Umfrageergebnis anzeigen: Flüchtlinge aufnehmen?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, aber nur so...

    26 40,63%
  • Nein, weil...

    38 59,38%
Seite 352 von 355 ErsteErste ... 332342351352353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.021 bis 7.040 von 7096
  1. #7021
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Nö. Das mag in Teilen richtig sein, im Kontext ist dein Verständnis aber nicht korrekt. Dublin III regelt, wie du sagst, die Zuständigkeiten. Danach wäre Deutschland sogar niemals zuständig, da man die EU zu Fuß nicht in erst Deutschland betreten kann. Man fährt ja wohl kaum per Schlauchboot von Marokko nach Kiel. Daraus ergibt sich also pauschal überhaupt keine Zuständigkeit für Deutschland. Man hat die Regeln aufgeweicht, um die Südländer zu entlasten und schnell handeln zu können. Und "verpflichtet sein Flüchtlinge aufzunehmen", mag im speziellen ja gelten, aber keineswegs im Kontext der großen Migrations- und Flüchtlingsströme der letzten Jahre.
    Ich stimme dir nicht 100% zu aber der friedlichen Koexistenz wegen kann ich mich diesen Konsens einigen

  2. Anzeige

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #7022
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Generell hat sich Deutschland es aber auch recht bequem gemacht mit dieser entsprechenden Regelung. :/

  4. #7023
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ist das für die Aussage von Dark Gamer relativ irrelevant. Er will ja auch die Flüchtlinge, die man auf einen "müsste" nicht haben, weil die ja alle Mörder und Vergewaltiger seien. Zumindest potenzielle.
    der typische Knox, falschaussagen treffen um den eigenen Standpunkt verteidigen zu können weil die eigenen Argumente dazu nicht reichen xD
    ergo erfindet man dinge wie "Wir müssen die Flüchtlinge aufnehmen weil Gesetze" wird das dann entlarvt kommt eine Ausrede nach der anderen xD

    sag doch einfach wie es ist, du hast kein Problem damit Informatinoen beschnitten widerzugeben wenn sie in deine eigenen Agenda passen


    Der Punkt ist doch im Prinzip folgender. Unsere Politiker allen voran Merkel sind Schuld an den unzähligen Terroranschlägen, Überfällen und Vergewaltigung ihrer Flüchtlinge. In vollem Wissen über die Folgen, haben sie unzählige aufgenommen und diese auf die Bürger losgelassen, die Staatskasse für die Flüchtlinge ausgeschüttet und unseren Kindern eine Zukunft voller Mord und Terror hinterlassen.

    Merkel war das schlimmste was Deutschland je passieren konnte. Erst die Flüchtlingskrise der wir unzählige Gräueltaten verdanken und jetzt die Coronakrise die den Reichtum von Deutschland opfert. Beide Krise leeren ordentlich die Staatskasse, bzw. werden auf unserem Rücken getragen und werden ein Problem sein das unseren Kindern überlassen wird und wofür? Das man sich auf die Schulter klopfen kann wie moralisch gut man doch ist?
    Naja Deutschland hatte ja vor 2015 nicht genug Probleme und wenn man nicht genug Probleme hat schafft man sich halt welche.
    Das beste ist ja: es ist im Bezug auf die Flüchtlinge alles so gekommen wie es prophezeit habe.


    https://www.tagesschau.de/ausland/ge...krise-101.html

    hier mal 3 Staaten die es richtig machen und für das eigene Volk da sind statt für irgendwelche Flüchtlinge. Natürlich ist das EuGH hier ein Problem. Die EU sollte für die EU Bürger da sein und nicht dafür sorgen das die Länder von kriminellen geflutet werden die am liebsten die Sharia integrieren würden.

  5. #7024
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    der typische Knox, falschaussagen treffen um den eigenen Standpunkt verteidigen zu können weil die eigenen Argumente dazu nicht reichen xD
    ergo erfindet man dinge wie "Wir müssen die Flüchtlinge aufnehmen weil Gesetze" wird das dann entlarvt kommt eine Ausrede nach der anderen xD

    sag doch einfach wie es ist, du hast kein Problem damit Informatinoen beschnitten widerzugeben wenn sie in deine eigenen Agenda passen


    Der Punkt ist doch im Prinzip folgender. Unsere Politiker allen voran Merkel sind Schuld an den unzähligen Terroranschlägen, Überfällen und Vergewaltigung ihrer Flüchtlinge. In vollem Wissen über die Folgen, haben sie unzählige aufgenommen und diese auf die Bürger losgelassen, die Staatskasse für die Flüchtlinge ausgeschüttet und unseren Kindern eine Zukunft voller Mord und Terror hinterlassen.

