Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. #1
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    Farbige bei Aushilfejobs

    Hallo Leute
    ich ärgere mich immer wieder wenn ich so was sehe.
    Heute war ich bei einem Buchgeschäfftsladen der bei uns im Düsseldorf Hauptbahnhof ist.
    Dort sah ich , wie eine farbige Frau den Boden und Tische waschen musste.
    Bei Mc'Donalds sah ich das gleiche, nur das diese auch noch im Klo alles saubermachen musste. Vor paar Jahren auch bei Burger King aufm Klo.
    Leute , ist das NORMAL ?
    Wieso müssen das immer die farbigen machen ? Was ist hier los ?
    Wiederholt sich wiedermal die Aktion von den Weißen auf die Aboriginis ? ....

    Lg

    Xburn


    ich hoffe mir kann das einer erklären, wieso immer die farbigen das machen

    danke im vorraus

    p.s: ich hoffe "farbige" ist ein erlaubter Begriff

  2. Anzeige

    Farbige bei Aushilfejobs

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    PanderPanter PanderPanter ist offline
    Avatar von PanderPanter

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Es machen ja nicht nur Farbige sondern, generell viele Ausländer. Es zwingt sie auch keiner dazu oder so. Sie nehmen halt sogut wie jeden Job, weil für sie viel schwieriger ist ein guten Job zu kriegen und sie sind sich auch nicht zu schade dann solche Aufgaben zu erfüllen.

  4. #3
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Es machen ja nicht nur Farbige sondern, generell viele Ausländer.
    meine frage war zwar auf farbige bezogen aber du hast nicht unrecht. dennoch sehe ich sogut wie NUR farbige in solchen lokalen/geschäften arbeiten


    Sie nehmen halt sogut wie jeden Job, weil für sie viel schwieriger ist ein guten Job zu kriegen
    weil sie farbig sind ? meine güte wie oft ich farbige leute in anzügen und einer "coffe to go" tasse in den bahnen und in schicken BMW's sehe ...
    da kann es nicht sein


    sie sind sich auch nicht zu schade dann solche Aufgaben zu erfüllen.
    jetzt erlich ? wärst du dir selber nicht zu schade sowas auszuüben ? ich denke eher doch . bei dennen ist es nicht anders oder meinst du jemand macht das gerne ?


    sorry wenns so klingt das ich dich angreife, das wollte ich nicht

  5. #4
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Es machen auch deutsche Staatsbürger, ich finde das gerade eine Verkettung von Zufällen...und selbst wenn: es zwingt niemanden einen "Farbigen" solche Arbeit zu verrichten.

  6. #5
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    es zwingt niemanden einen "Farbigen" solche Arbeit zu verrichten.
    recht hast du , das meinte ich auch nicht. Meine Frage war, wieso VIELE farbige sowas machen und nicht viele deutsche ?
    Ich habe noch nie, noch NIE eine deutsche Putze in Mc's oder Burgerking gesehen

  7. #6
    Moonwave Moonwave ist offline
    Avatar von Moonwave

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    recht hast du , das meinte ich auch nicht. Meine Frage war, wieso VIELE farbige sowas machen und nicht viele deutsche ?
    Ich habe noch nie, noch NIE eine deutsche Putze in Mc's oder Burgerking gesehen
    Hm da kann man eben nur vermuten, aber ich würde schon sagen das sich viele einfach zu fein sind für sicherlich wenig Geld ne öffentliche Drecksarbeit zu machen, ich persönlich denke da eben genauso.

  8. #7
    DonZonda DonZonda ist offline
    Avatar von DonZonda

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Bei uns in Dortmund egal wo man reingeht, McDonalds BurgerKing oder Café da wo ne Toilette ist putzt sie immer nen Farbiger hab noch nie was anderes gesehen hier...

  9. #8
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Immer die Farbigen?
    Bist du dir sicher, dass du deine eigenen Beobachtungen, die vermutlich keine repräsentativen Ausmaße haben, als
    so gewichtig einstufen kannst, von "immer" zu sprechen? Das nur vorweg.

    Inwiefern meinst du das, "du ärgerst dich immer wieder, wenn du sowas siehst"?
    Du musst sofort an Rassismus denken, wenn ein "maximal-Pigmentierter" (immer politisch korrekt bleiben )
    "niedere" Arbeiten leistet? Wobei eine niedere Arbeit für den einen Fensterputzen, Bodenschrubben, Müllmann o.ä. sein kann.
    Ich weiß nicht, wie BurgerKing ihre Kräfte einsetzen, spezialisiert auf ein Gebiet wie Kasse oder sanitäre Anlagen oder
    sogar in Aufgabenwechseln. Aber in jedem Fall hätte sich die Kraft doch dann für den entsprechenden Tätigkeitsbereich beworben,
    wenn wir nicht davon ausgehen, dass der jeweilige Geschäftsfüher Dunkelhäutige direkt zu den Toiletten schickt...

