Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 82
  1. #21
    Pablo Ben Harford Pablo Ben Harford ist offline
    Avatar von Pablo Ben Harford

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    ..
    Ja das stimmt schon.
    Aber wir können uns denke ich darauf einigen, dass besonders in Krisenzeiten die Frage: "Wer hat Schuld?" etwas für Populisten, Wutbürger und aufmerksamkeitssüchtige Politiker ist.
    Verantwortungsvolle Politiker und Experten in Think Tanks dagegen stellen sich die Frage: "Was muss getan werden?"


    @Sugar :
    Hier ein paar Think Tanks, Organisationen und Forschungseinrichtungen, die Teil dieses Konsens sind:

    Intergovernmental Panel on Climate Change
    Environmental Protection Agency
    The Royal Society of the
    Canadian Meteorological and Oceanographic Society
    NASA’s Goddard Institute of Space Studies
    National Academy of Sciences
    National Oceanic and Atmospheric Administration
    Brookings Institution
    Pew Center on Global Climate Change
    Potsdam Institute for Climate Impact Research
    Nimm noch dazu sämtliche Universitäten und Fachhochschulen.
    Hier. Kennst du Conservapedia? Wie ultrakonservative christliche Fundamentalisten den Klimawandel sehen. :B (keine Parodie)

    Komm auf die dunkle Seite Sugar. Ich kann dir andere alternative Meinungen zu kontroversen Themen geben, die dich vom Mainstream abheben, aber nicht verrückt aussehen lassen.

  2. Anzeige

    AW: Globale Erwärmung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Ich weiß nicht was diese Organisationen zum Klimawechsel für eine Meinung vertreten - es ist eigentlich auch egal. BEWEISE hat keine Seite.

    Anstatt mir eine Flut von Organisationen zu nennen: Nenn mir eine verifizierbare Quelle, die unzweifelhaft beweist, dass der Klimawandel durch Treinhausgase bedingt ist und die ein-eindeutig ausschließen, dass veränderte Meeresströmungen, Sonnenaktivitäten und die Verlagerung der Pole daran beteiligt sind.

    Solange dies nicht dargelegt und bestätigt ist sind Treibhausgase nicht mehr als eine Theorie unter vielen... Ebenso wie alle anderen selbstverständlich

  4. #23
    Polytox unterwegs Polytox unterwegs ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Sugar Beitrag anzeigen
    Solange dies nicht dargelegt und bestätigt ist sind Treibhausgase nicht mehr als eine Theorie unter vielen...
    Und deswegen bedeutungslos, weil der Klimawandel auch gar nicht für uns spürbar ist, auf dem Hintern rumsitzen und abzuwarten ist viel sinnvoller, sind ja auch nur Theorien.

  5. #24
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Polytox unterwegs Beitrag anzeigen
    Und deswegen bedeutungslos, weil der Klimawandel auch gar nicht für uns spürbar ist, auf dem Hintern rumsitzen und abzuwarten ist viel sinnvoller, sind ja auch nur Theorien.
    Das hat Sugar ja nicht behauptet. Seine Behauptung ist ja legitim. Es gibt ja noch andere Gründe, weniger fossile Energieträger zu verbrennen, als den gefürchteten Klimawandel. Wie sieht es mit Luftqualität/weniger Smog aus? Kostenersparnis/Kostensenkung? Weniger aufs Ausland angewiesen zu sein?
    Also wenn ich persönlich Öl/Energie spare, dann aufgrund der Kosten, und nicht aufgrund der Umweltfreundlichkeit. Ich würde mir z.B. auch kein Elektroauto kaufen, weil es weder nennenswerte Umweltvorteile bringt, noch bringt es Kostenersparnis für mich. Aber Idealisten werden sich diese Dinger kaufen.
    Eine Solaranlage aufs Dach für Warmwasser - ja. Das spart Energie - in unserem Fall Öl - und amortisiert sich relativ schnell. Nur als Beispiel..

  6. #25
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Globale Erwärmung

    Puuh, bei 40 Grad im Schatten glaubt man dann doch an den Klimawandel

  7. #26
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Issomad Beitrag anzeigen
    Puuh, bei 40 Grad im Schatten glaubt man dann doch an den Klimawandel
    Man und ich hab schon jetzt Probleme mit den Wetter. Da kann ich nicht pennen -.-
    Freut man sich erstmal in 50 Jahren

  8. #27
    Pablo Ben Harford Pablo Ben Harford ist offline
    Avatar von Pablo Ben Harford

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Sugar Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was diese Organisationen zum Klimawechsel für eine Meinung vertreten - es ist eigentlich auch egal. BEWEISE hat keine Seite.