    Merkel war das schlimmste was Deutschland je passieren konnte. Erst die Flüchtlingskrise der wir unzählige Gräueltaten verdanken und jetzt die Coronakrise die den Reichtum von Deutschland opfert. Beide Krise leeren ordentlich die Staatskasse, bzw. werden auf unserem Rücken getragen und werden ein Problem sein das unseren Kindern überlassen wird und wofür? Das man sich auf die Schulter klopfen kann wie moralisch gut man doch ist?
    Naja Deutschland hatte ja vor 2015 nicht genug Probleme und wenn man nicht genug Probleme hat schafft man sich halt welche.
    Das beste ist ja: es ist im Bezug auf die Flüchtlinge alles so gekommen wie es prophezeit habe.


    https://www.tagesschau.de/ausland/ge...krise-101.html

    hier mal 3 Staaten die es richtig machen und für das eigene Volk da sind statt für irgendwelche Flüchtlinge. Natürlich ist das EuGH hier ein Problem. Die EU sollte für die EU Bürger da sein und nicht dafür sorgen das die Länder von kriminellen geflutet werden die am liebsten die Sharia integrieren würden.
    Die rechtliche Lage ist ganz klar und verpflichtet Deutschland zur Aufnahme von Flüchtlingen. Natürlich nicht allumfänglich und ausnahmslos, aber ein bisschen Wissen darf man ja bei anderen voraussetzen. Offensichtlich habe ich mich da bei dir getäuscht. Ganz klar mein Fehler. Aber du glaubst ja auch, dass Gesetze und Verträge die ganz klar sagen, dass Deutschland eben Flüchtlinge durchaus aufnehmen muss, eine "Erfindung" seien. Da hilft offenbar auch kein Tag der offenen Tür an einer Uni 2015 gegen diese Art von D...Verblendung.

    Dass du dann noch drei Staaten, die auf die Judikative scheißen heroisch hervorhebst, zeigt deine antidemokratische Einstellung, mit der du dich zum x-ten Male selbst disqualifizierst.


    Aber ich habe.mich herzlich über deinen Beitrag amüsiert, gern mehr davon.

  6. #7025
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    @Dark Gamer : Leider hast du fatalerweise die Präposition "Je "verwendet. Sprich du gibst keinen genauen Zeitraum ein, sondern stellst die Politik von Merkel als Nummer 1 der schlimmsten Ereignisse der Gesamtdeutschen Geschichte da.
    Was bedeutet du findest Merkels Politik schlimmer als die Politik der Nationalsozialisten (mit deren Folgen ) sowie die Politik des Kaiserreiches (das uns "erfolgreich" in einen Weltkrieg geführt hat, bzw den Völkermord in Namibia zu verantworten hat).

  7. #7026
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    @Dark Gamer : Leider hast du fatalerweise die Präposition "Je "verwendet. Sprich du gibst keinen genauen Zeitraum ein, sondern stellst die Politik von Merkel als Nummer 1 der schlimmsten Ereignisse der Gesamtdeutschen Geschichte da.
    Was bedeutet du findest Merkels Politik schlimmer als die Politik der Nationalsozialisten (mit deren Folgen ) sowie die Politik des Kaiserreiches (das uns "erfolgreich" in einen Weltkrieg geführt hat, bzw den Völkermord in Namibia zu verantworten hat).
    Gott ist das albern.

  8. #7027
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Quietscheente Beitrag anzeigen
    Gott ist das albern.
    Sorry aber wenn man das so formuliert muss man leider leider mit entsprechenden Antworten rechnen.

  9. #7028
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer
    sag doch einfach wie es ist, du hast kein Problem damit Informatinoen beschnitten widerzugeben wenn sie in deine eigenen Agenda passen
    Schöne Ironie
    Zitat Dark Gamer
    Unsere Politiker allen voran Merkel sind Schuld an den unzähligen Terroranschlägen, Überfällen und Vergewaltigung ihrer Flüchtlinge. In vollem Wissen über die Folgen, haben sie unzählige aufgenommen
    Ich hoffe doch das du den letzten Satz belegen kannst, da dies aonst der Verleumdung nahe kommt.

