Umfrageergebnis anzeigen: Flüchtlinge aufnehmen?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, aber nur so...

    23 45,10%
  • Nein, weil...

    28 54,90%
Seite 319 von 324 ErsteErste ... 299309318319320 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.361 bis 6.380 von 6471
  1. #6361
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Ich wüsste jetzt nicht, wieso ich eine Debatte, in der die Fakten eine eindeutige Sprache sprechen (offizielles Lagebild des BKA hat sich als völliger Blödsinn herausgestellt, Flüchtlinge sind massiv krimineller als deutsche Vergleichsgruppen etc.) verakademisieren sollte. Die "Angsthaber"-debatte ist hier völlig fehl am Platz, da die Daten diese bestätigen. Das ist ein klassischer Fall von Association Fallacy, der Warnende wird zum "Angsthaber". Das kann man ja gerne in Pro-Seminaren bis zu Entwicklung der Moral zurückfantasieren, ist aber in der Endkonsequenz völlig unerheblich.



    Ich freue mich nur, dass all die Quatschköpfe, die damals behauptet haben dass hier bald, danke junger unverbrauchter Arbeitskräfte, Milch und Honig fließt und die Neuankömmlinge ja überhaupt nicht krimineller sind, mit der Realität kollidieren mussten. Mir wäre es am liebsten, ich hätte diese "Ängste" nie äußern müssen.
    Wobei es doch vom Anfang an klar war, dass es auch einige schwarze Schafe geben wird. Natürlich sind nicht alle Flüchtlinge Professoren/Ärzte und co, aber ebenso wenig sind alle Flüchtlinge gleich kriminell.

  2. Anzeige

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #6362
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    !

    Die Straßenkriminalität, der Drogen- und Menschenhandel, die Gewalt, Terror, etc. pp. ist dagegen fest in der Hand der Migranten.
    Gibts dazu auch Belege?



    Wo wir übrigens das Thema "Fachkräfte" hier wieder aufwärmen ( wer hat hier im Forum eigentlich behauptet, dass seien alles Fachkräfte) - immer mehr Flüchtlinge landen in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen.

    https://www.tagesschau.de/faktenfind...aetze-101.html

  4. #6363
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Gibts dazu auch Belege?



    Wo wir übrigens das Thema "Fachkräfte" hier wieder aufwärmen ( wer hat hier im Forum eigentlich behauptet, dass seien alles Fachkräfte) - immer mehr Flüchtlinge landen in sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen.

    https://www.tagesschau.de/faktenfind...aetze-101.html
    Ist ja auch nicht so das wir jahrelang Terror der NSU erdulden müssen, und die Indizien im Moment dafür sprechen das es einen Anschlag mit rechtsradikalen Hintergrund auf einen Politiker geben hat....

  5. #6364
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ist ja auch nicht so das wir jahrelang Terror der NSU erdulden müssen, und die Indizien im Moment dafür sprechen das es einen Anschlag mit rechtsradikalen Hintergrund auf einen Politiker geben hat....
    Und weiterhin Drohungen mit rechtsradikalen Hintergrund gegen andere Politiker.

  6. #6365
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ist ja auch nicht so das wir jahrelang Terror der NSU erdulden müssen, und die Indizien im Moment dafür sprechen das es einen Anschlag mit rechtsradikalen Hintergrund auf einen Politiker geben hat....
    Was hat das eine mit dem andern zu tun? Allein beim Anschlag auf den Breitscheitplatz sind mehr Menschen gestorben, als durch NSU und den Mord in Kassel. Whataboutism much.

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und weiterhin Drohungen mit rechtsradikalen Hintergrund gegen andere Politiker.
    Und der IS droht Deutschland. Total fehl am Platz hier irgendwas relativieren zu wollen.

  7. #6366
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Was hat das eine mit dem andern zu tun? Allein beim Anschlag auf den Breitscheitplatz sind mehr Menschen gestorben, als durch NSU und den Mord in Kassel. Whataboutism much.



    Und der IS droht Deutschland. Total fehl am Platz hier irgendwas relativieren zu wollen.
    Mir geht es schlicht auf den Zeiger, wie hier gegen Ausländer gehetzt wird und es fast schon so wirkt das die Deutschen keine Straftaten verüben. Niels Högel dürfte da mit deutlichen Abstand die Skala anführen, und der kommt nicht aus dem Ausland.
    Jedes Verbrechen ist scheiße und illegal, egal ob es von nen Deutschen oder nen Ausländer begangen wurde. Aber die Ausländer/Flüchtlinge werden direkt über einen Kamm geschert.
    Man sollte jeden Fall IMMER für sich betrachten.