    Anstatt mir eine Flut von Organisationen zu nennen: Nenn mir eine verifizierbare Quelle, die unzweifelhaft beweist, dass der Klimawandel durch Treinhausgase bedingt ist und die ein-eindeutig ausschließen, dass veränderte Meeresströmungen, Sonnenaktivitäten und die Verlagerung der Pole daran beteiligt sind.

    Solange dies nicht dargelegt und bestätigt ist sind Treibhausgase nicht mehr als eine Theorie unter vielen... Ebenso wie alle anderen selbstverständlich
    Konsensus nochmal, hier. (Aber der scheint dir ja egal zu sein)
    Empirischer Beweis, hier.
    Eine Liste aller Argumente von Klimaskeptikern, hier.
    Der Treibhauseffekt als Erklärung für Globale Erwärmung ist nur eine Theorie unter vielen?
    Gravitation als Erklärung für fallende Objekte ist auch nur eine Theorie unter vielen. :B

    Tut mir Leid wenn ich für dich jetzt keinen Aufsatz über Hitzeakkumulation etc. schreibe, sondern dir nur Links gebe.

  9. #28
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Man und ich hab schon jetzt Probleme mit den Wetter. Da kann ich nicht pennen -.-
    Freut man sich erstmal in 50 Jahren
    Wird sich nicht allzu viel ändern... Die Luft dürfte nur sauberer werden in 50 Jahren.

  10. #29
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Globale Erwärmung

    Naja ich hoffe, das meine Ansicht von der Globalen Erwärmung widerlegt wird.

    Ich sehe das so die Globale Erwärmung wird sich so oder so ausbreiten, aber da die Rohstoffknappheit bzgl. Wasser und Fossiler Brennstoffe sich verstärken wird, halte ich es für möglich, das wir eben durch diese Verknappung der Rohstoffe, der CO2 Ausstoß sich doch drastisch reduzieren wird.

    Die Fragen hierbei sind:

    1. Werden die Alterniven Technolgien das Problem verstärken oder verringern.
    2. Und ist es zu spät?

    Vielleicht wäre die Lösung ein Möglichkeit CO2 aus der Luft zu saugen.
    Statt nur CO2 begrenzen, das bereits freigesetzte CO2 beseitigen.

  11. #30
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Naja ich hoffe, das meine Ansicht von der Globalen Erwärmung widerlegt wird.

    Ich sehe das so die Globale Erwärmung wird sich so oder so ausbreiten, aber da die Rohstoffknappheit bzgl. Wasser und Fossiler Brennstoffe sich verstärken wird, halte ich es für möglich, das wir eben durch diese Verknappung der Rohstoffe, der CO2 Ausstoß sich doch drastisch reduzieren wird.
    Bis die fossilen Brennstoffe wirklich verknappt sind, also Öl, Gas und Kohle, derweil vergehen noch 100 Jahre... Es wäre durchaus sinnvoll, schon etwas davor damit schluss zu machen und alternative Energieträger zu verwenden. Wie wäre es mit Wasserstoff z.B.?




    Vielleicht wäre die Lösung ein Möglichkeit CO2 aus der Luft zu saugen.
    Statt nur CO2 begrenzen, das bereits freigesetzte CO2 beseitigen.
    Sowas in der Art hat man bei Audi vor. Nennt sich Balanced Mobility und ist ein Programm, mit dem man in Zukunft synthetisches Gas herstellen möchte. Und zwar, indem man die CO2 Abgase von der Industrie verwendet, um Wasserstoff in Gas umzuwandeln. Den Wasserstoff möchte man dann mittels Elektrolyse durch Windkrafträder, an denen sich Audi beteiligt, gewinnen.
    Hört sich alles schön und nett an, man plant das für eine Kleinserie von 1500 Autos umzusetzen. Die Idee ist ja eigentlich nicht schlecht...

  12. #31
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Globale Erwärmung

    Wenns klappen sollte müsste man nur noch einen zusätzlichen weg finden das CO2 aus der Luft zu bekommen, aber bei 1500 Fahrzeuge kann man nur hoffen, dass das nur die Prototpy Phase ist.

