Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 79
  1. #1
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    welt.de - "Mein Kampf" wird 2016 rund 2000 Seiten dick

    Was denkt Ihr darüber ? Braucht es solch ein Buch, daß sich kritisch mit Hitlers - "Mein Kampf" auseinander setzt ? Oder ist das Verschwendung von Zeit und Mühe ?

  2. Anzeige

    Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Nalar

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Naja ich für mich brauche das nicht. Verachte diese Person einfach alles was er getan hast.
    Hätte ich damals zu der Zeit gelebt, hätte ich ihm die Kugel verpasst, und alles wäre gut gewesen.

  4. #3
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Liquid_Ocelot Beitrag anzeigen
    Naja ich für mich brauche das nicht. Verachte diese Person einfach alles was er getan hast.
    Hätte ich damals zu der Zeit gelebt, hätte ich ihm die Kugel verpasst, und alles wäre gut gewesen.
    naja ob das interesse an dem buch zwangsläufig damit zu tun hat, ob man sympathisant des nationalsozialismus ist, wage ich mal sehr zu bezweifeln. das wäre viel zu kurz und vor allem zu einseitig und zu oberflächlich gedacht.

    ich habe die diskussion zur erscheinung beiläufig verfolgt. ich muss aber sagen, dass mich das buch schon interessieren würde. ohne das buch inhaltlich zu kennen, kann ich auch nicht beurteilen, ob es angebracht ist dies zu veröffentlichen oder nicht. ich denke die wenigsten wissen über den inhalt tatsächlich bescheid.

    der umfang erschreckt mich allerdings. auch wenn meine gelesenen bücher die 1000 seiten das ein oder andere mal ebenfalls erreichten und überschritten. die behandelten aber in regel keine politischen ideologien.

    zudem handelt es sich ja um eine wissenschaftlich aufbereitete des buches.

  5. #4
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Da ich das Buch schon Online gelesen habe werde ich es mir nicht kaufen.
    Es ist als ob man in die Gedankenwelt eines Wahnsinnigen schaut und meiner meinung schreckt es eher ab der rechten Ideologie zu verfallen.
    Aber leider ist das Buch (es war eine unveränderte original version) extrem schlecht geschrieben und auch totlangweilig. Es gab nur einen Grund warum ich es zuende gelesen haben und das war die Geschichtliche Relevanz des Buches.
    Hier eine alte aber sehr interresante Talkshow zum Thema Mein Kampf Veröffentlichung.

  6. #5
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Ich glaube man macht zu viel Wirbel um etwas so irrelevantem.
    Im Grunde würde jeder, der das Buch lesen möchte, Ideologisch bereits verankert oder orientiert sein. Ich glaube kaum das es jemanden wirklich bewegen würde, sich ab dem Zeitpunkt der Rechtsextremen Gesinnung anzuschließen.

    Es ist ein Teil Geschichte und dürfte meiner Meinung nach als Historisches Buch existieren dürfen. Ich kenne allerdings den Inhalt nicht und bewerte das nur auf meinen Vermutungen. Allerdings haben auch die Bibel, der Koran und andere erlaubte Schriftstücke mehr Propaganda inne und sind erlaubt.

    Zitat Liquid_Ocelot Beitrag anzeigen
    Hätte ich damals zu der Zeit gelebt, hätte ich ihm die Kugel verpasst, und alles wäre gut gewesen.
    Du hättest vermutlich, wie jeder andere Deutsche, einen Tennisarm und würdest fleißig grüßen.
    Es ist leichtfertig heute zu behaupten, man hätte es damals nicht getan. Aber das hätte man. Ob es aus Überzeugung oder Angst geschehen würde, das spielt keine Rolle. Die wenigsten haben sich dem widersetze und überlebt.

  7. #6
    Nalar

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Ja natürlich ist es heute leicht zu sagen das man hätte das und das getan. Und hätte man damals zur der Zeit gelebt, wäre es nicht so gelaufen. Nur ich verachte halt diese Person und ich hätte das damals auch. Nur was will man alleine ausrichten?
    Man musste sich fügen ob man wollte oder nicht. Doch bin ich ganz froh, nicht zur der Zeit da gewesen zu sein.