    Ich finde es doch ziemlich hart, dass du Rassismus unterstellst, bloß, weil dunkelhäutige Personen in deinen Beobachtungen(!)
    Arbeiten ausgeführt haben, die du als minderwertig ansiehst. Mein Gott, wenn jemand Geld braucht, putzt er auch Klos und
    packt Buletten in Brötchen, und?

  10. #9
    Xburn Xburn ist offline
    Avatar von Xburn

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Bei uns in Dortmund egal wo man reingeht, McDonalds BurgerKing oder Café da wo ne Toilette ist putzt sie immer nen Farbiger hab noch nie was anderes gesehen hier...
    bei uns in düsseldorf ist es nicht anders
    Immer die Farbigen?
    Bist du dir sicher, dass du deine eigenen Beobachtungen, die vermutlich keine repräsentativen Ausmaße haben, als
    so gewichtig einstufen kannst, von "immer" zu sprechen? Das nur vorweg.
    bitte nicht dieses fach deutsch reden ich kann das nicht
    ja ich bin mir vollkommen sicher , da ich das sogut wie jeden tag sehe, mit meinen eigenen auge :/

    Du musst sofort an Rassismus denken
    davon habe ich nix gesagt
    ich habe lediglich gefragt wieso so viele farbige diese arbeiten machen

  11. #10
    Kunterbunt Kunterbunt ist offline
    Avatar von Kunterbunt

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Ich finde das so unsinnig. Schwarze sind auch nur Menschen. Sie arbeiten wie jeder Weiße ich. Ich mein WTF ich hab auch bei BK gearbeitet und musste Klos putzen OMG wieso regt sich darüber keiner auf?

    Weißes Mädchen putzt Burger King Toiletten!!!

    Sie sind eben nicht von Anfang an intigriert und hatten nicht alle super Chancen auf einen guten Beruf. Wie auch Aussiedler. Deswegen arbeitet man eben da wo man kann. Und einen Job als Kloputzer kriegt man leichter, als einen in der Anwaltskantzlei. Ich sehe auch Schwarze die Hoch qualifizierte Jobs erledigen. Wieso sich aufregen? Mitlerweile ist der größte Teil der bevölkerung so weit, um diese Menschen nich auf ihre Hautfarbe zu reduzieren. Oder sollen sie, weil sie viele Jahrzehnte unterdrückt wurden jetzt in einer gleichberechtigten Welt die besser Jobs ohne Qualifikation bekommen?
    Schaut lieber auf andere Dinge, anstatt sich sorgen um dunkelhäutige zu machen, die Klos putzen, wobei das ein normaler Job ist wie jeder andere, den auch weiße machen.

  12. #11
    DonZonda DonZonda ist offline
    Avatar von DonZonda

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Die werdens aus dem Grund machen weil sie dafür nichts brauchen, ich merk ja immer Deutsch sprechen sie sehr schlecht, haben wahrscheinlich nichts gelernt kamen aus Afrika , sprechen kaum Deutsch sind nirgens einsetzbar, und so eine Arbeit sind sich die meisten Leute zu fein für, sie machens aber weil jeder Cent zählt

  13. #12
    Kunterbunt Kunterbunt ist offline
    Avatar von Kunterbunt

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Das stimmt nicht. Soetwas kann man nicht verallgemeinern. Sowas machen warscheinlich nicht nur dunkelhäutige..

    Ich bin Aussiedlerin (deutsch Russin) und mein Vater kann leider auch kein richtiges deutsch. Deswegen hat er leider keinen richtigen Job und muss auch jeden annehmen den er kriegt, oder nur Saisonarbeit. Das ist viel schlimmer als blöde Toiletten im Burger King putzen. Das ist nun echt keine STrafe des Lebens. Sie haben sich eben nicht intigriert, wie mein Vater eben auch. ER ist aber hellhäutig. Wird er deswegen nicht von dir bemittleidet? Nur weil jemand von der Natur so eine pigmentierung bekommen hat?