  13. #32
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Wenns klappen sollte müsste man nur noch einen zusätzlichen weg finden das CO2 aus der Luft zu bekommen, aber bei 1500 Fahrzeuge kann man nur hoffen, dass das nur die Prototpy Phase ist.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Gasproduktion effizient wird, wenn man CO2 aus der normalen Luft saugen möchte... In der normalen Luft ist der CO2 Anteil ziemlich gering...
    Ein dauerhaftes Konzept für alle Autos und Automarken wird das genauso wenig werden, wie das E-Auto.

  14. #33
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Globale Erwärmung

    Naja E Autos sind im Grunde genommen nur was die Reichweite angeht ineffizient, aber existieren tun sie ja schon und dummerweise kosten sie eine Menge und niemand, durch die Abwrackprämie haben noch viele neue (gebr.) Autos und brauche keinen neuen Autos.

  15. #34
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wird sich nicht allzu viel ändern... Die Luft dürfte nur sauberer werden in 50 Jahren.
    Richtig, die ganze Welt wird sogar sauberer werden, dank der Dezimierung von uns Menschen

  16. #35
    Polytox unterwegs Polytox unterwegs ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    Naja E Autos sind im Grunde genommen nur was die Reichweite angeht ineffizient,
    Das wird auch in 200 Jahren niemanden interessieren, macht doch sowieso jeder, was er will. Der springende Punkt

    Zitat ZhaoYun Beitrag anzeigen
    kosten sie eine Menge
    was auch in den nächsten Jahrzehnten so bleiben wird. Die großen Staaten sind halt durchgehend damit beschäftigt Kriege zu führen, Steuergelder in Geheimdienste zu pumpen, die Waffentechnologie zu subventionieren und und und.... da ist und wird halt kein Platz für vernünftig umgesetzte Umweltprojekte sein.

  17. #36
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Polytox unterwegs Beitrag anzeigen
    was auch in den nächsten Jahrzehnten so bleiben wird. Die großen Staaten sind halt durchgehend damit beschäftigt Kriege zu führen, Steuergelder in Geheimdienste zu pumpen, die Waffentechnologie zu subventionieren und und und.... da ist und wird halt kein Platz für vernünftig umgesetzte Umweltprojekte sein.
    Die größten Umweltprojekte helfen nichts, wenn sich die Bevölkerung dafür nicht interessiert. Ich diskutiere ja in mehreren Foren, wenn die Zeit dafür da ist, und was ich in Sachen Umweltbewusstsein da hören musste - allen voran unter denjenigen, die jetzt etwas älter sind im Bereich 50-70 - da kann man sich nur an den Kopf langen.
    Es gibt keine vernünftige Einstellung zu diesem Thema schon von der Bevölkerung her. Es gibt einige, wenige, die ein Interesse daran haben, dem Rest ist es eben pieps egal, habe ich die Befürchtung.

  18. #37
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Pablo Ben Harford Beitrag anzeigen
    Konsensus nochmal, hier. (Aber der scheint dir ja egal zu sein)
    Empirischer Beweis, hier.
    Eine Liste aller Argumente von Klimaskeptikern, hier.
    Der Treibhauseffekt als Erklärung für Globale Erwärmung ist nur eine Theorie unter vielen?
    Gravitation als Erklärung für fallende Objekte ist auch nur eine Theorie unter vielen. :B

    Tut mir Leid wenn ich für dich jetzt keinen Aufsatz über Hitzeakkumulation etc. schreibe, sondern dir nur Links gebe.
    Moment mal... das ist eine Argumentesammlung die ja sich selbst nicht in Zusammenahng bringt!

    Es wird (dein Link Konsensus) ausgeführt:

    "Der natürliche Klimawandel der Vergangheit beweist, dass das Klima empfindlich auf ein Energie-Ungleichgewicht reagiert. Wenn der Planet mehr Wärme aufnimmt, als er abgibt, steigen die globalen Temperaturen."

    Das bedeuetet in klaren Worten: Wenn´s aärmer wird steigen die Temperaturen! Mehr nicht!
    es geht folgendermaßen weiter:

    "Zur Zeit führt CO2 durch den verstärkten Treibhauseffekt zu einem Energie-Ungleichgewicht""
    Das ist eine Behauptung! Beweise dazu werden in dem Link nicht genannt. Ich kann ebenso ausführen: Nimm die Akupunkturnadeln nicht aus mir raus, denn das führt zu einem Ungleichgewicht....

    Dein Link: Empirischer Beweis:

    • Direkte Beobachtungen zeigen, dass CO2 durch menschliche Aktivitäten stark ansteigt.

