener werden/sind und viele Wähler gar nicht wissen, was sie da eigentlich wählen..
    Das Problem ist eben, dass die Linkspartei das verspricht, was sich viele Menschen, besonders in der "Unterschicht", erhoffen.. Diese wird ja bekanntlich immer größer und somit wächst auch der Anteil der Stimmen für die Linkspartei..
    Ich würde nicht sagen, dass Deutschland unregierbar wird.. Zumindest noch nicht bei den nächsten Bundestagswahlen..
    Sicher, es wird schwierig eine Regierung zu bilden, die kompetent regieren kann.. Aber unregierbar wird Deutschland nicht werden..
    Was danach kommt kann man so pauschal eigentlich nicht sagen - Da muss man abwarten was die Regierung in der kommenden Legislaturperiode erreicht..
    Wie man auch im Thread "Stoiber der Rhetoriker" ansatzweise schon erfahren konnte, ist besonders Oskar Lafontaine ein guter Redner und kann seine Wähler gut um den Finger wickeln..
    Was wirklich dahinter steckt möchte ich nicht behaupten, da ich es nicht weiß^^
    Ich würde sagen, man kann ja eigentlich nur abwarten was passiert und dann wird man weiter sehen..

    Gruß
    Bara

  4. #3
    xallex xallex ist offline
    Avatar von xallex

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    wenn die linke so viele stimmen bekommt, muss sie auch etwas bringen. ich verstehe den ganzen trubel nicht. die linke ist eine ganz normale partei, und wenn so viele bürgersie wollen, dann ist doch nichts dabei

  5. #4
    Roter Oktober Roter Oktober ist offline
    Avatar von Roter Oktober

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Ich finde es gut das die Linke ein paar mehr Stimmen erhalten hat.
    Der Politik tut es ganz gut das ein wenig Abwechslung zustande kommt. Das ewige Rot/Grün und Schwarz/Gelb kann sich ruhig mal ein wenig mischen.
    Ach ja und nicht nur die "Unterschicht" wählt Links. Die Linke macht Deutschland nicht unregierbar. Nur der Machthunger einiger Leute macht es so schwer eine Lösung zum wohl aller zu finden.

  6. #5
    xtro xtro ist offline
    Avatar von xtro

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut das die Linke ein paar mehr Stimmen erhalten hat.
    Der Politik tut es ganz gut das ein wenig Abwechslung zustande kommt. Das ewige Rot/Grün und Schwarz/Gelb kann sich ruhig mal ein wenig mischen.
    Ach ja und nicht nur die "Unterschicht" wählt Links. Die Linke macht Deutschland nicht unregierbar. Nur der Machthunger einiger Leute macht es so schwer eine Lösung zum wohl aller zu finden.
    dito, finde es auch vermessen, wenn andere sagen die Linke wird nur von Protestwählern und der unterschicht gewählt. dem ist nicht so, die Wähler kommen aus mehreren Schichten der Gesellschaft. Was daran so verwerflich ist für mehr Arbeitnehmerrechte, eine Stärke Besteuerung der Multimillionäre und gegen völkerrechtswidrige Kriege einzutreten, sollte mir eher mal der werte CDU Wähler erklären.

    eher macht der Lobbyismus der etablierten Parteien den sinn der demokratie kaputt. Ich finde es gut, dass die Parteienlandschaft durch Die Linke neu belebt wird. Sozialistische Parteien sind in allen europäischen Ländern Bestandteil des Parlaments. Die Debatte um Die Linke ist hysterisch.

  7. #6
    Roter Oktober Roter Oktober ist offline
    Avatar von Roter Oktober

    Reden AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Kann mich deiner Meinung nur anschließen. Eine starke Linke kann nie schaden. Die Demokratie ist deswegen nicht in Gefahr.