    Habe mir ja schon viele Dokus angesehen über das Thema, und konnte es nie wirklich fassen was damals alles los war. -.-

  8. #7
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Ich finde es eigentlich nicht schlecht. Nun wird es u.a auch Schulen leichter fallen die Person hinter Hitler genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein Buch das nie hier verboten war, sondern lediglich deren Verlage aufgekauft worden und Fortdrucke nur ins Ausland getätigt worden sind, wird merkwürdigerweise nun auch hier erhältlich sein.

  9. #8
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Liquid_Ocelot Beitrag anzeigen
    Nur ich verachte halt diese Person und ich hätte das damals auch.
    Du kannst auch nicht behaupten, das du diese Person damals verachtet hättest.
    Die Entwicklung und die Möglichkeiten der freien Medien, wie wir sie heute haben, gab es damals nicht. Die Leute haben wirklich geglaubt das dort ein Mann ist, der für ein besseres Leben sorgt. Arbeit für alle, Wohlstand für jeden.
    Diese ganzen negativen und gefährlichen Aspekte sind subjektiv und Stück für Stück gekommen. So Themen wie Auschwitz waren den Deutschen nicht bekannt. Konzentrationslager würden den Deutschen als "freundliche" Gefängnisse verkauft.

    Daher kann keiner heute behaupten, wie er damals reagiert hätte.

  10. #9
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Du kannst auch nicht behaupten, das du diese Person damals verachtet hättest.
    Die Entwicklung und die Möglichkeiten der freien Medien, wie wir sie heute haben, gab es damals nicht. Die Leute haben wirklich geglaubt das dort ein Mann ist, der für ein besseres Leben sorgt. Arbeit für alle, Wohlstand für jeden.
    Diese ganzen negativen und gefährlichen Aspekte sind subjektiv und Stück für Stück gekommen. So Themen wie Auschwitz waren den Deutschen nicht bekannt. Konzentrationslager würden den Deutschen als "freundliche" Gefängnisse verkauft.

    Daher kann keiner heute behaupten, wie er damals reagiert hätte.
    So ist es leider auch heute noch auf dieser Welt. Aktuelles Beispiel wäre Wladimir Putin (Wobei man diesen nicht mit jemanden wie Hitler, oder Stalin vergleichen kann)
    Es passiert alles hinter den Vorhang. Ein weiteres Beispiel wäre Griechenland, da viele glauben sie worden von unseren, anstatt von ihren Politikern betrogen. Durch die Medien ist es sogar noch schlimmer geworden

    Mein Kampf wirft bei vielen möglicherweise aber auch ein ganz anderes Licht auf Hitler. Es könnte zum Nachteil werden, da Hitler hier selbst noch recht gut weg kommt und vieles meiner Ansicht nach verharmlost wirkt, im Gegensatz zu Hitlers heutiger Darstellung. Da fragt sich doch ehr, ob Hitler selbst von den Geschehnissen wusste, oder blind diese Aufgaben seinen Kabinett überließ.

  11. #10
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    So ist es leider auch heute noch auf dieser Welt. Aktuelles Beispiel wäre Wladimir Putin (Wobei man diesen nicht mit jemanden wie Hitler, oder Stalin vergleichen kann)
    Es passiert alles hinter den Vorhang. Ein weiteres Beispiel wäre Griechenland, da viele glauben sie worden von unseren, anstatt von ihren Politikern betrogen. Durch die Medien ist es sogar noch schlimmer geworden

    Mein Kampf wirft bei vielen möglicherweise aber auch ein ganz anderes Licht auf Hitler. Es könnte zum Nachteil werden, da Hitler hier selbst noch recht gut weg kommt und vieles meiner Ansicht nach verharmlost wirkt, im Gegensatz zu Hitlers heutiger Darstellung. Da fragt sich doch ehr, ob Hitler selbst von den Geschehnissen wusste, oder blind diese Aufgaben seinen Kabinett überließ.
    ob hitler zu gut wegkommt kann man, finde ich derzeit noch gar nicht sagen. wie gesagt es ist eine wissenschaftliche, mit kommentaren aufbereitete, wohl objektive, version von mein kampf.

