Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 160
  1. #1
    Jayner Jayner ist offline
    Avatar von Jayner

    Hartz 4 und Lotto

    Ich habe heute in den Nachrichten erfahren das den Hartz4-Empfängern in Zukunft das Wettspiel verwehrt bleiben soll.
    Ansich eine gute Sache denkt man sich doch es gibt auch Kontras aber zu meiner persönlichen Meinung sag ich später mehr...

    Was haltet ihr davon?


    Quellen:

    Urteil: Wettverbot für Hartz-IV-Empfänger? Weltfremd! - Nachrichten Debatte - Kommentare - WELT ONLINE

    Urteile > Beschluss des Landgericht Köln (81 O 18/11) | Keine Lotto-Scheine für Hartz IV-Empfänger < kostenlose-urteile.de

  2. Anzeige

    Hartz 4 und Lotto

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Don Promillo Don Promillo ist offline
    Avatar von Don Promillo

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Absolut richtige Entscheidung... Ich bin neulich ja shcon aus allen Wolken gefallen, dass im Regelsatz auch Zigaretten und Glücksspiel eingerechnet sind. Das ist für mich absolut unverständlich. Hartz IV soll eine Übergangslösung sein und Kippen/Glücksspiel hört sich für mich nicht nach Übergang an.
    Da sollte lieber mehr Zeit in eine Jobsuche investiert werden, oder in die Kindererziehung...
    Die Gefahr aus Langeweile in die Spielsucht zu rutschen wird auch minimiert...
    Das war das Positive.

    Kontra:
    Stigmatisierung der Hartz IV Empfänger...

  4. #3
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat Don Promillo Beitrag anzeigen
    Absolut richtige Entscheidung... Ich bin neulich ja shcon aus allen Wolken gefallen, dass im Regelsatz auch Zigaretten und Glücksspiel eingerechnet sind. Das ist für mich absolut unverständlich. Hartz IV soll eine Übergangslösung sein und Kippen/Glücksspiel hört sich für mich nicht nach Übergang an.
    Da sollte lieber mehr Zeit in eine Jobsuche investiert werden, oder in die Kindererziehung...
    Die Gefahr aus Langeweile in die Spielsucht zu rutschen wird auch minimiert...
    Das war das Positive.

    Kontra:
    Stigmatisierung der Hartz IV Empfänger...
    Ich unterschreibe das, bin jedoch sowieso der Meinung, dass diese Wettspiele verboten gehören.

  5. #4
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Meiner Meinung nach sollten Hartz IV Empfänger sowieso kein Geld bekommen, sondern wenn dann Wertgutscheine, die sie für Essen, Klamotten etc einlösen können.
    Sie sollten an der Existenzgrenze leben, damit sie sozusagen gezwungen sind einen Job zu suchen. Wenn sogar Kippen im Hartz IV mit drin sind ist ja keiner gewillt sich nen Job zu suchen , vor allem da sie bei manchen Jobs sogar genau das gleiche verdienen würden - dafür aber arbeiten müssten!

  6. #5
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Dann erklär das mal bitte einer Freundin, welche einige Zeit keinen Job fand, daraufhin eine Umschulung erwog und ihr vom Amt gesagt wurde:
    "Ne, wir wissen, dass sie in ihrem jetzigen beruf wahrscheinlich keine stelle finden, aber für ne Umschulung müssen sie erstmal noch 2 Jahre arbeitslos bleiben"

    Und der willst du sagen: "Du faules stück kriegst nix, geh doch arbeiten"?

  7. #6
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Es gibt Neben und Aushilfsjobs.

  8. #7
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Also sollten arbeitslose Menschen jahrelang vom Amt bezahlt werden, und nebenbei Geld verdienen?
    Mal ernsthaft: wo ist da der Sinn? Ich gebe dir recht: unwillige sollten Strafen erwarten können, ja.
    Aber jemandem der bereitwillig arbeiten will zu sagen:
    Ach geh doch nebenbei noch ein paar Jahre fürn Appel und n Ei schaffen und Hartz 4 beziehen und komm dann wieder und
    dann darfst du vielleicht wieder richtig arbeiten...das spricht nicht fürs System.

    PS: insbesondere dann, wenn die arbeitsunwilligen Nachbarn bereits die 5 Umschulung in den Hintern geschoben kriegen obwohl
    sie offenbar gar nicht arbeiten wollen.