  8. #7
    Schlumpfgermane Schlumpfgermane ist offline
    Avatar von Schlumpfgermane

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    die linke ist für mich nichts anderes als neo-kommunistisch

    sowas gehört in den politischen mülleimer

    macht jemand nen reformvorschlaf, kommt aus dem lager der linken nur:"reicht nicht! mehr geld ausschütten"

    wie mans finanzieren soll..........tja, das weiß nur oscar

    naja, sobald die irgendwann mal wirklich in die pflicht genommen werden sollten, wird der wähler nen paar jahre später merken, dass die politik der linke nichts bringt
    tja, dann is der schaden zwar schon angerichtet, aber der mensch lernt schließlich nur aus fehlern

  9. #8
    xtro xtro ist offline
    Avatar von xtro

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat Schlumpfgermane Beitrag anzeigen
    die linke ist für mich nichts anderes als neo-kommunistisch

    sowas gehört in den politischen mülleimer

    macht jemand nen reformvorschlaf, kommt aus dem lager der linken nur:"reicht nicht! mehr geld ausschütten"

    wie mans finanzieren soll..........tja, das weiß nur oscar

    naja, sobald die irgendwann mal wirklich in die pflicht genommen werden sollten, wird der wähler nen paar jahre später merken, dass die politik der linke nichts bringt
    tja, dann is der schaden zwar schon angerichtet, aber der mensch lernt schließlich nur aus fehlern
    kann mich an eine CDu erinnnern die Anfang der 90er von blühenden Landschaften und einer sicheren Rente sprach, es folgten Steuerskandal und ein riesiges rentenloch.Nur zur Ergänzung, die bürgerliche CDU hat einiges verbockt. dch viele Wähler haben das noch immer nicht verstanden. lieber den roten Teufel an die Wand malen alla bild Zeitung.

    die Linke steht in Berlin in der verantwortung und bügelt dort gemeinsam mit der SPd, die Fehler der in den 90erJahre regierenden korrupten CDu(Bankenskandal etc.) wieder aus. vom Wähler wurden sie für eine zweite Amtszeit vor 2 Jahren hierfür bestätigt und stellen weiterhin die Regierung mit der SPD.

  10. #9
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat xtro Beitrag anzeigen
    kann mich an eine CDu erinnnern die Anfang der 90er von blühenden Landschaften und einer sicheren Rente sprach, es folgten Steuerskandal und ein riesiges rentenloch.Nur zur Ergänzung, die bürgerliche CDU hat einiges verbockt. dch viele Wähler haben das noch immer nicht verstanden. lieber den roten Teufel an die Wand malen alla bild Zeitung
    Auch wenn ich nicht Herrn Blüm seine Meinung bin, wollte er ja auch (und will es immer noch), dass jeder in die Rente einzahlen muss.

    Zitat xtro Beitrag anzeigen
    die Linke steht in Berlin in der verantwortung und bügelt dort gemeinsam mit der SPd, die Fehler der in den 90erJahre regierenden korrupten CDu(Bankenskandal etc.) wieder aus. vom Wähler wurden sie für eine zweite Amtszeit vor 2 Jahren hierfür bestätigt und stellen weiterhin die Regierung mit der SPD.
    Aber gerade in Berlin sieht man, dass eine Regierung wie es die Linke der Bevölkerung verkaufen will nicht möglich ist und im Prinzip auch keine sozialere Politik führt wie eine andere Partei. Manche Sozialleistungen wurden in Berlin sogar gestrichen und auch Schulen wurden abgebaut.

  11. #10
    xtro xtro ist offline
    Avatar von xtro

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat Patzenhofer Beitrag anzeigen

    Aber gerade in Berlin sieht man, dass eine Regierung wie es die Linke der Bevölkerung verkaufen will nicht möglich ist und im Prinzip auch keine sozialere Politik führt wie eine andere Partei. Manche Sozialleistungen wurden in Berlin sogar gestrichen und auch Schulen wurden abgebaut.
    in der regierungsverantwortung haben sich 3 Dinge gezeigt:
    1. Die Linke ist regierungsfähig
    2. die Linke vertritt gemäßigtere Positionen in der Regierung als in der Opposition
    3. Die Linke kann ein zuverlässiger SPd Partner auf Landesebene sein.

    bei dem von der CDu hinterlassene Finanzdesaster in Berlin ist es beachtlich was die Linke erreicht hat.Das auch sie gezwungen war Sozialleistungen zu kürzen trübt dieses Bild etwas. Insgesamt haben sie aber bewisen das sie solche von bürgerlichen Parteien ausgelöste Krisen besser managen können.

    linke kommen leider meist erst an die Macht wenn die bürgerlichen den Karren in den dreck gefahren haben.

  12. #11
    Roter Oktober Roter Oktober ist offline
    Avatar von Roter Oktober

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Und wieder schließe ich mich meinem Vorredner an. Es ist auch falsch zu glauben das alles besser mit der Linken wird nur anders. Das reicht manschmal schon aus. Und wie die Vergangenheit ziegte hat alles ein für und wieder.