    Zitat Dark Gamer
    hier mal 3 Staaten die es richtig machen und für das eigene Volk da sind statt für irgendwelche Flüchtlinge
    Ja absolut
    Welche Maßnahmen hat die Regierung Orbán mit dem Ermächtigungsgesetz bisher ergriffen?

    Seit Anfang April wurden über 100 Dekrete erlassen. Ein frühes Dekret änderte das Arbeitsrecht und hob jeglichen Schutz für Arbeitnehmer auf. Eines der jüngsten Beispiele ist ein Erlass, der die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union außer Kraft setzt. Außerdem wurden alle Krankenhäuser und etwa 150 staatliche und private Unternehmen unter militärische Kontrolle gestellt. Deren Management kann geschäftliche Entscheidungen nur noch mit Zustimmung der von der Regierung entsandten Militärs treffen. In einem Unternehmen wechselte die Regierung per Dekret sogar die gesamte Führungsebene aus.
    https://www.dw.com/de/g%C3%A1bor-hal...ehr/a-53424038

    Ob man das jetzt Ermächtigungsgesetz nennen kann, weiss ich nicht aber von "für das Volk da sein" sehe ich da nichts.

    Ansonstem lies dir auch mal das hier durch:
    https://m.bpb.de/politik/hintergrund...atie-in-ungarn

    Es scheint immer wieder durch wie viel du wohl tatsächlich von Demokratie hältst.

  10. #7029
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Die rechtliche Lage ist ganz klar und verpflichtet Deutschland zur Aufnahme von Flüchtlingen. Natürlich nicht allumfänglich und ausnahmslos, aber ein bisschen Wissen darf man ja bei anderen voraussetzen. Offensichtlich habe ich mich da bei dir getäuscht. Ganz klar mein Fehler. Aber du glaubst ja auch, dass Gesetze und Verträge die ganz klar sagen, dass Deutschland eben Flüchtlinge durchaus aufnehmen muss, eine "Erfindung" seien. Da hilft offenbar auch kein Tag der offenen Tür an einer Uni 2015 gegen diese Art von D...Verblendung.

    Dass du dann noch drei Staaten, die auf die Judikative scheißen heroisch hervorhebst, zeigt deine antidemokratische Einstellung, mit der du dich zum x-ten Male selbst disqualifizierst.


    Aber ich habe.mich herzlich über deinen Beitrag amüsiert, gern mehr davon.
    Danke für die Bestätigung das ich Recht habe

    ein kurzes "Du hast Recht" hätte es auch getan, nur als kleine Notiz für die Zukunft, mein schwafelnder Freund


    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ob man das jetzt Ermächtigungsgesetz nennen kann, weiss ich nicht aber von "für das Volk da sein" sehe ich da nichts.
    Gut du liegst natürlich richtig damit das in Ungarn an anderer Stelle vieles falsch läuft, also lass es mich so sagen, die oben genannten Staaten machen zumindest hinsichtlich der Flüchtlingspolitik alles richtig.

  11. #7030
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Danke für die Bestätigung das ich Recht habe

    ein kurzes "Du hast Recht" hätte es auch getan, nur als kleine Notiz für die Zukunft, mein schwafelnder Freund
    Du hast Unrecht.

    Kurz genug hoffentlich.

  12. #7031
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Wer keine Papiere hat, fliegt, es reicht mit dem illegalen Einwanderer Invasoren.

  13. #7032
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist doch im Prinzip folgender. Unsere Politiker allen voran Merkel sind Schuld an den unzähligen Terroranschlägen, Überfällen und Vergewaltigung ihrer Flüchtlinge.
    Gibt es hier eigentlich noch eine Moderation?

