Seite 62 von 83 ErsteErste ... 42526162637282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1658
  1. #1221
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Fridays for Future

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Allerdings fragt sie vorher halt auch ihre Mitstreiter auf dem Podium, ob jemand anderes auch die Frage beantworten will, da sie nicht für alle (die mit auf dem Podium sind) sprechen kann. Offensichtlich will sie also ganz einfach die anderen mit einbinden. Da geht es nicht um "für alle (Kinder, Jugendlichen, Klimademonstranten) sprechen" zu können, sondern um die 5 Leute, sie noch mit ihr bei der PK waren.
    Ich habe es jetzt nicht ganz zu Ende geschaut, aber haben die anderen denn geantwortet?

  2. Anzeige

    Fridays for Future

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1222
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Fridays for Future

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich habe es jetzt nicht ganz zu Ende geschaut, aber haben die anderen denn geantwortet?
    Nö (oder man hört zumindest nichts), tut aber auch nichts zur Sache?

  4. #1223
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Fridays for Future

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Nö (oder man hört zumindest nichts), tut aber auch nichts zur Sache?
    Vielleicht für dich nicht

  5. #1224
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    Fridays for Future

    Sie hört doch jetzt eh auf und macht Dead-Metall

  6. #1225
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Fridays for Future

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Naja, es kommt drauf an:
    Es bringt den Leuten etwas, die eh Kritik an FfF und ihrer unfreiwilligen Anführerin ausüben und Kritik ist denke ich mal nie unangebracht. Damit meine ich natürlich nicht irgendwelche Leute die Greta die Pest, Krebs, oder sonst was böses wünschen. Sie kann meiner Meinung nach am wenigsten für etwas.
    Es kommt auf die Kritik an.
    Wenn die Kritik unbewiesene vorwürfe sind oder rein auf die Persönliche ebene abzielt ist es bei Sachfragen eher eine billige ablenkung als sonst irgendwas.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    So lange ich keinerlei Einschränkungen in meinen Leben durch FfF erfahren muss, lasse ich sie in Ruhe. Wenn nicht, werden sie schnell einen weiteren Gegner haben und ich bin da sehr rabiat wenn man mir in mein Leben pfuscht. Lassen sie mich und meinen Lebensstandard in Ruhe, lasse ich sie in Ruhe. Ganz einfache Logik an die man sich einfach nur halten muss
    Die alternative zu vergleichsweiße kleinen einschränkungen, sind halt ziemlich Scheiße.
    Die Klimakrise fügt schäden auf alle ebenen zu. z.b. die Chance das Malaria (etwa 1 Millionen Tode im Jahr) und andere Tropenkrankheiten, sich anfangen bei uns auszubreiten. Man kann zwar gegen viele dieser Krankheiten Impfen etc. aber das verursacht auch millionen kosten für unser Gesundheitssystem, wodurch andere bereiche das nachsehen haben.



    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Und warum diskutiert man dann über die Ausschweifungen von Politikern einer Partei und nicht hinter deren Ideen? Weil sie deren Meinung nach nicht vertretbar sind?
    Und nein, bevor die Frage kommt: Ich unterscheide nicht zwischen einer Bewegung und einer Partei.
    Einzelne Politiker sind Machthaber wenn diese Korrupt sind ist dies erwähneswert. Aber zur bewertung einer Partei an sich das Parteiprogramm bzw was sie damit vorhaben, wichtiger.
    Die Linke z.b. hat/hatte ein paar echt gute Politker (z.b. Gysi) aber durch den Ideologischen überbau der Partei, ist sie für mich unwählbar.


    -----
    Eine Weitere Folge des Klimawandel.
    Gletscher Droht abzustürzen
    Gletscher am Mont Blanc droht abzustürzen - wie dramatisch ist die Situation?
    https://www.swr.de/swraktuell/Radarm...blanc-100.html
    Ein Gletscher im Mont-Blanc-Massiv droht abzustürzen. Laut Geologe Linsbauer bewegt er sich außergewöhnlich schnell. Insgesamt werde die Gletscherschmelze immer akuter.