    CO2 Ausstoß kommt auch vom Menschen . soweit OK


    • Messungen durch Satelliten und an der Oberfläche zeigen, dass in den Wellenbereichen, in denen CO2 Energie aufnimmt, weniger Energie ins Weltall entweicht.


    Auch OK, das passiert z.B. durch eine Wolkendecke auch nicht. So sind im Winter wolkenfreie Nächte stets kälter als Nächte in denen Bewölkung herrscht. Bei verstärkten Staub in der Luft ist exakt das gleiche Verhalten zu beobachten und zu messen.

    • Temperaturmessungen in den Ozeanen und an der Oberfläche zeigen, dass der Planet weiterhin Wärme aufnimmt. Dies führt zu einer empirischen Beweisführung, dass menschliche CO2 Emissionen die globale Erwärmung verursachen.

    zunächst mal: Welche(r) Ozean(e)? wäre es möglich heute den Golfstrom "abzuschalten" hätten wir eine nahezu unmittebare Änderung der Temperaturen in Europa - ganz ohne CO2 Emissions-Änderung.

    An der Oberfläche werden Temperaturänderungen - und zwar Erhöhungen - vornehmlich gemessen, wenn land versiegelt wird. Also Wälder gerodet werden. Das ist schon in mittleren Städten bemerkbar, wenn dort kleine Grüngürtel angelegt werden, sinkt die Temperaur sogar für den Menschen merklich. Und das ist nicht nur bewiesen, anders als die zusammenhanglose Sammlung von "empirischen Beweisen" deiner Quelle, sondern auch logisch! Denn unversiegelte Böden können Regenwasser erheblich besser aufnehmen (fast wie ein Schwamm) und kann dieses Wasser über die Gewächse auf ihm, langsam und unter Abkühlung, wider abgeben.


    Nicht falsch verstehen - ich möchte nur darlegen, dass das Klima sich offensichtlich nicht so leicht in die Karten sehen lässt. Und CO2 Vertreter wie Gegner keinen (!) eindeutigen Beweis haben, dass ihre jeweiligen Annahmen stimmen. Klimaänderung kann auch durch Veränderungen an den Meeresströmungen her rühren - el Nino bspw. legt das nahe. Und das völlig ohne ursächliche Beteiligung von CO2 in der Atmosphäre.







  19. #38
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    AW: Globale Erwärmung

    Da stimme ich zu das Klima der Welt ist ein komplexes Gebiet.

    Da fließen soviele Faktoren rein:
    CO2,El Nino, Der Golfstrom, die Sonnenaktivität, die Abholzung der Regenwälder und vieles mehr.

  20. #39
    Topas Topas ist offline

    AW: Globale Erwärmung

    ich werfe mal Henrik Svensmark in die Runde, dessen Ergebnisse wurde in einem Test im Cern weitesgehend bestätigt, das wurde aber nicht an die große Glocke gehangen, wäre ja nicht nett für die CO2 Verfechter

    Das Geheimnis der Wolken - Doku von Arte auf youtube | Wind im Tank | The-Lion | Utopia.de

    un dann noch was zum Verpackungswahn in D Die verpackte Republik - YouTube

  21. #40
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Globale Erwärmung

    Zitat Topas Beitrag anzeigen
    ich werfe mal Henrik Svensmark in die Runde, dessen Ergebnisse wurde in einem Test im Cern weitesgehend bestätigt, das wurde aber nicht an die große Glocke gehangen, wäre ja nicht nett für die CO2 Verfechter

    Das Geheimnis der Wolken - Doku von Arte auf youtube | Wind im Tank | The-Lion | Utopia.de

    un dann noch was zum Verpackungswahn in D Die verpackte Republik - YouTube
    Das, was Svensmark da von sich gibt, ist aber nicht sehr überzeugend ... Nur neue Thesen ohne einen Nachweis ...

Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. globale Erderwärmung: was ist wirklich nötig um unsere geliebte Erde zu schützen?

  2. Globale Ordnersymbole ändern: Hallo, Gibt es eine Möglichkeite unter Vista, zu sagen das wenn man einen neuen Ordner erstellt, er automatisch nicht dieses Gelbe Ordner Icon...

  3. Kevmans GLOBALE TAUSCHSTATION!!!!!: Willkommen in Kevmans Globaler Tauschstation, Ich suche: shiny Groudon shiny Kyogre shiny Rayquaza Celebi Dakrai HO-OH Lugia