    Aber da das scheinbar salonfähig ist, ein Statement. Du kleiner rechter Lümmel hast von nix ne' Ahnung, denn sonst wüsstest du, das Grundlage der aktuellen Flüchtlingsproblematik Kolonialismus, Imperialismus und Ausbeutung der Heimatländer durch Europa die Grundseuche sind. Alles andere wie westliche Einflussnahme im post-kolonialen Management oder religiöse Drecksschei*e sind nur die logischen Folgen. Merkel ist keine Ursache, sondern ein Symptom. Symptome können im Übrigen auch helfen, nämlich auf Dinge hinweisen, gewollt oder auch ungewollt.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    n vollem Wissen über die Folgen, haben sie unzählige aufgenommen und diese auf die Bürger losgelassen, die Staatskasse für die Flüchtlinge ausgeschüttet und unseren Kindern eine Zukunft voller Mord und Terror hinterlassen.
    Hör mal Drama Queen, basierend auf dem Gehalt deiner Postgs bezweifle ich ernsthaft, dass irgendetwas von 'Deinem' Staatsbeitrag ausgegeben wurde. Was soll diese Polemik von wegen unzählbar, losgelassen und unsere Kinder?! Rede gefälligst von deinen, wenn es solch arme Geschöpfe gibt, aber lass meine aus dem Spiel, denn die wollen nur von Leuten vertreten werden die es verdienen öffentlich Gehör zu bekommen.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Merkel war das schlimmste was Deutschland je passieren konnte.
    Stimmt, 30-jähriger Krieg, Erbfeind Frankreich, Gröfaz, Mauer und Jana aus Kassel (war es Kassel?) waren Frankreichfeldzüge gegen die Frau im Hosenanzug.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Erst die Flüchtlingskrise der wir unzählige Gräueltaten verdanken und jetzt die Coronakrise die den Reichtum von Deutschland opfert.
    Ich wünsche dir ein Praktikum in Syrien oder einer afghanischen Provinz deiner Wahl, um die Bedeutung des Wortes Gräueltaten kennenzulernen. Danach reden wir nochmal über situationsangemessene Artikulation.


    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Das beste ist ja: es ist im Bezug auf die Flüchtlinge alles so gekommen wie es prophezeit habe.
    Da fehlt ein 'ich'. Du wusstest das also? Ja meine Güte, wenn du das so gut kannst, verschwende deine Zeit doch nicht hier in einem Online Forum, trage deine Weisheit in die Welt und erleuchte die Herrenra... *entschuldigung* deutsche Bevölkerung. Internet Held.

    Nun aber mal im Ernst. Der zitierte Post ist grenzwertig asozial und xenophob, seit wann geht hier sowas durch? Inhaltsloser Mist der sich auf jeder PI-News Seite zu hundertfachen finden lässt, wird hier wiederholt in die Onlinesphäre geblasen als ob es kein Morgen gibt. Schön finde ich die Demaskierung des Users, der die Brücke von Corona Leugnern hin zu Möchtegern Reichtsags Koklern schlägt und damit das Klischee des dumpfen Wutbürgers bedient. Sogar derzeit, wo die Fluten an Flüchtlingen abebben (jedoch im Blick auf Äthiopien wieder einsteigen werden), weicht der Fliesentisch Phrasendrescher scheinbar nicht davon ab im Afrikaner/Araber den Untergang des Okzidents auszumachen. Man kann sich nur schämen für so viel Überheblichkeit und es bleibt wie es war: am deutschen Wesen soll die Welt genesen

  14. #7033
    Silent Samus Silent Samus ist offline
    Avatar von Silent Samus

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Wieso muss man da jetzt so ausrasten und mit Beschimpfungen um sich werfen? In einem Thread, der explizit inklusive Umfrage nach Meinungen zu einem Thema fragt, sollte man erwarten, auf andere Ansichten als die eigenen treffen zu können
    Und die Aufregung ist dermaßen überzogen, dass man sich über die Polemik eines Anderen oder "situationsangemessener Artikulation" selbst auch nicht auslassen braucht.

    Unabhängig von der Flüchtlingsthematik muss man auch nicht erst in irgendeine afghanische Provinz reisen, um von Gräueltaten reden zu können, denn Vergewaltigungen und Mord gibt es leider fast überall.