  12. #11
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    ob hitler zu gut wegkommt kann man, finde ich derzeit noch gar nicht sagen. wie gesagt es ist eine wissenschaftliche, mit kommentaren aufbereitete, wohl objektive, version von mein kampf.
    Achso, die wird also überarbeitet? Dann lohnt es sich diese vielleicht nochmal zu lesen

  13. #12
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Mein Kampf wirft bei vielen möglicherweise aber auch ein ganz anderes Licht auf Hitler. Es könnte zum Nachteil werden, da Hitler hier selbst noch recht gut weg kommt und vieles meiner Ansicht nach verharmlost wirkt, im Gegensatz zu Hitlers heutiger Darstellung. Da fragt sich doch ehr, ob Hitler selbst von den Geschehnissen wusste, oder blind diese Aufgaben seinen Kabinett überließ.
    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    ob hitler zu gut wegkommt kann man, finde ich derzeit noch gar nicht sagen. wie gesagt es ist eine wissenschaftliche, mit kommentaren aufbereitete, wohl objektive, version von mein kampf.
    Es handelt sich hier doch eh nicht um Nachmittags-Lektüre für die Hausfrau. Ich gehe mal davon aus, es wird ein kommentiertes Werk, dass die Aussagen im historischen Kontext erläutert und da nochmal ausholt und erklärt. Das Original ist schwer zu lesen für Jemanden, der sich zwar historisch interessiert, aber nicht die Zeit hat sich in voller Tiefe mit solch einen Werk zu beschäftigen. Solche Bücher gibt es auch zu anderen "Führern" z. B. das rote Buch von Mao Zedong und anderen.

  14. #13
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Es handelt sich hier doch eh nicht um Nachmittags-Lektüre für die Hausfrau. Ich gehe mal davon aus, es wird ein kommentiertes Werk, dass die Aussagen im historischen Kontext erläutert und da nochmal ausholt und erklärt. Das Original ist schwer zu lesen für Jemanden, der sich zwar historisch interessiert, aber nicht die Zeit hat sich in voller Tiefe mit solch einen Werk zu beschäftigen. Solche Bücher gibt es auch zu anderen "Führern" z. B. das rote Buch von Mao Zedong und anderen.
    Das Werk liest sich wie die Werke von Nietzche und Schoppenhauer. Viel Philosophie, wobei dies auch noch einen leichten Tatsch von geistlicher Verwirrung ala Marquis de Sade hat.

    Ich persönlich finde aber gerade solche aufwendig geschriebenen Bücher interessant. Das ist nicht vergleichbar mit einen Roman, wo eindeutige Schlüsse gezogen werden können. In sowas kann man viel mehr hineininterpretieren, was allerdings nicht unbedingt zwingend notwendig ist da wir bzw. die Vergangenheit gesehen hat wie die Praxis aussah.

  15. #14
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Das Werk liest sich wie die Werke von Nietzche und Schoppenhauer. Viel Philosophie, wobei dies auch noch einen leichten Tatsch von geistlicher Verwirrung ala Marquis de Sade hat.
    Ich persönlich finde aber gerade solche aufwendig geschriebenen Bücher interessant. Das ist nicht vergleichbar mit einen Roman, wo eindeutige Schlüsse gezogen werden können. In sowas kann man viel mehr hineininterpretieren, was allerdings nicht unbedingt zwingend notwendig ist da wir bzw. die Vergangenheit gesehen hat wie die Praxis aussah.
    Naja ich finde nicht das Mein Kampf unbedingt vergleichbar ist mit Nietzche oder Schoppenhauer und eine geschichtliche Aufarbeitung finde ich gut. Ich werde es mir wohl kaufen.