  13. #12
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Also ich bin da ganz der Meinung von Schlumpfgermane..
    Es ist bekannt, dass in der Linken viele ehemalige SED-Parteimitglieder sind..
    Dass die Linke viel versprechen kann sieht man ja.. Aber ich denke selbst unser lieber Herr Lafontaine weiß nicht, wo er das Geld her nehmen soll, mit dem er schon jetzt nur so um sich wirft.. Da muss ich also Schlumpfgermane widersprechen
    Ich denke besonders die Vergangenheit der SED...öhm, der Linken ist ein Punkt, den man berücksichtigen sollte, wenn man über dieselbe spricht..

    PS: Das mit den Wählern aus der Unterschicht muss ich zurücknehmen.. da hab ich mich vertan..sorry^^

  14. #13
    Roter Oktober Roter Oktober ist offline
    Avatar von Roter Oktober

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Man kann doch evtl. Ideen von den Leuten der alten SED Liga mit in die heutige Politik einfließen lassen. Man muß nur die richtige Mischung finden.
    Nicht alles was im sozialistischen Zeitalter der DDR gewesen ist war auch schlecht. Es wird nur nicht leicht sein dieses zu vereinen.(zusammenzuführen).
    Es kommt aber auf einen Versuch an. Dies wird nur gelingen wenn sich die 2 grossen Partein mit der Linken auseinandersetzten. Nichts klappt auf anhieb.
    Ich glaube aber se ist möglich.Die Linke sollte auch nur in einer Koalition regieren und nicht selbstständig das würde nicht klappen. (noch nicht)

  15. #14
    Patzenhofer Patzenhofer ist offline
    Avatar von Patzenhofer

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Und was wäre das bitte?
    Erbschaftsteuer erhöhen?
    Firmen verstaatlichen?

    Würde sowas kommen würde ich mich aus Deutschland verabschieden, und so werden auch viele andere denken (vorallem die, die Geld haben).

  16. #15
    Roter Oktober Roter Oktober ist offline
    Avatar von Roter Oktober

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Ja!
    Nicht alle Firmen aber einige könnte man verstaatlichen. Als Beispiel Telekomunikation,Post...
    Erbschaftssteuer ist ein schweres Thema.
    Es gibt dinge die man überdenken kann oder sollte.

  17. #16
    Torsten Torsten ist offline
    Avatar von Torsten

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ja!
    Nicht alle Firmen aber einige könnte man verstaatlichen. Als Beispiel Telekomunikation,Post...
    Wow, zurück zu den alten Zeiten. Schliesslich hatten wir das ganze ja schon. Gerade bei der Telekomunikation hat der Wettbewerb doch zu niedrigen Preisen geführt. Ich halte von sowas überhaupt nichts. Und sehe als Bürger darin auch keinen Vorteil. Für mich haben die Linken viele Vorschläge die nicht finanzierbar sind. Klar könnte man die Reichen höher besteuern. Aber das würde dazu führen das noch mehr in das Ausland abwandern. Deshalb holt sich der Staat das meiste Geld ja auch bei den Kleinen. Denn diese haben eben nicht die Möglichkeit dazu. Für mich sind die Linken jedenfalls keine Alternative.

  18. #17
    jnin jnin ist offline
    Avatar von jnin

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    ich finde das dies eine ziemlich schwere frage ist. allerdings finde ich den lafontaine sehr sympatisch und schätze ihn als politiker.

    klar das man nicht mit allem einverstanden sein kann was die linke macht, aber das geht einem bei den anderen parteien doch nicht anders...

    aufjedenfall braucht dl was neues, ich war von anfang an nicht zufrieden mit der merkel-tatsache und ihren regierungsmethoden. meiner meinung nach eine blamage für deutschland die schnell weg muss.

  19. #18
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Warum denn eine Blamage??
    Das ist wieder ein durch Medien geprägtes Vorurteil..
    Weil Angela Merkel anfangs nicht so recht wusste wie man sich vorteilhaft kleidet, wird das gleich auf die Politik übertragen...
    Also insgesamt ist eher ein Aufschwung in der Politik und auch der Wirtschaft zu sehen seitdem Angela Merkel Bundeskanzlerin ist...