  15. #7034
    Quietscheente Quietscheente ist offline
    Avatar von Quietscheente

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Du kleiner rechter Lümmel hast von nix ne' Ahnung, denn sonst wüsstest du, das Grundlage der aktuellen Flüchtlingsproblematik Kolonialismus, Imperialismus und Ausbeutung der Heimatländer durch Europa die Grundseuche sind. Alles andere wie westliche Einflussnahme im post-kolonialen Management oder religiöse Drecksschei*e sind nur die logischen Folgen. Merkel ist keine Ursache, sondern ein Symptom.
    Brechtscher Narrativ. Da den Anbeginn der Zeitrechnung zu finden ist reichlich politisch gefärbt. Die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien ist ja wohl auch kaum eine mittelbare Konsequenz der Eroberung der iberischen Halbinsel durch die Sarazenen. Die Entmündigung der Araber und Freisprechen von Verantwortung ist doch viel eher Deutsche Großmachtfantasie und Gerede von edlen Wilden, als der beschriebene Zustand.

    Der Wahhabismus, der im IS gelebt wird, ist auch keine Konsequenz aus der Kolonialzeit, sondern geht auf einen Konflikt zwischen Arabern und Osmanischen Reich zurück. Dieser eurozentrisch-linke Schuldkomplex ist finde ich reichlich albern. Die arabische Expansion wurde 1000 Jahre vor der Kolonialzeit mit dem Schwert vorangetrieben und wird es noch heute. Dein Standpunkt ist ein Aspekt eines großen Themas und weit weg von einer umfassenden Analyse der Situation.

    Deine Beleidigungen sind der Diskussion völlig unwürdig und fehl am Platz.

  16. #7035
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat D-Ice Beitrag anzeigen
    Was ich immer am Besten finde ist dass die "rechten Kollegen" hier nicht einmal ohne Rechtschreibfehler schreiben können.

    Seid ihr traurig weil euch die Flüchtlinge die Deutschkurse wegnehmen?
    Die armen Flüchtlinge die keine Flüchtlinge sind.


    Seid ihr traurig, weil euch die Flüchtlinge die Deutschkurse wegnehmen?

  17. #7036
    D-Ice D-Ice ist offline
    Avatar von D-Ice

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat gokusan Beitrag anzeigen
    Die armen Flüchtlinge die keine Flüchtlinge sind.


    Seid ihr traurig, weil euch die Flüchtlinge die Deutschkurse wegnehmen?
    Zählst du dich dazu wenn ich von "rechten Kollegen" schreibe? Interessant.

  18. #7037
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?


  19. #7038
    Anarky Anarky ist gerade online
    Avatar von Anarky

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    hier mal 3 Staaten die es richtig machen und für das eigene Volk da sind statt für irgendwelche Flüchtlinge. Natürlich ist das EuGH hier ein Problem. Die EU sollte für die EU Bürger da sein und nicht dafür sorgen das die Länder von kriminellen geflutet werden die am liebsten die Sharia integrieren würden.
    Du nennst drei Staaten die gegen geltendes EU-Recht verstoßen haben und vom EuGH verurteilt wurden als positive Beispiele für den Umgang mit der Flüchtlingsproblematik.

    Das muss doch Satire sein.

  20. #7039
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Jetzt ist Volksverhetzung also eine Meinung. Aha.

  21. #7040
    gokusan gokusan ist offline
    Avatar von gokusan

    Flüchtlinge aufnehmen - Ja oder Nein?

    Zitat D-Ice Beitrag anzeigen
    Zählst du dich dazu wenn ich von "rechten Kollegen" schreibe? Interessant.
    Das Problem ist, das es keine Flüchtlinge sind erstens, zweitens bald werden alle europäischen Staaten mit stan enden die Peripherien können schon jetzt ein Lied singen mit diesen armen Flüchtlingen .

    Zum Glück kommen Veränderungen NGOs werden immer mehr Verboten und die werden schneller abgeschoben.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

lustige rassistische bilder hitler

lustige asylanten bilder

lustige bilder asylanten

einsiedel sagt nein zum heim

Asylanten lustig

asylanten lustige bilderlustige Hitler bilderlustige bilder Hitlerlustige asylantenlustige rassistische bilderasylanten bilder lustiglustige hitler memeswitzige bilder asylantenlustige hitlerbilderlustiges asylbewerbermerkel lustig wir schaffen dashttps:www.forumla.def-politik-gesellschaft-92t-fluechtlinge-aufnehmen-ja-oder-nein-224697page317asyl bilder lustigasylanten memedrittes reich lustige bildermerkel lustig asylwitzige asylanten bilderhitler lustige bildermerkel meme wir schaffen das