Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Homophobie?

  1. #1
    ~Shining~ ~Shining~ ist offline
    Avatar von ~Shining~

    Homophobie?

    Wer kennt es nicht,
    da schlendert man nichts böses wollend durch die Straßen einer Stadt und blickt sich in der Gegend um.

    Unverhofft kommt ein böser böser Homosexueller vorbei und sieht dich.... NUR dich...

    Du siehst es in seinem Blick .... er will dich bekehren, dich auf die Seite der Homosexuellen ziehen.... und sogar mehr
    er will dich hier und jetzt verschlingen und seine Gelüste an dir entladen!

    Egal ob du sagst du bist Hetero und hast kein Interesse an männlicher Nähe.... er lässt nicht locker dieser Bösewicht.

    (Wer bis hierher gelsen hat darf sich zurecht wie ich denken: "WTF")

    Kaum zu glauben aber wahr, es gibt Menschen die genau das befürchten, gar bei Homosexuellen voraussetzen.

    Hier jetzt mal ganz kurz angemerkt.... Es gibt wie bei Frauen auch "Geschmack" und nur weil ein Mann ein größeres Interesse an seinem eigenen Geschlecht hegt, bedeutet das nicht, das er alles schnappt was nicht bei drei mit dem Rücken zur Wand steht.

    Dazu kommt noch, und das ist eher eine Erfahrung von meinem Bekanntenkreis das besonders Homosexuelle Männer sehr auf ein gepflegtes Äußeres achten. Und seien wir mal ehrlich meist sind es sogar grade die Männer, die Angst haben in 2 Sek. mit abgeknickten Händen voranzuschreiten wenn sie einen Homosexuellen auch nur Grüßen würden, die nichtmal ansatzweise auf sich achten. Jede halbwegs attraktive Frau würde da wohl sagen: "Oh mein Gott!"

    Aber obacht obacht! Der böse böse Schwule krallt sich alles, hauptsache es schwingt was zwischen den Beinen!


    WAS MEINT IHR DAZU ----> Ja ich weiß es ist etwas überzogen, aber ich denke grade deshalb bietet es Stoff!

    Denkt ihr ich habe Recht.... oder doch nicht....

    ____________________________________________________________ ________________________________________________________

  2. Anzeige

    Homophobie?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Zylinder Zylinder ist offline
    Avatar von Zylinder

    AW: Homophobie?

    Zitat ~Shining~ Beitrag anzeigen
    Wer kennt es nicht,
    da schlendert man nichts böses wollend durch die Straßen einer Stadt und blickt sich in der Gegend um.

    Unverhofft kommt ein böser böser Homosexueller vorbei und sieht dich.... NUR dich...

    Du siehst es in seinem Blick .... er will dich bekehren, dich auf die Seite der Homosexuellen ziehen.... und sogar mehr
    er will dich hier und jetzt verschlingen und seine Gelüste an dir entladen!

    Egal ob du sagst du bist Hetero und hast kein Interesse an männlicher Nähe.... er lässt nicht locker dieser Bösewicht.

    (Wer bis hierher gelsen hat darf sich zurecht wie ich denken: "WTF")

    Kaum zu glauben aber wahr, es gibt Menschen die genau das befürchten, gar bei Homosexuellen voraussetzen.
    Nicht zu vergessen, dass beinahe alle Schwule sich an kleinen Jungs vergreifen!

    Homophobie oder allgemein Schwulenfeindlichkeit ist in meinen Augen unbegründet. Die Wahl der Sexualpartner macht aus einem Menschen keinen schlechteren Menschen. Homophoben fürchten nur um ihre konservativen veralteten Traditionen, die sie vom Kindesalter an von ihren noch konservativeren Eltern immer schön eingetrichtert bekommen.

  4. #3
    Sub-Zero91 Sub-Zero91 ist offline
    Avatar von Sub-Zero91

    AW: Homophobie?

    Was "böse" ist entscheidet jeder für sich. Da hat jeder eine ander Meinung unabhängig von dem jetzigen Thema hier.

    Leute, die so denken wie du es geschildert hast sind meistens die sehr religiösen Menschen, da dort Homosexualität alles andere als erwünscht ist und von daher diese Abneigung weiter leben und es weiter geben. Möchte jetzt keine Religion damit schlecht machen. Ich komme aus einer eher etwas religiöseren Familie und weiß daher bescheid. Bin auch religiös aber bin da sehr neutral gegenüber und kann das gut unterscheiden. Habe sogar auch 2 schwule Freunde. Solange die mir nicht zwischen die Beine fassen sind es für mich Freunde wie andere auch.
    Trotzdem kenn ich auch jemanden der so ist wie oben beschrieben. Hab einen Schwulen in der Firma der jeden und alles anbaggert und zweideutige Bemerkungen von sich gibt. Das ist wiederum sehr unangenehm.

    Ich sag da nur, leben und leben lassen

  5. #4
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Homophobie?

    Zitat ~Shining~ Beitrag anzeigen
    Unverhofft kommt ein böser böser Homosexueller vorbei und sieht dich
    Boahhh.. ein (nicht EINE) homosexueller kommt vorbei. Eine Schuawuchtel, mit dem Kontakgift des Schwulseins. Übertragbar durch Augenkontakt

  6. #5
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Homophobie?

    Es kann durchaus mal vorkommen, dass sich ein Homosexueller in einen Heterosexuellen verliebt. Nur versteh ich nicht wo dann das Problem ist. Es gibt sicherlich Frauen mit denen der Heterosexuelle nie etwas anfangen würde. Deswegen sollte er den Homosexuellen so behandeln wie er eine Frau behandeln würde an die er nicht interessiert ist.
    Wenn sich ne Frau in mich verliebt - was schonmal vorgekommen ist - fühle ich mich geschmeichelt.

    Selbstverständlich will aber der Schwule nicht von jedem daher gelaufenen Typen etwas.

  7. #6
    ~Shining~ ~Shining~ ist offline
    Avatar von ~Shining~

    AW: Homophobie?

    Zitat OmegaPirat Beitrag anzeigen
    Es kann durchaus mal vorkommen, dass sich ein Homosexueller in einen Heterosexuellen verliebt. Nur versteh ich nicht wo dann das Problem ist. Es gibt sicherlich Frauen mit denen der Heterosexuelle nie etwas anfangen würde. Deswegen sollte er den Homosexuellen so behandeln wie er eine Frau behandeln würde an die er nicht interessiert ist.
    Wenn sich ne Frau in mich verliebt - was schonmal vorgekommen ist - fühle ich mich geschmeichelt.
    Selbstverständlich will aber der Schwule nicht von jedem daher gelaufenen Typen etwas.
    Ganz meine Meinung! Natürlich gibt es auch Schwule Männer zum Beispiel die nicht sofort aufgeben und ein wenig Testen wie weit sie gehen können! Aber statt wie bei einer Frau zu reagieren die das tut ist die Herpesgefahr schon fast spürbar für manch einen Homophoben! Und DAS ist mir einfach unverständlich!

    Zitat Sugar Beitrag anzeigen
    Boahhh.. ein (nicht EINE) homosexueller kommt vorbei. Eine Schuawuchtel, mit dem Kontakgift des Schwulseins. Übertragbar durch Augenkontakt
    Entweder bin ich grad zu müde, aber ich kann beim besten willen grad nicht verstehen worauf du hinaus willst sry