  14. #13
    Kouta Kouta ist offline
    Avatar von Kouta

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    ja ich bin mir vollkommen sicher , da ich das sogut wie jeden tag sehe, mit meinen eigenen auge :/
    Okay, dann ist ist deine Meinung jedenfalls nachvollziehbar.
    Hier im Norden allerdings, Schleswig-Holstein, Hamburg, sehe ich das ziemlich im Gleichgewicht. Die Farbigen, sowie die Hellhäutigen
    räumen gleichermaßen die Tische ab und putzen Klos, bzw. bedienen Gäste.
    Da wäre es super, wenn möglichst viele Leute aus deinem Umfeld mal hier ihre Erfahrungen posten würden.

    davon habe ich nix gesagt
    ich habe lediglich gefragt wieso so viele farbige diese arbeiten machen
    Das sollte keine Unterstellung sein und ich entschuldige mich, wenn ich falsch lag.
    Ich dachte lediglich, dass diese leicht fassungslose Frage den Gedanken an Rassismus beinhaltet.
    Es liest sich so :=)

  15. #14
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Viele Ausländer sind eben Schlechteres gewohnt als hier in Deutschland. Und sehr viele Deutsche sind sich zu fein, den Dreck anderer wegzumachen, im Gegensatz zu vielen Immigranten, die glücklich sind, dass sie einen Job haben und ihr eigenes Geld verdienen können.
    Von daher Hut ab, solche Menschen sind mir tausendmal lieber, als diese, die hier nur herkommen, um unser Sozialsystem auszuschlürfen.

  16. #15
    Kunterbunt Kunterbunt ist offline
    Avatar von Kunterbunt

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Meist ist es so in der Systemgastronomie, das die Kassenkräfte zudem die Lobby machen, wie Tische putzen, Klos säubern und Tabletts wegräumen. Selten haben die Stores extra Putzkräfte NUR für die Lobby. Somit kann man davon ausgehen, dass es bloß Kassenkräfte sind.

  17. #16
    PanderPanter PanderPanter ist offline
    Avatar von PanderPanter

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen

    weil sie farbig sind ? meine güte wie oft ich farbige leute in anzügen und einer "coffe to go" tasse in den bahnen und in schicken BMW's sehe ...
    da kann es nicht sein
    Zum Teil auch. Es gibt immer noch viel Rassismus. Den anderen Grund hat man schon gut begründet.

    jetzt erlich ? wärst du dir selber nicht zu schade sowas auszuüben ? ich denke eher doch . bei dennen ist es nicht anders oder meinst du jemand macht das gerne ?
    Ich denke, ich würde es auch nicht machen, aussser ich hätte keine Wahl. Ausländer empfinfen die Arbeit auch weniger schlimm als deutsche.


    sorry wenns so klingt das ich dich angreife, das wollte ich nicht [/QUOTE]

    Bin nicht beldeidigt, musst dir keine Sorgen machen.

  18. #17
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Also dasmit Mc und Co muss ich jetzt widerlegen. Hab genug weise und auch schon deutsche gesehen die das machen.

    Aber ich finde es witzig wie schnell man in so Schubladen denkt..
    Hab letzt auch erst wieder schmunzeln müssen als ein Kumpel von mir, im Kaufland meiner nähe, mit seinem Kollegen de Einkaufswagen einräumte und andere "Drecksarbit" machte, (also beide sind farbig).

    Aber richtig baff war ich 06 als ich zuletzt beim Stuttgarter Waßen war. Ich geh zur Toillette eines Bierzelltes... Und sehe eine komplett farbige Putzmannschaft (inkl. Spendekässchen)! (10Leute oder so..)
    Was soll(te) das denn?!

  19. #18
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Hallo Leute ich ärgere mich immer wieder wenn ich so was sehe.
    Ich mich auch, meine aber etwas anderes.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Heute war ich bei einem Buchgeschäfftsladen der bei uns im Düsseldorf Hauptbahnhof ist.
    Schon mal ein guter Vorsatz, offensichtlich.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Dort sah ich , wie eine farbige Frau den Boden und Tische waschen musste.
    Das einzige was mich da entgeistert ist, dass beides in einem Satz genannt wird. Ich hoffe doch sehr, sie tat beides nicht mit dem gleichen Lappen? Was genau hat dich denn gestört, das sie farbig war oder ein Frau? Man könnte auch sagen, warum müssen immer Frauen putzen.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Bei Mc'Donalds sah ich das gleiche, nur das diese auch noch im Klo alles saubermachen musste. Vor paar Jahren auch bei Burger King aufm Klo.
    Das sind schon zwei weibliche schwarze Erfahrungen in ein paar Jahren, zu viel wenn man mich fragt.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Leute , ist das NORMAL ?
    Ich kann dich beruhigen, es ist normal. Böden, Tische und Toiletten müssen zeitweise in Restaurants geputzt werden; sogar bei Mc Donalds.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Wieso müssen das immer die farbigen machen ? Was ist hier los ?
    Warum müssen das immer Frauen machen, was ist hier los *empört bin*.