    Der Mont Blanc wird radarüberwacht, weil Teile eines schmelzenden Gletschers auf der italienischen Seite des Mont-Blanc-Massivs abzurutschen drohen. Laut Andreas Linsbauer, Geologe am Schweizer Gletschermesswerkes, funktionieren die Radarmessungen ähnlich wie die auf der Straße: "Die Radarmessung an einem Gletscher dient dazu, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen zu messen. Man kann feststellen, wie schnell er sich bewegt."

    Es gehe dabei um etwa 35 Zentimeter pro Tag: "Das sind ungewöhnlich hohe Geschwindigkeiten. Ein Gletscher kann vielleicht mal 50 bis 100 Zentimeter pro Jahr fließen. Wenn Sie da an nur einem Tag 35 Zentimeter Bewegung feststellen, ist das doch recht schnell."

    Es handele sich um einen Hängegletscher, der über einer Klippe hängt und stark in Bewegung gekommen ist. Das könne sich noch weiter beschleunigen "und dann können große Massen an Eis runterbrechen und den Abhang runterdonnern." Deswegen wurden die Zufahrtsstraßen zum Aosta-Tal gesperrt.

  7. #1226
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Fridays for Future

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Sie hört doch jetzt eh auf und macht Dead-Metall
    Ich dachte das war jetzt nur ein Scherz von dir gewesen:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartandhp

    Die mittlerweile berühmte
    Rede von Klimaaktivistin Greta Thunberg
    vor den Vereinten Nationen gibt es jetzt auch in etwas brachialer Form. Die 16-Jährige Schwedin teilte am Samstag auf Twitter das Video eines Nutzers, das ihre Ansprache als Metal-Version zeigt - inklusive eines gebrüllten „Wie könnt ihr es wagen!“. Dazu schrieb Thunberg: „Ich bin mit diesem Klima-Ding durch.... Von jetzt an werde ich nur noch Death-Metal machen!!“
    Ich glaub Greta ist nun endlich in der Realität angekommen
    Scheiß auf die Politik die nichts ändern will, ich mach jetzt was mir gefällt. Jetzt ist sie mir sympathisch

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Es kommt auf die Kritik an.
    Wenn die Kritik unbewiesene vorwürfe sind oder rein auf die Persönliche ebene abzielt ist es bei Sachfragen eher eine billige ablenkung als sonst irgendwas.
    Unbewiesene Vorwürfe bezüglich jetzt eines speziellen Falles?
    Aber ja, persönliche Angriffe sind natürlich allgemein abzulehnen.


    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Die alternative zu vergleichsweiße kleinen einschränkungen, sind halt ziemlich Scheiße.
    Die Klimakrise fügt schäden auf alle ebenen zu. z.b. die Chance das Malaria (etwa 1 Millionen Tode im Jahr) und andere Tropenkrankheiten, sich anfangen bei uns auszubreiten. Man kann zwar gegen viele dieser Krankheiten Impfen etc. aber das verursacht auch millionen kosten für unser Gesundheitssystem, wodurch andere bereiche das nachsehen haben.
    Wenn es wirklich minimale Einschränkungen sind, die mich jetzt nicht tangieren würde ich damit auch kein Problem haben. Es darf halt nur nicht meinen Lebensstandard runterziehen, denn dafür ist der Anteil an Steuern den wir in diesen Staat investieren einfach zu hoch, das uns jetzt noch von deren Seiten weitere Einschränkungen geben werden würden. Das wäre nicht mehr im Verhältnis vereinbar und berührt mich eher dazu mal drüber nachzudenken dieses Land vielleicht eines Tages zu verlassen.

    Zum Thema Malaria: Es gibt Impfstoffe, wenn ich mich richtig entsinne. Das kostet natürlich dann mehr Geld, aber es gibt auch Leute die sich auf Reisen eine Schutzimpfung gegenüber Malaria und Co. geben lassen. Dann kan man auch halt die Abgaben an die KK minimal erhöhen, um einen Ausgleich zu schaffen.