  8. #6367
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Der Modus hat sich doch erst viel später geändert. Gibt auch Studien dazu, die einen Shift in der Berichterstattung festgestellt haben. Mitte 2016 waren Flüchtlinge immer noch nicht krimineller als Deutsche.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...n-asylbewerber
    Und auch das scheint der "Ist-Stand" zur damaligen Zeit gewesen zu sein. Zugegeben ergibt die Überschrift und Aussage des Innenministeriums wenig Sinn, wenn weiter unten im Text explizit steht, dass Vergleichsdaten zu deutschen Tatverdächtigen für den genannten Zeitraum noch nicht vorliegen. Das ändert aber nichts daran, dass zu der Zeit offenbar ein Rückgang an Straftaten durch Flüchtlinge festgestellt wurde.
    Möglich, dass die Straftaten irgendwann danach anders erfasst wurden und sich dadurch ein anderes Bild ergeben hat. Zum damaligen Zeitpunkt konnte man aufgrund der vorliegenden Daten aber wohl zu dem Schluss kommen.
    "Propaganda" erkenne ich nicht, wenn man aufgrund von offiziell verfügbaren Daten nachvollziehbare Schlüsse zieht. Ist mir allemal lieber, als eine Bundesregierung, die aufgrund der "gefühlten Sicherheit" und nicht belegbaren Vermutungen regiert und Gesetze beschließt.

  9. #6368
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Gibts dazu auch Belege?
    Straßenkriminalität ist nur ein Begriff.

    Gucke dir doch aber allein die arabisch- oder libanesischen Großfamilien an. Oder aber auch die türkisch- und kurdischen Clans. Die man eben alle auch zu der organisierten Kriminalität zurechnen kann.

    Du darfst mir aber gerne die Pendants auf deutscher Seite aufzeigen.

  10. #6369
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Mir geht es schlicht auf den Zeiger, wie hier gegen Ausländer gehetzt wird und es fast schon so wirkt das die Deutschen keine Straftaten verüben.
    Ich meine, Du übertreibst etwas. Ich sehe zum Beispiel keine Hetze im Forum. So etwas würde auch schnell von der Moderation moderiert.

    Und da du es aber gerade wieder aufgegriffen hast (Vorsicht! Sarkasmus!):

    Also in Deutschland, das Land innerhalb Europas, mit einer Bevölkerung von 82 Millionen(?) Einwohnern, gibt es auch Deutsche darunter, die Kriminell sind?! Unglaublich!
    Dazu fällt mir einfach nichts anderes ein. Es fehlt im Endeffekt nur wieder der Verweis, das Deutsche schließlich Steuern hinterziehen etc.

    Man muss doch über Zustände anständig reden können und nicht versuchen, die Dinge ständig mit irgendetwas relativieren zu wollen.

  11. #6370
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Offenbar war die "Einschätzung" damals aufgrund der vorhandenen Fakten halt so.
    Von welchen damaligen Fakten sprichst du?

  12. #6371
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Von welchen damaligen Fakten sprichst du?
    Die Einschätzung, dass Flüchtlinge bis Ende 2015 als nicht Krimineller hgalten als Deutsche. Ebenso dass die Straftaten in Q1 2016 von Flüchtlingen rückläufig waren. Außer natürlich man will behaupten, dass das BKA absichtlich Taten unterschlagen und nicht berücksichtigt hatte.

  13. #6372
    TheBRS TheBRS ist offline
    Avatar von TheBRS

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Die Einschätzung, dass Flüchtlinge bis Ende 2015 als nicht Krimineller hgalten als Deutsche. Ebenso dass die Straftaten in Q1 2016 von Flüchtlingen rückläufig waren. Außer natürlich man will behaupten, dass das BKA absichtlich Taten unterschlagen und nicht berücksichtigt hatte.
    War doch von Anfang nur politisch gewollte Zahlenschieberei. Und das ist es bis heute.

  14. #6373
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Außer natürlich man will behaupten, dass das BKA absichtlich Taten unterschlagen und nicht berücksichtigt hatte.
    Unvorstellbar. Als nächstes kommt dann noch jemand daher und wagt es zu behaupten, dass der Irak gar keine Massenvernichtungswaffen hatte und die deutsche Beteiligung am Jugoslawienkrieg auf falschen Vorwänden beruhte. Das geht natürlich gar nicht.

    Wie man weiß, ist unseren Politikern und Ämtern, allen voran Geheimdiensten und solchen Behörden, zu trauen! Auch hat das BKA natürlich nie Zahlen fingiert, um z.B. Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung zu pushen. Aber das war natürlich nur ein einmaliger Ausrutscher und hat beim BKA keinesfalls Methode! Und die Methodik der Erfassung ist natürlich auch nicht politisch motiviert, wie z.B. bei der Erfassung politisch motivierter Straftaten - wäre ja das erste mal. 120 Jahre Sperrfrist bei NSU Akten ist bestimmt auch nur bürokratischer Standard und auf keinen Fall weil es sich hierbei um ein Politikum handeln könnte.