  9. #8
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Ich gebe dir in einem Punkt recht. Leute die sich wirklich bemühen Arbeit zu finden sollten nicht so hart bestraft werden wie die anderen. Dennoch kann man ihnen, allein wegen der Gerechtigkeit leider nicht mehr Geld geben, da sie ja letztendlich wie die anderen sind - denn sie haben keine Arbeit!
    Wer jeden Tag zum Arbeitsamt rennt der findet auch was. Und wenn nicht kann man immer noch das Abitur nachholen und studieren.

  10. #9
    CadillacBlood CadillacBlood ist offline
    Avatar von CadillacBlood

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir in einem Punkt recht. Leute die sich wirklich bemühen Arbeit zu finden sollten nicht so hart bestraft werden wie die anderen. Dennoch kann man ihnen, allein wegen der Gerechtigkeit leider nicht mehr Geld geben, da sie ja letztendlich wie die anderen sind - denn sie haben keine Arbeit!
    Wer jeden Tag zum Arbeitsamt rennt der findet auch was. Und wenn nicht kann man immer noch das Abitur nachholen und studieren.
    Alleine wegen der Gerichtigkeit? Das erzähl mal jemanden der Jahrzehnte gearbeitet hat,immer brav in die Arbeitslosenversicherung einbezahlt hat,arbeitslos wird und nach einem Jahr Hartz 4 bekommt. Ich hoffe du bekommst einen gewaltigen Arschtritt dafür.

  11. #10
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Das Problem ist, dass der Staat keinen Unterschied macht zwischen 1 Jahr Hartz IV oder 30 Jahre Hartz IV.
    Hartz IV bleibt Hartz IV.

  12. #11
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Ich bin gegen diese Regelung. Schließlich werden dadurch HartzIV Empfänger noch mehr stigmatisiert und es werden erwachsene Menschen bevormundet.
    Des Weiteren finde ich es unglaublich, dass einige fern jeder Realität glauben, dass man immer Arbeit bekäme, wenn man nur wolle.

  13. #12
    Speedy79 Speedy79 ist offline
    Avatar von Speedy79

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass der Staat keinen Unterschied macht zwischen 1 Jahr Hartz IV oder 30 Jahre Hartz IV.
    Hartz IV bleibt Hartz IV.
    Achso...und warum muss man dann erst langzeitarbeitslos sein um Förderung zu erhalten und sich bis dahin mit mies bezahlten Jobs über Wasser halten,
    (welche ansonsten vollbezahlte Stellen wären, aber das schweift vom Tema ab)?
    Gibts da doch nen Unterschied...scheint so...

    aber prinzipiell ist es halt auch einfacher ale Menschen ohne Lobby in einen Sack zu packen und draufzuhauen als zu differenzieren.

  14. #13
    Samyra

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Und wie soll das in der Praxis aussehen? Muss jetzt jeder erstmal seine Einkommenssteuererklärung vorlegen, bevor er Lotto spielen darf?

    Ich bin ja dafür, solche Ausgaben nicht in die Sätze einzurechnen. Das gehört nicht zum minimalen Lebensstandard dazu. Aber in einem ordentlich berechneten Satz sollte dafür gar nicht erst Spielraum bleiben. Und wer auf anderes verzichtet, um doch zu spielen, ist ja dann selbst schuld.

  15. #14
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat Samyra Beitrag anzeigen
    [...]Ich bin ja dafür, solche Ausgaben nicht in die Sätze einzurechnen. Das gehört nicht zum minimalen Lebensstandard dazu. Aber in einem ordentlich berechneten Satz sollte dafür gar nicht erst Spielraum bleiben. Und wer auf anderes verzichtet, um doch zu spielen, ist ja dann selbst schuld.
    und genau so wird das auch sein. es wird ganz sicher nicht so sein, dass hartz IV bezieher kein glücksspiel mehr tätigen dürfen. dann müssten also alle menschen die lotto spielen oder ins kasino wollen, erst mal nen ausweis vorlegen, dass sie keine hartz IV bezieher sind. denn wenn nur die hartz IV bezieher einen ausweis bekommen würden, legen sie ihn einfach nicht vor und können dennoch spielen.

    außerdem wäre das zu sehr diskriminierend. die tun sich doch schon schwer solche gutscheine auszuteilen, um an bildungsmaßnahmen oder essen heranzukommen.

    das glücksspiel nicht in den satz mit einfließt, oder einfließen soll, ist genau so gut und richtig, wie es bei tabak und alkohol der fall ist.