    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Einzelne Politiker sind Machthaber wenn diese Korrupt sind ist dies erwähneswert. Aber zur bewertung einer Partei an sich das Parteiprogramm bzw was sie damit vorhaben, wichtiger.
    Die Linke z.b. hat/hatte ein paar echt gute Politker (z.b. Gysi) aber durch den Ideologischen überbau der Partei, ist sie für mich unwählbar.
    Gysi mochte ich und mittlerweile auch irgendwie die Wagenknecht. Aber wie du schon sagtest, es wäre auch keine Partei die ich heute noch wählen würde. Die AfD fällt da diesbezüglich auch weg, eben so wie die Grünen.

  8. #1227
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Fridays for Future

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Vielleicht für dich nicht
    Du zweifelst jetzt aber nicht die einzig wahre Meinung an, oder?

  9. #1228
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Fridays for Future

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Vielleicht für dich nicht
    Na dann kläre mich auf, was tut es zur Sache, ob jemand anderes in diesem eine Minuten Video gesprochen hat, oder nicht?

  10. #1229
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Fridays for Future

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Na dann kläre mich auf, was tut es zur Sache, ob jemand anderes in diesem eine Minuten Video gesprochen hat, oder nicht?
    Gerne doch:
    Das Greta auf andere Leute verweist, bedeutet doch eigentlich das diese auch genug Kenntnisse haben um auf die Fragen zu antworten. Wenn Greta die Frage an jemand anderes überreicht hat, und diese nicht beantwortet werden/werden können, kommt das ziemlich unvorbereitet vor. Die Glaubhaftigkeit wird dadurch schon durch die Zuschauer stark eingebüßt.

    Vielleicht hat sie sich deshalb für Death-Metal entschieden

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Du zweifelst jetzt aber nicht die einzig wahre Meinung an, oder?
    Es gibt nur eine, und zwar meine


    Hey, das reimt sich


  11. #1230
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Fridays for Future

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Gerne doch:
    Das Greta auf andere Leute verweist, bedeutet doch eigentlich das diese auch genug Kenntnisse haben um auf die Fragen zu antworten. Wenn Greta die Frage an jemand anderes überreicht hat, und diese nicht beantwortet werden/werden können, kommt das ziemlich unvorbereitet vor. Die Glaubhaftigkeit wird dadurch schon durch die Zuschauer stark eingebüßt.

    Vielleicht hat sie sich deshalb für Death-Metal entschieden


    Es gibt nur eine, und zwar meine


    Hey, das reimt sich

    Das deutet vor allem, dass offenbar vorher hauptsächlich sie gefragt wurde und sie anderen auch die Gelegenheit geben wollte, etwas zu sagen. Wieso weshalb warum das dann nicht gemacht wurde, können weder du noch ich sagen. Vllt wurde die Frage ("Welche Nachricht wollt ihr den Führern der Welt zukommen lassen") ja auch einfach bisher schon dutzende Male gestellt und ebenso oft beantwortet, dass keiner Lust hatte, sie noch ein weiteres Mal zu beantworten? Denn die Nachricht, die Greta Thunberg seit dem Anfang hat, ist eigentlich immer die gleiche gewesen.

    Und warum fehlende Vorbereitung auf eine vorher nicht bekannte Frage gleich die Glaubhaftigkeit beeinträchtigen soll, erschließt sich mir nicht. Da fände ich eine nicht zufriedenstellende Antwort bei einem vorab durchgeplanten Interview ja viel schlimmer.

  12. #1231
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Fridays for Future

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Das deutet vor allem, dass offenbar vorher hauptsächlich sie gefragt wurde und sie anderen auch die Gelegenheit geben wollte, etwas zu sagen. Wieso weshalb warum das dann nicht gemacht wurde, können weder du noch ich sagen. Vllt wurde die Frage ("Welche Nachricht wollt ihr den Führern der Welt zukommen lassen") ja auch einfach bisher schon dutzende Male gestellt und ebenso oft beantwortet, dass keiner Lust hatte, sie noch ein weiteres Mal zu beantworten? Denn die Nachricht, die Greta Thunberg seit dem Anfang hat, ist eigentlich immer die gleiche gewesen.
    Dann hätte sie doch einfach sagen können das diese Antwort schon zum tausensten mal durchgekaut wurde. Das man es irgendwann leid ist sich zu wiederholen ist denke ich mal klar. Und das gerade die Medien fast alles von ihr aufnehmen, sollte es eigentlich vereinfachen ihre Antwort zu der Frage zu finden, oder? Man kann die Leute auch auf ein vorheriges Interview hinweisen.