  16. #15
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Teilchen Beitrag anzeigen
    Naja ich finde nicht das Mein Kampf vergleichbar ist mit Nietzche oder Schoppenhauer und eine geschichtliche Aufarbeitung finde ich gut. Ich werde es mir wohl kaufen.
    War jetzt auch nur ein Teilvergleich meinerseits.
    Ich kaufe es mir wohl auch. Das wird mein erstes Buch was ich mir mal seit 4 Jahren Abstinenz wieder antue


    EDIT: http://www.welt.de/geschichte/articl...-unlesbar.html

    Deutschlands Justizminister sind sich einig: Adolf Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" soll auch nach Auslaufen des urheberrechtlichen Schutzes Ende 2015 verboten bleiben. Das hat die Konferenz der Minister aus Bund und Ländern beschlossen. Zwar soll es kein Sondergesetz geben. Aber die Gerichte werden die Botschaft der Minister wohl verstehen, die auf geltende Gesetze gegen Volksverhetzung und die Verbreitung verfassungsfeindlicher Schriften verweisen.
    Ist zwar nicht wirklich im direkten Zusammenhang relevant, aber die Aussage an sich ist falsch. Mein Kampf ist weder heute verboten, noch war diese es jemals. Der Kauf innerhalb Deutschlands wurde lediglich durch den Kauf des Verlages verhindert.

    Zum Thema selbst, ist das Interview in diesen Link ziemlich interessant.

  17. #16
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Zitat Liquid_Ocelot Beitrag anzeigen
    Habe mir ja schon viele Dokus angesehen über das Thema, und konnte es nie wirklich fassen was damals alles los war. -.-
    Wenn du so viele Dokus gesehen hast, grade dann muss du es doch nachvollziehen können und nicht sagen, den spast hätte ich abgeknallt. Vor Hitler war die Wirtschaftslage durch den Ersten Weltkrieg so im Keller, das die Leute zum Großteil nix mehr hatten, keine Arbeit, das Brot kostete 1 Millionen Reichsmark oder so usw. Dann kommt der Adolf und gibt den Leuten Arbeit, das es zum Großteil für den Krieg war, war den meisten wohl nicht bewusst oder egal, weil das Leben wieder Lebenswert war und die Wirtschaft wieder stabiler war und der Versailler Vertrag wurde nicht mehr eingehalten und Zahlung eingestellt, zb hatte Frankreich im Ruhrgebiet die Kohle an sich gerissen. Aus der sicht muss man das sehen und nicht heute wo sich alle über Hitler lustig machen.

    Das Buch war aber aus Polen aber auch jedezeit kaufbar,bin auch der Meinung hätten die Medien kein wirbel gemachen, wäre das den meisten nun unbekannt.

  18. #17
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    ja ich habe beispielsweise mal die schriften der RAF gelesen. das ist schon anstrengend, wenn man sich durch politische programme bzw. vorstellungen und deren rechtfertigungen etc. durchliest. aber gerade weil dies hier mit kommentaren aufgewertet ist, finde ich das recht interessant.

  19. #18
    Unregistriert

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Den Inhalt, also die Aussagen, sollte eigentlich jeder -mehr oder weniger- gebildete Buerger kennen. Judenhass, Rassenschande, Herrenrasse usw.Da lohnt das lesen nicht.

    Aber sich diesen Schwulst reinzuziehen, und zwar in Gaenze, die diese Null Hitler von sich gab ,die ungeheuer schwuelstige Sprache, die sich ueber Einem wie Schlamm ergiesst und am Ende erstickt, das Denken auch erstickt, das erfordert schon eine gewisse innerliche sprachliche und seelische Abgehaertetheit.
    Vor knapp 100 Jahren sprach und schrieb man anders als heute. Lest mal "Die Gartenlaube" um einen winzigen Eindruck zu bekommen.
    Der Person Hitlers kommt man mit der Neuauflage auch nicht naeher, denn die Person verschwindet komplett hinter diesem Schwulst. Dieses Machwerk, dass ich bereits vor 30 Jahren lesen durfte (im Zuge einer Arbeit ueber Lebensborn e.V. und Genetik), ist einer Neuauflage, so kommentierend sie auch sein mag, nicht wert. Es ist der Mthos der sich um dieses Buch dreht, mehr nicht. Und darum wird sie neu aufgelegt.
    Wissenschaftlich gibt sie nichts neues mehr her, weil die Wissenschaft schon immer Zugang zu diesem Machwerk hatte.
    Man lese Rosenberg, Himmlers Geheimbefehle, die Biographie des Rudolf Hoess, oder, noch besser, Geheimtipp: "Anus Mundi, Fuenf Jahre Auschwitz".
    Dann wisst ihr was Faschismus ist und dass heute nichts und niemand, keine ISIS und kein Putin, kein Chavez und kein Sheik, keine Diktatur und kein Diktator, mit diesem Dreck "Mein Kampf" und dieser Null-Person Hitler vergleichbar ist.