    Zitat Xburn Beitrag anzeigen
    Wiederholt sich wiedermal die Aktion von den Weißen auf die Aboriginis ? ....
    Stimmt, die armen Weißen und Aboriginis die von den Farbigen in Reservate gezwungen wurden, wo sie unter der grausamen Knechtschaft von Pocahontas systematisch aus der Inka Gesellschaft gedrängt wurden. Man konnte ja kaum noch seine Inuidverwandschaft im Tipi besuchen, in was für einer Welt leben wir nur?!

    Also, prinzipiell solltest du nicht empört sein "Farbige" bei der Arbeit zu sehen, sondern froh denn sie beteiligen sich aktiv an der Gesellschaft. Aufgrund des unterschiedlichen Bildungsniveaus bleibt den meisten leider nicht viel anderes übrig als solcherlei Jobs anzunehmen. Wer nicht richtig deutsch kann, evtl. Nachteile in der Schulbildung aufweist und keine Beruf erlernt hat, der kann schlecht Bankkaufmann werden, oder? Da sich diese Personen darueber im Klaren sind, sind ihre Ansprüche meist geringer, denn sie sind froh überhaupt einen Job zu haben. Daher verdienen sie meistens auch weniger, womit sie den Deutschen vom Markt verdrängen. Wenn du empört sein willst, dann sei es doch bitte über den Arbeitgeber (in diesem Fall Mc D) und dessen Einstellungskriterien. Und solltest du mal einen ganz konsequenten Tag haben, dann schenkst der weiblich exotischen Putzkraft mal ein Lächeln, anstatt die Kippen auf dem Tisch auszudrücken.

    Die Theorie, das Deutsche sich zu fein für solcherlei Jobs sind halte ich für abwegig und seit Einführung härterer Sozialstandards hinfällig. Warum regt sich eigentlich keiner darueber auf das immer Frauen solchen Jobs machen?

  20. #19
    MaRo1993 MaRo1993 ist offline

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Also bei uns in der Nachbarschaft Leben 2 Farbige Familien!
    Und da kann ich bestätigen das sie nicht bei MCs Putzen müssen oder so ^^
    Die haben alle Karriere gemacht!
    Einer ist sogar ein sehr sehr gefragter Computer experte bei uns!
    Ich denke diese Farbigen die du meinst sind diie, die einwenig spät in unser Land gekommen sind und unsere Sprache auch nicht wirklich behertschen.
    zumindest denke ich das so!
    Soll jetzt aber nich Rassistisch oder so rüber kommen ;D

  21. #20
    Silverslive Silverslive ist offline

    AW: Farbige bei Aushilfejobs

    Xburn, warst du bei jeden McDonald's in Deutschland? Warst du im jedem Geschäft hier in Deutschland?
    Auf deine Frage wieso nur Farbige, weil die, die sowas machen kommen aus Afrika, haben kein Schulabschluss, sprechen die deutsche Sprache nicht, usw.
    Und anstatt nichts zu machen, machen sie halt diese Job's. Aber die meisten die dort Arbeiten, sind nur nicht Farbig. Aber na ja, deine wahrnehmung ist wirklich geschädigt.
    Ich würde mich vorher Informieren bevor ich so eine behauptung mache. Anstatt uns zu fragen, hättest du lieber die gefragt, dennen es betrifft. Die Chef's oder die Arbeiter.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Farbige Windows 7 Fotoanzeige: Hi, wie im Titel schon genannt ist meine Windows Fotoanzeige farbig (Benutze im mom die RC). Sie hat einen Sandfarbenen Ton und färbt auch das...

  2. Farbige Kontaklinsen: Ich wollte mal welche ausprobieren: Hazel Brown - Braune Kontaktlinsen - Farbige / Bunte Kontaktlinsen von eyebooster.de Meint ihr die sind...

  3. Es gibt neue Farbige Halteschlaufen für die Wii.: In Japan gibt es ab September neue Farbige Halteschlaufen. Die Halteschlaufen wird es dann in Folgenden Farben geben: Blau, Grün, Pink und Weiß. Die...

  4. Gerücht: Farbige Wiimotes und Nunchucks: Nachdem heute schon einige hochkarätige News, wie beispielsweise das schon baldige Releasedatum für Mario Strikers Charged oder auch Miyamotos...

  5. Farbige wii Remote verkleidung: Hi wer von euch hat sich so ne neue remote verkleidung in ner anderen farbe gekauft und sie mit der weißen gleich ausgetauscht?