  16. #15
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Wie Samyra bereits angedeutet hat, es geht dabei um die Regelsatzberechnung. Verbieten kann man es natürlich keinem, aber der einzurechnende Anteil fällt weg. Mit anderen Worten: Hartz 4 wird um die einkalkulierte Summe für Lotto gekürzt werden. In der Realität handelt es sich dabei wahrscheinlich nur um 20 Cent. Anders ist es ja gar nicht möglich. Im weitesten Sinne handelt es sich hier wohl nur um eine Grundsatzstellungnahme mit der man klar machen will, das Hartz 4 nicht für solcherlei Ausgaben gedacht ist; zurecht.

  17. #16
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Interessant in diesem Zusammenhang ist aber tatsächlich, wie tief darf der Staat das Leben von Subventionsempfängern eingreifen?

    Es steht schon heute im Glücksspielvertrag ausdrücklich, dass bei offensichtlichen Anhaltspunkten für wirtschaftliche Schwierigkeiten des Spielers keine Lotto- oder andere Wettscheine verkauft werden dürfen. Ich denke, Tipico hat ein paar Testkäufer los geschickt die sichtbar und vielleicht sogar hörbar von Hartz4 leben. Wenn denen dass Spielscheine verkauft wurden, ist es ein ganz klarer Verstoss gegen diesen Vertrag. Das ist keine Diskriminierung oder Stigmatisierung, denn das gab es schon lange bevor es Hartz4 gab !

    Hartz 4 ist sicher nicht dazu genug auch Glücksspieleinsätze regelmäßig zu finanzieren - woher kommt also das Geld der spielenden Hartz4 Empfänger? Und außerdem: Das gewonnene Geld wird, so ein Gewinn bekannt wird, ohnehin auf das Hartz4 angerechnet. (Sozialgericht Detmold vom 23.10.2009 Az.: S 13 AS 3/09).

    Man kann sicher kontrovers diskutieren. Ob Hartz4 gerecht ist wenn man nach einem Jahr Arbeitslosigkeit darauf absinkt, ob es genug zum Leben ist oder Faulheit und Kinderreichtum fördert. Fakt ist aber, dass der Bürger der mit Steuern Hartz4 finanziert auch sicher sein muss, dass sein Geld nicht für Dinge ausgegeben wird, die er sich selbst vielleicht nicht leisten kann.

    Ich wohne nicht weit weg von einem Tipico Wettbüro. Viele der Menschen die dort spielen und sich dort aufhalten dürften nach dem geltenden Glücksspiel-Staatsvertrag keinen Spielschein verkauft bekommen.

  18. #17
    Trojanerking Trojanerking ist offline
    Avatar von Trojanerking

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Meiner Meinung nach ist es richtig, HartzIV-Empfänger sollten nicht das Geld welches sie von uns ehrlichen Arbeitern bekommen fürs Glückspiel ausgeben.
    Es wird aber wie schon erwähnt gar nicht dazu kommen, wie bitte soll man kontrollieren ob einer HartzIV-Bezieher ist oder nicht? Ich finde es auch eine Frechheit, das einige Politiker sagen, die ALGII-Empfänger werden dann noch mehr von der Gesellschaft ausgeschlossen. Es läuft doch so, mit 370€ oder was die bekommen gehen die Lotto spielen (nicht alle) holen sich ihr Bier und besetzen die Parkbank auf dem Kinderspielplatz. Viele Arbeitslose haben schulden und können diese nicht begleichen, spielen aber dazu im Imbiss am Automaten o. eben Lotto. Die Schulden steigen und steigen und dann melden die einfach eine Privatinsolvenz an und der offene Betrag fällt dem Staat und somit dem Steuerzahler zur lasst.

  19. #18
    gamespot-online gamespot-online ist offline

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat Speedy79 Beitrag anzeigen
    Dann erklär das mal bitte einer Freundin, welche einige Zeit keinen Job fand, daraufhin eine Umschulung erwog und ihr vom Amt gesagt wurde:
    "Ne, wir wissen, dass sie in ihrem jetzigen beruf wahrscheinlich keine stelle finden, aber für ne Umschulung müssen sie erstmal noch 2 Jahre arbeitslos bleiben"

    Und der willst du sagen: "Du faules stück kriegst nix, geh doch arbeiten"?
    vlt in eigenregie ne neue ausbildung etc. suchen? wer wirklich sucht der findet immer was... zur not irgendwo als ungelernter produktionshelfer arbeiten... da gibt es genügend stellen... und mit schicht- und wochenenddienst kann man für die verhältnisse dort richtig gut verdienen...