    Wieso "Null-Person"?
    Gibt es auch nur ein Foto auf dem Hitler auf einem KZ Wachturm stand? Einen Hinweis, dass Hitler persoenlich Juden vergaste? Juden erschoss? Frauen vergewaltigte? Partisanen aufhaengte?
    Er war die Null. Die Anzahl aber, das waren alle Beteiligte, die braven Muetter und sorgenden Familienvaeter, vom Lokfuehrer der die Juden nach Auschwitz fuhr bis zur KZ-Waerterin, die den Menschen von Hunden hat zerfleischen lassen. Ohne diese grosse Anzahl begeisternder Mitmacher haette es einen Hitler nie gegeben. Eine Null-Person halt.

  20. #19
    Pánthéos

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Ich persönlich finde die Möglichkeit "Mein Kampf" lesen zu können und mir dieses Buch zulegen zu können durchaus interessant. Gerade wenn das Buch mit Kommentaren etc. bestückt ist.
    Auch wenn das ganze noch so abartig ist was dort steht, es ist leider nunmal Teil unserer Geschichte und ich denke man sollte einem niemals den Zugang zu Schriften aus der Vergangenheit verwehren. Natürlich birgt das immer die Gefahr das sich verwirrte Menschen diesen wirren Ansichten anschließen, aber das würde ebena uch ohne dieses Buch passieren. Viel mehr glaube ich auch das das Buch abschrecken würde. Vor allem weil viele Menschen an irgendwelchen Verschwörungstheorien klammern und teilweise Dinge als gelogen ansehen, die leider geschehen sind. Ein Buch, welches Hitler selber geschrieben hat, wäre da wohl aufklärend, selbst für diese Menschen.

    Ich persönlich würde mir ein solches Buch zulegen, einfach um soviel wie möglich Wissen über diese Zeit zu haben, einfach um zu Wissen, was war damals los und ggf. Rückschlüsse ziehen zu können wie man aus eben dieser Vergangenheit lernen kann. Soetwas darf einfach nie wieder passieren.

  21. #20
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Hitlers - Mein Kampf ab dem 04.01.2016 im "Handel"

    Nö, habs schon.

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Transformers Kampf um Cybertron "Ramhorn"-Erfolg: Ich bekomme den oben genannten Erfolg einfach nicht. Ich habe ein video gefunden, dass im Kaon Gefängnis abläuft. Dort wird der Gegner betäubt und...

  2. "Megamind™ Kampf der Rivalen" Trophies: Megamind™ Kampf der Rivalen :PS3Bronze: x 10 :PS3Silber: x 8 :PS3Gold: x 7 :PS3Platin: x 1 ...

  3. "Transformers: Kampf um Cybertron" Trophies: Transformers: Kampf um Cybertron http://www.forumla.de/attachments/ps3-trophies-trophaeen/83733d1278795050-ps3-coverbilder-transformers.jpg ...

  4. Tausche/verkaufe "Little BIG Planet", "Motorstorm", "Burnout Paradise" und "Skate": hi, hab diese drei Spiele anzubieten, alle OVP und in einwandfreiem Zustand. Ich bräuchte einen original Sony Sixaxis Controller, da ich bis jetz...

  5. "Wii Studio" (PC Software) ab 23.März im Handel: Ich klicke mich gerade so durch Amazon.de und finde eine PC-Software mit dem Artikelname "Wii Studio" und denke so: "Hab ich was verpasst?" ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

forumla.de mein kampf

content