  20. #19
    jnin jnin ist offline
    Avatar von jnin

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Zitat Baralai Beitrag anzeigen
    Warum denn eine Blamage??
    Das ist wieder ein durch Medien geprägtes Vorurteil..
    Weil Angela Merkel anfangs nicht so recht wusste wie man sich vorteilhaft kleidet, wird das gleich auf die Politik übertragen...
    Also insgesamt ist eher ein Aufschwung in der Politik und auch der Wirtschaft zu sehen seitdem Angela Merkel Bundeskanzlerin ist...
    errrrrrrrrrm, nein das empfinde ich überhaupt nicht so. ^^

    ich tue erst garnicht so als würde ich mich richtig gut auskennen, aber der wirtschaftsaufschwung von dem alle reden - den seh ich nicht. hab ich auch nie gesehn. schonmal aufgefallen das wir auch viel mehr bezahlen? klar gibts dann da iwo mehr gewinne die man verbreiten kann - aber obs diese gewinne wirklich gibt?! ist aber ja ein ganz anderes thema... ich schweife sonst wieder ab zu benzinpreisen und ähnlichem und das ist hier ja nicht die frage.

    ich finde viel eher das sie alles einfach nur verschiebt und damit den bürgern klar machen möchte das es ihr verdienst sei -> bsp arbeitslosenzahlen + h4

    blamage, definitiv. vielleicht nicht ganz so peinlich wie bush wenn er den mund auf macht aber doch definitiv eine schande. finde ich.

    weil sie nach über 40 jahren noch nicht wusste wie man sich kleidet wenn man in der öffentlichkeit steht?! OMFG! über-blamage! ich schäme mich wirklich. ^^

    und ich denke auch das sie mehr als genug lorbeeren erntet, die eigentlich noch auf schröders kappe gehn.

  21. #20
    Baralai Baralai ist offline
    Avatar von Baralai

    AW: Die Linke - Macht sie Deutschland unregierbar?

    Genau.... Angela Merkel erntet die Lorbeeren, die Schröder nie bekommen hat xD
    Er hat die Pläne nur so bereit gelegt damit seine Nachfolgerin diese dann verwirklichen kann.. Ist ja fast so wie mit dem Bau der Autobahnen zur Zeit des Nationalsozialismus^^
    Also bei Schröder war ja mal gar kein Aufschwung zu sehen.. Dass der Benzinpreis teurer wird liegt zwar zum einen an den hohen Steuern die hier verlangt werden, aber die wurden auch schon zu Schröders Zeiten verlangt.. Das Steigen des Benzinpreises hat viel westlichere Faktoren..
    Und nur weil sie nen unvorteilhaften Hosenanzug an hatte ist sie keine Blamage für das Land.. Im Gegenteil.. Außenpolitisch hat Frau Merkel gewaltig Potenzial..
    Und da ja sie eher die regierende Funktion hat isses eigentlich relativ Schuppe wie sie sich zeigt.. Das ist die Aufgabe des Repräsentanten unseres Staates.. Na, wer ist das? Unser Bundespräsident.. Wenn der sich mal schlecht kleiden würde, wäre das etwas anderes.. Er hat zwar schon einige tragenden Rollen, die aber eher symbolisch sind, dazu gehört vor allem die Repräsentation Deutschlands..

    Also besser als zu Schröders Zeiten geht es uns den Umständen entsprechend schon.. Aber mal zurück zum Thema..

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Linke Gewalt in Deutschland: Das Deutschland Probleme hat ist spätestens ab den ersten Mai kein Geheimnis mehr. Muss man sich schon mit den Neo-Nazis vor allem im Osten...

  2. Gaucks Aussage über die Linke: Hallo ! Unser Bundespräsident steht aufgrund seiner Aussage über die Linkspartei, bzw. einen möglichen ersten "linken" Ministerpräsidenten in der...

  3. Spekulationsthread zu: WARUM FEHLT DER LINKE RINGFINGER?: Ubisoft TV | Ubisoft Ist euch schon aufgefallen, dass unserem Helden der Ringfinger der linken Hand fehlt? Was denkt ihr warum?

  4. Die Linke und der Mauerbau: Moin Ich würd gerne mal passend zur aktuellen Diskussion wissen, wie ihr über Folgendes denkt: 1. Teile der Linkspartei halten den Mauerbau für...

  5. Die LINKE: Zumindest 8 Member haben in der aktuellen Sonntagsfrage von Albiown für die Linke gestimmt. Mich wuerde interessieren, was diese User dazu bewegt...