    Dieses mal haben sie ganz bestimmt die Wahrheit gesagt! Dass es in den letzten zehn Jahren 245 Änderungen an Begriffen und Definitionen in den "Richtlinien für die Führung der Polizeilichen Kriminalstatistik" gegeben hat, ist dann auch nur noch eine kleine Randnotiz, die man eigentlich gar nicht zu erwähnen braucht

  15. #6374
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    ...aber ebenso wenig sind alle Flüchtlinge gleich kriminell.
    Sowas hat auch nie jemand behauptet und ist damit ein Strohmann. Es gibt ein eindeutiges Lagebild, nämlich dass die sogenannten "Flüchtlinge" überproportional häufig kriminell werden, dass es kriminelle Migrantenclans und Parallelgesellschaften gibt. Niemals spricht irgendjemand davon, dass alle kriminell seien.

  16. #6375
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    @TheRealHook
    Na wenn eh alle Statistiken gefälscht und manipuliert sind, woher weißt du dann, dass Flüchtlinge bzw. Ausländer bei einigen Straftaten überproportional oft als Strafverdächtige auftauchen. Doch nicht etwa aus einer Statistik des BKA?!
    Ich will ganz bestimmt das BKA nicht verteidigen, aber solange die Statistiken ins eigene Weltbild passen, stimmen sie (also ab dem Zeitpunkt, zu dem ersichtlich wird, dass Flüchtlinge ganz dolle arg böse kriminell sind) und wenn nicht, sind sie vermutlich, bestimmt, eventuell manipuliert und gefälscht (also bis dahin, wo sich das in den offiziellen Zahlen nicht gezeigt hat)... Man biegt es sich halt immer so hin, wie es einem gerade passt.

  17. #6376
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Na wenn eh alle Statistiken gefälscht und manipuliert sind, woher weißt du dann, dass Flüchtlinge bzw. Ausländer bei einigen Straftaten überproportional oft als Strafverdächtige auftauchen. Doch nicht etwa aus einer Statistik des BKA?!
    Überraschung: Das wusste ich schon bevor es Zahlen des BKAs gab, nachzulesen unter anderem in diesem Thread in 2015/2016. Damals noch unter anderem Nickname.

    Es geht auch nicht darum, ob die PKS 2017 die Realität in allen Details korrekt abbildet. Das ist immer zu einem gewissen Grad eine Abstraktion der tatsächlich stattgefunden Realität, auch bei rein deskriptiver Statistik. Deswegen ist die Einzelfallbetrachtung, wie Daywalker sie angesprochen hat, auch so wichtig. Aber es gibt eben auch ein Gesetz der großen Zahlen und Muster zu erkennen ist keine Hetze.

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ich will ganz bestimmt das BKA nicht verteidigen, aber solange die Statistiken ins eigene Weltbild passen, stimmen sie (also ab dem Zeitpunkt, zu dem ersichtlich wird, dass Flüchtlinge ganz dolle arg böse kriminell sind) und wenn nicht, sind sie vermutlich, bestimmt, eventuell manipuliert und gefälscht (also bis dahin, wo sich das in den offiziellen Zahlen nicht gezeigt hat)... Man biegt es sich halt immer so hin, wie es einem gerade passt.
    Nein. Aber wenn mir keine Daten vorliegen, die belastbar sind, dann liefer ich meinem Chef kein "Lagebild", sondern sag ihm, dass er noch ein paar Wochen warten muss oder wir die Daten aus einer anderen Quelle beschaffen müssen, anstatt feinste Hofberichterstattung nach dem Willen der Politik abzuliefern. Dass das Ende 2015 kompletter Mist oder mindestens eine naive Fehleinschätzung war, hat man spätestens zur Silvesternacht mit dem Dampfhammer zu spüren bekommen.

  18. #6377
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Was Clankriminalität beteifft scheint es ja vorran zu gehen.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/a...n-Bashing.html


    Und das ganz ohne die AfD

  19. #6378
    Steve Steve ist offline
    Avatar von Steve

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Was Clankriminalität beteifft scheint es ja vorran zu gehen.

    https://www.welt.de/regionales/nrw/a...n-Bashing.html


    Und das ganz ohne die AfD
    Da kann man nur hoffen, dass das auch so bleibt und sich das Bundesweit durchsetzt. Auf der anderen Seite lachen die Kriminellen am Ende trotzdem. Die deutsche Justiz bleibt schließlich weiterhin ein Witz.