  20. #19
    Sebi82 Sebi82 ist offline

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollten Hartz IV Empfänger sowieso kein Geld bekommen, sondern wenn dann Wertgutscheine, die sie für Essen, Klamotten etc einlösen können.
    Sie sollten an der Existenzgrenze leben, damit sie sozusagen gezwungen sind einen Job zu suchen. Wenn sogar Kippen im Hartz IV mit drin sind ist ja keiner gewillt sich nen Job zu suchen , vor allem da sie bei manchen Jobs sogar genau das gleiche verdienen würden - dafür aber arbeiten müssten!
    Warst du schonmal Arbeitslos?
    Junge du lässt hier eine Scheiße ab.

    Ein Bekannter von mir war 20 jahre lang Dachdecker. Dann wurde er Arbeitslos. 1 Jahr lang hat er Arbeitslosengeld bekommen, danach fiel er in Hartz4 rein. Für Ihn ist es aufgrund seines Alteers schwer etwas neues in seinem Beruf zu bekommen.
    Warum sollte jemand der Jahrelang gearbeitet hat, aufeinmal nicht mehr das Recht haben Bargeld zu bekommen.

    Wenn überhaupt sollte Hartz4 unterschieden werden. Meiner Meinung nach ist das zu sehr verallgemeinert. Jemand der sein halbes Lebenlang gearbeitet hat wird plötzlich auf eine stufe mit jemanden gestellt, der vielleicht noch nie gearbeitet hat.
    Denken bevor man schreibt wäre besser

    BTT:
    Dem Verbot muss ich allerdings auch zustimmen.
    Mich kotzt es als Arbeitnehmer auch an, wenn ich lese, dass irgendjemand der noch nie gearbeitet hat, plötzlich Millionär geworden ist.

    MFG Sebi

    PS.
    Mich kotzen auch sehr viele Arbeitslose an...aber hier wird sehr stark verallgemeinert.
    Ich war auch schonmal Arbeitslos. Ihr wisst ja gar nicht, welche scheiß Situation das ist, wenn man Arbeiten will, bekommt aber nix.
    ...aber hauptsache Ihr ernennt euch mal eben zu Experten

  21. #20
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Hartz 4 und Lotto

    Die Arbeitslosen hier können froh sein das sie fürs NICHTS TUN ( das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, sie machen NICHTS und bekommen Geld), überhaupt Geld kriegen. In anderen Ländern werden die einfach vor die Hunde geworfen. Wer nichts für die Gesellschaft tut hat auch NICHTS zu erwarten! Wieso soll ich jemanden dann noch Geld zuschieben, damit er sich am Glücksspiel erfreuen kann? Oder Zigaretten? Das ist einfach nicht richtig. Natürlich gibt es Menschen wie von sebi beschrieben, doch da kann ich einfach nur sagen Pech gehabt. Das Leben ist nicht leicht. Natürlich ist es mies für die, aber Jobs gibt es immer. Außerdem um das mal als etwas provokantes Argument zu schreiben hätte er ja studieren können und Beamter werden können. Da kann sowas nicht passieren .
    Logo will man dann nicht auf eine Stufe gestellt werden mit Menschen die noch nie gearbeitet haben. Aber es ist und bleibt das gleiche. Arbeitslos ist arbeitslos. Da hat man nicht zu unterscheiden. Er hatte ja ein ganzes Jahr Zeit sich nen neuen Job zu besorgen. 365 Tage! Hätte er jeden Tag genutzt hätte er auch 100 pro wieder Arbeit gehabt.

Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Hartz IV reicht nicht für die Stromrechnung: Vor einigen Tagen bin ich auf folgenden Artikel gestoßen Energiekosten ein Armutsrisiko: Hartz IV reicht nicht für die Stromrechnung - Energiesparen...

  2. Erhöhung der Hartz IV Regelsätze: Im Frühjahr 2010 hat das Bundesverfassungsgericht geurteilt, dass die Berechnung der Hartz IV Regelsätze für Erwachsene und auch für Kinder...

  3. Hartz 4 Kind und Nebenjob: Hi, Ich möchte gern neben der Schule (11 klasse) noch arbeiten um selbst Geld zuhaben,werde am Feb. 18.... Finde es sch.... das wenn ich als Hartz...

  4. Hartz IV gut??- Meinungen: Hallo Leute, wie ich zuletzt im Radio gehört habe, hat die Regierung Hartz IV für gut befunden! Grund sei der stetige Rückgang der...

  5. Hartz IV Bildungspaket -> Meinung?: Hallo! Wie denkt ihr denn eigentlich über das Bildungspaket? Soll heißen Gutscheine, Zuschüsse für Klassenfahrten etc. . Mich würde einfach mal...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content