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Und warum fehlende Vorbereitung auf eine vorher nicht bekannte Frage gleich die Glaubhaftigkeit beeinträchtigen soll, erschließt sich mir nicht. Da fände ich eine nicht zufriedenstellende Antwort bei einem vorab durchgeplanten Interview ja viel schlimmer.
    Man könnte dann doch einfach sagen das man diesbezüglich später antworten wird? Ist ja nicht schlimm, wenn man Rücksprache halten muss um auf die Frage eine passende Antwort zu finden.
    Das ist doch viel besser, als würde man nichts sagen. Ich stimme aber zu das eine falsche, oder unzufriedene Antwort natürlich auch nicht fördernd wären.

  13. #1232
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Fridays for Future

    Nuhr noch Ärger am Hals: Dieter Nuhr thematisierte am 26. September in seinem Eingangs-Stand-up seiner Sendung "Nuhr im Ersten" u. a. Greta sowie "Fridays for Future" - und erntet nun dafür reichlich Twitter-Shitstorm, aber gleichermaßen auch ein wenig Zuspruch.

    [Greta Thunberg - Nuhr sorgt in ARD mit Witz für Empörung bei Klimaaktivisten - Merkur.de]



    Zu Eurer eigenen Urteilsbildung hab ich mal die Sendung herausgesucht:



    [Comedy & Satire im Ersten]

  14. #1233
    The Filth The Filth ist offline
    Avatar von The Filth

    Fridays for Future

    Naja, was da auf Twitter so gegen Nuhr hetzt sind die üblichen Leftis und Snowflakes deren Job es ist sich über sowas aufzuregen. Das sind dann meisten die gleichen hobbylosen Nasen die sich über die True-Fruits Werbekampagnen aufregen. Und Nuhr ist ja in der linken Szene schon als Nazi verschrien...genau so wie Xavier Naidoo. Sollte dem also am Allerwertesten vorbei gehen was die da auf Twitter los lassen.

  15. #1234
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Fridays for Future

    So wie es halt eben immer so ist, kritisch äußern kann man sich zu einigen Themen nur noch in Satire Shows. Ob man nun bei twitter einen shitstorm erntet, who cares. Für was eigentlich ? Ich habe mir die ersten 18 Minuten angeschaut und da werden leigitme Beispiele gebracht, nur interessiert das eben die Klimaaktivisten nicht.

    Aber auch bei der politischen Argenda machen Die nicht halt: https://www.haz.de/Nachrichten/Polit...D-Funktionaers
    Wer eine andere Meinung hat ist halt böse. Durfte ja auch schon der bekannte Youtuber Charles Krüger erfahren, der auch von einem Bioladen entlassen wurde, weil er sich zu einigen Themen kritisch geäußert hat.

  16. #1235
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Fridays for Future

    Außer schrecklichem Ü40-Humor kann ich kein Verbrechen erkennen

  17. #1236
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Fridays for Future

    Leute, bitte! Eine polemische Anmerkung innerhalb eines inhaltlich umfangreicheren Beitrags ist subjektiv noch im Rahmen. Wenn es aber um Einzeiler geht, die lediglich Diskussionspartner diffamieren sollen, dann ist das endgültig nicht mehr die feine Art. Geht bitte halbwegs fair untereinander um!

    Vier Beiträge entfernt.

  18. #1237
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Fridays for Future

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    So wie es halt eben immer so ist, kritisch äußern kann man sich zu einigen Themen nur noch in Satire Shows.
    Sagst du Öffentlich in einen Thread wo du sehr häufig FFF kritisiert hast...