    Was die AFD angeht. Die hat einen großen Teil zu dem Thema beigetragen. Denn ohne die AFD würde solch ein Diskurs gar nicht erst stattfinden. Siehe als Beispiel den Richtungswechsel der Parteien, der nach dem Erfolg der AFD kam.
    Am Anfang waren viele Äußerungen der AFD zwecks Flüchtlinge verpönt, ein Jahr später waren ungefähr die gleichen Aussagen bei den etablierten Parteien auf einmal voll in Ordnung. Eine Wagenknecht hat zum Beispiel für solche Äußerungen direkt eine Torte vors Gesicht geknallt bekommen und durfte sich anhören, dass sie besser bei der AFD aufgehoben wäre.

    So würde ich sagen, das deine Aussage nicht so ganz korrekt ist.

  20. #6379
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat TheRealHook Beitrag anzeigen
    Nein. Aber wenn mir keine Daten vorliegen, die belastbar sind, dann liefer ich meinem Chef kein "Lagebild", sondern sag ihm, dass er noch ein paar Wochen warten muss oder wir die Daten aus einer anderen Quelle beschaffen müssen, anstatt feinste Hofberichterstattung nach dem Willen der Politik abzuliefern. Dass das Ende 2015 kompletter Mist oder mindestens eine naive Fehleinschätzung war, hat man spätestens zur Silvesternacht mit dem Dampfhammer zu spüren bekommen.
    Das waren die berüchtigten Einzelfälle, wobei Zyniker ja auch sagen das man es als Frau selber Schuld ist wenn man von irgendwelchen Leuten aus dem Afrikanisch-Arabischen Raum sexuellbelästigt oder vergewaltigt wird, da es in deren Kültürbereichen ja üblich ist das die Frau nichts zu sagen hat und sich dem Mann unterordnen muss Aber wir leben hier in Deutschland und hier herrscht nun einmal Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau auch wenn das so mancher von denen nicht in seine Triebgesteuerte Birne reinbekommt.

  21. #6380
    Jere Jere ist offline

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Steve Beitrag anzeigen
    Da kann man nur hoffen, dass das auch so bleibt und sich das Bundesweit durchsetzt. Auf der anderen Seite lachen die Kriminellen am Ende trotzdem. Die deutsche Justiz bleibt schließlich weiterhin ein Witz.

    Was die AFD angeht. Die hat einen großen Teil zu dem Thema beigetragen. Denn ohne die AFD würde solch ein Diskurs gar nicht erst stattfinden. Siehe als Beispiel den Richtungswechsel der Parteien, der nach dem Erfolg der AFD kam.
    Am Anfang waren viele Äußerungen der AFD zwecks Flüchtlinge verpönt, ein Jahr später waren ungefähr die gleichen Aussagen bei den etablierten Parteien auf einmal voll in Ordnung. Eine Wagenknecht hat zum Beispiel für solche Äußerungen direkt eine Torte vors Gesicht geknallt bekommen und durfte sich anhören, dass sie besser bei der AFD aufgehoben wäre.

    So würde ich sagen, das deine Aussage nicht so ganz korrekt ist.
    Ja stimmt. In Niedersachsen, wo die AfD am schlechtesten abschneidet (7,9% bei der Europawahl, 8% bei der Bundestagswahl, 6,2% bei der Landtagswahl) hat die Regierung so große Angst vor deren Erfolgen das sie sich von ihr vor sich hertreiben lassen.
    Die Medien haben die Clans vor einiger Zeit als Klickgaranten entdeckt und seitdem legt die Politik da auch ein größeres Augenmerk darauf. Mit der AfD hat das ganze herzlich wenig zu tun.

    @Valen: Wer sollen den diese Leute sein, die sowas behaupten. Und bitte nicht wieder irgendeine Antwort a´la "irgendwelche Linksgrünen Antifas". Bitte schon etwas konkreter.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

lustige rassistische bilder hitler

lustige asylanten bilder

lustige bilder asylanten

einsiedel sagt nein zum heim

Asylanten lustig

asylanten lustige bilderlustige Hitler bilderlustige bilder Hitlerlustige asylantenlustige rassistische bilderasylanten bilder lustiglustige hitler memeswitzige bilder asylantenlustige hitlerbilderlustiges asylbewerbermerkel lustig wir schaffen dashttps:www.forumla.def-politik-gesellschaft-92t-fluechtlinge-aufnehmen-ja-oder-nein-224697page317asyl bilder lustigasylanten memedrittes reich lustige bildermerkel lustig asylwitzige asylanten bilderhitler lustige bildermerkel meme wir schaffen das