  19. #1238
    ClownPrinceOfCrime ClownPrinceOfCrime ist offline
    Avatar von ClownPrinceOfCrime

    Fridays for Future

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Allerdings fragt sie vorher halt auch ihre Mitstreiter auf dem Podium, ob jemand anderes auch die Frage beantworten will, da sie nicht für alle (die mit auf dem Podium sind) sprechen kann. Offensichtlich will sie also ganz einfach die anderen mit einbinden. Da geht es nicht um "für alle (Kinder, Jugendlichen, Klimademonstranten) sprechen" zu können, sondern um die 5 Leute, sie noch mit ihr bei der PK waren.
    Das mag auf diese Situation zwar zutreffen, aber Greta ist nunmal (leider) hauptsächlich dafür bekannt, sich als Messias des Klimas aufzuspielen und sich, wie gesagt, dazu anzumaßen, ihre Parolen im Namen aller zu schwingen. Auch wenn du mit deinem Kommentar zur Pressekonferenz durchaus richtig liegen kannst, war diese Reaktion auf die Fragen, gerade im Hinblick auf Gretas übliche Auftritte und ihre Authentizität, marketingtechnischer Selbstmord.

  20. #1239
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Fridays for Future

    Ein weiterer Kritiker:

    Zitat Jeremy Clarkson:
    "Wie kannst du es wagen, mit einer Kohlefaser-Yacht, die du nicht gebaut hast, die 15 Millionen Pfund kostet, welche du nicht verdient hast, und welche einen Diesel-Motor besitzt, den du nicht erwähnt hast, nach Amerika zu segeln?"
    Jeremy Clarkson, hauptsächlich bekannt als britischer Moderator von Kfz-Sendungen, reagiert in einer Kolumne für "The Sun" mit energischen Worten auf Gretas Präsenz und fühlt sich genötigt, seine Generation zu verteidigen:

    Zitat Jeremy Clarkson:
    "Wir erschufen die sozialen Medien, die du jeden Tag nutzt, und führen die Banken, die für all das bezahlen. Also wie kannst du es wagen, dort zu stehen und uns Vorhaltungen machen, du verzogene Göre."
    Quelle mit mehr Inhalt: [Ex-Top-Gear-Moderator attackiert Greta Thunberg - MSN Nachrichten]





    _______




    Zitat The Filth Beitrag anzeigen
    Das sind dann meisten die gleichen hobbylosen Nasen die sich über die True-Fruits Werbekampagnen aufregen.
    Auf den letzten "True Fruits"-Spot bin ich erst vor wenigen Tagen über einen relativ kleinen YouTube-Kanal gestoßen, der Bezug auf den Funk-Beitrag nahm, der wiederum Bezug auf den eigentlichen Spot nahm. Also quasi über die dritte Station. So gesehen haben die Leute von "True Fruits" zumindest in ihrer Absicht alles richtig gemacht.

    Doof für sie nur, dass ich ungeachtet dessen kein Smoothie-Typ bin…

  21. #1240
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Fridays for Future

    Zitat ClownPrinceOfCrime Beitrag anzeigen
    Das mag auf diese Situation zwar zutreffen, aber Greta ist nunmal (leider) hauptsächlich dafür bekannt, sich als Messias des Klimas aufzuspielen und sich, wie gesagt, dazu anzumaßen, ihre Parolen im Namen aller zu schwingen. Auch wenn du mit deinem Kommentar zur Pressekonferenz durchaus richtig liegen kannst, war diese Reaktion auf die Fragen, gerade im Hinblick auf Gretas übliche Auftritte und ihre Authentizität, marketingtechnischer Selbstmord.
    Stellt sich die Frage, ob sie sich ums "Marketing" Gedanken macht? Ich meine, ich weiß schon, dass einige glauben, hinter allem steht nichts anderes außer einer großen Marketingkampagne, aber ob das die Wahrheit ist, ist ja auch - euphemistisch ausgedrückt - höchst fragwürdig.

Seite 62 von 83 ErsteErste ... 42526162637282 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Captain Future: Hallöchen.... Ich wollte mal wissen ob es hier noch mehr Leute gibt die diese Serie früher gern geschaut haben...... Captain Future ist eine...

  2. German New Future: Wilkommen auf unserer Vorstellung! Hiermit wollen wir euch unseren Server German-New-Future...

  3. Future Trance Vol. 41: Future Trance Vol. 34 Label: Typ: Sampler ...